Kerzen für Herpes - Anweisungen, Empfehlungen, Funktionen und Bewertungen

Prävention

Kerzen für Herpes werden hauptsächlich in der urogenitalen oder rektalen Form der Krankheit verwendet. Manchmal werden sie Kindern verschrieben, für die Injektionsmittel kontraindiziert sind.

Kerzen lösen sich unter der Einwirkung von Körperwärme sanft auf und der Wirkstoff dringt in das umgebende Gewebe im Beckenbereich ein. Antivirale und immunstimulierende Wirkungen hemmen die Aktivität der multiplizierenden Viruszellen und „lösen“ den Selbstheilungsmechanismus des Körpers aus - das Immunsystem.

Es gibt wenige einzigartige Kerzen für Herpes, fast alle Optionen in den Apothekenregalen sind analog. Die beliebtesten und unter ihnen sind Panavir, Genferon, Viferon und Galavit.

Kerzen Panavir

Diese Zubereitung besteht aus einem Extrakt aus Nachtschatten und mehreren Hilfsstoffen. Kerzen haben eine starke antiherpetische Wirkung. Sie lindern die Krankheitssymptome - Juckreiz, Anspannung der Haut und Schleimhäute, Reizung, Entzündung. Panavir stärkt die Immunität und trägt zur Entwicklung der körpereigenen Resistenz gegen das Herpesvirus und einige bakterielle Infektionen bei.

Actionkerzen Panavir:

  • immunmodulatorisch;
  • Schmerzmittel;
  • entzündungshemmend;
  • Beschleunigung der Regeneration;
  • fiebersenkend;
  • virusostatisch.

Panavir-Kerzen gibt es in zwei Formen - vaginal für Frauen und rektal für Männer und Kinder. Für die Einführung der ersten müssen Sie die Leistengegend waschen und trocknen, die Beine beugen, auf dem Rücken liegen, die Kerze in die Vagina drücken und weitere 30 Minuten hinlegen, damit das Medikament nicht herausfließt. Das Suppositorium wird täglich 5-7 Tage vor dem Schlafengehen verwendet.

Rektalsuppositorien werden nach dem Waschen in den sauberen Darm injiziert. In der gleichen Position wie bei der Einführung der Vagina wird das Zäpfchen so tief wie möglich in den After eingeführt. Die Behandlung - 2 Behandlungen mit einer Pause von 1-2 Tagen. Falls notwendig, wird die Therapie nach einem Monat wiederholt.

Viferon Kerzen

Gelbweiße Kerzen Viferon gibt es nur in rektaler Form. Jedes Suppositorium enthält 150 Tonnen, 500 Tonnen, 1 Million oder 3 Millionen IE Interferon-alpha-2B und mehrere Hilfsstoffe, darunter Alpha-Tocopherolacetat, Kakaobutter und Vitamin C. Es gibt 10 Stück in einer Packung.

Viferon fördert das Immunsystem und stoppt die Symptome einer Virusinfektion.

Empfehlungen zur Verwendung:

  1. Suppositorien werden wie Panavir verabreicht. Darf bei Kindern verwendet werden.
  2. Neugeborene werden 5 Tage lang behandelt, eine Kerze 150 Tonnen, zweimal täglich IE. Frühgeborenen wird empfohlen, die gleiche Dosis dreimal täglich zu verabreichen.
  3. Für Kinder jeden Alters mit Herpesinfektion ist es besser, zwei Behandlungen mit einer Pause von 5 Tagen durchzuführen.
  4. Erwachsenen mit Herpes wird ein 10-tägiger Kurs von 2 Kerzen mit einer Million IE pro Tag verordnet. Falls notwendig, nach der Behandlung länger fortfahren.
  5. Im ersten Schwangerschaftsdrittel ist die Verwendung des Arzneimittels kontraindiziert. Ab dem zweiten Trimester ist die Behandlung von Herpes durch Viferon erlaubt. Der Beginn der Behandlung ist derselbe wie bei normalen Erwachsenen (nur die Dosierung beträgt 500 Tonnen ME), danach ist es notwendig, zweimal täglich zweimal täglich Kerzen zu nehmen, zwei Mal pro Woche für 10 Tage.
  6. Ein Monat nach einer Woche nach der Behandlung für schwangere Frauen wird ein prophylaktischer Kurs durchgeführt - 5 Töne IE werden pro Kerze 5 Tage lang verabreicht. Die Vorbeugung wird alle zwei Monate vor der Auslieferung wiederholt.

Kerzen Genferon

Die Zusammensetzung dieser Suppositorien enthält 10 mg Taurin, 55 mg Benzocain und 250 Tonnen, 500 Tonnen und 1 Million IE Interferon-alpha-2. Zu den Hilfsstoffen gehören Zitronensäure und festes Fett.

Die Aktionen des Medikaments umfassen:

  • allgemeine Immunstimulation;
  • Lokalanästhetikum;
  • antiviral;
  • Antioxidans;
  • hepatoprotective;
  • antibakteriell;
  • entzündungshemmend.

Empfehlungen für die Verwendung von Suppositorien Genferon:

  1. Frauen sollten Kerzen vaginal einführen, rektal.
  2. Die optimale Dosierung für Frauen beträgt 250 bis 500 Tonnen, zweimal täglich IE. Der Kurs dauert 10 Tage.
  3. Männern wird eine Dosierung von 500-1000 Tonnen empfohlen, IE mit derselben Regelmäßigkeit wie bei Frauen.
  4. Rezidivierender Herpes wird durch dreimal wöchentliche Einnahme von 1 Suppositorium (1-3) behandelt.
  5. Im ersten Schwangerschaftsdrittel ist die Anwendung verboten, in den anderen Trimestern - möglicherweise durch Beschluss eines Arztes.

Kerzen Galavit

Das Medikament hat mehr immunstimulatorische Eigenschaften als antivirale. Es trägt jedoch zur Behandlung von rezidivierendem Herpes bei. Das lokale und allgemeine Abwehrsystem des Körpers fängt an, die virusinfizierten Zellen aktiv zu unterdrücken, was zur Einstellung der Krankheitssymptome und zur Verhinderung eines frühen Rückfalls führt.

Der Wirkstoff in der Zusammensetzung des Arzneimittels ist Natriumaminodihydrophthalazindion. Kerzen sind in Dosierungen von 50 und 100 mg in Packungen mit 5 und 10 Stück erhältlich. Das Medikament ist bei schwangeren, laktierenden Kindern unter 6 Jahren und bei Allergien gegen die Bestandteile der Kerze kontraindiziert.

Die Behandlung von Herpes erfolgt in der Regel nach folgendem Schema: Galavit wird rektal verabreicht, 1 Kerze für die vom Arzt täglich für 5 Tage festgelegte Dosis. Anschließend wird die Behandlung 8-10 mal täglich fortgesetzt.

Bewertungen der Behandlung von Herpes mit Kerzen

Julia, Moskau: „Ich benutze ständig Kerzen Viferon und Genferon, und sogar die Salbe Viferon schmiert manchmal Herpes genitalis. Natürlich keine Behandlung, aber für 4 Tage hatte ich einen Ausschlag und es war möglich, ein normales Leben zu führen. “

Daria, Yaroslavl: „Genferon eliminiert bekanntlich Herpes. Ich strömte auf mein Gesäß, der Arzt verordnete diese Kerzen, um die lokale Immunität zu erhöhen. Herpes wegen geringer Immunität und springt auf. Der Schmerz und der Juckreiz verschwanden fast sofort, ein Ausschlag - in 5 Tagen. “

Ksenia, Wolgograd: „Der Arzt verschrieb mir Panavir-Injektionen, aber ich habe schreckliche Angst vor Nadeln, also kaufte ich Kerzen. Nach den Anweisungen gelegt, verschwand Herpes einige Tage später. Dokursha versprach, dass 5 Jahre zuvor die Wunden nicht herauskamen, aber nach einigen Monaten erschienen. Ich weiß nicht, vielleicht hätte es mir geholfen, wenn ich die Injektionen verabreicht hätte. "

Oleg, Moskau: „Ich habe von Geburt an Herpes bekommen, zuerst habe ich nur auf die Lippen gegossen (und das fing erst mit 21 an), dann ging es an das Gesäß und den unteren Rücken. Ärzte erklärten geringe Immunität und wehrten sich ab, litten mehrere Jahre. Und einer der bekannten Ärzte erwähnte Galavit, empfohlen bei Kerzen. Zwei Packungen nahmen Herpes weg. Seit zwei Jahren, da es nicht zurückgegeben wird. "

Alle Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Und ist keine Anweisung zur Selbstbehandlung. Wenn Sie sich unwohl fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was ist besser: Viferon oder Acyclovir?

Herpes ist eine hartnäckige Viruserkrankung, die viraler Natur ist. Diese Krankheit wird als sehr häufig angesehen, da sie bei einer großen Anzahl von Menschen auftritt. Für die äußerliche Anwendung ist eine antivirale Salbe erforderlich, die diese Krankheit überwinden kann. Im Stadium der Behandlung haben viele Menschen die Frage, was besser ist, Viferon oder Acyclovir. In Anwesenheit von Immunschwäche nehmen die Ärzte die gesamte Behandlung mit Medikamenten ein. Dies beinhaltet die Einnahme von Pillen. Um die Vor- und Nachteile von Medikamenten zu verstehen, sollten Sie sich mit jedem von ihnen besser vertraut machen.

Verfügt über Kerzen und Salben Viferon

Viferon eignet sich zur Behandlung verschiedener Herpeskomplikationen. Das Medikament wird als einmaliges antivirales und immunmodulatorisches Medikament betrachtet. Die Zusammensetzung dieses Tools besteht aus rekombinanten Interferon- und Antioxidationskomponenten.

Die Hauptrichtungen der Droge sind:

  • Stimulation des Körpers zur Erzeugung seines eigenen Interferons;
  • Stärkung des Immunsystems.

Dank all dem kann der menschliche Körper eine Infektionskrankheit viel schneller bewältigen. Ein hervorragendes Mittel gegen Herpes, das sich auf der Lippenoberfläche befindet, ist Viferon in Form einer Salbe. Das Medikament hat die Fähigkeit, lokale Wirkungen auf den betroffenen Bereich auszuüben. Aus diesem Grund erfolgt eine lokale Aktivierung der Immunität, wodurch die Wundheilung beschleunigt werden kann.

Wenn Sie Viferon regelmäßig einnehmen, insbesondere Herpes genitalis, ist der Rückfall der Erkrankung signifikant reduziert. Wenn ein Rückfall auftritt, kann die Entzündung in wenigen Tagen geheilt werden.

Ersetzen Sie dieses Medikament kann auf solche Analoga zurückzuführen sein:

  • Interferon ist ein medizinisches Medikament, das für eine komplexe Therapie zur Heilung von Viruserkrankungen bestimmt ist und eine Gruppe von Proteinen aufweist, die aus dem Blut synthetisiert wird.
  • Genferon ist ein rekombinantes Medikament, das die Immunität stärkt, Viren und bakterielle Infektionen bekämpft.
  • Vitaferon ist ein Analogon von Viferon, einem immunobiologischen Wirkstoff, der die Rolle eines immunmodulierenden, antimikrobiellen und antiviralen Mittels spielt. Das Medikament wird mit allen Medikamenten kombiniert und ist perfekt, wenn das Kind behandelt werden muss.

Vor- und Nachteile von Acyclovir

Wenn eine Herpesinfektion nur ein paar Mal im Jahr auftritt, ist die antivirale Salbe Acyclovir perfekt. Dieses Medikament ist viel billiger und liefert gute Ergebnisse bei der Behandlung von Viruserkrankungen. Acyclovir sollte fünfmal täglich auf die betroffenen Stellen appliziert werden. Die Behandlung dauert normalerweise eine Woche.

Acyclovir trägt zur schnellen Wundheilung bei, so dass sich das Virus nicht in andere Bereiche ausbreitet. Als Medikament ist eine mögliche Wiederholungswarnung Acyclovir nicht geeignet. Salben sind nicht die stärksten antiviralen Mittel. Das Medikament behandelt die Heilung dieser Krankheit, die sich in einer milden Form äußert.

Ersetzen Sie Acyclovir können Analoga wie Zovirax, Acic, Gerpevir und Lipster. Wenn sich die Krankheit stark manifestiert, kann der Arzt empfehlen, Viferon anstelle von Acyclovir zu nehmen.

Daraus kann geschlossen werden, dass es völlig abhängig von der Form und dem Schweregrad der Erkrankung ist, Aciclovir oder Viferon von Herpes zu nehmen. Viferon und Acyclovir zusammen in Pillenform zu trinken lohnt sich nicht, da beide Medikamente antiviral wirken. Sie sollten sich mit Ihrem Arzt über die Möglichkeit der Einnahme eines Arzneimittels zur äußerlichen Anwendung und des anderen zur inneren Einnahme beraten.

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste

Welche Kerzen werden zur Behandlung von Herpes verwendet?

Kerzen für Herpes werden durch das Vorhandensein eines Wirkstoffs in ihrer Zusammensetzung getrennt, der das Immunsystem anregt oder das Virus, das den Herpesausschlag verursacht hat, zerstört.

Rektalsuppositorien zur Behandlung von Herpes sind ein sicherer Weg, um die Symptome einer Viruserkrankung schnell zu beseitigen. Sie werden zu Hause auf Empfehlung eines Immunologen verwendet. Das verschriebene Medikament kann die Funktion einer zusätzlichen Behandlung übernehmen, den Genesungsprozess beschleunigen, oder ein unabhängiges Mittel sein, das wiederkehrende Herpes aktiv unterdrückt.

Wenn Sie Kerzen für Herpes genitalis verwenden, kommt der Heileffekt schnell, da der Wirkstoff direkt in die Läsion gelangt und das Schleimgewebe die schnelle Aufnahme in das Lymphsystem und Blut ermöglicht.

Monopräparationen mit Interferon

Für die Behandlung von vaginalem Herpes werden häufig Kerzen mit menschlichem Interferon empfohlen. Es ist ein Protein, das vom Immunsystem im Körper produziert wird. Durch die Verringerung der Schutzfunktionen ist seine Produktion unzureichend.

Dadurch kann das Virus in die Zellen eindringen und die in ihnen ablaufenden natürlichen Prozesse stören. Nach dem Kontakt des Interferons vom Wirkstoff mit dem betroffenen Ort wird das Herpesvirus zerstört, was zu einer Beschleunigung des Heilungsprozesses führt.

In Suppositorien kann humanes Interferon alfa-2b verwendet werden. Es erhöht die Aktivität von Zellen, die Krankheitserreger im Körper zerstören.

Solche Monopräparate werden als zusätzliches Mittel bei der Behandlung von Herpes verschrieben. Interferon-Suppositorien werden von den Patienten gut vertragen. In seltenen Fällen können reversible allergische Reaktionen auftreten, die 3 Tage nach Absetzen des Arzneimittels verschwinden.

In der Apotheke können Sie Kerzen Viferon kaufen, die zur Vorbeugung gegen das Auftreten von Herpesausschlag und dessen Behandlung bei Kindern und Frauen während der Schwangerschaft empfohlen wird. Als Bestandteil von, zusätzlich zu Interferon, gibt es die Vitamine C und E. Das Medikament wird ab der 14. Schwangerschaftswoche eingesetzt, wenn die Gefahr einer Verschlimmerung des Herpes genitalis besteht. Kerzen werden vor der Geburt des Kindes verwendet, wodurch das Infektionsrisiko des Fötus während seines Durchgangs durch den Geburtskanal verhindert wird.

Analoge Viferon-Kerzen sind Vitaferon. Sie zeichnen sich durch die Tatsache aus, dass die Zusammensetzung kein Vitamin E enthält, was es ermöglicht, es an Patienten zu gewinnen, die auf Tocopherol allergisch reagieren.

Komplexe Zubereitungen in Form von Suppositorien

Hersteller produzieren Arzneimittel mit verbesserter Rezeptur, die die Zusammensetzung von Interferon und anderen Wirkstoffen ergänzen. Auf diese Weise können Sie Suppositorien als unabhängiges Mittel gegen Herpes verwenden oder in eine umfassende Behandlung einbeziehen.

Das Medikament Kipferon ist in Form von vaginalen und rektalen Suppositorien erhältlich. Es besteht aus 2 Wirkstoffen: einem Immunglobulinkomplex und Interferon alpha 2b. Es ist ein immunmodulatorischer, antiviraler und Anti-Chlamydia-Wirkstoff. Es wird bei der Behandlung von Krankheiten empfohlen, bei denen Symptome einer sekundären Immunschwäche auftreten.

Das Präparat Genferon enthält rekombinantes humanes Interferon alpha 2b, Benzocain und Taurin. Suppositorien haben immunstimulierende und antivirale Eigenschaften. Sie werden rektal oder vaginal verabreicht und sind für Patienten beiderlei Geschlechts geeignet. Benzocain bezieht sich auf Anästhetika, die lokalanästhetisch wirken.

Es verhindert das Auftreten von Schmerzen an der vom Herpesvirus betroffenen Stelle. Taurin beschleunigt die Regeneration des Gewebes und fördert die schnelle Heilung der Schleimhaut. Nach der Einführung beginnen alle Wirkstoffe in die Schleimhaut zu gelangen und reichern sich in nahe gelegenen Geweben an.

Kerzen Genferon wird für die komplexe Behandlung von Herpes empfohlen, die den weiblichen Urogenitalbereich treffen. Die Zeit der Verwendung des Arzneimittels hängt von der Form der Erkrankung und dem Bereich der Läsion ab. Bei akutem Hautausschlag bei Herpes werden 10 Tage lang Kerzen verwendet. Bei der Behandlung resistenter Formen kann die Verwendung von Kerzen bis zu 3 Monate dauern.

Zäpfchen mit anderen Wirkstoffen.

Nicht nur Interferone haben die Fähigkeit, den menschlichen Körper zu stimulieren und die Schutzfunktionen des Körpers zu stärken. Erstellt synthetische Wirkstoffe, die es dem Körper ermöglichen, die Vermehrung von Viren effektiv zu unterdrücken.

Kerzen Panavir enthalten Hexoseglykosid, wodurch das Herpesvirus zerstört wird. Es wird aus Kartoffelspitzen und anderen Pflanzen der Familie der Nachtschatten gewonnen. Es gibt Kontraindikationen:

  1. Glykosid sollte nicht bei Kindern und schwangeren Frauen angewendet werden, da es ein giftiges pflanzliches Arzneimittel ist.
  2. Es kann Symptome einer individuellen Intoleranz verursachen.
  3. Glykoside sind bei Menschen, die an schweren Erkrankungen der Milz und Nieren leiden, kontraindiziert.

Bei der Verwendung des Arzneimittels Panavir verschwinden die Symptome, die das Auftreten eines Hautausschlags bei Herpes begleiten. Sie beseitigen Juckreiz, Schleimhautreizungen, Entzündungsprozesse. Kerzen erhöhen die Fähigkeit des Körpers, dem Herpesvirus und bakteriellen Infektionen entgegenzuwirken. Der Hersteller behauptet, dass Kerzen Eigenschaften haben:

  • virusostatisch;
  • immunmodulatorisch;
  • Schmerzmittel;
  • entzündungshemmend;
  • regenerieren.

In der Apothekenkette können Sie Kerzen von Herpes genitalis für Frauen und rektale Suppositorien für Männer und Kinder kaufen. Es gibt keine Analoga.

Kerzen Polyoxidonium, das den Wirkstoff Azoxymere Bromid enthält, wird für wiederkehrende Herpesarten verschrieben. Der Wirkstoff gehört zu den echten Immunmodulatoren, die die Schutzfunktionen des Körpers mit Symptomen sekundärer Immunschwäche wieder herstellen.

Dies ist ein in Russland hergestelltes Medikament, das eine immunotrope Aktivität aufweist und in der Lage ist, alle Immunprozesse zu beeinflussen, die den Körper vor den Wirkungen pathogener Erreger schützen sollen.

Der Hersteller bietet an, eine Auswahl an Suppositorien mit 6 mg und 12 mg Wirkstoff zu kaufen. Das Medikament wird von Immunologen in Form einer Monotherapie verschrieben, um wiederkehrenden Herpesinfektionen vorzubeugen und die Immunität bei Kindern und Erwachsenen zu erhöhen.

Galavit-Kerzen enthalten in der Zusammensetzung Natriumaminodihydroftalazindion. Es ist ein synthetisches Mittel mit immunmodulatorischer und entzündungshemmender Wirkung.
Die Wirkung des Arzneimittels auf den Körper hängt mit der Fähigkeit zusammen, die Aktivität von Makrophagen zu beeinflussen. Es wird oft von Immunologen zur Behandlung von Urogenitalherpes empfohlen. Kerzen werden gemäß dem vom behandelnden Arzt vorgeschlagenen Schema als zusätzliche Behandlung verwendet. Während der Behandlung kann der Wirkstoff allergisch reagieren.

Bevor Sie eines dieser Selbstmedikationsprodukte kaufen, müssen Sie sich an einen Dermatologen wenden, um den Grund für das regelmäßige Auftreten eines herpetischen Hautausschlags am Körper zu ermitteln. Herpes genitalis kann eskalieren, wenn der Körper aufgrund einer anderen Infektion, die in einer latenten Form auftritt, geschwächt ist. Ohne Behandlung der Grunderkrankung ist es möglich, das Herpesvirus nur für kurze Zeit zu zähmen.

Acyclovir-Kerzen

Guten Abend, wir haben Blut für Herpes und TsMV gespendet, das Ergebnis ist positiv, wir haben für einen Monat Kerzen Viferon und Acyclovir ernannt.

Mädchen, schrieb vorgestern über Pickel in einem intimen Ort, war beim Arzt, es ist wirklich Herpes. Sie schrieb mir Aciclovir-Tabletten und Viferon-Kerzen! Verwirrt eine Sache, sagten die Kerzen in der Vagina, aber es steht darauf geschrieben, dass sie rektal sind! Wie zu sein Kann jemand sie verschreiben?

Ich brauche die Hilfe eines Arztes, ich hoffe, wir haben Kinderärzte hier. Die Geschichte ist folgende: Eine Tochter (4 Jahre), die im August in den Garten ging, wurde krank (sie hatten einen ARVI) - sie erholten sich. Eine Woche später wieder Zadolé, wieder ORVI. (Von den Symptomen: eine sehr verstopfte Nase mit schlecht fließendem Schleim und einem Husten.) Ich fragte den Kinderarzt, was ich für Immunität trinken könnte, und so schlug mich ein Arzt vor der Tür. Wir erhalten Acyclovir (0,2) 5 Tage 1 Tab. 4 Mal, dann 1/2 Tab. 4 mal täglich -.

Zuvor war eine Virusinfektion seit über einer Woche krank. Resthusten war ein bisschen. Lass uns ab Montag in den Garten gehen. Begann wieder stärker zu husten. Am Donnerstag gingen sie nicht mehr in den Garten - husteten schlecht. In der Nacht herrschte eine Temperatur von 37,3. Am Freitag war die Temperatur des Tages 38,5. Der Arzt kam und sagte, der Hals fängt an, etwas rot zu werden, verschrieb aber alles aus einer Virusinfektion (Genferon-Zäpfchen, Acyclovir). Am Abend stieg er um 39,5 bis 39,7. Sie haben einen Krankenwagen gerufen. Die eitrige Tonsillitis verschrieb Ospamox, Bioparox, Lasolvan, Suprastin. Die Temperatur wird für den 3. Tag gehalten. Heute Nacht war 40. Warum die Temperatur.

Herpes geht nicht an einem intimen Ort vorbei! Ich habe ihn jetzt seit einer Woche behandelt. Es sieht schlecht aus: kleine wässrige Blasen mit trübe Flüssigkeit. Wieder einmal habe ich Angst zu berühren, aber die Blasen jucken und jucken die ganze Zeit. Und mehr Details. Hautausschlag an den Genitallippen und im After, die sich bereits bis zu den Hüften ausbreiten. Sie sind wirklich sehr viel. Ich habe die Information gelesen, dass früher oder später die Bläschen platzen und sich Blutgeschwüre an ihrer Stelle bilden. Sehr Angst vor diesem Moment. Jetzt mache ich eine Selbstbehandlung. Ich benutze 3-mal Acyclovir-Salbe.

Ich hatte Herpes an meiner Lippe, ich bestand eine Analyse der PCR, sie ist negativ, dann erschien ein weiterer, ich beschmierte ihn mit Aciclovir, setzte Viferon-Kerzen ein. Heute fühlte ich mich unwohl und entdeckte Herpes genitalis! Noch nie war gesagt worden, dass ich mir Sorgen machte, es war nichts zu sagen. Was zu tun ist. Wie gefährlich ist das? Ist dies eine Primärinfektion oder nicht?

Ryazhazhitel für Schuhe / Lioton 1000 Gel - ein wenig / Singular (Montelukast) - voll, Ektaloust (Montelukast) 4 mg - voll / Calical 10 mg - voll / Pantogam 250 mg Tabletten - voll / Pfirsichöl / Ketonal 100 - nahm wenig / Candide-Lösung / Trihopol 250-8pcs / Serzhinan 3 Vaginaltabletten / Aciclovir Acryltabletten 8pcs / Valavir 500-10pcs / Kerzen Vibrocol 4pcs / longidazup-Kerzen 5pcs / full balon berodual / Nippel-Thermometerlizobact 6pcs / nolitsin 5pcs / Acyclovir volle Salbe / Verapamil 40-36 Stück / Packung Thermometer / Zahnseide für Zähne New Vatutinki, Pickup.

Wie müde bin ich von ihm. Herpes kroch wieder heraus. Diesmal auf der Rückseite. Dachte das Schwitzen. Ich ging zu einem Dermatologen - Herpes :( Ich wurde zur Behandlung verschrieben: - Valtrex (1t 2 Mal pro Tag für 5 Tage) - Viferon-Kerzen, 6 Tage - Fukartsin 5 Tage, um 3-4 Mal täglich zu schmieren - Diazolin (1T 2 Mal pro Tag für 5 Tage) - Multivitamine für schwangere Frauen. Ich hoffe, es wird helfen. Vorher gab es Herpes im Gesicht, im Mundwinkel. Ich habe es 5 Tage lang mit Aciclovir, Salbe, geheilt.

Ich wollte gestern einen Bericht über meinen Besuch beim Arzt schreiben, vielleicht ist jemand wie er oder jemand nützlich. Kurz der Hintergrund: Im Oktober hatte sie ein BHB, wandte sich an einen Arzt, machte eine Ultraschalluntersuchung, fand eine Zyste, behandelte sie, testete sie auf Hormone, Infektion und Blutgerinnung, sie bekam Cytomegalovirus, nur eine große Anzahl, erhöhte Blutgerinnung und erhöhte 17-OH-Progesteron. Sie verschrieben Glockenspiele und bauten drei Tropfer mit Immunglobulin 250 aus Cytomegalovirus auf. Danach sagte der Arzt, dass alles in Ordnung ist, planen Sie weiter. Es war mir peinlich, dass sie niemals.

wieder diese Infektion, verschrieb der Arzt Kerzen Viferon und Aciclovir. Sie können immer noch grüne Farbe streichen. Hattest du Herpes während B? Kerzen Viferon akzeptiert? Wie beeinflussen sie den Fötus?

Meine Tochter ist 8 Monate alt und hat Windpocken. Heute ist der 5. Tag. Darin ist kein Wohnraum - alles in schrecklichen Blasen, einfach ALLES! Und das alles scheint juckend und juckend zu sein - weil sie überhaupt nicht schlafen kann, wackelt, stöhnt und alle paar Minuten die ganze Nacht durchläuft. Wie entfernt man diesen wilden Juckreiz? Finistil? Es ist also absolut notwendig, alles zu schmieren! Vielleicht sind einige Pillen Sirupe? Vielleicht eine Emulsion zum Schwimmen? Zumindest etwas! Ps Calamine geht nicht durch die ganze Stadt! (((In keiner Apotheke. So.

Wer war mit einem solchen Wunder konfrontiert? Was hat der Arzt für die Behandlung verschrieben? Wie viele Tage dauert es? Wir waren in der Arztpraxis, uns wurden Aciclovir-Tabletten verschrieben, Aciclovir-Salbe - Herpes-Krusten wurden auf ihr Kinn gegossen und Herferon-Kerzen gegossen. Ich denke, hier gibt es viele Vorbereitungen für die Kehle, da ich wusste, dass diese Herpeskrusten auch in unseren Kehlen liegen. Kranke der ganzen Gruppe im Garten bei uns.

Es war schon einmal vor einem Jahr. Jetzt wieder Dann verschrieb der Arzt eine Behandlung, aber ich verlor ein Stück Papier. Ich möchte nicht noch einmal in eine Privatklinik gehen, um 3000 für ein Rezept zu geben, und ich werde erst am Ende der Woche in eine staatliche Klinik gehen, und das ist keine Tatsache. Ich erinnere mich, dass sie Aciclovir verschrieben haben, aber so trinken wir es, andere Kerzen und Salben. Mädchen, kann sich jeder an den Kurs erinnern

Mädchen, hilf mir herauszufinden, was uns von der Infektion befallen wird. Im Allgemeinen wurde Arisha am Montagabend krank. Die Temperatur ist um 39 gestiegen, abgeschossen. Am Morgen kam der Arzt, ich zog Arina groß, sie hatte wieder Fieber und zitterte. Von diesem hat sich dochu sogar erbrochen. Der Arzt sah und sagte, dass ihre Tochter Halsschmerzen hat. Der Hals ist rot, an den Armen des Herpes, im August hatten wir schon etwas ähnliches, aber in milderer Form. Neben Medikamenten gegen Hals und Antipyretika verschrieben Aciclovir (ich gebe Zovirax) und Kerzen.

Wenn sich jemand für das interessiert, was der Arzt mir heute verschrieben hat, dann lesen Sie weiter: Stufe 1 Acyclovir-Tabletten 2 Tonnen x 3-mal 7 Tage Kerzen Viferon 3 Millionen Einheiten 1 Kerzen x 2-mal täglich rektal 10 Tage (dies gilt für mich und meinen Mann) 2 Stages Kerzen Genferon 500 tausend Einheiten von 1 sv x 2-mal in der Vagina (nur I) Stadium 3 Tablets Rovamycin 3 Millionen Einheiten von 1 Tab x 2-mal nach dem Verzehr von 5 Tagen (beide von uns).

Sie fanden Ureaplasma urealiticum im Dezember, mein Mann und ich verordneten die Behandlung des Choloron-10-Ganges für 10 Tage, die Tabletten aus dem unid-one - einen Kurs von 14 Tagen Neo-Penatran und Feuchtigkeit in der Feuchtigkeit. - 14 tageNach 2 stufen (wie ich es tue) Kerzen Panavir - 10 tage - 2 t acyclovir tabletten (400) * 2-mal täglich - 10 tage Das Ergebnis der erneuten Einreichung der Analyse ist ebenfalls Ureaplasma 5.0 * 10/5 GE / ml. Wir beschlossen, uns auszuruhen und die Analyse erneut durchzuführen Anfang April habe ich bereits kein Urealytikum, aber es gibt ein Parvum. Der Frauenarzt erklärte, dass ich zwei habe und einer aktiv ist.

Lang erwartete Schwangerschaft, 8 Jahre Versuche, 2 Öko. Und dann klettert dieser Herpes zum zweiten Mal, und ich habe nur noch 6 Wochen: ((Der Arzt ist sehr besorgt, sagt er, das ist sehr, sehr schlimm, was könnte eine nicht entwickelnde Schwangerschaft sein, und dass jetzt alle Organe gelegt werden, und hier Dieses schreckliche Virus. Bereits sechs Tropfenzähler aus Immunglobulin, Kerzen Viferon, Acyclovir-Salbe... hilft nicht. Obwohl ich Vitamine esse, schlafe ich gut.. Ich mache mir nur viele Sorgen um diesen Herpes. Mädchen, was denkst du darüber?

Guten Tag, liebe Mütter! Ich habe Herpes genitalis, ein Gynäkologe verschrieb Acyclovir-Zäpfchen und Livarol- und Rumicosis-Kerzen (2 Tage). Juckreiz schrecklich, ich kann nicht mal Unterwäsche tragen. Mein Baby ist 3 Monate alt, bei GW und ich habe Angst, alles zu nehmen. Sagen Sie mir, hatten Sie ein solches Problem, was soll ich tun? Rumikoz in Kontraindikationen sagt, dass Sie die GV stoppen müssen (((((

Guten Tag Mama! Und begräbt Mütter. Sag mir, ich habe 33 Wochen lang Herpes auf die Lippe bekommen (die Kampagne ist verflogen). Dies ist das dritte Mal in meiner Schwangerschaft. (Die ersten beiden waren im 2. Trimester). Die ersten beiden Male wurden mit in die Nacht eingesetzten Acyclovir- und Viferon-Kerzen verschmiert. Und im dritten Trimester weiß ich es nicht. Wem als was behandelt, hilft das schnell und ob es gefährlich für das Kind ist? Die Konsequenzen Danke an alle.

HSV 1.2: IgM - 2.11, IgG - 28.4 wurde im Blut nachgewiesen. Sehr aufgeregt Herpes klagte nicht. Ein paar Mal waren nur Blasen in der Nähe der Lippe, und das, weil ich hier mit schmutzigen Händen einen Pickel gekämmt habe. Das letzte Mal war vor 2 Jahren. Auf der Lippe selbst sprang nie etwas heraus. Es gab auch nichts auf den Genitalien. Ich lese im Internet und kann nicht verstehen, was meine Bühne ist: akut, chronisch. Wie interpretiere ich diese Ergebnisse? Wie behandeln? Das habe ich im Internet gelesen.

Mädchen, die diese Mühe machen und Erfahrung haben. Ich entwickle eine Strategie vor der Geburt - ich möchte kein Risiko eingehen und ich möchte keinen Kaiserschnitt. Die Meinungen der Ärzte divergierten - ein Getränkepillen zur Prophylaxe (Acyclovir oder Valtrex), das andere ist unmöglich - eine veraltete Methode - sie sagen, es gibt keinen Sinn: Wenn es keinen Rückfall gibt, gibt es kein Virus im Blut, nur Zäpfchen sind Hypferon für Immunität. Was zu tun ist? Aber noch ein paar Wochen bis zur Stunde "Che".

Ich bin in Panik, Mädchen, heute war ich beim Arzt, und als ich nach Hause kam, fand ich das Gen Herpes (((39 Wochen, es ist sehr beängstigend, ich habe keine Zeit zu heilen, und Herpes ist mit Kaiserschnitt bedroht) ((((((Aciclovir Ich verschmiere, und welche sind besser als Kerzen? Zusatz: 12.09 war beim Arzt, sie erzählte mir, dass moderne Empfehlungen von Dermato- Venerologen für Menschen, die nach 36 Wochen ein Herpesrisiko haben, Prophylaxe mit Aciclovir-Tabletten 4-mal täglich 200 mg.

Mädchen brauchen wirklich deinen Rat. Auf die Lippe schlug sie zum ersten Mal während der Schwangerschaft Herpes (Blasen mit Anhaftungen). Zu Hause gibt es Aciclovir-Salbe und Viferon-Kerzen. Sag mir, ob du diese Salbe verwenden kannst. Und wem und was die Ärzte verschrieben haben. Und ob die Krankheit das Kind betrifft. Danke an alle.

Nicht nur, dass Vasilisa Bronchitis war. eine Komplikation nach einem schlecht behandelten Medikament bei einer Infektionskrankheit..und auch Sanja mein Streusel.. Foto unten. Zuerst über Vassenka: ab Flamoklav, Inhalationen lasolvan + berodual + Kochsalzlösung, Isofra in der Nase. Ich verstehe das wieder ab.. aber dort am nächsten Tag wurde es viel einfacher.. das Kind schien aufzuwachen.. Zurück in der gleichen Liste, Viferon-Kerzen und Acyclovir-Tabletten.. aber ich gebe nicht. Und natürlich ohne Bifidobakterien überall. Der Stuhl ist trotzdem trotzdem (((Über Sanya: Bronchitis wurde nicht abgegeben, aber auch Gurgeln und Tempera.. Ich denke, es wird gleich behandelt. Aber.

Mädchen, was zu tun ist, ich habe Angst, Herpes auf der Oberlippe "durchbricht", während es in Form eines Pickels keine Wunden gibt. Ich habe im Internet gelesen, dass es, wenn es schon vorher war, für ein Baby nicht gefährlich ist. Ich hatte ein paar Mal als Teenager, dann habe ich vergessen, was es ist, und hier sind Sie (ich rief den Arzt an, sie sagte, es sei nicht gut, ich sagte, Genferon morgens und abends Kerzen machen und abends Acyclovir schmieren.) Ich habe Acyclovir gekauft und Es werden Anweisungen geschrieben, die nur zutreffen.

Mädchen, die antivirale Therapie hatten, was? Vor etwa 3 Wochen sprang ich aus, Aciclovir behandelte Salbe und ich setzte Kerzen auf das Gelferon. Wiederholungen treten 2-3 Mal im Jahr auf und ich sagte, wenn ich plante, müsste ich eine antivirale Therapie für mich und meinen Mann durchmachen, ich weiß es nicht oder ist das genug?

Vorgeschichte: Freitag Abend Tempo 38, Samstag und Sonntag unter 40 - wollte nicht stolpern, Montag auf 39, heute nicht über 37,5 gestiegen. DIAGNOSE: Herpes Halsschmerzen: Gestern wurde das Sutra gespritzt, zuerst Bauch und Rücken, dann Arme und heute war es ein bisschen im Gesicht. Von Drogen: Efferalgan-Kerzen, abwechselnd mit Ibufen, Genferon, Aciclovir. Am Abend des Abends Antibiotikum. Was für ein Ausschlag? Der Arzt sagte, dass Allergien nicht ähnlich sind.

Hallo! Sagen Sie mir bitte, ist es möglich, Acyclovir-Salbe und Zäpfchen "Genferon" im zweiten Schwangerschaftsdrittel anzuwenden (es gibt Herpesausbrüche, Herpes war vor der Schwangerschaft)?

Kranke jüngere Tochter. 8 Monate zu ihr. Am ersten Tag beträgt die Temperatur 37,5 und nichts anderes. Kein Rotz, kein Husten. Am zweiten Tag erreicht die Temperatur 38,5. Ich rufe den Kinderarzt an. Sieht aus, hört zu. Das Fazit lautet: Ein kleiner Hals (.) Ist rot, nehmen Sie zweimal täglich 1/2 Tablette Aciclovir, Viferon-Kerzen und Miramistin in den Hals. Vielen Dank für nicht einmal Antibiotika. Natürlich hat sie ihrem Kind aus dem Vorstehenden nichts gegeben. Ich habe Roseola vermutet. Es gibt eine solche Viruserkrankung. Drei Tage ohne weitere Symptome.

Vorgeschichte: Freitag Abend Tempo 38, Samstag und Sonntag unter 40 - wollte nicht stolpern, Montag auf 39, heute nicht über 37,5 gestiegen. DIAGNOSE: Herpes Halsschmerzen: Gestern wurde das Sutra gespritzt, zuerst Bauch und Rücken, dann Arme und heute war es ein bisschen im Gesicht. Von Drogen: Efferalgan-Kerzen, abwechselnd mit Ibufen, Genferon, Aciclovir. Am Abend des Abends Antibiotikum. Was für ein Ausschlag? Der Arzt sagte, dass Allergien nicht ähnlich sind.

Kerzen für Herpes

Heute sind etwa 90% der Weltbevölkerung mit dem Herpesvirus Typ 1 und Typ 2 infiziert. Das Virus bleibt lebenslang im Körper, aber Sie können spezielle Hilfsmittel verwenden, die dazu beitragen, die Fortpflanzung bei wiederkehrenden Infektionen zu blockieren. Sehr beliebte Medikamente in der modernen Medizin sind Kerzen für Herpes.

Indikationen für die Verwendung von Kerzen für Herpes

Mittel zur Behandlung von Herpes in Form von Zäpfchen werden gewöhnlich zur Behandlung der rektalen oder urogenitalen Form dieser Krankheit verwendet. Sie werden häufig zur Behandlung der Herpesinfektion bei Kindern verordnet.

Bei ausreichender Körpertemperatur beginnen die rektalen Suppositorien zu schmelzen. Ihre Wirkstoffe geraten dadurch schneller in die Infektionsherde. Fast alle Herpes-Simplex-Kerzen haben eine immunstimulierende und antivirale Wirkung, sodass sie die aktive Fortpflanzung des Virus schnell unterdrücken und die lokale Immunität erhöhen können.

Formular freigeben

Einzigartige Vorbereitungen zur Behandlung von Herpes sind heutzutage ziemlich viele, da alle Medikamente, die in der Apotheke zu finden sind, Analoga sind. Die beliebtesten Mittel sind:

  1. Genferon.
  2. Viferon.
  3. Kipferon.
  4. Hexion
  5. Kerzen Betadine.
  6. Galavit
  7. Panavir
  8. Kerzen Polyoxidonium (während Rückfällen).

Wir werden in diesem Artikel darüber sprechen.

Genferon

Unterscheidet immunstimulierende und antivirale Wirkung. Das Medikament enthält die folgenden Wirkstoffe: rekombinantes humanes Interferon, Benzocain und Taurin. Es wird zur kombinierten Behandlung von Herpes genitalis verordnet.

Für die Behandlung von Herpes im Urogenitalbereich bei Frauen wird ein Suppositorium zweimal täglich intravaginal verabreicht. Die Behandlung dauert zehn Tage. Wenn die Krankheit chronisch ist, dauert die Behandlung jeden zweiten Tag ein bis drei Monate bei einer Dosierung von einem Suppositorium.

Zur Behandlung von Herpes des Urogenitalbereichs bei Männern wird es zweimal täglich rektal verordnet, ein Zäpfchen für zehn Tage.

Bei Patienten, die möglicherweise gegen mindestens einen der Bestandteile des Arzneimittels intolerant sind, ist die Verwendung von Kerzen verboten. In seltenen Fällen können Patienten Nebenwirkungen auf Genferon-Zäpfchen entwickeln: allergische Hautausschläge, Hautirritationen und Juckreiz, Kopfschmerzen, Thrombozytopenie, Leukopenie, erhöhtes Schwitzen und hohe Körpertemperatur.

Viferon

Rektalsuppositorien, die sich in immunostimulierenden und antiviralen Wirkungen unterscheiden. In der Zusammensetzung von Suppositorien ist der Wirkstoff rekombinantes menschliches Interferon. Kann zur Behandlung von chronischem Herpes bei Kindern verwendet werden.

Die Standarddosierung von Viferon zur Behandlung von Herpes bei Erwachsenen und Kindern beträgt: Ein Suppositorium zweimal täglich (alle 12 Stunden) für zehn Tage. Kerzen werden rektal eingeführt. Die Therapie wird empfohlen, um mit dem Auftreten der ersten Symptome zu beginnen: Juckreiz im Urogenitalbereich, Brennen und Rötung der Haut.

Patienten mit Interferon-Intoleranz verwenden das Medikament nicht. Für die Behandlung von Schwangeren kann ab dem Zeitraum von 14 Wochen verordnet werden. In seltenen Fällen können bei einigen Patienten verschiedene allergische Reaktionen auf das Medikament auftreten.

Kipferon

Ein antivirales Medikament, das häufig zur Behandlung von Urogenitalherpes verschrieben wird. Erhöht die lokale Immunität. In der Zusammensetzung der Kerzen befinden sich Wirkstoffe: Interferon und Plasmaprotein. Es kann auch zur Behandlung von Chlamydien bei Frauen verordnet werden.

Bei der Behandlung einer Herpesinfektion bei Frauen wird den Kerzen zweimal täglich 1 Suppositor intravaginal injiziert. Für die Behandlung von Männern - die Dosierung ist die gleiche, aber die Kerzen werden rektal verabreicht. In der Regel dauert die Behandlung etwa zehn Tage.

Schwangere und stillende Mütter erhalten Kerzen, deren Kipferon verboten ist. Patienten mit einer Intoleranz gegenüber den Hauptkomponenten des Arzneimittels sind kontraindiziert.

Hexikon

Antiseptikum, das am häufigsten in der Gynäkologie eingesetzt wird. Das Medikament enthält den Wirkstoff Chlorhexidin-Bigcluconat. Es ist im Kampf gegen viele grampositive und gramnegative Bakterien aktiv: Ureaplasma spp., Treponema pallidum, Neisseria gonorrhoeae, Chlamydia spp., Bacteroides fragilis, Gardnerella vaginalis; einige Protozoen (Trichomonas vaginalis) und Viren (Typ Herpes simplex I und II).

Kerzen Hexicon kann sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung vieler Erkrankungen des Urogenitalsystems, einschließlich Herpes, verwendet werden. Als vorbeugende Maßnahme empfehlen Ärzte, zwei Stunden nach dem Geschlechtsverkehr ein Suppositorium intravaginal einzuführen. Zur Behandlung verabreichen Sie ein Suppositorium sieben bis zehn Tage lang zweimal täglich.

Patienten mit einer Unverträglichkeit gegen Chlorhexidin-Bigcluconat dürfen die Droge nicht einnehmen. Es gibt keine Kontraindikationen für die Verwendung von Kerzen durch schwangere Frauen. In seltenen Fällen kann der Patient nach dem Einführen des Suppositoriums Kribbeln, Brennen und Jucken im Urogenitalbereich erfahren.

Betadine Kerzen

Ein in der Gynäkologie beliebtes Antiseptikum, das desinfizierend wirkt. Bestandteil des Produkts ist Povidon-Jod, das sein Wirkstoff ist. Es ist im Kampf gegen Bakterien (Staphylococcus aureus, E. coli), Herpes-simplex-Viren und einige Pilze (einschließlich Candida) aktiv.

Bevor Sie das Suppositorium verwenden, müssen Sie es einige Zeit unter fließendem Wasser halten, um das Medikament etwas zu erweichen. Intravaginal verabreicht, tief genug, am besten vor dem Zubettgehen. Die Dosierung zur Behandlung von Herpes wird vom Arzt individuell verordnet. Dies ist normalerweise ein Zäpfchen pro Tag für sieben Tage.

Bei Patienten mit eingeschränkter Schilddrüse, Schilddrüsenadenom, Dürring-Dermatitis, Intoleranz gegenüber der Hauptkomponente des Arzneimittels ist die Verwendung von Betadin-Kerzen verboten. Das Gerät kann auch nicht zur Behandlung von Herpes bei Kindern und schwangeren Frauen verwendet werden. In seltenen Fällen können die Patienten nach der Verabreichung des Medikaments unangenehme Nebenwirkungen haben: Juckreiz, Reizung, Hyperämie, Brennen, Überempfindlichkeit.

Galavit

Ein beliebtes Medikament zur Verbesserung der Immunität und zur Behandlung von Herpes der Urogenitalform. In der Zusammensetzung eines Suppositoriums befinden sich 100 mg Natriumaminodihydrophthalazindion, welches der Wirkstoff des Produkts ist.

Dosierung und Dauer der Behandlung werden vom Arzt individuell festgelegt, basierend auf dem Schweregrad der Erkrankung und dem Zustand des Patienten. Zäpfchen werden nur rektal verabreicht. Vor dem Auftragen empfohlen, einen reinigenden Einlauf zu machen. Die Standarddosis für Herpes-Infektionen ist die folgende: Zuerst werden zwei Suppositorien einmal täglich verabreicht, und nachdem die Hauptsymptome verschwunden sind, wird einmal täglich ein Suppositorium verabreicht.

Schwangere, sowie stillende Mütter und Patienten mit einer Unverträglichkeit gegen Aminodihydroftalazindion-Natrium dürfen das Medikament nicht nehmen. Sehr selten können allergische Reaktionen während der Therapie auftreten.

Panavir

Antivirales Medikament, bestehend aus pflanzlichen Bestandteilen: Extrakt aus Solanum tuberosum (gereinigt), Hexoseglykosid. Mit diesem Werkzeug wird die Immunität des Körpers verbessert. Wird in Kombination mit anderen Medikamenten zur Behandlung von Herpes genitalis verwendet.

Die Dosierung wird vom Arzt individuell verordnet. Das hängt von der Schwere der Erkrankung ab.

Patienten mit schweren Erkrankungen der Milz und Nieren, die Unverträglichkeit der wichtigsten Substanzen, aus denen das Medikament besteht, können keine Kerzen verwenden. Sie sind auch bei Kindern und zur Behandlung während der Stillzeit verboten. Sehr selten sind Patienten gegen Panavir allergisch.

Polyoxidoniumkerzen für wiederkehrende Herpes

Das Medikament zur Stimulierung der Immunität und Bekämpfung des Herpesvirus Der Wirkstoff, der Teil der Kerze ist, ist Polyoxidonium oder Azoxymere-Bromid. In zwei Formen erhältlich: Suppositorien mit 6 mg der Hauptkomponente und 12 mg Polyoxidonium. Wird häufig zur Verbesserung der Immunität bei Kindern und Erwachsenen verwendet.

Suppositorien werden rektal und intravaginal verabreicht. Das Behandlungsschema sowie seine Dauer werden vom behandelnden Arzt individuell verordnet. Normalerweise wird für die Behandlung von Herpes drei Tage lang einmal täglich ein Zäpfchen verabreicht. Anschließend wird eine eintägige Pause eingelegt und der Empfang wird fortgesetzt.

Schwangere Frauen sowie stillende Mütter verwenden das Medikament kontraindiziert. Patienten mit einer Intoleranz gegenüber dem Hauptbestandteil der Rezeption sind verboten.

Kerzen für Herpes genitalis

Alle Fonds, die zur Behandlung von Herpes genitalis bestimmt sind, können in drei Hauptgruppen unterteilt werden:

  1. Atypische Nucleoside.
  2. Hexoseglykoside.
  3. Medikamente zur Stimulierung des Immunsystems.

Die erste Gruppe soll den Reproduktionsprozess von Typ I und II des Herpesvirus blockieren. Es ist sehr wichtig, die Behandlung so früh wie möglich zu beginnen, da atypische Nukleoside in einem frühen Stadium der Erkrankung wirksam sind. Diese Gruppe umfasst nur Salben und Tabletten (Acyclovir, Zovirax, GlaxoSmithKline).

Die beliebteste Droge in der zweiten Gruppe sind Panavir-Kerzen. Sie werden häufig zur lokalen oder systemischen Behandlung verschrieben. Es wird in einer Apotheke auf Rezept abgegeben und darf nur auf ärztlichen Rat verwendet werden

Immunmodulatoren sind die beliebtesten Mittel zur Behandlung von Herpes genitalis. Es werden sehr viele Kerzen hergestellt: Viferon, Ridostin, Cycloferon, Polyoxidonium.

Rektalkerzen für Herpes

Rektalkerzen für Herpes haben viele Vorteile:

  1. Kann zu Hause von Ihnen selbst verwendet werden.
  2. Die Einführung ist völlig schmerzlos.
  3. Die rektale Verabreichungsmethode trägt zur schnellen Aufnahme von Wirkstoffen in das Lymphsystem und in das Blut bei.
  4. Die Leber bekommt eine sehr kleine Menge des Medikaments.
  5. Es reizt die Magenschleimhaut nicht.
  6. Der therapeutische Effekt kommt viel schneller.

Pharmakodynamik

Betrachten Sie die Pharmakodynamik und Pharmakokinetik von Kerzen für Herpes am Beispiel der populären Mittel "Genferon".

Dieses Medikament ist eine Kombination, also unterschiedliche immunstimulatorische und antivirale Eigenschaften. Suppositorium rekombinantes humanes Interferon hilft, das Herpesvirus mit Kerzen zu bekämpfen. Es erhöht die Aktivität von Killern, Phagozyten und T-Helferzellen.

Das Medikament enthält auch Benzocain und Taurin. Das erste ist ein Anästhetikum. Die zweite beschleunigt die Regeneration des Gewebes.

Pharmakokinetik

Nach der Verabreichung (rektal oder intravaginal) beginnt das Generon in die Schleimhaut aufgenommen zu werden und in das umgebende Gewebe einzudringen.

Verwendung von Herpeszäpfchen während der Schwangerschaft

In der Regel werden Kerzen für Herpes nicht zur Behandlung von schwangeren Frauen verwendet. Da Herpes genitalis jedoch eine recht schwere und schwerwiegende Erkrankung ist, die während der Geburt von Mutter zu Kind übertragen werden kann, muss die Therapie dennoch durchgeführt werden. Die beliebteste und sicherste Behandlung für heute sind Viferon-Kerzen. Es kann auch zur Vorbeugung von Viruserkrankungen eingesetzt werden, da es die Immunität während der Schwangerschaft erhöht.

Viferon-Kerzen können ab der 29. Schwangerschaftswoche bis zum Ende der Schwangerschaftsperiode verwendet werden. In der Regel müssen sie zweimal täglich (morgens und abends) eintreten. Das Medikament wird ungefähr fünf Tage lang eingenommen, danach wird eine kurze Pause eingelegt. Die beste Option für zukünftige Mütter ist Viferon №2.

Gegenanzeigen

Es gibt keine besonderen Kontraindikationen für die Verwendung dieser Mittel. Nur für den Fall, dass der Patient mit einer der Komponenten des Arzneimittels nicht verträglich war, ist die Einnahme verboten.

Nebenwirkungen von Kerzen für Herpes

In den meisten Fällen treten bei den Patienten während der Behandlung mit Kerzen gegen Herpes genitalis keine Beschwerden auf. In extrem seltenen Fällen können allergische Reaktionen auftreten, die durch die übliche Weigerung des Medikaments leicht überwunden werden können.

Dosierung und Verabreichung

Kerzen für Herpes sind vaginal und rektal. In der Regel werden rektale Formen zur Behandlung von Männern und Kindern und vaginale Formen zur Behandlung von Frauen verwendet. Der Therapieverlauf wird vom behandelnden Arzt festgelegt. In der Regel wird ein Zäpfchen jedoch ein- bis zweimal täglich verabreicht.

Lagerbedingungen

Da Suppositorien oft fetthaltig sind, sollten sie an einem kühlen und dunklen Ort gelagert werden (die Temperatur sollte +8 Grad nicht überschreiten). Es ist sehr wichtig, die Droge nicht an kleine Kinder zu geben.

Verfallsdatum

Haltbarkeit von zwei bis drei Jahren. Verwenden Sie nach Ablauf dieser Zeit keine Kerzen mehr.

Wie Herpes genitalis bei Männern und Frauen zu behandeln

Die Behandlung von Herpes genitalis ist keine leichte Aufgabe. Viren mit modernen Medikamenten völlig loszuwerden, ist unmöglich. Mit einer richtig ausgewählten Therapie ist es jedoch möglich, die Vermehrung von Viren zu unterbrechen und eine angemessene Immunantwort zu bilden.

Für diese Zwecke werden antivirale Medikamente und Medikamente der nichtspezifischen und spezifischen Immuntherapie verwendet, und wenn sie richtig eingenommen werden, nehmen die Anzahl der Ausbrüche der Krankheit und das Infektionsrisiko bei nahen Menschen signifikant ab. Eine symptomatische Therapie hilft, Schmerzen zu reduzieren, den Heilungsprozess zu beschleunigen und Beschwerden durch herpetische Eruptionen zu reduzieren.

Abb. 1. Das Foto zeigt Herpes genitalis bei einer Frau und einem Mann.

Behandlung von Herpes genitalis mit antiviralen Medikamenten

Chemotherapeutika hemmen die Synthese viraler DNA, wodurch die Replikation von Viren in der Zelle ausgesetzt wird. Antivirale Medikamente - Nukleosidanaloga: Acyclovir (Zovirax), Valacyclovir (Valtrex), Penciclovir (Vectavir), Famciclovir (Famvir) haben Beweise.

Acyclovir (Zovirax) ist das am häufigsten verschriebene antivirale Medikament. Vaciclovir (Valtrex) und Famciclovir (Famvir) sind neue antivirale Medikamente. Famciclovir hat die höchste Bioverfügbarkeit von 77%.

Alpizarin und Panavir sind Virostatika pflanzlichen Ursprungs.

Abb. 2. Die Fotopillen für Herpes Acyclovir und FamVir.

Abb. 3. Auf dem Foto ist ein antivirales Medikament pflanzlichen Ursprungs Alpizarin.

Abb. 4. Auf dem Foto ist ein antivirales Medikament pflanzlichen Ursprungs Panavir.

Häufigkeit der Nutzung

Acyclovir wird fünfmal täglich angewendet. Famciclovir und Valaciclovir werden zweimal täglich angewendet, was den Behandlungsprozess des Patienten erheblich erleichtert.

Formen der Freigabe

Acyclovir ist in Form von Injektionslösung, Tabletten, Suspensionen, Salben und Cremes erhältlich.

Famciclovir und Valacyclovir sind nur in Tablettenform erhältlich.

Vectavir ist nur in Form einer Creme zur äußerlichen Anwendung erhältlich.

Alpizarin ist in Form von Tabletten und Salben erhältlich.

Panavir ist in Form einer Lösung für die intravenöse Verabreichung von rektalen und vaginalen Zäpfchen und Gelen erhältlich.

Die Dauer der Behandlung mit antiviralen Medikamenten

Episodische Therapie

Die Dauer der episodischen Therapie beträgt 5 Tage. Falls erforderlich, verlängert sich die Behandlungsdauer während der ersten Episode der Erkrankung auf 10 Tage (bis die Elemente des Ausschlags geheilt sind).

Präventive (präventive) Therapie

Eine vorbeugende Therapie wird durchgeführt, wenn die Häufigkeit der Verschlimmerung von Herpes genitalis 6 oder mehr Male (Episoden) pro Jahr beträgt. Diese Behandlung kann die Rezidivrate um 75% reduzieren, die klinischen Manifestationen der Krankheit mildern und das psychosexuelle Wohlbefinden des Patienten verbessern.

Wenn die Häufigkeit des Wiederauftretens von Herpes genitalis mehr als 10 Mal pro Jahr auftritt, wird Valaciclovir für 3 Monate bis 1 Jahr eine gute Wirkung zeigen.

Geduldige Ratschläge

  • Antivirale Medikamente sollten eingenommen werden, wenn die ersten Symptome der Krankheit auftreten.
  • Beobachten Sie die Art der Verabreichung von antiviralen Medikamenten. Wenn Sie eine Dosis des Arzneimittels überspringen, wird die nachfolgende Dosis nicht erhöht.
  • Bei asymptomatischem Herpes genitalis sollten bei allen sexuellen Kontakten Kondome verwendet werden.

Die Verwendung hoher Dosen antiviraler Medikamente und deren Langzeitanwendung reduzieren die Häufigkeit des Wiederauftretens der Erkrankung und verbessern die Lebensqualität der Patienten erheblich.

Abb. 5. Auf dem Foto das Herpes-simplex-Virus - der Hauptverursacher von Herpes genitalis. Die dicke Hülle ist ein charakteristisches Merkmal von Herpes-Simplex-Viren.

Immuntherapie bei Herpes genitalis

Der wichtigste Grund für die Entwicklung einer Herpesinfektion ist eine Verletzung der Immunität. Herpes verringert die Anzahl der T- und B-Zellen, ihre funktionelle Aktivität, unterbricht die Arbeit von Makrophagen und das System zur Herstellung von Interferonen. Daher ist eine der wichtigen Richtungen bei der Behandlung der Herpesinfektion neben der antiviralen Therapie die Korrektur der spezifischen und nicht-spezifischen Immunität, die durch die Verwendung von Immunglobulin, Interferoninduktoren, Interferonpräparaten und die Stimulierung von T- und B-Zellimmunität und Phagozytose erreicht wird.

Antiherpetischer Impfstoff

Antiherpetischer Impfstoff aktiviert die zelluläre Immunität. Es kann die Entwicklung einer Primärinfektion, das Auftreten von Latenzviren verhindern und den Verlauf einer bestehenden Krankheit erleichtern. Der Impfstoff stimuliert spezifische Reaktionen der antiviralen Immunität und stellt die funktionelle Aktivität von immunkompetenten Zellen wieder her.

Abb. 6. Der Fotoimpfstoff antiherpetisch Vitagerpavak.

Immunglobulin

Immunglobulin zur Behandlung von Herpes genitalis enthält antiherpetische Antikörper, die Herpes-simplex-Viren neutralisieren. Das Medikament hat eine immunmodulatorische Wirkung.

Abb. 7. Das Foto zeigt Immunglobulin gegen Herpes Typ 2 - den Hauptverursacher von Herpes genitalis. Seine aktive Basis ist Immunglobulin G.

Interferone

Interferone sind bei Patienten mit hoher Rezidivrate und sekundärer Immunschwäche angezeigt. Interferone im menschlichen Körper werden von einer Reihe von Zellen als Reaktion auf das Eindringen von Viren ausgeschieden. Sie werden von Blutzellen produziert und können die Vermehrung von Viren in infizierten Zellen unterdrücken. Interferonpräparate werden aus Spenderblut gewonnen und durch Gentechnik hergestellt. Humanes Leukozyteninterferon ist weit verbreitet, das in Form von Injektionen, Nasentropfen und rektalen Suppositorien verfügbar ist.

Zur Behandlung wiederkehrender Formen der Erkrankung wird häufig Reaferon verwendet, das gentechnisch erzeugt wurde und alpha-2b-Interferon enthält. Interferone sind Bestandteil rektaler und vaginaler Suppositorien (Viferon und Human Leukocyte Interferon).

Abb. 8. Auf dem Foto Präparate für Herpesinterferone in Injektionen und Kapseln.

Interferon-Induktoren - Immunstimulanzien

Interferoninduktoren haben eine antivirale Wirkung, da sie die Synthese von Cytokinen regulieren - Regulatoren interzellulärer und intersystemischer Interaktionen. Interferoninduktor-Medikamente in T- und B-Leukozyten, Enterozyten, Makrophagen, Leberzellen, Epithelzellen, Milz-, Lungen- und Gehirngewebe synthetisieren ihre eigenen α-, β- und γ-Interferone und korrigieren so den Immunstatus des Organismus. Interferon-Induktoren werden durch Amiksin, Arbidol, Neovir, Kagocel, Ridostin, Cycloferon usw. vertreten.

Kann die Produktion endogener natürlicher und synthetischer Interferonverbindungen induzieren: Levamisol (Dekaris), Dibazol, Vitamin B12, Pyrogenal, Prodigiosan.

Besitzen antivirale Aktivität und sind Interferon-induzierende Arzneimittel pflanzlichen Ursprungs: Alpizarin, Flavozid und Helepin-D.

Abb. 9. In der Fotopille von Herpes genitalis, Interferon-Induktoren Amiksin und Kagocel.

Stimulatoren für T- und B-Verbindungen der zellulären Immunität und Phagozytose

Aktiv bei der Behandlung von rezidivierenden Herpes genitalis Taktivin, Timalin, Timogen und anderen, Präparate stimulieren die T- und B-Verbindungen der zellulären Immunität und der Phagozytose.

Abb. 10. Bei den Photoimmomodulatoren Taktivin und Timogen.

Die Ernennung von Korrekturlesern für Medikamente und Immunitätsstimulanzien erfolgt erst nach der immunologischen Untersuchung des Patienten und der Untersuchung seines Immunstatus.

Immunmodulatoren

Immunmodulatorische Medikamente stimulieren die zelluläre und humorale Immunität, Redoxprozesse und Zytokinsynthese. Die Präparate dieser Gruppe umfassen Galavit, Imunofan, Imunomax, Likopid und Polyoxidonium. Polyoxidonium beeinflusst direkt die Phagozyten und stimuliert die Produktion von Antikörpern.

Ferrovir ist eine biologisch aktive Substanz und ist ein Extrakt aus Stör und Lachs aus Milz. Das Medikament aktiviert die antivirale Immunität, kann die Virusreplikation inhibieren und die Produktion von Interferonen korrigieren. Ferrovir hat eine gute therapeutische Wirkung bei einer Kombination von Herpesinfektion und Papillomatose.

Abb. 11. Bei den Fotopräparaten zur Behandlung von genitalen Herpes-Immunomodulatoren Polyoxidonium-Injektion und -spray, rektaler Zäpfchen und Imunofan-Injektionen.

Topische Behandlung von Herpes genitalis

Die lokale Behandlung von Herpes genitalis hat einen besonderen Platz in der komplexen Behandlung der Krankheit. Ihr Wert steigt um ein Vielfaches, wenn Resistenzen gegen antivirale Medikamente entwickelt werden. Die topische Anwendung antiviraler Medikamente gewährleistet eine hohe Konzentration des Medikaments in den Läsionen. Gleichzeitig wirken sich Medikamente nicht toxisch auf den gesamten Körper aus.

Abb. 12. Auf dem Foto Herpes genitalis bei einem Mann und einer Frau, akute Phase.

Antivirale Medikamente

Die antivirale Substanz Acyclovir enthält Zubereitungen zur äußerlichen Anwendung: Acyclovir-Salbe, Aciclovir Hexal-Creme, Acuclovir Belupo-Creme, Zovirax (Großbritannien), Supraviraran, Cyclovir (Indien), Virolex (Slowenien), ein Analogon von Famvir Fenistil® Pentivir. Cremes werden 5 bis 5 Tage (alle 4 Stunden) für 5 bis 10 Tage aufgetragen.

Abb. 13. In der Foto-Creme für die lokale Anwendung Fenistil Pentsivir. Das Medikament dringt leicht in die tiefen Schichten der Epidermis ein. Es hat eine gute Wirkung, wenn es auf der Höhe der Verschlimmerung angewendet wird. Funktioniert gut alleine und in Kombination mit systemischen Antivirusmitteln.

Abb. 14. Auf dem Foto Salbe von Herpes Acyclovir und Sahne Acyclovir Hexal.

Vectavir-Creme Das Medikament enthält die antivirale Substanz Penciclovir. Es wird bei Herpes-Infektionen auf den Lippen und anderen Stellen in jedem Stadium der Erkrankung ab dem 16. Lebensjahr angewendet. Die Creme wird 4 Tage lang 5-mal täglich (alle 4 Stunden) angewendet.

Abb. 15. Auf der Foto-Creme für Herpes Vektavir zur äußerlichen Anwendung mit antiviraler Wirkung. Es wird in jedem Stadium der Krankheit angewendet.

Pflanzliche Virostatika

Salbe Alpizarinovaya. Die Salbe wird auf der Basis von Alpizarin zubereitet, das aus dem Gras von 2 Arten des Kalpik der alpinen Kopeke der Hülsenfruchtfamilie oder technischen Mangiferins aus den Mangoblättern der Sumachfamilie gewonnen wird. 5% Salbe wird bei Erwachsenen 3 - 5 Tage angewendet. Die Behandlung kann bis zu 3-4 Wochen verlängert werden.

Gel Panavir Das Gel wird auf Basis von Panavir-Extrakt aus Kartoffelsprossen hergestellt. Das Medikament wird fünfmal am Tag verwendet. Die Behandlung dauert 5 Tage. Die Behandlung kann bis zu 10 Tagen verlängert werden. Das Medikament ist auch in Form von Zäpfchen (Zäpfchen), rektal und vaginal erhältlich.

Abb. 16. Auf dem Foto eine Salbe zur Behandlung von Genitalherpes pflanzlichen Ursprungs Alpizarin und Panavir-Gel.

Interferon-Induktoren

Liniment Cycloferon. Gilt 5 Tage. Die betroffenen Stellen werden 1-2 mal täglich geschmiert.

Abb. 17. Auf dem Foto ist das Liniment aus Herpes Cycloferon ein Immunstimulans.

Interferone

Salbe und Gel für Herpes Vireferon enthält Interferon alfa-2b (Salbe auf Hydrogelbasis). Die Salbe wird mit einer dünnen Schicht auf Haut und Schleimhäute aufgetragen. Trockne dann die geschmierten Stellen 15 Minuten lang. Während dieser Zeit bildet sich ein Schutzfilm. Die Salbe für Herpes Interferon Alfa-2 rekombinant wird 3 bis 5 Tage lang alle 12 Stunden angewendet.

Abb. 18. Auf dem Foto Salbe von Herpes mit Interferon Vireferon.

Kerzen, die bei Herpes genitalis verwendet werden

Rektale und vaginale Zäpfchen wirken gut bei der Behandlung von Herpes genitalis. Sie werden Kindern und Erwachsenen für Kontraindikationen von Injektionsmitteln verschrieben. Sie lösen sich unter Hitzeeinwirkung auf und tragen zum Eindringen von Wirkstoffen in die umgebenden Gewebe bei.

  • Kerzen Panavir haben eine antivirale Wirkung.
  • Kerzen Genferon, Viferon und humanes Leukozyteninterferon gehören zur Interferongruppe.
  • Kerzen Galavit haben eine immunmodulatorische Wirkung.

Abb. 19. In den Fotokerzen Panavir und Viferon.

Symptomatische Behandlung von Herpes genitalis

1. Analgetika werden verwendet, um Schmerzen, Entzündungen und Fieber bei Herpes genitalis zu reduzieren. Die Medikamente der Gruppe der nicht-narkotischen Analgetika Paracetamol und seine Analoga, Ibuprofen und seine Analoga, haben sich gut bewährt. Potenziellere Medikamente werden in der Apotheke nur auf Rezept abgegeben.

Abb. 20. Medikament zur Schmerzlinderung Tylenol. Der Wirkstoff ist Paracetamol.

Abb. 21. Medikament zur Schmerzlinderung Advil. Der Wirkstoff ist Ibuprofen.

Vor der Verwendung von Schmerzmitteln sollten die Anweisungen sorgfältig gelesen werden. Wie alle Arzneimittel haben Arzneimittel dieser Gruppe Nebenwirkungen - sie verursachen Allergien, reizen die Schleimhaut des Magen-Darm-Trakts und wirken toxisch auf Leber und Blut. Bei Personen unter 20 Jahren können Schmerzmittel eine akute hepatische Enzephalopathie (Ray-Syndrom) verursachen.

Befolgen Sie genau die Anweisungen zum Gebrauch von Medikamenten. Verwenden Sie keine Schmerzmittel länger als 10 Tage!

2. Lindern Sie die Schmerzen und lindern Sie die Symptome einer Entzündung, setzen Sie sich in warme Bäder mit Backsoda oder mit pharmazeutischen Schmerzmitteln für sitzende Bäder. Es werden salzhaltige Bäder (1 Esslöffel Meersalz pro 10 Liter Wasser) für 1–2 Wochen (jeweils 10 Minuten) gezeigt.

Abb. 22. Das Foto zeigt Herpes genitalis bei Männern. Links - die akute Phase (Hautausschlag), rechts - die Erholungsphase.

Abb. 23. Auf dem Foto, Herpes genitalis bei einer Frau, das Stadium der Reinigung der Schadenszone.

Umfassende Behandlung von Herpes genitalis

Bei der Behandlung der Genitalien wird mit der komplexen Behandlung der Erkrankung die maximale Wirkung erzielt, die eine Kombination aus einer antiviralen Therapie mit einer Immuntherapie umfasst.

Phasen der komplexen Behandlung:

Stufe 1 umfasst eine antivirale Therapie (systemisch und lokal), eine Immunkorrektur und eine Interferontherapie unter Berücksichtigung des Immunstatus des Patienten.

Stufe 2 umfasst eine antivirale Therapie, die Verwendung eines antiherpetischen Impfstoffs, Immunmodulatoren und die topische Verwendung von antiviralen Medikamenten.

Phase 3 beinhaltet die Verwendung von Adaptogenen.

Die Verwendung von Kondomen und die Stärkung der Immunität ist die Grundlage für die Prävention von Herpes genitalis.

Abb. 24. Im Fotospray Panavir.

Herpes genitalis bei Frauen verursacht eine Reihe von körperlichen Leiden und psychischen Störungen bei schwangeren Frauen - betrifft den Fötus. Die Behandlung von Herpes genitalis unter Berücksichtigung eines integrierten Ansatzes ermöglicht es in 90% der Fälle, ein positives Ergebnis zu erzielen, das Auftreten von Komplikationen der Krankheit zu reduzieren, die Fortpflanzungsfunktion zu verbessern und die Geburt gesunder Kinder sicherzustellen.