Nonoxynol

Symptome

Beschreibung vom 13. Februar 2015

  • Lateinischer Name: Nonoxinol
  • ATC-Code: G02BB
  • Wirkstoff: Nonoxynol (Nonoxinol)
  • Hersteller: GmbH Amcapharm Pharmaceutical, Deutschland

Zusammensetzung

Als Bestandteil eines einzelnen Suppositoriums enthält Nonoxynol 120 mg Nonoxynol + Milchsäure, Macrogol 1000, PEG 400.

Formular freigeben

Das Werkzeug ist in Form weißer oder gelber Ovalkerzen erhältlich, in Zellkonturpackungen zu je 5 Stück, in einer Packung mit 10 Stück.

Pharmakologische Wirkung

Spermizid

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Nonoxynol ist ein nicht-hormonelles Verhütungsmittel. Der Wirkstoff des Medikaments Nonoxynol-9 hat eine ausgeprägte spermizide Wirkung. Die Substanz zerstört die Spermatozoon-Akrosomenmembran, was dazu führt, dass sie die Eizellmembran nicht auflösen kann.

Es wird auch angenommen, dass Nonoxynol antibakterielle, antimykotische und antivirale Wirkungen gegen STD-Pathogene hat.

Indikationen zur Verwendung

  • zur gelegentlichen Empfängnisverhütung;
  • wenn es notwendig wurde, orale Kontrazeptiva abzulehnen;
  • mit Gegenanzeigen für hormonelle Pillen;
  • während der Therapie mit Wirkstoffen, die die Zuverlässigkeit oraler Kontrazeptiva verringern;
  • mit unregelmäßiger sexueller Aktivität zum Schutz vor ungewollter Schwangerschaft und sexuell übertragbaren Krankheiten.

Gegenanzeigen

Verhütungskerzen Nonoxynol kann nicht verwendet werden:

  • wenn Sie allergisch gegen einen der Bestandteile des Produkts sind;
  • mit zervikaler Erosion;
  • wenn eine Frau Anomalien der Struktur der Vagina hat, was die Verwendung von Kerzen erschwert;
  • Privaginit, Kolpitis, Salpingoophoritis.

Nebenwirkungen

Kerzen können vaginale Reizungen, Beschwerden, Juckreiz, Brennen und Reizungen verursachen. Andere lokale allergische Reaktionen wurden ebenfalls selten beobachtet.

Anweisungen zu Nonoxynol (Methode und Dosierung)

Kerzen werden intravaginal verwendet.

Gemäß den Anweisungen für Nonoxynol-Kerzen sollten diese 10 Minuten vor dem beabsichtigten Geschlechtsverkehr tief in die Vagina eingeführt werden.

Innerhalb von 6 Stunden nach einem Koitus wird einer Frau empfohlen, auf hygienische Verfahren zu verzichten.

Während des nächsten Geschlechtsverkehrs ist es wünschenswert, ein anderes Suppositorium zu verwenden.

Überdosis

Es gibt keine registrierten Fälle von Überdosierungsmitteln. Die Wahrscheinlichkeit einer versehentlichen oder besonderen Überdosis ist extrem gering.

Interaktion

Es wird nicht empfohlen, Zäpfchen mit anderen intravaginalen Mitteln zu kombinieren. Dies verringert die Wirksamkeit des Werkzeugs.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Temperaturbereich - nicht höher als 25 Grad.

Verfallsdatum

Besondere Anweisungen

Wenn Nebenwirkungen auftreten, wird empfohlen, das Medikament nicht weiter zu verwenden.

Vor der Verwendung von Suppositorien wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Das Werkzeug kann mit einem Kondom kombiniert werden.

Wenn die Kerze geschmolzen ist (die Lagerfähigkeit und die Langzeitlagerbedingungen werden nicht verletzt), kann sie in den Kühlschrank gestellt werden, um die ursprüngliche Form zu erhalten.

Es wird empfohlen, das Gerät so wenig wie möglich zu verwenden, da bei häufiger Anwendung ein erhöhtes Risiko für Nebenwirkungen besteht.

Analoge

Kerzen Patenteks Oval H und Sterilin enthalten auch Nonoxynol.

Nonoxynole Bewertungen

Ärzteberichte über Nonoxynol sind meistens gut. Experten betonen jedoch, dass es wünschenswert ist, zusätzlich Barrieremethoden zur Empfängnisverhütung einzusetzen. Da das Medikament keinen zuverlässigen Schutz gegen sexuell übertragbare Krankheiten und Viren bietet, kann es bei häufigem Gebrauch zu Schäden an der Schleimhaut kommen. Es kann nicht während des Analsex angewendet werden.

In verschiedenen Foren diskutieren Sie dieses Tool aktiv. Bewertungen von Nonoxynol-Frauen, die sie lange Zeit verwendet haben:

„Die Eindrücke von der Anwendung sind positiv, ich mag den niedrigen Preis. Es ist schade, dass ich nach einjähriger Anwendung wegen der entwickelten Vaginitis auf COC umstellen musste. “;

„Das Medikament ist sehr löslich und bildet keinen Schaum. Kann während des Stillens verwendet werden, bietet zusätzliche Schmierung. Sie bewältigt die Aufgabe der Empfängnisverhütung gut. “

Bei einigen Frauen passte die Droge bei Sexualpartnern einfach nicht oder verursachte Unbehagen und Brennen.

Preis Nonoxynol

Das Werkzeug ist relativ preiswert. Der Preis für Nonoxynol-Kerzen beträgt etwa 500 Rubel für 10 Stück.

Nonoxynol

Nonoxynol - bezieht sich auf eine Gruppe nicht-hormoneller Kontrazeptiva.

Dieses Medikament wird intravaginal verwendet. Der Wirkstoff dieses Medikaments ist der gleiche Name - Nonoxynol-9. Neben der empfängnisverhütenden Wirkung hat dieses Gerät antibakterielle Eigenschaften, die eine Infektion durch Gonococcus oder Chlamydien verhindern.

Das Medikament hat antivirale, antimikrobielle und antimykotische Wirkungen. Aufgrund seiner komplexen Wirkungen kann das Medikament während einer Schwächung des Immunsystems vor einer möglichen Infektion des Fortpflanzungssystems schützen.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Mittel zur Empfängnisverhütung.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird auf Rezept veröffentlicht.

Wie viel kostet Nonoxynol in Apotheken? Der Durchschnittspreis liegt bei 370 Rubel.

Form und Zusammensetzung freigeben

Nonoxynol ist in Form von weißen oder farblosen torpedoförmigen Suppositorien für die intravaginale Anwendung erhältlich.

Die Zusammensetzung jeder Kerze umfasst:

  • 120 mg Nonoxynol, das ein nichtionisches Tensid ist;
  • Hilfsstoffe: Polyethylenglykol PEG-4000, Milchsäure, Macrogol 1000.

Zäpfchen werden in 5 Stück verkauft. in Blistern, 2 Stück in jedem karton.

Pharmakologische Wirkung

Nonoxynol ist ein nichtionisches Tensid, das durch spermizide Wirkung gekennzeichnet ist. Letzteres wird durch die Fragmentierung und Verringerung der Spermienbeweglichkeit erklärt.

Das Medikament zeigt eine bakterizide Wirkung gegen Chlamydien und Gonococcus. In vitro zerstört HIV-Erreger aktiv, verlässliche klinische Daten, die auf eine Abnahme des HIV-Infektionsrisikos bei Verwendung dieses Arzneimittels hinweisen, sind jedoch derzeit nicht verfügbar. Milchsäure wirkt sich positiv auf die normale Mikroflora und die Schleimhaut der Vagina aus.

Bei Verwendung eines Suppositoriums beträgt die Konzentration des Wirkstoffs in der Vagina etwa 1 bis 1,7%, was zur Aufrechterhaltung der spermiziden Aktivität ausreicht. Die spermizide Wirkung des Suppositoriums wird unmittelbar nach seiner vollständigen Auflösung - etwa 10 Minuten nach dem Einsetzen in die Vagina - beobachtet und ist verlängert, dauert jedoch nicht länger als 2 Stunden. Bei Verwendung von Nonoxynol wird kein Schäumen beobachtet.

Indikationen zur Verwendung

Kerzen Nanoxynol in solchen Fällen verschrieben:

  • zur gelegentlichen Empfängnisverhütung;
  • wenn es Kontraindikationen für die Anwendung oraler Hormonpräparate gibt;
  • wenn die Notwendigkeit besteht, orale Kontrazeptiva abzulehnen;
  • während der Behandlung, die die therapeutische Wirkung und Zuverlässigkeit von oralen Kontrazeptiva verringern kann;
  • mit unregelmäßigen sexuellen Beziehungen als Mittel zur Verhinderung ungewollter Schwangerschaft und Erkrankungen der Genitalorgane.

Gegenanzeigen

Die Anwendung von Nonoxynol ist gemäß den Anweisungen in solchen Fällen kontraindiziert:

  • Salpingo-Oophoritis;
  • Kolpitis;
  • zervikale Erosion;
  • Vaginitis;
  • anatomische Merkmale, die die Verwendung von Kerzen behindern;
  • Überempfindlichkeit gegen den aktuellen Bestandteil des Arzneimittels.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) wird Nonoxynol nicht angewendet.

Dosierung und Art der Anwendung

Die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass die Suppositorien von Nonoxynol intravaginal verabreicht werden: Sie werden so früh wie möglich in die Scheide eingeführt, frühestens 60 Minuten und spätestens 10 Minuten vor Beginn des Geschlechtsverkehrs. Bei wiederholtem Geschlechtsverkehr sollte auf ähnliche Weise ein neues Suppositorium angewendet werden.

Um den Verlust der empfängnisverhütenden Wirkung zu vermeiden, wird empfohlen, eine Toilette 6 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr nicht herzustellen.

Nebenwirkungen

Laut zahlreichen Bewertungen von Frauen ist das Medikament in den meisten Fällen gut verträglich und verursacht keine Nebenwirkungen.

In einigen Fällen kann die Anwendung von Nonoxynol bei Vorliegen einer individuellen Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff von unerwünschten Reaktionen begleitet sein, wie z.

  • Vaginaler Juckreiz;
  • Reizung der Schleimhaut;
  • Verbrennung der Vagina, in seltenen Fällen - Verbrennung des Penispartners.

Diese Reaktionen verlaufen in der Regel unabhängig und bedürfen keiner besonderen Behandlung. Wenn jedoch nach der Verabreichung des Suppositoriums Juckreiz auftritt, sollte die weitere Verwendung des Arzneimittels vermieden werden. In diesem Fall sollten Sie einen Arzt aufsuchen - er wird ein lokales Verhütungsmittel mit einem ähnlichen Wirkmechanismus, jedoch mit einem anderen Wirkstoff aufnehmen.

Überdosis

Es gibt keine registrierten Fälle von Überdosierungsmitteln. Die Wahrscheinlichkeit einer versehentlichen oder besonderen Überdosis ist extrem gering.

Besondere Anweisungen

Nach dem Geschlechtsverkehr sollten vaginale Hygieneverfahren mindestens 6 Stunden lang nicht durchgeführt werden. Die Nichteinhaltung dieser Vorsichtsmaßnahme kann zu einer Abschwächung der Verhütungswirkung des Arzneimittels führen.

Bei Auftreten eines Juckreizes in einer Vagina muss die Verwendung von Nonoxynol-Kerzen abgelehnt werden. Bei regelmäßiger Anwendung von Suppositorien erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen.

Wenn das Nonoxynol-Suppositorium durch versehentliches Überhitzen geschmolzen wird, kann es nach der Verfestigung im Kühlschrank wieder verwendet werden.

Kerzen können gleichzeitig mit Kondomen verwendet werden.

Wechselwirkung

Im Zusammenhang mit einer möglichen Abnahme der spermiziden Aktivität sollte Nonoxynol nicht in Kombination mit anderen Arzneimitteln zur intravaginalen Verabreichung angewendet werden.

Nonoxynol - Bewertungen

Ärzteberichte über Nonoxynol sind meistens gut. Experten betonen jedoch, dass es wünschenswert ist, zusätzlich Barrieremethoden zur Empfängnisverhütung einzusetzen. Da das Medikament keinen zuverlässigen Schutz gegen sexuell übertragbare Krankheiten und Viren bietet, kann es bei häufigem Gebrauch zu einer Schädigung der Schleimhaut kommen.

Nonoxynol wird häufig in Foren im Internet diskutiert. Ihre Besucher sprechen gut über diese empfängnisverhütenden Suppositorien und weisen auf niedrige Kosten, hohe Auflösungsrate, Schaumbildung und die Möglichkeit der Verwendung während des Stillens hin. Frauen stellen außerdem fest, dass das Medikament nicht nur vor ungewollter Schwangerschaft schützt, sondern auch zusätzliche Schmierung bietet.

Bei einigen Frauen passte die Droge bei Sexualpartnern einfach nicht oder verursachte Unbehagen und Brennen.

Analoge

Strukturanaloga des Wirkstoffs:

Analoga für pharmakologische Gruppe (Kontrazeptiva für lokale Kontrazeption):

  • Benatex;
  • Benzalkoniumchlorid;
  • Gynäkotex;
  • Contratex;
  • Empfängnisverhütung T;
  • Patenteks Oval H;
  • Spermatex;
  • Sterilin;
  • Pharmaginex;
  • Pharmatex;
  • Erotex.

Fragen Sie vor der Verwendung von Analoga Ihren Arzt.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Nonoxynol-9

Nonoxynol-9 (N-9) ist ein nichtionisches Tensid. Es wird als Bestandteil in verschiedenen Reinigungs- und Kosmetikprodukten verwendet, ist jedoch besser als Spermizid bekannt.

Inhalt

Nonoxynol-9 verursacht Schäden an der Spermatozoon-Akrosomenmembran und deren Unfähigkeit, die Eizellmembran aufzulösen, wenn sie als Teil von Spermizid-Salben, Kerzen, Kügelchen usw. in die Vagina eingeführt wird. Ein Teil der Spermizid-Schmiermittel der meisten Kondome, Gebärmutterkappen, Schwämme und Diaphragmen. Eine im Jahr 2004 durchgeführte Studie [1] zeigte, dass bei der Anwendung von vaginalen Kontrazeptiva (Filme, Kerzen und Gele) mit Nonoxynol-9 als Wirkstoff über ein halbes Jahr deren Wirksamkeit 80 - 90% betrug. Es gibt auch eine weit verbreitete Meinung, dass einige der schützenden Wirkungen von sexuell übertragbaren Krankheiten (und sogar von HIV), entzündlichen Erkrankungen des Beckens und Unfruchtbarkeit bei Nonoxynol-9 inhärent sind. Im Oktober 2001 veröffentlichte die WHO jedoch einen Bericht, wonach Nonoxynol-9 nicht gegen STI ( insbesondere Gonorrhoe, Trichomoniasis, bakterielle Vaginose, Chlamydien und Candidiasis) [2] und HIV. [3] Darüber hinaus führte seine Verwendung in einer der Studien zu einer erhöhten Empfindlichkeit gegenüber humanen Papillomaviren. [4] Es wurde auch gezeigt [2] (am Beispiel weiblicher Sexarbeiterinnen), dass bei häufigem Einsatz von Nonoxynol-9-Präparaten Ulzerationen der Schleimhaut auftreten können. Als Nachteil von N-9 können Sie hinzufügen, dass Kondome mit Gleitmittel eine kürzere Haltbarkeit haben.

Aufgrund seiner Oberflächenaktivität wird er manchmal als fettlösender Bestandteil von Rasierschäumen verwendet, um das Haar geschmeidig zu machen und den Rasiervorgang zu erleichtern. Als Tensid kann Nonoxynol-9 auch zum Aufwärmen von Sportgelen, insbesondere Bengay Vanishing Scent, beitragen.

Behandlung

Die Gardenellose oder bakterielle Vaginose ist eine der häufigsten Arten von Infektionskrankheiten der Genitalorgane bei Frauen im gebärfähigen Alter. Nach Angaben des Wissenschaftlichen Zentrums für Geburtshilfe, Gynäkologie und Perinatologie der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften wurde bei 24% der praktisch gesunden Frauen und bei 61% der Patienten mit klinischen Manifestationen einer Kolpitis eine bakterielle Vaginose festgestellt.

Bakterielle Vaginose wird durch ein Ungleichgewicht der Vaginalmikroflora verursacht. Normalerweise wird es hauptsächlich durch Laktobazillen dargestellt. Diese Bakterien bilden Milchsäure und Wasserstoffperoxid und verhindern so die Vermehrung von bedingt pathogenen Mikroorganismen. Gardnerella vaginalis, Mycoplasma hominis und anaerobe Bakterien (der Gattung Mobiluncus und andere) können in der normalen Mikroflora der Vagina in geringen Mengen enthalten sein. Diese Mikroorganismen sind in der Scheide der meisten gesunden Frauen in geringen Mengen vorhanden.

Als Ergebnis von Duschen; Verwendung von Empfängnisverhütungsmitteln, die 9-Nonoxynol enthalten ("Patenteks Oval" -Kerzen, "Nonoxynol" -Kerzen); Eine Änderung des Sexualpartners verringert den Anteil der Laktobazillen in der Vaginalmikroflora. Gleichzeitig erhöht sich der Anteil von Gardnerella vaginalis, Mycoplasma hominis und anaeroben Bakterien. Wenn dies auftritt, Dysbiose der Vagina - die sogenannte bakterielle Vaginose.

Bakterielle Vaginose gilt nicht für sexuell übertragbare Krankheiten. Sexuell übertragbare Infektionen sind nicht belegt. Sie steht jedoch in engem Zusammenhang mit Risikofaktoren für sexuell übertragbare Krankheiten (mehrere Sexualpartner, jüngster Wechsel des Sexualpartners). Frauen mit bakterieller Vaginose sollten daher auf schwere sexuell übertragbare Krankheiten untersucht werden.

Faktoren, die zur Entwicklung einer bakteriellen Vaginose beitragen:

  • Duschen
  • Verwendung von Kontrazeptiva, die 9-Nonoxynol enthalten (Kerzen "Patenteks Oval", Kerzen "Nonoxynol");
  • Verwendung von Kondomen mit spermizidem Gleitmittel (9-Nonoxynol);
  • Viele sexuelle Partner;
  • Neuer Wechsel des Sexualpartners;
  • Einnahme von Breitbandantibiotika;
  • Die Verwendung von Vaginaltabletten und Suppositorien eines breiten Wirkungsspektrums (Terzhinan, Polizhinaks, Betadin).

Symptome einer bakteriellen Vaginose bei Frauen sind spärlicher, unangenehm riechender, gleichmäßiger, wässriger, grauweißer Ausfluss, der die Wände gleichmäßig bedeckt. Gleichzeitig ähnelt der Geruch von Ausfluss der Scheide dem Geruch von faulem Fisch.
Bisher wurde angenommen, dass diese bakterielle Vaginose keinen Schaden anrichtet. Derzeit gilt er als Risikofaktor für Entzündungen der Gebärmutter, weibliche Unfruchtbarkeit, Frühgeburt, Schwangerschaftskomplikationen und Geburt.
Die Diagnose basiert auf dem klinischen Bild und den Ergebnissen eines allgemeinen Abstrichs. Identifizierung von Krankheitserregern der bakteriellen Vaginose (Gardnerella vaginalis, Mycoplasma hominis, Mobiluncus spp.) Bei der Aussaat spielt die direkte Immunfluoreszenz (PIF) und die DNA-Diagnostik (PCR) keine Rolle, da bei bakterieller Vaginose nicht nur das Vorhandensein, sondern auch die Anzahl dieser Bakterien wichtig ist. In geringen Mengen sind sie in der Scheide der meisten gesunden Frauen vorhanden.
Die Behandlung der bakteriellen Vaginose umfasst topische Präparate (Vaginaltabletten und Suppositorien) und orale Verabreichung (Tabletten oder Kapseln).
In einigen Fällen verschreibungspflichtige Behandlung, ergänzende Antibiotika-Therapie (Immuntherapie, verstärkende Medikamente, Physiotherapie usw.).
Die Behandlung erfolgt in 2 Stufen.

  • Beseitigung der pathogenen Mikroflora, Gardnerella wird durch die Verschreibung spezifischer antimikrobieller Wirkstoffe erreicht;
  • Stimulation des allgemeinen Immunstatus des Körpers mit Immunmodulatoren, Vitaminen;
  • örtliche Behandlung.
  • Schaffung einer normalen vaginalen Umgebung durch Wiederherstellung der Anzahl von Milchsäurebakterien, Laktobazillen;
  • Korrektur der intestinalen Mikrobiozenose, die zur Verringerung der Rückfälle der Erkrankung beiträgt.

Die Behandlung einer bakteriellen Vaginose während der Schwangerschaft sollte unter Aufsicht eines Frauenarztes durchgeführt werden.
Selbstbehandlung ist inakzeptabel. Clindamycin (sowohl lokal als auch oral) ist während der Schwangerschaft kontraindiziert.
Im ersten Trimester der Schwangerschaft ist Metronidazol ebenfalls kontraindiziert. Wenn die bakterielle Vaginose im ersten Schwangerschaftsdrittel verschärft wird, wird Ampicillin verschrieben. In II- und III-Trimestern wird Metronidazol verschrieben, was wirksamer ist als Ampicillin.
Die Prävention reduziert sich auf die Weigerung, Spülungen und die Verwendung von Verhütungsmitteln, die 9-Nonoxynol enthalten (Patenteks Oval, Nonoxynol), zu verweigern. Bei gelegentlichem Geschlechtsverkehr und Kontakt mit nicht regelmäßigen Sexualpartnern sollten Kondome verwendet werden. Die Verwendung von Vaginaltabletten und Suppositorien mit einem breiten Wirkungsspektrum (Terzhinan, Polygynax, Betadine) kann ebenfalls zur Entwicklung einer bakteriellen Vaginose beitragen. Die Zusammensetzung dieser Arzneimittel umfasst antibakterielle Breitbandwirkstoffe, die die normale Mikroflora der Vagina unterdrücken.
Es wird empfohlen, vor dem Ende der Behandlung den sexuellen Kontakt in der Vagina ohne Kondom zu vermeiden. Die Behandlung des Sexualpartners reduziert die Häufigkeit von Rückfällen bei Frauen nicht.

Nonoxynol

Gebrauchsanweisung:

Preis in Online-Apotheken:

Nonoxynol ist ein vaginales Verhütungsmittel, das zur lokalen Anwendung bestimmt ist. Es zeigt eine ausgeprägte antiseptische und spermizide Wirkung, reduziert die Aktivität der Spermatozoen, führt zu deren Tod und verringert die Wahrscheinlichkeit einer Befruchtung erheblich. Darüber hinaus hat das Medikament eine antivirale, antimykotische und antimikrobielle Wirkung gegen sexuell übertragbare Erreger.

Pharmakologische Wirkung

Nonoxynol ist ein lokales nicht-hormonelles Kontrazeptivum. Seine spermizide Wirkung wird durch Fragmentierung und Verringerung der Spermienbeweglichkeit erreicht. Zusätzlich zu seiner Hauptwirkung hat dieses Mittel antimikrobielle, antivirale und antimykotische Wirkungen gegen Chlamydien und Gonokokken, verringert das Risiko, an Geschlechtskrankheiten (Vaginalchlamydien und Gonorrhoe) zu erkranken, und zeigt eine gewisse Aktivität gegen die HIV-Infektion.

Substanzen, die Teil der Suppositorien von Nonoxynol sind, beeinflussen die natürliche Vaginalflora nicht. Milchsäure wirkt sich positiv auf die Schleimhaut und die Mikroflora aus. Die spermizide Wirkung des Arzneimittels entwickelt sich nach Auflösung der Suppositorienbasis bei Körpertemperatur 10 Minuten nach dem Einführen in die Vagina und hält zwei Stunden an.

Zusammensetzung und Freigabeform

Nonoxynol ist in Form von weißen (leicht transparenten) Vaginalkerzen mit der Form eines Torpedos erhältlich. In einem Paket - 10 Zäpfchen.

Jede Kerze enthält 120 mg des Wirkstoffs - Nonoxynol-9. In der Rolle einer Hilfskomponente steht Milchsäure als Suppositorienbasis von Polyethylenoxid.

Hinweise

Laut den Anweisungen wird Nonoxynol in folgenden Fällen als Verhütungsmittel verwendet:

  • ggf. regelmäßiger Schutz vor einer Schwangerschaft bei unregelmäßigem Sexualleben;
  • mit unregelmäßiger Menstruation;
  • gegebenenfalls vorübergehende Einstellung der oralen hormonellen Kontrazeptiva;
  • bei Vorhandensein von Kontraindikationen für die Verwendung oraler hormoneller Kontrazeptiva oder intrauteriner Kontrazeptiva;
  • mit dem gemeinsamen Einsatz von Medikamenten, die die Wirksamkeit oraler hormoneller Kontrazeptiva reduzieren können;

Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Die Anweisungen für Nonoxynol zeigten, dass dieses Medikament intravaginal angewendet werden sollte. Das Zäpfchen wird mindestens 10 Minuten und frühestens eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr so ​​tief wie möglich in die Vagina eingeführt. Bei wiederholtem Geschlechtsverkehr sollten Sie neue Kerzen verwenden, die eine Pause von mindestens 10 Minuten einhalten.

Nebenwirkungen

Dieses Medikament kann eine Reizung der Vaginalschleimhaut verursachen, die von Juckreiz und Brennen begleitet wird. Reizungen vergehen von selbst, ohne besondere Maßnahmen zu ergreifen.

Gegenanzeigen

Laut den Anweisungen ist es verboten, Nonoxynol bei folgenden Krankheiten zu verwenden:

  • zervikale Erosion;
  • Kolpitis;
  • Salpingo-Oophoritis;
  • Vaginitis;
  • Entwicklungsanomalien, die die Verwendung von Geldern verhindern;
  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff des Arzneimittels.

Besondere Anweisungen

Nach dem Geschlechtsverkehr sollten vaginale Hygieneverfahren mindestens 6 Stunden lang nicht durchgeführt werden. Die Nichteinhaltung dieser Vorsichtsmaßnahme kann zu einer Abschwächung der Verhütungswirkung des Arzneimittels führen.

Bei Auftreten eines Juckreizes in einer Vagina muss die Verwendung von Nonoxynol-Kerzen abgelehnt werden. Bei regelmäßiger Anwendung von Suppositorien erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen.

Wenn das Nonoxynol-Suppositorium durch versehentliches Überhitzen geschmolzen wird, kann es nach der Verfestigung im Kühlschrank wieder verwendet werden.

Kerzen können gleichzeitig mit Kondomen verwendet werden.

Wechselwirkung

Wegen der möglichen Verringerung der spermiziden Wirkung sollten die Nichtchinolsuppositorien nicht mit anderen Arzneimitteln zur intravaginalen Verabreichung verwendet werden.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Kerzen Nonoxynol in der Originalverpackung bei einer Lufttemperatur von nicht mehr als +25 ° C gelagert. Bei Einhaltung der Lagerungsbedingungen beträgt die Haltbarkeit des Arzneimittels 3 Jahre.

Die auf dieser Seite veröffentlichte Beschreibung ist eine vereinfachte Version der offiziellen Version der Zusammenfassung des Arzneimittels. Die Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt und sind kein Leitfaden für die Selbstmedikation. Vor der Verwendung des Arzneimittels sollten Sie einen Spezialisten konsultieren und die vom Hersteller genehmigten Anweisungen lesen.

Nonoxynol-Kerzen: Gebrauchsanweisung

Nonoxynol ist ein modernes, nicht hormonelles Verhütungsmittel. Kerzen Nonoxynol hat nicht nur spermizide, sondern auch antimykotische, antibakterielle und antivirale Wirkungen. Dieses Medikament wird zur episodischen Empfängnisverhütung verwendet, wenn es aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, orale Kontrazeptiva einzunehmen.

Lateinischer Name: Nonoxinol

Wirkstoffe des Medikaments: Nonoxynol.

Der Hersteller des Arzneimittels: GmbH Amcapharm Pharmaceutical, Deutschland.

Zusammensetzung

In 1 Suppositorium des Arzneimittels enthält Nonoxynol 120 mg des Wirkstoffs - Nonoxynol-9

Als Hilfsstoffe sind: Macrogol 1000, Macrogol 4000, L-? D-Milchsäure

Formular freigeben

Das Medikament Nonoxynol wird in Form von weißen und farblosen Suppositorien in torpedoförmiger Form hergestellt, wobei im Längsschnitt keine Einschlüsse sichtbar sind.

Kerzen sind in 5 Blisterpackungen verpackt. In 1 Kartonpackung 2 werden solche Blister gelegt. In einem Kartonbündel entstehen 10 Kerzen.

Therapeutische Wirkung des Arzneimittels

Nonoxynol ist ein Verhütungsmittel für die vaginale Anwendung. Kerzen haben eine spermizide, antimykotische, antibakterielle und antivirale Wirkung.

Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

Nonoxynol ist ein nicht-hormonelles Verhütungsmittel. Der Wirkstoff des Arzneimittels Nonoxynol ist ein nichtionisches Tensid. Die spermizide Wirkung wird durch die Fragmentierung und Abnahme der Spermienbeweglichkeit verursacht. Der Wirkstoff kann die Spermatozoon-Akrosomenmembran zerstören, was dazu führt, dass die Eizellmembran nicht aufgelöst werden kann.

Nonoxynol zeigt eine bakterizide Wirkung gegen Chlamydien und Gonokokken. Labordaten zeigten eine Wirkstoffaktivität gegen HIV-Infektionen, es gibt jedoch keine klinischen Daten zur Verringerung des HIV-Infektionsrisikos bei Anwendung von Nonoxynol.

Milchsäure, die Teil des Medikaments Nonoxynol ist, wirkt sich positiv auf die Vaginalschleimhaut und die Entwicklung normaler Mikroflora aus.

Labordaten zeigen die antimykotische Wirkung des Medikaments Nonoxynol.

Bei der Verwendung von Nonoxynol-Suppositorien beträgt die Wirkstoffkonzentration in der Vagina 1-1,7%. Diese Menge reicht für die Manifestation der spermiziden Aktivität aus. Die spermizide Wirkung des Arzneimittels erscheint, nachdem das Suppositorium aufgelöst ist. Im Durchschnitt tritt die spermizide Wirkung 10 Minuten nach Einsetzen der Kerze in die Vagina auf, die Wirkung hält bis zu 2 Stunden an. Das Medikament bildet keine schaumartigen Massen.

Daten zur Pharmakokinetik des Arzneimittels Nonoxynol fehlen.

Verschreibungspflichtiges Medikament

Kerzen Nanoxynol in solchen Fällen verschrieben:

  • wenn es Kontraindikationen für die Anwendung oraler Hormonpräparate gibt;
  • wenn die Notwendigkeit besteht, orale Kontrazeptiva abzulehnen;
  • zur gelegentlichen Empfängnisverhütung;
  • während der Behandlung, die die therapeutische Wirkung und Zuverlässigkeit von oralen Kontrazeptiva verringern kann;
  • mit unregelmäßigen sexuellen Beziehungen als Mittel zur Verhinderung ungewollter Schwangerschaft und Erkrankungen der Genitalorgane.

Gegenanzeigen

Nonoxynol in Kerzen ist kontraindiziert:

  • bei Überempfindlichkeit und Intoleranz der Wirk- und Hilfskomponenten dieses Verhütungsmittels;
  • in Gegenwart von Gebärmutterhalskrebs Erosion;
  • mit Vaginitis;
  • mit Kolpitis;
  • mit Salpingoophoritis;
  • wenn die Vagina eine anomale Struktur hat, die die Verwendung von Kerzen erschwert.

Gebrauchsanweisung

Nonoxynol-Suppositorien werden intravaginal verabreicht. Nach den ursprünglichen Anweisungen sollten Zäpfchen 10 Minuten vor Beginn des Geschlechtsverkehrs tief in die Vagina eingeführt werden. Kerzen werden auch nicht früher als 1 Stunde vor Beginn des angeblichen Geschlechtsverkehrs verwendet.

Beim nächsten Geschlechtsverkehr müssen Sie ein neues Zäpfchen nach demselben Schema verwenden.

6 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr wird empfohlen, keine vaginalen Hygieneverfahren durchzuführen, um eine Abnahme der empfängnisverhütenden Wirkung zu vermeiden.

Warnungen und Empfehlungen

Vor der Verwendung von Kerzen wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren. Es wird auch empfohlen, eine Umfrage durchzuführen, um das Vorhandensein von Gebärmutterhalskrebs, Anomalien in der Vagina und Krankheiten zu vermeiden, bei denen die Verwendung dieser Kerzen nicht akzeptabel ist.

Das Medikament Nonoxynol beeinflusst nicht die Fähigkeit, Kraftfahrzeuge zu fahren, und andere komplexe Mechanismen, es beeinflusst auch nicht die Arbeit, die erhöhte Aufmerksamkeitsaufmerksamkeit oder eine hohe Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen erfordert.

Bei Auftreten von Juckreiz und Irritation muss die Anwendung von Nonoxynol-Suppositorien gestoppt werden.

Mit der häufigen Verwendung von Zäpfchen Nonoxynol steigt das Risiko von Nebenwirkungen. Daher wird empfohlen, Kerzen so wenig wie möglich zu verwenden.

Die Verwendung von Nonoxynol-Suppositorien darf mit Kondomen kombiniert werden.

Wenn das Suppositorium geschmolzen ist und seine Form verloren hat (die Langzeitlagerbedingungen werden nicht verletzt, und die Haltbarkeitsdauer ist nicht abgelaufen), darf es in einen Kühlschrank gestellt werden, um die ursprüngliche Form zu bilden.

Nebenwirkungen

Nonoxynol in Kerzen wird in der Regel gut vertragen. Während des Gebrauchs wurden jedoch seltene Nebenwirkungen berichtet:

  • Juckreiz;
  • Dermatitis;
  • Brennen des Penis bei einem Partner und der Vagina bei einer Frau.

Bei Auftreten von Nebenwirkungen ist die Verwendung von Nonoxynol-Suppositorien zu beenden und ein Arzt zu konsultieren. Nebenwirkungen nach Beendigung der Anwendung von Nonoxynol sind ihre eigenen, ohne besondere Maßnahmen zu ergreifen.

Überdosis Drogen

Es wurde keine Überdosierung von Nonoxynol berichtet. Die Wahrscheinlichkeit einer besonderen oder versehentlichen Überdosierung ist ziemlich gering. Es gibt jedoch Belege dafür, dass ein längerer und häufiger Gebrauch dieses Verhütungsmittels zum Auftreten oder verstärkten Auftreten von Nebenwirkungen führen kann.

Kompatibilität mit anderen Medikamenten

Es wird nicht empfohlen, Nonoxynol-Suppositorien mit anderen nicht infektiösen Agenzien zu kombinieren, da eine solche Kombination die Wirksamkeit der Agenzien verringern kann.

Lagerbedingungen

Nonoxynol-Suppositorien sollten von Kindern ferngehalten werden. Temperaturspeicherung sollte nicht höher als + 25 ° C sein.

Die Haltbarkeit von Nonoxynol beträgt 3 Jahre. Nach dem auf dem Paket angegebenen Verfallsdatum dürfen Zäpfchen nicht mehr gelten.

Analoga Kerzen Nonoxynol

  • Sterilin;
  • ABF-Film;
  • Conceptrol;
  • Film;
  • Patenteks Oval;
  • Patenteks Oval N.

Analoga für therapeutische Wirkung:

  • Erotex;
  • Pharmatex;
  • Benatex;
  • Gynäkotex;
  • Contratex;
  • Novara;
  • Spermatex;
  • Pharmaginex.

Nonoxynol Kerzen Preis

Nonoxynol Suppositorien vaginal 120 mg Nr. 10 - 340 Rubel.

Nonoxynol-9

Es wird als Bestandteil in verschiedenen Reinigungs- und Kosmetikprodukten verwendet, ist jedoch besser als Spermizid bekannt. Nonoxynol-9 führt zu Schäden an den Zellmembranen von Spermien und deren Tod, wenn es als Teil spermizider Salben, Suppositorien, Kügelchen usw. in die Vagina injiziert wird.

  • Finden und ordnen Sie in Form von Fußnoten Links zu seriösen Quellen, die schriftlich bestätigt werden.
  • Ergänzen Sie den Artikel (der Artikel ist zu kurz oder enthält nur eine Wörterbuchdefinition).

Wikimedia-Stiftung. 2010

Sehen Sie, was "Nonoxynol-9" in anderen Wörterbüchern ist:

nonoxynol - Substantiv, Anzahl der Synonyme: 1 • patetex oval (3) ASIS Synonymwörterbuch. V.N. Trishin 2013... Synonyme Wörterbuch

Kondom - Kondom für Männer Ein Kondom (fr. Préservatif, ich schütze es vor Spätdrüsenpräsen), auch Kondom (fr. Kondom) Empfängnisverhütung... Wikipedia

Spermizid - In diesem Artikel fehlen Verweise auf Informationsquellen. Informationen müssen überprüfbar sein, andernfalls können sie abgefragt und gelöscht werden. Sie können... Wikipedia

Chemische Kontraktionsmethode - Honig. Spermizide, Cremes, Gele, Aerosolschäume sowie Schaum- und Nichtschaumzäpfchen, die in ihrer Zusammensetzung einen Wirkstoff enthalten, der die Spermien innerhalb weniger Sekunden (maximal 2 Minuten) inaktiviert. Wird normalerweise mit anderen...... Disease Guide verwendet

Betadine - Wirkstoff ›› Povidon-Jod (Povidon-Jod) Lateinischer Name Betadine АТХ: ›› D08AG02 Povidon-Jod Pharmakologische Gruppe: Antiseptika und Desinfektionsmittel Zusammensetzung und Form der Herstellung Lösung für die lokale und äußere Anwendung1... Wörterbuch der medizinischen Arzneimittel

Sterilin - Wirkstoff ›› Nonoxynol * (Nonoxinol *) lateinischer Name Sterilin ATX: ›› G02BB Intravaginale Kontrazeptiva Pharmakologische Gruppe: Nichthormonelle Kontrazeptiva Nosologische Klassifizierung (ICD 10) ›› Z30 Beobachtung von…… Arzneimittelwörterbuch

Verhütungsmittel - Kondom Empfängnisverhütung (von Novolat. Contraceptio letter. Kontrazeptivum) Verhinderung mechanischer Schwangerschaften (Kondome, Gebärmutterhalskappen usw.), Chemikalien (z. B. Vaginalbälle, Gramicidinpaste) usw. Verhütungsmittel...... Wikipedia

Verhütungsmittel - Kondome Empfängnisverhütung (aus Novolat. Empfängnisverhütungsschreiben. Verhütungsmittel) Verhinderung einer mechanischen Schwangerschaft (Kondome, Gebärmutterhalskappen usw.), Chemikalien (z. B. Vaginalkugeln, Gramicidinpaste) usw. Verhütungsmittel...... Wikipedia

Empfängnisverhütungsmittel - Kondom Empfängnisverhütung (von Novolat. Contraceptio letter. Contraceptive) Verhinderung mechanischer Schwangerschaften (Kondome, Gebärmutterhalskappen usw.), Chemikalien (z. B. Vaginalbälle, Gramicidinpaste) usw. Verhütungsmittel...... Wikipedia

patetex oval - n., Anzahl der Synonyme: 3 • Medizin (1413) •... Synonymwörterbuch

Nonoxynol 9 was ist das?

Nonoxynol

Beschreibung vom 13. Februar 2015

  • Lateinischer Name: Nonoxinol
  • ATC-Code: G02BB
  • Wirkstoff: Nonoxynol (Nonoxinol)
  • Hersteller: GmbH Amcapharm Pharmaceutical, Deutschland

Zusammensetzung

Als Bestandteil eines einzelnen Suppositoriums enthält Nonoxynol 120 mg Nonoxynol + Milchsäure, Macrogol 1000, PEG 400.

Inhaltsverzeichnis:

Formular freigeben

Das Werkzeug ist in Form weißer oder gelber Ovalkerzen erhältlich, in Zellkonturpackungen zu je 5 Stück, in einer Packung mit 10 Stück.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Es wird auch angenommen, dass Nonoxynol antibakterielle, antimykotische und antivirale Wirkungen gegen STD-Pathogene hat.

Indikationen zur Verwendung

  • zur gelegentlichen Empfängnisverhütung;
  • wenn es notwendig wurde, orale Kontrazeptiva abzulehnen;
  • mit Gegenanzeigen für hormonelle Pillen;
  • während der Therapie mit Wirkstoffen, die die Zuverlässigkeit oraler Kontrazeptiva verringern;
  • mit unregelmäßiger sexueller Aktivität zum Schutz vor ungewollter Schwangerschaft und sexuell übertragbaren Krankheiten.

Gegenanzeigen

Verhütungskerzen Nonoxynol kann nicht verwendet werden:

Nebenwirkungen

Kerzen können vaginale Reizungen, Beschwerden, Juckreiz, Brennen und Reizungen verursachen. Andere lokale allergische Reaktionen wurden ebenfalls selten beobachtet.

Anweisungen zu Nonoxynol (Methode und Dosierung)

Gemäß den Anweisungen für Nonoxynol-Kerzen sollten diese 10 Minuten vor dem beabsichtigten Geschlechtsverkehr tief in die Vagina eingeführt werden.

Innerhalb von 6 Stunden nach einem Koitus wird einer Frau empfohlen, auf hygienische Verfahren zu verzichten.

Während des nächsten Geschlechtsverkehrs ist es wünschenswert, ein anderes Suppositorium zu verwenden.

Überdosis

Es gibt keine registrierten Fälle von Überdosierungsmitteln. Die Wahrscheinlichkeit einer versehentlichen oder besonderen Überdosis ist extrem gering.

Interaktion

Es wird nicht empfohlen, Zäpfchen mit anderen intravaginalen Mitteln zu kombinieren. Dies verringert die Wirksamkeit des Werkzeugs.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Temperaturbereich - nicht höher als 25 Grad.

Verfallsdatum

Besondere Anweisungen

Wenn Nebenwirkungen auftreten, wird empfohlen, das Medikament nicht weiter zu verwenden.

Vor der Verwendung von Suppositorien wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Das Werkzeug kann mit einem Kondom kombiniert werden.

Wenn die Kerze geschmolzen ist (die Lagerfähigkeit und die Langzeitlagerbedingungen werden nicht verletzt), kann sie in den Kühlschrank gestellt werden, um die ursprüngliche Form zu erhalten.

Es wird empfohlen, das Gerät so wenig wie möglich zu verwenden, da bei häufiger Anwendung ein erhöhtes Risiko für Nebenwirkungen besteht.

Analoge

Nonoxynole Bewertungen

Ärzteberichte über Nonoxynol sind meistens gut. Experten betonen jedoch, dass es wünschenswert ist, zusätzlich Barrieremethoden zur Empfängnisverhütung einzusetzen. Da das Medikament keinen zuverlässigen Schutz gegen sexuell übertragbare Krankheiten und Viren bietet, kann es bei häufigem Gebrauch zu Schäden an der Schleimhaut kommen. Es kann nicht während des Analsex angewendet werden.

In verschiedenen Foren diskutieren Sie dieses Tool aktiv. Bewertungen von Nonoxynol-Frauen, die sie lange Zeit verwendet haben:

„Die Eindrücke von der Anwendung sind positiv, ich mag den niedrigen Preis. Es ist schade, dass ich nach einjähriger Anwendung wegen der entwickelten Vaginitis auf COC umstellen musste. “;

„Das Medikament ist sehr löslich und bildet keinen Schaum. Kann während des Stillens verwendet werden, bietet zusätzliche Schmierung. Sie bewältigt die Aufgabe der Empfängnisverhütung gut. “

Bei einigen Frauen passte die Droge bei Sexualpartnern einfach nicht oder verursachte Unbehagen und Brennen.

Preis Nonoxynol

Das Werkzeug ist relativ preiswert. Der Preis für Nonoxynol-Kerzen beträgt etwa 500 Rubel für 10 Stück.

Nonoxynol

Nonoxynol: Gebrauchsanweisungen und Bewertungen

Lateinischer Name: Nonoxinol

Wirkstoff: Nonoxynol (Nonoxinol)

Hersteller: Amcapharm Pharmaceutical (Deutschland)

Aktualisierung der Beschreibung und des Fotos: 20.10.2017

Preise in Apotheken: ab 278 Rubel.

Nonoxynol ist ein lokales Verhütungsmittel.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament ist in Form von Vaginalzäpfchen erhältlich: torpedoförmig, weiß oder farblos, homogen, längs geschnitten - ohne sichtbare Einschlüsse (5 Stück. In Blisterpackungen aus Polyvinylchloridfolie, 2 Packungen in einem Kartonbündel).

Die Struktur von 1 Suppositorium umfasst:

  • Wirkstoff: Nonoxynol-9 - 0,12 g;
  • Zusätzliche Komponenten: L-, D-Milchsäure, Polyethylenoxid (Macrogol 4000), Polyethylenoxid (Macrogol 1000).

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Nonoxynol ist ein nichtionisches Tensid, das durch spermizide Wirkung gekennzeichnet ist. Letzteres wird durch die Fragmentierung und Verringerung der Spermienbeweglichkeit erklärt. Das Medikament zeigt eine bakterizide Wirkung gegen Chlamydien und Gonococcus. In vitro zerstört HIV-Erreger aktiv, verlässliche klinische Daten, die auf eine Abnahme des HIV-Infektionsrisikos bei Verwendung dieses Arzneimittels hinweisen, sind jedoch derzeit nicht verfügbar. Milchsäure wirkt sich positiv auf die normale Mikroflora und die Schleimhaut der Vagina aus.

Bei Verwendung eines Suppositoriums beträgt die Konzentration des Wirkstoffs in der Vagina etwa 1 bis 1,7%, was zur Aufrechterhaltung der spermiziden Aktivität ausreicht. Die spermizide Wirkung des Suppositoriums wird unmittelbar nach seiner vollständigen Auflösung - etwa 10 Minuten nach dem Einsetzen in die Vagina - beobachtet und ist verlängert, dauert jedoch nicht länger als 2 Stunden. Bei Verwendung von Nonoxynol wird kein Schäumen beobachtet.

Pharmakokinetik

Angaben zu den pharmakokinetischen Parametern von Nonoxynol bei der Anwendung am Menschen fehlen.

Indikationen zur Verwendung

Nach den Anweisungen, Nonoxynol zur lokalen Verhütung vorgeschrieben.

Gegenanzeigen

  • Salpingo-Oophoritis;
  • Zervikale Erosion;
  • Anomalien der Genitalorgane (Vagina), bei denen die Verwendung des Arzneimittels schwierig ist;
  • Vaginitis;
  • Colpit;
  • Schwangerschaft
  • Überempfindlichkeit gegen Suppositorienbestandteile.

Gebrauchsanweisung Nonoxynol: Methode und Dosierung

Zäpfchen sollten innerhalb einer Minute vor dem Geschlechtsverkehr so ​​tief wie möglich in die Vagina eingeführt werden. Es wird nicht empfohlen, innerhalb von 6 Stunden danach eine Toilette der Scheide herzustellen (aufgrund einer Abnahme der empfängnisverhütenden Wirkung des Arzneimittels).

Vor dem sexuellen Verkehr müssen Sie ein anderes Suppositorium betreten.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen kann die Anwendung von Nonoxynol zur Entwicklung von Dermatitis, Juckreiz, Brennen der Vagina einer Frau oder eines Penispartners führen.

In der Regel verschwindet die Reizung selbstständig und erfordert keine zusätzliche Therapie.

Überdosis

Überdosisfälle sind heute nicht registriert. Das Risiko einer versehentlichen oder absichtlichen Überdosierung wird minimiert.

Besondere Anweisungen

Die Verwendung von Nonoxynol beim Juckreiz sollte gestoppt werden.

Das Risiko von Nebenwirkungen steigt mit häufiger Einnahme des Arzneimittels.

Nonoxynol kann gleichzeitig mit einem Kondom verwendet werden.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

In der Schwangerschaft ist die Ernennung von Nonoxynol kontraindiziert. Das Medikament kann während der Stillzeit als Verhütungsmittel verwendet werden.

Wechselwirkung

Um eine Abnahme des Verhütungsschutzes zu vermeiden, wird die gleichzeitige Anwendung anderer intravaginaler Arzneimittel nicht empfohlen.

Analoge

Analoga von Nonoxynol sind: Patenteks Oval H, Sterilin.

Aufbewahrungsbedingungen

Außerhalb der Reichweite von Kindern bei Temperaturen bis 25 ° C aufbewahren.

Haltbarkeit - 3 Jahre.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird ohne Rezept veröffentlicht.

Nonoxynole Bewertungen

Grundsätzlich hinterlassen die meisten Ärzte positive Bewertungen zu Nonoxynol. Sie erwähnen jedoch, dass es zur Steigerung der Wirkung sinnvoll ist, auf Barrieremethoden der Empfängnisverhütung zu verweisen. Es ist zu beachten, dass dieses Instrument keinen zuverlässigen Schutz gegen Viren und sexuell übertragbare Krankheiten (sexuell übertragbare Krankheiten) bietet und bei häufiger Anwendung zu einer Schädigung der Schleimhaut beitragen kann. Das Medikament gilt nicht für Analsex.

Nonoxynol wird häufig in Foren im Internet diskutiert. Ihre Besucher sprechen gut über diese empfängnisverhütenden Suppositorien und weisen auf niedrige Kosten, hohe Auflösungsrate, Schaumbildung und die Möglichkeit der Verwendung während des Stillens hin. Frauen stellen außerdem fest, dass das Medikament nicht nur vor ungewollter Schwangerschaft schützt, sondern auch zusätzliche Schmierung bietet. Für manche Frauen ist dieses Verhütungsmittel jedoch nicht geeignet und verursacht die Entwicklung einer Vaginitis und verursacht auch ein Gefühl von Juckreiz, Brennen und Beschwerden bei Sexualpartnern.

Der Preis von Nonoxynol in Apotheken

Der ungefähre Preis für Nonoxynol in Apotheken beträgt 284 bis 370 Rubel (10 Zäpfchen befinden sich im Paket).

Nonoxynol 120mg №10 Vaginalkerzen

Nonoxynol Suppositorien (Kerzen) 120 mg 6000 Stck.

Nonoxynol 120 mg n10 Vaginalzäpfchen

Ausbildung: Erste Moskauer Staatliche Medizinische Universität nach I.М. Sechenov, Spezialität "Allgemeinmedizin".

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, dienen Informationszwecken und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstbehandlung ist gefährlich für die Gesundheit!

Auch wenn das Herz eines Mannes nicht schlägt, kann er noch lange leben, wie der norwegische Fischer Jan Revsdal gezeigt hat. Sein "Motor" stoppte um 4 Uhr, nachdem der Fischer sich verlaufen hatte und im Schnee eingeschlafen war.

Bei regelmäßigen Besuchen des Solariums steigt die Chance, an Hautkrebs zu erkranken, um 60%.

Karies ist die häufigste Infektionskrankheit der Welt, mit der nicht einmal die Grippe konkurrieren kann.

Der 74-jährige Australier James Harrison ist etwa 1000 Mal Blutspender geworden. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper Neugeborenen mit schwerer Anämie helfen, zu überleben. So hat der Australier etwa zwei Millionen Kinder gerettet.

Die durchschnittliche Lebenserwartung von Linkshändern liegt unter denen von Rechtshändern.

Um den Patienten herauszuziehen, gehen Ärzte oft zu weit. Zum Beispiel ein gewisser Charles Jensen in der Zeit von 1954 bis 1994. überlebte über 900 Neoplasmabehandlungen.

Es gibt sehr merkwürdige medizinische Syndrome, zum Beispiel obsessive Aufnahme von Gegenständen. Im Magen eines Patienten, der unter dieser Manie litt, wurden 2500 Fremdkörper gefunden.

Jeder hat nicht nur eindeutige Fingerabdrücke, sondern auch Sprache.

Während des Betriebs verbraucht unser Gehirn eine Energiemenge, die einer 10-Watt-Glühlampe entspricht. Das Bild einer Birne über dem Kopf im Moment des Entstehens eines interessanten Gedankens ist also nicht so weit von der Wahrheit entfernt.

Wenn Sie von einem Esel fallen, neigen Sie eher dazu, sich den Hals zu brechen, als von einem Pferd zu fallen. Versuchen Sie nicht, diese Aussage zu widerlegen.

Wenn Sie nur zweimal am Tag lächeln, können Sie den Blutdruck senken und das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen senken.

Wenn sich Liebende küssen, verliert jeder von ihnen 6,4 Kalorien pro Minute, tauscht jedoch gleichzeitig fast 300 verschiedene Bakterienarten aus.

Neben den Menschen leidet nur ein Lebewesen auf der Erde - Hunde - an Prostatitis. Das sind wirklich unsere treuesten Freunde.

Laut Statistik steigt montags das Risiko einer Rückenverletzung um 25% und das Risiko eines Herzinfarkts um 33%. Seid vorsichtig.

Unsere Nieren können drei Liter Blut in einer Minute reinigen.

Wenn ein Kind Fieber, Halsschmerzen, eine laufende Nase und Husten hat, haben Eltern ein Problem - ist es eine Erkältung oder eine Grippe? In diesem.

Nonoxynol-9

Es wird als Bestandteil in verschiedenen Reinigungs- und Kosmetikprodukten verwendet, ist jedoch besser als Spermizid bekannt. Nonoxynol-9 führt zu Schäden an den Zellmembranen von Spermien und deren Tod, wenn es als Teil spermizider Salben, Suppositorien, Kügelchen usw. in die Vagina injiziert wird.

  • Finden und ordnen Sie in Form von Fußnoten Links zu seriösen Quellen, die schriftlich bestätigt werden.
  • Ergänzen Sie den Artikel (der Artikel ist zu kurz oder enthält nur eine Wörterbuchdefinition).

Wikimedia-Stiftung. 2010

Sehen Sie, was "Nonoxynol-9" in anderen Wörterbüchern ist:

nonoxynol - Substantiv, Anzahl der Synonyme: 1 • patetex oval (3) ASIS Synonymwörterbuch. V.N. Trishin 2013... Synonyme Wörterbuch

Kondom - Kondom für Männer Ein Kondom (fr. Préservatif, ich schütze es vor Spätdrüsenpräsen), auch Kondom (fr. Kondom) Empfängnisverhütung... Wikipedia

Spermizid - In diesem Artikel fehlen Verweise auf Informationsquellen. Informationen müssen überprüfbar sein, andernfalls können sie abgefragt und gelöscht werden. Sie können... Wikipedia

Chemische Kontraktionsmethode - Honig. Spermizide, Cremes, Gele, Aerosolschäume sowie Schaum- und Nichtschaumzäpfchen, die in ihrer Zusammensetzung einen Wirkstoff enthalten, der die Spermien innerhalb weniger Sekunden (maximal 2 Minuten) inaktiviert. Wird normalerweise mit anderen...... Disease Guide verwendet

Betadine - Wirkstoff ›› Povidon-Jod (Povidon-Jod) Lateinischer Name Betadine АТХ: ›› D08AG02 Povidon-Jod Pharmakologische Gruppe: Antiseptika und Desinfektionsmittel Zusammensetzung und Form der Herstellung Lösung für die lokale und äußere Anwendung1... Wörterbuch der medizinischen Arzneimittel

Sterilin - Wirkstoff ›› Nonoxynol * (Nonoxinol *) lateinischer Name Sterilin ATX: ›› G02BB Intravaginale Kontrazeptiva Pharmakologische Gruppe: Nichthormonelle Kontrazeptiva Nosologische Klassifizierung (ICD 10) ›› Z30 Beobachtung von…… Arzneimittelwörterbuch

Verhütungsmittel - Kondom Empfängnisverhütung (von Novolat. Contraceptio letter. Kontrazeptivum) Verhinderung mechanischer Schwangerschaften (Kondome, Gebärmutterhalskappen usw.), Chemikalien (z. B. Vaginalbälle, Gramicidinpaste) usw. Verhütungsmittel...... Wikipedia

Empfängnisverhütungsmittel - Kondom Empfängnisverhütung (von Novolat. Contraceptio letter. Contraceptive) Verhinderung mechanischer Schwangerschaften (Kondome, Gebärmutterhalskappen usw.), Chemikalien (z. B. Vaginalbälle, Gramicidinpaste) usw. Verhütungsmittel...... Wikipedia

patetex oval - n., Anzahl der Synonyme: 3 • Medizin (1413) •... Synonymwörterbuch

Behandlung

Die Gardenellose oder bakterielle Vaginose ist eine der häufigsten Arten von Infektionskrankheiten der Genitalorgane bei Frauen im gebärfähigen Alter. Nach Angaben des Wissenschaftlichen Zentrums für Geburtshilfe, Gynäkologie und Perinatologie der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften wurde bei 24% der praktisch gesunden Frauen und bei 61% der Patienten mit klinischen Manifestationen einer Kolpitis eine bakterielle Vaginose festgestellt.

Bakterielle Vaginose wird durch ein Ungleichgewicht der Vaginalmikroflora verursacht. Normalerweise wird es hauptsächlich durch Laktobazillen dargestellt. Diese Bakterien bilden Milchsäure und Wasserstoffperoxid und verhindern so die Vermehrung von bedingt pathogenen Mikroorganismen. Gardnerella vaginalis, Mycoplasma hominis und anaerobe Bakterien (der Gattung Mobiluncus und andere) können in der normalen Mikroflora der Vagina in geringen Mengen enthalten sein. Diese Mikroorganismen sind in der Scheide der meisten gesunden Frauen in geringen Mengen vorhanden.

Als Ergebnis von Duschen; Verwendung von Empfängnisverhütungsmitteln, die 9-Nonoxynol enthalten ("Patenteks Oval" -Kerzen, "Nonoxynol" -Kerzen); Eine Änderung des Sexualpartners verringert den Anteil der Laktobazillen in der Vaginalmikroflora. Gleichzeitig erhöht sich der Anteil von Gardnerella vaginalis, Mycoplasma hominis und anaeroben Bakterien. Wenn dies auftritt, Dysbiose der Vagina - die sogenannte bakterielle Vaginose.

Bakterielle Vaginose gilt nicht für sexuell übertragbare Krankheiten. Sexuell übertragbare Infektionen sind nicht belegt. Sie steht jedoch in engem Zusammenhang mit Risikofaktoren für sexuell übertragbare Krankheiten (mehrere Sexualpartner, jüngster Wechsel des Sexualpartners). Frauen mit bakterieller Vaginose sollten daher auf schwere sexuell übertragbare Krankheiten untersucht werden.

Faktoren, die zur Entwicklung einer bakteriellen Vaginose beitragen:

  • Duschen
  • Verwendung von Kontrazeptiva, die 9-Nonoxynol enthalten (Kerzen "Patenteks Oval", Kerzen "Nonoxynol");
  • Verwendung von Kondomen mit spermizidem Gleitmittel (9-Nonoxynol);
  • Viele sexuelle Partner;
  • Neuer Wechsel des Sexualpartners;
  • Einnahme von Breitbandantibiotika;
  • Die Verwendung von Vaginaltabletten und Suppositorien eines breiten Wirkungsspektrums (Terzhinan, Polizhinaks, Betadin).

Symptome einer bakteriellen Vaginose bei Frauen sind spärlicher, unangenehm riechender, gleichmäßiger, wässriger, grauweißer Ausfluss, der die Wände gleichmäßig bedeckt. Gleichzeitig ähnelt der Geruch von Ausfluss der Scheide dem Geruch von faulem Fisch.

Bisher wurde angenommen, dass diese bakterielle Vaginose keinen Schaden anrichtet. Derzeit gilt er als Risikofaktor für Entzündungen der Gebärmutter, weibliche Unfruchtbarkeit, Frühgeburt, Schwangerschaftskomplikationen und Geburt.

Die Diagnose basiert auf dem klinischen Bild und den Ergebnissen eines allgemeinen Abstrichs. Identifizierung von Krankheitserregern der bakteriellen Vaginose (Gardnerella vaginalis, Mycoplasma hominis, Mobiluncus spp.) Bei der Aussaat spielt die direkte Immunfluoreszenz (PIF) und die DNA-Diagnostik (PCR) keine Rolle, da bei bakterieller Vaginose nicht nur das Vorhandensein, sondern auch die Anzahl dieser Bakterien wichtig ist. In geringen Mengen sind sie in der Scheide der meisten gesunden Frauen vorhanden.

Die Behandlung der bakteriellen Vaginose umfasst topische Präparate (Vaginaltabletten und Suppositorien) und orale Verabreichung (Tabletten oder Kapseln).

In einigen Fällen verschreibungspflichtige Behandlung, ergänzende Antibiotika-Therapie (Immuntherapie, verstärkende Medikamente, Physiotherapie usw.).

Die Behandlung erfolgt in 2 Stufen.

  • Beseitigung der pathogenen Mikroflora, Gardnerella wird durch die Verschreibung spezifischer antimikrobieller Wirkstoffe erreicht;
  • Stimulation des allgemeinen Immunstatus des Körpers mit Immunmodulatoren, Vitaminen;
  • örtliche Behandlung.
  • Schaffung einer normalen vaginalen Umgebung durch Wiederherstellung der Anzahl von Milchsäurebakterien, Laktobazillen;
  • Korrektur der intestinalen Mikrobiozenose, die zur Verringerung der Rückfälle der Erkrankung beiträgt.

Die Behandlung einer bakteriellen Vaginose während der Schwangerschaft sollte unter Aufsicht eines Frauenarztes durchgeführt werden.

Selbstbehandlung ist inakzeptabel. Clindamycin (sowohl lokal als auch oral) ist während der Schwangerschaft kontraindiziert.

Im ersten Trimester der Schwangerschaft ist Metronidazol ebenfalls kontraindiziert. Wenn die bakterielle Vaginose im ersten Schwangerschaftsdrittel verschärft wird, wird Ampicillin verschrieben. In II- und III-Trimestern wird Metronidazol verschrieben, was wirksamer ist als Ampicillin.

Die Prävention reduziert sich auf die Weigerung, Spülungen und die Verwendung von Verhütungsmitteln, die 9-Nonoxynol enthalten (Patenteks Oval, Nonoxynol), zu verweigern. Bei gelegentlichem Geschlechtsverkehr und Kontakt mit nicht regelmäßigen Sexualpartnern sollten Kondome verwendet werden. Die Verwendung von Vaginaltabletten und Suppositorien mit einem breiten Wirkungsspektrum (Terzhinan, Polygynax, Betadine) kann ebenfalls zur Entwicklung einer bakteriellen Vaginose beitragen. Die Zusammensetzung dieser Arzneimittel umfasst antibakterielle Breitbandwirkstoffe, die die normale Mikroflora der Vagina unterdrücken.

Es wird empfohlen, vor dem Ende der Behandlung den sexuellen Kontakt in der Vagina ohne Kondom zu vermeiden. Die Behandlung des Sexualpartners reduziert die Häufigkeit von Rückfällen bei Frauen nicht.

Nonoxynol-9

Nonoxynol-9 (N-9) ist ein nichtionisches Tensid. Es wird als Bestandteil in verschiedenen Reinigungs- und Kosmetikprodukten verwendet, ist jedoch besser als Spermizid bekannt.

Inhalt

Nonoxynol-9 verursacht Schäden an der Spermatozoon-Akrosomenmembran und deren Unfähigkeit, die Eizellmembran aufzulösen, wenn sie als Teil von Spermizid-Salben, Kerzen, Kügelchen usw. in die Vagina eingeführt wird. Ein Teil der Spermizid-Schmiermittel der meisten Kondome, Gebärmutterkappen, Schwämme und Diaphragmen. Eine im Jahr 2004 durchgeführte Studie [1] zeigte, dass die Wirksamkeit von Vaginalkontrazeptiva (Filme, Kerzen und Gele) mit Nonoxynol-9 als Wirkstoff für mehr als ein halbes Jahr in% war. Es gibt auch eine weit verbreitete Meinung, dass einige der schützenden Wirkungen von sexuell übertragbaren Krankheiten (und sogar von HIV), entzündlichen Erkrankungen des Beckens und Unfruchtbarkeit bei Nonoxynol-9 inhärent sind. Im Oktober 2001 veröffentlichte die WHO jedoch einen Bericht, wonach Nonoxynol-9 nicht gegen STI ( insbesondere Gonorrhoe, Trichomoniasis, bakterielle Vaginose, Chlamydien und Candidiasis) [2] und HIV. [3] Darüber hinaus führte seine Verwendung in einer der Studien zu einer erhöhten Empfindlichkeit gegenüber humanen Papillomaviren. [4] Es wurde auch gezeigt [2] (am Beispiel von Prostituierten), dass bei häufigem Einsatz von Nonoxynol-9-Präparaten Ulzerationen der Schleimhaut auftreten können. Als Nachteil von N-9 können Sie hinzufügen, dass Kondome mit Gleitmittel eine kürzere Haltbarkeit haben.

Aufgrund seiner Oberflächenaktivität wird er manchmal als fettlösender Bestandteil von Rasierschäumen verwendet, um das Haar geschmeidig zu machen und den Rasiervorgang zu erleichtern. Als Tensid kann Nonoxynol-9 auch zum Aufwärmen von Sportgelen, insbesondere Bengay Vanishing Scent, beitragen.

Nonoxynol-Kerzen: Gebrauchsanweisung

Nonoxynol ist ein modernes, nicht hormonelles Verhütungsmittel. Kerzen Nonoxynol hat nicht nur spermizide, sondern auch antimykotische, antibakterielle und antivirale Wirkungen. Dieses Medikament wird zur episodischen Empfängnisverhütung verwendet, wenn es aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, orale Kontrazeptiva einzunehmen.

Lateinischer Name: Nonoxinol

Wirkstoffe des Medikaments: Nonoxynol.

Der Hersteller des Arzneimittels: GmbH Amcapharm Pharmaceutical, Deutschland.

Zusammensetzung

In 1 Suppositorium des Arzneimittels enthält Nonoxynol 120 mg des Wirkstoffs - Nonoxynol-9

Als Hilfsstoffe sind: Macrogol 1000, Macrogol 4000, L-? D-Milchsäure

Formular freigeben

Das Medikament Nonoxynol wird in Form von weißen und farblosen Suppositorien in torpedoförmiger Form hergestellt, wobei im Längsschnitt keine Einschlüsse sichtbar sind.

Kerzen sind in 5 Blisterpackungen verpackt. In 1 Kartonpackung 2 werden solche Blister gelegt. In einem Kartonbündel entstehen 10 Kerzen.

Therapeutische Wirkung des Arzneimittels

Nonoxynol ist ein Verhütungsmittel für die vaginale Anwendung. Kerzen haben eine spermizide, antimykotische, antibakterielle und antivirale Wirkung.

Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

Nonoxynol ist ein nicht-hormonelles Verhütungsmittel. Der Wirkstoff des Arzneimittels Nonoxynol ist ein nichtionisches Tensid. Die spermizide Wirkung wird durch die Fragmentierung und Abnahme der Spermienbeweglichkeit verursacht. Der Wirkstoff kann die Spermatozoon-Akrosomenmembran zerstören, was dazu führt, dass die Eizellmembran nicht aufgelöst werden kann.

Nonoxynol zeigt eine bakterizide Wirkung gegen Chlamydien und Gonokokken. Labordaten zeigten eine Wirkstoffaktivität gegen HIV-Infektionen, es gibt jedoch keine klinischen Daten zur Verringerung des HIV-Infektionsrisikos bei Anwendung von Nonoxynol.

Milchsäure, die Teil des Medikaments Nonoxynol ist, wirkt sich positiv auf die Vaginalschleimhaut und die Entwicklung normaler Mikroflora aus.

Labordaten zeigen die antimykotische Wirkung des Medikaments Nonoxynol.

Bei der Verwendung von Nonoxynol-Suppositorien beträgt die Wirkstoffkonzentration in der Vagina 1-1,7%. Diese Menge reicht für die Manifestation der spermiziden Aktivität aus. Die spermizide Wirkung des Arzneimittels erscheint, nachdem das Suppositorium aufgelöst ist. Im Durchschnitt tritt die spermizide Wirkung 10 Minuten nach Einsetzen der Kerze in die Vagina auf, die Wirkung hält bis zu 2 Stunden an. Das Medikament bildet keine schaumartigen Massen.

Daten zur Pharmakokinetik des Arzneimittels Nonoxynol fehlen.

Verschreibungspflichtiges Medikament

Kerzen Nanoxynol in solchen Fällen verschrieben:

  • wenn es Kontraindikationen für die Anwendung oraler Hormonpräparate gibt;
  • wenn die Notwendigkeit besteht, orale Kontrazeptiva abzulehnen;
  • zur gelegentlichen Empfängnisverhütung;
  • während der Behandlung, die die therapeutische Wirkung und Zuverlässigkeit von oralen Kontrazeptiva verringern kann;
  • mit unregelmäßigen sexuellen Beziehungen als Mittel zur Verhinderung ungewollter Schwangerschaft und Erkrankungen der Genitalorgane.

Gegenanzeigen

Nonoxynol in Kerzen ist kontraindiziert:

  • bei Überempfindlichkeit und Intoleranz der Wirk- und Hilfskomponenten dieses Verhütungsmittels;
  • in Gegenwart von Gebärmutterhalskrebs Erosion;
  • mit Vaginitis;
  • mit Kolpitis;
  • mit Salpingoophoritis;
  • wenn die Vagina eine anomale Struktur hat, die die Verwendung von Kerzen erschwert.

Gebrauchsanweisung

Nonoxynol-Suppositorien werden intravaginal verabreicht. Nach den ursprünglichen Anweisungen sollten Zäpfchen 10 Minuten vor Beginn des Geschlechtsverkehrs tief in die Vagina eingeführt werden. Kerzen werden auch nicht früher als 1 Stunde vor Beginn des angeblichen Geschlechtsverkehrs verwendet.

Beim nächsten Geschlechtsverkehr müssen Sie ein neues Zäpfchen nach demselben Schema verwenden.

6 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr wird empfohlen, keine vaginalen Hygieneverfahren durchzuführen, um eine Abnahme der empfängnisverhütenden Wirkung zu vermeiden.

Warnungen und Empfehlungen

Vor der Verwendung von Kerzen wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren. Es wird auch empfohlen, eine Umfrage durchzuführen, um das Vorhandensein von Gebärmutterhalskrebs, Anomalien in der Vagina und Krankheiten zu vermeiden, bei denen die Verwendung dieser Kerzen nicht akzeptabel ist.

Das Medikament Nonoxynol beeinflusst nicht die Fähigkeit, Kraftfahrzeuge zu fahren, und andere komplexe Mechanismen, es beeinflusst auch nicht die Arbeit, die erhöhte Aufmerksamkeitsaufmerksamkeit oder eine hohe Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen erfordert.

Bei Auftreten von Juckreiz und Irritation muss die Anwendung von Nonoxynol-Suppositorien gestoppt werden.

Die Verwendung von Nonoxynol-Suppositorien darf mit Kondomen kombiniert werden.

Wenn das Suppositorium geschmolzen ist und seine Form verloren hat (die Langzeitlagerbedingungen werden nicht verletzt, und die Haltbarkeitsdauer ist nicht abgelaufen), darf es in einen Kühlschrank gestellt werden, um die ursprüngliche Form zu bilden.

Nebenwirkungen

Nonoxynol in Kerzen wird in der Regel gut vertragen. Während des Gebrauchs wurden jedoch seltene Nebenwirkungen berichtet:

  • Juckreiz;
  • Dermatitis;
  • Brennen des Penis bei einem Partner und der Vagina bei einer Frau.

Bei Auftreten von Nebenwirkungen ist die Verwendung von Nonoxynol-Suppositorien zu beenden und ein Arzt zu konsultieren. Nebenwirkungen nach Beendigung der Anwendung von Nonoxynol sind ihre eigenen, ohne besondere Maßnahmen zu ergreifen.

Überdosis Drogen

Es wurde keine Überdosierung von Nonoxynol berichtet. Die Wahrscheinlichkeit einer besonderen oder versehentlichen Überdosierung ist ziemlich gering. Es gibt jedoch Belege dafür, dass ein längerer und häufiger Gebrauch dieses Verhütungsmittels zum Auftreten oder verstärkten Auftreten von Nebenwirkungen führen kann.

Kompatibilität mit anderen Medikamenten

Es wird nicht empfohlen, Nonoxynol-Suppositorien mit anderen nicht infektiösen Agenzien zu kombinieren, da eine solche Kombination die Wirksamkeit der Agenzien verringern kann.

Lagerbedingungen

Nonoxynol-Suppositorien sollten von Kindern ferngehalten werden. Temperaturspeicherung sollte nicht höher als + 25 ° C sein.

Die Haltbarkeit von Nonoxynol beträgt 3 Jahre. Nach dem auf dem Paket angegebenen Verfallsdatum dürfen Zäpfchen nicht mehr gelten.

Analoga Kerzen Nonoxynol

Analoga für therapeutische Wirkung:

Nonoxynol Kerzen Preis

Nonoxynol Suppositorien vaginal 120 mg Nr. 10 - 340 Rubel.

Nonoxynol - Anweisungen, Analoga, Bewertungen

In diesem Artikel können Sie die Gebrauchsanweisung des Medikaments Nonoxynol lesen. Präsentiert Bewertungen der Besucher der Website - die Verbraucher dieses Arzneimittels sowie die Meinungen von Fachärzten zur Verwendung von Nonoxynol in ihrer Praxis. Eine große Bitte, Ihr Feedback zum Verhütungsmittel aktiver einzubringen: Die Medikamente haben geholfen oder waren nicht dabei, die Krankheit loszuwerden, welche Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, die vom Hersteller in der Anmerkung möglicherweise nicht angegeben wurden. Analoga von Nonoxynol in Gegenwart verfügbarer Strukturanaloga. Zur lokalen Empfängnisverhütung bei Frauen sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Die Zusammensetzung des Verhütungsmittels.

Nonoxynol - ein Mittel zur Empfängnisverhütung. Es hat eine ausgeprägte spermizide Wirkung. Es verursacht Fragmentierung, eingeschränkte Mobilität und den Tod von Spermien. Es hat auch antimikrobielle, antimykotische, antivirale und antiparasitäre Wirkungen auf eine Reihe von Erregern, die sexuell übertragbare Krankheiten verursachen (die Wirkung ist noch nicht nachgewiesen).

Nonoxynol 9 verursacht Schäden an der Spermatozoon-Akrosomenmembran und deren Unfähigkeit, die Eizellmembran aufzulösen, wenn sie als Teil von Spermizid-Salben, Suppositorien, Kügelchen usw. in die Vagina eingeführt wird. Ein Teil der Spermizid-Schmiermittel der meisten Kondome, Gebärmutterkappen, Schwämme und Diaphragmen. Eine im Jahr 2004 durchgeführte Studie zeigte, dass bei der Anwendung von vaginalen Kontrazeptiva (Filme, Kerzen und Gele) mit Nonoxynol-9 als Wirkstoff für mehr als sechs Monate deren Wirksamkeit% betrug.

Es wird auch allgemein angenommen, dass Nonoxynol 9 eine gewisse Schutzwirkung gegen sexuell übertragbare Krankheiten (und sogar HIV), entzündliche Erkrankungen des Beckens und Unfruchtbarkeit hat, aber im Oktober 2001 veröffentlichte die WHO einen Bericht, wonach Nonoxynol-9 nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützt. durch (insbesondere Gonorrhoe, Trichomoniasis, bakterielle Vaginose, Chlamydien und Candidiasis) und HIV. Darüber hinaus führte seine Verwendung in einer Studie zu einer erhöhten Empfindlichkeit gegenüber humanen Papillomaviren.

Nonoxynol + Hilfsstoffe.

Wird als Verhütungsmittel verwendet für:

  • unregelmäßige Menstruation;
  • die Notwendigkeit eines episodischen Schutzes vor einer Schwangerschaft, insbesondere bei unregelmäßigen sexuellen Aktivitäten;
  • gleichzeitiger Gebrauch von Medikamenten, die die Wirksamkeit oraler hormoneller Kontrazeptiva verringern;
  • die Notwendigkeit, die Verwendung oraler hormoneller Kontrazeptiva für einen kurzen oder langen Zeitraum einzustellen;
  • das Vorhandensein von Kontraindikationen für die Verwendung einer intrauterinen Kontrazeption oder oraler hormoneller Kontrazeptiva.

Kerzen vaginal 120 mg.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Arzneimittels im Verzeichnis gab es keine anderen Darreichungsformen (Tabletten oder Kapseln).

Entwickelt für den intravaginalen Gebrauch. Es sollte 10 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr tief in die Vagina eingeführt werden.

Jedes Mal, wenn Sie Sex haben, müssen Sie neue Kerzen verwenden.

  • individuelle Reaktion auf das Medikament in Form einer Reizung der Vaginalschleimhaut (Brennen, Jucken).
  • Kolpitis;
  • zervikale Erosion;
  • Vaginitis;
  • Salpingo-Oophoritis;
  • anatomische Merkmale, die die Verwendung von Kerzen behindern;
  • Überempfindlichkeit gegen den aktuellen Bestandteil des Arzneimittels.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) wird Nonoxynol nicht angewendet.

Wird bis zur Menarche nicht verwendet.

Für mindestens sechs Stunden nach dem Ende des Geschlechtsverkehrs sollte die Scheide nicht geschont werden, da dies zu einer Abschwächung der Verhütungswirkung führen kann.

Vielleicht die gleichzeitige Verwendung von Kerzen mit einem Kondom.

Es ist kein Mittel zur Notfallverhütung und kann nicht nach Geschlechtsverkehr angewendet werden.

Bei Auftreten eines Juckreizes in einer Vagina muss die Verwendung von Nonoxynol-Kerzen abgelehnt werden. Bei regelmäßiger Anwendung von Suppositorien erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen.

Wenn das Suppositorium durch versehentliches Überhitzen geschmolzen wird, ist seine Wiederverwendung nach dem Erstarren im Kühlschrank zulässig.

Aufgrund der möglichen Verringerung der spermiziden Wirkung sollten Nonoxynol-Suppositorien nicht mit anderen Arzneimitteln zur intravaginalen Verabreichung verwendet werden.

Analoga des Medikaments Nonoxynol

Strukturanaloga des Wirkstoffs:

Analoga für pharmakologische Gruppe (Kontrazeptiva für lokale Kontrazeption):

Die FDA warnt: Nonoxynol-9 bietet nicht nur keinen Schutz vor HIV, sondern kann auch das Infektionsrisiko erhöhen

Derzeit gibt es ein weit verbreitetes Missverständnis hinsichtlich der Schutzfunktion von Nonoxynol-9-haltigen Kontrazeptiva in Bezug auf die Ausbreitung sexuell übertragbarer Krankheiten (STDs), einschließlich der HIV-Infektion. Nonoxynol-9-haltige Zubereitungen zur topischen Anwendung als Verhütungsmittel werden ohne Rezept verkauft. Durchgeführte klinische Studien haben gezeigt, dass Nonoxynol-9 Frauen keinen Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten oder HIV-Infektionen bietet, wenn der Sexualpartner infiziert ist.

Im Dezember 2007 hat die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) eine neue Warnung zu Nonoxynol-9 herausgegeben, die Informationen für Verbraucher enthält, dass dieses Spermizid keinen Schutz vor HIV-Infektionen und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten bietet.

Die Irritation der Schleimhäute der Vagina und des Rektums mit lokalen Nonoxynol-9-Medikamenten kann das Risiko einer Übertragung von HIV / AIDS von einem infizierten Partner erhöhen, wie in einem offiziellen Bericht im Rahmen des FDA-Programms zur Arzneimittelsicherheit und zur Verhinderung unerwünschter Wirkungen angegeben.

Die Verwendung von Präparaten, die Nonoxynol-9 enthalten, sollte bei Reizsymptomen wie Brennen, Jucken und Hautausschlag abgesetzt werden. Es ist jedoch zu beachten, dass Irritationen asymptomatisch sein können.

Die FDA weist darauf hin, dass die Verbraucher auch bei der Verwendung von Nonoxynol-9 vorsichtig sein sollten, wenn bei dem Verbraucher oder Sexualpartner HIV / AIDS diagnostiziert wird oder Risikofaktoren für eine Infektion bestehen, wie z. B. mehrere Sexualpartner. In dieser Situation kann die angemessene Verwendung von Latexkondomen das Risiko verringern, dass sich das Virus ansteckt. Andere präventive Maßnahmen umfassen Abstinenz und monogame Beziehungen, bei denen keiner der Partner infiziert ist.

Nonoxynol-9 schützt nicht vor HIV, kann das Infektionsrisiko erhöhen, warnt die FDA.

Nichthormonale Kontrazeptiva "Nonoxynol" - Bewertungen, Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung

"Nonoxynol" ist ein kontrazeptiver, nicht hormoneller Wirkstoff. Suppositorien haben neben Spermiziden auch antivirale, antibakterielle und antimykotische Wirkungen. Dieses Medikament wird zur Empfängnisverhütung eingesetzt, wenn plötzlich aus irgendeinem Grund keine Möglichkeit besteht, orale Kontrazeptiva einzunehmen. Der lateinische Name dieses Produkts ist Nonoxinol. Es wird in Deutschland von der Firma Amcapharm Pharmaceutical hergestellt.

Rezensionen zu "Nonoxynol" werden in diesem Artikel vorgestellt.

Zusammensetzung

Eine Kerze der Droge enthält einhundertzwanzig Milligramm des Wirkstoffs - Nonoxynol-9. Hilfssubstanzen sind Macrogol 1000, PEO 4000 und Milchsäure.

Formular freigeben

Die Droge besteht aus farblosen und weißen Zäpfchen unterschiedlicher Torpedoform, in ihrem Längsschnitt sind keine Einschlüsse sichtbar. Kerzen sind in fünf Blisterpackungen verpackt. Eine Packung enthält zwei solcher Packungen, dh zehn Zäpfchen.

Beachten Sie die "Nonoxynol" -Anweisungen, Preis und Bewertungen.

Pharmakokinetische und pharmakodynamische Merkmale

Das Medikament ist ein kontrazeptives nicht-hormonelles Mittel. Sein Wirkstoff ist Nonoxynol, dh eine nichtionische Tensidverbindung. Durch die Verringerung der Spermienbeweglichkeit und Fragmentierung wird die spermizide Wirkung des Arzneimittels erzeugt. Der Wirkstoff hat die Fähigkeit, die Spermatozoonmembran des Akrosoms zu zerstören, was dazu führt, dass sich die Eimembran nicht auflösen kann.

"Nonoxynol" zeichnet sich durch bakterizide Wirkungen gegen Gonococcus und Chlamydien aus. Gemessen an Labortests ist der Wirkstoff aktiv gegen HIV-Infektionen, es gibt jedoch keine klinischen Daten zur Verringerung des Infektionsrisikos bei Verwendung von Suppositorien.

Milchsäure in der Zusammensetzung wirkt sich positiv auf die Vaginalschleimhaut aus und hilft bei der Entwicklung einer normalen Mikroflora.

Anhand von Labordaten können die antifungalen Wirkungen des Arzneimittels beurteilt werden. Bewertungen von "Nonoxynol" interessieren viele.

Bei der Verwendung von Suppositorien liegt die Konzentration des Hauptwirkstoffs in der Vagina zwischen 1 und 1,7%, und dies reicht für eine ausgeprägte spermizide Aktivität des Arzneimittels aus. Dieser Effekt zeigt sich nach dem Auflösen der Kerze. Im Durchschnitt tritt die spermizide Wirkung zehn Minuten nach dem Auftragen des Suppositoriums auf und hält bis zu zwei Stunden an. Dieses Medikament bildet keine schaumartigen Massen.

Zur Pharmakokinetik liegen keine Informationen vor. Laut den Bewertungen ist die Gebrauchsanweisung von "Nonoxynol" sehr detailliert.

Die Ernennung von Suppositorien

Kerzen werden verwendet, wenn:

  • der Patient hat Kontraindikationen für die Verwendung hormoneller oraler Medikamente;
  • mit unregelmäßiger Menstruation bei einer Frau;
  • Es ist notwendig, den Empfang von oralen oder intrauterinen Kontrazeptiva abzulehnen.
  • Empfängnisverhütung ist sporadisch;
  • Es wird eine Therapie durchgeführt, die die therapeutischen Eigenschaften und die Zuverlässigkeit oraler Kontrazeptiva verringern kann;
  • Die sexuellen Beziehungen sind unregelmäßig, und Kerzen dienen zum Schutz vor verschiedenen Krankheiten der sexuellen Sphäre und ungewollter Schwangerschaft.

Bewertungen von "Nonoxynol" gibt es zuhauf und sprechen sowohl über die Wirksamkeit des Arzneimittels als auch über einige Nachteile bei der Verwendung.

Gegenanzeigen

Das Medikament in Form von Zäpfchen ist kontraindiziert in:

  • Intoleranz und Überempfindlichkeit gegen die Wirk- und Hilfssubstanzen dieses Kontrazeptivums;
  • der Patient hat die Gebärmutterhalsabnutzung;
  • Vaginitis;
  • Kolpitis;
  • Salpingoophoritis;
  • abnorme Struktur der Vagina, die die Verwendung von Suppositorien behindert.

Gebrauchsanweisung

Nonoxynol-Suppositorien werden intravaginal verwendet. Nach den ursprünglichen Anweisungen zu urteilen, müssen die Kerzen etwa zehn Minuten vor dem Geschlechtsverkehr tief in die Vagina eingeführt werden. Darüber hinaus werden Suppositorien frühestens eine Stunde vor Beginn angewendet. Der folgende Geschlechtsverkehr erfordert die Verwendung einer neuen Kerze auf dieselbe Weise. Innerhalb von sechs Stunden ist es ratsam, auf hygienische Verfahren zu verzichten, um eine Abnahme der empfängnisverhütenden Wirkungen zu vermeiden. Es zeigt auf die Anweisung "Nonoxynol". Bewertungen unten betrachten.

Empfehlungen und Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie mit der Verwendung von Suppositorien beginnen, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren. Außerdem ist es wünschenswert, eine Untersuchung durchzuführen, um Abnormalitäten der Vaginalstruktur, Erosion des Gebärmutterhalses und der Krankheiten, bei denen die Verwendung dieses Arzneimittels nicht akzeptabel ist, auszuschließen.

Kerzen "Nonoxynol" haben keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren, und andere komplexe Mechanismen, nicht auf Aktivitäten, die eine hohe Konzentration der Aufmerksamkeit oder schnelle psychomotorische Reaktionen erfordern.

Wenn Reizung und Juckreiz auftreten, sollten Sie die Verwendung von Nonoxynol-Suppositorien beenden. Das Risiko von Nebenwirkungen ist erhöht, wenn Kerzen zu oft verwendet werden. Daher wird die seltenste Verwendung empfohlen. Es ist erlaubt, dieses Medikament mit Kondomen zu kombinieren. Bewertungen von Kerzen "Nonoxynol" betonen, dass mit dem Verlust der Suppositorienform, wenn sie geschmolzen sind (unter allen Bedingungen der Langzeitlagerung und der nicht abgelaufenen Haltbarkeit), Sie sie in den Kühlschrank stellen können, um ihr ursprüngliches Aussehen wiederherzustellen.

Nebeneffekt

Meistens wird das Werkzeug in Form von Suppositorien von den Patienten ziemlich gut vertragen. Während der Anwendung wurde jedoch das Auftreten von Nebenwirkungen wie Dermatitis, Juckreiz, Vaginabrennen bei einer Frau und des Penis bei einem Mann beobachtet.

Wenn Nebenwirkungen festgestellt wurden, sollten Sie die Verwendung von Suppositorien beenden und einen Spezialisten konsultieren. Eine Überprüfung der Wirksamkeit von Nonoxynol besagt, dass sie nach dem Aufgeben des Arzneimittels von sich aus gehen, ohne dass besondere Maßnahmen erforderlich sind.

Überdosis

Es gab keine Fälle von Überdosis bei der Anwendung des Geräts Die Wahrscheinlichkeit einer versehentlichen oder speziellen Überdosis ist ziemlich gering. Frauen schreiben jedoch, dass bei häufiger und längerer Anwendung dieses Kontrazeptivums Nebenreaktionen des Körpers auftreten oder sich verstärken können.

Dies wird durch die Anweisungen und Bewertungen bestätigt. Der Preis von "Nonoxynol" ist unten aufgeführt.

Merkmale der gemeinsamen Verwendung mit anderen Medikamenten

Kerzen "Nonoxynol" ist unerwünscht in Kombination mit anderen intravaginalen Medikamenten. Eine solche Kombination kann die Wirksamkeit der verwendeten Mittel verringern. Alle diese Nuancen sind in der Anleitung beschrieben.

Medikamentenlagerung

Kerzen "Nonoxynol" sollten an Orten aufbewahrt werden, an denen der Zugang von Kindern eingeschränkt ist. Die Temperatur sollte 25 Grad Celsius nicht überschreiten. Die Haltbarkeit der Droge beträgt drei Jahre.

Analoge Zäpfchen "Nonoxynol"

Kerzen "Nonoxynol" haben die folgenden strukturellen Analoga:

Es gibt auch Mittel mit ähnlichen therapeutischen Wirkungen:

Die Kosten des Medikaments betragen 299 Rubel. Dies kann jedoch abhängig von der Preispolitik des Apothekennetzwerks sowie der Region variieren.

Bewertungen von "Nonoxynol" von Ärzten

Experten sprechen überwiegend von Nonoxynol-Suppositorien. Gleichzeitig betonen die Ärzte, dass die Verwendung von Verhütungsmethoden für Barrieren weiterhin empfohlen wird, da das Medikament nicht vollständig vor Viren und sexuell übertragbaren Krankheiten geschützt wird. Wenn es zu häufig angewendet wird, kann die Schleimhaut geschädigt werden. Darüber hinaus ist seine Verwendung während des Analsex verboten.

Bewertungen

Die Meinungen der Frauen über die Nonoxynol-Suppositorien sind gemischt. Völlig positive Bewertungen ein wenig.

Zu den Nachteilen wird angemerkt, dass vor jeder neuen Handlung ein neues Suppositorium eingefügt und gewartet werden muss, bis es aufgelöst ist. Bei einigen Patienten wird empfohlen, Kerzen für einen Monat zu verwenden und dann auf andere Mittel zu wechseln und sie abwechselnd zu verwenden.

In einer Reihe von Reviews gibt es Beschwerden von Frauen über das Auftreten von Nebensymptomen. Bei einigen Patienten wurden nach mehreren Stunden nach der Anwendung starke Schmerzen festgestellt, um die Beseitigung von krampflösenden Mitteln zu vermeiden. Außerdem kann "Nonoxynol" Verletzungen der Mikroflora verursachen, obwohl während des Geschlechtsverkehrs keine unangenehmen Empfindungen auftreten können (mit Ausnahme eines leichten Brennen bei mehrtägiger Verwendung von Kerzen). In einigen Fällen ist jedoch nach einigen Minuten nach der Einnahme des Arzneimittels eine starke Reizwirkung möglich, selbst nach Wasservorgängen nicht mehr, und der Partner hat selbst am nächsten Tag noch eine Rötung. Einige Frauen nach der Verwendung des Verhütungsmittels Nonoxynol erschienen laut Berichten Soor.

Zu den Nachteilen gehören auch:

  • es gibt oft unangenehme Gefühle bei einem Partner während des Geschlechtsverkehrs;
  • zu viel Fett, unnatürliche Feuchtigkeit;
  • Undichte Kerzenreste während des Tages.

Um das Auftreten unerwarteter Nebenwirkungen zu vermeiden, müssen Sie zuerst einen Spezialisten konsultieren, um sicherzustellen, dass diese Kerzen in jedem Einzelfall geeignet sind. Darüber hinaus ist das Medikament nicht für den langfristigen Gebrauch konzipiert, es wird nicht empfohlen, es zu missbrauchen.

Wir haben die "Nonoxynol" -Anweisungen, Preis und Bewertungen überprüft.

Nonoxynol

Preise in Online-Apotheken:

Nonoxynol ist ein Medikament aus der Gruppe der nichthormonellen Kontrazeptiva, die zur lokalen Anwendung bestimmt sind. Die spermizide Wirkung des Arzneimittels beruht auf der Fähigkeit seiner aktiven Komponente, eine Fragmentierung von Spermatozoen zu verursachen, ihre Mobilität zu reduzieren und zu ihrem Tod zu führen.

Darüber hinaus zeichnet sich Nonoxynol durch die antivirale, antimikrobielle und antimykotische Aktivität seines Wirkstoffs gegen bestimmte sexuell übertragbare Infektionen aus.

Form und Zusammensetzung freigeben

Nonoxynol ist in Form von weißen oder farblosen torpedoförmigen Suppositorien für die intravaginale Anwendung erhältlich.

Die Zusammensetzung jeder Kerze umfasst:

  • 120 mg Nonoxynol, das ein nichtionisches Tensid ist;
  • Hilfsstoffe: Polyethylenglykol PEG-4000, Milchsäure, Macrogol 1000.

Zäpfchen werden in 5 Stück verkauft. in Blistern, 2 Stück in jedem karton.

Indikationen zur Verwendung

Laut den Anweisungen von Nonoxynol ist dieses Medikament zur lokalen Kontrazeption bestimmt. Insbesondere wird es verwendet für:

  • Das Bedürfnis nach episodischem Schutz vor ungewollter Schwangerschaft (einschließlich Frauen mit unregelmäßigem Sexualleben);
  • Unregelmäßige Menstruation;
  • Die Notwendigkeit, eine Pause bei der Einnahme hormoneller oraler Kontrazeptiva zu machen;
  • Der Wunsch einer Frau, Empfängnisverhütung zu verwenden, unabhängig von ihrem Partner;
  • Die Verwendung hormonaler oraler Kontrazeptiva gleichzeitig mit Medikamenten, die ihre Wirksamkeit verringern;
  • Es gibt keine Kontraindikationen für die Verwendung von oralen Kontrazeptiva oder die intrauterine Kontrazeption.

Nonoxynol hat eine bakterizide Wirkung gegen Chlamydien und Gonokokken; es verringert die Wahrscheinlichkeit, dass solche sexuell übertragbaren Krankheiten wie vaginale Chlamydien und Gonorrhoe auftreten.

Gegenanzeigen

Die Anwendung von Nonoxynol ist gemäß den Anweisungen kontraindiziert in:

  • Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile;
  • Entzündung der Eileiter und Eierstöcke (Salpingoophoritis);
  • Erosive Läsionen des Gebärmutterhalses;
  • Entzündung der Vaginalschleimhaut, verursacht durch die Aktivität der pathogenen Mikroflora (bei Kolpitis, Vaginitis);
  • Anomalien der Vagina-Struktur, die die Verwendung intravaginaler Kontrazeptiva erschweren oder unmöglich machen.

Dosierung und Verwaltung

Nonoxynol-Suppositorien werden intravaginal verabreicht.

Um eine vollständige Auflösung des Suppositoriums in der Vagina zu gewährleisten, sollte es so tief wie möglich und nicht später als 10 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr, jedoch nicht früher als 1 Stunde, verabreicht werden. Bei wiederholten sexuellen Beziehungen wird wie beschrieben ein neues Suppositorium verwendet.

Innerhalb von 6 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr, um den Verlust der kontrazeptiven Wirkung von Nonoxynol zu vermeiden, wird die Verwendung der Toilette für eine Vagina nicht empfohlen.

Nebenwirkungen

Laut zahlreichen Bewertungen von Frauen ist das Medikament in den meisten Fällen gut verträglich und verursacht keine Nebenwirkungen.

In einigen Fällen kann die Anwendung von Nonoxynol bei Vorliegen einer individuellen Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff von unerwünschten Reaktionen begleitet sein, wie z.

  • Vaginaler Juckreiz;
  • Reizung der Schleimhaut;
  • Verbrennung der Vagina, in seltenen Fällen - Verbrennung des Penispartners.

Diese Reaktionen verlaufen in der Regel unabhängig und bedürfen keiner besonderen Behandlung. Wenn jedoch nach der Verabreichung des Suppositoriums Juckreiz auftritt, sollte die weitere Verwendung des Arzneimittels vermieden werden. In diesem Fall sollten Sie einen Arzt aufsuchen - er wird ein lokales Verhütungsmittel mit einem ähnlichen Wirkmechanismus, jedoch mit einem anderen Wirkstoff aufnehmen.

In der medizinischen Praxis wurden keine Fälle von Nonoxynol-Überdosierung berichtet. Das Risiko seiner Entwicklung wird als minimal eingeschätzt.

Besondere Anweisungen

Die Bestandteile der Zäpfchen wirken sich nicht nachteilig auf die Vaginalflora aus, die Milchsäure hingegen wirkt sich günstig auf die Schleimhaut und die Vaginalmikroflora aus.

Die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen hängt mit der Häufigkeit der Verwendung von Kerzen zusammen: Je öfter sie verwendet werden, desto häufiger treten diese oder andere unerwünschte Reaktionen auf.

Nonoxynol kann in Kombination mit einem Kondom verwendet werden.

Verwenden Sie das Arzneimittel nicht in Kombination mit anderen Arzneimitteln, die zur intravaginalen Verabreichung bestimmt sind, da die Gefahr besteht, dass die spermizide Wirkung von Nonoxynol verringert wird.

Das Medikament wird nicht während der Schwangerschaft verwendet, da in diesem Zeitraum keine Kontrazeption erforderlich ist. Bei Verdacht auf eine Schwangerschaft sollte dieses Arzneimittel jedoch nicht angewendet werden.

In Verbindung mit der topischen Verabreichung und der unbedeutenden Resorption des Wirkstoffs können Suppositorien während der Stillzeit verwendet werden, jedoch nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Analoge

Generika (Strukturanaloga) von Nonoxynol sind Vaginalzäpfchen, Patenteks Oval H und Sterilin.

Je nach Zugehörigkeit zu einer pharmakologischen Untergruppe ("Intravaginale Kontrazeptiva") und der Ähnlichkeit des Wirkmechanismus können die folgenden Arzneimittel als Nonoxynol-Analoga betrachtet werden:

  • Benatex-Gel, Vaginaltabletten und Suppositorien;
  • Benzalkoniumchlorid-Suppositorien;
  • Vaginaltabletten Ginecotex;
  • Zäpfchen Contratex;
  • Contracetin T Vaginalzäpfchen;
  • Vaginalringe NovaRing;
  • Zäpfchen Spermateks;
  • Vaginalkapseln Pharmaginex;
  • Vaginalcreme, Tabletten und Pharmatex-Suppositorien;
  • Zäpfchen Erotex.

Aufbewahrungsbedingungen

Nonoxynol ist ein Kontrazeptivum, das von Apotheken als rezeptfreies Medikament zugelassen ist. Gemäß den Empfehlungen des Herstellers sollte es an einem Ort gelagert werden, der vor Sonnenlicht geschützt ist, an dem die Temperatur 25 ºC nicht überschreitet. Unter diesen Bedingungen beträgt die Haltbarkeit von Suppositorien 3 Jahre. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!