Zeftera gegen MRSA

Bei Männern

Chlamydien sind eine Infektion, die durch den Erreger von Chlamydien verursacht wird. Bei Männern und Frauen verläuft die Krankheit auf unterschiedliche Weise, von Symptomen bis zu Folgen. Die Ursache der Krankheit ist Sex mit einer infizierten Person.

Sobald sich der Körper im Körper befindet, beginnen die Mikroorganismen zu wirken und betreffen vor allem die Schleimhaut des Urogenitalsystems, die Harnröhre, das Rektum, den Gebärmutterhals und die Schleimhaut des Pharynx und der Augen. Es ist oft schwierig, die Krankheit sofort zu erkennen, da die Krankheit keine charakteristischen Anzeichen zeigt. Dem Arzt in Eile nur dann, wenn Schmerzen im Unterleib und vermehrte Beschwerden beim Wasserlassen auftreten.

Natürlich kümmern sich kranke Menschen um die Behandlungsmethode und Diät für Chlamydien. Ich muss sagen, dass die Diät bei der Behandlung von Chlamydien akut ist. Dies kann in verschiedenen Foren gezeigt werden, die sich insbesondere mit gesunder Ernährung, verschiedenen Diäten und Ernährung für Chlamydien befassen. Jede Erkrankung des Körpers erfordert eine angemessene Behandlung und eine angemessene Ernährung. Eine Person sollte wissen, was möglich ist und was nicht für Chlamydien ist. Solche Foren helfen den Menschen, ihre Ernährung so anzupassen, dass die Ernährung ein Hilfsmittel im Kampf gegen gefährliche Mikroorganismen ist, die den Körper angreifen.

Für Chlamydien gibt es keine spezielle Diät. Es gibt jedoch grundlegende Prinzipien für alle Infizierten, die das Immunsystem auf dem richtigen Niveau halten sollen. Was wir während der Behandlung essen, kann das Immunsystem entweder stärken oder schwächen. Daher ist es für eine schnelle Genesung notwendig, auf die konsumierten Nahrungsmittel und Getränke (insbesondere Alkohol) zu achten.

Die einzige Regel für Menschen, die an Chlamydien leiden, ist die Ablehnung aller Milch- und Milchprodukte. Wenn die Therapie verordnet ist, entfernen Sie Kefir, Joghurt, Hüttenkäse, Butter (Milch), Milch, Hartkäse und Schmelzkäse sowie Eiscreme aus der Diät. Dies ist erforderlich, damit Chlamydien vor dem Hintergrund einer erhöhten Anzahl von Milchsäurebakterien im menschlichen Körper keine Resistenz gegen Antibiotika entwickelt. Dies ist der erste. Zweitens riskieren Sie Dysbakteriose, wenn Sie Milchprodukte zusammen mit antibakteriellen Mitteln verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Ernährung Fisch (nicht fetthaltig), Fleisch, verschiedene Cerealien und Cerealien enthält. So viel wie möglich Obst und Gemüse. Achten Sie auf solche Vitamine wie C, D, E. Um das Immunsystem zu stärken, müssen diese Vitamine in der Nahrung vorhanden sein.

Bei Alkohol und Chlamydien sollten für die Dauer der Behandlung alle alkoholhaltigen Getränke ausgeschlossen werden. Sie können keine würzigen Gerichte, verschiedene Gewürze und Gewürze essen.

Ernährung während der Behandlung der Krankheit "Chlamydia"

Chlamydien sind eine Infektionskrankheit, deren Erreger Chlamydien sind. Der Krankheitsverlauf bei Frauen und Männern unterscheidet sich signifikant. Die Folgen der Krankheit sind auch für Angehörige verschiedener Geschlechter unterschiedlich. Der einzige Grund ist der gleiche - Sex mit einem infizierten Partner.

Sie wenden sich eher spät an Spezialisten, weil die Krankheit oft asymptomatisch ist. Lediglich das Auftreten von Schmerzen im Unterbauch, Entlastung und Beschwerden beim Wasserlassen veranlassen den Patienten zum Arzt. Darin liegt die Gefahr von Chlamydien.

Ernährungsmerkmale bei der Behandlung von Chlamydien

Die rationelle Behandlung wird nur von einem Arzt verordnet. Für eine vollständige Genesung ist es notwendig, sich strikt an die Empfehlungen zu halten, alle Anforderungen zu erfüllen und Medikamente richtig einzunehmen. Das Immunsystem im Kampf gegen Infektionen zu unterstützen, wird die beste rationelle Ernährung unterstützen. Die richtige Ernährung bei Chlamydien ist ein wichtiger Bestandteil der Therapie.

Mit der bereits gestellten Diagnose hilft eine spezielle Diät dabei, schneller zu heilen, für einen gesunden Menschen wird das Immunsystem gestärkt und die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen pathogene Mikroflora erhöht. Es ist sehr gefährlich, ungeprüfte Tipps und Ratschläge zu verwenden, ohne einen Arzt zu konsultieren.

Es wird angenommen, dass das 40-tägige Fasten Chlamydien vollständig heilt. Für den langfristigen Hunger müssen der Gesundheitszustand des gesamten Organismus, mögliche Komplikationen und Nebenwirkungen berücksichtigt werden. Ohne Spezialwissen ist es fast unmöglich. Daher ist es höchst unerwünscht, eine solche Methode selbst anzuwenden Sie können einen schonenderen und effektiveren Weg wählen - eine rationale Auswahl an Produkten für den täglichen Gebrauch.

Für die korrekte Aufnahme der in Produkten enthaltenen Nährstoffe gilt das Prinzip der getrennten Lebensmittel. Diese Herangehensweise an die Ernährung sorgt für die Stärkung des Immunsystems und die Verbesserung des Gesamtzustands des Körpers. Das Optimaleste ist der Ausschluss von Produkten, die den Zustand des Patienten verschlechtern können, und die Verwendung nützlicher Produkte wird maximiert.

Einschränkungen der Ernährung bei Patienten mit Chlamydien

Bei der Behandlung sind die wichtigsten Regeln der vollständige Ausschluss:

  • . Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass fermentierte Milchbakterien, während sie sich im menschlichen Körper befinden, zur Entwicklung einer Resistenz gegen Chlamydien gegen Antibiotika beitragen. Der zweite Grund ist die Möglichkeit einer Dysbiose bei gleichzeitiger Anwendung von Milchprodukten und einer antibakteriellen Therapie. Käse (geschmolzen und hart), Joghurt, Sauerrahm, Butter, Eis gehören zu den Nahrungsmitteln, die nicht verzehrt werden können.
  • Alkoholhaltige Getränke Alkohol führt zu einer Verletzung der Schutzfunktionen des Körpers. Insbesondere das Lymphsystem und die Blutbildungsprozesse sind seiner zerstörerischen Wirkung ausgesetzt. Die Verringerung der Fähigkeit des Körpers, Giftstoffe zu eliminieren, erhöht die Wahrscheinlichkeit allergischer Reaktionen. Gleichzeitig ist es möglich, das Risiko für Infektionskrankheiten und bei Chlamydien die Heilungszeit zu erhöhen.
  • Würzige Gerichte, Gewürze und Gewürze. Sobald sie sich im Körper befinden, schwächen sie das Immunsystem, reizen den Verdauungstrakt und tragen zum Auftreten einer Reihe von Krankheiten bei;
  • Geräuchertes Fleisch Geräucherte Gerichte wirken sich negativ auf die Leber aus, die im Körper schützende und neutralisierende Funktionen erfüllt. Eine geschwächte Leber verträgt den Entzug von Toxinen nicht und die Immunität nimmt ab. Für eine erfolgreiche Behandlung von Chlamydien ist es notwendig, das Immunsystem zu stärken und alle störenden Faktoren zu entfernen.

Ernährungsberatung für Chlamydien

Die Liste der nützlichen Produkte ist umfangreicher. Sie können mit Chlamydien essen, hoch in:

  • . Dieses Element spielt eine wichtige Rolle im Verlauf von Stoffwechselprozessen, der Stärkung des Skelettsystems und der Verbesserung der Gehirnaktivität. Wir bekommen von Gemüse und Früchten (Fruchtfleisch und Haut), Gemüse (Dill, Spinat, junge Wurzelgemüse), Leber, Meeresfrüchten, Honig, Eiern (rohes Eigelb);
  • Vitamin D Dazu gehören Haferflocken, Kartoffeln, Löwenzahngrün und Brennnessel. Sie können solche Nahrungsmittel regelmäßig essen, da sie dem Körper helfen, Kalzium aufzunehmen;
  • Vitamin E Diese Gruppe umfasst Öle (Sojabohnen, Sonnenblumen, Oliven), Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse, Cashewkerne), Bohnen, Buchweizen, Birnen, Bananen;
  • Vitamin C Dies ist alles vertraute Kohl (Rosenkohl, Broccoli, fermentierter Weißkohl), Früchte (Pfirsich, Mandarine, Avocado, Grapefruit, Zitrone), Beeren (Himbeeren, Johannisbeeren).

Sehr nützlich während der Therapie und in der Folgezeit magerer Fisch und Fleisch, Getreide in Form von Getreide und Auflaufformen. Säfte sollten separat zugeteilt werden. Sie können vor dem Gebrauch kochen oder speichern und die Aufbewahrungsempfehlungen aufbewahren. Verwenden Sie Preiselbeeren, Blaubeeren, Cranberries, Schwarze Johannisbeeren, Korbfleisch und rote Beete.

Nach dem Ende der Behandlung können Milchprodukte nicht sofort verzehrt werden. In zwei Wochen müssen Sie wiederholte Tests durchführen und sicherstellen, dass Sie gesund sind. Die beste Lösung ist, einen Ernährungsberater zu konsultieren und die optimale Diät zu bestimmen, die über lange Zeit beibehalten werden kann. Dies wird als eine gute Prävention von Chlamydien dienen und die Gesundheit verbessern.

Catering für Chlamydien

Die Verpflegung von Chlamydien beinhaltet keine gravierenden Einschränkungen. Das absolute Verbot gilt nur für Milchprodukte. Die Patienten sollten auf die Stärkung des Immunsystems achten und sich an die Prinzipien der separaten Ernährung halten. Dank dieses Systems werden Nährstoffe und Vitamine vom Körper „richtig“ aufgenommen.

Das Auftreten der Krankheit

Eine Infektion im Körper kann nur durch Sex zustande kommen. Eine Infektion durch den Haushalt ist vollständig ausgeschlossen, da Chlamydien nicht in der äußeren Umgebung "leben" und schnell absterben, wenn sie auf 90 Grad erhitzt wird.

Der klassische Krankheitsverlauf ist nicht von Symptomen begleitet. Symptome treten erst auf, wenn Komplikationen auftreten: Entzündung der Prostata bei Männern, Eierstöcke und Eileiter - bei Frauen. Es ist jedoch zu beachten, dass Schmerzen im Unterleib und häufiges Wasserlassen möglicherweise nicht auftreten. Der Patient fühlt sich möglicherweise völlig gesund. Dies und die Krankheit ist gefährlich, da das Auftreten von Genitaltumoren oder Unfruchtbarkeit völlig überraschend sein kann.

Diagnose und Behandlung

Es ist sehr schwierig, Chlamydien zu diagnostizieren. Ärzte kennen unterschiedliche Behandlungsschemata. In jedem Fall müssen Antibiotika eingesetzt werden. Darüber hinaus werden ihnen Immunomodulatoren zugeordnet, im Falle einer Entzündung - UHF und Ultraschall. Das Behandlungsschema wird individuell zusammengestellt, basierend auf dem Krankheitsverlauf und dem Allgemeinzustand des Patienten. Schwangere Patienten erhalten Medikamente, die für den Fötus so sicher wie möglich sind.

Während der Behandlung müssen Sie sich strikt an die Diät halten, keinen Alkohol trinken und nicht sexuell leben. Müssen noch den Aufenthalt in der Sonne minimieren. Die Einnahme von Antibiotika erhöht die Empfindlichkeit der Haut, sodass das Sonnenbrandrisiko steigt.

Es ist verboten, die Krankheit selbst zu behandeln. Die Behandlung muss unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Die Dauer beträgt mindestens 3 Wochen. Voraussetzung ist die gleichzeitige Behandlung beider Sexualpartner. Dies ist der einzige Weg zum Erfolg. Einen Monat nach Ende aller therapeutischen Maßnahmen sollten Kontrolluntersuchungen durchgeführt werden. Die Krankheit gilt als vollständig besiegt, wenn Labortests für 1-2 Monate die vollständige Abwesenheit von Chlamydien bestätigen.

Volksheilmittel sollten nicht als Hauptbehandlungsmethode angesehen werden. Die Kräutermedizin kann nur eine Ergänzung zur Hauptbehandlung sein.

Krankheit und Diät

Die Diät, die der Patient einhält, wirkt sich direkt auf seine Immunität aus. Um die Krankheit schnell zu bekämpfen und den Körper zu stärken, ist eine ausgewogene Ernährung sehr wichtig. Das System der vorbeugenden Ernährung beinhaltet die Einhaltung der Regeln einer gesunden Ernährung und die Wahl der Diät gemäß den Empfehlungen der Ernährungswissenschaftler. Wenn die Diagnose der Krankheit bestätigt ist, sollten Sie bei der Auswahl der Produkte sorgfältiger vorgehen. Die Nichteinhaltung der Diät bei Chlamydien kann den Krankheitsverlauf nur verschlimmern und den Allgemeinzustand des Körpers beeinflussen.

Die Grundregel, die die Patienten bei der Behandlung von Chlamydien einhalten sollten, ist der vollständige Verzicht auf alle Milchprodukte. Dies gilt nicht nur für Milch und Kefir. Diese Liste umfasst Butter, verschiedene Käsesorten, Joghurt, Mousses, Quark, Eiscreme und andere Produkte, die Milch enthalten. Wenn Sie diese wichtige Regel nicht einhalten, wird die Anzahl der Milchsäurebakterien im Körper ansteigen. Aus diesem Grund können Chlamydien die Antibiotikaresistenz erhöhen. Als Folge einer Kombination von antibakteriellen Medikamenten und Milchprodukten kann sich im Körper Dysbakteriose entwickeln. Unter einem großen Verbot stehen auch Alkohol und kohlensäurehaltige Getränke.

Die Diät sollte so zubereitet werden, dass sie ständig Gemüse und Obst enthält. Besonders diejenigen, die viel Vitamin C, D und E sowie Calcium enthalten. Neben "pflanzlichen" Lebensmitteln sollte magerer Fisch, Fleisch, Getreide und Getreide die Nahrung sein. Es ist auch gut, frische Beeren zu verwenden: Erdbeeren, Erdbeeren, Kirschen, Blaubeeren, Preiselbeeren, Schwarze Johannisbeeren.

Chlamydienbehandlung: Sex- und Alkoholkonsum während und nach der Behandlung

Während der Behandlung von urogenitalen Chlamydien und bis zu negativen Ergebnissen bei Chlamydien ist sexueller Kontakt möglich, jedoch nur unter Verwendung eines Kondoms.

Der Konsum von Alkohol unmittelbar nach einer Behandlung hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der Behandlung von Chlamydien, kann jedoch die Wahrscheinlichkeit einer gestörten Leberfunktion erhöhen, da einige zur Behandlung von Chlamydien verordneten Antibiotika möglicherweise eine hepatotoxische Wirkung haben (z. B. Tabelle. Unidox Solutab®).

Dr. PANARIN OV, Dermatologe und Venerologe (Novosibirsk)

Nach der Behandlung mit Chlamydia: Schlüsselthemen

Es scheint, dass die Hauptsache passiert ist: Die Behandlung von Chlamydien ist vorbei. Aber bedeutet das, dass es jetzt möglich ist, wie zuvor zu leben - wenn die Infektion irgendwo im Körper lauert? Es ist unmöglich zu verstehen, ob er völlig gesund ist oder sogar im menschlichen Wohlbefinden. Daher ist die Beurteilung der Wirkung der Behandlung von Chlamydien die wichtigste Aufgabe für den Arzt und den Patienten selbst.

Wie wird festgestellt, dass sich eine Person endgültig erholt hat, welche Lebensfreude (Alkohol, Sex, Sport) ist unmittelbar nach der Behandlung erlaubt und kann nach der Behandlung mit Chlamydien ein gesundes Kind entstehen?

In diesem Artikel beantworten wir ausführlich die wichtigsten Fragen zum Leben nach Chlamydien.

Inhalt des Artikels:

Wiederherstellungstests und Analysen

- Kann man mit Antibiotika aufhören, wenn die Symptome der Chlamydien vorüber sind?

- Nein! Der vom Arzt verordnete Antibiotika-Kurs muss abgeschlossen sein. Nur dann kann die Infektion vollständig geheilt werden. Nach den ersten Portionen des Medikaments fühlt sich der Patient möglicherweise besser, aber nicht alle Chlamydien sterben!

Der Haken ist, dass Chlamydien im Körper in zwei Formen existieren: eine für das Leben außerhalb der Zelle und die andere für die Fortpflanzung.

  • Bakterien außerhalb der Zelle verursachen keine starken Symptome, aber sie haben keine Angst vor Antibiotika.
  • Chlamydien in der Zelle dagegen verursachen mehr Schaden, werden aber auch anfällig für Medikamente.

Um die Bakterien zu zerstören, müssen wir also warten, bis sie in die menschliche Zelle eindringen - und dann schlagen.

Der vom Arzt verordnete Antibiotika-Kurs muss abgeschlossen sein.

In der Regel dringen Chlamydien jedoch nicht zur gleichen Zeit in die Zellen ein, sondern durch "Ablösungen". Daher ist es in den meisten Fällen nicht möglich, das Antibiotikum einmal zu trinken und alle Krankheitserreger abzutöten. Der Arzt berechnet den Verlauf der Medikamente so, dass jede Ablösung von Chlamydien, die in die Zellen eindrang, zu einem bestimmten Zeitpunkt seinen Anteil des Antibiotikums erhielt. Deshalb müssen die Drogen bis zum Schluss getrunken werden - auch wenn sich der Gesundheitszustand rasch verbessert hat.

Es kommt vor, dass Ärzte ein einzelnes Antibiotikum verschreiben, aber es hilft nur bei einer sehr frischen Infektion, wenn im Körper wenig Chlamydien vorhanden ist, oder zur prophylaktischen Behandlung. Details dazu finden Sie im Artikel "Behandlung von Chlamydien".

- Kann Chlamydien nach der Behandlung wiederkommen?

- Leider ja. Auch nach kompetenter und vollständiger Behandlung kann ein Rückfall von Chlamydien auftreten. Vor allem, wenn die Krankheit lang und vernachlässigt war. Dies hängt mit einem weiteren Trick der Parasiten zusammen: Chlamydien können sich jahrelang in einer speziellen, inaktiven Form im Inneren der Zellen verstecken und unter guten Bedingungen wieder aufwachen und Symptome der Krankheit verursachen. Theoretisch besteht daher immer das Risiko, dass Chlamydien erneut auftreten können.

- Bleibt die Immunität nach Chlamydien bestehen?

- Nein, Menschen bilden keine starke Immunität gegen urogenitale oder andere Chlamydien. Obwohl Antikörper gegen die Krankheit nach der Behandlung im Blut verbleiben, bieten sie keinen wirklichen Schutz und können eine Wiederinfektion ohne die Hilfe von Medikamenten nicht verkraften. Antikörper gegen die Krankheit verschwinden einige Monate nach der Genesung von Chlamydien. Dieses Phänomen wird als "nicht sterile Immunität" bezeichnet.

- Kann man wieder Chlamydien fangen?

- Ja, eine erneute Infektion mit Chlamydien ist möglich. Antibiotika und andere Medikamente bieten keinen Schutz vor Chlamydien "in Reserve". Daher ist es wichtig, sich an die Prävention von Chlamydien zu erinnern: Verwenden Sie Kondome korrekt und ausnahmslos (wenn wir nicht von einem bewährten und einzigen Partner sprechen), lassen Sie sich regelmäßig untersuchen und behandeln - Ihre eigenen Partner und Sexualpartner.

Antibiotika und andere Medikamente schützen nicht gegen Chlamydien "in Reserve", daher müssen Sie an die Prävention von Chlamydien denken!

Neben Kondomen können Sie vor und nach dem Geschlechtsverkehr eine Vielzahl lokaler antimikrobieller Wirkstoffe verwenden. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass diese Werkzeuge im Gegensatz zu einem Kondom keinen so guten Schutz bieten und daher nicht als einzige Verhütungsmethode eingesetzt werden können.

- Kann nach der Behandlung von Chlamydien eine Entzündung auftreten?

Was tun, wenn eine Person wegen Chlamydien behandelt wurde und die Symptome bestehen blieben? Nach der Behandlung von Chlamydien wird allen Patienten empfohlen, Kontrolltests durchzuführen. Prüfen Sie, ob der Erreger von Chlamydien nach der Behandlung Blutuntersuchungen und Bakposevu durchführen kann. Dies ist besonders wichtig, wenn eine Person nach einer Behandlung von Chlamydien immer noch einen Ausfluss, ein brennendes Gefühl in der Harnröhre oder Beschwerden in den Genitalien hat.

Wenn Chlamydien in einer solchen Situation nicht bestätigt wird, ist es notwendig, auf andere sexuell übertragbare Infektionen untersucht zu werden, die ähnliche Symptome verursachen können. Tatsache ist, dass sich viele Menschen gleichzeitig mit mehreren sexuell übertragbaren Krankheiten infizieren. Wenn der Arzt vor der Behandlung von Chlamydien ein solches Risiko nicht berücksichtigt und dem Patienten nicht empfohlen hat, nach anderen sexuell übertragbaren Infektionen zu suchen, bleiben nach der Therapie unbemerkt Krankheiten und Fortschritt. Über die gleichzeitige Infektion verschiedener sexuell übertragbarer Infektionen berichten wir hier.

- Wie kann man herausfinden, dass Chlamydien vollständig behandelt wird?

- Überprüfen Sie, ob Sie Chlamydien vollständig heilen konnten. Sie können eine spezielle Analyse verwenden - das Seeding. Nehmen Sie dazu ein Abkratzen von der Schleimhaut eines von Chlamydien betroffenen Organs. Das resultierende Material wird in ein Nährmedium gebracht, in dem Chlamydien wachsen und sich vermehren können. Wenn Chlamydien beim Kratzen waren, dann kann es bei der Aussaat etwa eine Woche dauern. Wenn sich keine lebenden Chlamydien in der Ernte befinden, bedeutet dies, dass der Patient keine weiteren Bestandteile im Körper hat.

Analysen, die helfen, vor der Behandlung eine Diagnose zu stellen - PCR und ELISA - sind nicht so gut wie Kontrollen, wie das Seeding. Tatsache ist, dass sowohl die Chlamydien-Gene (die durch PCR bestimmt werden) als auch die menschlichen Antikörper (durch ELISA bestimmt) auch nach einer erfolgreichen Heilung im Körper vorhanden sein können - wenn alle Bakterien tot sind. Daher sagen die Ergebnisse dieser Analysen nichts Konkretes aus.

Die Ausnahme ist, wenn viele Antikörper vorhanden sind. Dies signalisiert, dass die Infektion wahrscheinlich anhält. Daher empfehlen einige Ärzte, Tests auf Antikörper gegen Chlamydien zur Kontrolle zu bestehen. Dieses Verfahren ist jedoch der Aussaat in der Genauigkeit unterlegen und kann nur verwendet werden, wenn aus irgendeinem Grund keine Aussaat durchgeführt werden kann.

Auch für Analysen vor der Behandlung mit der Methode der direkten Immunfluoreszenz (PIF): Auf der Oberfläche von Chlamydia bringen Sie spezielle Leuchtetiketten an, die deutlich unter dem Mikroskop sichtbar sind. Nach der Behandlung kann diese Methode auch nicht die Frage beantworten, ob die erkannten Mikroben leben.

- Wann ist es wert, die Tests nach der Behandlung von Chlamydien zu wiederholen?

- Kontrolluntersuchungen werden normalerweise auf zwei Arten durchgeführt: unmittelbar nach der Behandlung und dann nach weiteren 1–3 Monaten. Nach einigen Ärzten sind Tests nach drei Monaten jedoch bedeutungslos. Wenn die Chlamydien-Behandlungstests nach 3 Monaten erfolgreich verlaufen sind, können sie nicht die "Überreste" der vergangenen Chlamydien zeigen, sondern eine erneute Infektion.

- Was ist zu tun, wenn Kontrolltests ergeben haben, dass Chlamydien erhalten geblieben sind?

- Wenn sich nach der Behandlung Chlamydien in der Pflanzung befinden, muss zunächst herausgefunden werden, dass es sich um eine unterbehandelte alte Chlamydie oder eine neue Infektion handelt.

Wenn der reguläre Partner des Patienten gesund ist und der Patient keine zufälligen Verbindungen hat, liegt höchstwahrscheinlich ein Rückfall von Chlamydien vor. In diesem Fall ist eine erneute Behandlung erforderlich - vielleicht eine längere mit anderen Medikamenten. Bevor Sie das Medikament abnehmen, bestimmt der Arzt, welches Antibiotikum bei einem bestimmten Patienten die Chlamydien besser beeinflusst.

Wenn es sich um eine Wiederinfektion handelt, werden Antibiotika wie üblich wieder verschrieben, was für den Patienten geeignet ist

Alkohol und Sex nach der Behandlung

- Kann ich nach der Behandlung von Chlamydien Alkohol trinken?

- Ja, nach der Behandlung von Chlamydien gibt es kein striktes Alkoholverbot. Es geht aber nur um moderaten Alkoholkonsum! Nach Antibiotika kann die Leber geschwächt werden und oft sogar Medikamente verschrieben werden, um sie wiederherzustellen. Daher ist es sehr unerwünscht, dass die Leber mit einer großen Menge Alkohol zusätzlich geschlagen wird.

- Wann kann ich nach der Behandlung von Chlamydien Sex haben?

- Gemäß internationalen Empfehlungen sollten Sie bei der Behandlung von urogenitalen Chlamydien (ohne Komplikationen) den Geschlechtsverkehr nur während der Behandlung, und nicht danach, unterlassen.

Dies bedeutet, dass es nicht möglich ist, Sex zu haben, bis Kontrolluntersuchungen die vollständige Genesung bestätigen.

Wenn der Partner unbehandelte Chlamydien hat, sollte der Sex unterbrochen werden, bis beide Partner vollständig geheilt sind.

Schwangerschaft nach Chlamydien

- Gibt es Probleme mit einer Schwangerschaft mit unterbehandelten Chlamydien?

- Ja, unbehandelte Chlamydien bei Frauen sind eine häufige Ursache für Unfruchtbarkeit, ektopische Schwangerschaften und Fehlgeburten, da dies zu Entzündungen und Adhäsionen des Bindegewebes in den Beckenorganen (Gebärmutter, Eierstöcke, Eileiter) führen kann.

- Ist es möglich, ein gesundes Kind nach der Beseitigung der Chlamydien zur Welt zu bringen?

- Natürlich kannst du. Dafür müssen beide Partner jedoch in gutem Glauben und zeitnah behandelt werden - d. H. bevor schwere Genitalkomplikationen beginnen. Nur dann besteht die Chance, Eltern eines gesunden Babys zu werden. Denken Sie daran: Es ist unmöglich, die Behandlung von Chlamydien zu verzögern.

- Wann kann ich nach einer Chlamydien-Behandlung schwanger werden?

- Die Planung der Schwangerschaft kann erst begonnen werden, wenn das Paar die Kontrolltests für Chlamydien bestanden hat und deren Ergebnisse negativ sind. Wenn bei den Tests etwas nicht stimmt, müssen Sie sich zusätzlichen Untersuchungen unterziehen und bei Bedarf die Behandlung fortsetzen. Und das bedeutet - die Schwangerschaft bis zur vollständigen Genesung verschieben.

- Was tun, wenn während der Schwangerschaft Chlamydien gefunden wurden?

- Wenn Chlamydien in der frühen Schwangerschaft gefunden werden, müssen gegen diese Infektion, die während der Schwangerschaft erlaubt ist, Antibiotika getrunken werden. Es gibt Medikamente, die den Fötus nicht schädigen - sie verhindern die Infektion des Fötus und der Membranen.

Wenn die Infektion bereits auf den Fötus übertragen wurde (Anzeichen einer intrauterinen Infektion sind auf dem Ultraschall sichtbar), müssen Sie umso mehr mit Antibiotika behandelt werden, um eine Beeinträchtigung des Wachstums und der Entwicklung des Fötus zu vermeiden.

- Was passiert, wenn Sie Chlamydien während der Schwangerschaft nicht behandeln?

- Unbehandelte Chlamydien bei einer schwangeren Frau können zu einer Frühgeburt und Infektion des Kindes mit Chlamydien führen, entweder direkt während der Schwangerschaft oder bei der Geburt.

Eine Infektion des Fötus während der Schwangerschaft stört sein Wachstum und seine Entwicklung und kann sogar zum Tod des Kindes oder zu Frühgeburt führen. Ein Kind, das mit einer intrauterinen Infektion geboren wurde, ist geschwächt, leidet an Chlamydienpneumonie und hat ein geringes Körpergewicht. Eine Chlamydieninfektion bei Neugeborenen während der Geburt droht ebenfalls mit der Entwicklung einer Lungenentzündung und einer Chlamydien-Konjunktivitis (Augenschäden).

Eine Infektion des Fötus während der Schwangerschaft stört sein Wachstum und seine Entwicklung und kann sogar zum Tod des Kindes oder zu Frühgeburt führen.

Trotz der Tatsache, dass Chlamydien eine ziemlich schwere Infektion ist, ist sie nicht das Ende eines gesunden und erfüllenden Lebens. Mit der richtigen und rechtzeitigen Behandlung von Chlamydien können Sie vollständig loswerden. Unmittelbar nach der Behandlung ist es jedoch unmöglich, sich zu „entspannen“ - eine sehr wichtige Phase im Kampf gegen Chlamydien ist die Kontrolle der Heilung. Daher müssen Sie nach Abschluss des Medikamentenverlaufs alle zusätzlichen Anweisungen des Arztes ausführen, die Kontrolltests bestehen und erst dann wieder in den normalen Alltag zurückkehren.

Empfehlungen für Chlamydien und ihre Behandlungsmethoden

Chlamydien sind eine urogenitale Infektion, deren Entwicklung durch Chlamydienvirusagenten hervorgerufen wird. Ihr Ursprung ist doppelt, das heißt, sie kann nicht nur Viren, sondern auch Bakterien zugeschrieben werden.

Empfehlungen für Chlamydien bzw. deren Einhaltung werden dazu beitragen, das Auftreten von Komplikationen auf ein Minimum zu reduzieren, und das Leben des Patienten wird dadurch erheblich erleichtert. Bei der Diagnose und Behandlung treten häufig Schwierigkeiten auf, und dies alles, weil die Symptome träge sein können.

Die Besonderheit der Krankheit

Chlamydien ist die häufigste Infektionskrankheit, die nicht nur Männer, sondern auch Frauen betrifft. Genaue Angaben zum prozentualen Anteil der Patienten können heute nicht sein. Die meisten Patienten wissen gar nicht, dass sie Träger der Krankheit sind.

Bei Frauen können die Ursachen von Chlamydien unterschiedlich sein. Sie können die folgenden hervorheben:

  1. In der Luft. Die Infektionsmethode gilt als die seltenste und kann nur verwirklicht werden, wenn der Patient an einer durch Chlamydien hervorgerufenen Lungenentzündung leidet.
  2. Infektionen im Haushalt Dies ist eine weitere seltene Art der Infektion, es ist möglich, wenn persönliche Gegenstände von anderen Personen verwendet werden.
  3. Vertikaler Infektionsweg. In diesem Fall wird das Virus zum Zeitpunkt seiner Passage durch den Geburtskanal oder im Mutterleib von der Mutter auf den Fötus übertragen.
  4. Sexuelle Übertragung Dies ist der häufigste Infektionsweg. Die Infektion erfolgt während des ungeschützten Geschlechtsverkehrs.

Interessant Die einzige Möglichkeit, sich vor einer Infektion zu schützen, ist die Einhaltung aller vorbeugenden Maßnahmen.

Erste Anzeichen einer Infektion

In den meisten Fällen treten die Symptome nach einer langen Zeit nach der Infektion sowie bei fehlender Behandlung auf. Bei chronischen Chlamydien sind die Symptome mild oder gar nicht vorhanden.

Leichte Anzeichen einer Infektion sind wie folgt:

  • im Genitalbereich Juckreiz und Brennen, nach sexuellem Kontakt oder beim Wasserlassen steigt das Unbehagen;
  • Entladung gelb oder weiß;
  • leichter Temperaturanstieg;
  • Der allgemeine Gesundheitszustand verschlechtert sich, Schwäche und Schläfrigkeit treten auf.

Die ersten Symptome können sowohl einzeln als auch in Kombination auftreten. Wenn sie nicht behandelt werden, können die Symptome nach einiger Zeit vollständig verschwinden. Dies deutet jedoch nicht auf eine Erholung, sondern auf eine chronische Form der Erkrankung hin.

Die Krankheit verläuft lange Zeit verdeckt.

Die sekundären Anzeichen der Krankheit sind folgende:

  1. Zervizitis Im Unterbauch starke Schmerzen, Ausfluss von eitrigen oder schleimigen Strukturen, unangenehmer Geruch.
  2. Erosion des Gebärmutterhalses Dies ist normalerweise das Ergebnis einer langen Zervizitis. Im Unterleib Schmerzen, vielleicht die Freisetzung von Weißem mit Blut.
  3. Colpit Die Körpertemperatur steigt, uncharakteristische Sekretionen sind vorhanden.
  4. Endometritis Der Entzündungsprozess entwickelt sich, es gibt Sekretionen mit Blutverunreinigungen.

Es ist wichtig! Es ist schwierig, die chronische Form der Chlamydien loszuwerden, Komplikationen können bis zur Entwicklung der Unfruchtbarkeit schwerwiegend sein.

Das Video in diesem Artikel beschreibt detaillierter die Symptome der Krankheit.

Diagnose

Am häufigsten wird die Diagnose im Zuge der Erkennung anderer Pathologien des Urogenitalsystems gestellt. Dies liegt an der Tatsache, dass die Krankheit in einer latenten Form auftreten kann und viele einfach nicht den Verdacht haben, dass sie krank sind.

Damit die Umfrageergebnisse korrekt sind, sollten zwei oder mehr Studien durchgeführt werden. So ist es möglich, nicht nur die Krankheit zu identifizieren, sondern auch die Form ihrer Entwicklung festzustellen.

Für den Nachweis von Chlamydien werden am häufigsten folgende Forschungsmethoden verwendet:

  1. Die PCR-Diagnostik ist die verlässlichste Forschungsmethode, mit der das Virus nicht nur identifiziert, sondern auch der Stamm bestimmt werden kann. Vor Beginn der Behandlung wird empfohlen, sich dieser Untersuchung zu unterziehen.
  2. Bakteriologische Aussaat Eine solche Analyse ist nur im Labor möglich. Kann Blut oder anderes biologisches Material produzieren.
  3. ELISA-Bluttest Im Blut werden Antikörper nachgewiesen, die bei der Aktivierung des Immunsystems entstehen.

Andere Untersuchungsmethoden können verwendet werden, z. B. Abstrichanalyse, Schnelltest usw. Das Foto unten zeigt ein Beispiel für die Diagnose.

Behandlungsmethoden

Beseitigen Sie Chlamydien unter der Bedingung einer komplexen Behandlung vollständig. Ernennung von Antibiotika, immunmodulatorischen Medikamenten, Vitaminen, Medikamenten zur Wiederherstellung der Mikroflora der Verdauungsorgane und so weiter.

Medikamente verschreiben kann nur ein Arzt, etwas zu nehmen ist strengstens verboten.

Die Antibiotika, die am häufigsten für die Behandlung von Chlamydien verschrieben werden, können wie folgt sein:

Anweisungen für die Einnahme von Medikamenten durch einen Spezialisten. Um die Wirkung von Medikamenten zu verstärken, kann eine lokale Behandlung verordnet werden, beispielsweise Creme, Zäpfchen, Tampons.

Mögliche Komplikationen

Fehlende Behandlung kann zu zahlreichen Komplikationen führen, die oft irreversibel sind.

Häufige Komplikationen sind:

  1. Der entzündliche Prozess in der Höhle der Eileiter bildete anschließend Adhäsionen. Die Durchgängigkeit der Eileiter wird gebrochen, und das ist bekanntlich die Ursache für Unfruchtbarkeit.
  2. Der entzündliche Prozess an den inneren Genitalorganen. Dies kann zu Blutungen, Schmerzen und anderen unangenehmen Symptomen führen.
  3. Pathologische Prozesse, die Augen, Lunge, Gelenke und mehr betreffen.

Der einzige Weg, all diese Komplikationen zu vermeiden, besteht darin, rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen.

Körperpflege-Regeln

Intime Bereiche einer Person benötigen besondere Pflege, auch wenn die Person nicht sexuell aktiv ist.

Hygiene bei Chlamydien ist wichtig, da die Missachtung dieser Regeln die Situation verschlimmern kann und die Infektion weiter voranschreitet.

  1. Es wird empfohlen, mehrmals täglich morgens und abends zu waschen. In der Zeit der Menstruation wird empfohlen, die Genitalien nach jedem Dichtungswechsel zu waschen. Wenn dies nicht der Fall ist, reicht es aus, ein feuchtes Tuch zu verwenden. Diese Maßnahmen sind wichtig, da eine warme und feuchte Umgebung ein beliebter Ort für Bakterien ist.
  2. Wassertemperatur Stellen Sie sicher, dass Sie warmes Wasser einnehmen, wenn die Hypothermie die lokale Immunität verringert, der Entzündungsprozess zunimmt.
  3. Die Spülung sollte in Richtung vom Schambereich bis zum After erfolgen. Da die Öffnungen nahe beieinander liegen, können Darmbakterien in die Vagina eindringen.
  4. Seife sollte durch spezielle Körperpflegeprodukte ersetzt werden.
  5. Auf Pads und Tampons sparen kann das nicht. Während der Menstruation sollten die Pads bis zu 5-mal täglich gewechselt werden. Die täglichen Pads sollten auch häufig gewechselt werden.

Dies sind keine komplexen Ereignisse, aber oft können Sie Komplikationen vermeiden.

Sport und Chlamydien

Viele Patienten interessieren sich dafür, ob es möglich ist, Sport mit der Entwicklung einer solchen Krankheit zu betreiben. Jede Krankheit, die auf die eine oder andere Weise in akuter Form auftritt, unterliegt einigen Einschränkungen des Lebensstils und des aktiven Sports.

Deshalb kann der Sport mit Chlamydien eine Art Kontraindikation sein. Tatsache ist, dass intensives Training zusätzlichen Stress für den Körper erzeugt, die Immunität schwächt.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie den Sport insgesamt vergessen müssen, Sie müssen lediglich die Intensität der Belastungen sowie die Zeit für einige Übungen reduzieren. Dies gilt insbesondere für die Zeit, in der sich eine Person in Behandlung befindet.

Wenn laut Testergebnissen Chlamydien festgestellt wurden, während keine ernsthaften Symptome der Krankheit auftreten und sich die Person gut fühlt, dann gibt es keine Einschränkungen für das Sporttreiben.

Leistungsmerkmale

Eine rationale Behandlung von Chlamydien kann nur von einem Arzt verordnet werden. Um das Problem vollständig zu beseitigen, sollten Sie alle Empfehlungen eines Spezialisten befolgen, Medikamente einnehmen und so weiter.

Eine Diät für Chlamydien kann die Immunität unterstützen. Viele Ärzte sind der Meinung, dass die richtige Ernährung in diesem Fall ein wichtiger Bestandteil der Therapie ist.

Nach der Diagnose hilft die Diät, sich schneller zu erholen, und für einen gesunden Menschen ist es eine gute Möglichkeit, die Widerstandskraft des Körpers gegen viele Infektionen zu erhöhen.

Es wird angenommen, dass die Beschränkung auf 40 Tage in vielen Lebensmitteln dazu beitragen wird, Chlamydien vollständig zu beseitigen. Um jedoch hungern zu können, müssen Sie den Gesundheitszustand, das Vorhandensein von Komplikationen usw. berücksichtigen. Aus diesem Grund wird es nicht empfohlen, eine solche Methode eigenständig anzuwenden.

Damit Nährstoffe richtig aufgenommen werden können, muss die Ernährung getrennt sein. So ist es möglich, den Allgemeinzustand des Körpers zu verbessern und das Immunsystem zu stärken.

Ernährungseinschränkungen

Während der Behandlung von Chlamydien müssen einige Produkte vollständig von der täglichen Ernährung ausgeschlossen werden.

Hier können Sie Folgendes hinzufügen:

  1. Alkoholische Getränke Alkohol zerstört die Schutzfunktionen des Körpers und das Lymphsystem und die Blutbildungsprozesse durchlaufen dies. Die Fähigkeit des Körpers, toxische Substanzen zu entfernen, wird reduziert, wodurch das Allergierisiko steigt.
  2. Sie können keine Gewürze, Gewürze und würzige Gerichte essen. Produkte reizen den Verdauungstrakt und rufen die Entwicklung vieler Krankheiten hervor.
  3. Geraucht Solche Produkte beeinträchtigen die Arbeit der Leber, und es ist bekannt, dass sie eine schützende und dehydrierende Funktion im Körper ausüben. Die Leber kann im geschwächten Zustand keine Giftstoffe entfernen, das Immunsystem wird geschwächt.

Für andere Produkte, die ebenfalls ausgeschlossen werden müssen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Ernährungstipps

Die Liste der Produkte, die zum Essen empfohlen werden, ist umfangreicher.

Es wird empfohlen, die Nahrung zu sich zu nehmen, die viele der folgenden Bestandteile enthält:

  1. Vitamin D - Kartoffeln, Haferflocken, Brennnessel. Das regelmäßige Essen solcher Lebensmittel kann Ihren Körper schnell mit Kalzium füllen.
  2. Vitamin E - Öle, Nüsse, Bananen, Birnen, Bohnen und mehr.
  3. Vitamin C. Es wird empfohlen, möglichst viele Früchte und Beeren zu sich zu nehmen.

Während des Behandlungszeitraums sowie danach ist es sinnvoll, Fisch, Fleisch und Getreide zu essen. Säfte sollten besonders beachtet werden, es wird jedoch empfohlen, diese unmittelbar vor dem Gebrauch zu kochen.

Prävention

Eine Infektion tritt meistens auf, weil Frauen grundlegende Präventivmaßnahmen nicht einhalten. Es ist jedoch viel einfacher, die Entwicklung der Krankheit zu verhindern, als mit ihr einen langen und schwierigen Kampf zu führen.

Basierend auf der Einhaltung der folgenden Regeln:

  1. Die Untersuchung durch einen Frauenarzt sollte regelmäßig durchgeführt und getestet werden, insbesondere wenn in der Anamnese eine kurierte Chlamydie vorliegt. Bei kleineren Symptomen, die Sie stören, sollten Sie auch ins Krankenhaus gehen.
  2. Betreten Sie den legeren Sex nicht. Barriere-Verhütungsmittel können keinen Schutz garantieren.
  3. Öffentliche Orte wie Bäder, Saunen und Toiletten sollten mit Vorsicht verwendet werden. Es wird nicht empfohlen, Körperpflegeprodukte anderer Personen zu verwenden.

Wie Sie sehen, ist es nicht so schwierig, eine Infektion zu vermeiden. Richtige Ernährung, mäßige Belastung, rechtzeitige Untersuchung - all dies hilft, Ihre Gesundheit zu schützen und Infektionen zu verhindern.

Häufig gestellte Fragen an den Arzt

Abtreibung und Chlamydien

Sag mal, gibt es eine Abtreibung für Chlamydien?

Kurzfristig kann eine Frau in jeder gynäkologischen Abteilung eine Abtreibung haben, die Infektion ist keine Kontraindikation.

Alkohol und Infektionen

Kann ich nach der Behandlung von Chlamydien Alkohol trinken?

Nach der Behandlung gibt es kein striktes Verbot, Alkohol zu behandeln, aber wir reden hier von moderaten Mengen. Die Leber wird nach der Einnahme von Antibiotika geschwächt, und oft können Medikamente verschrieben werden, um sie wiederherzustellen. Deshalb ist es wichtig, keinen zusätzlichen Schlag darauf zu legen.

Schwangerschaftsplanung

Wie kann ich nach einer Chlamydien-Behandlung schwanger werden?

Es ist möglich, mit der Planung einer Schwangerschaft erst zu beginnen, nachdem das Paar die Kontrolltests bestanden hat und die Ergebnisse negativ sind. Wenn mit den Tests etwas nicht stimmt, wird empfohlen, sich einer Untersuchung und Behandlung zu unterziehen. Die Schwangerschaft sollte bis zur vollständigen Genesung verschoben werden.

Diät, Ernährung und Alkohol für Chlamydien, die nicht während der Behandlung von Chlamydien auftreten

Chlamydien sind eine Infektion, die durch den Erreger von Chlamydien verursacht wird. Bei Männern und Frauen verläuft die Krankheit auf unterschiedliche Weise, von Symptomen bis zu Folgen. Die Ursache der Krankheit ist Sex mit einer infizierten Person.

Sobald sich der Körper im Körper befindet, beginnen die Mikroorganismen zu wirken und betreffen vor allem die Schleimhaut des Urogenitalsystems, die Harnröhre, das Rektum, den Gebärmutterhals und die Schleimhaut des Pharynx und der Augen. Es ist oft schwierig, die Krankheit sofort zu erkennen, da die Krankheit keine charakteristischen Anzeichen zeigt. Dem Arzt in Eile nur dann, wenn Schmerzen im Unterleib und vermehrte Beschwerden beim Wasserlassen auftreten.

Natürlich kümmern sich kranke Menschen um die Behandlungsmethode und Diät für Chlamydien. Ich muss sagen, dass die Diät bei der Behandlung von Chlamydien akut ist. Dies kann in verschiedenen Foren gezeigt werden, die sich insbesondere mit gesunder Ernährung, verschiedenen Diäten und Ernährung für Chlamydien befassen. Jede Erkrankung des Körpers erfordert eine angemessene Behandlung und eine angemessene Ernährung. Eine Person sollte wissen, was möglich ist und was nicht für Chlamydien ist. Solche Foren helfen den Menschen, ihre Ernährung so anzupassen, dass die Ernährung ein Hilfsmittel im Kampf gegen gefährliche Mikroorganismen ist, die den Körper angreifen.

Für Chlamydien gibt es keine spezielle Diät. Es gibt jedoch grundlegende Prinzipien für alle Infizierten, die das Immunsystem auf dem richtigen Niveau halten sollen. Was wir während der Behandlung essen, kann das Immunsystem entweder stärken oder schwächen. Daher ist es für eine schnelle Genesung notwendig, auf die konsumierten Nahrungsmittel und Getränke (insbesondere Alkohol) zu achten.

Die einzige Regel für Menschen, die an Chlamydien leiden, ist die Ablehnung aller Milch- und Milchprodukte. Wenn die Therapie verordnet ist, entfernen Sie Kefir, Joghurt, Hüttenkäse, Butter (Milch), Milch, Hartkäse und Schmelzkäse sowie Eiscreme aus der Diät. Dies ist erforderlich, damit Chlamydien vor dem Hintergrund einer erhöhten Anzahl von Milchsäurebakterien im menschlichen Körper keine Resistenz gegen Antibiotika entwickelt. Dies ist der erste. Zweitens riskieren Sie Dysbakteriose, wenn Sie Milchprodukte zusammen mit antibakteriellen Mitteln verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Ernährung Fisch (nicht fetthaltig), Fleisch, verschiedene Cerealien und Cerealien enthält. So viel wie möglich Obst und Gemüse. Achten Sie auf solche Vitamine wie C, D, E. Um das Immunsystem zu stärken, müssen diese Vitamine in der Nahrung vorhanden sein.

Bei Alkohol und Chlamydien sollten für die Dauer der Behandlung alle alkoholhaltigen Getränke ausgeschlossen werden. Sie können keine würzigen Gerichte, verschiedene Gewürze und Gewürze essen.

Alkohol auf Chlamydien

Alkohol auf Chlamydien

In der Rubrik Krankheiten, Medikamente zur Frage: Wie schnell können Sie nach der Behandlung von Chlamydien Alkohol trinken? Die beste Antwort, die der Autor Koman Familienname gegeben hat, ist, mindestens eine Woche nach der Einnahme von Antibiotika zu nehmen, und Provokationen für Chlamydien werden 3 Wochen nach der Behandlung durchgeführt, nicht früher, aber es treten falsch positive Reaktionen auf, und Sie müssen erneut behandelt werden

Inhaltsverzeichnis:

Primärquelle Ich bin Dermatovenereologe

da ist so eine spritze. Provokation. nach ihm

Ja, gleich nach dem Kurs. machen Sie einfach eine Provokation. für die Nieren und die Leber ist nicht sehr gut.

Sofort der Strom, wo es nicht sui kam))

Es ist besser, überhaupt nicht zu verwenden. Details zur kontrollierten Verwendung an

Chlamydien und Alkohol

.In einem Monat (5.11) wurde mir eine Testanalyse zugewiesen. Ist es zu diesem Zeitpunkt möglich (ich nehme keine Pillen mehr), Alkohol zu nehmen, das heißt, in diesem Monat. Wenn nicht dann was droht.

Sie können den urologischen Beratungsserver - 03.uroweb.ru verwenden. Auf dieser Seite können Sie Ihr persönliches Konto erstellen und im privaten Bereich (nur für unsere Berater verfügbar) Ihre medizinischen Daten eingeben und sich kompetent von führenden Urologen Russlands, der Ukraine und Weißrusslands beraten lassen.

Bei Bedarf können unsere Spezialisten Ihnen eine zusätzliche Untersuchung und Behandlung bei den besten Urologen in Ihrer Nähe empfehlen.

Alle Arten der urologischen Untersuchung und Behandlung in einer Klinik in Russland, Ukraine, Weißrussland.

Was kann und kann nicht mit Chlamydien

Wenn bei einer Person sexuelle Chlamydien diagnostiziert werden, beginnt für sie die schwierigste Zeit: Jetzt ist der Patient für seine Genesung und die Gesundheit derjenigen verantwortlich, die er infizieren kann. Daher ist es zum Zeitpunkt der Krankheit sehr wichtig zu wissen, was im Rahmen des gewöhnlichen Lebens möglich ist und was nicht.

Welche Einschränkungen werden vom Patienten während der Behandlungszeit von Chlamydien erwartet? Welche Gewohnheiten und Aktivitäten müssen aufgegeben werden und was können Sie als nächstes ohne Angst tun?

Mal sehen, wie man sich mit Chlamydien krankhaft verhält: Was sind die Verbote davon und welche - das Mythische. Die häufigsten Fragen beantworten wir kurz und sachlich.

Kann ich Sex mit Chlamydien haben?

Wenn wir über Urogenitale Chlamydien sprechen - die häufigste Form der Chlamydien-Infektion -, ist es hier nützlich, folgendes zu wissen.

Das Risiko, einen Partner mit ungeschütztem Geschlechtsverkehr anzustecken, beträgt 50-70%. Bei einem Kondom tendiert das Infektionsrisiko zum Nullpunkt - dies setzt jedoch voraus, dass das Kondom von hoher Qualität ist und während des Geschlechtsverkehrs verwendet wird. Es ist auch sehr wichtig, das Kondom nach der Entfernung korrekt zu entfernen - insbesondere, wenn die Infektionsgefahr von einem Partner ausgeht.

Aus rechtlicher Sicht hat eine Person das Recht, bei Krankheit Sex zu haben. Gleichzeitig ist er jedoch verpflichtet, den Partner vorab über das Infektionsrisiko zu informieren und das Kondom richtig zu verwenden.

Kann ich mit Chlamydien Oralsex haben? Die Antwort ist die gleiche wie bei klassischem Sex - ja, wenn Sie ein Kondom bei Ihrem Partner haben. Jeder ungeschützte Sex - Blowjob, Analkontakt oder traditioneller Sex - ist in Bezug auf eine Chlamydieninfektion gleich gefährlich.

Kann ich mich für Chlamydien küssen?

Küssen mit Chlamydien kann fast ohne Angst sein. Dies ist auf zwei Merkmale der Chlamydien-Infektion zurückzuführen.

  1. Die Menge an Chlamydien im Speichel reicht meistens nicht für eine Infektion aus.

Obwohl Chlamydien im Speichel enthalten sein können, reichern sie sich dort selten in einer Menge an, die für eine Infektion ausreichend wäre. Damit der Patient so viele Chlamydien im Speichel hat, muss er eine schwere Form der Infektion haben. In diesem Fall fühlt sich die Person sehr schlecht und muss sich nicht küssen.

  • Chlamydien sterben im Mund oder in der sauren Umgebung des Magens.

    Selbst wenn die Bakterien in die menschliche Mundhöhle gelangen, sterben sie ziemlich schnell ab, entweder sofort im Mund oder im Magen, wenn sie verschluckt werden.

    Der einzige Ort, an dem Chlamydien theoretisch infiltrieren kann, ist die Rückwand des Pharynx. Es ist nur mit einem Tuch ausgekleidet, in dem diese Bakterien leben und sich vermehren können - mit einem zylindrischen Epithel. Damit dies geschehen kann, muss der ansteckende Speichel sehr lange an diesem Ort vorhanden sein - und das ist fast unmöglich. Man kann sich kaum eine Situation vorstellen, in der eine Person absichtlich keinen Speichel schluckt, um den Chlamydien Zeit zu geben, um Fuß zu fassen.

    Kann ich mit Chlamydien masturbieren?

    Trotz einiger Veröffentlichungen in der Boulevardpresse gibt Chlamydia keine Einschränkungen für die Masturbation vor. Es gibt Versuche, die schädlichen Wirkungen der Masturbation dadurch zu erklären, dass sie Adrenalin und Glukose erhöhen - und dies belastet angeblich die durch die Behandlung geschwächte Bauchspeicheldrüse. Diese Argumente sind jedoch wissenschaftlich nicht gerechtfertigt.

    Einige Studien haben jedoch gezeigt, dass regelmäßige Ejakulation eine der Methoden zur Verhinderung von Prostatitis bei Männern ist.

    Kann ich mit Chlamydien schwanger werden?

    Wenn eine Chlamydieninfektion noch keine Zeit für Unfruchtbarkeit hatte (und diese Komplikation tritt häufig auf), können Sie physiologisch schwanger werden. Ohne vorherige Absprache mit einem Arzt ist eine solche Schwangerschaft jedoch äußerst unerwünscht. Tatsache ist, dass das Risiko der Übertragung von Chlamydien auf das Baby im Mutterleib und bei der Geburt sehr hoch ist. Dies bedeutet, dass das Kind fast keine Chance hat, gesund geboren zu werden, und es gibt auch kaum Chancen, zu gebären.

    Wenn eine Frau Chlamydien treu mit ihren Komplikationen behandelt, werden ihre Chancen, ein gesundes Baby zur Welt zu bringen, sehr real. Dazu ist es jedoch notwendig, die Krankheit rechtzeitig zu erkennen und die Anweisungen des behandelnden Arztes strikt zu befolgen.

    Weitere Informationen zur Behandlung von Chlamydien bei schwangeren Frauen finden Sie im speziellen Artikel.

    Wenn eine Frau Chlamydien treu mit ihren Komplikationen behandelt, werden ihre Chancen, ein gesundes Baby zur Welt zu bringen, sehr real.

    Kann ich mit Chlamydien stillen?

    Stillen mit Chlamydien kann sicher sein. Die Meinung, dass Chlamydien durch Muttermilch übertragen wird, ist nur ein Mythos. Es entstand aus der Tatsache, dass das Baby während der Geburt sehr leicht mit Chlamydien von der Mutter angesteckt werden kann. In diesem Fall manifestieren sich die Symptome der Infektion innerhalb weniger Tage, und viele Mütter glauben, ihre Babys durch Milch infiziert zu haben.

    Lesen Sie mehr darüber, wie Chlamydien tatsächlich an Kinder übertragen werden. Lesen Sie den Artikel "Chlamydien bei Kindern".

    Kann ich Alkohol für Chlamydien trinken?

    Die Ablehnung von Alkohol bei der Behandlung von Chlamydien ist eine der unabdingbaren Voraussetzungen für eine erfolgreiche Linderung der Krankheit. Es ist nützlich, folgendes zu wissen:

    • Alkohol schwächt den Körper und macht es schwieriger, mit der Infektion fertig zu werden;
    • Alkohol verstärkt die toxische Wirkung (die Wirkung toxischer Substanzen) von Antibiotika auf die Leber;
    • Alkohol ist mit einigen Antibiotika (z. B. Doxycyclin) nicht kompatibel.

    Wenn eine Person unkontrolliert Alkohol mit unbehandelten chronischen Chlamydien trinkt, verschlechtert sich die Erkrankung und kann zu schweren Komplikationen führen. Lesen Sie hier mehr über die Komplikationen.

    Was kann bei der Behandlung von Chlamydien nicht essen und trinken?

    Für Menschen, die an einer Infektion leiden, gibt es allgemeine Einschränkungen für die Produkte, die Sie essen können. Zum Beispiel können Sie keine Speisen und Getränke essen, die die Immunität des Patienten unterdrücken: Alkohol, kohlensäurehaltiges Wasser, würziges Geschirr und zu viele Gewürze. Chlamydien, diese Verbote gelten auch.

    Bei Chlamydien ist es an der Zeit, Produkte mit hohem Kalziumgehalt aufzugeben - Trovog, Joghurt, Kefir, Ryazhenka und andere Milchprodukte sollten vorübergehend vergessen werden. Der Punkt hier ist, dass Kalzium in Milchprodukten die Wirkung von Antibiotika auf Chlamydien reduziert. Dadurch können Bakterien Resistenzen gegen Medikamente entwickeln - und sich im Körper ständig vermehren.

    Kann ich Diuretika gegen Chlamydien trinken?

    In der Zeit der Einnahme von Antibiotika aus Chlamydien sind Diuretika oder nur das Trinken unerwünscht. Sie werden schnell Antibiotika aus dem Körper entfernen, was die Wirkung der Behandlung nur schwächt und Chlamydien zum Überleben verhelfen kann. Aber nachdem die Tests die Genesung bestätigt haben, ist das Trinken von reichlich Flüssigkeit - einschließlich harntreibender Mittel und Abkochungen - durchaus akzeptabel. Dies hilft, Toxine aus Chlamydien selbst und anderen schädlichen Substanzen zu entfernen, die während der Behandlung im Körper gebildet werden könnten.

    Kann ich mit Chlamydien Sport treiben?

    Jede akut fließende Krankheit setzt dem aktiven Sport Beschränkungen auf. Daher kann Sport eine Kontraindikation für Chlamydien sein. Dies gilt auch für die akute Form der Chlamydien. Intensive körperliche Aktivität belastet den Körper und schwächt das Immunsystem vorübergehend.

    Dies bedeutet nicht, dass der Sport überhaupt aufgegeben werden sollte, die Intensität der Belastungen während der Behandlung von Chlamydien sollte jedoch deutlich reduziert werden.

    Wenn nach den Testergebnissen eine Person Chlamydien hat, es jedoch keine ausgeprägten Manifestationen der Erkrankung gibt und der Patient sich gut fühlt, dann gibt es auch keine sportlichen Einschränkungen.

    Während der Behandlung der Krankheit empfehlen viele Ärzte auch, die körperliche Aktivität vorübergehend zu reduzieren, um dem Körper den maximalen Fokus auf die Bekämpfung der Infektion zu geben.

    Kann ich bei der Behandlung von Chlamydien baden?

    Das Baden mit Chlamydien ist an sich nicht verboten, obwohl Sie hier eine kleine Klarstellung treffen können. Der Aufenthalt in kaltem Wasser und die aktive körperliche Anstrengung (Schwimmen) schwächen den Körper ein wenig, sodass Ärzte diese Aktivität während der akuten Chlamydienperiode und während der Behandlung nicht empfehlen.

    Es besteht praktisch keine Gefahr, sich von anderen anzustecken oder umgekehrt - um in der Nähe schwimmende Menschen zu infizieren. Zumindest ist ein solcher Übertragungsweg für Chlamydien nicht wissenschaftlich festgelegt und nicht registriert.

    Es gibt keine gesetzlichen Beschränkungen, die Menschen mit Chlamydien daran hindern könnten, an den Pool zu gehen. Eine Person kann den Pool allgemein besuchen. Es ist keine Referenz für die Poolverwaltung erforderlich.

    Gibt es für die Chlamydien eine Pause von der Armee?

    Die Frage, ob Menschen Chlamydien mit der Armee nehmen, ist bei Poliklinik-Patienten und Besuchern verschiedener Foren sehr beliebt. Wir werden uns ausführlich damit befassen.

    Die Diagnose der Chlamydien selbst wird die Entscheidung des militärischen Ärzteamts nicht beeinflussen: Wenn sie dies für notwendig hält, wird sie zur Armee gebracht.

    Eine andere Sache, wenn wir über die Komplikationen von Chlamydien oder akuten Entzündungen in einigen der betroffenen Organe sprechen. Dann hängt die Verzögerung davon ab, ob es eine bestimmte Komplikation im Register der Armeearzte gibt und wie oft der Patient im Krankenhaus behandelt werden muss. Zum Beispiel gewährt eine akute Prostatitis eindeutig das Recht auf Verschiebung aus dem Militärdienst, jedoch keine normale oder versteckte Chlamydien-Infektion.

    Wie viel kannst du Chlamydien nicht behandeln?

    Es ist wichtig zu verstehen, dass Chlamydien ohne Behandlung wahrscheinlich zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann: Entzündungen der Beckenorgane, beeinträchtigter Potenz und Schwächung der Libido, Unfruchtbarkeit und andere unglückliche Folgen. Je länger eine Person zum Arzt zieht oder zu Beginn der Behandlung beginnt, desto höher ist das Risiko für diese Komplikationen.

    Die Behandlung mit Chlamydien braucht nicht viel Zeit, und die Kosten sind recht günstig. Es gibt also nur eine Antwort: Je früher die Infektionskontrolle beginnt, desto einfacher ist die Behandlung und desto geringer sind die Folgen für eine Person.

    Ohne Behandlung führt Chlamydien wahrscheinlich zu schwerwiegenden Komplikationen.

    Kann ich Chlamydien operieren?

    Das Vorhandensein von Chlamydien im Körper wird nicht als Kontraindikation für chirurgische Eingriffe betrachtet. Geplante Operationen werden jedoch nicht im akuten Stadium oder während der Verschlimmerung von Infektionskrankheiten, einschließlich Chlamydien, durchgeführt. Zuerst müssen Sie sich einer Behandlung unterziehen, um die Infektion zu beseitigen oder die Verschlimmerung zu lindern.

    Wenn die Operation im Notfall durchgeführt wird und von entscheidender Bedeutung ist, wird Chlamydien nicht als Einschränkung betrachtet. Seine Behandlung beginnt unmittelbar nach der Operation.

    Was soll ich mit Chlamydien machen?

    Zusammenfassend ist es wichtig, nur einen Gedanken zu wiederholen: Chlamydien sollten behandelt werden. Chlamydien-Infektion ist kein Satz. Sogar chronische chronische Fälle können behandelt werden, obwohl zu diesem Zeitpunkt viele Unregelmäßigkeiten im Körper bereits irreparabel sind.

    Zögern Sie nicht mit der Behandlung und seien Sie gesund!

    Alkohol auf Chlamydien

    Dnipropetrowsk öffentliche Organisation

    Diskussionsclub - Archiv der Fragen

    Archivbereiche:

    Siehe auch die Informationsmaterialien auf der Website des medizinischen Zentrums "Sanaderm":

    Chlamydien

    Bei meiner 4-jährigen Tochter wurde festgestellt, dass sie Chlamydien hatte. Ich habe eine Frage - wie könnte sie sich infizieren? Wie soll sie behandelt werden und ist es gefährlich, ihre Gesundheit zu behandeln? >>>

    Ich habe den Verdacht, dass ich Chlamydien habe, aber das ist nur ein Verdacht. Wie kann ich zu Hause ohne Arztbesuch feststellen, ob ich krank bin?

    Danke für die Antwort >>>

    Lieber arzt! Über ein Jahr kann ich Chlamydien nicht loswerden. Er wurde ohne Erfolg in mehreren privaten Büros behandelt. Das Geld wurde nirgendwo zurückgegeben, obwohl es nicht geheilt wurde. Wo in Dnepropetrovsk kann normal behandelt werden? >>>

    Ist es möglich, Chlamydien anders als mit Antibiotika zu behandeln?

    Ich wurde zweimal mit Antibiotika behandelt, ohne Erfolg.

    Ich habe gehört, dass chronische Chlamydien nicht praktisch unheilbar sind. Ist das wahr? >>>

    Erzählen Sie uns von der Krankheit Chlomidiose, was ist das? Und wie drückt es sich aus? Ist es möglich, sie zu heilen, wenn sie bereits 1 Jahr alt ist? >>>

    Kann ich Sex mit Chlamydien haben (in einem Kondom)? >>>

    Kann man Chlamydien mit einem Blowjob fangen? >>>

    Ich schreibe Ihnen, um um Rat zu bitten, da ich schon langsam die Hoffnung verliere. >>>

    Kürzlich in dem Buch Kitty Campion gelesen

    „Ich bin immer in Form“, dass Chlamydien mit natürlichen Antibiotika-Kräutern behandelt werden können

    (Echinacea, kanadische Yellowroot und Knoblauch).

    Hallo, ist es möglich, Chlamydien zu fangen, nicht sexuell?

    Wenn möglich, wie? >>>

    Kann man sich von chronischen Chlamydien erholen? >>>

    Nach der Behandlung von Chlamydien, bakterieller Vaginose und Mykoplasmose (ein Monat ist vergangen) trat erneut eine Entlassung auf. Was könnte es sein >>>

    Es ist detaillierter möglich, über die Behandlung und den Verlauf der Einnahme des Arzneimittels (Philiprofen).

    Erläutern Sie bitte, ob Sie eine monatliche Behandlung von Chlamydien mit verschiedenen Pillen und Injektionen benötigen (obwohl die Geldfrage für mich in diesem Fall nicht sehr wichtig ist). Die Behandlung wurde vom Urologen der örtlichen Klinik verordnet. >>>

    Es gibt eine Arznei, die gleichzeitig Chlamidia und Trichomonosie behandelt.

    Was sind die Folgen, wenn nicht über den oben genannten Krankheiten behandelt werden.

    Bei mir wurde Chlamydien diagnostiziert und folgende Behandlung verschrieben: Cyclaferon 1 Amp 1,2,4,6,8,11,14,20,23 Tag; Frommilid zu Tab. 0,5 mg 2-mal täglich für 21 Tage, Nichtstatin zu Tabelle 3 r pro Tag. >>>

    Hier habe ich die Abschnitte des Forums über die Behandlung gelesen. Wie ich aus Ihren Antworten verstehe, muss die Behandlung streng einzeln erfolgen. >>>

    Hallo, ich vermute, dass ich Chlamydien habe, aber ich kann es nur in einem Monat herausfinden.

    Gibt es eine Antibiotika-Pille für Chlamydien?

    Ist Unfruchtbarkeit nach Chlamydien heilbar?

    Sagen Sie mir, was bei der Behandlung von Chlamydien immer noch das wirksamste Antibiotikum ist. Mir wird Doxibene angeboten (im Komplex natürlich), mit Analyseergebnissen wie Titer 1:80, otsbr = 0,994 >>>

    Mein Mann und ich behandeln Chlamydien. Sie lesen, dass es bei Kindern zu Infektionen kommen kann, wenn die Eltern krank sind. Sagen Sie mir bitte, welche Untersuchungsmethoden für Jungen gelten, die sie nicht verletzen. (Ich meine Proben nehmen). >>>

    Die Analyse zeigte das Vorhandensein von Chlamydien. Vor der Einnahme von Antibiotika (Tarivid) verschrieb der Arzt 10 Tage lang KIPFERON-Zäpfchen. Verpasse ich die Zeit? Welche anderen Antibiotika behandeln diese Krankheit? >>>

    Kann man mit einer Person mit Chlamydien in einer Wohnung leben und sich nicht infizieren? Wie schützen Sie sich?

    Ich muss Tests bestehen:

    Prostata-Saft

    Zystoskopie von Prostatasaft,

    Bakposev ejakuliert auf Flora,

    Bitte sagen Sie mir, wie viel es kostet, wie man sich vorbereitet und wann die Ankunftstage sind. >>>

    Ich habe Chlamydien. Ich bin in Behandlung. Kann ich meine Angehörigen mit Haushaltsmitteln infizieren? >>>

    Mir wurde gesagt, dass ich Chlamydien hatte. Ich würde gerne wissen, wie gefährlich es ist. Während er sich entwickelt, seine Symptome. Wie unterscheidet sich Chlamydien von Chlomidiose oder ist es dasselbe? >>>

    Für die Behandlung von Chlamydien wurden mir viele Antibiotika verschrieben, die für die Leber sehr aggressiv sind, >>>

    Mein Mann, bevor wir zusammenlebten, hatte Chlamydien und wurde geheilt. >>>

    Kann eine Frau nach der Behandlung von Chlamydien unfruchtbar bleiben?

    Irgendwelche allgemeinen Konsequenzen? >>>

    Mein Mann und ich fanden Chlamydien und Cytamegalovirus. Wie kann sich dies auf den 7-jährigen Sohn auswirken? Besteht Bedarf an Untersuchung und Behandlung? >>>

    Bei mir wurden Chlamydien und Gebärmutterhalskrebs erodiert. Ich bin zweimal wegen Chlamydien behandelt worden - aber ohne Erfolg. >>>

    WAS IST DER TRÄGER DER CHLAMIDIOSE >>>

    Es gab ein solches Problem: Ist es möglich, dass diese Krankheit wählte, wen sie infizieren sollte? (Ich erkläre: Mein Freund hat diese Krankheit entdeckt, ich habe sie noch nicht untersucht, aber all den Verdacht, dass ich sie mitgebracht habe. >>>

    Chlamydien ist eine Geschlechtskrankheit? Ist es einfach zu behandeln? >>>

    Hallo! Ich hatte eine Reihe von Fragen zu Chlamydien. Vielen Dank im Voraus für die Antwort. >>>

    Guten Tag. Ich bin in Fortsetzung des vorherigen Themas. >>>

    Ich hatte Kontakt zu einem Partner, der vor zwei Jahren Chlamydien hatte. >>>

    Hallo! Danke für die vorigen Antworten! Aber Fragen entstehen und entstehen. >>>

    Könnte ein Partner, der vor drei Jahren Chlamydien hatte und sich einer Behandlung unterzog, mich infizieren? Und wie schnell kann ich nach dem Kontakt bei IGO eine Pause einlegen? Oder würden Sie etwas anderes empfehlen? >>>

    Beeinflussen Chlamydien die oberen Atemwege und wie äußern sie sich?

    Hallo, wir haben Probleme mit unserer Frau, wir behandeln den Müll seit 3 ​​Jahren und können uns nicht erholen. Die Blutanalyse zeigt, dass das Ergebnis positiv ist. Ein Herrscher, Sumamed wurde verschrieben und jetzt Vilprofen. Wir wurden mit den letzten 10 Tagen behandelt. >>>

    Bedeutet das, dass Lungenentzündung Chlamydien verursacht? Und trockener seltener Husten, ähnlich wie die Endbronchitis, kann verursachen? >>>

    Bitte beantworten Sie meine Frage, wie man Hlomidy von einem Mann des 21. Jahres heilen kann.

    Dies ist das erste Mal, dass ich auf eine Furnierkrankheit gestoßen bin. >>>

    Doktor, bitte helfen Sie. Ich war mit einem Urologen im Krankenhaus wegen Blasenentzündung wegen Pyelonephritis. Der Wiederherstellungsprozess wurde verzögert. Ehemann bestanden Abstriche, fand Chlamydien. >>>

    Hallo Doktor Bei meiner Frau wurde Chlamydien diagnostiziert. Ich möchte auch getestet werden. >>>

    Was ist Chlamydien? >>>

    SAGEN, DASS ICH ZARAZITS MIT CHLAMIDIOSIS KANN. EIN MÄDCHEN KUNELINGUS MACHEN ICH WEISS, DASS SIE IM WEITER UMGEBEN KÖNNEN >>>

    es ist sehr wichtig für mich zu wissen, hilf plizz, ob chlamydia durch küssen infiziert werden kann. Ich habe einen Freund, und er war der erste, mit dem ich Sex ohne Kondom hatte. Er wurde vor einem halben Jahr überprüft und war sauber, und dann hatte er niemanden. >>>

    Hallo, bitte sagen Sie mir, ob es möglich ist, eineinhalb Jahre Träger von Chlamydien zu sein, aber die in der Literatur beschriebenen Symptome können nicht erkannt werden. >>>

    Ich werde zum dritten Mal Medikamente einnehmen

    von Chlamydien, nach meinen neuesten Analysen

    Antikörperspiegel für Chlamydia 22 für Herpes 28. >>>

    Fragen

    Frage: Ist Chlamydia heilbar?

    Kann man Chlamydien heilen?

    Chlamydien sind eine sehr spezifische Erkrankung und ihre Behandlung erfordert einen ernsthaften integrierten Ansatz. Die meisten Patienten, die mit der Behandlung beginnen, haben schnell gewisse Schwierigkeiten. Tatsache ist, dass Chlamydien, die die Krankheit verursachen, intrazelluläre Parasiten sind. Ihr Lebenszyklus besteht aus mehreren Formen. Wenn sich Bakterien in den Zellen befinden, vermehren sie sich schnell und werden bald freigesetzt, wodurch benachbarte Zellen infiziert werden.

    Unter ungünstigen Bedingungen können Chlamydien jedoch in eine andere, inaktive Form übergehen. In der Medizin wird es auch als L-Form bezeichnet. In diesem Zustand reagiert Chlamydien praktisch nicht auf äußere Faktoren. Die Behandlung wird vom Bakterium als ungünstiger Faktor wahrgenommen. Daher sollten Arzneimittel, die während der Behandlung eingesetzt werden, den Erreger in kurzer Zeit abtöten, bis er sich an die neuen Bedingungen angepasst hat und sich nicht in die L-Form verändert hat.

    Thema: Alkohol bei der Behandlung von Chlamydien

    Gynäkologie. Venerologie. Sexologie. Andrologie. Reproduktionsmedizin.

    Gynäkologie. Venerologie. Sexologie. Andrologie. Reproduktionsmedizin.

    Voranmeldung per Telefon:

    Gynäkologie. Venerologie. Sexologie. Andrologie. Reproduktionsmedizin.

    Gynäkologie. Venerologie. Sexologie. Andrologie. Reproduktionsmedizin.

    Gynäkologie. Venerologie. Sexologie. Andrologie. Reproduktionsmedizin.

    Tags zu diesem Thema

    Deine Rechte

    • Sie können neue Themen erstellen.
    • Sie können in Themen posten
    • Sie können keine Anlagen anhängen
    • Sie können Ihre Beiträge nicht bearbeiten.
    • BB-Codes
    • Smilies an
    • [IMG] -Code ist aktiviert.
    • Der [VIDEO] -Code ist aktiviert.
    • HTML-Code deaktiviert

    © 2000 - Nedug.Ru. Die Informationen auf dieser Website ersetzen nicht die professionelle medizinische Versorgung, Beratung und Diagnostik. Wenn Sie Symptome einer Krankheit feststellen oder sich unwohl fühlen, sollten Sie einen Arzt konsultieren, um weitere Empfehlungen und Behandlungen zu erhalten. Alle Kommentare, Vorschläge und Vorschläge senden an [email protected]

    Copyright © 2018 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten

    Diät, Ernährung und Alkohol für Chlamydien, die nicht während der Behandlung von Chlamydien auftreten

    Chlamydien sind eine Infektion, die durch den Erreger von Chlamydien verursacht wird. Bei Männern und Frauen verläuft die Krankheit auf unterschiedliche Weise, von Symptomen bis zu Folgen. Die Ursache der Krankheit ist Sex mit einer infizierten Person.

    Sobald sich der Körper im Körper befindet, beginnen die Mikroorganismen zu wirken und betreffen vor allem die Schleimhaut des Urogenitalsystems, die Harnröhre, das Rektum, den Gebärmutterhals und die Schleimhaut des Pharynx und der Augen. Es ist oft schwierig, die Krankheit sofort zu erkennen, da die Krankheit keine charakteristischen Anzeichen zeigt. Dem Arzt in Eile nur dann, wenn Schmerzen im Unterleib und vermehrte Beschwerden beim Wasserlassen auftreten.

    Natürlich kümmern sich kranke Menschen um die Behandlungsmethode und Diät für Chlamydien. Ich muss sagen, dass die Diät bei der Behandlung von Chlamydien akut ist. Dies kann in verschiedenen Foren gezeigt werden, die sich insbesondere mit gesunder Ernährung, verschiedenen Diäten und Ernährung für Chlamydien befassen. Jede Erkrankung des Körpers erfordert eine angemessene Behandlung und eine angemessene Ernährung. Eine Person sollte wissen, was möglich ist und was nicht für Chlamydien ist. Solche Foren helfen den Menschen, ihre Ernährung so anzupassen, dass die Ernährung ein Hilfsmittel im Kampf gegen gefährliche Mikroorganismen ist, die den Körper angreifen.

    Für Chlamydien gibt es keine spezielle Diät. Es gibt jedoch grundlegende Prinzipien für alle Infizierten, die das Immunsystem auf dem richtigen Niveau halten sollen. Was wir während der Behandlung essen, kann das Immunsystem entweder stärken oder schwächen. Daher ist es für eine schnelle Genesung notwendig, auf die konsumierten Nahrungsmittel und Getränke (insbesondere Alkohol) zu achten.

    Die einzige Regel für Menschen, die an Chlamydien leiden, ist die Ablehnung aller Milch- und Milchprodukte. Wenn die Therapie verordnet ist, entfernen Sie Kefir, Joghurt, Hüttenkäse, Butter (Milch), Milch, Hartkäse und Schmelzkäse sowie Eiscreme aus der Diät. Dies ist erforderlich, damit Chlamydien vor dem Hintergrund einer erhöhten Anzahl von Milchsäurebakterien im menschlichen Körper keine Resistenz gegen Antibiotika entwickelt. Dies ist der erste. Zweitens riskieren Sie Dysbakteriose, wenn Sie Milchprodukte zusammen mit antibakteriellen Mitteln verwenden.

    Stellen Sie sicher, dass Ihre Ernährung Fisch (nicht fetthaltig), Fleisch, verschiedene Cerealien und Cerealien enthält. So viel wie möglich Obst und Gemüse. Achten Sie auf solche Vitamine wie C, D, E. Um das Immunsystem zu stärken, müssen diese Vitamine in der Nahrung vorhanden sein.

    Bei Alkohol und Chlamydien sollten für die Dauer der Behandlung alle alkoholhaltigen Getränke ausgeschlossen werden. Sie können keine würzigen Gerichte, verschiedene Gewürze und Gewürze essen.

    Chlamydienbehandlung: Sex- und Alkoholkonsum während und nach der Behandlung

    Während der Behandlung von urogenitalen Chlamydien und bis zu negativen Ergebnissen bei Chlamydien ist sexueller Kontakt möglich, jedoch nur unter Verwendung eines Kondoms.

    Der Konsum von Alkohol unmittelbar nach einer Behandlung hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der Behandlung von Chlamydien, kann jedoch die Wahrscheinlichkeit einer gestörten Leberfunktion erhöhen, da einige zur Behandlung von Chlamydien verordneten Antibiotika möglicherweise eine hepatotoxische Wirkung haben (z. B. Tabelle. Unidox Solutab®).

    Dr. PANARIN OV, Dermatologe und Venerologe (Novosibirsk)

    Frage an den Arzt

    Fragenummer | Thema: Chlamydien | 28.05.2012

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihren Partner während des Oralsex (Blowjob, Cunlingus) mit Ureaplasmose und Chlamydien infizieren, wenn die Diagnose bei einem Mann gestellt wird? Bedeutung im Vergleich zu klassischem Sex in einem Kondom? Danke!

    In der Praxis ist die Wahrscheinlichkeit der Übertragung von sexuell übertragbaren Krankheiten während des Oralsex so gering, dass sie ignoriert werden kann. So bestehen Sie den Test für Testosteron Im menschlichen Mund gibt es sehr gute Abwehrmechanismen und hochaktive Mikroflora, die keine Bakterien von Drittanbietern durchdringen lässt. Obwohl angenommen wird, dass theoretisch Genitalinfektionen durch den Mund übertragen werden, kann diese Möglichkeit in der Praxis sogar nicht in Betracht gezogen werden.

    Fragenummer | Thema: Chlamydien | 25.04.2012

    Wie lange nach der Behandlung von Chlamydien können Sie Sex haben?

    Solche Fragen sollten mit Ihrem Arzt geklärt werden. Wenn er Ihr Sexualleben verboten hat, erstreckt sich sein Verbot höchstwahrscheinlich auf die gesamte Zeit vor der Kontrolldiagnose.

    Fragenummer | Thema: Chlamydien | 23.04.2012

    Nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr fanden sie eine Woche später durch RIF-Analyse Chlamydien und Ureaplasma. PCR-Analyse ist negativ. Vorgeschriebene Behandlung mit Antibiotika (Vilprofen) und Immunstimulanzien (Polyoxidonium). Ist diese Behandlung notwendig? Und noch eine Frage. Nach 5 Tagen stellte sie eine Impfung gegen durch Zecken übertragene Enzephalitis auf, der Zustand ist einfach schrecklich. Was sind diese Experimente?

    Da ich schon oft in den Antworten auf Fragen geschrieben habe, ist nur das Ergebnis der PCR-Analyse ein Hinweis auf eine Infektion im Körper. Alle anderen Daten lassen nur zu, dies anzunehmen und sind der Grund für die Diagnose mittels PCR. Daher besteht in Ihrem Fall kein Grund, eine Diagnose von Chlamydien und Ureaplasmose zu stellen, und daher ist es verfrüht, von einer Behandlung zu sprechen. Impfungen auf dem Hintergrund von Medikamenten sind in der Regel schwieriger zu tragen. Man kann davon ausgehen, dass eine Person gleichzeitig mehrere Giftdosen erhält. Daher ist es nicht notwendig, sich über Ihren Zustand zu wundern.

    Fragenummer | Thema: Chlamydien | 11.04.2012

    2009 wurden mein Freund und ich wegen Chlamydien behandelt. Meine Tests zeigten 1:40 nach der Behandlung 1:20. Der Arzt sagte, dass alles in Ordnung ist. 2012 habe ich die Tests bestanden und die Titer erneut 1:40, sie hat mir wieder eine Behandlung verordnet. Nach der Behandlung waren 2 Monate vergangen, und in einer anderen Klinik bestand ich einen IgG-Test, der 11, 456 zeigte, also wieder positiv. Sag mir, was ist die beste Analyse? Ist die PCR-Methode besser, Abstrich oder Blut?

    Ich habe bereits viele Male auf den Seiten der Site geschrieben, dass Sie in Bezug auf das Vorhandensein oder Fehlen von sexuell übertragenen Bakterien nur mittels PCR analysieren können. In diesem Fall haben Sie das Vorhandensein von Antikörpern gegen Chlamydien im Blut überprüft, aber die Antikörper spiegeln nicht das Vorhandensein des Erregers im Körper wider, sie können sich unvorhersehbar verhalten, daher kann keine Diagnose oder Behandlung aufgrund der Antikörper allein im Blut erfolgen. Machen Sie eine PCR-Analyse eines Abstrichs aus den Genitalien, mehrmals in mehreren Laboratorien, mit Provokation. Wenn alle Ergebnisse negativ sind, können Sie die Chlamydia vergessen.

    Fragenummer | Thema: Chlamydien | 02.04.2012

    Wenn ich mit ELISA Blut für Chlamydien gespendet habe und alles negativ ist und der PCR-Abstrich positiv ist, welche Analyse sollte ich glauben?

    In Sachen Genitalinfektionen kann man nur an die PCR-Methode glauben. Machen Sie eine weitere Analyse mittels PCR, mit Provokation und in einem anderen Labor. Wenn das Ergebnis erneut positiv ist, kann die Diagnose als bestätigt betrachtet werden und die Behandlung kann beginnen.

    Fragenummer | Thema: Chlamydien | 02.04.2012

    In der Klinik passierte ich einen Abstrich und fand Chlamydien. Die Behandlung wurde verschrieben: Unidox Soljuab 1 Tablette 2 mal 10 Tage, Cycloferon intramuskulär 1 Injektion jeden zweiten Tag 10 Injektionen und Depentol-Suppositorien 10 Tage. Nachdem ich einen Kurs mit Antibiotika genommen hatte und nur noch Schüsse hatte, wurde mein Freund nicht nur Chlamydien, sondern auch Trichomonas gefunden. Muss ich noch einmal zum Arzt gehen und mich einer zusätzlichen Behandlung unterziehen oder nicht? Und wie effektiv ist mein Behandlungsplan?

    Sowohl Sie als auch Ihr Partner sollten in ein unabhängiges Labor gehen und eine PCR-Analyse mit Provokation für Chlamydien und Trichomonas durchführen. Ein junger Mensch kann dies jetzt tun, Sie können es zwei Wochen nach der Einnahme von Antibiotika tun. Wenn mindestens ein Ergebnis positiv ist, muss es gleichzeitig besser und besser behandelt werden. Wenn alle Ergebnisse negativ sind, kann derzeit nicht von Infektion und Behandlungsbedarf gesprochen werden. Wie effektiv die Behandlung ist, lässt sich leider nur anhand der Kontrolluntersuchungen nachvollziehen. Erhöhen Sie die Wirksamkeit für 10 Stunden! Heute ist es mit Levitra möglich. Das beste Mittel auf der Basis von Vardenafil. Auf Generika kaufen, RF Sie können eine Videobewertung der Waren kaufen und ansehen.

    Fragenummer | Thema: Chlamydien | 28.03.2012

    Frau bekam Chlamydien. Kann die Krankheit auf ein Kind von 3 Jahren übertragen werden? Wenn ja, wie kann man das vermeiden?

    Wenn es sich um urogenitale Chlamydien handelt, die durch Chlamydia trachomatis verursacht werden, wird sie nur durch sexuellen Kontakt übertragen und stellt für Ihr Kind keine Gefahr dar. In jedem Fall sollten Sie und Ihr Ehepartner behandelt werden.

    Fragenummer | Thema: Chlamydien | 23.03.2012

    Vor 10 Tagen endete die Behandlung für Chlamydien, nach 2 Tagen ein Kontrolltest. Kann ich schon Alkohol trinken?

    Das grundsätzliche Alkoholverbot beruht hauptsächlich auf der Wechselwirkung mit Antibiotika. Sobald Antibiotika abgesetzt werden, hat daher der Alkoholkonsum keinen wesentlichen Einfluss auf die Behandlungsergebnisse eines Tages. Und die Genauigkeit der Analysen bei der Verwendung von Alkohol nimmt nur zu.

    Fragenummer | Thema: Chlamydien | 23.03.2012

    Vor zwei Tagen hatte ich ein brennendes Gefühl beim Wasserlassen. Gestern fiel mir auf, dass sich im Urin ein paar Tropfen Blut befanden. Heute scheint es, als wäre ein kleiner Eiter herausgekommen. Sag mir bitte, was könnte los sein? Das passiert zum ersten Mal. Vor einem Jahr wurden irgendwo mit einem Partner aus Chlamydien behandelt. Vielleicht wurden sie geheilt oder ist es eine solche Reaktion darauf?

    Sie beschreiben die Symptome einer Urethritis. Ihr Ursprung kann unterschiedlich sein, daher können sowohl unterbehandelte Chlamydien als auch eine bedingt pathogene Flora infolge einer verringerten Immunität bei der Behandlung von Chlamydien auftreten. In jedem Fall sollten Sie sich an Ihren Urologen wenden, untersucht werden und herausfinden, welcher Erreger die Krankheit verursacht.

    Fragenummer | Thema: Chlamydien | 23.03.2012

    Es gab Sex mit einem unbekannten Mädchen. Nach einiger Zeit wurde er krank wie eine Erkältung. Dann unter dem Kiefer geschwollene Lymphknoten von der Größe einer Walnuss. Hat Analysen übergeben, haben die Chlamydien- und Trichomaniacurethritis ergeben. Begann die Behandlung: Pyrogenal, Trihopol, Doxycyclin. Diese Beule begann nachzulassen, aber nachts wachte sie von der Ejakulation auf und die Beule blieb, und eine weitere erbsengroße Beule erschien im Hodensack. Dann behandelte er mit Cycloferon und Pillen. PCR ist negativ, Syphilis, kein HIV. Es scheint, dass ich ihn geheilt habe und jetzt keine Analyse bestimmt. Ich werde oft krank - Halsschmerzen, akute Infektionen der Atemwege, akute Infektionen der Atemwege, Zahnfleisch oft entzündet. Die Zähne waren gut, war beim Zahnarzt. Wie können Sie die Immunität verbessern, was raten Sie?

    Der HIV-Test sollte sechs Monate nach Kontakt für Syphilis wiederholt werden - nach 3 Monaten. Die beschriebenen Symptome stehen jedoch nicht im Zusammenhang mit diesen Erkrankungen. Sprache ist anscheinend ein chronischer Entzündungsprozess im Körper, hauptsächlich aufgrund der geringen Immunität. Um die Immunität Ihres Körpers zu verbessern, sollten Sie sich an einen Immunologen wenden. Im übrigen - nach dem Ende der Behandlung in 2-3 Wochen müssen Kontrolltests auf Chlamydien und Trichomonas durchgeführt werden. Wenn die Tests negativ sind, kann diesbezüglich beruhigt werden. Die Mindesteinzahlung im Joey Casino beträgt nur 150 Rubel

    Herpes.ru

    Kommentare

    Können Sie vor einer Abtreibung Sex haben?

    Sagen Sie mir bitte - ich habe im Internet gelesen, dass die Inkubationszeit von Herpes zoster mehrere Jahre betragen kann. Ist das wahr? Mein Mann hatte vor zwei Jahren Schmerzen im linken Unterleib. Gastroenterologen führten alle Untersuchungen durch - sie fanden nichts. Gleichzeitig nahmen alle zwei Jahre die Leukozyten zu. Sie machten sogar PET-CT, um die Onkologie auszuschließen. Vor vier Wochen erschien Herpes auf der linken Seite der Brust. Mit Aciclovir-Tabelle behandelt. für zwei Wochen, Fucorzin und Acyclovir 5% Salbe nach Rücksprache mit einem Dermatologen. Als die Krusten begannen, merkte mein Mann, dass die Schmerzen, die ihn zwei Jahre lang gequält hatten, nachließen. Jetzt behandeln wir die betroffene Stelle einfach mit 5% Aciclovir-Salbe, da nach dem Fucorcin die Haut runzelig wurde.

    Nach und während des Geschlechts erscheint auf Gesicht und Körper ein roter Hautausschlag. Dies ist nicht von Reibung und nicht von Aufregung, weil es nicht so war, dass dies ein Gesichtsmaschinenarbeiter ist, als ob er von Brennnessel wäre?

    Nachrichten

    Duma durfte Drogen mit starken Substanzen für den persönlichen Gebrauch importieren

    Pharmahersteller können staatliche Unterstützung erhalten gegen Einfrieren von Preisen

    Im Jahr 2015 wurden in der Russischen Föderation 61 GMP-Lizenzen erteilt

    Nachrichten

    Duma durfte Drogen mit starken Substanzen für den persönlichen Gebrauch importieren

    Pharmahersteller können staatliche Unterstützung erhalten gegen Einfrieren von Preisen

    Im Jahr 2015 wurden in der Russischen Föderation 61 GMP-Lizenzen erteilt

    1. Herpes.ru
    2. Kommunikation
    3. Meine geschichte
    4. Meine Fallgeschichte
    5. Leidende Chlamydien

    Leidende Chlamydien

    Meine Botschaft ist keine medizinische Beratung, ein Rezept ist nur das Ergebnis einer zweijährigen Behandlung von Chlamydien, die schließlich zu einem vollständigen Sieg für mich (mein Mann und ich) endete. Ich möchte meine Erfahrungen mit allen Interessierten teilen, damit Sie keine Zeit, Gesundheit und Geld umsonst verschwenden. Wenn Ärzte zu meinen Adressaten gehören, warne ich Sie im Voraus: Ich teile einfach meine Erfahrung, weil Ich weiß, dass es eine große Anzahl von Menschen gibt, die die Hoffnung verloren haben und von Antibiotika und Depressionen gefoltert wurden. Vielleicht erscheint ihnen etwas aus meiner Erfahrung mit der Behandlung von Chlamydien interessant und verleiht ihren Seelen zumindest etwas Optimismus, Hoffnung. Ich bin kein Arzt und meine Schlussfolgerungen können aus Sicht eines Arztes falsch oder neugierig sein, aber ich versichere Ihnen, dass es nicht schlimmer sein wird.

    Ich wurde mit Chlamydien infiziert und hatte, wie viele von Ihnen, lange Zeit keine Ahnung davon. Es gab eine kurze Entlassung, die mich nicht störte und dann verging. Vier Monate nach der Infektion traf ich meinen zukünftigen Ehemann. Er arbeitet und lebt im Ausland, kam nach Russland, wo er mich traf. Da wir vorher schon aktiv miteinander kommunizierten, kam er mit der Absicht, zu heiraten, und ging vor dem Verlassen umsichtig zum Arzt, um mögliche sexuell übertragbare Krankheiten zu untersuchen. Er war völlig gesund. Bei seinem Besuch fuhren wir mit dem Boot im Wind. Ich habe meine Blase abgekühlt, Zystitis-Anfälle begannen. Der Urlaub meines Verlobten war vorbei, wir hatten eine Hochzeit geplant, meine Abreise und andere Vorbereitungen, und er ging zur Arbeit.

    Was sind die Folgen einer falschen Behandlung von Chlamydien? Holen Sie sich die Antwort von den Spezialisten des Herpetic Center.

    Arten der Chlamydien-Infektion, Methoden zur Behandlung der Krankheit, eine Liste der erforderlichen Tests.

    Als ich erfuhr, dass er alle Tests gemacht hatte, entschied ich mich auch zu prüfen. Darüber hinaus gestört Zystitis. Mein Arzt hat mir geraten, Tests auf Ureaplasmose und Mykoplasmose zu machen, und ich habe für jeden Feuerwehrmann Tests auf AIDS, drei Arten von Hepatitis, Syphilis und etwas anderes bestanden. Alle Analysen waren gut, mit Ausnahme von Mykoplasmen und Ureaplasma. Diese Krankheiten werden ebenso behandelt wie Chlamydien. Der Arzt schrie und verordnete ein Behandlungsschema. Ich berichtete dem Bräutigam die Ergebnisse. Er ging zu seinem Arzt, der sofort sagte: „Wenn es Mykoplasmen und Ureaplasma gibt, bedeutet dies, dass 80% Chlamydien vorliegen. Chlamydien - klebriger als Ureaplasma mit Mykoplasmen, wir werden wegen Chlamydien behandelt. Außerdem werden sie gleich behandelt. “Außerdem hatte mein zukünftiger Ehemann nach einiger Zeit eine Entzündung der Prostata. Sein Arzt sagte dazu: „Es gibt vier Erreger der Prostatitis: Chlamydien, Gonorrhoe und Mykoplasmose mit Ureaplasmose. Und wenn Gonorrhoe normalerweise helle Symptome hervorruft, dann sind Chlamydien und Mykoplasmen mit Ureaplasma fast asymptomatisch. Wir werden Chlamydien heilen - die Entzündung der Prostata wird verschwinden. “ Vorgeschriebene Prostatamassage, 2 x täglich heiße Bäder und Bewegung, damit das Blut nicht stagniert. Inzwischen haben wir beide Tests auf Chlamydien bestanden - der Arzt stellte sich als richtig heraus, sie hatte recht. Und ich warne Sie sofort: Wir haben Tests auf Antikörper durchgeführt. Es gibt drei Arten von Tests: Abstrich, Antikörper und Chlamydia dna. Ein Abstrich zeigt möglicherweise nichts, die Analyse der DNA ist zu empfindlich - es zeigt sogar die Überreste von DNA-Chlamydien, lange nachdem Sie geheilt sind. Wir haben uns für die mittlere entschieden - für Antikörper. Der Körper entwickelt einen Schutz gegen die Krankheit, Antikörper, je mehr Chlamydien, desto höher ist der Antikörpertiter. Die Analyse zeigt zwei Ebenen von Antikörpern: auf den Genitalien und sozusagen dem "Gedächtnis" - im ganzen Körper. Während der Behandlung variieren die Zahlen, aber wenn sie sich erholen (nach einem Monat gesunder Existenz), sollte der Wert in beiden Parametern 1,5 Einheiten (jeweils) betragen. Nach einem Antibiotikakurs werden die vom Arzt verordneten Tests abgenommen: vor der Menstruation innerhalb eines Monats und dann einen Monat später. Nur für den Fall, dass wir in 2 Wochen, in weiteren 2 Wochen und dann in einem Monat vergangen sind, um den Trend einer Abnahme des Antikörperspiegels zu sehen. Aber dann erholten wir uns und wurden zwei Jahre lang behandelt - nichts half.

    Dinge, die bekannt sein müssen und deren Genauigkeit nicht diskutiert wird, zögern nicht einmal - sie wurden durch Erfahrung bestätigt.

    1. Wenn Ihr Ehemann oder Freund eine Entzündung der Prostata hat, handelt es sich um eine chronische asymptomatische Chlamydie (Gonorrhoe, Mykoplasmose, Ureaplasmose). Er wird die Prostata nicht heilen, bis er auf diese Krankheiten untersucht wird. Natürlich kann eine Entzündung der Prostata auch aus anderen Gründen auftreten, aber kein einziger russischer Arzt hat gesagt, dass diese Krankheiten miteinander verbunden sind! Und so ist es!

    2. Wenn Sie an einer Urethritis oder Blasenentzündung leiden, überprüfen Sie, ob Chlamydien, Mykoplasmen und Ureaplasma vorhanden sind. Und es ist besser, das Blut zu überprüfen, nicht einen Abstrich. Ich habe viele Informationen über Chlamydien gelesen - in den meisten Artikeln heißt es, dass Chlamydien von Urethritis und Blasenentzündung begleitet werden. Außerdem kann es manchmal zu einer Entzündung der Blase mit Chlamydien bei Männern kommen (der Typ, mit dem ich mich zusammenzog, lief zu oft auf die Toilette).

    3. Im Prozess der Behandlung kann nicht gesalzen, fettig, würzig usw. werden. Warum Die Belastung der Leber. Immerhin trinkt man Antibiotika und auch hier ist das Essen schwer. Ich erlaubte mir einmal in der Woche etwas scharf (ich mag geräucherte Wurst.).

    4. Außerdem ist Alkohol kontraindiziert. Vermeiden Sie Coca-Cola und andere kohlensäurehaltige Getränke - für alle Fälle. Säfte trinken.

    5. UND JETZT DAS WICHTIGSTE. Sie können nicht melken und alle Milchprodukte. Ausgeschlossen sind Milch, Kefir, Bifidok, Joghurt, Käse, Eiscreme, Hüttenkäse, Butter und alles, was Milchsäurebakterien sein können. Aus irgendeinem Grund sprechen unsere Ärzte entweder überhaupt nicht darüber oder sprechen beiläufig darüber - anscheinend wurde dies nicht durch Erfahrung nachgewiesen. Aber ich spreche alle 100% - das ist so. Sei geduldig Milchsäurebakterien heben die Wirkung von Antibiotika auf, was bedeutet, dass sich Chlamydien an Antibiotika gewöhnen, sie wirken nicht mehr. Außerdem nimmt der weibliche Körper Milch während der Krankheit als Fremdkörper wahr. Deshalb leiden Frauen an Dysbiose! Wenn Sie keine Milchprodukte essen, wird dies nicht durch Dysbakteriose verursacht. Ich bin jetzt in ausgezeichnetem Zustand, es gab nichts, weder während noch vor oder nach, keine Dysbakteriose, sauer riechenden Ausfluss, Juckreiz - nichts. Es war sehr schwer für mich, besonders ohne Käse. Ich erlaubte mir einmal pro Woche oder zwei ein Stück Pizza für 1,5 bis 2 Stunden, bevor ich die Pillen nahm, damit der Käse vor der Einnahme des Antibiotikums verdaut werden konnte. Sie wollen wirklich Milch, aber in der Tat - dies ist ein Mangel an Kalzium, es ist sein Wunsch. Kaufen Sie Kalziumtabletten, Pulver. Ich habe in Sirup getrunken - es sieht aus wie weißes Gelee. Es ist für das Wachstum von Knochen bei Kindern. Nehmen Sie das Rezept auf der Packung - der Durst der Milch, wie eine Hand entfernt. Und nach der Genesung Milch trinken, Joghurt essen in einer Woche, vorzugsweise zwei.

    6. Es ist obligatorisch, zusammen mit Antibiotika zu trinken (ich schreibe die Namen und in Klammern die Formel, damit Sie sie in der Apotheke finden können): Vitamine 1 Tablette pro Tag,

    Mycostatin (Nystatin 500.000) Tabletten à 2 Stück mit jeder Dosis Antibiotikum sind Dysbakteriose, Karsil oder Legalon (Silymarin 35 mg oder verpackt). 1-2 Tabletten mit jeder Dosis Antibiotikum sind für die Leber Wobenzym (komplexe Formel). 3-4 Tabletten sind von Blutgerinnseln und für eine bessere Konzentration des Antibiotikums im Blut.

    Dapsone (50 mg Dapsoderm) eine halbe Pille ist für die Haut. Vitamin E - 1 Kapsel pro Tag Wenn Sie also zweimal täglich (alle 12 Stunden) ein Antibiotikum einnehmen, erhalten Sie bei jeder Anwendung des Antibiotikums eine weitere Tablette von oben. Dies ist jedoch keine Behandlung, sondern eine Hilfe für den Körper, also keine Angst. Schauen Sie sich die Broschüren zu all diesen Medikamenten an - es sagt, wie man sie trinken kann. Sie können ein falsches Arzneimittel oder Medikament mit einem anderen Namen kaufen, aber auch, um die Leber zu unterstützen. Es wird empfohlen, etwas vor dem Essen zu trinken, etwas - danach wird im Allgemeinen alles getrunken, wie es in der Packungsbeilage steht. Ich trank mehr Vitamin E-Kapseln und Augenvitamine - Antibiotika wirken stark auf die Augen und auf die Nägel und Haare (das Haar fällt aus, die Nägel werden brüchig, die Augen sind schwer zu drehen und zu fokussieren, sie werden müde). DIESE TABLETTEN MÜSSEN GETROFFNET WERDEN, ANDERWEITER SITZEN SIE DIE LEBER, NIEREN, ERHALTEN SIE DIE ABTEILUNG. Ärzte schlagen oft vor, Zäpfchen (z. B. Mykostatin) als Vorbeugung oder Behandlung zu verwenden. Ich habe es einige Male versucht - ohne Wirkung. Die Hauptsache ist, keine Milch zu trinken und Mycostatin-Tabletten einzunehmen.

    7. Was auch immer die Ärzte sagen, Chlamydien können sogar durch Sex übertragen werden, sogar mit einem Kondom (Ihr Mann wird seine Hände benutzen, um das Kondom zu entfernen). Dies ist ein schwieriger Moment: Wenn Ihr Mann eine Prostatitis hat, dann ist das Liebesspiel ein Muss, und bei Chlamydien ist es besser, sich nicht zu nähern. Sie entscheiden, was Sie riskieren. Wir hatten Glück, dass es 2 Toiletten in unserem Haus gibt, also haben wir die Sphären der intimen Bedürfnisse aufgeteilt. Außerdem kauften sie Einweggeschirr - nach dem Essen warfen sie einfach alles weg. Vielleicht sind wir paranoid, aber wenn sich die Heilungschancen jeden Monat verringern, werden Sie paranoid. Selbst in den Toiletten stellen wir Flaschen mit Alkohol und Wasserstoffperoxid zum Abwischen der Toilettenschüssel, der Türgriffe und der Hände, nur für den Fall der Fälle. Hier ist eine Einführung.

    Und jetzt werde ich kurz erzählen, wie wir behandelt wurden, damit Sie es mit Ihren eigenen Fällen vergleichen und gegebenenfalls korrigieren konnten. Wir sind „glücklich“, dass Chlamydien mit Symptomen vorging. Mein Mann hat Prostatitis, ein brennendes Gefühl, ein kleiner Ausfluss, ein Gefühl, dass ein Mitglied "jetzt weint". Ich habe leichte Symptome, die denen einer Urethritis oder Blasenentzündung ähneln: ein Gefühl, dass ich nicht völlig uriniert habe, Unannehmlichkeiten, als ob die Vagina und die Harnröhrenmuskulatur als ob sie drin wären, die ganze Zeit über angespannt und öfter urinieren, scheint es, dass Sie kein Toilettenpapier verwenden, sondern grob aus einem Notizbuch. Aber es gab keine Schmerzen als solche. Mit einem Wort "Unannehmlichkeiten". Sogar wir beide, zwischen Antibiotikagängen, begannen im Hals zu schmerzen, wie wenn eine Erkältung einsetzt. Es war ein weiteres Zeichen, dass das Antibiotikum nicht half. "Glück" für uns, weil wir (zumindest der Ehemann) fühlen konnten, ob die Pillen funktionieren oder nicht. Ein paar Mal war es so, dass mein Mann geheilt wurde (sowohl durch Tests als auch durch Empfindungen), und dann wurde er erneut infiziert. Manchmal hatten wir Sex mit einem Kondom (der Ehemann goss dann Wasserstoffperoxid auf seinen Penis und wusch seine Hände mit Alkohol, und ich wusch mich einfach mit Seife), damit wir uns wieder anstecken konnten. Es ist vorgekommen, dass Sie mehr als die Hälfte der Zeit Pillen eingenommen haben und die Symptome nicht verschwinden - es bedeutet, dass Antibiotika nicht wirken. Und es geschah, dass alles wegging, du gehst, du freust dich, und innerhalb einer Woche nach dem Kurs beginnt alles wieder. Sie können sogar keine Tests bestehen. Mein Mann hatte starke Symptome, wegen Prostatitis und Chlamydien, manchmal arbeitete er im Stehen - es war schmerzhaft zu sitzen, für mich war es verschwommen (wenn Sie es nicht verstehen, schien es dort zu stechen, schien es hier zu zeichnen und es schien nichts zu sein). Dieser Müll klammerte sich fester an mich, ich wurde länger behandelt, aber ich erlebte sowohl die Krankheit als auch die Behandlung leicht). Als der Ehemann zum ersten Mal behandelt wurde, wurden ihm 2 Pillen verschrieben. Er sagte: „Wie eine Hand!“. Ja, alles ist gegangen. Er schreibt mir, dass er gesund ist, dass alles Müll ist, 2 Pillen und - Hurra! Nein, es hat nicht funktioniert. Dies ist eine Fiktion - sie haben einfach die Symptome weggenommen und außerdem einen "schlechten Dienst" geleistet - sie haben diesen Tabletten Chlamydien beigebracht, so dass es später unbrauchbar wurde, sie zu behandeln.

    Bei Antibiotika ist das die Sache: Sie wirken, solange sie für den Körper und für die Krankheit neu sind. Je öfter Sie dasselbe Antibiotikum verwenden, desto weniger wirksam wird es. Zum Beispiel wurde ich vor zehn Jahren von Sumamed - einem sehr starken Medikament - behandelt, dann arbeitete er zu 100%, und dieses Mal nahm er seine Symptome nicht einmal ab, funktionierte überhaupt nicht. In allen von Ärzten angebotenen Schemata gibt es drei Gruppen von Antibiotika: Tetracycline: Doxycyclin, Vibramicin, Unidox-Salyub, Macrolides: Erythromycin (14-köpfiges Makrolid) Macropen, auch bekannt als Medicomitsin, Rulid (14-köpfiges Makrolid), auch bekannt als Roxithromycin Klacid, auch bekannt als Clarithromycin (14-gliedriges Makrolid), auch bekannt als Adel, auch als Mabikrol, Sumamed (15-gliedriges Makrolid), auch bekannt als Azithromycin, auch bekannt als Azitrotsin-G, Vilprafen (16-gliedriges Makrolid), Josamycin, Rovamycin (16-gliedriges Makrolid), auch als Spiramycin bekannt. Fluorchinolone: ​​Ofloxacin, Ciprofloxacin, Tsiprobay, Tsiprolet, Sifloks, Zanotsin, Digran, Quintor, Abaktal, Tarivid. Was sind all diese "14-köpfigen Makrolide"? Das ist der Unterschied in ihrer chemischen Zusammensetzung. Ie Sie sind alle Makrolide, unterscheiden sich jedoch geringfügig. Wenn Sumamed nicht wie Sie auf Sie wirkt, wirken Azithromycin und Azitrotsin-G nicht (weil sie ein und dasselbe sind: Die Formel ist dieselbe und der Begriff ist derselbe). Und ich habe sie töricht ausprobiert, ich habe dabei viel Zeit verloren, denn nach jedem Kurs, auch wenn dies nicht gelingt, müssen Sie dem Körper mindestens einen Monat Ruhe gönnen. Als ich den Verlauf von Vilprafen sah, wusste ich immer noch nicht, dass ich keine Milch trinken konnte. Ich trank viel Joghurt und Bifidobakterien - ich hatte Angst vor einer Dysbakteriose. Der Arzt hat es mir gesagt. Als Folge verschwanden die Symptome, aber nicht lange - alles begann bald wieder. Vilprafen handelte jedoch nicht mehr, da Rowamycin später nicht mehr dasselbe tat. Die 14-köpfigen Makrolide verliefen gut: Nach Mabikrol schien alles in Ordnung zu sein, was aber auch täuschte. Adele versuchte es, aber dieses Antibiotikum ist das gleiche wie Mabikrol, das zweite Mal funktionierte überhaupt nicht - die Symptome kehrten nicht in der zweiten Woche zurück, wie nach Mabikrol, sondern nach 3 Tagen. Normalerweise verschreiben Ärzte Regime, die aus allen drei Antibiotikagruppen gebildet werden (gut oder mindestens zwei). Und notwendigerweise tritt etwas Makrolid in das Schema ein. Nicht jeder neue Arzt fragt Sie, welche Antibiotika Sie bereits getrunken haben, er behandelt Sie als Erstpatienten. Wir zwangen die Ärzte, die gesamte Geschichte der Erkrankung zu sehen und alle von uns getrunkenen Maßnahmen zu analysieren. Manchmal verschrieben Ärzte dasselbe zum zweiten Mal. Zum Beispiel Azitrotsin - G und Sumamed, die sagen, dass sie ja ein und dasselbe sind, aber Sumamed ist teurer, als ob "Reiniger" er helfen muss. Das ist Unsinn. Aber wir durften das schon mit uns selbst machen, noch bevor wir von all diesen „Mitglieds-“ Angelegenheiten erfahren hatten.

    Ich stelle fest, dass wir NICHT UNABHÄNGIG BEHANDELT haben, wir haben strikt die Anweisungen der Ärzte befolgt, und sogar unsere (fünf Personen, die mehr als einmal besucht haben) und unsere (zwei waren). Im Laufe der Zeit stellte sich heraus, dass Tetracycline und Fluorchinolone Chlamydien nicht töten. Warum sie verschrieben werden, weiß ich nicht. Anscheinend kämpfen sie immer noch mit einigen Badies. Ich hatte einen Plan mit Vibramycin, Cyfran und meiner Meinung nach Vilprafen. Die Symptome verschwanden auf Vibramycin, Vilprafen ging es zunächst gut, aber nach Beendigung seiner Aufnahme kehrten die Symptome zurück und der ganze Digran verschwand nicht. Unidox-Solutab lässt die Symptome verschwinden, tötet aber keine Chlamydien. Als Ergebnis stellte sich heraus, dass Tetracycline die Symptome lindern, sie töten keine Chlamydien und verursachen Müdigkeit. Fluorchinolone tun nichts, fügen Nebenwirkungen hinzu, wie: Tsifran - wilde Kopfschmerzen, Müdigkeit, Durchfall, leichte Übelkeit und Schwindel. Abactal - Müdigkeit, Schwindel, möglicher Durchfall und, was tödlich ist, Muskel- und Gelenkschmerzen. Am Ende der ersten Woche der Abaktal-Einnahme bin ich kaum aufgestanden und konnte keine Plastikflasche mit Mineralwasser öffnen - meine Finger schmerzten in meinen Gelenken, meine Muskeln waren angespannt, als ob Sie gestern nach einer langen Pause gut trainiert hätten, und jetzt „tut es weh“ am Morgen. Und natürlich tun die Augen zum Abendessen, sowohl nach Digan als auch nach Abaktal, weh, als würden Sie einen Tag am Computer arbeiten. Nur Makrolide töten Chlamydien. Und für jeden offensichtlich anders. (Sumamed und Wilprafen haben dem Mann gut geholfen). Am Ende sagte unser Arzt, dass wir über die Krankheit besser Bescheid wissen als er, dass wir bereits alle bestehenden Schemata ausprobiert haben und er nicht weiß, was er tun soll. Wir kletterten auf der Suche nach Schemata im Internet, fanden aber nichts Neues. Nadeschda schmolz, Depressionen begannen, die Arbeit stand praktisch.

    Im Internet haben wir einige wichtige Informationen und ein paar neue Antibiotika-Namen (Makrolide) ausgegraben, auf die wir zu hoffen begonnen hatten. Darüber hinaus haben wir herausgefunden, dass Chlamydien eine Inkubationszeit von 3 Wochen hat (Schreiben 1-3, aber wir haben die enttäuschendste Zeit genommen). Was bedeutet das? Hier ist was: hier haben Sie angefangen, die Pillen zu trinken, die Chlamydien starben an ihnen, einige von ihnen starben nicht, gewöhnten sich jedoch an diese Pillen und gingen "in den Untergrund", d. H. wie verpuppt, versteckt und gefroren (in diesem Zustand ist es für das Antibiotikum nicht erreichbar.). In diesem Zustand können Chlamydien nicht länger als drei Wochen bestehen. Dann will sie (aus irgendeinem Grund), Sie wollen nicht, aber Sie müssen diesen aus Antibiotika geschützten Zustand verlassen und neue Chlamydien produzieren, die bereits an dieses Antibiotikum angepasst sind. (Daher funktionieren diese Tablets bereits nicht). Chlamydien "verlässt den Untergrund" am häufigsten während der Menstruation. (Daher ist es ratsam, vor der Menstruation eine Analyse durchzuführen). Stellen Sie sich vor, Sie trinken Sumamed (zuerst als Schockdosis, um die gewünschte Konzentration zu erzeugen), und verbinden dann Doxycyclin damit. Chlamydien im Schockzustand, Die Packs - alles geht gut. Aber ein Teil der Chlamydien erkannte, was war und „versteckte“. Sie tranken es (wie der Arzt sagte), und dann begann Abaktal. Weitere 10 Tage: Während dieser 10 Tage mussten die „versteckten“ Chlamydien hinausgehen (drei Wochen vergingen, und für einige, die sich später versteckten, waren sie noch im Hinterhalt), aber Abaktal ist ihnen widerlich, wie ein Elefant, widerlich, aber absolut nicht tödlich Und alles ist neu. Chlamydien "erholen sich vom Schock" und beginnen sich wieder zu vermehren. Aber Sumamed wird nicht länger gegen sie vorgehen - dies sind die "Kinder" der an Chlamydien Gewohnten. Und Sie aus der Liste der einzig möglichen Antibiotika streichen Sumamed, Azithromycin und Azitrotsin-G aus (da dies dasselbe ist).

    So löschten wir Antibiotika nach und nach. Als dann unser Arzt seine Hände wusch, wurde er auf folgende Weise erkannt und geheilt:

    1. Wenn Tetracycline und Fluorchinolone nicht helfen, dann trinken wir sie nicht, sondern nur Makrolide.

    2. Wenn die Inkubationszeit 3 ​​Wochen beträgt und sich die Chlamydien später verstecken, gibt es noch drei Wochen (wenn die Chlamydien andauern und in der dritten Lebenswoche „versteckt“ werden), dann doppelt so lange, dh 6 Wochen - drei Wochen lebte, versteckte sich drei Wochen lang), dann müssen Sie mindestens 6 Wochen lang behandelt werden und für mehr Sicherheit - 8, d. h. zwei Monate. Aber der Mann sagte, er würde mich so lange nicht vergiften lassen. Wir beschlossen, mindestens 6 Wochen zu trinken und dann - so lange ich konnte.

    3. Da sich Chlamydien an ein Antibiotikum gewöhnt hat, ist es notwendig, 2,5 Wochen lang ein Antibiotikum zu trinken und dann 1 Tag, um zwei Antibiotika gleichzeitig zu trinken ("cut off"). Alt in einer kleineren Dosis und eine neue in einem Schock, dann trinken Sie diese Woche 3 Wochen lang das zweite Antibiotikum, und stoppen Sie es entweder mit einem dritten oder nehmen Sie es auf und nehmen Sie die zweite Menstruation, da die Zeit für die Krankheit am wehrlosesten ist. So machen wir eine Ladedosis 2 Mal (zu Beginn 1 Mal und 1 Mal (oder 2 Mal, wer kann) in der Mitte der Einnahme "überlappen") und erfassen zwei Inkubationszeiten "mit einem Schwanz". Warum ist es wünschenswert, während der Menstruationsperiode Pillen zu trinken ( Bei den meisten Chlamydien in aktiver Form sollten Sie unbedingt die zweite Menstruation einnehmen (dies ist der Fall, wenn Sie vollständig „gebeugt“ sind und nicht zwei Monate lang stehen. Versuchen Sie dann mindestens einen Monat mit zwei Monaten.)

    4. Durch die Analyse meines Mannes und meines Gerichtsverfahrens habe ich für mich herausgefunden, dass 14-gliedrige Makrolide für mich geeignet sind und solche, die ich nicht verwendet habe. Ich habe mich für Erythromycin und Rulid entschieden. Wenn Sie keine Antibiotika haben, die Sie nicht getrunken haben, wählen Sie diejenigen, die die besten Ergebnisse in der Vergangenheit erzielt haben. Ich habe Rulid vorher getrunken, er zeigte sich sehr gut, also entschied ich mich, mit ihm zu beginnen (vielleicht die Hälfte, aber es würde funktionieren), aber Erythromycin war schrecklich zu trinken - ich hörte von ihm, dass er Kinder wegen einer Lungenentzündung behandelte, und dann hilft es nicht immer. Aber es gab keine Wahl - es war das einzige verfügbare Medikament, das ich nicht getrunken hatte. Es ist das billigste, das alarmierend ist. Also begann ich während der Menstruation zu trinken. Die erste Einnahme ist eine doppelte Dosis, um eine Schockkonzentration zu erreichen (vorzugsweise in der Nacht, um die Übertragung zu erleichtern) - Rulid plus alle "begleitenden" - 8 Stück. Nach 12 Stunden am Morgen Rulid plus alle "begleitenden". Nach 2,5 oder 3 Wochen eines solchen Regimes begann gerade die Regelblutung, ich trank Rulid, Erythromycin (natürlich mit „begleitend“) für die Nacht und am Morgen Rulid und Erythromycin, abends 1 Erythromycin-Tablette und abends Rulid-Tablette mit Erythromycin und dann sah ich 4 Wochen (für das Vertrauen) Erythromycin nach 8 Stunden. Als Ergebnis bekam ich etwas für ungefähr 7 Wochen. In den Diagrammen steht, dass Rulid zweimal täglich getrunken wird, aber ich fühlte mich nicht unwohl und entschied mich, eine doppelte Dosis zu trinken. Aber das ist mein Körper, ich habe eine Chance genommen, weil Es gab keine Hoffnung mehr. Ich nahm die Tabletten leicht, ich fühlte mich nur müde und schläfrig und meine Augen, die Armen, schmerzten.

    Wir haben zu der Zeit und vor dem Essen getrunken und danach - es gibt keinen Unterschied, aber wenn Sie Angst vor Magenproblemen, Geschwüren usw. haben, ist es danach besser. Wir haben anscheinend immer noch Eisengesundheit, sobald wir all diesen Qualen standgehalten haben. VERGESSEN SIE NICHT „SUPPORTING“ zweimal täglich (mit Erythromycin - dreimal täglich), wenn Sie die Leber „pflanzen“, dann behandeln Sie sie noch härter als Chlamydien. Achten Sie auf das Weiße der Augen - wenn sie gelb werden, fügen Sie Pillen hinzu, um die Leber zu stützen. Sie sind natürlich, prophylaktisch und nicht heilend. Aber wenn der Zustand schlecht ist, dann werfen Sie alles in die Hölle, ruinieren Sie sich nicht. Wenn Sie nach der Einnahme von Antibiotika Durchfall hatten, müssen Sie ihn erneut einnehmen - alle vorherigen Pillen in der Toilette. Verpassen Sie nicht die Einnahme der Pillen, halten Sie die Konzentration des Arzneimittels im Blut aufrecht und trinken Sie die Pillen rechtzeitig !!

    Und noch eine Sache. Dies gilt insbesondere für Frauen. Ich weiß, dass Frauen mit Chlamydien leben, gesunde Kinder zur Welt bringen (alle Ärzte haben mir gesagt, und im Internet sind die meisten Meinungen dazu geneigt: Der Prozentsatz der Probleme bei der Geburt und die Gesundheit des Babys mit Chlamydien sind nicht höher als in anderen Fällen sowie gesunde Mütter). Ich weiß, dass diese Krankheit in letzter Zeit von Ärzten aufgedeckt wurde. Früher wurde es nicht für unsere Krankheit in Betracht gezogen, dass unsere Mütter uns mit Chlamydien geboren haben - und nichts. In Deutschland wird Chlamydien nicht behandelt und nicht als Problem betrachtet. In den USA ist dies eine Routine, wie ich hörte, sie werden irgendwo behandelt, irgendwo gibt es keine, sie sind nicht mit Panik zufrieden. Ich selbst wäre nicht behandelt worden, wenn mein Mann nicht gewesen wäre. Wir wollen Kinder, aber ich könnte nicht schwanger werden, ohne ihn anzustecken. Und wenn er krank ist, dann tut die Prostata weh, und seine Symptome erscheinen: Verbrennung, Entlastung (was nicht immer der Fall ist), was bedeutet, dass er nicht in Ruhe leben und arbeiten kann (als ich ihn im Büro mit Blutergüssen unter seinen Augen sah und im Stehen arbeitete Es war schmerzhaft zu sitzen - es war schlimmer als jede Pille), es gab Nächte, in denen er nicht schlafen konnte - so auch die Prostata. Übrigens, der Ehemann hörte nicht auf, die Prostata ständig zu behandeln - Bäder, Übungen, Massagen (er adaptierte das elektrische Massagegerät für den Nacken und die Schultern und gab ihnen eine externe Prostatamassage (sich in seine Unterhose legen und dieses Ding unter dem Hodensack massieren oder darauf sitzen), aber nicht das ganze Gewicht) - zumindest etwas, zahle den Ärzten nicht dasselbe, also reicht kein Geld.

    Männer sind meist nur Träger von Chlamydien. Sie erleben keine Symptome, sie gönnen sich bis zum Ende ihrer Tage der Prostata und betrachten sie als Zeichen des Alters oder einer sitzenden Lebensweise. Bei Frauen sind Chlamydien auch oft ohne Symptome. Es gibt also eine große Anzahl glücklicher Familien, die an Chlamydien leiden, aber gesunde Kinder wachsen und keine gesundheitlichen Probleme haben. Bevor Sie sich mit dieser schwierigen Behandlung befassen, sollten Sie Ihren Mann, auch wenn Sie bereit sind, etwas näher zu betrachten - er kann es aushalten, wird sich nach der ersten Woche nicht ergeben, wenn er müde wird oder stundenlang Kopfschmerzen hat oder wenn seine Augen schmerzen blinkt oder Magenkrämpfe. Vielleicht wird es ihm müde, zweimal täglich 10 Tabletten zu schlucken, oder er trinkt Milch, weil er will, oder er wird alles ausspucken und mit Freunden ein Bier trinken. Und nach einer Liebesnacht wird Ihre Behandlung den Bach runtergehen.

    Männer entspannen sich oft und hören auf, Pillen zu trinken, nachdem die Symptome vorüber sind - sie sagen, da nichts weh tut, also haben die Pillen nichts zu trinken. Ich hatte einen Bekannten von Gonorrhoe, der behandelt wurde: Er hörte auf zu dribbeln vom Ende, - er warf die Pillen weg und ließ das Mädchen spazieren. Und wie viele junge und alte Menschen gehen durch die Straßen? Denken Sie besonders darüber nach, wenn Sie eine Beziehung zu Ihrem Freund haben, die nicht für ein ganzes Leben besteht, sondern weil Sie „zusammenkommen, weglaufen“ - es hat keinen Sinn, behandelt zu werden, da Sie und Ihr Freund Verbindungen haben. Ohne Liebe für dich zu spucken, wird er wahrscheinlich alle Regeln ausspucken und vergessen, die Pille zu nehmen (warum zur Hölle, wenn er nichts fühlt?). Außerdem, und wenn Sie neue Bekanntschaften machen, werden Sie nicht jeden Arzt um Hilfe von einem Arzt bitten oder eine Analyse verlangen. Beide sollten also behandelt werden, wenn die Beziehung stark ist und Sie Kinder haben möchten, und sogar die Symptome sind unerträglich, wie im Fall meines Ehemanns. Uns hat auch geholfen, dass wir kurz "vor" und mehr als ein Jahr "nach" der Hochzeit behandelt wurden - die liebste Zeit, wenn Sie Staubpartikel voneinander wegblasen, von Kindern träumen, wenn es scheint, als sei die ganze Welt für uns geschaffen und wir können Berge versetzen weil wir uns lieben Das haben wir noch: Wir sind geheilt, die Aussichten, wieder Kinder zu bekommen, haben sich für die Familie geöffnet, nicht für Pillen, sondern für sie. Wir feiern Hochzeitsreise wegen Krankheit, trinken Wein, weil Bei der Hochzeit mussten wegen der Pillen Säfte in Gläser gegossen werden, die Gäste dachten, ich sei schwanger. Sie verstehen, dass, wenn es keine gegenseitige Unterstützung gibt, jemand nicht bestehen kann, warum leiden dann? Du entscheidest. Es wird Fragen geben - schreiben.

    Aber die Informationen von meinem Mann über seine Behandlung (das, was Sie bereits gelesen haben, nur kurz, gründlich und mit einer Reihe von Übungen an der Prostata), außerdem trank mein Mann Tetracyclin in den ersten Wochen der Einnahme des Makrolids. Prostatitis (Entzündung der Prostata) ist infektiös und nicht infektiös. Infektiöse Prostatitis kann von nur drei Bakterien verursacht werden: - CHLAMIDIA (lebt auf der Schleimhaut, einschließlich Auge, Mund usw.) und zerstört sie. Wenn die Krankheit einsetzt, gelangt sie zu den Gelenken. - HALLWAY - etwas anderes Das dritte Bakterium ist sehr symptomatisch und kämpft daher aktiv mit ihnen, da Chlamydien für Frauen absolut asymptomatisch und für Männer langweilig ist: Angesichts der hohen Resistenz von Chlamydien gegenüber Medikamenten ist Chlamydien eine der häufigsten Krankheiten auf dem Planeten geworden. Alter diese Prostatitis sind höchstwahrscheinlich ohne fremde Infektion zu entwickeln, sondern einfach wegen des Alters und einer sesshaften Lebensweise.

    1) MANDATORY, bevor Sie Geld für Medikamente ausgeben, die ich jetzt anrufe, müssen Sie einen Bluttest auf "Chlamydia-Antikörper" durchführen. Wenn das Ergebnis positiv ist, gehen Sie wie folgt vor:

    2) es ist notwendig, von ALLEN gemeinsam behandelt zu werden; die tests müssen alle zusammen genommen werden. Die Behandlung ist teuer, hängt jedoch stark vom Preis des Hauptantibiotikums ab. Im Prinzip gibt es sechs geeignete Antibiotika, aber erstens wirken nicht alle gleich stark (abhängig von der Person) und zweitens geben einige Nebenprobleme wie Kopfschmerzen, Sehstörungen, allgemeine Schwäche usw. Nur zwei von ihnen haben praktisch keine Nebenwirkungen - Rulid und Erythromycin. Die Stärke der Nebenwirkungen hängt auch stark vom Hersteller der Pillen ab.

    3) Das Bakterium lebt intrazellulär, hat zwei Perioden - aktiv und passiv, die etwa drei Wochen dauert, und während dieser drei Wochen kann es von keinem Antibiotikum getötet werden - es ist nach außen geschlossen. Daher ist es notwendig, mindestens vier Wochen lang Arzneimittel zu konsumieren, um den inaktiven Zeitraum abzudecken. (Ich, meine Frau, entschied, wie Sie oben gelesen haben, zwei inaktive Perioden für den Fall abzuschneiden). 4) Achten Sie darauf, zweimal täglich heiße Bäder bis zur Taille (bis zum Bauchnabel) zu machen, dies gilt jedoch nur für Männer - wegen der Prostata, um das Blut zu zerstreuen und dem Antibiotikum zuzuführen. Plus allerlei Übungen. a) Wir legen uns auf den Rücken, wir beginnen, die Beine ziemlich schnell zu wechseln - einer ist bis zum Anschlag gestreckt, der andere ist bis zur Brust gestreckt (gebeugt) bis zum Anschlag c) In einem halben oder in einem Sitz, wobei Sie Ihre Beine weiter spreizen, rollen Sie, wobei Sie das Körpergewicht von einem Fuß auf den anderen übertragen. (Diese Übung wird im Kindergarten „Spinne“ genannt.) Je breiter die Beine, desto besser, aber es ist schwierig. d) Laufen auf der Stelle mit starkem Anheben der Knie an der Brust (ähnlich wie bei Übungen auf dem Bett, aber hier kommt noch die Gehirnerschütterung des Blutsystems durch Stöße hinzu). Gut hilft auch das elektrische chinesische Massagegerät auf dem Stuhl. Das ist so ein Teppich auf einem Stuhl. Sie stecken ins Netz, setzen sich darauf, schalten es ein und gehen - Minuten, verlagern Ihr Körpergewicht, sorgen dafür, dass stehende Wellen nach unten gehen und das Blut zerstreuen. Hier kostet so ein Massagegerät 20 Dollar. Sehr zu empfehlen! Das Wesentliche an diesem ganzen Punkt ist, dass der Hintern und die Prostata immer warm und mit Blut versorgt werden. Übrigens sollten auch Ihre Beine IMMER warm sein! e) Biegen Sie in Richtung der Zehen, ohne die Knie zu beugen. e) Wenn es eine elektrische Batterie gibt - Sie können sich auf die Batterie setzen, die Prostata erwärmen. All dies sollte gleichzeitig mit Antibiotika und verwandten Medikamenten einhergehen.

    Direkte Prostatamassagen sollten aus verschiedenen Gründen nicht durchgeführt werden:

    1) Der Organismus ist ein dünnes und fragiles System, und ein Facharzt kann etwas zerbrechen oder etwas verderben, wenn es Merkmale des Organismus gibt, die er nicht berücksichtigt oder nicht weiß, wie er sie richtig berücksichtigen soll (ich spreche von möglichen inneren Erkrankungen) manchmal ahnen wir es nicht - naja, zum Beispiel Krampfadern oder etwas anderes.), dann kann eine direkte Massage schlecht enden - mit einer Verschärfung oder dem Erwerb eines anderen Problems.

    2) Heiße Bäder und Gymnastik ersetzen die direkte Massage perfekt und sind vielleicht sogar wirksamer für die Verbesserung der Durchblutung.

    3) Die direkte Massage der Prostata in Russland wird in einem kalten Raum durchgeführt, ganz formal nach dem Schema eines medizinischen Buchs. Oft gibt es das gegenteilige Ergebnis - einen Krampf aller Muskeln und eine verlangsamte Blutzirkulation. ACHTUNG! Ein Antibiotikum wirkt bereits nach einer geringen Dosis Alkohol schlimmer. Deshalb müssen Sie während vier Wochen die Existenz von Alkohol vergessen. Es ist zu beachten, dass das Bakterium sehr hartnäckig ist und falls es einmal oder zweimal gelingt, zu entkommen (z. B. bei der Einnahme von Alkohol), dann kann dieses Antibiotikum verworfen werden - ein resistentes Bakterium wird gebildet. Daher gibt es keine Rückfälle, „ein Schritt zur Seite wird als Flucht angesehen, ein Sprung an Ort und Stelle ist eine Provokation“ - es gibt nur wenige Antibiotika, die Chlamydien töten - nur fünf bis sechs, außerdem können nicht alle gleich wirksam sein (abhängig von den Eigenschaften des Körpers des Patienten sowie von diesen von dem, was der Vorbesitzer versuchte, dieses Bakterium zu heilen (das Bakterium erhielt von jemandem an Sie, was bedeutet, dass jemand es bereits mit Antibiotika behandelt haben könnte. Mit anderen Worten, es scheint, dass es sich bereits an Chlamydia-Antibiotika angepasst hat.)

    Dosierungsschema: Bereits bei der ersten Einnahme wird das Hauptantibiotikum mit einer doppelten Dosis verabreicht, um eine Schockkonzentration zu erzeugen und zu verhindern, dass Bakterien süchtig werden. Dann nach dem Schema.

    1) Das Hauptantibiotikum. Siehe nachstehende Tabelle. (Ich empfehle Rulid)

    9) In der ersten Woche müssen Sie stark entzündungshemmend trinken, um die Entzündung der Prostata zu lindern und den Zugang des Antibiotikums zu den Geweben zu erleichtern. Zum Beispiel Diclofenac-Tabletten oder Kerzen oder Valdure.

    10) Ich empfehle die ersten zwei Wochen die Eleutherococcus-Tinktur (Ginsengersatz) zu trinken. Es sollte daran erinnert werden, dass diese Tinktur in Alkohol enthalten ist und Alkohol für ein Antibiotikum der Tod ist. Daher besteht eine mögliche Verabreichungsmethode darin, auf einen Klumpenzucker zu fallen, abzuwarten, bis er getrocknet ist, und dann den Zucker in Tee aufzulösen. Dies erhöht den Gesamtklang. Ich traf einen chinesischen Teebeutel von Ginseng. Es kostet eine Packung mit 30 Beuteln sechs Dollar. Ich empfehle.

    Das Hauptantibiotikum ist ein Antibiotikum aus der Gruppe der MACROLIDES. Makrolide sind die einzigen Antibiotika, die Chlamydien zerstören können. Die Gruppe enthält derzeit folgende Antibiotika: Rulid (Roxithromycin). Erythromycin. Macropen (Midecamycin). Klacid (Clarithromycin). Sumamed (Azithromycin) -Rovamycin (Spiramycin). Vilprafen (Josamycin). ACHTUNG! Dies sind alles VERSCHIEDENE Antibiotika mit unterschiedlichen Molekülformeln. Daher ist es notwendig, den gesamten Verlauf eines von ihnen zu trinken, und wenn es nicht geholfen hat, sollten Sie andere probieren, weil einige davon werden sicherlich helfen. Erythromycin ist auch leicht übertragbar, so - im zweiten Echelon. Am grausamsten und effektivsten ist Sumamed (Azithromycin), aber es wird am häufigsten verwendet und daher besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass die Bakterien damit bereits vertraut sind. Zusätzlich beginnen in der dritten Woche Nebenwirkungen. Warum so viele Drogen? Ich antworte Antibiotika: - das Hauptantibiotikum. Schlägt das Bakterium Trinken Sie alle vier Wochen! Doxycyclin ist ein Seitenantibiotikum. Plus, wenn es irgendeine andere Infektion gibt, tötet sie sie. Doxycyclin ist eine Gruppe von Tetracyclinen - ein weit verbreitetes Antibiotikum, das sogar Kindern verabreicht wird. Außerdem vergiftet das Leben der Chlamydien. Wenn es während des Kurses völlig schlecht ist, hören wir auf, Doxycyclin zu trinken, um das Leben ein bisschen leichter zu machen. Verwandte Medikamente: Wobenzym - verstärkt die Wirkung des Antibiotikums. Details finden Sie unten. Nystatin - Schutz vor Pilzen, da Antibiotika die gesamte Mikroflora abtöten, beginnen sich Pilze zu entwickeln, die Nystatin zerstört. Multivitamine - eine allgemeine Steigerung der Körperresistenz. Vitamin Eno. Dapsone (halbe Tablette) - Schutz der Haut vor äußeren Bakterien und Pilzen. Kars (= Silymarin 35 mg) - Hepatoprotector (Unterstützung der Leber). Es ist für den langfristigen Einsatz von Antibiotika notwendig. Hergestellt aus natürlichen Produkten. In Anbetracht der Tatsache, dass es in Russland mittlerweile viele gefälschte Antibiotika gibt, und auch die Tatsache, dass bei einer Unterbrechung des Kurses (wenn sich die neu erworbenen Antibiotika als Fälschung erweisen), die Bakterien süchtig werden werden und das Spektrum der vorhandenen Antibiotika (und hofft, geheilt zu werden) Ich empfehle Ihnen dringend, die gesamte Charge des Hauptantibiotikums SOFORT für den gesamten Verlauf und in einer Apotheke zu kaufen. Wenn sich herausstellt, dass er gefälscht ist, verschwindet nur noch Geld, und der zusätzliche Versuch, zu heilen, bleibt bestehen. In der Regel zeigt sich bereits in der ersten Woche eine positive Wohlfühlverschiebung. Das macht sich durch das Verschwinden der Symptome sofort bemerkbar. Wenn die Symptome nicht verschwunden sind - Antibiotikum "verbrannt". Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass sich die Symptome in besonders vernachlässigten chronischen Fällen (ein oder zwei Jahre Krankheit) unterschiedlich manifestieren können. Wenn Nebenwirkungen von Antibiotika auftreten, können Sie die Einnahme von Doxycyclin abbrechen, das Hauptantibiotikum muss jedoch zusammen mit dem Begleiter beendet werden. Bei der Aufnahme von Makroliden treten vorübergehende Probleme mit dem Sehvermögen auf, daher ist es in dieser Zeit notwendig, die Augenbelastung auf ein Minimum zu reduzieren - keine Fernsehgeräte, keine Zeitungen, Lesen - nur dass man darauf nicht verzichten kann. Vitamin E wirkt sich auch auf das Sehvermögen aus (es gibt Probleme beim Fokussieren), aber dies ist nur vorübergehend - nach dem Ende der Einnahme wird alles wiederhergestellt. Nun zu den Drogenpreisen und ihrer vollen Höhe. Wie viel Sie benötigen, um die in der Liste angegebenen Mengen zu zählen. Zur Erleichterung geben Sie hier nur einige Daten an. Wobenzym (eine Schachtel mit 40 Stücken kostet 270 Rubel, eine Bank mit 200 Stücken 990 Rubel.) Für einen Kurs benötigen Sie etwa eine Pille. Sie können mit 200 Stück auskommen - nur in den letzten Tagen, trinken Sie nicht vier auf einmal, sondern drei.

    1. Alle Materialien Abschnitt:
    2. Chlamydia von der Sushi-Bar
    3. Infektionsgeschichte mit Schambeinen
    4. HIV + Hepatitis
    5. Trichomoniasis ii
    6. Leidende Chlamydien
    7. Blumenstrauß sexuell übertragbarer Krankheiten
    8. Das Mädchen steckte 50 Schüler mit Gonorrhoe an
    9. Gedicht der Gonorrhoe
    10. Geschichte der Chlamydieninfektion
    11. Eine Reihe von Krankheiten
    12. Syphilis-Infektionsgeschichte
    13. Trichomoniasis
    14. Hepatitis C Chlamydien
    Bagaeva Madina

    Dermatovenerologe, Mitglied der Moskauer Gesellschaft für Dermatovenerologen und Kosmetologen. A. I. Pospelova