Wie benutze ich Aloe gegen Herpes?

Bei Männern

Herpesvirus kann nicht nur mit Hilfe von Medikamenten, sondern auch mit Hilfe der traditionellen Medizin kontrolliert werden. Ein wirksamer Weg, um Herpesausbrüche zu beseitigen, ist Aloe für Herpes. Aus dieser Pflanze bereiten sie Salben, Tinkturen und Kompressen zu, die es ermöglichen, die unangenehmen Symptome einer Viruserkrankung in kurzer Zeit zu beseitigen.

Vorteile von Aloe Herpes

Aufgrund der erstaunlichen heilenden Eigenschaften und der reichsten chemischen Zusammensetzung der Aloe (Agave) ist das Mittel seit langem das beliebteste Mittel bei der Behandlung verschiedener Hautkrankheiten. Die Zusammensetzung dieser Pflanze umfasst:

  • Tannine;
  • Aminocarbonsäuren;
  • Phytonzide;
  • Vitamine A, B, C, E;
  • Katechine

Aufgrund des ausgeprägten antibakteriellen und wundheilenden Effekts der Aloe wird sie zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel, um die Infektion zu bekämpfen und die Heilung der betroffenen Haut zu beschleunigen.

Außerdem hat Agave eine analgetische, entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung.

Um den maximalen Nutzen aus der Anwendung von Aloe gegen Herpes zu ziehen, sollte die Pflanze unmittelbar nach den ersten Symptomen der Krankheit (Rötung, Juckreiz, Brennen) angewendet werden.

Ein positiver Effekt kann auch erzielt werden, wenn Sie nach dem Auftreten von Herpesblasen auf der Haut auf Aloe zurückgreifen.

Rezepte zur Behandlung des Virus

Die Folgebehandlung, bei der verschiedene nützliche Produkte aus Aloe verwendet werden, hilft, das Herpesvirus so schnell wie möglich zu beseitigen.

Auf die lippen

Für die Behandlung von Herpes auf den Lippen können Sie aus Aloe eine Kompresse machen.

Das Blatt der Pflanze muss von Dornen gewaschen und gesäubert werden und dann für die bequemere Verwendung vertikal halbiert werden. Der Schnitt sollte 5 Minuten auf die betroffene Haut aufgetragen werden. Danach müssen Sie die zweite Hälfte des Aloe-Blattes nehmen und es mit einem bakteriziden Pflaster auf der Lippe fixieren. Es ist am besten, vor dem Zubettgehen ein ähnliches Verfahren durchzuführen, das ausgepresste Soda zu reinigen und die Wunde mit Propolis-Tinktur zu behandeln.

Auf den körper

Bevor Sie eine Heilpflanze verwenden, wird empfohlen, sie 2-3 Wochen in einem Kühlschrank zu lagern, um die Produktion nützlicher Substanzen zu erhöhen.

Zur Behandlung von herpetischen Läsionen am Körper wird die Agave in Form von

  1. Tonic Mit der Beseitigung von Herpes-Ausschlag am Körper leistet ein Aloe-Tonic eine hervorragende Arbeit. Es wird wie folgt vorbereitet: Das Blatt der Pflanze wird fein gehackt, in ein Glasgefäß gegeben und mit einem Glas gekochtem Wasser gefüllt. Nach 2 Stunden sollte die Zusammensetzung gereinigt und etwa 5-6 Mal am Tag mit Wunden am Körper verschmiert werden.
  2. Salbe Aus Agave können Sie Salbe zubereiten, mit der Sie hervorragende Ergebnisse bei der Behandlung von Herpes am Körper erzielen können. Es wird aus folgenden Zutaten zubereitet: 1 EL. l Aloesaft, 1 EL. l Honig, 1 EL. l reiner Alkohol. Alle Zutaten gut mischen und die Wunde 4-mal täglich salben.
  3. Komprimiert. Aloe-Kompressen helfen in jedem Stadium gegen Herpes. Das Rezept ist das gleiche wie bei der Behandlung von Herpes labialis.
  4. Saft Um die Infektion so schnell wie möglich zu beseitigen, wird empfohlen, den Saft der Agave nach innen zu nehmen - 1 TL. vor dem Essen Um den Geschmack des Getränks noch angenehmer zu gestalten, können Sie ein paar Tropfen Honig hinzufügen. Ein solches Instrument beseitigt nicht nur die Symptome von Herpes, sondern stärkt auch das Immunsystem.

Überschreiten Sie trotz der Masse der heilenden Eigenschaften der Aloe die in den Rezepten angegebenen Dosen nicht. Andernfalls kann es zu Verdauungsproblemen oder allergischen Reaktionen kommen.

Konsultieren Sie vor der Verwendung dieser Anlage unbedingt Ihren Arzt, um negative Folgen zu vermeiden.

Aloe von Herpes

Das Herpesvirus ist unter anderen Mikroorganismen das häufigste. Meistens betrifft es die Haut um den Mund und die Lippen sowie die Genitalien. Äußerer Herpes ist an sich nicht gefährlich. Es ist eher eine unangenehme und schmerzhafte Reaktion des Körpers auf Stress, verminderte Immunität, Hypothermie oder die Einnahme von Antibiotika und bestimmten hormonellen Medikamenten. Die Hauptgefahr für Herpes von außen besteht darin, dass er durch Kontakt mit dem Haushalt übertragen wird. Wenn die ersten Anzeichen dieser Krankheit auftreten, sollte daher die persönliche Hygiene sorgfältig überwacht werden. Heute gibt es eine Menge Drogen, die es ermöglichen, Herpes loszuwerden. Dies kann jedoch mit Hilfe der traditionellen Medizin zu Hause geschehen. Eine der effektivsten und bewährten Methoden, um wässerige Hautausschläge loszuwerden, ist die Verwendung von Aloe.

Nützliche Eigenschaften der Agave

Agaric oder Aloe aus alten Zeiten ist berühmt für seine wundersamen Eigenschaften. Es hat eine komplexe und reichhaltige chemische Zusammensetzung, die nützliche Salze, Mineralien und Tannine sowie Vitamine umfasst. Bei der Behandlung von Herpes sind jedoch Vitamin C, Aminosäuren und Katechine wirksam. Ihre antibakterielle Wirkung zielt auf die Zerstörung des Virus und die Heilung geschädigter Haut.

Es ist wichtig anzumerken, dass Aloe nicht nur zur Behandlung des Anfangsstadiums von Herpes verwendet wird, sondern auch in jenen Fällen, in denen die traditionelle Medizin verspätet ist, und anstelle des roten Flecks eine scheinbar unvorhersehbare Wassersucht erscheint. Und mit Hilfe dieser Pflanze können Sie schnell den Ort heilen, an dem sich bis vor kurzem die Herpeswunde befand.

Verwendung von Aloeblättern zur Behandlung von Herpes

Aloe mit Herpes-Honig

Für die Behandlung von Herpes Mono verwenden Sie nicht nur Aloeblätter, sondern auch Saft. Am effektivsten ist die Verwendung in Kombination mit Honig. Diese Mischung lindert nicht nur den Juckreiz und die Schmerzen, die durch Herpes verursacht werden, sondern verringert auch die Ausbreitung von Bakterien.

Die Heilkraft von Aloe gegen Herpes auf den Lippen

Seit der Antike haben Menschen viele Krankheiten mit Hilfe von Kräutern und Pflanzen behandelt. Später, mit dem Aufkommen von Medikamenten, trat die Folientherapie der offiziellen Medizin nach.

Einige Pflanzen haben jedoch aufgrund heilender Eigenschaften ihre Relevanz nicht verloren und werden immer noch von Menschen genutzt. Dazu gehören Aloe.

Nützliche Eigenschaften von Aloe

Heute ist Aloe in fast jedem Haus zu finden. Aber seine eigentliche Heimat ist Afrika. Aufgrund der heilenden Eigenschaften und einer breiten Palette von Aktionen neigt jede Hausfrau dazu, es auf ihrer Fensterbank zu wachsen.

Agavenblätter enthalten eine große Menge Saft, der wertvolle Bestandteile enthält.

Die Zusammensetzung der Nährstoffe umfasst:

  • eine Anzahl von Vitaminen - E, Gruppe B, C;
  • Antioxidantien;
  • ätherische Öle;
  • Allantoin;
  • Beta-Carotin.

Es hat eine choleretische, unbedeutende abführende Eigenschaft, normalisiert die Verdauung und gleicht die Mikroflora aus. Die Pflanze hat eine starke bakterizide und antiseptische Wirkung.

In der Kosmetik wird es als entzündungshemmendes, erweichendes Wundheilmittel eingesetzt. Es wirkt wohltuend auf die Haut, regt die Zellregeneration an, mildert Irritationen und entfernt bei Verletzungen grobe Narben.

Agavensaft wird für den Innen- und Außenbereich verwendet. Die Blätter werden zur Herstellung von hausgemachten Kompressen und Lotionen verwendet. Saft wird auch in verdünnter Form zur Spülung der Mundhöhle verwendet, in konzentrierter Form wird er intern eingenommen.

Video über die heilenden Eigenschaften von Aloe:

Medizinische anwendungen

Agave wird aktiv zur Behandlung von Verdauungsproblemen eingesetzt. Die Pflanze normalisiert die Verdauung, verbessert den Appetit und regt die Sekretion der Nahrungsdrüsen an. Aufgrund seiner bakteriostatischen Wirkung gleicht es die Darmflora aus. Wird verwendet, um Verstopfung zu beseitigen und den Gallenfluss zu normalisieren.

Die regenerierenden Eigenschaften von Agaven werden in der Dermatologie verwendet. Sein Saft ist für die Behandlung von nicht heilenden Wunden, Verbrennungen, mit mechanischen und chemischen Schäden an der Hautoberfläche und der Mundschleimhaut wirksam. In der Augenpraxis wird es gegen Konjunktivitis, Blepharitis, Keratitis eingesetzt.

Aufgrund seiner antimikrobiellen Wirkung wird es bei akuten respiratorischen Virusinfektionen, Sinusitis, Tonsillitis eingesetzt. Es wird verwendet, um andere Erkältungen als Inhalationen und Spülungen zu behandeln.

Agave mit Herpes

Fonds, die darauf basieren, haben folgende Wirkung:

  • die Fläche der Ausschlagblasen reduzieren;
  • den entzündlichen Prozess reduzieren;
  • eine antimikrobielle Wirkung haben;
  • die Regeneration des Gewebes beschleunigen;
  • verhindern die Bildung von Narben.

Agave wird auf der Stufe der Hautausschläge verwendet. Für das Verfahren geeignete Aloe, deren Alter nicht jünger als 3 Jahre ist.

Empfohlen als Monorezept auf der Basis der Anlage und unter Hinzufügung weiterer nützlicher Komponenten.

Rezepte auf Saftbasis. Herpes Aloe kann auf zwei Arten verwendet werden:

  1. Die erste Methode beinhaltet die Schmierung von Ausschlagssaft. Es ist mit einem Stück Baumwolle befeuchtet, das für Anwendungen verwendet wird. Wiederholen Sie den Vorgang alle 3 Stunden. Empfohlener Kurs - 3 Tage.
  2. Die zweite Technik beinhaltet die Behandlung mit Blattteil. Es ist notwendig, ein kleines Stück aus dem Blatt zu schneiden (2 x 2 cm). Dann an der Wunde befestigen und mit einem Pflaster sichern. Lassen Sie die Kompresse 2 Stunden lang liegen, entfernen Sie sie vorsichtig von der Oberfläche und entsorgen Sie sie.

Rezept mit Honig. Bei der Behandlung von Herpes zusammen mit Agave verwenden Sie Honig. Es hat auch heilende und regenerierende Eigenschaften. Agave mit Honig im Komplex reduziert die Entzündungsphase, reduziert Juckreiz und Irritationen.

Zur Herstellung der Mischung muss Aloe (1 Teelöffel) gepresst und in einer Schüssel mit Honig (1 Teelöffel) gemischt werden. Die Proportionen sind 1: 1. Die daraus resultierenden Mittel reichen mehrmals aus. Es wird auf das Zentrum der Entzündung aufgetragen, 40 Minuten belassen, dann werden die Überreste mit einer Serviette entfernt. Der empfohlene Kurs beträgt 5 Tage.

Achtung! Bevor Sie das Rezept anwenden, müssen Sie sicherstellen, dass es keine Allergie gegen Honig gibt.

Agave mit Lehm. Ton wird oft zusammen mit Agave zur Behandlung von Herpes verwendet. Es trocknet die Entzündungen aus und strafft die Wunden. Zur Herstellung der Emulsion mischte man weißen Ton (1 EL) und den Saft der Pflanze (1 EL) auf den Zustand der Sauerrahm.

Das Werkzeug wird mit einer dünnen Schicht auf den Entzündungsbereich aufgetragen und nach 15 Minuten abgewaschen. Es wird empfohlen, das Rezept im Heilungsstadium zu verwenden - für 4-6 Tage.

Herpesbehandlung mit Aloe Vera Saft

Aloe von Herpes ist ein universelles und wirksames Mittel, das hilft, das Virus loszuwerden. Der Vorteil des Medikaments liegt auch in seiner Verfügbarkeit und seiner Fähigkeit, sich auf jeden Körperteil aufzutragen.

Was sind die vorteilhaften Eigenschaften von Agave?

Aloe Vera ist seit langem für seine erstaunlichen heilenden Eigenschaften bekannt. Es hat eine reichhaltige chemische Zusammensetzung und eine große Menge nützlicher Salze, Mineralien, Tannine und Spurenelemente. Bei der Behandlung des Herpesvirus sind jedoch die wirksamsten:

Ihre antibakterielle Wirkung zielt darauf ab, die Infektion zu zerstören und die geschädigten Bereiche der Dermis zu heilen.

Die Pflanze wirkt entzündungshemmend und beschleunigt die Regeneration des betroffenen Gewebes.

Um Aloe bei der Behandlung von Herpes zu unterstützen, ist es sehr wichtig, die Therapie unmittelbar nach der Entdeckung der ersten Symptome der Krankheit durchzuführen. Dies geschieht am besten, wenn auf der Dermis rote Flecken und Juckreiz auftreten. Die Pflanze kann auch Wunden beseitigen, die nach Herpes verbleiben.

Wie können Sie Aloe gegen das Herpesvirus anwenden?

Agave aus Herpes an den Lippen wird sehr einfach verwendet. Dies erfordert:

  1. Schneiden Sie ein kleines Stück der Pflanze (von den Blättern) aus und teilen Sie es mit einem Messer in 2-3 Teile. Es ist besser, die Aloe mitzuschneiden, um das Werkzeug bequemer als Nachtapplikation zu verwenden.
  2. Das erste Agavestück muss auf den betroffenen Bereich der Dermis aufgetragen werden. Drücken Sie es mit der Hand und halten Sie es 5-6 Minuten lang gedrückt.
  3. Dann sollten Sie den zweiten Teil der Pflanze mit einem Pflaster sichern. Diese Kompresse muss 12 Stunden (vorzugsweise nachts) stehen.
  4. Am Morgen müssen Sie die Anwendung entfernen und die Dermis mit Alkoholextrakt aus Propolis oder Ringelblume kauen.

Die Behandlung von Herpes wird häufig mit Aloe-Blättern und Honig durchgeführt. Diese Mischung beseitigt nicht nur den Juckreiz und die Beschwerden, die durch das Virus verursacht werden, sondern trägt auch zur Verringerung der Ausbreitung von Bakterien bei. Um das Medikament zuzubereiten, ist es notwendig, den Agavensaft und die Imkerei im Verhältnis 1: 1 zu mischen (es ist besser, 1 EL jeder Komponente zu sich zu nehmen).

Das resultierende Werkzeug wird empfohlen, die betroffenen Bereiche der Dermis mit einem Wattepad aufzutragen. Dies sollte bis zu 4 Mal pro Tag erfolgen. Bevor die Haut mit der Zubereitung behandelt wird, muss sie mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Das gleiche Verfahren sollte 15 Minuten nach dem Auftragen durchgeführt werden. Wenn Sie diese Methode der Behandlung des Virus anwenden, können Sie die Infektion in 4 bis 5 Tagen beseitigen.

Die Behandlung von Herpes wird oft mit einem Tonikum aus der Agave durchgeführt. Für die Zubereitung ist es notwendig, ein Aloeblatt zu nehmen, es vorsichtig zu schneiden und 250 ml gekochtes Wasser zu gießen. Dann sollte das Medikament 1–2 Stunden lang infundiert werden, wonach es durch ein Sieb oder eine Gaze filtriert wird. Die resultierende Präparation ist notwendig, um die Wunden bis zu 6 Mal am Tag zu waschen.

Sie können auch Salbe aus Aloe machen. Dazu den Saft der Pflanze nehmen, mit Honig (1: 1) verdünnen und 1 EL hinzufügen. Alkohol (rein) und mischen Sie die Komponenten gründlich. Die resultierende Masse wird empfohlen, um die betroffenen Bereiche der Dermis bis zu 4-mal täglich zu behandeln. Lagern Sie die Salbe am besten im Kühlschrank.

Sie können Aloe-Saft nach innen nehmen, um die Infektion schnell zu beseitigen. Um das Heilgetränk zu verwenden, sollte es 0,5 St.l. vor jeder Mahlzeit Um den Geschmack zu verbessern, darf etwas Honig hinzugefügt werden.

Es ist zu beachten, dass Agavensaft mit Vorsicht und unter Beachtung der angegebenen Dosierungen eingenommen werden muss. Andernfalls kann es zu allergischen Reaktionen und Problemen des Verdauungssystems kommen. Um wirklich gute Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie nur die Kulturen verwenden, die länger als 3 Jahre wachsen.

Aloe gegen Herpes ist ein schneller und wirksamer Weg, um das Virus loszuwerden. Es trocknet die Blasen gut und verhindert die Ausbreitung der Infektion im ganzen Körper.

Aloe gegen Herpes - Herpeshautläsionen behandeln

Herpes-Manifestationen (Fieber) haben eine Saisonalität, wenn der Körper am meisten nicht geschützt ist - Frühling und Herbst.

Das Virus infiziert das Nasolabialdreieck (beeinflusst die Lippen) und die intimen Stellen (die erste und die zweite Art von Pathologie). Manchmal als Schindeln manifestiert (dritter Typ).

Nach der Infektion bleibt das Herpesvirus (Sostre) für immer im menschlichen Körper. Meist schlummert die Infektion in den Nervenzellen.

Auswirkungen auf den Körper und Symptome

Bei einem Misserfolg wird die Infektion aktiviert und dringt in das Blut ein, wo sie mit ihrer Wirkung beginnt. Die Krankheit greift das Immunsystem sofort an, senkt es. Nicht nur die Haut, sondern auch die Lymphknoten, die Leber und die Milz leiden unter der "Erkältung".

Die Symptome unterscheiden sich je nach Stadium. Während der Erstinfektion treten auf der Haut Schwellungen auf, die wie eine Vesikelgruppe aussehen. In diesem Bereich können sich Lymphknoten erhöhen, die Körpertemperatur steigt. In diesem Stadium dringt die Infektion in den Körper ein und setzt sich in den Nervenzellen ab.

In der latenten Zeit werden die Symptome nicht beobachtet. Die Person ist nicht ansteckend. Bei wiederholter Infektion tritt die Krankheit wieder auf, ist aber nicht so akut und langwierig. Die Häufigkeit der Manifestationen hängt von der Abwehr des Körpers ab.

Medizinische Eigenschaften von Aloe mit Manifestationen von Herpes

Agave hat eine komplexe chemische Zusammensetzung, die aus Salzen, Mineralien und Tanninen besteht. Vitamine sind ebenfalls vorhanden, insbesondere C. Bei der Behandlung von Läsionen werden Aminosäuren und Catechine mit antibakteriellen und heilenden Eigenschaften hilfreich sein.

Die Pflanze wird in allen Krankheitsstadien eingesetzt:

  • im Anfangsstadium, als nur der Zahn erschien;
  • mit dem Auftreten von Wassersucht für sein schnelles Verschwinden;
  • nach dem Verschwinden des Ausschlags zur Verhinderung von Narben.

Sicherheitsvorkehrungen

Vor der Behandlung von Herpes mit Aloesaft sollte ein Allergietest sein. Agave ist kein Allergen, aber es lohnt sich, die Reaktion des Körpers auf die Verwendung von Konzentrat zu kennen. Diese Empfehlung gilt für die Verwendung unterschiedlicher Formulierungen.

Bedingungen, unter denen eine Agaventherapie kontraindiziert ist:

  • individuelle Intoleranz;
  • Neigung zu allergischen Manifestationen;
  • jede Art von Neoplasma;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Aloe-Pharmazeutika

Ein einfacher Weg, Herpes mit Aloe Vera-Extrakt zu heilen, ist der Kauf in einer Apotheke. Saft wird unter Zusatz von Ethylalkohol hergestellt, der ohne ärztliche Verschreibung verkauft wird. Sie können in reiner Form punktweise auf die Stelle der Hautläsionen auftragen. Oder nutzen Sie das Apothekenwerkzeug als Grundlage für die Zubereitung eines beliebten Rezepts.

Zum Verkauf finden Sie auch "Aloe Liniment" - eine cremige Masse mit einem bestimmten Geruch. Das Medikament reduziert das Gefühl von Juckreiz, Brennen und Verspannungen und beschleunigt die Heilung. Die Vorteile sind die einfache Handhabung und die Tatsache, dass die Kleidung keine Spuren hinterlässt.

Unabhängiges Entsaften

Für die Zubereitung des Extraktes und des Gels eignet sich eine Pflanze, die älter als drei Jahre ist. Flugblätter sollten länger fleischig gehalten werden. Sie sollten mehrere Wochen in den Kühlschrank gestellt werden. Diese Methode erhöht die Nährstoffproduktion in den Blättern. Danach sollte der Saft zerdrückt werden und auspressen. Lagern Sie frisches Konzentrat an einem kühlen Ort.

Volksrezepte mit Aloe bei der Behandlung von Herpes

Die Verwendung von zu Hause hergestellten Produkten hilft, die virale Manifestation schnell zu bewältigen und eine positive Wirkung auf die Therapie zu erzielen.

Rezeptnummer 1

Aloe von Herpes sollte auch vorbeugend eingesetzt werden. Für diese Tinktur geeignet.

  • gemahlene Agavenblätter - 500 Gramm;
  • geschälte Walnüsse - 500 Gramm;
  • Wodka - eineinhalb Gläser.

Komponenten mischen und 3-4 Tage an einem dunklen Ort bestehen. Nehmen Sie dreimal täglich einen Teelöffel. Der Kurs der vorbeugenden Aufnahme - ein Monat.

Rezeptnummer 2

Die zu Hause zubereitete Salbe kann zur Behandlung von Herpes an Genitalien, Lippen und anderen Hautbereichen verwendet werden.

  • Aloe-Konzentrat - ein Esslöffel;
  • Honig - ein Esslöffel;
  • Wodka - ein Esslöffel.

Die Komponenten werden sorgfältig bewegt, zweimal täglich mit einem Wattestäbchen direkt auf die Blasen aufgetragen. Verwenden Sie nicht mehr als eine Woche. Lagerbedingungen - im Kühlschrank.

Rezeptnummer 3

Die Anwendung von Aloe-Kompresse hilft in jedem Stadium gegen Herpes. Zur Vorbereitung müssen Sie ein kleines Blatt mitnehmen. Befestigen Sie die erste Hälfte am betroffenen Bereich, drücken Sie fest und halten Sie sie fünf Minuten lang gedrückt. Befestigen Sie dann das zweite Teil und befestigen Sie es mit Klebeband. Kompresse kann die ganze Nacht eingeschaltet bleiben. Morgens eine Propolis-Tinktur verarbeiten.

Rezeptnummer 4

  • zerquetschte Blätter der Agave - 100 Gramm;
  • Babycreme - 100 Gramm;
  • Medizinischer Alkohol - 10 Tropfen.

Alle bewegen und bestehen Woche im Kühlschrank. Nachdem die Mischung durch ein Sieb passiert wurde, in einer dunklen Ampulle aufbewahren. 3-4 mal täglich auf die betroffenen Stellen auftragen. Kann innerhalb weniger Wochen verwendet werden. Hilft, die meisten Hautausschläge und Narben nach einer Krankheit zu beseitigen.

Vorbeugende Maßnahmen

Zur Vorbeugung einer Herpeserkrankung gelten folgende allgemeine Regeln für die persönliche Hygiene und die Stärkung der Immunität:

  • Waschen Sie sich vor und nach der Behandlung der betroffenen Bereiche die Hände.
  • Vermeiden Sie es, sich zum Zeitpunkt der Krankheit zu küssen;
  • den Ausschlag nicht kämmen;
  • Verwenden Sie keine kosmetischen Produkte von anderen.
  • verzichten Sie auf Oralsex;
  • Verwenden Sie separate Gerichte.

Bewertungen

Angelina, 25 Jahre alt:

Besonders im Frühling tritt häufig Kälte auf den Lippen auf. Zusammen mit Acyclovir verwende ich Aloe-Salbe. Ich wechsele sie ab. In 2-3 Tagen verschwinden alle Blasen und die Narben brechen die Kontur der Lippen nicht.

Galina, 39 Jahre alt:

Zum ersten Mal erkrankte Herpes an der Universität, wurde von ihrem Mitbewohner infiziert. Es erscheint nicht jedes Jahr, sondern immer im falschen Moment. Von den bewährten Produkten wählte ich den Aloe-Apothekensaft. Sobald ich ein Jucken in den Lippen verspüre, fange ich sofort an, es anzuwenden.

Aloe von Herpes

Teebaum von Herpes

Herpes von Herpes

Ohrenschmalz aus Herpes

Alkohol von Herpes

Peroxid aus Herpes

Der Artikel diskutiert Aloe gegen Herpes. Sie erfahren etwas über die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze und ihre Wirksamkeit bei Herpesinfektionen. Sie lernen auch, wie Sie Aloe gegen Herpes auf den Lippen und im Genitalbereich anwenden und Heilmittel aus dem Saft der Pflanze mit Honig und Lehm herstellen.

Nützliche Eigenschaften von Aloe

Aloe Vera oder Agave - eine mehrjährige Pflanze aus der Sukkulentengruppe, wird in der traditionellen Medizin seit langem als medizinisches und entzündungshemmendes Mittel verwendet.

Aloe hilft bei der Behandlung von Herpes - auf den Lippen und im Intimbereich.

Biochemische Zusammensetzung der Aloe:

  • Vitamine - E, C, Folsäure, Cholin, Beta-Carotin;
  • Mineralien - Calcium, Kalium, Magnesium, Zink, Kupfer;
  • natürliche bakterizide Substanzen - Antraglykoside;
  • ätherische Öle;
  • Aminosäuren;
  • Enzyme;
  • Harze;
  • Antioxidantien.

Aloe hat die folgenden heilenden Eigenschaften:

  • lindert Entzündungen
  • wirkt als Antiseptikum;
  • hilft gegen verschiedene Bakterien und Viren;
  • besitzt eine antimykotische Wirkung;
  • Eiter aus Wunden ziehen;
  • heilt geschädigtes Gewebe;
  • erhöht die Widerstandsfähigkeit der Schleimhäute gegen pathogene Wirkungen;
  • entfernt Giftstoffe und Schlacken;
  • schützt die Haut vor ultravioletter Strahlung;
  • aktiviert das Immunsystem.

Die Wirksamkeit von Aloe gegen Herpes

Mit Herpes im Gesicht und im Intimbereich wirken Aloesaft und Produkte, die auf diesem Produkt basieren, bei äußerer Anwendung wie folgt:

  • Reduzieren Sie die Entzündungszeit und den Bereich der Hautausschläge.
  • die Hautoberfläche desinfizieren;
  • beschleunigen die Regeneration von geschädigtem Gewebe.

Bei akuter Herpesinfektion sollten Sie auch mit Wasser verdünnte Aloe als Antivirus- und Immunstimulans trinken.

Aloe von Herpes während der Schwangerschaft

Jede Art von Herpes während der Schwangerschaft muss unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden. Volksheilmittel zur Behandlung von Herpes, einschließlich Aloe, können während der Schwangerschaft nur durch äußerliche Mittel und in Kombination mit einer von einem Arzt verordneten medikamentösen Antivirentherapie angewendet werden.

Aloe mit Herpes auf den Lippen

Verwenden Sie den Saft und die Blätter von Aloe Vera für eine schnelle Behandlung von Herpes im Stadium von Ausschlagblasen. Die Anlage muss mindestens 3 Jahre alt sein.

Wie man Herpes auf den Lippen mit Aloe loswird:

  1. Schneiden Sie das Aloeblatt 1–2 cm ab
  2. Teilen Sie es entlang der breiten Kante mit einem scharfen Messer in zwei Teile.
  3. Wenden Sie eines der Teile einige Minuten lang an.
  4. Werfen Sie das gebrauchte Stück der Pflanze weg.
  5. Befestigen Sie dann den zweiten Teil des Blattes an der betroffenen Stelle und befestigen Sie es mit einem Pflaster.
  6. Bewahren Sie die Kompresse mehrere Stunden auf, bis das Blatt getrocknet ist.

Eine andere Möglichkeit, Aloe bei Herpes zu verwenden, ist auf den Lippen:

  1. Schneiden Sie ein Blatt 4–5 cm
  2. Schmieren Sie den Aloe-Herpes-Ausschlag.
  3. Zwei Stunden später den getrockneten Teil des Bogens mit einem Messer abschneiden und erneut einfetten.
  4. Tragen Sie Aloe-Saft über mehrere Tage alle 2-3 Stunden auf.

In diesem Video erfahren Sie mehr über Aloe:

Aloe mit Herpes genitalis

Aloe-Saft kann als äußeres Heilmittel zur Behandlung von Herpes genitalis und zur Behandlung des Inneren mit vaginalem Herpes verwendet werden.

Wie man Aloesaft mit äußeren Herpes der Genitalorgane aufträgt:

  1. Bereiten Sie Aloeblattsaft zu.
  2. Wasche den Genitalbereich und trockne sie mit einem Handtuch.
  3. Tragen Sie den Saft auf die Genitalien auf.
  4. Tragen Sie keine Unterwäsche, bis der Saft vollständig trocken ist.
  5. Behandlung fortsetzen, bis die Entzündung verschwindet.

So wenden Sie Aloe-Blätter bei Frauen mit Herpes genitalis an:

  1. Schneiden Sie ein Aloe-Blatt 2–3 cm
  2. Entfernen Sie die Haut davon.
  3. Waschen Sie sich mit Intimhygieneprodukten.
  4. Legen Sie das vorbereitete Aloeblatt in die Vagina ein.
  5. Halten Sie es mehrere Stunden in der Scheide und entfernen Sie es vorsichtig.
  6. Behandlung fortsetzen, bis die Entzündung verschwindet.

Aloe Honey Rezept von Herpes

Aloe Vera mit Honig lindert Juckreiz und Irritationen, desinfiziert und reduziert die Entzündungsphase.

Zutaten:

  1. Aloesaft - 1 EL l
  2. Honig - 1 EL l

Zubereitung: Schneiden Sie ein mittelgroßes Aloeblatt und schälen Sie es ab. Schleifen Sie das Blatt mit einem Messer. Geben Sie den entstandenen Brei in einen sauberen Gazebeutel und drücken Sie den Saft aus. Mischen Sie den resultierenden Saft mit Honig. Die Mischung in einen sauberen Behälter geben. Der sich daraus ergebende Betrag wird für mehrere Anwendungen ausreichen. Bewahren Sie die Mischung im Kühlschrank auf.

Anwendung: 3-4 mal täglich eine Mischung aus Honig und Aloe-Saft auf den Ausschlag auftragen. Entfernen Sie vor dem Auftragen eines neuen Teils des Werkzeugs die Reste des alten mit einer Serviette.

Aloe-Clay-Rezept für Herpes

Lehm trocknet gut Herpes, desinfiziert die entzündete Oberfläche und heilt Wunden schnell. Das Gerät kann für Herpes an Lippen, Gesicht und Gürtelrose in allen Stadien der Herpesentzündung verwendet werden.

Zutaten:

  1. Aloesaft - 1 EL l
  2. Blauer oder weißer Ton - 1–1,5 EL.

Zubereitung: Mischen Sie den Saft der Pflanze mit Lehm zu einer dicken Sahne.

Anwendung: Tragen Sie eine dünne Schicht Heilmittel auf Herpes auf. Verwenden Sie das Werkzeug 3-5 Tage lang 6-7 Mal am Tag.

Aloe aus Herpes - Bewertungen

Früher half immer mit Herpes in der Nase und Lippen Aciclovir. Letztes Mal schmiere ich Aloesaft ab. Die Entzündung verschwindet nach 4–5 Tagen.

Behandeltes Herpes genitalis mit Aloe Vera Saft. Bewahren Sie den Saft im Kühlschrank auf, um nach dem Auftragen einen Kühleffekt zu erzielen.

Eugene, 42 Jahre alt

Ich als Arzt glaube, dass Aloe mit Herpes nur in Kombination mit antiviralen und immunmodulatorischen Medikamenten verwendet werden kann. Aloe-Saft heilt Entzündungen gut, aber das Virus muss von innen unterdrückt werden.

Schlussfolgerungen

  1. Aloe hat eine entzündungshemmende, bakterizide und wundheilende Wirkung.
  2. Um eine Herpesinfektion zu behandeln, wenden Sie Aloe-basierte Heilmittel auf Entzündungen an und trinken Sie sie als Saft.
  3. Aloe mit Herpes während der Schwangerschaft kann nur als äußeres Mittel verwendet werden.

Alle Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Und ist keine Anweisung zur Selbstbehandlung. Wenn Sie sich unwohl fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Behandlung von Herpes Volksmitteln

Antivirale Kräuter für Herpes

Die aktivsten im Kampf gegen das Herpesvirus sind Kräuter wie eine Reihe von Wermut, Schöllkraut, Oregano. Brühen, Tinkturen werden aus einem separaten Pflanzentyp oder deren Mischung hergestellt. Die Behandlung mit natürlichen Heilmitteln sollte mit kleinen Dosen beginnen. Einige Pflanzen können giftig sein. Daher ist es wichtig, die Reaktion des Körpers auf Tinktur oder Dekokt sorgfältig zu überwachen. Schöllkraut in großen Dosen verursacht schwere Vergiftungen, begleitet von Erbrechen und Verdauungsstörungen.

Die Behandlung mit natürlichen Heilmitteln kann mit Pharmazeutika kombiniert werden. Dies beschleunigt den Heilungsprozess. Zur Vorbeugung können Sie Kräutertees trinken.

Echinacea ist genauso wirksam wie Antibiotika. Der Grund dafür ist der hohe Gehalt in den Wurzeln von Echinacosid. Diese Substanz hilft nicht nur bei Herpes, sondern auch bei Gonorrhoe, einigen anderen Infektionen.

Wenn Sie Kräutertee auf der Basis von Echinacea-Extrakt nehmen, können Sie das Immunsystem stärken, sodass der Körper den Viren, die Krankheiten verursachen, widersteht. Diese Eigenschaft ergibt die pflanzlichen Phenolcarbonsäuren. Sie wirken auch harntreibend. Die Wirkung von Echinacea als Antiseptikum beruht auf der Anwesenheit von Phenolsäuren.

Wenn das Auftreten von Herpes bereits auf der Lippe aufgetreten ist, ist eine aktive Behandlung erforderlich. Echinacea wirkt antimikrobiell, reduziert Entzündungen und fördert die Wundheilung. Das in der Pflanze enthaltene Silizium ist an der Regeneration von geschädigtem Hautgewebe beteiligt.

Für diejenigen, die keine Antibiotika einnehmen können, ist Echinacea eine wertvolle Alternative zu Pillen. Es kann jedoch in jedem Fall anstelle von Medikamenten verwendet werden. Im Gegensatz zu Antibiotika verursacht diese Pflanze keine Dysbakteriose und hat keine negativen Auswirkungen auf das Verdauungssystem.

Echinacea-Tinktur für Herpes

In der Apotheke verkauft. Um sich der Qualität jedoch sicher zu sein, ist es besser, das Arzneimittel selbst zuzubereiten. Dies erfordert Alkohol mit einer Konzentration von 70% oder regelmäßigen Wodka und frische Blüten von Echinacea. Mit fließendem Wasser abspülen und trocknen. Legen Sie die Blumen in eine Glasschale, z. B. in ein Glas, und füllen Sie den Behälter mit Alkohol oder Wodka. Das Verhältnis von Flüssigkeit und Echinacea sollte 10: 1 betragen. Schließlich ist das Arzneimittel nach 2 Wochen fertig, nachdem es darauf bestanden hat. Dazu muss es an einem dunklen Ort stehen. Nach 14 Tagen wird die Tinktur gefiltert. Jetzt kann Herpes mehrere Jahre lang behandelt werden, vorgefüllt in ein Glas oder eine Flasche dunkles Glas.

Echinacea-Tinktur kann durch Zugabe von höchstens 2 Teelöffeln zu einem Glas Wasser eingenommen werden. Es empfiehlt sich, Herpes auf den Lippen mit einem mit Medikamenten befeuchteten Wattestäbchen abzuwischen. Verdünnen oder verdünnen ist in diesem Fall nicht erforderlich.

Es ist wichtig zu wissen, dass die übermäßige Anwendung von Echinacea-Tinktur zu Schlaflosigkeit führen kann. Produkte aus dieser Pflanze verursachen oft Übelkeit und Erbrechen.

In der Dermatologie ist Ringelblume weit verbreitet. Diese Pflanze hat einen zweiten Namen - Ringelblume. Ein wesentlicher Vorteil ist, dass Calendula selten Allergien auslöst und praktisch keine Nebenwirkungen aufweist. Es kann zur Behandlung von Hautkrankheiten, Furunkeln, Übelkeit und Erbrechen verwendet werden. Ringelblumen haben folgende Auswirkungen:

Calenden ist die Substanz, durch die Ringelblumen einen solchen Heileffekt erzeugen. Daneben enthält das Kraut Carotinoide und Flavonoide, die antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften bieten. Calendula-Arzneimittel werden zur Bekämpfung des Herpesvirus und der Grippe eingesetzt. Die Infusion von Ringelblume wird empfohlen, um die Arbeit des Herzens, der Gallenblase und der Verdauung zu verbessern. Es wirkt sich positiv auf das Nervensystem bei Stress und Frustration aus.

Mit der antiseptischen und bakteriziden Wirkung von Ringelblume können Sie sie als Heilmittel zur Wundheilung und zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten verwenden. Die betroffenen Hautstellen erholen sich mit Hilfe von Ringelblumen viel schneller.

Pflanzliche Calendulatinktur

Zu seiner Herstellung werden üblicherweise Ringelblumenblüten verwendet. Sie enthalten die meisten nützlichen Substanzen, die therapeutisch wirken. Es werden 2 Esslöffel zerdrückte Ringelblumeblüten benötigt, in die 100 g Wodka gegossen und 14 Tage lang infundiert werden sollen. Danach können Sie die schmerzende Stelle mit der resultierenden Lösung abwischen. Tinktur wird genommen und die Innenseite von 20 Tropfen mehrmals täglich. Sie können auch eine kräftige Abkochung von getrockneten Ringelblumenblüten brauen. Man muss mehrere Stunden darauf bestehen und Herpes damit abwischen.

Pharmazeutische Kamille wird häufig in der Kräutermedizin verwendet. Es ist in Russland fast überall verbreitet und wird deshalb seit langem zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Kamille hilft bei Erkältungen, Gastritis, Zahnschmerzen und nervösen Störungen.

Zur Vorbeugung von Erkältungen und Virusinfektionen, einschließlich Herpes, können Sie Kamillentee trinken. Für die Zubereitung eines aromatischen und gesunden Getränks genügt es, das Gras im Filtersack oder die gesammelten und getrockneten Rohstoffe zu brauen. Es ist besser, die Grundlage für Tinkturen und Tee alleine zu bereiten. Sammeln Sie Gänseblümchen-Blumen in Gebieten außerhalb der Stadt, die weit entfernt von den Autobahnen liegen.

Bestehen Sie darauf, dass Tee 10-15 Minuten dauern sollte. Sie können Honig hinzufügen. Dieses Getränk ist besonders nützlich in der kalten Jahreszeit, wenn die Wahrscheinlichkeit steigt, dass sich eine Virusinfektion entwickelt. Wenn Sie Tee aus Kamille und Oregano brauen, können Sie Probleme mit dem Gas und der Verdauung beseitigen. Ein leckeres Getränk wird aus einer Kräutermischung erhalten.

Kamille aus Herpes

3 Esslöffel getrocknete Blätter sollten mit kochendem Wasser gekocht und eine Stunde stehen gelassen werden, wobei der Behälter mit einem Deckel dicht verschlossen wird. Diese Tinktur kann getrunken werden, und es ist besser, eine darin getränkte Serviette auf Entzündungen auf den Lippen aufzutragen. Kamille lindert Schmerzen und beschleunigt die Heilung von Herpes. Es wirkt desinfizierend und hilft, den Eiter herauszuziehen.

Gebraute Kamille kann mit Propolis-Tinktur gemischt werden. Es wird empfohlen, einen Esslöffel 3 mal täglich zu trinken. Es ist auch für den Außenbereich geeignet. Die Komprimierung aus Kamille- und Propolis-Tinkturen sollte nicht vergessen werden, alle paar Stunden durchgeführt zu werden. Dann bewältigen Sie Herpes viel schneller.

Süßholz hat eine entzündungshemmende Wirkung, daher werden die Produkte daraus bei Hautinfektionen eingesetzt. Ein aus der Wurzel hergestelltes Arzneimittel hilft bei Herpes. Süßholz wird seit langem in der Medizin verwendet. Es wurde geglaubt, dass es hilft, den Alterungsprozess zu verlangsamen und den Körper zu verjüngen. Dank des Glycoalkoloid Glycyrrhizin sind die Wurzeln sehr süß im Geschmack. Im Gegensatz zu Zucker verursacht diese Substanz jedoch keinen Durst, sondern unterdrückt ihn im Gegenteil. Süßholz wird zur Herstellung von Limonade und Kwas, Halva und Süßigkeiten verwendet.

Ärzte empfehlen die Verwendung von Tinkturen auf der Basis dieses Kraut bei Atemwegserkrankungen. Es hat eine Auswurfwirkung.

Herpes-Süßholzwurzel

Die Wirksamkeit von auf dieser Pflanze basierenden Medikamenten beruht auf der Anwesenheit von Glycyrrhizin. Wie Kamille kann auch Süßholzwurzel zur Teeherstellung verwendet werden. Dazu genügt ein Glas kochendes Wasser mit 2 Teelöffeln pflanzlichen Rohstoffen. Sie sollten diesen Tee jedoch nicht zu oft trinken. Es ist besser, 3 Gläser pro Tag einzunehmen.

Süßholzwurzel in großen Dosen profitiert nicht nur nicht, sondern kann auch Vergiftungen verursachen. Es wird nicht empfohlen, es zur Behandlung von Herpes bei schwangeren Frauen, Patienten mit Niereninsuffizienz und Bluthochdruck einzusetzen. Die Verwendung von Werkzeugen auf der Basis von Süßholzwurzeln führt zum Austreten von Kalzium aus dem Körper. Daher ist es notwendig, Lebensmittel, die reich an diesem Element sind, in die Diät aufzunehmen.

Die Tinktur aus Lakritz wird wie folgt hergestellt. Die zerkleinerte Wurzel wird in kochendes Wasser gegossen und 2 Stunden ziehen gelassen. Die resultierende Brühe sollte pro Tag getrunken werden. Sie können auch Weißwein verwenden. Es ist notwendig, eine Wurzel darin 10 Tage zu bestehen.

Rainfarn ist eine Pflanze mit hellgelben Knospen, die in der Nähe von Flüssen und Seen, auf Wiesen und im Wald zu finden sind. Es gilt als medizinisch. Darauf aufbauend werden Tinkturen und Dekokte zur Behandlung von Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen und Nervenleiden vorbereitet. Rainfarn hat einen positiven Effekt auf das Herz-Kreislauf-System.

Trotz seiner medizinischen Eigenschaften ist das Kraut giftig. Daher ist es notwendig, die Dosis sorgfältig zu berechnen und schrittweise zu erhöhen, wobei das Medikament allmählich eingenommen wird. Während des Tages können Sie Tinkturen oder Auskochen von mehr als einem halben Liter nicht trinken. Im Falle einer Allergie oder Vergiftung wird eine Magenspülung durchgeführt. Die Behandlung mit Rainfarn ist für Menschen mit Bluthochdruck nicht geeignet. Fonds, die auf diesem Kraut basieren, erhöhen den Blutdruck.

Für die Herstellung von Medikamenten genommen Blüten von Rainfarn oder den gesamten oberen Teil des Triebes. Es sollte während der Blütezeit im August gesammelt werden. Trocknen Sie eine dünne Schicht aus. Der Raum sollte gut belüftet sein. Getrocknet kann das Rainfarn 3 Jahre gelagert werden. Das Kraut hat bakterizide, wundheilende und entzündungshemmende Eigenschaften.

Herpes Rainfarn

Es betrifft das Virus von innen. Daher wird zur Behandlung dieser Infektion frisches Gras verwendet. Vor dem Frühstück müssen Sie einige Blumen essen. Es kann 2 Wochen auf diese Weise behandelt werden. Während dieser Zeit vergeht Herpes.

Eine Alternative zu frischen Blumen - eine Abkochung von Rainfarn. Es kann zu jeder Jahreszeit aus trockenen Rohstoffen hergestellt werden. 2 Esslöffel Rainfisch mit heißem Wasser gefüllt und 10 Minuten gekocht. Nachdem der Wirkstoff infundiert wurde, kann er 3-mal täglich ein paar Schlucke getrunken werden.

Gesättigte Infusion wird zur äußerlichen Anwendung verwendet. In diesem Fall wird das Rainfarn stärker gebraut und reibt dann die schmerzenden Stellen, einschließlich Herpes, mit Medikamenten.

Diejenigen, die an Infektionskrankheiten leiden, sind es oft wert, Kalanchoe zu Hause anzubauen. Diese Anlage ist unprätentiös und nimmt in der Wohnung nicht viel Platz ein. Kalanchoe hat eine erstaunliche Fähigkeit, Teile des Triebs zu reproduzieren. Ein kleines Blatt bildet innerhalb weniger Tage Wurzeln im Wasser und kann bereits im Boden gepflanzt werden. Stiele bei Kalanchoe kräftig, die Blätter sind dick und fleischig.

In den sukkulenten Geweben der Pflanze befinden sich viele Nährstoffe. Flavonoide haben choleretische und bakterizide Eigenschaften. Bakterizide und entzündungshemmende Wirkung ergibt Tannine. Zur Stärkung des Immunsystems sind im Kalanchoe-Saft enthaltene Vitamine nützlich.

Die Pflanze eignet sich zur äußerlichen Anwendung als Salbe bei Hautkrankheiten, offenen Wunden, Geschwüren, Verbrennungen und zur inneren Schädigung der Schleimhäute der inneren Organe. Die Behandlung von Kalanchoe verursacht selten Allergien. Als Ergebnis der Experimente kamen die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass die Verwendung der Anlage sicher ist und in der Medizin verwendet werden kann. Bei Kontakt mit Schleimsaft kommt es zu keinen Reizungen.

Kalanchoe von Herpes

Wirksam wie bei jeder anderen Hauterkrankung. Die Krankheit verläuft in einer Woche vollständig. Sie können frisch geschnittene Blätter von Kalanchoe oder eine in Saft eingetauchte Serviette auf Herpes auftragen. Die im Fleisch der Pflanze enthaltenen Wirkstoffe helfen, das Virus in eine inaktive Form zu überführen. Der Saft hört gut auf Herpes und fördert die Heilung der Haut an seiner Stelle. Nach dem ersten Gebrauch werden Schmerzen und Brennen gelindert. Der Hauptvorteil eines solchen Tools ist seine Verfügbarkeit. Herpes schmieren kann in 2-3 Stunden sein, während der Saft frisch sein wird. Kalanchoe ist leicht zu züchten, wird aber bei verschiedenen Krankheiten eingesetzt und dient als Innendekoration.

Weißer Wermut

Die Frau litt im Winter ständig an Herpes. Sores strömte drei- bis viermal pro Saison aus. Sie begann die Infusion von japanischem Sophora zu nehmen, aber dieses Kraut half ihr leider nicht. Aber in nur einer Woche half eine Infusion von weißem Wermut ihr zu heilen. Sie hat die genauen Anteile der Beharrlichkeit nicht beachtet. Sie brauchen nur trockenes Wermut zu brauen und statt Tee zu trinken.

Seitdem stört Herpes sie nicht mehr und hat sich seit zwölf Jahren nicht mehr manifestiert. Aber dieses Jahr spürte sie wieder ein charakteristisches Jucken auf ihren Lippen und begann sofort mit dem Aufbrühen und Trinken von Tee aus Wermut. Der Juckreiz ist vergangen, und die Herpesbläschen traten nicht auf.

Feueröl

Zur Behandlung von Herpes kann Tannenöl als Volksheilmittel verwendet werden. Feueröl sollte dreimal täglich mit Herpesbläschen geschmiert werden. Um einen Ausschlag zu heilen, können Sie auch Teebaumöl verwenden. Das dritte bei der Herpesbehandlung verwendete Öl ist Kampfer.

Tragen Sie einfach mehrmals täglich eine in dieses Öl getauchte Watte auf das Herpespflaster auf. Wenn Sie die Wunden ständig mit Tannenöl schmieren, ist nach ein paar Tagen alles vorbei.

Effektive Behandlung von Herpes

Zhivichny Pech gilt in der traditionellen Medizin als eine wirksame Behandlung von Herpes, die die Häufigkeit des Auftretens von Läsionen und deren Dauer um ein Vielfaches verringern kann. Und wenn Sie es zu Beginn der Krankheit einsetzen, kann Herpes generell vermieden werden.

Um Harz zu erhalten, benötigen Sie nicht beschichtetes Papier (hochwertiges Papier). Rollen Sie ein sauberes Blatt in einen Kegel und legen Sie es auf einen Teller. Da wir den Kegel verbrennen, ist es ratsam, die Platte selbst auf den Boden eines großen Topfes oder in die Spüle zu legen, um einen vollständigen Brandschutz zu gewährleisten. Dann zünde die Spitze des Kegels mit Streichhölzern oder einem Feuerzeug an und warte, bis das Feuer erlischt. Der Kegel sollte mindestens zur Hälfte brennen. Wenn das Feuer erlischt, werfen Sie den Rest des Kegels in die Spüle. An der Unterseite der Platte befindet sich Kaugummiabstand, oder Sie können es Gummibalsam nennen. Balsam wird gelblich sein. Dieser Balsam schmiert den betroffenen Hautbereich.

Ei mit Herpeswodka

Diese Behandlungsmethode unterscheidet sich von allen anderen Methoden. Dies wirkt sich jedoch nicht auf die Wirksamkeit aus. Im Gegenteil, ein Ei mit Wodka hilft bei Herpes besser als viele Infusionen und Salben. Es ist wichtig, dass dieses Instrument die Krankheit für lange Zeit beseitigt. Das Virus im Körper entwickelt sich nicht wieder.

Es ist notwendig, ein hart gekochtes Ei zu kochen, zu reinigen, in ein Glas zu geben und Wodka zu gießen, so dass das Ei vollständig bedeckt ist. In den Kühlschrank stellen. Drei Tage später essen Sie ein Ei, Wodka, das das Ei legt, trinken. Sie können Wasser oder etwas zum Ankleben trinken. Sie müssen dies dreimal mit Pausen von zehn Tagen tun - und das Ergebnis wird positiv ausfallen. Es ist zu beachten, dass es keinen angenehmen Geschmack hat. Für diejenigen, die sich dazu entschließen, ein auf diese Weise gekochtes Ei zu probieren, hilft das Mittel, Herpes schnell zu heilen.

Ei mit Wodka hat keine Kontraindikationen. Das Gerät ist jedoch nicht für Personen geeignet, die aus gesundheitlichen Gründen oder aus anderen Gründen keine starken alkoholischen Getränke trinken können.

Schöllkraut von Herpes

Schöllkraut ist eine in Russland übliche Pflanze, die in der Volksmedizin und der traditionellen Medizin verwendet wird. Es blüht mit gelben Knospen. Die Schöllkrautblätter sind oben und unten grün. Zu medizinischen Zwecken können als gesamte Triebe auch die Blüten der Pflanze verwendet werden. Aber die größte Menge an Nährstoffen und Vitaminen im Schöllkornsaft. Es ist hellgrün. Dank ihm ist Schöllkraut schwer mit anderen Kräutern zu verwechseln. Der Saft schmeckt nicht besonders gut: er ist sehr bitter. Der Geruch dieser Pflanze ist spezifisch.

Schöllkraut gilt als unprätentiöser Rasen. Es ist überall zu finden. Für die Pflanze ist der fruchtbare Boden nicht zu wichtig und ein günstiges Klima. Sie können es auf Ihrer Website oder im Land abholen. Wenn es in der Nähe des Hauses nicht wächst, müssen umweltfreundliche Orte ausgewählt werden. Nur das Schöllkraut, das weit weg von der Stadt und den Straßen gesammelt wurde, behält alle seine nützlichen Eigenschaften, und er hat viele von ihnen. Trocknen Sie das Gras an einem gut belüfteten Ort. Schöllkraut kann bis zu 3 Jahre alt sein. In getrockneter Form wird das Kraut zu Tinkturen verarbeitet. Zur Behandlung von Hautkrankheiten wird empfohlen, im Sommer frischen Schöllkrautsaft zuzubereiten und im Kühlschrank zu lagern.

Diese Pflanze hat analgetische und entzündungshemmende Eigenschaften. Aufgrund seiner Fähigkeit, gereizte Haut zu beruhigen, wird es zur Behandlung von Verbrennungen und Akne eingesetzt. Schöllkraut hilft bei Gastritis, Lebererkrankungen und Gallenblase. Dermatologen weisen auf ihre nützlichen Eigenschaften hin und empfehlen sie sogar zur Behandlung von Hautkrebs. Chistotel bewältigt nicht nur einzelne Krankheiten, sondern stärkt auch den gesamten Körper und wirkt sich positiv auf die Immunität einer Person aus. Selbst ohne ausgeprägte Gesundheitsprobleme können Sie zur Vorbeugung Kräutertinktur trinken.

Beim Herpesflößen kommt auch die Rettung vor. Zur Behandlung wird der Saft verwendet, der auf besondere Weise zubereitet wird. Die Schösslinge von Schöllkraut mit Blättern werden in einem Fleischwolf gemahlen. Aus der entstandenen Aufschlämmung wird Saft abgetrennt. Es sollte eine Woche in einem geschlossenen Deckel bestehen. Die dort anfallenden Gase müssen freigesetzt werden. Öffnen Sie dazu regelmäßig den Deckel. Nach 7 Tagen ist das Medikament fertig. Ein Wattestäbchen wird in Saft angefeuchtet und an der Lippe auf Herpes aufgetragen. Das Verfahren sollte sorgfältig durchgeführt werden, wobei darauf zu achten ist, dass der Saft nicht auf die Mundschleimhaut fällt.

Denn Schöllkraut ist eine giftige Pflanze, die den Körper vergiften kann. Wenn jedoch die Dosierung beobachtet wird, werden solche Nebenwirkungen selten beobachtet.

Aloe von Herpes

Aloe ist eine heimische Pflanze mit fleischigen, saftigen Blättern. Wie Kalanchoe gehört es zu Sukkulenten. In der Medizin wird Aloe Vera Saft oder Gel verwendet, das aus dem zerquetschten fleischigen Teil der Blätter gewonnen wird. Sie können Aloe zu Hause anbauen, so dass es immer frische Rohstoffe für die Zubereitung von Tinkturen gibt.

Aus Aloe werden Tinkturen und kosmetische Salben hergestellt. In der Volksmedizin werden oft frische Blätter der Pflanze verwendet. Sie können im Kühlschrank aufbewahrt werden, jedoch nicht für lange Zeit. Es ist besser Aloe in einem Topf zu züchten. Es ist anspruchslos in der Pflege. Es reicht aus, einmal im Jahr Aloe zu verpflanzen und reichlich zu wässern.

Der Saft dieser Pflanze enthält viele Nährstoffe: Vitamine, Aminosäuren, Keratine, Enzyme. Bei Verdauungsstörungen ist Aloe ein wirksamer Appetitverbesserer mit abführender und harntreibender Wirkung. Es hilft auch bei Hautkrankheiten. Ekzem, allergische Hautausschläge, Dermatitis - dies ist nur ein Teil des Problems, das zur Lösung von Aloe beiträgt. Neben den bakteriziden Eigenschaften wirkt die Pflanze entzündungshemmend und beschleunigt die Wiederherstellung geschädigter Gewebe.

Es ist praktisch, Aloe-Blätter zur Behandlung von Herpes zu verwenden. Es müssen keine Tinkturen hergestellt und gewartet werden, bis das Werkzeug fertig ist. Es reicht aus, ein frisches Aloeblatt zu nehmen, entlangzuschneiden und an der wunden Stelle zu befestigen. Wiederholen Sie den Vorgang nach einigen Stunden, bis der Herpes verschwindet. Sie können jedes Mal ein neues Blatt nehmen oder den Schnitt mit einem Messer erneuern. Um die Erholung zu beschleunigen, wird Aloe als Kompresse fixiert.

Der Saft der Pflanze ist nützlich, aber wir dürfen nicht vergessen, dass er sorgfältig verwendet werden sollte. Aloe in großen Dosen kann zu Verdauungsproblemen führen und in einigen Fällen Allergien verursachen.

Mama aus Herpes

Mumien sind natürliche Formationen, dicht und fest. Der Ursprung einer solchen inhomogenen Masse ist noch unklar. Es ist nur bekannt, dass verschiedene Mikroorganismen, Pflanzen, Tiere und Gesteine ​​an der Mumienbildung beteiligt sind. Dieses natürliche Heilmittel hat einen bestimmten Geruch. Sie können eine Mumie in einer Apotheke kaufen. Vor der Verwendung für medizinische Zwecke wird es einer besonderen Behandlung unterzogen. Daher sind die im Handel erhältlichen Rohstoffe für Arzneimittel dunkel, weich und plastisch. Es ist vollständig in Wasser gelöst, hat einen bitteren Geschmack und würziges Aroma.

Die heilenden Eigenschaften dieser natürlichen Formation werden jedoch bemerkt. Mumiye enthält verschiedene Arten von Fettsäuren, ätherischen Ölen, Harzen und anderen Spurenelementen und hat folgende vorteilhafte Eigenschaften:

Der antivirale Effekt ermöglicht es dem Mumie, Herpes zu bekämpfen. Es kann als unabhängiges Hilfsmittel und zusätzlich in Kombination mit anderen traditionellen Methoden oder Medikamenten der traditionellen Medizin verwendet werden. Für die Behandlung von Herpes benötigt man ca. 20 g Mumienpulver. Sie müssen regelmäßig den Ort der Herpesbildung abpudern. Dieses Tool ist in der Anfangsphase am effektivsten. Daher ist es wichtig, den Moment, in dem sich der Herpes gerade gebildet hat, nicht zu verpassen und die Mumie anzuwenden. Aber selbst wenn die Manifestationen einer Infektion auf den Lippen ausreichend wahrnehmbar sind, ist dieses Mittel auch wirksam. Pulver sieht nicht sehr ästhetisch aus, liefert aber schnelle Ergebnisse.

Eierfilm hilft bei Herpes

Das Mädchen pflegte ständig Herpes auf die Lippen zu gießen. Einmal wurde ihr ein wunderbares Werkzeug empfohlen. Es ist notwendig, den Film aus dem Inneren eines frischen Hühnereis zu entfernen und eine klebrige Seite auf die Wunde aufzutragen. Bald beginnt der Film zu trocknen und runzelt die Stirn, er kann mit der Zungenspitze benetzt werden - und sie wird fertig sein.

Wenn Sie Schmerzen oder Zuckungen verspüren, haben Sie keine Angst, im Gegenteil, dies bedeutet, dass dieses Tool wirklich funktioniert. Wechseln Sie den Film mehrmals täglich, je nach Stand des alten Films. Und über Nacht einen neuen setzen.

2 weitere einfache Möglichkeiten

Ein wirksames Mittel gegen Herpes ist die Infusion von Birkenknospen. Hautausschläge verschwinden wie in den Augen. Kaufen Sie für die Infusion 25 Gramm Birke-Knospen in der Apotheke und füllen Sie sie mit einem Glas 70% igem Alkohol. Stellen Sie die Infusion an einem dunklen Ort auf und lassen Sie sie brauen. Nach 2 Wochen ist es fertig, vergessen Sie nicht, zu belasten. Infusion ist zum Reiben bestimmt!

Tipp: Wenn Sie Herpes loswerden müssen und nicht zu Hause sind, verwenden Sie die Herzdroge Valokordin. Die Verwendung von valocordin mehrmals täglich führt dazu, dass Herpes nachlässt.

Der Knoblauch Knoblauch ist eine ziemlich gute nationale Methode zur Behandlung von Herpes. Nehmen Sie eine Knoblauchzehe, schälen Sie sie und schneiden Sie sie in zwei Stücke. Schneiden Sie die beriebene wunde Stelle. Ich betone, dass es nicht notwendig ist, zu schmieren und zu reiben. Es ist notwendig, dass mit einem langen Reiben Knoblauchsaft in die Haut eingeweicht wird. Es ist am besten, dieses Verfahren über Nacht durchzuführen, da ein Kontakt mit Wasser nach dem Reiben unerwünscht ist.

Autor des Artikels: Sokolova Nina Vladimirovna, Naturheilkundlerin, Phytotherapeutin

Aloe Vera: Zusammensetzung, heilende Eigenschaften und Wirksamkeit gegen Herpesviren.

Aloe Vera - eine Heilpflanze, auch Agave genannt, ist eine der heilendsten. Sein Saft wird in der traditionellen Medizin, in der Kosmetologie sowie zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Diese Beliebtheit ist auf die Vielzahl nützlicher Eigenschaften dieser Pflanze zurückzuführen.

Die biochemische Zusammensetzung von Aloe Vera enthält mehr als 200 Komponenten, die sich äußerst positiv auf den menschlichen Körper auswirken.

Aloe Vera Saft: Zusammensetzung

- die bekanntesten Vitamine, einschließlich der Vitamine der Gruppe B

- 20 essentielle und nichtessentielle Aminosäuren

- Enzyme - beschleunigen die Hautregeneration

- Mono- und Polysaccharide

- Anthrachinone (wirken antiviral und antibakteriell)

- organische Säuren (Äpfelsäure und Salicylsäure)

- Glucomannan ist ein natürliches Immunstimulans.

- Acemannan - tötet Krebszellen und verhindert die Verbreitung des AIDS-Virus

- Ulcin - verhindert die Entwicklung von Magengeschwüren.

Aloe Vera: heilende Eigenschaften und Anwendung

Die Blätter und der Saft von Aloe Vera werden sowohl für die äußerliche Behandlung als auch für die orale Verabreichung verwendet.

Aloe Vera ist eine einzigartige Pflanze:

  • Es beschleunigt den Prozess der Zellregeneration und wird daher zur Behandlung verletzter Haut verwendet: Wunden, Verbrennungen, Schnittwunden, Akne. Es wird auch zur Behandlung von Psoriasis, Furunkeln, Ekzemen und anderen Hautkrankheiten verwendet.
  • Regt die Produktion von Kollagen an, wodurch das Auftreten von Falten und vorzeitiger Hautalterung verhindert wird.
  • Es wirkt analgetisch und entzündungshemmend.
  • Es verbessert die Arbeit des Gastrointestinaltrakts, daher wird es zur Behandlung von Gastritis, pankritischen, Magengeschwüren und zur Wiederherstellung der Darmflora verwendet.
  • Stärkt die adaptogenen Funktionen des Körpers.
  • Es hat antivirale, bakterizide, antimykotische und antioxidative Eigenschaften und gilt daher als natürliches Antibiotikum.
  • Regt die Durchblutung an, erhöht den Tonus des Körpers und reduziert den Cholesterinwert
  • Stimuliert die Prozesse der Reinigung der Lymphe, entfernt Giftstoffe und Schlacken.
  • Es wird bei Erkrankungen des Halses und der Lunge sowie zur Behandlung von Husten und Rhinitis angewendet.
  • Aufgrund von Enzymen in seiner Zusammensetzung hemmt das Wachstum von Krebszellen.
  • Behandelt Stomatitis, lindert Zahnfleischentzündungen, reduziert Zahnschmerzen.
  • Lindert die Bedingung für verschiedene Arten von Allergien.
  • Stellt Fehler in den Austauschprozessen wieder her.
  • Es enthält eine Substanz Sabur, die ein wirksames Abführmittel ist, so dass Verstopfung leicht bewältigt werden kann.
  • Es wird bei Augenerkrankungen eingesetzt: Konjunktivitis, Katarakte, progressive Myopie, Glaukom.
  • Es hat eine bakterizide Wirkung gegen Staphylokokken, Streptokokken, Dysenterika und Diphtherie-Bazillen.
  • Enthält Kollagen und verjüngt den Körper als Ganzes.
  • Erhöht die Immunität.
  • Es wirkt stabilisierend auf den Blutzuckerspiegel und kann daher als mögliche Behandlung von Diabetes eingesetzt werden.
  • Trägt zur Revitalisierung des Haarwuchses bei und wird daher bei einigen Formen der Glatze verwendet.

Herpesbehandlung mit Aloe Vera

Studien zu den therapeutischen Eigenschaften der Aloe Vera-Pflanze beweisen, dass sie gegen eine Reihe von Viren, einschließlich Herpesviren, wirksam ist. Im Gegensatz zu den meisten verschreibungspflichtigen Medikamenten hat Aloe Vera praktisch keine Nebenwirkungen und ist auch erschwinglich.

Eine Studie aus dem Jahr 1999 zeigte, dass trotz der Tatsache, dass Aloe Vera kein Medikament ist, die aus dieser Pflanze hergestellte Creme als Hauptbestandteil wirksam ist, um Herpes-Ausbrüche in 70% der Fälle zu unterdrücken.

Aloe Vera erhöht die Abwehrkräfte auf zellulärer Ebene und stellt die fehlerhafte Arbeit unserer Immunität wieder her. Die Polysaccharide in der Pflanze machen die Aktivität von Leukozyten aus und stimulieren die Produktion von T-Killerzellen. Diese Zellen synchronisieren die Reaktion des Immunsystems, was zur Produktion von Antikörpern führt, die Infektionserreger ausscheiden. Studien haben gezeigt, dass die als Anthrachinon bezeichnete Aloe Vera-Komponente die Vitalaktivität einiger Viren, einschließlich der Herpesviren 1 und 2, unterdrückt.

In derselben Studie aus dem Jahr 1999 wurde beschrieben, was den Ausbruch von genitaler und labialer Herpes-Aloe Vera-Creme wirksam unterdrückt - die Geweberegeneration und die Heilung von Geschwüren aus Herpes beschleunigten sich um 70% im Vergleich zur natürlichen Abheilung der Wunden. Aloe Vera Gel war weniger wirksam und beschleunigte die Heilung um 45%. Die Placebo-Gruppe zeigte ebenfalls einen leichten positiven Effekt - 7%.

Die unter Laborbedingungen durchgeführte Analyse der Wirksamkeit von Aloe Vera gegen Herpesvirus Typ 1 und Typ 2 zeigte, dass nach 1 Stunde eine hemmende dosisabhängige Wirkung auf Herpes beobachtet wurde. Es sollte auch beachtet werden, dass die Studienteilnehmer 12 bis 15 Monate lang keinen Herpesvirus hatten, was darauf hindeutet, dass Aloe Vera als Mittel zur Verhinderung eines erneuten Auftretens verwendet werden kann.