Aloe gegen Herpes - Herpeshautläsionen behandeln

Symptome

Herpes-Manifestationen (Fieber) haben eine Saisonalität, wenn der Körper am meisten nicht geschützt ist - Frühling und Herbst.

Das Virus infiziert das Nasolabialdreieck (beeinflusst die Lippen) und die intimen Stellen (die erste und die zweite Art von Pathologie). Manchmal als Schindeln manifestiert (dritter Typ).

Nach der Infektion bleibt das Herpesvirus (Sostre) für immer im menschlichen Körper. Meist schlummert die Infektion in den Nervenzellen.

Auswirkungen auf den Körper und Symptome

Bei einem Misserfolg wird die Infektion aktiviert und dringt in das Blut ein, wo sie mit ihrer Wirkung beginnt. Die Krankheit greift das Immunsystem sofort an, senkt es. Nicht nur die Haut, sondern auch die Lymphknoten, die Leber und die Milz leiden unter der "Erkältung".

Die Symptome unterscheiden sich je nach Stadium. Während der Erstinfektion treten auf der Haut Schwellungen auf, die wie eine Vesikelgruppe aussehen. In diesem Bereich können sich Lymphknoten erhöhen, die Körpertemperatur steigt. In diesem Stadium dringt die Infektion in den Körper ein und setzt sich in den Nervenzellen ab.

In der latenten Zeit werden die Symptome nicht beobachtet. Die Person ist nicht ansteckend. Bei wiederholter Infektion tritt die Krankheit wieder auf, ist aber nicht so akut und langwierig. Die Häufigkeit der Manifestationen hängt von der Abwehr des Körpers ab.

Medizinische Eigenschaften von Aloe mit Manifestationen von Herpes

Agave hat eine komplexe chemische Zusammensetzung, die aus Salzen, Mineralien und Tanninen besteht. Vitamine sind ebenfalls vorhanden, insbesondere C. Bei der Behandlung von Läsionen werden Aminosäuren und Catechine mit antibakteriellen und heilenden Eigenschaften hilfreich sein.

Die Pflanze wird in allen Krankheitsstadien eingesetzt:

  • im Anfangsstadium, als nur der Zahn erschien;
  • mit dem Auftreten von Wassersucht für sein schnelles Verschwinden;
  • nach dem Verschwinden des Ausschlags zur Verhinderung von Narben.

Sicherheitsvorkehrungen

Vor der Behandlung von Herpes mit Aloesaft sollte ein Allergietest sein. Agave ist kein Allergen, aber es lohnt sich, die Reaktion des Körpers auf die Verwendung von Konzentrat zu kennen. Diese Empfehlung gilt für die Verwendung unterschiedlicher Formulierungen.

Bedingungen, unter denen eine Agaventherapie kontraindiziert ist:

  • individuelle Intoleranz;
  • Neigung zu allergischen Manifestationen;
  • jede Art von Neoplasma;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Aloe-Pharmazeutika

Ein einfacher Weg, Herpes mit Aloe Vera-Extrakt zu heilen, ist der Kauf in einer Apotheke. Saft wird unter Zusatz von Ethylalkohol hergestellt, der ohne ärztliche Verschreibung verkauft wird. Sie können in reiner Form punktweise auf die Stelle der Hautläsionen auftragen. Oder nutzen Sie das Apothekenwerkzeug als Grundlage für die Zubereitung eines beliebten Rezepts.

Zum Verkauf finden Sie auch "Aloe Liniment" - eine cremige Masse mit einem bestimmten Geruch. Das Medikament reduziert das Gefühl von Juckreiz, Brennen und Verspannungen und beschleunigt die Heilung. Die Vorteile sind die einfache Handhabung und die Tatsache, dass die Kleidung keine Spuren hinterlässt.

Unabhängiges Entsaften

Für die Zubereitung des Extraktes und des Gels eignet sich eine Pflanze, die älter als drei Jahre ist. Flugblätter sollten länger fleischig gehalten werden. Sie sollten mehrere Wochen in den Kühlschrank gestellt werden. Diese Methode erhöht die Nährstoffproduktion in den Blättern. Danach sollte der Saft zerdrückt werden und auspressen. Lagern Sie frisches Konzentrat an einem kühlen Ort.

Volksrezepte mit Aloe bei der Behandlung von Herpes

Die Verwendung von zu Hause hergestellten Produkten hilft, die virale Manifestation schnell zu bewältigen und eine positive Wirkung auf die Therapie zu erzielen.

Rezeptnummer 1

Aloe von Herpes sollte auch vorbeugend eingesetzt werden. Für diese Tinktur geeignet.

  • gemahlene Agavenblätter - 500 Gramm;
  • geschälte Walnüsse - 500 Gramm;
  • Wodka - eineinhalb Gläser.

Komponenten mischen und 3-4 Tage an einem dunklen Ort bestehen. Nehmen Sie dreimal täglich einen Teelöffel. Der Kurs der vorbeugenden Aufnahme - ein Monat.

Rezeptnummer 2

Die zu Hause zubereitete Salbe kann zur Behandlung von Herpes an Genitalien, Lippen und anderen Hautbereichen verwendet werden.

  • Aloe-Konzentrat - ein Esslöffel;
  • Honig - ein Esslöffel;
  • Wodka - ein Esslöffel.

Die Komponenten werden sorgfältig bewegt, zweimal täglich mit einem Wattestäbchen direkt auf die Blasen aufgetragen. Verwenden Sie nicht mehr als eine Woche. Lagerbedingungen - im Kühlschrank.

Rezeptnummer 3

Die Anwendung von Aloe-Kompresse hilft in jedem Stadium gegen Herpes. Zur Vorbereitung müssen Sie ein kleines Blatt mitnehmen. Befestigen Sie die erste Hälfte am betroffenen Bereich, drücken Sie fest und halten Sie sie fünf Minuten lang gedrückt. Befestigen Sie dann das zweite Teil und befestigen Sie es mit Klebeband. Kompresse kann die ganze Nacht eingeschaltet bleiben. Morgens eine Propolis-Tinktur verarbeiten.

Rezeptnummer 4

  • zerquetschte Blätter der Agave - 100 Gramm;
  • Babycreme - 100 Gramm;
  • Medizinischer Alkohol - 10 Tropfen.

Alle bewegen und bestehen Woche im Kühlschrank. Nachdem die Mischung durch ein Sieb passiert wurde, in einer dunklen Ampulle aufbewahren. 3-4 mal täglich auf die betroffenen Stellen auftragen. Kann innerhalb weniger Wochen verwendet werden. Hilft, die meisten Hautausschläge und Narben nach einer Krankheit zu beseitigen.

Vorbeugende Maßnahmen

Zur Vorbeugung einer Herpeserkrankung gelten folgende allgemeine Regeln für die persönliche Hygiene und die Stärkung der Immunität:

  • Waschen Sie sich vor und nach der Behandlung der betroffenen Bereiche die Hände.
  • Vermeiden Sie es, sich zum Zeitpunkt der Krankheit zu küssen;
  • den Ausschlag nicht kämmen;
  • Verwenden Sie keine kosmetischen Produkte von anderen.
  • verzichten Sie auf Oralsex;
  • Verwenden Sie separate Gerichte.

Bewertungen

Angelina, 25 Jahre alt:

Besonders im Frühling tritt häufig Kälte auf den Lippen auf. Zusammen mit Acyclovir verwende ich Aloe-Salbe. Ich wechsele sie ab. In 2-3 Tagen verschwinden alle Blasen und die Narben brechen die Kontur der Lippen nicht.

Galina, 39 Jahre alt:

Zum ersten Mal erkrankte Herpes an der Universität, wurde von ihrem Mitbewohner infiziert. Es erscheint nicht jedes Jahr, sondern immer im falschen Moment. Von den bewährten Produkten wählte ich den Aloe-Apothekensaft. Sobald ich ein Jucken in den Lippen verspüre, fange ich sofort an, es anzuwenden.

Herpesbehandlung mit Aloe Vera Saft

Aloe von Herpes ist ein universelles und wirksames Mittel, das hilft, das Virus loszuwerden. Der Vorteil des Medikaments liegt auch in seiner Verfügbarkeit und seiner Fähigkeit, sich auf jeden Körperteil aufzutragen.

Was sind die vorteilhaften Eigenschaften von Agave?

Aloe Vera ist seit langem für seine erstaunlichen heilenden Eigenschaften bekannt. Es hat eine reichhaltige chemische Zusammensetzung und eine große Menge nützlicher Salze, Mineralien, Tannine und Spurenelemente. Bei der Behandlung des Herpesvirus sind jedoch die wirksamsten:

Ihre antibakterielle Wirkung zielt darauf ab, die Infektion zu zerstören und die geschädigten Bereiche der Dermis zu heilen.

Die Pflanze wirkt entzündungshemmend und beschleunigt die Regeneration des betroffenen Gewebes.

Um Aloe bei der Behandlung von Herpes zu unterstützen, ist es sehr wichtig, die Therapie unmittelbar nach der Entdeckung der ersten Symptome der Krankheit durchzuführen. Dies geschieht am besten, wenn auf der Dermis rote Flecken und Juckreiz auftreten. Die Pflanze kann auch Wunden beseitigen, die nach Herpes verbleiben.

Wie können Sie Aloe gegen das Herpesvirus anwenden?

Agave aus Herpes an den Lippen wird sehr einfach verwendet. Dies erfordert:

  1. Schneiden Sie ein kleines Stück der Pflanze (von den Blättern) aus und teilen Sie es mit einem Messer in 2-3 Teile. Es ist besser, die Aloe mitzuschneiden, um das Werkzeug bequemer als Nachtapplikation zu verwenden.
  2. Das erste Agavestück muss auf den betroffenen Bereich der Dermis aufgetragen werden. Drücken Sie es mit der Hand und halten Sie es 5-6 Minuten lang gedrückt.
  3. Dann sollten Sie den zweiten Teil der Pflanze mit einem Pflaster sichern. Diese Kompresse muss 12 Stunden (vorzugsweise nachts) stehen.
  4. Am Morgen müssen Sie die Anwendung entfernen und die Dermis mit Alkoholextrakt aus Propolis oder Ringelblume kauen.

Die Behandlung von Herpes wird häufig mit Aloe-Blättern und Honig durchgeführt. Diese Mischung beseitigt nicht nur den Juckreiz und die Beschwerden, die durch das Virus verursacht werden, sondern trägt auch zur Verringerung der Ausbreitung von Bakterien bei. Um das Medikament zuzubereiten, ist es notwendig, den Agavensaft und die Imkerei im Verhältnis 1: 1 zu mischen (es ist besser, 1 EL jeder Komponente zu sich zu nehmen).

Das resultierende Werkzeug wird empfohlen, die betroffenen Bereiche der Dermis mit einem Wattepad aufzutragen. Dies sollte bis zu 4 Mal pro Tag erfolgen. Bevor die Haut mit der Zubereitung behandelt wird, muss sie mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Das gleiche Verfahren sollte 15 Minuten nach dem Auftragen durchgeführt werden. Wenn Sie diese Methode der Behandlung des Virus anwenden, können Sie die Infektion in 4 bis 5 Tagen beseitigen.

Die Behandlung von Herpes wird oft mit einem Tonikum aus der Agave durchgeführt. Für die Zubereitung ist es notwendig, ein Aloeblatt zu nehmen, es vorsichtig zu schneiden und 250 ml gekochtes Wasser zu gießen. Dann sollte das Medikament 1–2 Stunden lang infundiert werden, wonach es durch ein Sieb oder eine Gaze filtriert wird. Die resultierende Präparation ist notwendig, um die Wunden bis zu 6 Mal am Tag zu waschen.

Sie können auch Salbe aus Aloe machen. Dazu den Saft der Pflanze nehmen, mit Honig (1: 1) verdünnen und 1 EL hinzufügen. Alkohol (rein) und mischen Sie die Komponenten gründlich. Die resultierende Masse wird empfohlen, um die betroffenen Bereiche der Dermis bis zu 4-mal täglich zu behandeln. Lagern Sie die Salbe am besten im Kühlschrank.

Sie können Aloe-Saft nach innen nehmen, um die Infektion schnell zu beseitigen. Um das Heilgetränk zu verwenden, sollte es 0,5 St.l. vor jeder Mahlzeit Um den Geschmack zu verbessern, darf etwas Honig hinzugefügt werden.

Es ist zu beachten, dass Agavensaft mit Vorsicht und unter Beachtung der angegebenen Dosierungen eingenommen werden muss. Andernfalls kann es zu allergischen Reaktionen und Problemen des Verdauungssystems kommen. Um wirklich gute Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie nur die Kulturen verwenden, die länger als 3 Jahre wachsen.

Aloe gegen Herpes ist ein schneller und wirksamer Weg, um das Virus loszuwerden. Es trocknet die Blasen gut und verhindert die Ausbreitung der Infektion im ganzen Körper.

Aloe von Herpes

Teebaum von Herpes

Herpes von Herpes

Ohrenschmalz aus Herpes

Alkohol von Herpes

Peroxid aus Herpes

Der Artikel diskutiert Aloe gegen Herpes. Sie erfahren etwas über die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze und ihre Wirksamkeit bei Herpesinfektionen. Sie lernen auch, wie Sie Aloe gegen Herpes auf den Lippen und im Genitalbereich anwenden und Heilmittel aus dem Saft der Pflanze mit Honig und Lehm herstellen.

Nützliche Eigenschaften von Aloe

Aloe Vera oder Agave - eine mehrjährige Pflanze aus der Sukkulentengruppe, wird in der traditionellen Medizin seit langem als medizinisches und entzündungshemmendes Mittel verwendet.

Aloe hilft bei der Behandlung von Herpes - auf den Lippen und im Intimbereich.

Biochemische Zusammensetzung der Aloe:

  • Vitamine - E, C, Folsäure, Cholin, Beta-Carotin;
  • Mineralien - Calcium, Kalium, Magnesium, Zink, Kupfer;
  • natürliche bakterizide Substanzen - Antraglykoside;
  • ätherische Öle;
  • Aminosäuren;
  • Enzyme;
  • Harze;
  • Antioxidantien.

Aloe hat die folgenden heilenden Eigenschaften:

  • lindert Entzündungen
  • wirkt als Antiseptikum;
  • hilft gegen verschiedene Bakterien und Viren;
  • besitzt eine antimykotische Wirkung;
  • Eiter aus Wunden ziehen;
  • heilt geschädigtes Gewebe;
  • erhöht die Widerstandsfähigkeit der Schleimhäute gegen pathogene Wirkungen;
  • entfernt Giftstoffe und Schlacken;
  • schützt die Haut vor ultravioletter Strahlung;
  • aktiviert das Immunsystem.

Die Wirksamkeit von Aloe gegen Herpes

Mit Herpes im Gesicht und im Intimbereich wirken Aloesaft und Produkte, die auf diesem Produkt basieren, bei äußerer Anwendung wie folgt:

  • Reduzieren Sie die Entzündungszeit und den Bereich der Hautausschläge.
  • die Hautoberfläche desinfizieren;
  • beschleunigen die Regeneration von geschädigtem Gewebe.

Bei akuter Herpesinfektion sollten Sie auch mit Wasser verdünnte Aloe als Antivirus- und Immunstimulans trinken.

Aloe von Herpes während der Schwangerschaft

Jede Art von Herpes während der Schwangerschaft muss unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden. Volksheilmittel zur Behandlung von Herpes, einschließlich Aloe, können während der Schwangerschaft nur durch äußerliche Mittel und in Kombination mit einer von einem Arzt verordneten medikamentösen Antivirentherapie angewendet werden.

Aloe mit Herpes auf den Lippen

Verwenden Sie den Saft und die Blätter von Aloe Vera für eine schnelle Behandlung von Herpes im Stadium von Ausschlagblasen. Die Anlage muss mindestens 3 Jahre alt sein.

Wie man Herpes auf den Lippen mit Aloe loswird:

  1. Schneiden Sie das Aloeblatt 1–2 cm ab
  2. Teilen Sie es entlang der breiten Kante mit einem scharfen Messer in zwei Teile.
  3. Wenden Sie eines der Teile einige Minuten lang an.
  4. Werfen Sie das gebrauchte Stück der Pflanze weg.
  5. Befestigen Sie dann den zweiten Teil des Blattes an der betroffenen Stelle und befestigen Sie es mit einem Pflaster.
  6. Bewahren Sie die Kompresse mehrere Stunden auf, bis das Blatt getrocknet ist.

Eine andere Möglichkeit, Aloe bei Herpes zu verwenden, ist auf den Lippen:

  1. Schneiden Sie ein Blatt 4–5 cm
  2. Schmieren Sie den Aloe-Herpes-Ausschlag.
  3. Zwei Stunden später den getrockneten Teil des Bogens mit einem Messer abschneiden und erneut einfetten.
  4. Tragen Sie Aloe-Saft über mehrere Tage alle 2-3 Stunden auf.

In diesem Video erfahren Sie mehr über Aloe:

Aloe mit Herpes genitalis

Aloe-Saft kann als äußeres Heilmittel zur Behandlung von Herpes genitalis und zur Behandlung des Inneren mit vaginalem Herpes verwendet werden.

Wie man Aloesaft mit äußeren Herpes der Genitalorgane aufträgt:

  1. Bereiten Sie Aloeblattsaft zu.
  2. Wasche den Genitalbereich und trockne sie mit einem Handtuch.
  3. Tragen Sie den Saft auf die Genitalien auf.
  4. Tragen Sie keine Unterwäsche, bis der Saft vollständig trocken ist.
  5. Behandlung fortsetzen, bis die Entzündung verschwindet.

So wenden Sie Aloe-Blätter bei Frauen mit Herpes genitalis an:

  1. Schneiden Sie ein Aloe-Blatt 2–3 cm
  2. Entfernen Sie die Haut davon.
  3. Waschen Sie sich mit Intimhygieneprodukten.
  4. Legen Sie das vorbereitete Aloeblatt in die Vagina ein.
  5. Halten Sie es mehrere Stunden in der Scheide und entfernen Sie es vorsichtig.
  6. Behandlung fortsetzen, bis die Entzündung verschwindet.

Aloe Honey Rezept von Herpes

Aloe Vera mit Honig lindert Juckreiz und Irritationen, desinfiziert und reduziert die Entzündungsphase.

Zutaten:

  1. Aloesaft - 1 EL l
  2. Honig - 1 EL l

Zubereitung: Schneiden Sie ein mittelgroßes Aloeblatt und schälen Sie es ab. Schleifen Sie das Blatt mit einem Messer. Geben Sie den entstandenen Brei in einen sauberen Gazebeutel und drücken Sie den Saft aus. Mischen Sie den resultierenden Saft mit Honig. Die Mischung in einen sauberen Behälter geben. Der sich daraus ergebende Betrag wird für mehrere Anwendungen ausreichen. Bewahren Sie die Mischung im Kühlschrank auf.

Anwendung: 3-4 mal täglich eine Mischung aus Honig und Aloe-Saft auf den Ausschlag auftragen. Entfernen Sie vor dem Auftragen eines neuen Teils des Werkzeugs die Reste des alten mit einer Serviette.

Aloe-Clay-Rezept für Herpes

Lehm trocknet gut Herpes, desinfiziert die entzündete Oberfläche und heilt Wunden schnell. Das Gerät kann für Herpes an Lippen, Gesicht und Gürtelrose in allen Stadien der Herpesentzündung verwendet werden.

Zutaten:

  1. Aloesaft - 1 EL l
  2. Blauer oder weißer Ton - 1–1,5 EL.

Zubereitung: Mischen Sie den Saft der Pflanze mit Lehm zu einer dicken Sahne.

Anwendung: Tragen Sie eine dünne Schicht Heilmittel auf Herpes auf. Verwenden Sie das Werkzeug 3-5 Tage lang 6-7 Mal am Tag.

Aloe aus Herpes - Bewertungen

Früher half immer mit Herpes in der Nase und Lippen Aciclovir. Letztes Mal schmiere ich Aloesaft ab. Die Entzündung verschwindet nach 4–5 Tagen.

Behandeltes Herpes genitalis mit Aloe Vera Saft. Bewahren Sie den Saft im Kühlschrank auf, um nach dem Auftragen einen Kühleffekt zu erzielen.

Eugene, 42 Jahre alt

Ich als Arzt glaube, dass Aloe mit Herpes nur in Kombination mit antiviralen und immunmodulatorischen Medikamenten verwendet werden kann. Aloe-Saft heilt Entzündungen gut, aber das Virus muss von innen unterdrückt werden.

Schlussfolgerungen

  1. Aloe hat eine entzündungshemmende, bakterizide und wundheilende Wirkung.
  2. Um eine Herpesinfektion zu behandeln, wenden Sie Aloe-basierte Heilmittel auf Entzündungen an und trinken Sie sie als Saft.
  3. Aloe mit Herpes während der Schwangerschaft kann nur als äußeres Mittel verwendet werden.

Alle Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Und ist keine Anweisung zur Selbstbehandlung. Wenn Sie sich unwohl fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Aloe Vera: Zusammensetzung, heilende Eigenschaften und Wirksamkeit gegen Herpesviren.

Aloe Vera - eine Heilpflanze, auch Agave genannt, ist eine der heilendsten. Sein Saft wird in der traditionellen Medizin, in der Kosmetologie sowie zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Diese Beliebtheit ist auf die Vielzahl nützlicher Eigenschaften dieser Pflanze zurückzuführen.

Die biochemische Zusammensetzung von Aloe Vera enthält mehr als 200 Komponenten, die sich äußerst positiv auf den menschlichen Körper auswirken.

Aloe Vera Saft: Zusammensetzung

- die bekanntesten Vitamine, einschließlich der Vitamine der Gruppe B

- 20 essentielle und nichtessentielle Aminosäuren

- Enzyme - beschleunigen die Hautregeneration

- Mono- und Polysaccharide

- Anthrachinone (wirken antiviral und antibakteriell)

- organische Säuren (Äpfelsäure und Salicylsäure)

- Glucomannan ist ein natürliches Immunstimulans.

- Acemannan - tötet Krebszellen und verhindert die Verbreitung des AIDS-Virus

- Ulcin - verhindert die Entwicklung von Magengeschwüren.

Aloe Vera: heilende Eigenschaften und Anwendung

Die Blätter und der Saft von Aloe Vera werden sowohl für die äußerliche Behandlung als auch für die orale Verabreichung verwendet.

Aloe Vera ist eine einzigartige Pflanze:

  • Es beschleunigt den Prozess der Zellregeneration und wird daher zur Behandlung verletzter Haut verwendet: Wunden, Verbrennungen, Schnittwunden, Akne. Es wird auch zur Behandlung von Psoriasis, Furunkeln, Ekzemen und anderen Hautkrankheiten verwendet.
  • Regt die Produktion von Kollagen an, wodurch das Auftreten von Falten und vorzeitiger Hautalterung verhindert wird.
  • Es wirkt analgetisch und entzündungshemmend.
  • Es verbessert die Arbeit des Gastrointestinaltrakts, daher wird es zur Behandlung von Gastritis, pankritischen, Magengeschwüren und zur Wiederherstellung der Darmflora verwendet.
  • Stärkt die adaptogenen Funktionen des Körpers.
  • Es hat antivirale, bakterizide, antimykotische und antioxidative Eigenschaften und gilt daher als natürliches Antibiotikum.
  • Regt die Durchblutung an, erhöht den Tonus des Körpers und reduziert den Cholesterinwert
  • Stimuliert die Prozesse der Reinigung der Lymphe, entfernt Giftstoffe und Schlacken.
  • Es wird bei Erkrankungen des Halses und der Lunge sowie zur Behandlung von Husten und Rhinitis angewendet.
  • Aufgrund von Enzymen in seiner Zusammensetzung hemmt das Wachstum von Krebszellen.
  • Behandelt Stomatitis, lindert Zahnfleischentzündungen, reduziert Zahnschmerzen.
  • Lindert die Bedingung für verschiedene Arten von Allergien.
  • Stellt Fehler in den Austauschprozessen wieder her.
  • Es enthält eine Substanz Sabur, die ein wirksames Abführmittel ist, so dass Verstopfung leicht bewältigt werden kann.
  • Es wird bei Augenerkrankungen eingesetzt: Konjunktivitis, Katarakte, progressive Myopie, Glaukom.
  • Es hat eine bakterizide Wirkung gegen Staphylokokken, Streptokokken, Dysenterika und Diphtherie-Bazillen.
  • Enthält Kollagen und verjüngt den Körper als Ganzes.
  • Erhöht die Immunität.
  • Es wirkt stabilisierend auf den Blutzuckerspiegel und kann daher als mögliche Behandlung von Diabetes eingesetzt werden.
  • Trägt zur Revitalisierung des Haarwuchses bei und wird daher bei einigen Formen der Glatze verwendet.

Herpesbehandlung mit Aloe Vera

Studien zu den therapeutischen Eigenschaften der Aloe Vera-Pflanze beweisen, dass sie gegen eine Reihe von Viren, einschließlich Herpesviren, wirksam ist. Im Gegensatz zu den meisten verschreibungspflichtigen Medikamenten hat Aloe Vera praktisch keine Nebenwirkungen und ist auch erschwinglich.

Eine Studie aus dem Jahr 1999 zeigte, dass trotz der Tatsache, dass Aloe Vera kein Medikament ist, die aus dieser Pflanze hergestellte Creme als Hauptbestandteil wirksam ist, um Herpes-Ausbrüche in 70% der Fälle zu unterdrücken.

Aloe Vera erhöht die Abwehrkräfte auf zellulärer Ebene und stellt die fehlerhafte Arbeit unserer Immunität wieder her. Die Polysaccharide in der Pflanze machen die Aktivität von Leukozyten aus und stimulieren die Produktion von T-Killerzellen. Diese Zellen synchronisieren die Reaktion des Immunsystems, was zur Produktion von Antikörpern führt, die Infektionserreger ausscheiden. Studien haben gezeigt, dass die als Anthrachinon bezeichnete Aloe Vera-Komponente die Vitalaktivität einiger Viren, einschließlich der Herpesviren 1 und 2, unterdrückt.

In derselben Studie aus dem Jahr 1999 wurde beschrieben, was den Ausbruch von genitaler und labialer Herpes-Aloe Vera-Creme wirksam unterdrückt - die Geweberegeneration und die Heilung von Geschwüren aus Herpes beschleunigten sich um 70% im Vergleich zur natürlichen Abheilung der Wunden. Aloe Vera Gel war weniger wirksam und beschleunigte die Heilung um 45%. Die Placebo-Gruppe zeigte ebenfalls einen leichten positiven Effekt - 7%.

Die unter Laborbedingungen durchgeführte Analyse der Wirksamkeit von Aloe Vera gegen Herpesvirus Typ 1 und Typ 2 zeigte, dass nach 1 Stunde eine hemmende dosisabhängige Wirkung auf Herpes beobachtet wurde. Es sollte auch beachtet werden, dass die Studienteilnehmer 12 bis 15 Monate lang keinen Herpesvirus hatten, was darauf hindeutet, dass Aloe Vera als Mittel zur Verhinderung eines erneuten Auftretens verwendet werden kann.

Aloe von Herpes

Das Herpesvirus ist unter anderen Mikroorganismen das häufigste. Meistens betrifft es die Haut um den Mund und die Lippen sowie die Genitalien. Äußerer Herpes ist an sich nicht gefährlich. Es ist eher eine unangenehme und schmerzhafte Reaktion des Körpers auf Stress, verminderte Immunität, Hypothermie oder die Einnahme von Antibiotika und bestimmten hormonellen Medikamenten. Die Hauptgefahr für Herpes von außen besteht darin, dass er durch Kontakt mit dem Haushalt übertragen wird. Wenn die ersten Anzeichen dieser Krankheit auftreten, sollte daher die persönliche Hygiene sorgfältig überwacht werden. Heute gibt es eine Menge Drogen, die es ermöglichen, Herpes loszuwerden. Dies kann jedoch mit Hilfe der traditionellen Medizin zu Hause geschehen. Eine der effektivsten und bewährten Methoden, um wässerige Hautausschläge loszuwerden, ist die Verwendung von Aloe.

Nützliche Eigenschaften der Agave

Agaric oder Aloe aus alten Zeiten ist berühmt für seine wundersamen Eigenschaften. Es hat eine komplexe und reichhaltige chemische Zusammensetzung, die nützliche Salze, Mineralien und Tannine sowie Vitamine umfasst. Bei der Behandlung von Herpes sind jedoch Vitamin C, Aminosäuren und Katechine wirksam. Ihre antibakterielle Wirkung zielt auf die Zerstörung des Virus und die Heilung geschädigter Haut.

Es ist wichtig anzumerken, dass Aloe nicht nur zur Behandlung des Anfangsstadiums von Herpes verwendet wird, sondern auch in jenen Fällen, in denen die traditionelle Medizin verspätet ist, und anstelle des roten Flecks eine scheinbar unvorhersehbare Wassersucht erscheint. Und mit Hilfe dieser Pflanze können Sie schnell den Ort heilen, an dem sich bis vor kurzem die Herpeswunde befand.

Verwendung von Aloeblättern zur Behandlung von Herpes

Aloe mit Herpes-Honig

Für die Behandlung von Herpes Mono verwenden Sie nicht nur Aloeblätter, sondern auch Saft. Am effektivsten ist die Verwendung in Kombination mit Honig. Diese Mischung lindert nicht nur den Juckreiz und die Schmerzen, die durch Herpes verursacht werden, sondern verringert auch die Ausbreitung von Bakterien.

Aloe Herpes Behandlung - traditionelle Medizin gegen das Virus

Herpes hat eigentlich jeden von uns. Es gibt verschiedene Arten dieser Krankheit. Wenn Sie Herpes haben, hilft Aloe, mit dieser Krankheit fertig zu werden.

Der erste Typ - erscheint in Form von Rissen und Ausschlägen auf den Lippen. Indem Sie die Wunden regelmäßig mit Aloe-Saft schmieren, verhindern Sie die weitere Entwicklung des Virus und beseitigen eine Erkältung. Der Saft muss auf eine Watte gepresst und 30 Minuten lang auf die Wunden aufgetragen werden. Es sollte beachtet werden, dass das Virus leicht durch körperlichen Kontakt übertragen wird, sodass die Blasen bis zur vollständigen Regeneration nicht mit den Händen berührt werden dürfen, um sie nicht in gesunde Körperbereiche zu transportieren. Wenn die Blasen auf den Lippen längere Zeit nicht verstreichen, deutet dies auf eine geringe Immunität hin, müssen Sie über dieses Problem nachdenken. Zur Verbesserung der Immunität wird eine Infusion verwendet, die aus 500 g Aloe-Pflanzenblättern hergestellt wird, die in einer Fleischmühle gemahlen werden, und 500 g Walnuss. Es ist notwendig, diese Mischung 1,5 EL zu gießen. Honig und lassen Sie es 3 Tage in einem dunklen Raum stehen. Die Temperatur im Raum sollte 18 - 20 ° C betragen. Nehmen Sie die Zusammensetzung vorzugsweise nach einer Mahlzeit und 1 EL. l 3 mal am Tag.

Der zweite Typ ist Herpes genitalis, der um ein Vielfaches schlechter ist als der erste, der sich in Form von Hautausschlägen außerhalb der Genitalien sowie an den Oberschenkeln und Beinen manifestiert. Das Verfahren zum Auftragen von Saft auf die betroffenen Bereiche muss bei Bedarf mehrmals wiederholt werden. Die Behandlung von Herpesaloe ist der beste Weg in der traditionellen Medizin.

Ein gutes Ergebnis gibt Aloe gegen Herpes, die sich bei Kindern in Form von Windpocken äußert. Nehmen Sie zur Behandlung dieser unangenehmen "sprudelnden" Krankheit den Saft einer Heilpflanze in sich auf. Sie müssen die Dosierung einhalten - 1 TL. vor den Mahlzeiten 2-3 mal am Tag kann man es mit Honig mischen, weil an sich ist es bitter. Blasen sollten auch mit frischem Saft geschmiert werden.

Die aus dem Saft einer Heilpflanze hergestellte Salbe wirkt heilend. Zubereitungsmethode: Saft und Honig werden zu gleichen Teilen gemischt und mit 1 EL versetzt. Mischung 1 EL. l reiner Alkohol und gründlich mischen. Bewahren Sie die Salbe im Kühlschrank auf.

Erinnere dich! Die medizinischen Eigenschaften von Aloe manifestieren sich in Pflanzen, die älter als 3 Jahre sind. Es ist notwendig, nur die unteren Blättchen, die eine Länge von 15 cm erreicht haben und die bereits getrocknet sind, zu zerreißen. Saft verliert seine heilende Eigenschaft nach 2 Stunden, daher ist es besser, frisch gepflückte Blätter zu verwenden.

Die magischen Eigenschaften dieser Pflanze helfen, die Zerstörung von Epithelgewebe zu verhindern, die schnelle Heilung von Hautzellen zu fördern und die Körperfunktion zu verbessern.

Aloe-Saft-Allergien sind selten, aber es ist am besten, darauf zu achten, wie Ihr Körper reagiert, wenn Sie das Arzneimittel zum ersten Mal einnehmen.

Wir behandeln Herpes populär

Unangenehme juckende Ausschläge, verursacht durch die Aktivität der Herpes-simplex-Viren im Körper, verursachen nicht nur schmerzhafte Beschwerden auf der betroffenen Haut, sondern beeinträchtigen auch das Erscheinungsbild der Person. Was tun im Falle einer Herpesinfektion und wie kann man sich schnell dabei helfen, heimtückisches Unglück zu beseitigen? Bei der Behandlung von Herpes wurden erfolgreich Volksheilmittel eingesetzt, die auf pflanzlichen Heilstoffen basieren. Mit Hilfe der intensiven Behandlung von Wunden mit natürlichen Formulierungen oder durch die interne Anwendung nützlicher Heilmittel gegen Herpes können wirklich erstaunliche Ergebnisse erzielt werden:

  • die Aktivität von Viren unterdrücken;
  • Ausbreitung der Hautausschläge verhindern;
  • Beschleunigung der Regenerationsprozesse;
  • das Immunsystem stärken.

Zu den beliebtesten Volksheilmitteln für Herpes, isolierte Infusionen, Dekokte und Alkoholtinkturen aus Heilpflanzen zählen:

  • Nachfolge Gras;
  • Gras Wermut weiß;
  • Schöllkrautgras;
  • Oregano-Gras;
  • Echinacea purpurea.

Es sei jedoch daran erinnert, dass nicht alle Heilpflanzen harmlos sind. Wenn die Dosierung falsch berechnet wird oder eine individuelle Unverträglichkeit vorliegt, kann eine von ihnen schwerwiegende Nebenwirkungen wie Intoxikationen und Allergien verursachen. Überwachen Sie daher Ihr eigenes Wohlbefinden während der Behandlung von Herpes mit traditionellen Methoden. Für die geringsten Gesundheitsprobleme müssen Sie die Einnahme dieses oder jenes pflanzlichen Mittels dringend beenden.

Jedes der Rezepte darf mit Arzneimitteln aus der Apotheke gegen Herpes kombiniert werden, die von Ihrem Arzt verschrieben wurden. Der komplexe Effekt bewirkt eine stärkere Wirkung, wodurch die akute Phase der Wunde verkürzt wird, was die schnelle Erholung problematischer Hautbereiche beschleunigt. Es sei darauf hingewiesen, dass eine wichtige Rolle bei der Sicherstellung einer schnellen Genesung und bei der Erzielung einer stabilen Krankheitsentfernung die Korrektur des Immunsystems durch immunstimulierende Wirkstoffe natürlichen Ursprungs spielt.

Zu den wirksamsten Pflanzen im Hinblick auf die Wiederherstellung des Abwehrmechanismus gehört das Kraut Echinacea purpurea. Daraus bereiten sie stärkende Tees, Aufgüsse, Kompressen zu. Echinacea wird in jeder Apotheke in Form von Tinkturen oder Kapseln verkauft, so dass Sie einfach ein gebrauchsfertiges nützliches Werkzeug kaufen und es sowohl während des akuten Herpes einnehmen können als auch periodische präventive Therapiestunden durchführen können, um die Häufigkeit von Herpesinfektionen zu minimieren. Neben der Immunmodulation besitzt die einzigartige Pflanze starke antibakterielle und wundheilende Eigenschaften, die von Echinacea, einem Element wie Silizium, bereitgestellt werden.

Als Nächstes erklären wir Ihnen, welche Methoden und Werkzeuge in der Liste der besten nationalen Methoden zur Beseitigung von Herpes enthalten sind. Darüber hinaus wird für alle Rezepturen eine Empfehlung zur Zubereitung und Verwendung von Arzneizubereitungen gegeben.

Behandlung von Herpes mit Echinacea-Tinktur

Am einfachsten ist es natürlich, dieses Mittel in einer Apotheke zu kaufen, vor allem, wenn Sie keine Zeit haben, es selbst zuzubereiten und die Wunde bereits mit voller Geschwindigkeit auf den Lippen oder anderen Körperteilen "blüht". Die von Hand gemachte Tinktur vermittelt jedoch mehr Vertrauen in eine hundertprozentige Qualität. Daher würde es nicht schaden, eine hausgemachte Tinktur vor dem Beginn einer dermatologischen Erkrankung herzustellen, so dass zu jeder Zeit ein hochwertiges, hochwirksames Mittel zur Verfügung stand.

Die Herstellungsmethode ist wie folgt:

  • 15 g trockene Blumen einer Pflanze sollten in ein Glasgefäß gegeben werden;
  • gießen Sie das Rohmaterial mit Ethylalkohol aus einer Apotheke (70%) oder einfachem Wodka, das Volumen der Alkoholbasis beträgt 100 ml;
  • den Behälter mit dem Medikament verstopfen, die Zusammensetzung gründlich schütteln;
  • Stellen Sie eine Tinktur an einem dunklen Ort zum Aufgießen;
  • Nach 14 Tagen ist das Produkt einsatzbereit, es muss jedoch nur vor dem Einsatz gefiltert werden.
  • Lagerbedingungen - ein kühler, lichtgeschützter Ort, beispielsweise ein Kühlschrank.

Echinacea-Tinktur wird wie folgt verwendet:

  • Äußerliche Anwendung: Tragen Sie einen bis zu fünfmal täglich in Tinktur eingeweichten Wattestäbchen auf den Patientenbereich auf.
  • Interne Aufnahme zur Erhöhung der unspezifischen Immunität: Verdünnen Sie 25 Tropfen Tinktur in 150 ml Wasser bei Raumtemperatur und trinken Sie vor den Mahlzeiten die Anzahl der Dosen pro Tag 2-3 mal, den Verlauf 1,5-2 Monate.

Calendulatinktur gegen Herpes

Die trockene Farbe der Ringelblume enthält viele nützliche Substanzen, die ein Desinfektionsmittel, Wundheilung und vor allem eine antivirale Wirkung haben. Die Pflanze ist hypoallergen und hat fast keine Nebenwirkungen. Außerdem wird sie nicht nur bei Herpes erfolgreich eingesetzt, sondern auch bei Grippe, Dermatose verschiedener Genese, bei Problemen mit dem Herzen und der Gallenblase. Der interne Empfang sorgt für erhöhte Immunität und wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus.

Zur Zubereitung der Tinktur aus Ringelblume sollte nach diesem Prinzip vorgegangen werden:

gießen Sie 6 Gramm (2 Esslöffel) Ringelblütenblüten trocken in einen kleinen Glasbehälter;

  • fügen Sie eine halbe Tasse guten Wodka oder pharmazeutischen Alkohol hinzu;
  • Verschließen Sie den Behälter mit dem Medikament fest und schütteln Sie es, schicken Sie es zur Extraktion an einen dunklen Ort;
  • Dieses Medikament zur Behandlung der Herpesinfektion kann bereits 15 Tage lang bestimmungsgemäß verwendet werden - zur Verwendung im Innenbereich (dreimal täglich, 25 Tropfen in Wasser gelöst) sowie zur Behandlung der Tinktur in unveränderter Form der Hautläsionen (3-5 mal täglich).

Anstelle von Tinkturen für lokale Verfahren können Sie eine Abkochung von Calendula verwenden. Verwenden Sie keine Kinder unter 12 Jahren in der Ringelblume sowie bei Erkrankungen des Verdauungssystems während der akuten Phase.

Pharmazeutische Kamillenblüten für Herpes

Jeder kennt die Vorteile der Kamille - es ist eines der besten Antiseptika unter den Heilkräutern. Es besteht aus natürlichen Substanzen mit entzündungshemmender, regenerierender, schmerzstillender und antiallergischer Wirkung. Kamillenmittel (Infusionen, Tees, Dekokte usw.) sind die ersten Helfer bei Erkältungen, Halsschmerzen, Grippe, Erkrankungen des Nervensystems und Verdauungsorganen. Kamille wird häufig für verschiedene Hautläsionen verwendet, einschließlich Herpes, zur Desinfektion, Entzündung, zur Verhinderung der Ausbreitung von Infektionen und zur Beschleunigung der Heilung.

Medizinische Blumen hauptsächlich in Form von Infusionen für den häuslichen und lokalen Gebrauch. Wenn der Herpes auf die Lippe sprang, bilden sie mehrere Lotionen. Wenn eine Augeninfektion betroffen ist, wird die Infusion mit den Sehorganen gewaschen. Wenn die Läsion in der Zone der äußeren Genitalorgane lokalisiert ist, ist es angebracht, die Sitzbäder in unverdünnter Infusion zu verwenden. Dazu müssen Sie das Gerät in großen Mengen vorbereiten.

Für die interne Aufnahme und Behandlung nicht ausgedehnter Läsionen (an den Lippen, unter der Nase usw.) erfolgt die Infusion in einer kleinen Menge:

  • 2,5 st. Löffel trockenes Rohmaterial wird mit 3 Tassen kochendem Wasser aufgenommen;
  • bedeutet, dass Sie mindestens 2 Stunden bestehen müssen;
  • dreimal täglich trinken, 200 ml (in Form von Wärme), die äußere Behandlung erfolgt mit Lotionen oder Kompressen.

Um ein Sitzbad mit Herpes genitalis zu nehmen, wird eine Infusion wie folgt vorbereitet:

  • 2 Packungen Kamillenblüten zu je 50 Gramm werden in 10 Liter kochendes Wasser gegossen (Sie können einen Eimer, einen großen Topf verwenden);
  • rühren Sie die Infusion, bedecken Sie den Behälter mit einem Deckel und lassen Sie das Medium 2-3 Stunden ziehen, brauchen Sie nicht zu filtern, die Blüten sinken nach dem Dämpfen zu Boden;
  • warme Infusion in ein tiefes großes Becken gießen und darin sitzen, die Zeit eines Eingriffs - 15-20 Minuten, die Häufigkeit des Badens pro Tag - 3-4 Mal.

Süßholz - ein zuverlässiges Mittel gegen Herpes

Aufgrund der starken entzündungshemmenden Eigenschaften von Süßholz ist diese Pflanze ein hervorragendes Mittel zur Bekämpfung aller Arten von Infektionsproblemen. Sehr Lob Lakritzleute, die es während Herpes verwendet haben. Lakritz kann man übrigens problemlos in der Apotheke kaufen, es wird in Form eines Sirups hergestellt. Für den Preis kostet das Werkzeug einen Cent, und es wird von unschätzbarem Wert sein. Eine einzigartige Verbindung, Glycyrrhizinsäure, ist im Rhizom dieser Pflanze enthalten, wodurch es möglich ist, die Herpesviren zu inaktivieren und die Interferonproduktion zu stimulieren. Dies wird durch wissenschaftliche klinische Studien bestätigt. Daher ist es angebracht, der Haupttherapeutika Mittel auf Basis von Süßholzwurzeln beizufügen. Sirup wird durch dreimal tägliches Einnehmen von 3 Teelöffeln konsumiert.

Wie bei der Zubereitung von medizinischen Zusammensetzungen für zu Hause ist es einfach, sie herzustellen, wenn die Rohstoffe verfügbar sind - getrocknete Süßholzwurzel. Sie können also eines der folgenden zwei Tools ausführen.

Infusion von Süßholzwurzel:

  • die trockene Wurzel der Pflanze hacken (in der Apotheke können Sie in kleinen Chips fertige Rohstoffe kaufen);
  • Nehmen Sie 1 Teelöffel Wurzel und dämpfen Sie sie mit kochendem Wasser in einem Volumen von 0,2 Liter.
  • Decken Sie das Geschirr mit dem Aufguss mit einem Deckel und einem Handtuch ab.
  • Nach 2 Stunden die Nutzflüssigkeit durch Gaze abtropfen lassen;
  • Eine medizinische Zusammensetzung wird in einer kleinen Menge eingenommen - 1 EL. Löffel dreimal täglich (immer vor den Mahlzeiten), der Kurs 14 Tage.

Süßholz-Tinktur:

  • das getrocknete Rhizom fein hacken;
  • nimm 50 Gramm Rohstoffe und fülle sie mit 300 ml hochwertigem Weißwein;
  • Die vollständige Extraktion der nützlichen Substanzen ist in 2 Wochen erreicht, so dass der Agent genau einen solchen Zeitraum aushalten muss.
  • ähnlich trinken: 1 EL. dreimal täglich Löffel, der Kurs - maximal 3 Wochen.

Alle auf Süßholz basierenden Produkte sollten mit äußerster Vorsicht angewendet werden, wobei die vorgeschriebene therapeutische Dosis nicht überschritten wird. Übermäßige Einnahme kann zu Hypokalzämie führen. Es schadet auch nicht zum Zeitpunkt der Behandlung, um Ihre eigene Ernährung mit kalziumreichen Lebensmitteln weiter anzureichern. Süßholz hat einige Kontraindikationen, darunter Schwangerschaft, Stillzeit, Bluthochdruck und Nierenversagen. Vergessen Sie daher nicht, sich vor Beginn der Therapie mit Ihrem Arzt über das ausgewählte Arzneimittel zu beraten.

Kräuter Rainfarn Kraut

Frische Blumen der Heilpflanze helfen, das schnelle Fortschreiten der Herpesinfektion zu stoppen. Sie enthalten einzigartige Substanzen, auf die das Herpesvirus empfindlich ist, sowie verschiedene parasitäre Krankheitserreger. Wenn daher die problematische Pathogenese in der warmen Jahreszeit auftrat, ist es sinnvoll, morgens 3 bis 5 Blüten von Rainfarn auf leeren Magen zu essen.

Es gibt jedoch einen anderen Weg, der leichter zugänglich ist: Kräuter aufgießen und sowohl nach innen als auch nach außen verwenden. Somit wird der Infektion ein doppelter Schlag gegeben. Um ein Universalarzneimittel auf Basis trockener Rainfarn in einer Apotheke zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 1 voller Teelöffel Rohstoffe zum Dämpfen von 200 ml kochendem Wasser;
  • Decken Sie das Gerät mit einem Deckel ab, wickeln Sie es mit einem Handtuch ein und warten Sie 1 bis 1,5 Stunden, bis es aufgegossen wird.
  • dreimal täglich eine Infusion trinken, die Menge einer Portion - ein paar Schlucke;
  • Für den lokalen Gebrauch benötigen Sie eine konzentrierte Infusion (um die Menge des Rohmaterials um das 2-fache zu erhöhen), dann müssen Sie einen Wattestäbchen einweichen und Lotionen auf schmerzenden Stellen herstellen.

Kalanchoe wird Herpes retten

In der üblichen, unauffälligen Innenblume enthält eine unglaubliche Menge an Nährstoffen mit antimikrobieller, antiviraler, entzündungshemmender Wirkung. Die Pflanze strafft Wunden perfekt, reduziert Schmerzen schnell, verhindert die Neubildung kleiner Blasen und trägt zur schnellen Regeneration von durch das verheerende Virus geschädigten Geweben bei. Durch die antiviralen Komponenten wird die Aktivität des Erregers im Körper gehemmt, und dank der Vitamine wird die Immunität gestärkt.

Alle Menschen, die regelmäßig an den Lippen, in der Nase, um den Mund, im Intimbereich eines Virus leiden, müssen sich die Kalanchoe-Blume holen. Der "Hausarzt" wird immer zur Rettung kommen und die schlecht geschlagenen Wunden sofort neutralisieren. Es sollte topisch angewendet werden - die Haut mit Saft verarbeiten, der aus den Blättern der Pflanze gewonnen wird. Durch eine solche einfache Therapie trocknen weinende Wunden schnell aus, schmerzhafter Juckreiz und Schmerzen verschwinden, Entzündungen werden gelindert, Geschwüre werden geheilt. Und wenn Sie Kalanchoe-Saft in der Anfangsphase anwenden, wenn noch immer kein Hautausschlag vorliegt, Sie aber bereits Beschwerden (Pulsieren, Jucken usw.) verspüren, tritt die Hautwunde überhaupt nicht auf.

Weißer Wermuttee hilft gegen Herpes

Wenn Sie anstelle von Tee gedünstetes Kräuterwurmholz trinken, wie einige Menschen zeigen, hilft dies nicht nur bei der Wiederholung von Herpes, sondern ermöglicht auch das Vergessen der heimtückischen Krankheit, die sich in der Regel immer zum ungeeignetsten Zeitpunkt manifestiert.

Ein Beweis für die Wirksamkeit der Methode ist die freudige Reaktion einer Frau im Internet. Sie erzählte, wie lange sie unter ständigen ausgedehnten Eruptionen an ihren Lippen litt, sie traten hauptsächlich in der Wintersaison auf und jeden Monat und mehr als einmal traten Rückfälle auf. Jemand sagte ihr, sie solle versuchen, Sophora oder Wermut wegzutrinken.

Die Frau versuchte das erste Mittel, erwies sich jedoch als inaktiv. Nach einer Woche Tee mit Wermut verschwand die Infektion vollständig von der Haut. Darüber hinaus bot dieser Kurs bis zu 12 Jahre lang eine vollständige Remission der Krankheit. Und als eine Frau so lange zum ersten Mal vertraute Gefühle spürte, die normalerweise einem Hautausschlag vorausgingen, bereitete sie sich sofort einen Wundertee auf dem Wermutgras vor, als Ergebnis erschien keine einzige Blase. Sie hat keine strengen Berechnungen bezüglich der Dosierung vorgenommen, wie die Frau sagt. Ich habe einfach eine Handvoll trockenes Wermut in die Tasse gegossen und es mit kochendem Wasser gedämpft, wie üblich Tee zubereitet wird.

Ätherische Öle behandeln Herpes schnell

Aromaöle - ein Lagerhaus mit antibakteriellen, essentiellen Verbindungen, Antioxidantien, Vitaminen und Spurenelementen, die für eine gesunde Haut besonders wertvoll sind. Die besten Mittel, die zur Verwendung bei der Behandlung von Herpes empfohlen werden, sind ätherische Öle. Gute therapeutische Eigenschaften haben:

  • Tannenöl;
  • Öl gegessen;
  • ätherisches Kiefernöl;
  • Zedernaromaöl.

Außerhalb der Konkurrenz natürlich ein einzigartiges Teebaumöl. Alle aufgeführten Öle besitzen eine antivirale Wirkung. Jedes dieser Tools wird in reiner Form verwendet. Sie behandeln Problemzonen am ersten Tag alle 3-4 Stunden. In den folgenden Tagen reicht es aus, die betroffene Haut dreimal täglich mit ätherischen Ölen zu schmieren. Die Heilung ist sehr intensiv. Bereits ab der ersten Anwendung ist es möglich, den Effekt zu bewerten, wobei darauf zu achten ist, dass keine neuen Blasen auftauchen und die juckenden Empfindungen nicht stören. Eine antiherpetische Aromatherapie hilft bei Entzündungen und Austrocknung der Hautausschläge, verbessert die Durchblutung und die Ernährung in infizierten Geweben, wodurch der Zeitraum vor der vollständigen Heilung erheblich verkürzt wird.

Zu Beginn der Krankheit dürfen Zitrusfrüchte verwendet werden: Zitronen-, Bergamotte- und Grapefruit-Öle. Sie können nicht bei offenen Wunden angewendet werden, aber mit Hilfe von Zitrusfrüchtenestern kann die Entwicklung von dermatologischen Läsionen gestoppt und verhindert werden.

Herb vom Herpesausschlag

Der Wert dieser Pflanze ist der gelbe Saft, der in den Stielen und Blättern enthalten ist. Die heilende Flüssigkeit wird als giftig betrachtet, und dies ist tatsächlich der Fall, so dass wir nicht über die innere Aufnahme sprechen - sie ist lebensbedrohlich. Lokale Verfahren für alle Arten von Wunden, Insektenstichen, Furunkeln und natürlich Herpes mit frischen Saftanlagen werden für den Menschen von unschätzbarem Wert sein. Nach dem Auftragen von Schöllkraut juckt und brennt die gereizte Haut nicht mehr, Rötungen und Schwellungen werden nachlassen, der Fokus heilt schneller. In einigen Quellen wird übrigens darauf hingewiesen, dass sogar Hautkrebs mit Schöllkraut behandelt wird.

Da das Schöllkraut nur in der warmen Zeit wächst und die Krankheit plötzlich und zu jeder Jahreszeit ansteigt, lohnt es sich, den Saft vorher zu ernten. Es sollte mit einer speziellen Technologie hergestellt und in verkorkten Glasflaschen aufbewahrt werden. Die fertige Flüssigkeit speichert 3 Jahre lang alle nützlichen Substanzen. Der einzige Ort zum Aufbewahren sollte kühl und dunkel sein. Dies ist jedoch kein Problem für diejenigen, die einen Kühlschrank oder einen Keller im Haus haben.

Herstellungsverfahren und Verwendung von Saftschöllkraut:

  • Gras von Schöllkraut sammeln, aber nur von der Stadt entfernt;
  • frische Pflanze gründlich und mehrmals in Wasser spülen;
  • überspringen Sie das Gras durch einen Entsafter (ein Fleischwolf reicht aus);
  • Wenn ein Fleischwolf verwendet wurde, muss die gesamte verdrehte Masse in Gaze überführt werden, das Gazegewebe mit einem Beutel auffangen und den Schindelsaftsaft auf diese Weise in eine Emailpfanne drücken.
  • Saft sollte für 1 Woche unter Raumbedingungen stehen, wobei es wichtig ist, dass die Pfanne mit einem Deckel bedeckt ist;
  • Es ist notwendig, den Topf ein paar Mal am Tag nach Beginn des Fermentationsprozesses zu öffnen, um Kohlendioxid freizusetzen.
  • nach 7 tagen wird der saft in glasflaschen gegossen, verkorkt und in den kühlschrank gestellt;
  • Saft wird topisch zur Behandlung von Herpes angewendet, in der Mitte mit einem Wattepad aufgetragen.

Die Pflanze ist sehr giftig! Stellen Sie daher sicher, dass der Saft nicht für Kinder verfügbar war. Achten Sie bei der Behandlung der Haut darauf, dass diese nicht in die Mundhöhle fällt.

Mittel gegen den Ausschlag von Herpes - Aloe

Die fleischigen Blätter der Zimmerblume enthalten eine heilende Flüssigkeit. Es kann Gesichts- und Körpercremes bereichern, um die Haut auf so raffinierte Weise gesund zu halten. Aus saftigen Blättern auch Tinkturen für den Innen- und Außenbereich herstellen. Die Pflanze glänzt nicht mit Schönheit und luxuriösen Blumen, aber sie ist eine Kleinigkeit, verglichen mit den therapeutischen Vorteilen, die unter dem unscheinbaren Erscheinungsbild der Aloe verborgen sind. Die Pflanze enthält einen reichhaltigen Vitaminkomplex, dies sind die Vitamine A, E, B12, B3, B6, Ascorbinsäure. Darüber hinaus enthält es Aminosäuren, Keratin, nützliche Enzyme und viele andere Substanzen, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken können.

Agavensaft wird in der Dermatologie häufig zur Behandlung von eitrigen Abszessen, Verbrennungen, schwer heilenden Wunden, infektiösen und entzündlichen Läsionen eingesetzt. Bei Herpesviren wird die therapeutische Flüssigkeit zur Behandlung des lokalen Hautausschlags verwendet. Hacken Sie dazu das Aloeblatt und extrahieren Sie es, indem Sie den kostbaren Saft pressen. Als nächstes sollten sie ein Stück Watte anfeuchten und 10-15 Minuten auf der Problemfläche halten. Je öfter eine Kompresse mit Aloe-Saft angewendet wird, desto intensiver heilt der Herpes. Neben der Desinfektion und Linderung von Entzündungen hilft Aloe-Saft, Juckreiz, Schmerzen und Verbrennungen schnell zu beseitigen, da er biologisch aktive Verbindungen mit starken analgetischen Eigenschaften enthält.

Ein paar einfache und schnelle Wege, Herpes zu bekommen

  1. Pulverisierte Herpespulvermumie. Besonders hilft diese Methode bei den ersten Symptomen, die das Auftreten von Hautausschlägen vorwegnehmen. Das Pulver wird in Apotheken verkauft, aber Pillen reichen aus, sie müssen nur in einen guten Zustand gebracht werden. Pulverzusammensetzung Pulver Problembereich.
  2. Brennende Tinktur aus Birkenknospen. Hervorragende Mittel, mit denen das Zentrum innerhalb weniger Tage neutralisiert wird. Birke Knospen Extrakt auf Alkohol desinfiziert die Wunde, unterdrückt die zerstörerische Wirkung des Herpesvirus auf der Haut, strafft Risse, trocknet nasses Ekzem aus und beschleunigt die Genesung. Es ist einfach zubereitet: 30 g des Hauptrohstoffs (Nieren können in der Apotheke gekauft werden), 200 ml einer Alkohollösung (70%) einfüllen, 14 Tage bestehen.
  3. Behandlung von Herpes mit Valocordin-Lösung. Die Methode ist recht einfach und äußerst bemerkenswert. Droge auf ein Wattestäbchen und befestige es an Herpes. Das Verfahren muss alle 2 Stunden durchgeführt werden, dh es werden insgesamt etwa 7 Behandlungen pro Tag verabreicht. Die Läsion heilt sehr gut, und wenn Sie zu Beginn der Symptome eine Kompresse mit valocordin einsetzen, wird diese Methode beim ersten Anzeichen helfen, den Ausschlag zu reduzieren oder ganz zu verhindern.
  4. Eierfilmkompresse. Zerstöre das rohe Ei. Im Inneren befindet sich ein Film auf der Schale, der sorgfältig entfernt und mit einer klebrigen Seite auf den Herpesnidus aufgebracht werden muss. Der Film muss so gepresst werden, dass er an der Lippe haftet. Sehr bald wird es austrocknen und schrumpfen, es muss nicht entfernt werden, benetzen Sie einfach den trockenen Film mit der Zungenspitze und erfrischen Sie nach einer Weile die ungewöhnliche Kompresse. Es wird empfohlen, dieses Verfahren mehrmals am Tag durchzuführen, und Herpes wird sehr bald verschwinden. Vergessen Sie nicht, vor dem Zubettgehen eine Filmkompresse zu legen.
  5. Knoblauchzehen setzen. Dieses Werkzeug eignet sich besonders für den Anfangsstadium, wenn noch keine Blasen aufgetaucht sind. Sie müssen eine Knoblauchzehe nehmen und einen Längsschnitt machen. Mit der nassen Seite, an der der Schnitt gemacht wurde, müssen Sie den Problembereich reiben. Es ist zu reiben und nicht zu befestigen. Der gesunde Saft, der in Knoblauch enthalten ist, wird die Haut gut mit der antiviralen Substanz Allicin sättigen, so dass das Wachstum und die Reproduktion der Infektion unterbunden werden.
  6. Zahnpasta oder Zahnpulver. Jeder weiß, dass beide Verbindungen desinfizierende Eigenschaften haben. Darüber hinaus wirken sie trocknend. Gefolterter Herpes an den Lippen? Dann schmieren Sie einfach die verhassten Blasen mit Zahnpasta, sie verhindern deren Ausbreitung, trocknen aus und heilen die Haut schneller. Ein ähnlicher Effekt hat das übliche Zahnpulver. Es reicht mehrmals am Tag aus, um die weinende Wunde zu bedecken, so dass der schmerzhafte Herd schnell vorbeigeht. Beide Mittel bewirken bei frühzeitiger Behandlung die beste Wirkung.

Autor: Phytotherapeut, Kräuterkundler Nosova Elena Vladimirovna

Die Heilkraft von Aloe gegen Herpes auf den Lippen

Seit der Antike haben Menschen viele Krankheiten mit Hilfe von Kräutern und Pflanzen behandelt. Später, mit dem Aufkommen von Medikamenten, trat die Folientherapie der offiziellen Medizin nach.

Einige Pflanzen haben jedoch aufgrund heilender Eigenschaften ihre Relevanz nicht verloren und werden immer noch von Menschen genutzt. Dazu gehören Aloe.

Nützliche Eigenschaften von Aloe

Heute ist Aloe in fast jedem Haus zu finden. Aber seine eigentliche Heimat ist Afrika. Aufgrund der heilenden Eigenschaften und einer breiten Palette von Aktionen neigt jede Hausfrau dazu, es auf ihrer Fensterbank zu wachsen.

Agavenblätter enthalten eine große Menge Saft, der wertvolle Bestandteile enthält.

Die Zusammensetzung der Nährstoffe umfasst:

  • eine Anzahl von Vitaminen - E, Gruppe B, C;
  • Antioxidantien;
  • ätherische Öle;
  • Allantoin;
  • Beta-Carotin.

Es hat eine choleretische, unbedeutende abführende Eigenschaft, normalisiert die Verdauung und gleicht die Mikroflora aus. Die Pflanze hat eine starke bakterizide und antiseptische Wirkung.

In der Kosmetik wird es als entzündungshemmendes, erweichendes Wundheilmittel eingesetzt. Es wirkt wohltuend auf die Haut, regt die Zellregeneration an, mildert Irritationen und entfernt bei Verletzungen grobe Narben.

Agavensaft wird für den Innen- und Außenbereich verwendet. Die Blätter werden zur Herstellung von hausgemachten Kompressen und Lotionen verwendet. Saft wird auch in verdünnter Form zur Spülung der Mundhöhle verwendet, in konzentrierter Form wird er intern eingenommen.

Video über die heilenden Eigenschaften von Aloe:

Medizinische anwendungen

Agave wird aktiv zur Behandlung von Verdauungsproblemen eingesetzt. Die Pflanze normalisiert die Verdauung, verbessert den Appetit und regt die Sekretion der Nahrungsdrüsen an. Aufgrund seiner bakteriostatischen Wirkung gleicht es die Darmflora aus. Wird verwendet, um Verstopfung zu beseitigen und den Gallenfluss zu normalisieren.

Die regenerierenden Eigenschaften von Agaven werden in der Dermatologie verwendet. Sein Saft ist für die Behandlung von nicht heilenden Wunden, Verbrennungen, mit mechanischen und chemischen Schäden an der Hautoberfläche und der Mundschleimhaut wirksam. In der Augenpraxis wird es gegen Konjunktivitis, Blepharitis, Keratitis eingesetzt.

Aufgrund seiner antimikrobiellen Wirkung wird es bei akuten respiratorischen Virusinfektionen, Sinusitis, Tonsillitis eingesetzt. Es wird verwendet, um andere Erkältungen als Inhalationen und Spülungen zu behandeln.

Agave mit Herpes

Fonds, die darauf basieren, haben folgende Wirkung:

  • die Fläche der Ausschlagblasen reduzieren;
  • den entzündlichen Prozess reduzieren;
  • eine antimikrobielle Wirkung haben;
  • die Regeneration des Gewebes beschleunigen;
  • verhindern die Bildung von Narben.

Agave wird auf der Stufe der Hautausschläge verwendet. Für das Verfahren geeignete Aloe, deren Alter nicht jünger als 3 Jahre ist.

Empfohlen als Monorezept auf der Basis der Anlage und unter Hinzufügung weiterer nützlicher Komponenten.

Rezepte auf Saftbasis. Herpes Aloe kann auf zwei Arten verwendet werden:

  1. Die erste Methode beinhaltet die Schmierung von Ausschlagssaft. Es ist mit einem Stück Baumwolle befeuchtet, das für Anwendungen verwendet wird. Wiederholen Sie den Vorgang alle 3 Stunden. Empfohlener Kurs - 3 Tage.
  2. Die zweite Technik beinhaltet die Behandlung mit Blattteil. Es ist notwendig, ein kleines Stück aus dem Blatt zu schneiden (2 x 2 cm). Dann an der Wunde befestigen und mit einem Pflaster sichern. Lassen Sie die Kompresse 2 Stunden lang liegen, entfernen Sie sie vorsichtig von der Oberfläche und entsorgen Sie sie.

Rezept mit Honig. Bei der Behandlung von Herpes zusammen mit Agave verwenden Sie Honig. Es hat auch heilende und regenerierende Eigenschaften. Agave mit Honig im Komplex reduziert die Entzündungsphase, reduziert Juckreiz und Irritationen.

Zur Herstellung der Mischung muss Aloe (1 Teelöffel) gepresst und in einer Schüssel mit Honig (1 Teelöffel) gemischt werden. Die Proportionen sind 1: 1. Die daraus resultierenden Mittel reichen mehrmals aus. Es wird auf das Zentrum der Entzündung aufgetragen, 40 Minuten belassen, dann werden die Überreste mit einer Serviette entfernt. Der empfohlene Kurs beträgt 5 Tage.

Achtung! Bevor Sie das Rezept anwenden, müssen Sie sicherstellen, dass es keine Allergie gegen Honig gibt.

Agave mit Lehm. Ton wird oft zusammen mit Agave zur Behandlung von Herpes verwendet. Es trocknet die Entzündungen aus und strafft die Wunden. Zur Herstellung der Emulsion mischte man weißen Ton (1 EL) und den Saft der Pflanze (1 EL) auf den Zustand der Sauerrahm.

Das Werkzeug wird mit einer dünnen Schicht auf den Entzündungsbereich aufgetragen und nach 15 Minuten abgewaschen. Es wird empfohlen, das Rezept im Heilungsstadium zu verwenden - für 4-6 Tage.