Acyclovir während der Schwangerschaft

Virus

Wenn es gelingt, während einer Erkältung während der Schwangerschaft mit gängigen Methoden fertig zu werden, gibt es eine Reihe von Krankheiten, deren Behandlung in der Verabreichung ziemlich komplexer Medikamente besteht. Hier stellt sich jedoch eine ganz logische Frage: Kann man dieses oder jenes Medikament nehmen, während man das Baby trägt? Manchmal ist es ziemlich schwierig, eine eindeutige Antwort zu geben. Nun, zum Beispiel, ob es möglich ist, Acyclovir während der Schwangerschaft zu verwenden?

Was ist Acyclovir und wann wird es benötigt?

Acyclovir ist ein antivirales Mittel, das gegen Viren wirkt: Herpes simplex (Typen 1 und 2), Varicella-Zoster-Virus, Epstein-Barr-Virus und Cytomegalovirus. Was Herpes simplex betrifft, ist es wirksam bei der Behandlung von sowohl Herpesschleimhäuten als auch Genitalschleimhäuten.

Apotheken verkaufen viele Medikamente, deren Wirkstoff ein und derselbe ist. Zum Beispiel die Namen Arak, Aakikir, Aakikir-Ophaltal, Aakadir-Aphtal, Aakadirp-Aalakalir, Aksadirpin-Aalakalir, Atsaklir-Herde International, Atsadrin, Atsakluanan, Atsiklostan, Atsiklostad International, Vivoraks, Virolex, Iperpevirir, Herpesin, Zovirax, Xorovir, Lizavir, Lovir, Milavir (Milavir), Medovir, Supravirand, Cevirin, Cyclovax, Cycloviral Sediko, Cycloviran (Cycloviran), Cycloviran und Cytvir sind Synonyme.

Herpes zu heilen ist leider völlig unmöglich. Sie können die Infektion nur unterdrücken, indem Sie auf Acyclovir wirken und die menschliche Immunität verbessern. Trotzdem wird die Infektion für immer im Körper verbleiben und sich periodisch verstärken, sobald die Immunität etwas nachlässt. Besonders häufig provoziert die Schwangerschaft die Verschlimmerung des "schlafenden" Virus. Das Herpesvirus ist jedoch nur dann gefährlich für den Fötus, wenn es sich zuerst manifestiert hat. In diesem Fall besteht ein sehr hohes Risiko für Tod, Fehlgeburten, angeborene Fehlbildungen, Hirnschäden, Leber und andere fötale Organe. Diejenigen Frauen, die regelmäßig mit ihren Erscheinungsformen in ihrem Körper konfrontiert sind, haben bereits Antikörper entwickelt, die das Baby schützen können.

Dennoch gibt es Situationen, in denen eine schwangere Frau Acyclovir-Präparate oral einnehmen oder (in Form einer Salbe) die betroffenen Körperbereiche behandeln muss.

Acyclovir während der Schwangerschaft: Anweisungen

Das antivirale Medikament Acyclovir ist in Form von Tabletten, Salben / Gel und Ampullen zur intravenösen Verabreichung erhältlich. In der Schwangerschaft darf das Medikament nur in extremsten Fällen und unter strenger Aufsicht eines Arztes verwendet werden. In der Regel werden die ersten beiden Formulare verwendet.

Acyclovir bei der Behandlung von Herpes während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft wird die Immunität geschwächt, wodurch der Körper der Mutter anfälliger für Viren wird. Acyclovir ist ein Medikament zur Behandlung von Herpes, das regelmäßig krank wird oder dessen Träger etwa 90% der Menschen sind. Leider umgeht diese Pathologie die Seite schwangerer Frauen nicht.

Merkmale des Medikaments und der Freigabeform

Die Wirksamkeit von Acyclovir wurde bei der Behandlung von Herpes, Windpocken und Gürtelrose nachgewiesen. Die Wirkung des Medikaments ist, dass es, sobald es in den Körper gelangt, nur die infizierten Zellen betrifft: Der Wirkstoff blockiert einfach die weitere Vermehrung der Virus-DNA.

Acyclovir ist in folgenden Formen erhältlich:

  • Pillen;
  • Lyophilisat (Pulver) zur Herstellung von Injektionen;
  • Salbe und Creme zur äußerlichen Anwendung;
  • Augensalbe.

Ist es möglich, während der Schwangerschaft Aciclovir zu verabreichen?

Jede Art von Herpes ist sowohl für die Mutter als auch für das Baby gefährlich. Die schwerwiegendste ist die Primärinfektion, wenn sie nach der Empfängnis aufgetreten ist. Das durch die Plazenta dringende Virus befällt den wachsenden Organismus, was zu verschiedenen Pathologien des Fötus führt und eine verblassende Schwangerschaft droht. In solchen Fällen wird die Behandlung meistens in einem Krankenhaus unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt, und die Ernennung von Acyclovir ist in jeder Form möglich, einschließlich intravenöser Injektionen. Glücklicherweise ist diese Situation äußerst selten - etwa 1 von 100 Fällen.

Acyclovir ist ein antivirales Medikament.

Wenn Herpes während der Schwangerschaft nicht zum ersten Mal auftrat, ist alles nicht so kritisch. Unter solchen Bedingungen werden häufiger äußere Formen des Arzneimittels verschrieben:

Augensalbe wird zur Behandlung von Schleimhäuten bei der Behandlung von Keratitis (Entzündung der Hornhaut des Auges), die durch das Herpesvirus verursacht wird, verwendet.

Creme und Salbe 5% werden zur Behandlung von infizierter Haut verwendet. Die medizinische Zusammensetzung dieser Medikamente ist identisch, der Unterschied besteht nur in der Konsistenz. Die Salbe wird auf Fettbasis hergestellt, was bedeutet, dass sie langsamer absorbiert wird und einen doppelten Effekt hat: antiviral und feuchtigkeitsspendend. Die Creme ist leichter, was eine schnelle Absorption und das Fehlen von fettigen Spuren gewährleistet.

Bei der Wahl zwischen zwei Formen muss der Anwendungsbereich berücksichtigt werden: Salbe - für offene Bereiche und Creme - unter der Kleidung.

Nach den Anweisungen ist es notwendig, das Medikament 5 bis 10 Tage lang bis zu 5-mal täglich zu verwenden.

Tabletten, Salben oder Sahne

Während der Schwangerschaft wird häufiger Salbe oder Creme verwendet: Diese Formen sind die sichersten und wirken nicht toxisch auf den Körper. Es gibt jedoch Fälle, in denen die Therapie wegen einer komplexen Wirkung auf das Virus mit Tabletten ergänzt wird.

Merkmale der Anwendung von Acyclovir in verschiedenen Trimestern

Das erste Trimenon der Schwangerschaft ist das gefährlichste für die Aufnahme von Medikamenten (einschließlich Acyclovir), da in diesem Zeitraum die Vitalität des Körpers des Kindes gelegt wird. Die Verwendung von Mitteln ist nur unter strengen Angaben möglich. Im zweiten Trimester werden, wenn nötig, bei der Ernennung von Acyclovir meistens Salben und Tabletten verwendet.

Der Behandlung von Herpes im dritten Trimester wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet, da das Kind höchstwahrscheinlich während der Geburt infiziert wird. In einigen Fällen kann der Arzt einen Pillenverlauf verschreiben, um einen Rückfall zu verhindern.

Bei der Ernennung von Acyclovir werden die Komplexität jedes Einzelfalls, die Dauer der Schwangerschaft und das Körpergewicht der Frau berücksichtigt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Gegenanzeigen für die Ernennung von Acyclovir sind:

  • individuelle Intoleranz;
  • Nierenerkrankung;
  • neurologische Störungen.

Gemäß der Klassifizierung der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) wird Acyclovir in die Kategorie B eingestuft. Dies bedeutet, dass Tierstudien keinen negativen Effekt des Arzneimittels auf die Fortpflanzungsfunktion und die Nachkommenschaft zeigten, und es gibt keine ähnlichen Daten bezüglich schwangerer Frauen.

Normalerweise wird das Medikament gut vertragen und Nebenwirkungen sind selten. Wenn sie erscheinen, müssen Sie die Einnahme abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Mögliche Nebenwirkungen - Tabelle

  • leichtes Brennen;
  • Pruritus
  • Konjunktivitis;
  • Blepharitis;
  • Urtikaria;
  • Angioödem.
  • Müdigkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Übelkeit;
  • Pruritus;
  • Durchfall
  • Bauchschmerzen;
  • Schläfrigkeit;
  • Erregung;
  • Tremor;
  • Schwellung der Gliedmaßen;
  • Muskelschmerzen;
  • Kurzatmigkeit.

Verträglichkeit von Acyclovir mit anderen Medikamenten

Es wurde keine klinisch wichtige Wechselwirkung von Acyclovir mit anderen Arzneimitteln festgestellt. Vorsicht ist geboten, wenn gleichzeitig mit Medikamenten eingenommen wird, die die Nierenfunktion beeinflussen.

Analoga und Virostatika mit anderen Wirkstoffen

Viele Hersteller bereiten den Wirkstoff Aciclovir unter verschiedenen Namen vor:

Analoga von Acyclovir - Fotogalerie

Antiherpetika während der Schwangerschaft verordnet - Tabelle

  • Schindeln;
  • Herpes genitalis;
  • labial Herpes.
  • Nierenversagen;
  • HIV-Infektion;
  • Überempfindlichkeit gegen Valacyclovir.
  • Schwindel;
  • Tremor;
  • Durchfall:
  • Anaphylaxie;
  • Angioödem.
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament;
  • Nierenversagen;
  • Störung der Leber.
  • Schwindel;
  • allergische Reaktionen;
  • Kopfschmerzen;
  • Erbrechen
  • Pillen;
  • Salbe
  • Schindeln;
  • Herpes genitalis;
  • Herpes Simplex;
  • Cytomegalovirus-Infektion.

Medikamente, die während der Schwangerschaft durch Aciclovir ersetzt werden können - Fotogalerie

Bewertungen zur Anwendung von Aciclovir während der Schwangerschaft

Während meiner Schwangerschaft wurde alles gefunden, was gefunden werden konnte. Herpes und das Kind können später greifen, und dann wird der Träger mein ganzes Leben sein, in Acyclovir ist nichts falsch, im Prinzip nein, übrigens, als ich zur Welt kam, hatte ich sofort alle Tests normal, immer noch im Krankenhaus.

Olga

http://www.baby.ru/popular/aciklovir-pri-beremennosti/

Während die schwangere Frau oft eine Erkältung auf den Lippen hatte, folterte sie oft auch ihre Tochter. Sehr unangenehme Sache. Wir haben zuerst Zovirax benutzt und waren dann im Urlaub. Aus irgendeinem Grund war es nicht in der Apotheke, und uns wurde Aciclovir angeboten. Die Wirkung ist hervorragend und zu viel niedrigeren Kosten. Waren sehr zufrieden

Liebe Tsibulya

http: //flap.rf/meditsina/Atsiklovir? _ = 60

Während der Schwangerschaft hatte ich eine herpetische Keratitis, der Augenarzt verschrieb diese Salbe und sie half viel. Es kostet einen Cent, aber im Gegensatz zu teuren Analoga behandelt es einen Knall. Diese Krankheit ist sehr unangenehm und Sie können es nicht laufen lassen.

Sishalove

http://otzovik.com/reviews/aciklovir_maz_dlya_naruzhnogo_primeneniya/3/

Von den beiden Übeln wird das geringere ausgewählt... Es ist besser, Herpes zu heilen, sonst kann es das Kind ernsthaft führen... wenn es genital ist... Ich habe während der Schwangerschaft getrunken... und es auch verschmiert...

Haupt

http://club.passion.ru/beremennost-rody/atsiklovir-beremennost-t58314.html

Ich habe eine Schwangerschaft in Russland und Amerika geführt. Der Arzt selbst In Russland - Acyclovir Tabletten können auf keinen Fall nicht. Es wird zu Ausschlägen vor der Geburt kommen. Mädchen verstecken sich und gehen mit Ausschlag zur Welt. Und das Infektionsrisiko für ein Baby ist groß, während Herpes bei einem Kind sehr schwierig ist. Ich hatte 5 Exazerbationen von 1 Trimester - mit Acyclovir-Creme verschmiert. Für den Fötus ist es harmlos. Ich selbst war in Panik und hatte Angst vor einer Verschlechterung vor der Geburt. Winter-Geburt Herpes Winter auch von Abkühlung. Und unsere Ärzte drängten immer noch in Panik - dass sich die Pillen nicht absichern lassen. Ich flog nach Amerika - hier ist es erlaubt und ruhig 3 Wochen vor der Geburt zur Prophylaxe nach dem 400-mg-Schema 3 r in D zugewiesen. Ich habe wieder einmal die FDA - das offizielle System - untersucht. Ich habe zweimal 400 mg getrunken. Mit 41 Wochen gab es aus einem anderen Grund einen Kaiserschnitt - alles ist gut. Ich habe Herpes genitalis 5 Jahre. Und Rückfälle während der Schwangerschaft sind für den Fötus nicht gefährlich, da Antikörper vorhanden sind. Letzte Exazerbation war bei 36 Wochen.

drKova

http://club.passion.ru/beremennost-rody/atsiklovir-beremennost-t58314–15.html

Dr. Komarovsky über das Herpesvirus und seine Behandlung - Video

Herpes tritt oft während der Schwangerschaft auf, da er nur schwach immun ist. Wie jedes andere Virus bedarf es einer rechtzeitigen Behandlung, die mit Hilfe des Medikaments Acyclovir durchgeführt werden kann.

Acyclovir während der Schwangerschaft: Indikationen, Gebrauchsanweisungen und Bewertungen

Während der Geburt werden die Schutzkräfte des weiblichen Körpers deutlich reduziert, weshalb das Risiko einer Infektion oder Verschlimmerung von Viruserkrankungen steigt. So erinnert die Herpesinfektion während der Schwangerschaft oft an sich. Acyclovir, ein wirksames und ziemlich sicheres Medikament, wird die zukünftige Mutter und das Baby schützen.

Wie funktioniert die Droge?

Acyclovir ist ein beliebtes Medikament mit antiviraler Wirkung. Das Medikament wirkt selektiv und zerstört so weit verbreitete Viren wie:

  • Herpes Typ I und II;
  • Pathogen Windpocken;
  • Epstein-Barr-Virus;
  • Cytomegalovirus.

Die therapeutische Wirkung der Verwendung des Arzneimittels wird durch die Wirkung seines Hauptwirkstoffs Acyclovir erreicht, der in den vom Virus betroffenen Zellen eine Art "subversive" Aktivität ausübt.

Nach dem Eintritt in den menschlichen Körper unterliegt der Wirkstoff einer Reihe chemischer und biologischer Veränderungen und wird in den Metaboliten Aciclovir-Triphosphat umgewandelt. Diese Verbindung wird in die Struktur des viralen Genoms eingeführt und verändert die DNA der pathogenen Zelle.

Der große Vorteil des Medikaments ist seine hohe Selektivität, die nur die mit dem Erreger infizierten Zellen beeinflusst, ohne die absolut gesunden zu zerstören. Aus diesem Grund wird Acyclovir als schwach toxisch und ziemlich sicher betrachtet.

Viruspartikel verlieren ihre Fähigkeit, sich zu teilen, und werden weniger „aggressiv“, und Immunzellen schließen die Arbeit von Acyclovir sehr schnell ab. Infolgedessen hört die Ausbreitung der Infektion auf und die klinischen Symptome der Krankheit verschwinden allmählich.

Formen der Freigabe

Pharmafirmen stellen verschiedene Sorten antiviraler Medikamente her:

  • 5% Salbe zur äußerlichen Anwendung;
  • Creme, auch mit einer 5% igen Konzentration von Acyclovir;
  • Tabletten zur oralen Verabreichung;
  • Lyophilisat zur Herstellung von Injektionen.

Creme oder Salbe - was ist der Unterschied?

Viele Patienten verstehen den Unterschied zwischen den beiden äußeren Dosierungsformen Creme und Salbe nicht, zumal beide beide die gleiche Wirkstoffmenge enthalten. Der Hauptunterschied zwischen diesen Sorten der Droge besteht in der Basis - einer speziellen Substanz, die für die optimale Verteilung des Wirkstoffs erforderlich ist.

Salbe Acyclovir wird auf Fettbasis hergestellt, die Creme enthält auch deutlich weniger Fettbestandteile.

Aufgrund der verschiedenen Hilfskomponenten wirken diese Darreichungsformen unterschiedlich:

  • Eine dickflüssigere Salbe dringt sehr lange in den Körper ein, meistens über die Haut verteilt und befeuchtend;
  • Das cremige Substrat zieht viel schneller ein und hinterlässt keinen öligen Untergrund auf der Oberfläche.

Aufgrund dieser Unterschiede wird Salbe für die Anwendung in offenen, entzündeten Körperbereichen vorgeschrieben. Die Creme wird auch zur Behandlung von Hautinfektionen verwendet, bei denen sich die Läsionen in geschlossenen Bereichen in Kontakt mit der Kleidung befinden.

Dosierungsformen von Acyclovir, die für werdende Mütter verwendet werden können - Galerie

Ist das Medikament während der Schwangerschaft erlaubt?

Im medizinischen Handbuch für das Medikament können Sie die Formulierung erkennen, die werdende Mütter kennen: Die Verwendung von Acyclovir ist akzeptabel, wenn der potenzielle Nutzen für den weiblichen Körper höher ist als der mögliche Schaden für das Kind. Diese Anmerkung gilt für alle Medikamentendosierungsformen.

Bevor Sie antivirale Mittel für schwangere Frauen verwenden, sollten Sie einige wichtige Punkte beachten:

  1. Der Wirkstoff des Arzneimittels überwindet mühelos alle physiologischen Barrieren im weiblichen Körper, einschließlich des Schutzes der Plazenta im fötalen Blutsystem. Acyclovir kommt auch in der Muttermilch vor.
  2. Die US-amerikanische Food and Drug Administration ordnete Acyclovir die Kategorie B zu. Studien an Versuchstieren bestätigten das Fehlen einer negativen Wirkung auf den Embryo.
  3. Während der gesamten Dauer der Anwendung von Acyclovir durch zukünftige Mütter (einschließlich des ersten Trimesters) haben Wissenschaftler keine Verletzungen bei Neugeborenen aufgedeckt. Diese Beobachtungen wurden jedoch nicht systematisiert, daher wurden die Sicherheitsinformationen für den Fötus nicht in den offiziellen Anweisungen angegeben.

In der Praxis verschreiben Ärzte häufig Acyclovir-Salbe und Creme, da die topische Komponente bei topischer Anwendung praktisch nicht in den Blutkreislauf absorbiert wird und das Kind nicht einmal hypothetisch schädigen kann. Die Verwendung von Tabletten und Lyophilisaten - Dosierungsformen der systemischen Wirkung - ist jedoch nur nach Abwägung aller möglichen Risiken und im Falle einer Gefährdung der Gesundheit einer Frau oder eines Kindes zulässig.

In den frühen Stadien der Herpesinfektion ist die Infektion besonders gefährlich, da sie die Bildung der Organe des Babys und die Entwicklung seines Nervensystems stören kann. Die Verschlimmerung der Krankheit in den letzten Wochen der Schwangerschaft ist mit einer Infektion des Kindes verbunden, wenn es sich entlang des Geburtskanals bewegt. Deshalb kann der Arzt eine Ausnahme machen und einer Frau eine Pille oder eine Injektion von Acyclovir verschreiben.

Indikationen zur Verwendung

Da der Wirkstoff Acyclovir selektiv wirkt und nur bestimmte pathogene Partikel betrifft, wird das Medikament für Infektionskrankheiten verschrieben, die durch Mikroorganismen der Herpesvirus-Familie verursacht werden.

Am häufigsten wird das Medikament werdenden Müttern verschrieben, wenn:

  • durch Herpesvirus Typ I und II verursachte Infektionen der Haut und der Schleimhäute;
  • Herpes genitalis-Infektion;
  • Verschlimmerung von Herpes mit primärer oder sekundärer Immunschwäche;
  • Schindeln;
  • Windpocken;
  • herpetische Hornhautläsionen.

Bei der Wahl der bevorzugten Darreichungsform von Acyclovir berücksichtigt der Arzt die Schwere der Symptome der Erkrankung. Wenn die Prozesse in kleinen Bereichen der Haut und der Schleimhäute lokalisiert sind, verschreiben Sie eine Salbe oder Creme.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Acyclovir ist bei individueller Intoleranz der Bestandteile des Arzneimittels kontraindiziert. Außerdem kann sich der Wirkstoff bei ungenügender Funktion des Harnsystems im Körper anreichern, so dass das Medikament den werdenden Müttern, die eine Nierenerkrankung haben, mit Vorsicht verschrieben wird.

Acyclovir-Salbe während der Schwangerschaft

Mädchen brauchen wirklich deinen Rat. Auf die Lippe schlug sie zum ersten Mal während der Schwangerschaft Herpes (Blasen mit Anhaftungen). Zu Hause gibt es Aciclovir-Salbe und Viferon-Kerzen. Sag mir, ob du diese Salbe verwenden kannst. Und wem und was die Ärzte verschrieben haben. Und ob die Krankheit das Kind betrifft. Danke an alle.

Guten Tag, Mädchen! Kann jemand während der Schwangerschaft auf Herpes genitalis stoßen? Gestern (auf der Gesäßhälfte) erschien die Gestationsperiode 6ned. 2 Tage. Zuvor behandelte sie im Februar zum ersten Mal Valvir und Aciclovir-Salbe am Gesäß. Danach.

Ich liege im Krankenhaus wegen der Entlassung, die bereits seit zwei Tagen zu Ende ist, aber nicht nach Hause gehen darf, weil Herpes am Dienstag auf die Nase gekommen ist. Im Krankenhaus gaben sie mir sofort Tabletten mit Aciclovir, was mir Angst macht. Na ja, natürlich Salbe. Am Dienstag habe ich auch hgch bestanden - 17.000 mit etwas, heute wiederhole ich das Ergebnis mit 18.000 mit etwas, ich kenne die genauen Ergebnisse nicht, sagte der Arzt. Angst, dass er fast nicht gewachsen ist. morgen früh sagte uzi nichts zu essen. wirklich wieder Das kann ich natürlich überzeugen.

Mädchen, die Schwangerschaft dauert fast 13 Wochen, Herpes kriecht auf die Lippe (bevor B ein solches Problem häufig war). Was sind die ersten Schritte, die Sie unternehmen können? Salbe Aciclovir?

Früher wurde es immer durch Acyclovir-Salbe und Pillen gerettet, es ist für schwangere Frauen kontraindiziert. Wie soll ich jetzt sein?

Die Mädchen, die vor 6 Jahren Herpes hatten und nun während der Schwangerschaft einen Rückfall erlitten, haben es aufgrund des Hautausschlags dort verstanden. Der Arzt war so ruhig, untersucht, sagte, es sah so aus, als hätte er keine Tests verordnet, nur Aciclovir-Salbe verordnet und nichts Schreckliches gesagt. Ich habe im Internet viele Horrorfilme über die Auswirkungen dieses Virus auf einen Fötus gelesen und fühle mich nicht wohl dabei. Ich weiß nicht, was zu tun ist. Vielleicht müssen Sie zu einem Termin mit einem anderen Arzt gehen? Wer war mit diesem Problem konfrontiert?

Guten Morgen Mädchen, einige unserer schwangeren Nachrichten. Jetzt gibt es 10 Wochen (9 n. 6 t.) Meiner lang erwarteten Schwangerschaft, und am Dienstagabend fand ich einen Mist wie Herpes (klein) auf meiner Oberlippe, am nächsten Tag befand sich auch etwas ähnliches unter meiner Unterlippe. Wie viele können sich erinnern, hatte diese Infektion noch nie und hier bei Ihnen. Ich grabe lieber meine Analysen, Gott sei Dank, die Infektion ist nicht primär, es gibt Antikörper gegen HSV Typ 1. Begann Zovirax zu beschmieren, dann Zahnpasta, gestern gefragt.

Seit der Kindheit eine Erkältung an den Lippen (Herpes). Immer mit Aciclovir behandelt. Während der Schwangerschaft (13 Wochen) Wieder geliefert. Der Arzt verschrieb die Behandlung mit Viferon und sagte, es sei möglich, die Wunde selbst mit Aciclovir zu verschmieren. Herpes ist vergangen. Es sind aber 3 Wochen vergangen, die Lippe ist wieder leicht angeschwollen. Ich werde in ein paar Tagen zum Arzt gehen, ich wollte es mit Aciclovir salben, wie sie riet, aber selbst in den Anweisungen, die sie schreiben, "nimm Vorsicht". Wurde jemand während der Schwangerschaft im 2. Trimester mit einer Salbe behandelt? oder vielleicht gibt es noch mehr Volksheilmittel.

Mädchen Auf der Lippe tauchte so eine Erkältung auf ((nur schrecklich! Wie schmieren?)

Hallo! Sagen Sie mir bitte, ist es möglich, Acyclovir-Salbe und Zäpfchen "Genferon" im zweiten Schwangerschaftsdrittel anzuwenden (es gibt Herpesausbrüche, Herpes war vor der Schwangerschaft)?

Lang erwartete Schwangerschaft, 8 Jahre Versuche, 2 Öko. Und dann klettert dieser Herpes zum zweiten Mal, und ich habe nur noch 6 Wochen: ((Der Arzt ist sehr besorgt, sagt er, das ist sehr, sehr schlimm, was könnte eine nicht entwickelnde Schwangerschaft sein, und dass jetzt alle Organe gelegt werden, und hier Dieses schreckliche Virus. Bereits sechs Tropfenzähler aus Immunglobulin, Kerzen Viferon, Acyclovir-Salbe... hilft nicht. Obwohl ich Vitamine esse, schlafe ich gut.. Ich mache mir nur viele Sorgen um diesen Herpes. Mädchen, was denkst du darüber?

Herpes stieg unter meiner Unterlippe hervor. Anscheinend unterkühlt, haben wir einen richtigen Herbst. Der Sommer war nicht, obwohl der Herbst uns nicht im Stich ließ. Und in meinem Zimmer ist alles stickig, ich habe mich mit offener Tür an den Balkon gewöhnt, und das ist das Ergebnis. Was ich sagen will: Ich habe diese Infektion schon in meiner Kindheit - Herpes liebt mich und kann an den unerwartetsten Stellen im Gesicht (nicht unbedingt im Mundbereich) herausspringen. So begann ich lange vor Beginn der Schwangerschaft die Immunität mit Immunaldosen zu erhöhen (das Medikament wird in Apotheken verkauft).

Ich bin aufgewacht und hier bei Ihnen ((An der Lippe gibt es Anzeichen, dass Herpes anschwillt. Dies ist nicht das erste Mal in meinem Leben. Ich weiß, dass ich sofort das Acyclovir salben und vergessen muss, es wird sofort vergehen. ABER !! Es steht geschrieben, dass, wenn nicht zum ersten Mal (wie meines), es für den Fötus nicht gefährlich ist. Ich hoffe sehr. Im Allgemeinen ist die Salbe die sicherste. Verschmierte Warten !! Mädchen, sagen Sie, wer hergekommen ist. ??

Ich möchte Ihnen von einem wirklich magischen Mittel gegen Herpes berichten. Er quält mich sein ganzes Leben lang, wir wissen, dass Sie ihn nicht heilen können, und dieser bjaka lebt sein ganzes Leben in der Wirbelsäule. Sobald die Immunität nachlässt: Stress, Überanstrengung, orz usw. erscheint er sofort hier (meistens auf meinen Lippen). Das letzte Jahr, an dem ich besonders gelitten habe, in der Schwangerschaft und nach der Geburt besuchte er mich zweimal im Monat. Hier ist nur eine Wunde, eine kurze Pause - und wieder.

Ich beginne mit der Tatsache, dass ich mich seit meiner Kindheit an die Erkältung (Herpes) an den Lippen gewöhnt habe, diese Qualen quälen mich. Als ich in der Schule war, war es fast ein konstantes Phänomen, aber dann tauchten die Dachfilze auf, von denen ich nicht wusste, dass sie sehr selten auftraten. In meinem Fall bedeutete dies, dass sich die Krankheit im Körper sozusagen zurückzieht. In letzter Zeit fiel jedoch auf, dass die anderen Anzeichen einer Erkältung an sich manchmal nicht herauskriechen, doch sofort ist eine Erkältung an den Lippen alles. in der Regel durch Aciclovir und Salbe und Pillen sofort gerettet, so dass die Lippen nicht trommeln, sondern.

Windpocken sind eine weit verbreitete Viruserkrankung, die durch ein Virus aus der Gruppe der Herpesviren Vircella Zoster (Varicella Zoster) verursacht wird. Oft wird diese Krankheit als Kind betrachtet und nicht zufällig. Die meisten Kinder überleben diese Infektion erfolgreich im Alter von 3-7 Jahren und im Alter von 12 Jahren hat fast jedes Kind Antikörper gegen das Varicella-Zoster-Virus. Die Infektion wird durch Tröpfchen aus der Luft eines Kranken übertragen, und die Infektionsquelle ist sowohl im Stadium der Inkubationszeit als auch im Stadium der Genesung gefährlich, bis die Krusten abfallen. Hohe Infektiosität (Infektiosität) dieser Infektion spiegelt sich in wider.

Heute ist das Baby drei Wochen alt, und nach der Geburt habe ich während dieser Zeit zum zweiten Mal SHOWED gezeigt, um Herpes auf die Lippe zu bekommen (((((Es ist verrückt zu gehen. Es gab nichts während der gesamten Schwangerschaft, aber hier sind Sie! Das ist zu viel. Also ist meine Immunität in einem schrecklichen Zustand ( (Acyclovir-Salbe ist eine ziemlich verwirrende Sache, nur Pillen helfen wirklich. Aber man kann sie nicht füttern! Der Ärger ist richtig.

Mädchen, was ist das! Ich habe solche Angst vor diesem Herpes und er sprang einmal auf (der untere ((((()). Ich gehe erst am 5. zum Arzt. Ich bekomme Viferon mit Salbe. Dies ist der Rat eines Frauenarztes, der meine Schwangerschaft nicht führt, und einen zwei Monate alten Ratschlag. Sie sagte nur Viferon, da Acyclovir (Zovirax) eine teratogene Wirkung hat. Glauben Sie, dass Viferon alleine zurechtkommt? Es gibt Zeiten, in denen das Virus in einem Stadium ausgelöst werden kann, in dem der Fahrer erst reift und nicht platzen lässt..

Mädchen, bitte sagen Sie mir gestern, dass Sie Herpes an der Lippe der Schwangerschaft hatten. 12 Wochen begannen Sie, Aciclovir-Salbe zu schmieren. Haben Sie irgendwelche Abneigung gegen das Baby und wie wurde es behandelt?

Lieber BBshechki, heute bin ich aufgewacht und habe diese verdammte Erkältung auf meiner Lippe bekommen. Ich habe immer Probleme damit, kriecht oft raus, aber okay, wenn sie nicht während der Schwangerschaft klettert, rette ich mich mit Aciclovir-Tabletten + Salbe.. Und jetzt was zu tun? Kann das beraten?

Mädchen, sprang Herpes auf die Lippe. Was ist seine Behandlung jetzt? Ich hoffe auf eine Schwangerschaft. Heute ist der 16. Tag des Zyklus. Das ist nicht schlimm? Ich weiß es nicht direkt, in den Anmerkungen zu Salben Atsik, Acyclovir, Herpevir - sie schreiben: Sie können während der Schwangerschaft nicht verwenden. Verbreiten Sie die Hälfte der Lippen. wie jetzt behandeln?

Es scheint, als hätte sich eine Erkältung auf meiner Lippe entschieden, heraus zu springen. dringende Notwendigkeit, etwas zu tun. Vor der Schwangerschaft wurde er von Acyclovir (Salbe und Pillen gleichzeitig) gerettet. ist es möglich Wir sind komplett bei GW. Die Anweisungen sagen, dass es unmöglich ist. wie zu sein Wie überwinden Sie eine Erkältung an der Lippe? anscheinend Herpes Simplex.

Mädchen, der dritte Tag selbst ist kein eigener. Schwangerschaft 16 Wochen, Etwas erschien ohne Schmerzen und Temperatur im unteren Rücken. Hatte der Arzt Herpes Zoster gesagt, der zweite Rückfall der Windpocken. Zoster Ich habe Blut für Antikörper gespendet, kann mich aber nicht beruhigen. Kann jemand während der Schwangerschaft stoßen? Wie wurdest du behandelt? Implikationen für das Kind? Der Arzt sagte, es sei nicht gefährlich, aber ich konnte keinen Platz für mich finden. Es ist nie passiert. Er schrieb Aciclovir-Salbe und Kerzen Viferon. Es scheint, dass beides nicht möglich ist.

Mädchen, ich bin wahrscheinlich schon müde von dir mit seinen Wunden, verdammt, woher kommen diese genetischen Herpes? Epigen Spray, wie ich es kategorisch verstanden habe, passt nicht zu mir (das Verbrennen geht nicht weg, bis ich dort alles mit einem warmen Abzug der Kamille wasche).. Ich möchte Acyclovir-Salbe kaufen Ich weiß, was 100% helfen wird, aber wer an die Anweisungen glaubt, sagt, dass es nicht ratsam ist, während der Schwangerschaft zu verwenden dann habe ich gelesen, dass es im Gegenteil nicht gefährlich und sehr effektiv ist, besonders bei einem primären Hautausschlag wie meinem, der dazu beiträgt, eine Infektion zu vermeiden.

Mädchen, weiß jemand über die Gefahr von Herpes bei B.? Ich habe mir dieses Zeug aus dem Hals geholt. Zuerst ein Pickel, und nach drei Tagen tauchten viele auf: Ich war beim Dermatologen, als es nicht sehr viele Läsionen gab - eine große und einige kleine. Er verschrieb Salben- und Aciclovir-Tabletten. Ich begann zu schmieren und überschwemmt, alles ist rot, es tut weh. Heute ist der 7. Tag. Und alles wäre gut, aber es besteht der Verdacht, dass wir schwanger sind ((((((Der Test hat einen Geist hinterlassen. Die Verzögerung beträgt heute 5 Tage. Ich weiß nicht, was ich denken soll. Die Salbe hat aufgehört zu verwenden. Ich schmiere grün. Und ich trinke Pillen. Wenn es B. ist)

Iiii.. hier scheint es, als würde er da in meiner Nase erscheinen! Die schlechte Nachricht ist, dass es absolut keine Zeit vor der Geburt gibt. Die gute Nachricht ist, dass ich wiederkehrende Herpes vom Typ 2 (sekundär) habe. Dies bedeutet, dass ich es vor der Schwangerschaft hatte, was die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen bei einem Baby erheblich verringert. Ich habe im Internet gesucht - sehr wenig Informationen, Gerüchte und Ängste - sehr viele. Während der Schwangerschaft hatte ich bereits mehrere Herpesausschläge. In der frühen Zeit war ich in der gleichen Panik.

Also sagte er zu mir - gestern gab er Herpes auf die Lippe. Ich war entsetzt und lernte Nein, als wäre es nicht gefährlich für ein Kind, wenn nicht zum ersten Mal in meinem Leben (obwohl es das letzte Mal vor 4 Jahren war). Ich las über Acyclovir - benutze es auf eigenes Risiko (((( Das Blut der Salbe ist minimal (((((((Aber (ehrlich gesagt ist es schrecklich, bei Ari war es nur einmal alle 20 Wochen und dann eine leichte Erkältung und hier schon 11 Wochen und Herpes auf der Lippe, und.)

Nun, hier.. Ich blies ein wenig kalten Wind und sprang aus dem Herpes. an der Lippe und ein bisschen an der Nase! Gestern mit Acyclovir beschmiert! aber er weckt irgendwie keine Hoffnung! dass Sie schwangere Frauen gebrauchen können. Der letzte B-Mann kaufte eine Salbe in einer sehr kleinen Tube. auf den Rat eines Apothekers. Pts hat gut geholfen. Ich kann mich nicht an den Namen erinnern! Mädchen, was machst du, wenn du solche Kaka-Angriffe berezmenyashek !!

Mädchen, ich habe die 18. Woche, fing an, Herpes genitalis auszufüllen. Vor der Schwangerschaft war das ziemlich üblich: Im ersten Trimester erschien es überraschenderweise nicht und jetzt gibt es keine Rettung! Es hat keine Zeit, an einem Ort zu heilen, da es sofort an einem anderen aufspringt! Ich habe gelesen, dass dies die Ursache von ST oder etwas anderem sein kann fötale Abnormalitäten, sehr beängstigend. Mein G verschrieb Acyclovir-Salbe, aber es heißt, dass die Salbenstoffe die Plazentaschranke durchdringen. Was muss ich tun? Was muss ich tun?

Guten Abend allerseits. Ich habe so ein kleines Problem ka, eher weh. Da ist es nicht bequem darüber zu schreiben, aber was können Sie tun? Kann jemand darauf stoßen.

Hallo an alle! Ich werde vielleicht erzählen, was mir in der 24. Schwangerschaftswoche begegnet ist. Vor drei Tagen bekam ich Herpes und wo würden Sie denken? nein, nein, nicht da))) Und auf das Auge! Im Prinzip stoße ich nicht zum ersten Mal darauf, also bin ich nicht überrascht, aber ich hatte Angst vor der Bestellung, da ich noch in der Situation war und nicht wusste, wie sich das auf das Kind auswirken könnte. Ich kletterte ins Internet, las viel darüber, dass der gefährlichste Herpes Genital ist und was passiert, wenn.

Wiederholter Herpes-Genetik und Schwangerschaftsverlauf Von hier aus genommen Wie blasphemisch dies nicht klingen würde, aber rezidivierender Herpes genitalis ist die günstigste Option während der Schwangerschaft. Wenn eine Frau vor Beginn dieser Schwangerschaft bereits Genitalherpesrezidive hatte, ist der Fötus vor einer Infektion mit mütterlichen Antikörpern geschützt, die die Wirkung des Herpes-simplex-Virus blockieren. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Kind keinen Herpes bekommt, beträgt 99%. STATISTIKEN: Während der Schwangerschaft ist die Infektion des Neugeborenen mit Herpes-simplex-Virus bei der Mutter, dem Patienten mit rezidivierendem Herpes genitalis, recht selten: ungefähr 0,02%.

Vielen Dank an alle Mädchen für die Tipps! Sehr halt mich. Es stellte sich jedoch als etwas ernster heraus. Ich bin von Arzt zu Arzt gegangen, Sie können es nicht anders sagen, Sie gingen fünf, dann eine Diagnose, dann noch eine. Beim Onkologen war alles vorbei, und der zweite und schon beim Professor)))). Als Ergebnis wurde ein vaskuläres Hämangiom diagnostiziert. Anscheinend ist die zweite Schwangerschaft kein Geschenk. Ich bin byak mit einem Durchmesser von 1 cm groß geworden. Im Allgemeinen entfernte ich es durch chirurgische Exzision unter örtlicher Betäubung, legte 5 Stiche auf meine Lippe und aß es für 6 Tage durch eine Tube.

Mädchen, wir sind vor kurzem mit einem Ehemann aus Spanien zurückgekehrt, wo ich es bei 17 Grad Hitze geschafft habe und in 30 Minuten so stark verbrannt habe, dass ich eine schwere Gesichtsverbrennung hatte! Es folgte noch schlimmeres (vor dem Hintergrund der Überhitzung und der Immunität). Alle meine Lippen gossen Herpes! 100% Niederlage aller Lippen! Und auch über der Oberlippe! Und sie sind so geschwollen! Stahl dreimal mehr als üblich! Es war ein verdammtes Mädchen, ich habe in Yandex kein solches Bild gefunden! Im Leben leide ich an Herpes an den Lippen, ziemlich oft.

Oh Mädchen, ich wusste gar nicht, dass es eine solche Krankheit gibt! Ich bin schockiert, dass das alles passiert. Für diejenigen, die es nicht wissen, schrieb ich früher hier http://www.babyblog.ru/community/post/living/1771641 Ich ging zum Arzt, ich bin direkt bei der örtlichen KVD, es gibt eine Frau von etwa 60 Jahren, eine alte Schule, über die gesprochen wird Medikamente wissen wahrscheinlich wirklich nichts. Sie hat bei mir Herpes Zoster diagnostiziert, und ich habe wirklich nichts über die Behandlung verschrieben, und alle haben Angst, schwangere Frauen zu kontaktieren. Benannte mich für alles.

Link zum ersten Teil https://www.babyblog.ru/community/post/living/3140217. Nun reden wir über die Drogen selbst. Beginnen wir mit der am häufigsten verwendeten Gruppe von Medikamenten, mit ANALGETICS und SPASMOLITIKS. Sicher: Paracetamol, Drotaverin (kein Spa). Aufgrund des Fehlens notwendiger klinischer Daten während der Stillzeit wird jedoch keine Verschreibung empfohlen. Relativ sicher: Diclofenac, Ibuprofen, Naproxen, Ketoprofen, Piroxicam - Die Anwendung im dritten Trimester kann zu einem vorzeitigen Verschluss des arteriellen Ganges im Fetus und folglich zu einer anhaltenden pulmonalen Hypertonie beim Neugeborenen führen. Diese Medikamente reduzieren zusätzlich die Erregbarkeit und Kontraktionsfähigkeit der Gebärmutter und können.

Die Besonderheit von Herpes als Krankheit liegt darin, dass sich Kinder viel häufiger mit dem Virus infizieren als Erwachsene. Der Grund dafür liegt in der weit verbreiteten Verbreitung des Virus: Auch wenn der Herpes nicht bei den Eltern und Verwandten vorkommt, wird das Kind im Alter von zwei oder drei Jahren ungewollt auf einen Träger stoßen. Und wie viele Babys werden während der Schwangerschaft oder nach der Geburt von kranken Müttern angesteckt! Ich muss sofort sagen: Es ist unmöglich, ein Kind mit normalem Immunsystem und Gesundheitszustand übermäßig zu schützen, wodurch sterile Bedingungen für ihn geschaffen werden. Der menschliche Körper kann praktisch lebenslange Immunität erzeugen.

Es gibt zwei Fragen auf einmal: Erstens habe ich gestern Nachmittag einen verdächtigen Bjaku auf meiner Lippe vermutet, ähnlich wie Herpes im Anfangsstadium. Acyclovir war schon seit vielen Jahren in einer Kosmetiktasche bei mir und ich weiß, dass, wenn ich sofort alle zwei Stunden damit verschmiere, alles am nächsten Tag passieren kann und ohne die gleichen Acyclovir-Tabletten enden kann (übrigens, ich habe nicht so oft Herpes etwa alle 3-4 Jahre, gestern habe ich viermal gebraucht und meine Mutter abends gesalbt.

Ja, was für ein Angriff, buchstäblich vor einem Monat lag Herpes an der Lippe. und hier nochmal. Ich benutze Salbe Acyclovir. Ich habe auf den Seiten gelesen, dass sie nicht schwanger sein können, aber eine Freundin, sie ist Ärztin, sagte, sobald ich Unbehagen empfand, sofort mit ihnen verschmiert. und heute morgen sprang er heraus. Ich kann mir nicht vorstellen, was er provoziert hat. Das Wetter ist wunderbar - ich habe normalerweise eine Reaktion auf Matsch und Kälte - Vielen Dank, Mädchen, für die Ratschläge und Kommentare. Mir wurde gesagt. Dass es keinen Sinn macht, Blut zu spenden, da das Virus zuvor nichts Neues war.

Wie müde bin ich von ihm. Herpes kroch wieder heraus. Diesmal auf der Rückseite. Dachte das Schwitzen. Ich ging zu einem Dermatologen - Herpes :( Ich wurde zur Behandlung verschrieben: - Valtrex (1t 2 Mal pro Tag für 5 Tage) - Viferon-Kerzen, 6 Tage - Fukartsin 5 Tage, um 3-4 Mal täglich zu schmieren - Diazolin (1T 2 Mal pro Tag für 5 Tage) - Multivitamine für schwangere Frauen. Ich hoffe, es wird helfen. Vorher gab es Herpes im Gesicht, im Mundwinkel. Ich habe es 5 Tage lang mit Aciclovir, Salbe, geheilt.

Was nehme ich Wann nehme ich? Wenn ich wohin gehe Landesthema fm. Oder einfach nur unfertig. Ich nehme immer mit, wenn ich gehe. Dann ist es klar. Und so Ich begann mich zu erinnern, was ich mitnehme? Vor der Schwangerschaft hatte ich in meiner Handtasche immer ein Telefon, Lippenstift und Servietten dabei und in jeder Handtasche hatte ich Herpes-Salbe - Acyclovir. Weil dieser Bjaka, wie auch die Salbe daraus, mein ständiger Begleiter war. Zu dieser Zeit ist B in meiner Tasche.

. müde - keine Kraft ((((für die Schwangerschaft bereits die 3. (.) Ich bin einmal aufgesprungen, und ich habe nur die 17. Woche, ich weiß nicht, was als nächstes passieren wird (((der Acyclovir und Zovirax kann der Arzt mir nicht sagen, schmiere mit Zinksalbe, aber Ich habe gehört, dass, wenn eine Mutter während der Mutter von B. an Herpes erkrankt ist, die Möglichkeit besteht, dass das Kind geistig zurückgeboren wird oder so ähnlich. Sagen Sie mir, wer was gerettet hat und ist Herpes auf der Lippe gefährlich für das Baby?

Acyclovir während der Schwangerschaft

Acyclovir während der Schwangerschaft, kann ich verwenden?

Ich ging in Woche 13 mit einem großen Ausschlag von Fieberbläschen ins Krankenhaus.

Sie stellten sich in der Gynäkologie unter Quarantäne, Acyclovir für 3 Tage intravenös, Salbe und eine weitere Woche zur Einnahme von Acyclovir-Tabletten ergaben 1200 mg.

Jetzt habe ich gelesen, dass die Leute sogar Angst haben, Salbe zu schmieren. Wahrscheinlich ist der Schaden durch die Herpesinfektion schlimmer als die Folgen der Medikamente, da ich so verschrieben wurde.

Vergessen Sie nicht, dass der Hautausschlag der elendste ist, die Hauptzerstörung tritt im Körper auf.

Und der Arzt erlaubte mir, sie zu behandeln. Aber ich habe oft ihren Wald in der regionalen Zahnmedizin. Ozon Sie 'verschwindet' vor ihren Augen. Machen Sie eine Reise dorthin und fragen Sie nach einem physischen Raum.

Salbe Aciclovir während der Schwangerschaft

Oksolinka ist nutzlos, aufgrund der öligen Zusammensetzung verhindert es mechanisch, dass Viren weiter durch die Nase gelangen. Nun, es ist nutzlos, Herpes zu schmieren.

Ich werde nach der Geburt nur abschmieren, leider sind mir die Aciclovir-Tabletten nicht hilfreich: Acyclovir-Tabletten sind bereits die dritten Byaka, wenn die Rötung mit Panthenol beim Röter ausgeht und nichts

Acyclovir während der Schwangerschaft

Acyclovir während der Schwangerschaft

Es ist möglich, dass Sie es nicht im Inneren verwenden, zumal Sie lange Zeit alle Organe eines Kindes gebildet haben

Vorgestern habe ich mir eine Salbe auf die Lippe aufgetragen... sie sagt, dass sie im ersten Trimester nicht angewendet werden kann, jetzt können Sie dies sicher tun

Sie können, die Anweisungen sagen, dass das Blut nicht eindringt. Ich darf als Arzt.

Drogen während der Schwangerschaft, Teil 2

Aciclovir während der Schwangerschaft

Ich selbst habe mir in diesem Jahr die Mühe gemacht. Ich habe einen amerikanischen Artikel gefunden, ich habe ihn in einen Übersetzer getrieben: Studien über Frauen fanden nicht statt, aber diejenigen, die ihn aufgenommen haben, wie man sie repariert und die Kinder bis zu 3 Jahre lang beobachtet hat. Und die Kinder waren nicht anders, die Häufigkeit der Abweichungen war nicht höher als bei B..., bei der Acyclovir nicht von Frauen im Frühstadium genommen wurde. Nach diesen Schlussfolgerungen also nichts Schreckliches.

Ich habe nicht klargestellt: Neben der Verwendung der Salbe habe ich auch Acyclovir in Pillen gesehen, ich habe auch verschiedene Artikel zu diesem Thema gelesen, sie schreiben nirgends irgendetwas, und ich hoffe wirklich, dass dies keine Auswirkungen auf das Baby hat.

Vielleicht hat jemand etwas Ähnliches gefunden, bitte teilen.

Heute habe ich gelesen, dass Zovirax und Acyclovir eine geringe Resorbierbarkeit haben, so dass sie Herpes während der Schwangerschaft behandeln können.

Salbe Aciclovir während der Schwangerschaft

Der Arzt sagte mir zu Zavirax, 2 Mal sprang Herpes während der Schwangerschaft auf und beide Male im ersten Trimester. Das zweite Trimester ist weniger gefährlich

Ich habe nur Alkohol am Anfang oder mit Wodka verbrannt. Und es ging schneller und krabbelte diesen Bjaka nicht.

Es ist unmöglich, aber bei mir hilft keine Salbe nicht von Herpes. Was ist mit der Salbe, das heilt gleichermaßen.

Aciclovir während der Schwangerschaft

Ärzte verboten mir. sagte, dass Salben eine teratogene Wirkung haben. also auf eigene Gefahr. Die Anweisungen kontraindizieren auch die Schwangerschaftskosten.

Salbe Aciclovir während der Schwangerschaft kann sein?

Übrigens habe ich geboren)

Acyclovir während der Schwangerschaft, die verschrieben wurde?

In meiner Schwangerschaft wurde alles gefunden, was gefunden werden konnte. Herpes und Kind können später greifen, und dann wird der Träger mein ganzes Leben sein, bei Acyclovir gibt es nichts Schreckliches, übrigens, als ich zur Welt kam, hatte ich sofort alle Tests normal, immer noch im Krankenhaus

Nein, ich könnte nur Salbe sagen, und das, Viferon und Kerzen, sie sind während B erlaubt

Trinken Sie weg von der Sünde, Gott verbietet, dass das Baby, das sich in Wehen befindet, aufnimmt

Acyclovir während der Schwangerschaft

Soweit ich weiß, kann man weder trinken noch schmieren. Sogar Anweisungen sind schriftliche Gegenanzeigen

Wurde bei Verdacht auf intrauterine Infektion verschrieben, 5 Tage lang 4-mal täglich getrunken

Trinken Sie wie Sie nicht können

Acyclovir während der Schwangerschaft?

Warum trinken, besser salben. Glückwunsch, einfache Schwangerschaft.

Warum etwas trinken? Schmiere Sahne und das war's.

Acyclovir während der Schwangerschaft!

Gib Blut, wie hoch die Virustiter im Blut sind! Lassen Sie einen Infektionskrankheitenarzt bestehen! Dies ist ein Virus, es ist nicht so harmlos

Ich habe die Salbe benutzt, die Hebamme sagte 'keine große Sache'. Ich hoffe, sie hat recht

Nichts wird passieren! Risiken bei Herpes mehr als bei Pillen

Herpes während der Schwangerschaft

Ich klettere oft auf meine Lippen, ABER da war es nie, ugh ugh

Artikel,, Herpis während der Schwangerschaft,,

Herpes genitalis während der Schwangerschaft

Ich hatte einen Freund. Sie nahm Acyclovir vor der Geburt. Wenn es während der Geburt keine Wiederholung gibt, dann gebären Sie sich selbst. Bei Hautausschlägen handelt es sich in jedem Fall um einen Polizisten.

Ich hatte sowohl Herpes als auch b eingefroren (ich habe es mit Zovirax gesalbt, aber sie können nicht verkieselt werden

Sag mir bitte, was hast du während der Schwangerschaft mit Herpes gemacht?

Kann man während der Schwangerschaft Acyclovir trinken und Zovirax-Salbe einreiben?

Hi! Wenn das Infa-Gel oder Virus-Merz bereits stark aufgebläht ist, ist es mit Corvalol auch sehr gut, nur im Anfangsstadium, als ich es sofort bemerkte. Danach wird etwas Wasser in die Bläschen freigesetzt und es entsteht eine Wunde durch Kauterisation. Und auf Kosten von B wird nichts Schreckliches passieren, Kontraindikationen gelten nur für die frühen Bedingungen von B, wenn das Lesezeichen intern ist. Organe des Fötus, also habt keine Angst)) Ich möchte bald die geliebten zwei Streifen sehen))

Trinken ist es nicht wert. Sie können es verschmieren. Im Allgemeinen „klettert“ Herpes mit geschwächter Immunität... und wenn Sie es nicht sicher haben, werde ich nicht beruhigen (nur aaappppchhhhhhiii ist krank schwanger), vielleicht ist es das...

Ich leide auch an Herpes ((während B es früher mit Wodka verbrannte und versuchte, es trocken zu halten, heilt es so schnell. Ich rette es einfach, selbst wenn ich heißen Tee trinke, lege ich einen Becher darauf).

Herpes während der Schwangerschaft - ist das gefährlich?

Hallo an alle!
Also, zukünftige Mumien, ich möchte dir meine Geschichte erzählen, die für jemanden lehrreich sein kann. Ich konnte lange Zeit nicht schwanger werden (die erste Schwangerschaft endete mit einer Fehlgeburt), aber Hurra! Nach einer Reihe von Untersuchungen, Behandlungen und einer Operation war es ein Erfolg!
Und plötzlich, während meiner Schwangerschaft, wurden Antikörper gegen Herpes und Cytamegalovirus im Blut gefunden, und außerdem Antikörper gegen das Papilomavirus (ich erinnere mich nicht an die Zahl). Das habe ich gar nicht erwartet. Während der ersten Schwangerschaft wurde nichts dergleichen gefunden. Ich hatte angst Und sie haben es bei mir gefunden! Ich habe eine vorbildliche Muttertochter und eine ehrliche und anständige Frau! Fast die gesamte Schwangerschaft, die ich am Wissenschaftszentrum für Geburtshilfe, Gynäkologie und Perinatologie nach dem Akademiker V.I. Kulakov, weil Ich hatte auch andere Probleme mit der Schwangerschaft (Probleme mit Hormonen, die ganze Schwangerschaft sah meticred). Es gibt erstklassige Experten!
Das haben sie mir Ärzten und Professoren der Medizinwissenschaften über die in mir gefundenen Viren empfohlen: Das Wichtigste ist, dass es während der Schwangerschaft keine Rückfälle / Verschlimmerungen dieser Krankheiten gab, und dafür wurde ich verschrieben und ich verwendete Viferon 4-Kerzen (drei oder vier Gänge) (Ich erinnere mich nicht), dann wurde mir nach einiger Zeit ein Tropfenzähler mit Human Immunglobulin verschrieben.

Als Ergebnis dieser Fürsorge brachte ich ein Mädchen zur Welt. Gesund! Auf der Apgar-Skala erzielten wir 9 Punkte (was heutzutage sehr selten ist). Ich weiß nicht, mein Schatz, das hat mir geholfen... Wahrscheinlich der Herr, GOTT!
Ich möchte niemanden erschrecken, aber ich kenne immer noch sehr viele Mädchen, Träger von Herpes und Cytomegalovirus, die einen schlechten Schwangerschaftsverlauf hatten - Kinder mit einer Zerebralparese und vielen anderen schrecklichen Krankheiten.
Wer würde nicht was sagen, ich rate Ihnen nicht, sich zu entspannen und alles von selbst loszulassen. Sprechen Sie mit Ihren Ärzten, vielleicht sollten Sie Ihren Körper etwas vorbeugen.

Mädchen möchten meine traurige Geschichte mit Herpes teilen, die sich auf den Lippen befinden. Hat für den ersten Planungszyklus gedacht. Zuvor hatte der Arzt, den ich konsultierte, nichts über die TORCH-Infektionstests gesagt. Die Empfehlungen lauteten wie folgt: Trinken Sie drei Leute vor der Konzeption des Monats, und das ist alles... Sie sind in Ordnung. Der Beginn der Schwangerschaft hat nichts als geschwollene Brüste und brutalen Appetit befriedigt. In der 10. Woche ging ich zur Anmeldung. Der Arzt sah auf den SPIEGEL-Stuhl und sagte, dass irgendwo wie Blut ein Tropfen oder ein Streifen war. Und nichts weiter. Und ich hatte einige Tage, bevor der Herpes auf meine Lippe gegossen wurde. Die Wavka war klein und zwei Tage später verstorben. Der Arzt bemerkte dies und sagte gleichgültig: Waren Sie erkältet? Na ja Ich hatte Ausschläge während meiner ersten Schwangerschaft und wurde 10 Jahre lang als gesunde Puppe geboren. Er kommentierte nicht, in welcher Richtung HFM-Analysen durchgeführt werden sollten, aber er sagte mir, dass ich generell weitergeben sollte. Der nächste Tag begann zu schmieren. Wir nennen sie Peytetutrik 200 Ich trinke 2 weitere Tage für 3 Tage, der Magen schmerzt den armen Skandal und folglich die Fehlgeburt am Abend am Abend. Gereinigte Ärzte spreizten die Hände und sagten, dass es passiert. Die Analysen, die ich nach der Fehlgeburt gegeben habe, sind alle gut. Sie sagten, wir würden in einem halben Jahr planen. Nur der Grund für mich, niemand und sagte. Die Mädchen suchen also nach normalen Ärzten, denen man vertrauen kann, aber Sie selbst sollten noch einmal zum Arzt gehen. Herpes wirkt sich immer noch nicht auf das erste Mal aus, Sie erhalten also das nächste Mal und Sie werden es nicht wissen.

Acyclovir während der Schwangerschaft 3 Trimester

Egal wie sorgfältig wir uns auf die Schwangerschaft vorbereiten, es bestehen immer Infektions- und Verschlimmerungserscheinungen, da die Krankheit überall verbreitet ist. Es ist gut, wenn die Mutter diese Krankheit bereits erlebt hat, bevor sie das Baby trägt. In diesem Fall hat ihre Immunität bereits Antikörper gegen dieses Virus, wodurch das Kind besser geschützt werden kann. In jedem Fall kommen Medikamente zur Hilfe, darunter Aciclovir.

InformationAcyclovir ist ein antivirales Medikament, das gegen Herpesviren des ersten und zweiten Typs, Varicella zoster (verursacht Gürtelrose), wirksam ist. Seine Wirkung beruht auf der Insertion des Erregers in das genetische Material (DNA oder RNA), was zu einer Verletzung seiner Replikation (Reproduktion) führt.

Acyclovir dringt in die Plazentaschranke und in die Muttermilch ein. Von den Nieren ausgeschieden.

Das Medikament ist als 5% ige Salbe in Tuben mit 3, 5, 10 und 30 Gramm, als 5% ige Creme, in Tabletten mit 200 und 400 Milligramm erhältlich, es gibt auch Lösungen für die intravenöse Verabreichung.

Indikationen zur Verwendung

Indikationen für die Einnahme dieses Medikaments sind:

  • Läsionen der Haut und der Schleimhäute, verursacht durch Herpes simplex des ersten und zweiten Typs;
  • Prävention wiederholter Infektionen;
  • Infektionsprävention und Exazerbationen bei Personen mit Immundefekt (einschließlich HIV-Infektion);
  • Behandlung von Gürtelrose.

Scheuen Sie sich nicht, dieses Medikament während der Schwangerschaft zu verwenden, wenn Beweise vorliegen, da der Schaden durch die Infektion selbst viel größer ist als durch das Medikament. Acyclovir kann in allen Schwangerschaftsperioden angewendet werden, wenn dies erforderlich ist.

Gegenanzeigen

Besondere Anweisungen für Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) wird das Medikament streng nach Angaben verschrieben. Zum Zeitpunkt der Einnahme von Aciclovir wird das Stillen gestoppt, da die Substanz in die Muttermilch eindringt. Es ist jedoch wert, während dieser Zeit zu verfallen, um die Laktation nach der Behandlung wieder aufzunehmen.

Es ist notwendig, dieses Arzneimittel sorgfältig an Personen mit eingeschränkter Nierenfunktion zu verschreiben.

Bei der Verwendung dieses Medikaments muss die ausreichende Flüssigkeitszufuhr im Körper überwacht werden.

Acyclovir beeinflusst das Fahren nicht.

Nebenwirkungen

Im Allgemeinen wird Acyclovir gut vertragen.

  • In seltenen Fällen Übelkeit, Erbrechen, Durchfall.
  • Es kann Kopfschmerzen, Schwäche, Müdigkeit und Schläfrigkeit geben.
  • Es gibt allergische und lokale Reaktionen (Juckreiz, Brennen, Peeling). Sie gehen schnell mit der Abschaffung der Droge vorüber.

Art der Anwendung

Das Medikament in Form einer Salbe wird 5-10 Tage lang 5-mal täglich auf die betroffenen Haut- und Schleimhautbereiche (Lippen, Genitalien, Bindehaut des Auges, Haut) appliziert.

Zusätzlich werden Acyclovir-Tabletten während der Schwangerschaft streng nach Angaben verschrieben. Dies tritt normalerweise während der Erstinfektion mit Herpes auf, mit Gürtelrose und massiven Hautausschlägen. Behandlungsschema: Nehmen Sie 5 Tage pro Tag 200 mg (eine Tablette) ein.

In schweren Fällen werden intravenöse Injektionen verschrieben.

Analoge

Es gibt viele mögliche Analoga von Acyclovir:

Sie enthalten den gleichen Wirkstoff, die Verwendung ist also dieselbe wie beim Originalarzneimittel Acyclovir. Während der Schwangerschaft und Stillzeit können auch Analoga verwendet werden, jedoch streng nach den Indikationen.

  • eine Zunahme der Leistenlymphknoten;
  • Erkältungssymptome (Schüttelfrost, Fieber, Schwäche, Kopf- und Muskelschmerzen).

Die ersten Manifestationen von Herpes genitalis sind Hautrötung und Brennen im betroffenen Bereich. Am 3-7 Tag beginnt die Periode des sprudelnden Ausschlags. Kleine Blasen können auf der Oberfläche der äußeren Genitalorgane, in der Vagina, am Gebärmutterhals, in der Harnröhre auftreten. An Tag 5 platzen sie und an ihrer Stelle bilden sich schmerzhafte erosive Geschwüre, die in 1-2 Wochen verschwinden.

Die akute Form dauert durchschnittlich 10 Tage. Die Rezidivrate kann von 1 Mal pro Monat bis zu 1-2 Mal pro Jahr variieren. Es hängt alles von der Immunität ab.

Diagnosemethoden für Herpes während der Schwangerschaft

Es ist möglich, primären Herpes während der Schwangerschaft anhand charakteristischer Symptome und Labortests zu identifizieren:

  • Bluttest auf Antikörper;
  • Immunfluoreszenzmikroskopie, PCR (Schnelltests);
  • zytomorphologische Studie zu Wright (mit Färbung).

Rezidivierender Herpes während der Schwangerschaft

Rezidivierender Herpes bei schwangeren Frauen verursacht die geringste Sorge. Wenn eine Frau bereits vor der Schwangerschaft Rückfälle erlitten hat, wird der zuverlässige Schutz des Fötus durch die Antikörper gewährleistet, die die Wirkung des HSV blockieren. Das Infektionsrisiko eines Neugeborenen bei einer an wiederkehrendem Herpes erkrankten Mutter beträgt nur 1%.

Damit Herpes während der Schwangerschaft keine zukünftigen Probleme für Mutter und Kind mit sich bringt, sollten verschiedene Maßnahmen ergriffen werden. Während der Planungsphase der Schwangerschaft ist es erforderlich, die Herde chronischer Infektionen (Gastritis, Sinusitis, schmerzende Zähne) zu beseitigen, schlechte Gewohnheiten zu beseitigen und sich einer allgemeinen Stärkungstherapie zu unterziehen. Die Analyse der Immunglobuline Ig G und Ig M ist erforderlich.

Präventive Maßnahmen umfassen auch die Einnahme von Acyclovir oder Valaciclovir in Kombination mit Vitamin-Komplexen.

Durchführung einer Schwangerschaft, angepasst an Herpes

Herpes während der Schwangerschaft erfordert eine dynamische Überwachung. Die Ultraschalluntersuchung wird dreimal durchgeführt:

  • für einen Zeitraum von 10 bis 14 Wochen (geschätzte Dicke des Halsbereichs);
  • in Woche 20-24 (Identifizierung von echographischen Markern von Chromosomenanomalien);
  • bei 32-34 Wochen (Identifizierung von Pathologien für die Entwicklung der späten Manifestation).

Anzeichen wie das Vorhandensein einer Suspension im Fruchtwasser, ein hoher Wassermangel, ein „Dickes Plazenta-Syndrom“ und Gehirnzysten können auf eine intrauterine Infektion hinweisen. Für verdächtige Ergebnisse wird eine zusätzliche eingehende Untersuchung durchgeführt. Von 16 bis 30 Wochen wird Blut für AFP und hCG genommen. Antikörpertests werden viermal durchgeführt: in jedem der Trimester und am Vorabend der Geburt.

Die zuverlässigsten Diagnosemethoden gelten heute als virologische Forschung und Genodiagnostika. Bei der virologischen Analyse wird der Inhalt der Blasen in Hühnerembryonen oder in speziellen Nährmedien platziert, die die Fortpflanzung des Virus anregen.

Bei Genodiagnostik (meistens PCR) wurde das Vorhandensein der DNA des Virus in den Sekreten einer schwangeren Frau nachgewiesen. Der Vorteil der Polymerase-Kettenreaktion ist eine 100% ige Empfindlichkeit und die Fähigkeit, das Herpes-simplex-Virus von anderen Viren zu unterscheiden. Als zusätzliche Methoden werden Immunfluoreszenzreaktionen (REEF) und Enzym-Linked Immunosorbent Assay (ELISA) verwendet.

Reaktionen von IFA können zwei Arten sein: qualitativ und quantitativ. Qualitative Verfahren ermöglichen es, nicht nur das Vorhandensein / Fehlen von Antikörpern Ig G und Ig M im Blut nachzuweisen, sondern auch die Art des Virus, der die Krankheit verursacht hat (HSV-1 oder HSV-2), zu bestimmen. Darüber hinaus kann anhand dieser Analyse festgestellt werden, ob früher Rückfälle aufgetreten sind.

Quantitative Reaktionen bestimmen die Antikörpertiter, wodurch der Arzt den allgemeinen Immunitätszustand des Patienten beurteilen kann. Es ist möglich, Tests sowohl vor der Behandlung als auch während der Einnahme von antiviralen Medikamenten durchzuführen. Die medikamentöse Therapie hat keinen Einfluss auf die Testergebnisse.

Acyclovir

Unter anderem wird eine klinische Untersuchung des Geburtskanals und der Vulva durchgeführt, um latente Herpesherde zu erkennen. Zwei Wochen vor der Geburt werden Frauen aus der Risikogruppe ins Krankenhaus eingeliefert, um den Inhalt des Gebärmutterhalskanals zu sammeln.

Behandlung von Herpes während der Schwangerschaft

Die Behandlung von Herpes während der Schwangerschaft hat folgende Ziele:

  • Linderung der Symptome, Verringerung der Dauer der akuten Periode;
  • Beschleunigung von Regenerationsprozessen;
  • Verringerung des Schweregrades der Virusauswahl in den betroffenen Läsionen;
  • Verringerung der Anzahl der Rückfälle.

Therapeutische Maßnahmen zum vollständigen Verschwinden des Virus führen nicht dazu, da dies einfach unmöglich ist. Es ist jedoch sehr realistisch, so schnell wie möglich unangenehme Symptome zu beseitigen und die Anzahl der wiederholten Rückfälle zu reduzieren.

Wenn eine Frau vor der Schwangerschaft Manifestationen von Herpes genitalis hatte, sollten Sie den Frauenarzt informieren, der sie beobachtet. Bei den ersten Anzeichen einer Verschlimmerung sollten Sie sofort Hilfe suchen.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Wirksamkeit umso höher ist, je früher die Behandlung beginnt. Die höchste Produktivität der Wirkung von Antiherpetika wird vor dem Auftreten von Läsionen oder innerhalb von 24 Stunden nach ihrem Auftreten beobachtet.

Die Hauptmethode zur Behandlung von Herpes bei schwangeren Frauen ist die antivirale Chemotherapie (Verwendung spezieller Antiherpetika). Bis heute hat sich die Wirksamkeit bewährt:

  • Acyclovir (Zovirax und seine Derivate);
  • Valaciclovir (Valtrex);
  • Penciclovir (Denavir);
  • Famaciclovir (Famvir).

Das am häufigsten verwendete Acyclovir. Dieses Medikament ist gegen Cytomegalovirus, Epstein-Barr-Virus, Varicella zoster und Herpes-simplex-Virus (Typ 1 und 2) wirksam. In Apotheken finden Sie viele Medikamente, in denen Acyclovir als Grundsubstanz fungiert: Zovirax, Acic, Atsigerpin, Acyclostad, Virolex, Gerpevir, Xorovir, Suvorand, Medovir.

In den Anmerkungen zu den Medikamenten kann abgelesen werden, dass die Verwendung nur dann gerechtfertigt ist, wenn der beabsichtigte Nutzen den potenziellen Schaden überwiegt. Dies ist für viele alarmierend. In der Tat haben experimentelle Studien gezeigt, dass Acyclovir bei oraler Verabreichung die Plazentaschranke überwindet, aber dieses Medikament kann keinen Abort auslösen.

Dieselben Studien haben gezeigt, dass die Verwendung von Acyclovir in Form einer Salbe weder der Mutter noch ihrem Baby schaden kann, da Acyclovir nicht unter lokaler Exposition in den systemischen Kreislauf gelangt. Oxolinic, Tetracyclin, Erythromycin und Tebrofensalben werden auch zur Schmierung der betroffenen Bereiche verwendet.

Bei der Erstinfektion der Mutter wird Valaciclovir 10 Tage lang zweimal täglich 500 mg oral verabreicht.

Wenn Rückfälle genommen werden sollten:

  • Acyclovir oral 200 mg 3-mal täglich für 5 Tage (mit häufigen Rückfällen);
  • Salbe auf Acyclovirbasis (alle 3 Stunden);
  • antibakterielle Salben (Vidarabin, Ryodoxol, Neosporin);
  • Xylocain 2% (mit schwerem Schmerzsyndrom);
  • sessiles Bad mit Kräutern (Kamille, Zug), gefolgt von der Anwendung von Trocknungsmitteln (Zinksalbe).

Ärzte empfehlen, Lysin-haltige Produkte in die Ernährung aufzunehmen. Diese Aminosäure hemmt die Reproduktion des Virus. Lysin kommt in großen Mengen in Hühnerfleisch, Obst und Gemüse vor. Sie müssen auf Schokolade und Rosinen verzichten, in denen sich Arginin befindet, das die Aktivität des Herpesvirus anregt. Gesundes Essen, frische Luft und ein ruhiges psychologisches Umfeld sind auch die wichtigsten Präventivmaßnahmen, die nicht vernachlässigt werden sollten.

Geburt nach der Manifestation von Herpes

Wenn die Krankheit während der Geburt zurückging und sich nicht manifestierte, können Sie in der Beobachtungsabteilung eines Krankenhauses gebären. Wenn Rückfälle aufgetreten sind, wird empfohlen, sich an eine Fachklinik zu wenden, wo eine besondere Beobachtung für die Frau und das Neugeborene gemacht wird.

Wenn ein Herpes-simplex-Virus in einem Abstrich gefunden wird, gibt es zwei Methoden:

  • natürliche Geburt, einschließlich der antiseptischen Behandlung des Geburtskanals (Polyvidon, Jod, Vocadin, Betadin);
  • Kaiserschnitt.

Unabhängig davon sollte über die Behandlung von Neugeborenen gesprochen werden, die mit Herpes infiziert sind.

Therapie von Neugeborenen bei Herpesinfektionen

Herpes bei Neugeborenen resultiert meistens aus der Entwicklung von Herpes genitalis bei einer Mutter im dritten Schwangerschaftsdrittel. Infektion kann auftreten:

  • während der Schwangerschaft durch die Plazenta (Transplazenta);
  • während der Geburt - beim Durchlaufen eines infizierten Geburtskanals;
  • nach der Geburt (durch Muttermilch).

Anzeichen einer Infektion werden 2 Wochen nach der Lieferung sichtbar. Auf der Haut, den Schleimhäuten, der Bindehaut der Augen von Neugeborenen gibt es Blasenausschläge, die in 10 Tagen verschwinden. Bei Frühgeborenen ist die Infektion schwerer - Herpetische Enzephalitis entwickelt sich häufig. Die folgenden Symptome weisen auf eine Schädigung des Gehirns hin:

  • Fieber;
  • Krampfsyndrom;
  • Schwierigkeiten beim Atmen.

Etwa 80% der Frühgeborenen mit Erscheinungsformen einer Herpesinfektion ohne medizinische Versorgung sterben. Die rechtzeitige Umsetzung therapeutischer Maßnahmen kann 50% der kranken Neugeborenen retten. Ihnen wird Acyclovir mit einer Rate von 50 mg / kg Körpergewicht zugeordnet. Die Behandlungsdauer beträgt mindestens 3 Wochen. Bei einer Schädigung der Bindehaut des Auges wird die Idoxyridinsalbe aufgetragen.

Antibiotika werden verwendet, um die pathogene Flora zu unterdrücken, Immunostimulanzien (Pentaglobin, Tsitotek) werden verwendet, um die Schutzreaktionen des Körpers, Actovegin, Instenon zu verstärken - zur Verbesserung der Gehirnzirkulation.

Herpes während der Schwangerschaft - kein Satz. Viele Frauen, die an dieser Krankheit leiden, sorgen sicher für die vorgeschriebene Zeit und gebären gesunde Kinder. Lassen Sie das Problem nicht außer Acht - zögern Sie nicht, den Arztbesuch zu verschieben und befolgen Sie alle Empfehlungen.

Wir hoffen, dass unsere Website Ihnen geholfen hat, Antworten auf Ihre Fragen zu finden. Wenn dies nicht ausreicht, sollten Sie unbedingt eine kostenlose Beratung über die Auswahl eines Arztes erhalten, der Ihnen in Ihrer Situation helfen würde:

Acyclovir während der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit im Leben einer Frau, in der die werdende Mutter nicht nur für ihre Gesundheit, sondern auch für das Leben und das Wohlbefinden eines ungeborenen Kindes verantwortlich ist. Viele Medikamente, die während der Schwangerschaft eingenommen werden, können das Kind unwiderruflich schädigen. Daher sollte die Auswahl der Medikamente sehr sorgfältig erfolgen. Kann ich Acyclovir während der Schwangerschaft einnehmen? Wir werden versuchen, diese Frage ausführlich zu beantworten.

Kann Aciclovir während der Schwangerschaft angewendet werden?

Acyclovir ist ein beliebtes Antivirusmittel, das destruktiv auf das Herpes-simplex-Virus, das Shingles-Syndrom und die Windpocken wirkt. Wird hauptsächlich von Dermatologen mit infektiösen Läsionen der Haut und der Schleimhäute verwendet.

Das Medikament kann in den Körper injiziert werden (intravenös), oral (durch den Verdauungstrakt) und topisch (Salbe oder Creme).

Die meisten Drogen sind im ersten Schwangerschaftsdrittel am gefährlichsten. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass bis zu 8-9 Wochen die Bildung der wichtigsten Organe und Systeme des Babys auftritt und die Wirkung einiger Medikamente Anomalien in ihrer Entwicklung hervorrufen kann. Außerdem ist der sich entwickelnde Embryo zu diesem Zeitpunkt noch nicht in der Lage, sich gegen verschiedene Giftstoffe und Schadstoffe zu wehren, wobei er sich in allem auf die zukünftige Mutter stützt.

Die Einnahme von Medikamenten während der Schwangerschaft muss unbedingt mit dem Arzt abgesprochen werden, insbesondere gilt dies auch für Acyclovir.

In der Laktationsperiode ist die Verwendung von Acyclovir sehr unerwünscht, da der Wirkstoff des Arzneimittels leicht in die Muttermilch übergeht.

In Bezug auf die Möglichkeit der Anwendung von Acyclovir während der Schwangerschaft unterscheiden sich die Meinungen der Ärzte etwas.

Ist Acyclovir während der Schwangerschaft schädlich?

Die meisten Ärzte greifen während der Schwangerschaft nur in extremen Fällen auf Acyclovir zurück, wenn die Viruserkrankung einer Mutter ihr und ihr zukünftiges Baby schädigen kann. Experimentelle wissenschaftliche Studien an Tieren haben gezeigt, dass das Medikament die Fähigkeit besitzt, die Plazenta in das Blut des Embryos zu dringen, aber seine Wirkung auf den Fötus ist nach jüngsten Studien nicht gefährlich.

Viele Experten neigen dazu zu glauben, dass der Schaden durch eine Virusinfektion, die einem Kind zugefügt wird, um ein Vielfaches gefährlicher ist als die Auswirkung einer Droge auf den Fötus, und darin liegt eine gewisse Wahrheit.

Viruserkrankungen wirken sich eher nachteilig auf den Verlauf und das Ergebnis von Schwangerschaft und Wehen aus, können zu einem vorzeitigen Abbruch der Schwangerschaft, zum Ausbleichen des Fötus führen, zu verschiedenen Pathologien und einer anomalen Entwicklung des Kindes führen.

Besondere Aufmerksamkeit während der Schwangerschaft sollte der Behandlung von Herpes genitalis gewidmet werden: Die Folgen dieser Viruserkrankung sind für das Kind äußerst negativ, daher muss die Krankheit behandelt werden, ohne auf die Geburt des Kindes warten zu müssen.

Acyclovir Anweisungen für die Schwangerschaft

Acyclovir ist ein synthetisches Medikament, das eine breite antivirale Aktivität besitzt und die Abwehrkräfte des Körpers gegen Infektionen anregt. Es ist sehr wirksam bei allen Arten von Herpes.

Während der Schwangerschaft die häufigste Verwendung von Acyclovir in Form einer Creme: Es wird auf Haut und Schleimhäute aufgetragen, abhängig vom Ort des Infektionsschwerpunkts: auf den Lippen, den Genitalien und anderen betroffenen Bereichen. Es wird empfohlen, die Creme während der Woche alle 3-4 Stunden kontinuierlich anzuwenden.

Bezüglich der Anwendung von Acyclovir-Creme im ersten Trimenon der Schwangerschaft sollte ein Arzt konsultiert werden.

Die intravenöse Anwendung von Aciclovir während der Schwangerschaft wird nicht praktiziert.

Tabletten können im dritten Trimenon der Schwangerschaft nach Indikation mit der obligatorischen Konsultation Ihres Frauenarztes und ohne allergische Reaktion auf dieses antivirale Mittel angewendet werden.

Acyclovir-Tabletten, die für virale Läsionen der Haut und der Schleimhäute in einer Dosierung von 0,2-0,4 g fünfmal täglich verordnet wurden. Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel 5-7 Tage.

Acyclovir Augensalbe wird für Herpes der Hornhaut verwendet, die Salbe wird alle vier Stunden unter die Bindehaut gelegt.

Acyclovir wird von schwangeren Frauen ziemlich gut vertragen, manchmal können jedoch einige Nebenwirkungen beobachtet werden:

  • Die orale Verabreichung des Arzneimittels kann von Störungen des Verdauungsprozesses, Schmerzen in der Magengegend, Schwindel, erhöhter Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Verschlechterung der Leber und des Harnsystems, roten Blutkörperchen und Leukozytopenie begleitet sein;
  • Die äußerliche Anwendung von Salben oder Cremes kann zu oberflächlichen Irritationen der Gewebe, Anzeichen einer Entzündungsreaktion (Hyperämie, Schwellung der Haut), Trockenheit der Haut führen.
  • Jede Form von Aciclovir kann bei Patienten, die auf bestimmte Medikamente überempfindlich reagieren, eine allergische Reaktion auslösen.

Trotz der Schwere der berichteten unerwünschten Ereignisse werden sie selten beobachtet, und das Medikament Aciclovir wird als ziemlich sicheres antivirales Mittel anerkannt.

Im Zusammenhang mit den neuesten Studien ist Acyclovir beim Tragen eines Kindes keine Kontraindikation mehr, aber die Verschreibung des Arzneimittels sollte begründet und unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden.

Acyclovir-Salbe während der Schwangerschaft

Die Entwicklung einer herpetischen Keratitis während der Schwangerschaft ist eine ausreichende Indikation für die Ernennung von Acyclovir-Augensalbe, die die Heilung der betroffenen Hornhaut beschleunigt und die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Komplikationen und der Verbreitung des Herpesvirus im Körper verringert.

Acyclovir-Salbe dringt problemlos in das Hornhautepithelgewebe ein und bestimmt die Wirkstoffkonzentration des Arzneimittels in der Augenflüssigkeit.

Die Konzentration von Aciclovir im Blut bleibt unbedeutend, so dass die negativen Auswirkungen auf den Fötus minimal sind.

Die topische Anwendung der Augensalbe sorgt für die Anwendung in regelmäßigen Abständen (alle 4 Stunden) im Hohlraum des unteren Bindehautsacks. Das Medikament wird in einer Schicht von nicht mehr als 1 Zentimeter aufgetragen.

Bei einer signifikanten Abnahme der Immunkräfte des Körpers (anhaltende chronische Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen, ernste Ernährungsstörungen) kann die Verwendung von Augensalbe durch orale Verabreichung von Acyclovir ergänzt werden. Eine solche Entscheidung sollte von einem Arzt auf der Grundlage der Ergebnisse von Labortests getroffen werden.

Acyclovir-Creme während der Schwangerschaft

Acyclovir-Creme wird verwendet, um herpetisch geschädigte Haut und Schleimhäute zu schmieren. Das Medikament hat keine toxische Wirkung auf den Körper einer schwangeren Frau, und im Blut wird eine so geringe Menge festgestellt, dass es kaum wert ist, über den erheblichen Schaden von Acyclovir-Creme für das zukünftige Baby zu streiten. Unbehandelte Herpes können dem Fötus viel mehr Schaden zufügen, insbesondere die Genital- und Gesamtlokalisation.

Die Creme wird normalerweise auf die durch Herpes geschädigte Haut oder Schleimhaut aufgetragen, wobei die Anwendung alle vier Stunden wiederholt wird. Bei großen und ausgedehnten Läsionen sollte die Salbe am besten mit Handschuhen verwendet werden.

Je früher die Behandlung mit einer antiviralen Creme begonnen wird, desto günstiger ist die Prognose der Krankheit. Die Behandlung sollte bis zum absoluten Verschwinden der entzündeten Vesikel durchgeführt werden: Die Behandlung, die zum Ende gebracht wird, schützt vor dem Auftreten von Herpesrezidiven.

Acyclovir ist in Form von 3% Creme zur Behandlung von Schleimhäuten und 5% Creme zur Behandlung von Herpes in der Haut erhältlich.

Acyclovir-Tabletten während der Schwangerschaft

Das Medikament Aciclovir-Tabletten ist in Dosierungen von 200 mg, 400 mg oder 800 mg erhältlich.

Die Dosierung des Medikaments wird vom Arzt sowie die Dauer der Behandlung und die Form des Medikaments festgelegt.

In einigen Studien wurde die Wirkung von Aciclovir-Tabletten auf Verlauf und Ergebnis der Schwangerschaft getestet.

Während des ersten Tests wurden über tausend schwangere Frauen beobachtet, von denen 700 in der ersten Schwangerschaftshälfte mit Aciclovir behandelt wurden.

Nach den Ergebnissen dieser Studie wurde Acyclovir als sicheres antivirales Medikament erkannt, das das Risiko von Entwicklungsstörungen bei Geburten nicht beeinflusst.

Das Jahr 2010 war durch eine weitere Studie von Aciclovir in Dänemark geprägt, in der die Geschichte von Schwangerschaften und Entbindungen von 800.000 Müttern untersucht wurde, von denen etwa 2.000 Aciclovir-Tabletten in der ersten Hälfte der Schwangerschaft verwendeten. Bei dieser Erfahrung wurde festgestellt, dass Frauen, die ein antivirales Medikament einnahmen, einen geringeren Prozentsatz an Anomalien in der Entwicklung von Kindern hatten als diejenigen, die kein Acyclovir einnahmen.

Die Ergebnisse kürzlich durchgeführter Umfragen haben schließlich die Wirksamkeit und Sicherheit von Acyclovir sowohl in Form von Salben als auch in Form von Tabletten nachgewiesen.

Acyclovir-acry während der Schwangerschaft

Acyclovir-acre ist eine Art des uns bekannten Medikaments Acyclovir, das von dem 1936 gegründeten russischen Pharmakonzern Akrikhin hergestellt wird. Es handelt sich um eine hochselektive antivirale Salbe, die aus fünf Gramm des Wirkstoffs Acyclovir sowie weiteren Substanzen besteht: Propylenglykol, Vaselineöl, Wachs, Polyethylenoxid.

Das Medikament wird ausschließlich äußerlich angewendet. Es schmiert eine dünne Hautschicht mit sichtbaren Herpesmanifestationen ab und fängt gesunde Haut ein, um die Ausbreitung einer Infektion zu verhindern. Für die schnelle Heilung von Läsionen wird empfohlen, Acyclovir-Acry bei den ersten kaum wahrnehmbaren Symptomen der Krankheit einzunehmen, ohne auf das Auftreten von Blasen auf der Haut zu warten.

Wenn die Heilung des Herpes verzögert ist, trockene Haut, Rötung und Brennen auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen: Manchmal kann die Verwendung der Salbe allergische medizinische Dermatitis hervorrufen.

Acyclovir hexal während der Schwangerschaft

Das Medikament Aciclovir Hexal ist eine antivirale Weichcreme, die vom deutschen Pharmakonzern Hexal AG hergestellt wird. Die Creme enthält 50 mg aktives Acyclovir unter Zusatz von Arlaton, Dimethicon, Cetylalkohol, Vaseline, Paraffin, Propylenglykol und Wasser.

Acyclovir hexal hemmt die Aktivität von Herpes-simplex-Viruszellen, Varicella, Epstein-Barr und Cytomegalovirus. Typischerweise wird das Medikament für die primäre Läsion einer Herpesinfektion während der Schwangerschaft verordnet. Wenn eine schwangere Frau zuvor an derselben Art von Infektion litt, wird die Angemessenheit der Verschreibung von Aciclovir hexal vom behandelnden Arzt bestimmt.

Das Medikament wird von der betroffenen Haut ausreichend absorbiert und durch die Nieren ausgeschieden, sodass das Medikament Patienten mit schwerwiegenden Problemen des Harnsystems mit Vorsicht verschrieben wird.

Bei der Behandlung von Acyclovir hexal genitaler Herpes sollte der therapeutische Zeitraum auch ohne klinische Symptome vom Geschlechtsverkehr absehen.

Verabreichungsmethode und Dosierung von Acyclovir hexal unterscheiden sich nicht von der Verwendung eines ähnlichen Arzneimittels von anderen Unternehmen.

Acyclovir bei der Planung einer Schwangerschaft

Die Planungsphase der Schwangerschaft ist eine sehr wichtige Phase im gemeinsamen Leben eines Paares. Es ist unnötig zu erwähnen, wie wichtig die physische und psychische Gesundheit zukünftiger Eltern für die erfolgreiche Konzeption und vollständige Entwicklung des Fötus ist. Für die Periode der Empfängnis ist es notwendig, den Körper vorzubereiten, sowohl die Mutter als auch den Vater des Kindes.

Während der Vorbereitung auf die Schwangerschaft ist es wichtig, alle schlechten Angewohnheiten aufzugeben, richtig zu essen, alle Arten von kalorienarmen Diäten für den Planungszeitraum zu vermeiden und einen gesunden Lebensstil zu führen.

Es ist ebenso wichtig, vor der Planung alle chronischen und akuten Erkrankungen im Körper zu behandeln. Was eine Herpesinfektion betrifft, ist es leider nicht möglich, sie vollständig zu beseitigen: Wenn Sie das Herpesvirus einmal „erwischt“ haben, bleiben Sie sein Träger auf Lebenszeit. Aus diesem Grund wird vor der geplanten Schwangerschaft empfohlen, sich einer prophylaktischen Behandlung einer Virusinfektion zu unterziehen, so dass zum Zeitpunkt des Beginns der Schwangerschaft, wenn sich die körpereigenen Immunkräfte abschwächen, das Risiko einer Herpesverschlechterung abnimmt.

Bei der Planung der Konzeption bei Patienten mit häufig wiederkehrenden Herpes-Manifestationen wird empfohlen, zur Prophylaxe Acyclovir zu verwenden, wobei die Behandlung mit immunostimulierenden Mitteln und Vitamin-Komplexen begleitet wird.

Acyclovir in der frühen Schwangerschaft

Das Auftreten von Herpes bei schwangeren Frauen im Frühstadium ist ein ziemlich häufiges Phänomen, da die Immunität einer Frau mit einer erheblichen hormonellen Veränderung des Körpers erheblich verringert wird. Herpesausbrüche bei einer schwangeren Frau sind besonders gefährlich, wenn sie zum ersten Mal im Leben auftreten, und dies geschieht nur während der Schwangerschaft. In dieser Situation kann eine Virusinfektion direkt in den Embryo eindringen, was zu verschiedenen Pathologien im zukünftigen Baby führt und den Schwangerschaftsprozess ernsthaft beeinträchtigt. Daher kann Acyclovir in der frühen Schwangerschaft unersetzlich sein und seine Verwendung ist gerechtfertigt.

Da die Einnahme von Aciclovir-Salbe und -creme während der Schwangerschaft als sicherer angesehen werden kann als Pillen oder Injektionen, wird die Anwendung des Arzneimittels von außen im ersten Trimenon empfohlen. Die Verwendung von Tabletten von Aciclovir kann nach Rücksprache mit einem Arzt verordnet werden: Eine Änderung der Standarddosierung und der Dauer des Arzneimittels wird gemäß den Angaben durchgeführt.

Bewertungen von Aciclovir während der Schwangerschaft

Unter den vielen Bewertungen zum Einsatz von Acyclovir während der Schwangerschaft wurde die Mehrheit der Frauen bestimmt, die den Einsatz des Medikaments in dieser Zeit begrüßten. Viele schwangere Frauen glauben, dass der Schaden einer viralen Pathologie für den Embryo gefährlicher ist als die Verwendung eines antiviralen Arzneimittels, insbesondere in Form einer Creme. Es werden zahlreiche Fälle der Anwendung von Aciclovir in Pillenform beschrieben, die keine negativen Folgen für den Schwangerschaftsverlauf und die normale Entwicklung des Fötus hatten. In Einzelfällen stellten Frauen Probleme mit der Schwangerschaft und ihrem eigenen Wohlbefinden fest. Später stellte sich jedoch heraus, dass diese Zustände auf andere Ursachen zurückzuführen waren, nicht jedoch die Einnahme von Acicovir.

Eine bedeutende Anzahl schwangerer Frauen hat Angst, während der Trächtigkeit überhaupt keine Medikamente zu nehmen, einschließlich Acyclovir. Wie die Praxis zeigt, kann die Verwendung von antiviralen Antiherpetika jedoch oft gerechtfertigt und zur Verhinderung der gefährlichen Auswirkungen einer Herpesinfektion angebracht sein.

Wenn es so ist, dass Sie Träger einer Herpesinfektion sind, sollten Sie die Krankheit nicht beginnen, aber Sie sollten keine Angst haben. Ja, der Kampf gegen das Herpesvirus ist unangenehm und kann ein Leben lang andauern, aber der richtige Behandlungsansatz, regelmäßige vorbeugende Stimulationsabläufe des Immunsystems, therapeutische Maßnahmen bei den geringsten Anzeichen der Krankheit - eine Garantie dafür, dass sich der Herpes immer weniger in Ihrem Körper manifestiert.

Schwangerschaft ist eine verantwortungsvolle Bedingung für jede Frau. Nachdem Sie alle Vor- und Nachteile abgewogen haben, wählen Sie die Option, die für Sie und Ihr ungeborenes Kind die sicherste ist. Denken Sie daran, dass Acyclovir während der Schwangerschaft eingenommen werden kann, aber Sie sollten auf jeden Fall einen guten Arzt konsultieren.