Behandlung von Herpes Volksmitteln, Beschreibung der Methoden

Auf Gesicht

Herpes ist eine Viruserkrankung. Gegen ihn werden alle neuen Medikamente freigesetzt, aber viele bevorzugen Volksheilmittel zur Behandlung von Herpes.

Vor- und Nachteile von Volksheilmitteln

Befürworter der traditionellen Medizin sprechen sich für die Verwendung solcher Mittel aus:

  • Verfügbarkeit - viele Medikamente können Sie für einen Cent in einer Apotheke kaufen, sie sind bereits in Ihrem Haus oder Sie können sie im Land zubereiten.
  • Natürlichkeit - Im Gegensatz zu synthetischen Drogen enthalten Kräutertees und Kräutertees keine „Chemie“, die viele erschreckt.
  • einfache Anwendung - alle gängigen Methoden zur Behandlung von Herpes sind sogar für ein Kind verständlich.

Der Hauptvorteil der Volksmedizin kann als vergleichende Sicherheit für schwangere und stillende Frauen sowie für Kinder bezeichnet werden. Sie sind nicht so giftig wie traditionelle Darreichungsformen.

Von den Mängeln der Volksheilmittel macht es Sinn, die geringe Effizienz zu bemerken. Sie können das Erscheinungsbild von Herpes entfernen, neue Ausschläge jedoch nicht verhindern. Das Herpesvirus mit Kräutern zu bekämpfen ist sinnlos. Obwohl sie die herpetischen Vesikel schnell trocknen und die Heilung der betroffenen Haut beschleunigen, sind sie natürlich in der Lage, die Ausbreitung des Herpes in andere Teile des Körpers zu verhindern.

Vergessen Sie auch nicht, dass Volksheilmittel trotz offensichtlicher Sicherheit ihre eigenen Nebenwirkungen haben. Dies kann eine allergische Reaktion, Hautausschläge, Benommenheit, Verdauungsstörungen sein. Die Nebenwirkungen von Naturprodukten sind nicht so stark wie die von Tabletten oder Salben, sie können jedoch gesundheitliche Schäden verursachen oder einfach Unwohlsein verursachen.

Sind Volksheilmittel gegen Herpes wirksam?

Zu sagen, dass Infusionen und Lotionen unwirksam sind, ist unmöglich. Es ist nur wichtig zu wissen, dass sie nicht mit der Ursache der Krankheit zu kämpfen haben. Keine Volksheilmittel zerstören das Virus, das den Erreger von Herpes verursacht.

Naturprodukte erleichtern den Krankheitsverlauf, lindern den Juckreiz, stellen die betroffene Haut wieder her. Einige Volksheilmittel entfernen sehr gut die äußeren Manifestationen der Krankheit, aber das Virus bleibt im Körper und äußert sich bei der geringsten Abnahme der Immunität wieder. Mit dem Wiederauftreten von Herpes können Volksheilmittel daher als Begleittherapie verwendet werden. Es ist jedoch besser, einen Arzt für eine antivirale Behandlung zu konsultieren.

Bei verminderter Immunität kann die Behandlung nur mit Volksheilmitteln gefährlich sein!

Wenn Sie sich nur mit der äußeren Manifestation von Herpes befassen, kann dies dazu führen, dass die vom Virus infizierten Zellen im Körper sehr stark sein werden, und für die Behandlung der Krankheit selbst und ihrer Komplikationen müssen Medikamente mit schwerwiegenden Wirkungen eingesetzt werden. Infolgedessen wird der Körper stärker geschädigt als mit herkömmlichen Herpes-simplex-Antivirusmedikamenten.

Kräuterheilkunde

Volksheilmittel gegen Herpes können bedingt wie folgt eingestuft werden:

  • Antiseptikum;
  • regenerierend;
  • das Immunsystem stärken.

Die Kräutermedizin, dh die Verwendung von Heilpflanzen, verfolgt alle drei der oben genannten Ziele. Praktisch jede Heilpflanze hat eine komplexe Wirkung auf den Körper:

  • lindert Juckreiz und Schmerzen;
  • trocknet Hautausschläge;
  • beschleunigt die Wundheilung;
  • stärkt das Immunsystem und hilft gegen Viren.

Unter den wirksamen Volksmitteln zur Behandlung von Herpes ist Folgendes zu erwähnen:

Kamille - die Blätter und Blüten werden normalerweise mit kochendem Wasser gebraut und infundiert, wonach die Infusion für Kompresse oder zum Waschen von Wunden verwendet wird; Kompressen häufig - bis zu sechs Mal am Tag in den ersten Tagen von Herpes; Kamille lindert Unbehagen, beschleunigt die Heilung; Kamilleninfusion oder Tee, der als stärkendes Mittel im Inneren konsumiert wird, besonders wirksam bei Erkältungen.

Ringelblume ist eine Pflanze, die bei vielen Hautproblemen hilft, einschließlich Herpeswunden. Die Tinktur aus Ringelblumeblüten auf Wodka (2 Esslöffel pro 100 Gramm, besteht zwei Wochen) hat eine antiseptische Wirkung und trägt zur schnellen Wundheilung bei. Die Infusion wird mehrmals täglich oral eingenommen, die Dosis beträgt 20 Tropfen. Herpesbläschen werden mit dieser Tinktur oder mit einem einfachen Dekokt von Ringelblüten gerieben.

Rainfarn - Blüten und Triebe wirken bakterizid, entzündungshemmend und regenerierend. Dreimal täglich wird ein Sud aus Rainfisch eingenommen, um dem Körper zu helfen, dem Herpesvirus zu widerstehen, und eine gesättigte Infusion dieser Pflanze wird mit den von Herpes betroffenen Stellen abgewischt.

Schöllkraut - Saft oder Abkochung von getrockneten Blättern und Stängeln von Schöllkraut wird verwendet, um die von Herpes betroffenen Hautbereiche zu schmieren. Dies ist ein hervorragendes schmerzstillendes und entzündungshemmendes Mittel. Es ist wichtig, den Saft nicht auf die Schleimhaut fallen zu lassen und die empfohlenen Dosen nicht zu überschreiten, da dieser Saft in großen Mengen giftig ist.

Pfefferminz - Blätter werden mit kochendem Wasser gebraut, die Infusion wird für Lotionen oder Läppchen verwendet.

Birke Knospen - gießen Sie eine Handvoll Nieren mit Wodka oder Alkohol (eine Tasse) - nach 2 Wochen ist die Infusion bereit, schmerzhafte Empfindungen zu lindern und Herpesbläschen zu entfernen - sie müssen mindestens fünfmal täglich mit Infusion gereinigt werden.

Eichenrinden - Rindeninfusion trocknet die Märkte sehr schnell und fördert ihre schnelle Heilung.

Aloe gegen Herpes

Unabhängig davon möchte ich eine solche Heilpflanze als Aloe hervorheben. Diese Pflanze ist der stärkste Immunmodulator und hilft dem Körper, Viren erfolgreich zu widerstehen. Aloe-Saft gegen Herpes kann von Kindern und Schwangeren äußerlich angewendet werden. Zur Vorbeugung von Erkältungen wird empfohlen, den Teelöffel einzeln zu verwenden, der Saft ist jedoch sehr bitter, weshalb nicht alle systematisch darauf verzichtet werden.

Aloe wirkt entzündungshemmend und beschleunigt die Regeneration von durch Herpes geschädigten Hautpartien. Sie können den Saft aus den geschnittenen Blättern der Aloe auspressen und Wunden damit abwischen oder ein Blatt mit einem frischen Schnitt auf die betroffene Stelle auftragen. Aloe-Blätter werden auch als Kompresse verwendet. Kalanchoe hat eine ähnliche Wirkung auf Herpes.

Wichtig: Eine zu häufige Anwendung von Aloe und Kalanchoe kann allergische Reaktionen verursachen.

Ätherische Öle

Wirksame Volksheilmittel gegen Herpes - das sind ätherische Öle. Sie können verwenden:

  • Tanne;
  • Sanddorn;
  • Bittermandelöl;
  • Teebaumöl;
  • Hagebuttenöl

Sie können auch auf Pflanzenöl-Ringelblumenblüten bestehen. Jedes dieser Öle, die in jeder Apotheke verkauft werden, müssen Sie die Wunden schmieren - es wird empfohlen, es alle zwei Stunden sowie nachts zu tun. Beim Auftragen des Öls kann ein leichtes Kribbeln auftreten. Wenn es nicht in wenigen Minuten vergeht, kann dies auf eine Allergie hindeuten, was bedeutet, dass Sie ein anderes Volksheilmittel zur Behandlung von Herpes wählen müssen.

Öle fördern die Wundheilung und verhindern, dass sich Herpes ausbreitet. Wenn Sie beispielsweise sofort mit dem ersten charakteristischen Kribbeln Tannenöl auftragen, können Sie das Auftreten schmerzhafter Blasen völlig verhindern.

Achtung: Öle werden nur äußerlich verwendet!

Behandlung von Herpes zu Hause Volksmedizin

Herpes-Knoblauch

Wenn Sie von Herpes gefoltert werden - ein Volksheilmittel, das Sie in jedem Haushalt finden, ist Knoblauch. Sie können Blasen mit Knoblauchsaft schmieren oder einen Schnittlobule auf die wunde Stelle auftragen.

Sie können auch hausgemachte Salbe für Herpes zubereiten:

  • nehmen Sie zwei Esslöffel Joghurt,
  • fügen Sie ein paar gehackte Knoblauchzehen hinzu,
  • ein Teelöffel Instantkaffee,
  • etwas Honig und Mehl.

Es ist gut, alles zu mischen und Herpesausbrüche ein wenig aufzuwerfen. Die Mischung sollte austrocknen und abfallen - danach kann dieser Vorgang wiederholt werden.

Ein anderes Volksmittel gegen Herpes ist eine Mischung aus gepresstem Knoblauch, Sauerrahm und Honig zu gleichen Teilen. Diese Mischung wird auch auf die betroffenen Herpesstellen angewendet.

Soda vs Herpes

Volksheilmittel gegen Herpes können nicht nur pflanzlichen Ursprungs sein. Soda gegen Herpes ist beispielsweise sehr effektiv. Sie können einfach Sodapulver auf die Herpesblasen auftragen. Es gibt einen extremeren Weg:

  • ein halbes Glas Wasser erhitzen
  • fügen Sie einen Esslöffel Soda hinzu,
  • sofort vom Herd nehmen und sehr vorsichtig rühren,
  • In einer heißen Lösung muss die Watte angefeuchtet, an den Herpes befestigt und beim Trocknen entfernt werden.

Es muss mehrmals wiederholt werden und die Lösung muss heiß sein. Anstelle von Baumwolle können Sie einen normalen Löffel verwenden. Er wird in Sodalösung erhitzt und auf die Blasen aufgetragen.
Nach dem Eingriff erscheint eine Sodakruste auf den Lippen - keine Notwendigkeit, sie zu entfernen. Sie können starken heißen Tee anstelle von Sodalösung verwenden - sie erwärmen den Löffel und tragen ihn auf die Blasen auf.

Die Verwendung von heißer Sodalösung oder Tee ist nicht sicher. Es ist besser, sich auf Pulver aus Soda zu beschränken.

Mama aus Herpes

Mumiyo ist eine natürlich vorkommende Substanz, die folgende Auswirkungen hat:

  • lindert Schmerzen und Juckreiz
  • tötet Keime, Bakterien und Pilze;
  • beschleunigt die Wundheilung;
  • reduziert die Auswirkungen von Viren auf den Körper.

Die Mumie wird zu Gesundheitszwecken genommen und Sie können auch eine kleine Mumie in Pulverform auf die neu gebildeten Herpesblasen geben. Der Effekt wird schnell sein.

Nicht standardmäßige Volksmethoden zur Behandlung von Herpes

Trockene Herpesbläschen können Eau de Cologne sein, Alkohol, Sie können auch Corvalol und Valocordinum verwenden - Produkte mit Menthol und Pfefferminzöl, die den Juckreiz lindern und schmerzstillend wirken.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einige Körner gewöhnlichen Salzes auf die Wunde an der Lippe aufzutragen. Natürlich wird es klemmen, aber Juckreiz lindern und trocknen.

Viele Menschen wissen von dieser "Medizin" gegen Herpes, wie Zahnpasta. Die analgetische Wirkung ist auf den Inhalt des Menthols zurückzuführen. Wenn Sie nur juckende Lippen verspürt haben, die Blasen jedoch noch nicht aufgetaucht sind, kann ein Tropfen Zahnpasta deren Auftreten überhaupt verhindern. Um den Ausschlag von Herpes zu verhindern, können Sie auch versuchen, an einem juckenden Ort einen Eiswürfel anzubringen.

Eine andere beliebte Methode zur Behandlung von Herpes besteht darin, einen dünnen Film auf die betroffenen Lippen des Herpes aufzubringen, der zwischen der Schale und dem Ei liegt. Der Film bleibt gut auf den Lippen, er kann mehrmals täglich gewechselt werden - bis hin zum Ablösen. Sie können den Film auf den Lippen und in der Nacht liegen lassen. Jucken unter dem Film kann sich etwas verstärken - dies zeigt an, dass die Blasen bald platzen und zu heilen beginnen.

Die ursprüngliche und wirksame Salbe gegen Herpes besteht aus einer gleichen Menge Honig, Knoblauch und Asche (Sie können ein normales Blatt Papier verbrennen, um Asche zu bekommen). Salbe auf die Blasen von Herpes. Sie können einfach schmerzende Asche verschmieren.

Die Behandlung von Herpes mit Volksheilmitteln kann sehr unangenehm sein - Sie können zum Beispiel ein hart gekochtes Ei kochen, die Schale abziehen, alles mit Wodka übergießen und drei Tage in den Kühlschrank stellen, danach sollten Sie das Ei essen und den Wodka trinken. Der Vorgang wird dreimal im Abstand von 10 Tagen wiederholt. Sie sagen, die Methode sei effektiv, aber für den Geschmack zu unangenehm.

Schließlich gibt es Verschwörungen gegen Herpes. Sie haben keine wissenschaftliche Erklärung, aber für viele Menschen, die an Ausschlag leiden, tragen sie dazu bei, die Krankheit leichter zu ertragen.

Volksheilmittel zur Verbesserung der Immunität

Es gibt mehrere Arzneipflanzen, die auf den Körper eine immunmodulierende oder immunstimulierende Wirkung ausüben. Sie werden auch als Virostatika bezeichnet, aber sie regen den Körper an, Viren auf natürliche Weise zu bekämpfen, und nicht die Viren selbst. Darüber hinaus ist es nicht möglich, das Herpesvirus loszuwerden, aber Sie können die Auswirkungen reduzieren.

Die wirksamsten antiviralen Volksheilmittel für Kinder und Erwachsene:

  • Echinacea - Zum einen enthält es Phenolsäuren, die antiseptische Eigenschaften bieten, und zum anderen stimuliert es das Immunsystem und hilft einer Person, Erkältungen und der Manipulation von Herpes zu widerstehen. Nehmen Sie Echinacea in Form einer Alkoholtinktur oder Kräutertee auf Basis des Extrakts dieser Pflanze. Alkoholtinktur kann unabhängig hergestellt werden und besteht aus 1 bis 10 Echinaceablüten in 70% Alkohol. Die Mischung wird 2 Wochen lang infundiert, dann filtriert und verwendet - sie kann mehrere Jahre gelagert werden. Tinkturen können eine Erkältung auf den Lippen oder verdünnt in einem Glas Wasser (1-2 Teelöffel Tinktur) schmieren und zwei bis drei Mal täglich trinken.
  • Lakritze - gehackte Wurzel als Tee gebraut. Süßholzwurzelsirup können Sie in der Apotheke kaufen. Kräutertee oder Sirup dauert mindestens zwei Wochen - er stärkt das Immunsystem und macht es leichter, Herpesausschläge zu übertragen oder ganz darauf zu verzichten.
  • Pfefferminze - Sie können frische oder getrocknete Blätter aufbrühen, Pfefferminztee wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus. Es können Kurse vor der Jahreszeit kalt getrunken werden.

Effektive Volksbehandlung von Herpes

Fast alle gängigen Herpesformen sind sicher (mit Ausnahme von heißer Sodalösung und mit Wodka infizierten Eiern). Im Gegensatz zu Pillen, Injektionen und Salben können schwangere Frauen Volksheilmittel verwenden. Kräuterpräparate haben sehr selten eine negative Nebenwirkung, die sich auch günstig mit Medikamenten vergleicht.

Beliebte Methoden gegen Herpes können wirksam sein, vor allem, wenn wir über einfache Hautausschläge auf den Lippen sprechen. In solchen Fällen ist die Verwendung von Medikamenten, die sich negativ auf die Leber auswirken, irrational. Sie können pflanzliche Tinkturen oder sogar gewöhnliche Zahnpasta einschränken.

Wenn sich Herpes einmal oder zweimal im Jahr manifestiert - in der kalten Jahreszeit -, können Sie dies mit der traditionellen Medizin tun. Aber wenn wiederkehrende Herpes, wenn der Ausschlag reichlich ist, nicht innerhalb von zwei bis drei Wochen vorüber ist und von hohem Fieber begleitet wird, kann man nicht auf die traditionelle Medizin hoffen.

Bei wiederholtem Herpes sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen!

Um Herpes nicht zu stören, müssen Sie auf die allgemeine Verhärtung und Stärkung des Immunsystems achten. Um dies zu tun, müssen Sie einen gesunden Lebensstil führen, körperlich aktiv sein, richtig essen, und vor der kalten Jahreszeit sollten Sie vorbeugende Kurse nehmen - trinken Sie restaurative Tees (aus Echinacea, Kamille, Birkenknospen, Minze) und schließen Sie Zitrusfrüchte und andere Früchte in Ihre Ernährung ein. Zur Vorbeugung von Herpes sind Volksheilmittel besonders nützlich.

Alle Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Und ist keine Anweisung zur Selbstbehandlung. Wenn Sie sich unwohl fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Aloe Herpes Behandlung - traditionelle Medizin gegen das Virus

Herpes hat eigentlich jeden von uns. Es gibt verschiedene Arten dieser Krankheit. Wenn Sie Herpes haben, hilft Aloe, mit dieser Krankheit fertig zu werden.

Der erste Typ - erscheint in Form von Rissen und Ausschlägen auf den Lippen. Indem Sie die Wunden regelmäßig mit Aloe-Saft schmieren, verhindern Sie die weitere Entwicklung des Virus und beseitigen eine Erkältung. Der Saft muss auf eine Watte gepresst und 30 Minuten lang auf die Wunden aufgetragen werden. Es sollte beachtet werden, dass das Virus leicht durch körperlichen Kontakt übertragen wird, sodass die Blasen bis zur vollständigen Regeneration nicht mit den Händen berührt werden dürfen, um sie nicht in gesunde Körperbereiche zu transportieren. Wenn die Blasen auf den Lippen längere Zeit nicht verstreichen, deutet dies auf eine geringe Immunität hin, müssen Sie über dieses Problem nachdenken. Zur Verbesserung der Immunität wird eine Infusion verwendet, die aus 500 g Aloe-Pflanzenblättern hergestellt wird, die in einer Fleischmühle gemahlen werden, und 500 g Walnuss. Es ist notwendig, diese Mischung 1,5 EL zu gießen. Honig und lassen Sie es 3 Tage in einem dunklen Raum stehen. Die Temperatur im Raum sollte 18 - 20 ° C betragen. Nehmen Sie die Zusammensetzung vorzugsweise nach einer Mahlzeit und 1 EL. l 3 mal am Tag.

Der zweite Typ ist Herpes genitalis, der um ein Vielfaches schlechter ist als der erste, der sich in Form von Hautausschlägen außerhalb der Genitalien sowie an den Oberschenkeln und Beinen manifestiert. Das Verfahren zum Auftragen von Saft auf die betroffenen Bereiche muss bei Bedarf mehrmals wiederholt werden. Die Behandlung von Herpesaloe ist der beste Weg in der traditionellen Medizin.

Ein gutes Ergebnis gibt Aloe gegen Herpes, die sich bei Kindern in Form von Windpocken äußert. Nehmen Sie zur Behandlung dieser unangenehmen "sprudelnden" Krankheit den Saft einer Heilpflanze in sich auf. Sie müssen die Dosierung einhalten - 1 TL. vor den Mahlzeiten 2-3 mal am Tag kann man es mit Honig mischen, weil an sich ist es bitter. Blasen sollten auch mit frischem Saft geschmiert werden.

Die aus dem Saft einer Heilpflanze hergestellte Salbe wirkt heilend. Zubereitungsmethode: Saft und Honig werden zu gleichen Teilen gemischt und mit 1 EL versetzt. Mischung 1 EL. l reiner Alkohol und gründlich mischen. Bewahren Sie die Salbe im Kühlschrank auf.

Erinnere dich! Die medizinischen Eigenschaften von Aloe manifestieren sich in Pflanzen, die älter als 3 Jahre sind. Es ist notwendig, nur die unteren Blättchen, die eine Länge von 15 cm erreicht haben und die bereits getrocknet sind, zu zerreißen. Saft verliert seine heilende Eigenschaft nach 2 Stunden, daher ist es besser, frisch gepflückte Blätter zu verwenden.

Die magischen Eigenschaften dieser Pflanze helfen, die Zerstörung von Epithelgewebe zu verhindern, die schnelle Heilung von Hautzellen zu fördern und die Körperfunktion zu verbessern.

Aloe-Saft-Allergien sind selten, aber es ist am besten, darauf zu achten, wie Ihr Körper reagiert, wenn Sie das Arzneimittel zum ersten Mal einnehmen.

Aloe Vera: Zusammensetzung, heilende Eigenschaften und Wirksamkeit gegen Herpesviren.

Aloe Vera - eine Heilpflanze, auch Agave genannt, ist eine der heilendsten. Sein Saft wird in der traditionellen Medizin, in der Kosmetologie sowie zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Diese Beliebtheit ist auf die Vielzahl nützlicher Eigenschaften dieser Pflanze zurückzuführen.

Die biochemische Zusammensetzung von Aloe Vera enthält mehr als 200 Komponenten, die sich äußerst positiv auf den menschlichen Körper auswirken.

Aloe Vera Saft: Zusammensetzung

- die bekanntesten Vitamine, einschließlich der Vitamine der Gruppe B

- 20 essentielle und nichtessentielle Aminosäuren

- Enzyme - beschleunigen die Hautregeneration

- Mono- und Polysaccharide

- Anthrachinone (wirken antiviral und antibakteriell)

- organische Säuren (Äpfelsäure und Salicylsäure)

- Glucomannan ist ein natürliches Immunstimulans.

- Acemannan - tötet Krebszellen und verhindert die Verbreitung des AIDS-Virus

- Ulcin - verhindert die Entwicklung von Magengeschwüren.

Aloe Vera: heilende Eigenschaften und Anwendung

Die Blätter und der Saft von Aloe Vera werden sowohl für die äußerliche Behandlung als auch für die orale Verabreichung verwendet.

Aloe Vera ist eine einzigartige Pflanze:

  • Es beschleunigt den Prozess der Zellregeneration und wird daher zur Behandlung verletzter Haut verwendet: Wunden, Verbrennungen, Schnittwunden, Akne. Es wird auch zur Behandlung von Psoriasis, Furunkeln, Ekzemen und anderen Hautkrankheiten verwendet.
  • Regt die Produktion von Kollagen an, wodurch das Auftreten von Falten und vorzeitiger Hautalterung verhindert wird.
  • Es wirkt analgetisch und entzündungshemmend.
  • Es verbessert die Arbeit des Gastrointestinaltrakts, daher wird es zur Behandlung von Gastritis, pankritischen, Magengeschwüren und zur Wiederherstellung der Darmflora verwendet.
  • Stärkt die adaptogenen Funktionen des Körpers.
  • Es hat antivirale, bakterizide, antimykotische und antioxidative Eigenschaften und gilt daher als natürliches Antibiotikum.
  • Regt die Durchblutung an, erhöht den Tonus des Körpers und reduziert den Cholesterinwert
  • Stimuliert die Prozesse der Reinigung der Lymphe, entfernt Giftstoffe und Schlacken.
  • Es wird bei Erkrankungen des Halses und der Lunge sowie zur Behandlung von Husten und Rhinitis angewendet.
  • Aufgrund von Enzymen in seiner Zusammensetzung hemmt das Wachstum von Krebszellen.
  • Behandelt Stomatitis, lindert Zahnfleischentzündungen, reduziert Zahnschmerzen.
  • Lindert die Bedingung für verschiedene Arten von Allergien.
  • Stellt Fehler in den Austauschprozessen wieder her.
  • Es enthält eine Substanz Sabur, die ein wirksames Abführmittel ist, so dass Verstopfung leicht bewältigt werden kann.
  • Es wird bei Augenerkrankungen eingesetzt: Konjunktivitis, Katarakte, progressive Myopie, Glaukom.
  • Es hat eine bakterizide Wirkung gegen Staphylokokken, Streptokokken, Dysenterika und Diphtherie-Bazillen.
  • Enthält Kollagen und verjüngt den Körper als Ganzes.
  • Erhöht die Immunität.
  • Es wirkt stabilisierend auf den Blutzuckerspiegel und kann daher als mögliche Behandlung von Diabetes eingesetzt werden.
  • Trägt zur Revitalisierung des Haarwuchses bei und wird daher bei einigen Formen der Glatze verwendet.

Herpesbehandlung mit Aloe Vera

Studien zu den therapeutischen Eigenschaften der Aloe Vera-Pflanze beweisen, dass sie gegen eine Reihe von Viren, einschließlich Herpesviren, wirksam ist. Im Gegensatz zu den meisten verschreibungspflichtigen Medikamenten hat Aloe Vera praktisch keine Nebenwirkungen und ist auch erschwinglich.

Eine Studie aus dem Jahr 1999 zeigte, dass trotz der Tatsache, dass Aloe Vera kein Medikament ist, die aus dieser Pflanze hergestellte Creme als Hauptbestandteil wirksam ist, um Herpes-Ausbrüche in 70% der Fälle zu unterdrücken.

Aloe Vera erhöht die Abwehrkräfte auf zellulärer Ebene und stellt die fehlerhafte Arbeit unserer Immunität wieder her. Die Polysaccharide in der Pflanze machen die Aktivität von Leukozyten aus und stimulieren die Produktion von T-Killerzellen. Diese Zellen synchronisieren die Reaktion des Immunsystems, was zur Produktion von Antikörpern führt, die Infektionserreger ausscheiden. Studien haben gezeigt, dass die als Anthrachinon bezeichnete Aloe Vera-Komponente die Vitalaktivität einiger Viren, einschließlich der Herpesviren 1 und 2, unterdrückt.

In derselben Studie aus dem Jahr 1999 wurde beschrieben, was den Ausbruch von genitaler und labialer Herpes-Aloe Vera-Creme wirksam unterdrückt - die Geweberegeneration und die Heilung von Geschwüren aus Herpes beschleunigten sich um 70% im Vergleich zur natürlichen Abheilung der Wunden. Aloe Vera Gel war weniger wirksam und beschleunigte die Heilung um 45%. Die Placebo-Gruppe zeigte ebenfalls einen leichten positiven Effekt - 7%.

Die unter Laborbedingungen durchgeführte Analyse der Wirksamkeit von Aloe Vera gegen Herpesvirus Typ 1 und Typ 2 zeigte, dass nach 1 Stunde eine hemmende dosisabhängige Wirkung auf Herpes beobachtet wurde. Es sollte auch beachtet werden, dass die Studienteilnehmer 12 bis 15 Monate lang keinen Herpesvirus hatten, was darauf hindeutet, dass Aloe Vera als Mittel zur Verhinderung eines erneuten Auftretens verwendet werden kann.

Aloe von Herpes

Das Herpesvirus ist unter anderen Mikroorganismen das häufigste. Meistens betrifft es die Haut um den Mund und die Lippen sowie die Genitalien. Äußerer Herpes ist an sich nicht gefährlich. Es ist eher eine unangenehme und schmerzhafte Reaktion des Körpers auf Stress, verminderte Immunität, Hypothermie oder die Einnahme von Antibiotika und bestimmten hormonellen Medikamenten. Die Hauptgefahr für Herpes von außen besteht darin, dass er durch Kontakt mit dem Haushalt übertragen wird. Wenn die ersten Anzeichen dieser Krankheit auftreten, sollte daher die persönliche Hygiene sorgfältig überwacht werden. Heute gibt es eine Menge Drogen, die es ermöglichen, Herpes loszuwerden. Dies kann jedoch mit Hilfe der traditionellen Medizin zu Hause geschehen. Eine der effektivsten und bewährten Methoden, um wässerige Hautausschläge loszuwerden, ist die Verwendung von Aloe.

Nützliche Eigenschaften der Agave

Agaric oder Aloe aus alten Zeiten ist berühmt für seine wundersamen Eigenschaften. Es hat eine komplexe und reichhaltige chemische Zusammensetzung, die nützliche Salze, Mineralien und Tannine sowie Vitamine umfasst. Bei der Behandlung von Herpes sind jedoch Vitamin C, Aminosäuren und Katechine wirksam. Ihre antibakterielle Wirkung zielt auf die Zerstörung des Virus und die Heilung geschädigter Haut.

Es ist wichtig anzumerken, dass Aloe nicht nur zur Behandlung des Anfangsstadiums von Herpes verwendet wird, sondern auch in jenen Fällen, in denen die traditionelle Medizin verspätet ist, und anstelle des roten Flecks eine scheinbar unvorhersehbare Wassersucht erscheint. Und mit Hilfe dieser Pflanze können Sie schnell den Ort heilen, an dem sich bis vor kurzem die Herpeswunde befand.

Verwendung von Aloeblättern zur Behandlung von Herpes

Aloe mit Herpes-Honig

Für die Behandlung von Herpes Mono verwenden Sie nicht nur Aloeblätter, sondern auch Saft. Am effektivsten ist die Verwendung in Kombination mit Honig. Diese Mischung lindert nicht nur den Juckreiz und die Schmerzen, die durch Herpes verursacht werden, sondern verringert auch die Ausbreitung von Bakterien.

Wie benutze ich Aloe gegen Herpes?

Herpesvirus kann nicht nur mit Hilfe von Medikamenten, sondern auch mit Hilfe der traditionellen Medizin kontrolliert werden. Ein wirksamer Weg, um Herpesausbrüche zu beseitigen, ist Aloe für Herpes. Aus dieser Pflanze bereiten sie Salben, Tinkturen und Kompressen zu, die es ermöglichen, die unangenehmen Symptome einer Viruserkrankung in kurzer Zeit zu beseitigen.

Vorteile von Aloe Herpes

Aufgrund der erstaunlichen heilenden Eigenschaften und der reichsten chemischen Zusammensetzung der Aloe (Agave) ist das Mittel seit langem das beliebteste Mittel bei der Behandlung verschiedener Hautkrankheiten. Die Zusammensetzung dieser Pflanze umfasst:

  • Tannine;
  • Aminocarbonsäuren;
  • Phytonzide;
  • Vitamine A, B, C, E;
  • Katechine

Aufgrund des ausgeprägten antibakteriellen und wundheilenden Effekts der Aloe wird sie zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel, um die Infektion zu bekämpfen und die Heilung der betroffenen Haut zu beschleunigen.

Außerdem hat Agave eine analgetische, entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung.

Um den maximalen Nutzen aus der Anwendung von Aloe gegen Herpes zu ziehen, sollte die Pflanze unmittelbar nach den ersten Symptomen der Krankheit (Rötung, Juckreiz, Brennen) angewendet werden.

Ein positiver Effekt kann auch erzielt werden, wenn Sie nach dem Auftreten von Herpesblasen auf der Haut auf Aloe zurückgreifen.

Rezepte zur Behandlung des Virus

Die Folgebehandlung, bei der verschiedene nützliche Produkte aus Aloe verwendet werden, hilft, das Herpesvirus so schnell wie möglich zu beseitigen.

Auf die lippen

Für die Behandlung von Herpes auf den Lippen können Sie aus Aloe eine Kompresse machen.

Das Blatt der Pflanze muss von Dornen gewaschen und gesäubert werden und dann für die bequemere Verwendung vertikal halbiert werden. Der Schnitt sollte 5 Minuten auf die betroffene Haut aufgetragen werden. Danach müssen Sie die zweite Hälfte des Aloe-Blattes nehmen und es mit einem bakteriziden Pflaster auf der Lippe fixieren. Es ist am besten, vor dem Zubettgehen ein ähnliches Verfahren durchzuführen, das ausgepresste Soda zu reinigen und die Wunde mit Propolis-Tinktur zu behandeln.

Auf den körper

Bevor Sie eine Heilpflanze verwenden, wird empfohlen, sie 2-3 Wochen in einem Kühlschrank zu lagern, um die Produktion nützlicher Substanzen zu erhöhen.

Zur Behandlung von herpetischen Läsionen am Körper wird die Agave in Form von

  1. Tonic Mit der Beseitigung von Herpes-Ausschlag am Körper leistet ein Aloe-Tonic eine hervorragende Arbeit. Es wird wie folgt vorbereitet: Das Blatt der Pflanze wird fein gehackt, in ein Glasgefäß gegeben und mit einem Glas gekochtem Wasser gefüllt. Nach 2 Stunden sollte die Zusammensetzung gereinigt und etwa 5-6 Mal am Tag mit Wunden am Körper verschmiert werden.
  2. Salbe Aus Agave können Sie Salbe zubereiten, mit der Sie hervorragende Ergebnisse bei der Behandlung von Herpes am Körper erzielen können. Es wird aus folgenden Zutaten zubereitet: 1 EL. l Aloesaft, 1 EL. l Honig, 1 EL. l reiner Alkohol. Alle Zutaten gut mischen und die Wunde 4-mal täglich salben.
  3. Komprimiert. Aloe-Kompressen helfen in jedem Stadium gegen Herpes. Das Rezept ist das gleiche wie bei der Behandlung von Herpes labialis.
  4. Saft Um die Infektion so schnell wie möglich zu beseitigen, wird empfohlen, den Saft der Agave nach innen zu nehmen - 1 TL. vor dem Essen Um den Geschmack des Getränks noch angenehmer zu gestalten, können Sie ein paar Tropfen Honig hinzufügen. Ein solches Instrument beseitigt nicht nur die Symptome von Herpes, sondern stärkt auch das Immunsystem.

Überschreiten Sie trotz der Masse der heilenden Eigenschaften der Aloe die in den Rezepten angegebenen Dosen nicht. Andernfalls kann es zu Verdauungsproblemen oder allergischen Reaktionen kommen.

Konsultieren Sie vor der Verwendung dieser Anlage unbedingt Ihren Arzt, um negative Folgen zu vermeiden.

Aloe von Herpes

Herpes gilt traditionell als "Lippenherpes" auf den Lippen, die den Kranken mehr moralisches Leid als körperliches Leid bringen.

Der Träger des Herpesvirus weiß, dass es "ein Merkmal seines Körpers" ist und auf diese Weise eine "Erkältung" auftritt. Neben der Diagnose bietet die populäre Weisheit und Mittel, um die Krankheit loszuwerden.

Bewährte Volksmedizin - Aloe gegen Herpes. Welche der folgenden Aussagen trifft zu und wie werden Herpes richtig behandelt?

Allgemeine Informationen zur Krankheit

Herpes ist eine virale Infektionskrankheit, die von Mensch zu Mensch übertragen wird. Das populäre Konzept von "Herpes" ist eine Art Manifestation dieser Krankheit.

Im Körper ist das Virus in Neuronen (menschliche Nervenzellen) eingebettet, schlummert dort und zeigt sich vorerst nicht. Sobald der Körper zum Beispiel durch eine Erkältung nachlässt, wird das Virus aktiviert, und es treten charakteristische Blasenausschläge auf den Lippen auf.

Beachten Sie! Bei manchen Infizierten äußert sich das Virus äußerlich nie. Solche Menschen sind Träger und infizieren andere, ohne es zu wissen.

Medizin unterscheidet 8 Arten von Herpes, abhängig von der Art des Virus:

  1. Auf den Lippen - die bekannteste Herpesart wird durch das Herpes-simplex-Virus HSV-1 verursacht
  2. Genitaler Ausschlag an den Genitalorganen von HSV-2. Die Folgen einer Infektion für eine Person können in Bezug auf ihre Fähigkeit, Kinder zu bekommen, tödlich sein.
  3. Gürtelrose - Typ 3 verursacht Windpocken, wenn er infiziert wird. Nach Durchlaufen des akuten Stadiums der Erkrankung lässt das Virus lange nach und kann sich in Jahrzehnten manifestieren. Eine Person erkrankt plötzlich an einer Gürtelrose. Hautausschlag erscheint am Körper in der Brust. Weniger häufig betrifft Herpes Typ 3 die Augen.
  4. Lymphom - Typ 4
  5. Cytomegalovirus - Typ 5
  6. Rosazea in der Kindheit - Typ 6
  7. Chronische Müdigkeit - Typ 7
  8. Kaposi-Sarkom - Typ 8

In unserem Artikel sprechen wir über ein einfaches Herpesvirus Typ 1 und 2, das gewissermaßen "austauschbar" ist. Diese Viren manifestieren sich auf die gleiche Weise, wenn sich ihre Position zufällig ändert.

Behandlung von Volksheilmitteln

Die traditionelle Medizin schlägt vor, den Ausschlag auf den Lippen mit Brühen und Infusionen von Heilkräutern, Mumie von Herpes, Aloe-Saft von Herpes auf den Lippen, alkoholischen Tinkturen zu behandeln.

Die vorgeschlagenen Tools werden extern und lange Kurse verwendet. Die offizielle Medizin erkennt die Wirksamkeit von Volksrezepten und Heilmitteln gegen Herpes an, schlägt jedoch vor, dass diese Instrumente in der komplexen Therapie eingesetzt werden sollten. Scharlachrot für die Behandlung des Herpesvirus in einer isolierten Anwendung hilft nicht.

Vorteile der traditionellen Medizin zur Behandlung des Herpesvirus:

  1. Sicherheit Trotz der Tatsache, dass einige pflanzliche Heilmittel, die in der traditionellen Medizin angeboten werden, giftig sind, kann ihre Verwendung gemäß einer Verordnung nicht schädlich sein.
  2. Verfügbarkeit Rohstoffe für die Zubereitung von Infusionen, Abkochungen und Tinkturen können unabhängig voneinander gesammelt werden. Einige Pflanzen sind im Haus, zum Beispiel kann Aloe ohne Einschränkungen verwendet werden.
  3. Keine Nebenwirkungen In der traditionellen Medizin gibt es kein Rezept für Herpes, das die Leber, den Magen-Darm-Trakt oder das Harnsystem hemmt.
  4. Pflanzliche Heilmittel sind sicher während der Schwangerschaft und Stillzeit und können für Kinder angewendet werden.

Aloe von Herpes

Die Nachteile sind:

  • Eine gewisse Schwäche der Wirkung der Volksheilmittel
  • Geringe Wirksamkeit bei isolierter Anwendung
  • Verzögert einen Arztbesuch in schweren Fällen, wenn eine Person unvernünftigerweise auf eine wundersame Mumie für Herpes hofft und sich nicht von Fachleuten helfen lässt

Beachten Sie! Die pflanzliche Phytotherapie ist wirksam, wenn sich die Krankheit nicht mehr als zweimal im Jahr manifestiert. Bei häufigeren Rückfällen ist die Hilfe eines Arztes obligatorisch!

Aloe von Herpes

Aloe mit Herpes an den Lippen wird frisch verwendet. Die Idee der Behandlung ist, die Blasen (oder ihre Vorläufer) mehrmals täglich mit Aloe-Saft zu behandeln und den Saft zu nehmen.

Einige Regeln für die Verwendung von Aloe Herpes:

  • Die Anlage muss mindestens 3 Jahre alt sein
  • Nehmen Sie Blätter zu verwenden
  • Vor dem Schneiden wird die Pflanze einen Tag lang nicht bewässert

Zur Behandlung von Herpesausschlägen kann Aloe mit einem Blatt eingenommen oder daraus Brei gemacht werden. Hautausschläge werden bis zu 6-mal täglich behandelt.

Die Pflanze kann als Applikation aus einem einzigen Blatt aufgetragen werden, während die Scheibe periodisch geschnitten wird. Aloe-Saft mit Herpes trocknet den Ausschlag schnell aus, lindert Verbrennungen und lindert Juckreiz. Völlige Ausschläge vergehen in 5-7 Tagen.

Zur Einnahme von Aloe-Presssaft. Aufbereitungstechnik: Die Pflanze wird zu einer Aufschlämmung gemahlen, aus der der Saft durch Gaze gepresst wird. Wird 3-mal täglich eingenommen.

Die Behandlung stärkt effektiv den Körper, regt die eigene Abwehr an. Der große Nachteil dieser beliebten Methode zur Behandlung von Herpes ist die schreckliche Bitterkeit von Aloe-Saft. Um es auch noch ein paar Tage fortzusetzen, braucht es einen großen Mut, den nicht jeder findet.

In ähnlicher Weise für die Behandlung von Herpes auf den Lippen mit Kalanchoe. Diese heimische Pflanze ist eine gute vorbeugende Maßnahme.

Es wird in der Offseason für 2 Wochen in Kursen eingesetzt, um die Abwehrkräfte zu stärken. Bioflavonoide, Vitamine und Tannine, die Kalanchoe-Saft enthalten, haben einen starken Einfluss auf das körpereigene Immunsystem.

Mama aus Herpes

Mumiye ist ein einzigartiges Naturheilmittel, das eine starke antivirale Wirkung hat. Die Natur dieser Substanz ist nicht vollständig verstanden. Mumiye ist eine Masse von dunkler Farbe und wird im Apothekennetzwerk in Form von Tabletten oder Pulver verkauft.

Mumie von Herpes wirksam in jedem Stadium der Krankheit. Wenn jedoch das Mittel während der Zeit der "Vorläufer" von Blasen auf die Lippen aufgetragen wird, im Stadium des Juckens und Brennen, kann der Ausschlag verhindert werden.

Mit Pulver bestreute Hautausschläge in trockener Form. Sie können einen dicken Brei verwenden, der vor dem Auftragen gekocht wird.

Greel ist bequemer im Stadium des Ausbruchs der Krankheit, wenn das Pulver auf trockener Haut nicht hält. Die Verwendung einer Mumie für Herpes ist sicher, der Nachteil ist jedoch das Fehlen von Ästhetik, wenn sie auf das Gesicht aufgetragen wird.

Mumie aus Herpes an den Lippen:

  • reduziert juckreiz und brennen
  • lässt die Blasen schnell trocknen
  • fördert die schnelle Regeneration geschädigter Haut
  • schädliche Wirkung auf das Virus

In der Mumie für Herpes nehmen Sie morgens und abends 1 Tablette vor einer Mahlzeit ein.

Mumiyo mit Herpes genitalis wird einen Monat lang oral eingenommen. Hautausschlag auf den Genitalien, Oberschenkel zweimal täglich mit wässriger Lösung behandelt.

Beachten Sie! Mumiyo wird nicht zur Behandlung von Schwangeren, Stillenden und Kindern unter 14 Jahren verwendet.

Infusionen und Kräutertees

Zur Behandlung von Herpes wirksame Infusionen: Kamille, Birkenknospen, Calendula, Süßholz. Infusionen werden nach dem klassischen Rezept zubereitet und sowohl nach innen als auch zur äußerlichen Behandlung von Läsionen verwendet.

Bitterer Wermut

Die Infusion zur Verwendung im Inneren wird mit einer Rate von 1 Teelöffel zubereitet. Pflanzen in einem Glas kochendem Wasser. Sie können 1 Löffel in Abständen von mehreren Stunden einnehmen. Für die Behandlung von Läsionen sollten Sie ein konzentrierteres Werkzeug vorbereiten: Ein Glas kochendes Wasser sollte mit einem Esslöffel trockenem Rohmaterial aufgenommen werden.

Die traditionelle Medizin behauptet, dass sich das Herpesvirus nach einer solchen Behandlung mehrere Jahre lang nicht manifestiert.

Rainfarn

Die Anlage zur Behandlung von Herpes kann frisch und trocken eingesetzt werden. Frische 2-3 Blüten von Rainfarn werden mehrmals täglich gegessen. Die Brühe wird aus frisch gepflückten Blumen oder trockenen Rohstoffen hergestellt. Sie können getrocknete Blumen abkochen lassen und in einem Glas trinken (aufgeteilt in 3-4 Portionen pro Tag).

Das Rezept ist gewöhnlich: 1 EL. l Rainfarn wird mit kochendem Wasser (1 Tasse) und Eintöpfen 10 Minuten gebraut. Nach dem Abkühlen abseihen und trinken. Diese Brühe kann Ausschläge mit Herpes auf den Lippen oder Genitalien abwischen. Rainfarn ist eine giftige Pflanze und kann in großen Mengen Vergiftungssymptome verursachen.

Benutzerdefinierte Volksrezepte

Schöllkraut

Diese giftige Pflanze zur Behandlung von Herpes auf den Lippen sollte sehr vorsichtig angewendet werden, damit sie nicht in den Mund fällt.

  • frischer Schöllkrautmahlen in einem Fleischwolf
  • die resultierende Schlammpressung
  • Der Saft wird eine Woche lang für die Fermentation warm werden gelassen
  • fermentierter saft schmiert ausschläge

Manifestationen der Krankheit werden schnell und spurlos beseitigt. Saft in der Kälte gelagert.

Ei auf Alkohol

Die traditionelle Medizin behauptet, dass diese Behandlung Herpes für immer lindert. Das Rezept lautet wie folgt:

  • Geschältes gekochtes Ei wird in ein Glas gegeben und mit Wodka gegossen
  • Das Glas wird 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt
  • An Tag 3 sollten Sie ein Ei essen und Wodka trinken

Der Vorgang wird dreimal wiederholt. Alle Behandlungen dauern 1 Monat. Danach können Sie Herpes vergessen.

Herpesbehandlung mit Aloe Vera Saft

Aloe von Herpes ist ein universelles und wirksames Mittel, das hilft, das Virus loszuwerden. Der Vorteil des Medikaments liegt auch in seiner Verfügbarkeit und seiner Fähigkeit, sich auf jeden Körperteil aufzutragen.

Was sind die vorteilhaften Eigenschaften von Agave?

Aloe Vera ist seit langem für seine erstaunlichen heilenden Eigenschaften bekannt. Es hat eine reichhaltige chemische Zusammensetzung und eine große Menge nützlicher Salze, Mineralien, Tannine und Spurenelemente. Bei der Behandlung des Herpesvirus sind jedoch die wirksamsten:

Ihre antibakterielle Wirkung zielt darauf ab, die Infektion zu zerstören und die geschädigten Bereiche der Dermis zu heilen.

Die Pflanze wirkt entzündungshemmend und beschleunigt die Regeneration des betroffenen Gewebes.

Um Aloe bei der Behandlung von Herpes zu unterstützen, ist es sehr wichtig, die Therapie unmittelbar nach der Entdeckung der ersten Symptome der Krankheit durchzuführen. Dies geschieht am besten, wenn auf der Dermis rote Flecken und Juckreiz auftreten. Die Pflanze kann auch Wunden beseitigen, die nach Herpes verbleiben.

Wie können Sie Aloe gegen das Herpesvirus anwenden?

Agave aus Herpes an den Lippen wird sehr einfach verwendet. Dies erfordert:

  1. Schneiden Sie ein kleines Stück der Pflanze (von den Blättern) aus und teilen Sie es mit einem Messer in 2-3 Teile. Es ist besser, die Aloe mitzuschneiden, um das Werkzeug bequemer als Nachtapplikation zu verwenden.
  2. Das erste Agavestück muss auf den betroffenen Bereich der Dermis aufgetragen werden. Drücken Sie es mit der Hand und halten Sie es 5-6 Minuten lang gedrückt.
  3. Dann sollten Sie den zweiten Teil der Pflanze mit einem Pflaster sichern. Diese Kompresse muss 12 Stunden (vorzugsweise nachts) stehen.
  4. Am Morgen müssen Sie die Anwendung entfernen und die Dermis mit Alkoholextrakt aus Propolis oder Ringelblume kauen.

Die Behandlung von Herpes wird häufig mit Aloe-Blättern und Honig durchgeführt. Diese Mischung beseitigt nicht nur den Juckreiz und die Beschwerden, die durch das Virus verursacht werden, sondern trägt auch zur Verringerung der Ausbreitung von Bakterien bei. Um das Medikament zuzubereiten, ist es notwendig, den Agavensaft und die Imkerei im Verhältnis 1: 1 zu mischen (es ist besser, 1 EL jeder Komponente zu sich zu nehmen).

Das resultierende Werkzeug wird empfohlen, die betroffenen Bereiche der Dermis mit einem Wattepad aufzutragen. Dies sollte bis zu 4 Mal pro Tag erfolgen. Bevor die Haut mit der Zubereitung behandelt wird, muss sie mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Das gleiche Verfahren sollte 15 Minuten nach dem Auftragen durchgeführt werden. Wenn Sie diese Methode der Behandlung des Virus anwenden, können Sie die Infektion in 4 bis 5 Tagen beseitigen.

Die Behandlung von Herpes wird oft mit einem Tonikum aus der Agave durchgeführt. Für die Zubereitung ist es notwendig, ein Aloeblatt zu nehmen, es vorsichtig zu schneiden und 250 ml gekochtes Wasser zu gießen. Dann sollte das Medikament 1–2 Stunden lang infundiert werden, wonach es durch ein Sieb oder eine Gaze filtriert wird. Die resultierende Präparation ist notwendig, um die Wunden bis zu 6 Mal am Tag zu waschen.

Sie können auch Salbe aus Aloe machen. Dazu den Saft der Pflanze nehmen, mit Honig (1: 1) verdünnen und 1 EL hinzufügen. Alkohol (rein) und mischen Sie die Komponenten gründlich. Die resultierende Masse wird empfohlen, um die betroffenen Bereiche der Dermis bis zu 4-mal täglich zu behandeln. Lagern Sie die Salbe am besten im Kühlschrank.

Sie können Aloe-Saft nach innen nehmen, um die Infektion schnell zu beseitigen. Um das Heilgetränk zu verwenden, sollte es 0,5 St.l. vor jeder Mahlzeit Um den Geschmack zu verbessern, darf etwas Honig hinzugefügt werden.

Es ist zu beachten, dass Agavensaft mit Vorsicht und unter Beachtung der angegebenen Dosierungen eingenommen werden muss. Andernfalls kann es zu allergischen Reaktionen und Problemen des Verdauungssystems kommen. Um wirklich gute Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie nur die Kulturen verwenden, die länger als 3 Jahre wachsen.

Aloe gegen Herpes ist ein schneller und wirksamer Weg, um das Virus loszuwerden. Es trocknet die Blasen gut und verhindert die Ausbreitung der Infektion im ganzen Körper.

Die Heilkraft von Aloe gegen Herpes auf den Lippen

Seit der Antike haben Menschen viele Krankheiten mit Hilfe von Kräutern und Pflanzen behandelt. Später, mit dem Aufkommen von Medikamenten, trat die Folientherapie der offiziellen Medizin nach.

Einige Pflanzen haben jedoch aufgrund heilender Eigenschaften ihre Relevanz nicht verloren und werden immer noch von Menschen genutzt. Dazu gehören Aloe.

Nützliche Eigenschaften von Aloe

Heute ist Aloe in fast jedem Haus zu finden. Aber seine eigentliche Heimat ist Afrika. Aufgrund der heilenden Eigenschaften und einer breiten Palette von Aktionen neigt jede Hausfrau dazu, es auf ihrer Fensterbank zu wachsen.

Agavenblätter enthalten eine große Menge Saft, der wertvolle Bestandteile enthält.

Die Zusammensetzung der Nährstoffe umfasst:

  • eine Anzahl von Vitaminen - E, Gruppe B, C;
  • Antioxidantien;
  • ätherische Öle;
  • Allantoin;
  • Beta-Carotin.

Es hat eine choleretische, unbedeutende abführende Eigenschaft, normalisiert die Verdauung und gleicht die Mikroflora aus. Die Pflanze hat eine starke bakterizide und antiseptische Wirkung.

In der Kosmetik wird es als entzündungshemmendes, erweichendes Wundheilmittel eingesetzt. Es wirkt wohltuend auf die Haut, regt die Zellregeneration an, mildert Irritationen und entfernt bei Verletzungen grobe Narben.

Agavensaft wird für den Innen- und Außenbereich verwendet. Die Blätter werden zur Herstellung von hausgemachten Kompressen und Lotionen verwendet. Saft wird auch in verdünnter Form zur Spülung der Mundhöhle verwendet, in konzentrierter Form wird er intern eingenommen.

Video über die heilenden Eigenschaften von Aloe:

Medizinische anwendungen

Agave wird aktiv zur Behandlung von Verdauungsproblemen eingesetzt. Die Pflanze normalisiert die Verdauung, verbessert den Appetit und regt die Sekretion der Nahrungsdrüsen an. Aufgrund seiner bakteriostatischen Wirkung gleicht es die Darmflora aus. Wird verwendet, um Verstopfung zu beseitigen und den Gallenfluss zu normalisieren.

Die regenerierenden Eigenschaften von Agaven werden in der Dermatologie verwendet. Sein Saft ist für die Behandlung von nicht heilenden Wunden, Verbrennungen, mit mechanischen und chemischen Schäden an der Hautoberfläche und der Mundschleimhaut wirksam. In der Augenpraxis wird es gegen Konjunktivitis, Blepharitis, Keratitis eingesetzt.

Aufgrund seiner antimikrobiellen Wirkung wird es bei akuten respiratorischen Virusinfektionen, Sinusitis, Tonsillitis eingesetzt. Es wird verwendet, um andere Erkältungen als Inhalationen und Spülungen zu behandeln.

Agave mit Herpes

Fonds, die darauf basieren, haben folgende Wirkung:

  • die Fläche der Ausschlagblasen reduzieren;
  • den entzündlichen Prozess reduzieren;
  • eine antimikrobielle Wirkung haben;
  • die Regeneration des Gewebes beschleunigen;
  • verhindern die Bildung von Narben.

Agave wird auf der Stufe der Hautausschläge verwendet. Für das Verfahren geeignete Aloe, deren Alter nicht jünger als 3 Jahre ist.

Empfohlen als Monorezept auf der Basis der Anlage und unter Hinzufügung weiterer nützlicher Komponenten.

Rezepte auf Saftbasis. Herpes Aloe kann auf zwei Arten verwendet werden:

  1. Die erste Methode beinhaltet die Schmierung von Ausschlagssaft. Es ist mit einem Stück Baumwolle befeuchtet, das für Anwendungen verwendet wird. Wiederholen Sie den Vorgang alle 3 Stunden. Empfohlener Kurs - 3 Tage.
  2. Die zweite Technik beinhaltet die Behandlung mit Blattteil. Es ist notwendig, ein kleines Stück aus dem Blatt zu schneiden (2 x 2 cm). Dann an der Wunde befestigen und mit einem Pflaster sichern. Lassen Sie die Kompresse 2 Stunden lang liegen, entfernen Sie sie vorsichtig von der Oberfläche und entsorgen Sie sie.

Rezept mit Honig. Bei der Behandlung von Herpes zusammen mit Agave verwenden Sie Honig. Es hat auch heilende und regenerierende Eigenschaften. Agave mit Honig im Komplex reduziert die Entzündungsphase, reduziert Juckreiz und Irritationen.

Zur Herstellung der Mischung muss Aloe (1 Teelöffel) gepresst und in einer Schüssel mit Honig (1 Teelöffel) gemischt werden. Die Proportionen sind 1: 1. Die daraus resultierenden Mittel reichen mehrmals aus. Es wird auf das Zentrum der Entzündung aufgetragen, 40 Minuten belassen, dann werden die Überreste mit einer Serviette entfernt. Der empfohlene Kurs beträgt 5 Tage.

Achtung! Bevor Sie das Rezept anwenden, müssen Sie sicherstellen, dass es keine Allergie gegen Honig gibt.

Agave mit Lehm. Ton wird oft zusammen mit Agave zur Behandlung von Herpes verwendet. Es trocknet die Entzündungen aus und strafft die Wunden. Zur Herstellung der Emulsion mischte man weißen Ton (1 EL) und den Saft der Pflanze (1 EL) auf den Zustand der Sauerrahm.

Das Werkzeug wird mit einer dünnen Schicht auf den Entzündungsbereich aufgetragen und nach 15 Minuten abgewaschen. Es wird empfohlen, das Rezept im Heilungsstadium zu verwenden - für 4-6 Tage.

Aloe von Herpes

Teebaum von Herpes

Herpes von Herpes

Ohrenschmalz aus Herpes

Alkohol von Herpes

Peroxid aus Herpes

Der Artikel diskutiert Aloe gegen Herpes. Sie erfahren etwas über die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze und ihre Wirksamkeit bei Herpesinfektionen. Sie lernen auch, wie Sie Aloe gegen Herpes auf den Lippen und im Genitalbereich anwenden und Heilmittel aus dem Saft der Pflanze mit Honig und Lehm herstellen.

Nützliche Eigenschaften von Aloe

Aloe Vera oder Agave - eine mehrjährige Pflanze aus der Sukkulentengruppe, wird in der traditionellen Medizin seit langem als medizinisches und entzündungshemmendes Mittel verwendet.

Aloe hilft bei der Behandlung von Herpes - auf den Lippen und im Intimbereich.

Biochemische Zusammensetzung der Aloe:

  • Vitamine - E, C, Folsäure, Cholin, Beta-Carotin;
  • Mineralien - Calcium, Kalium, Magnesium, Zink, Kupfer;
  • natürliche bakterizide Substanzen - Antraglykoside;
  • ätherische Öle;
  • Aminosäuren;
  • Enzyme;
  • Harze;
  • Antioxidantien.

Aloe hat die folgenden heilenden Eigenschaften:

  • lindert Entzündungen
  • wirkt als Antiseptikum;
  • hilft gegen verschiedene Bakterien und Viren;
  • besitzt eine antimykotische Wirkung;
  • Eiter aus Wunden ziehen;
  • heilt geschädigtes Gewebe;
  • erhöht die Widerstandsfähigkeit der Schleimhäute gegen pathogene Wirkungen;
  • entfernt Giftstoffe und Schlacken;
  • schützt die Haut vor ultravioletter Strahlung;
  • aktiviert das Immunsystem.

Die Wirksamkeit von Aloe gegen Herpes

Mit Herpes im Gesicht und im Intimbereich wirken Aloesaft und Produkte, die auf diesem Produkt basieren, bei äußerer Anwendung wie folgt:

  • Reduzieren Sie die Entzündungszeit und den Bereich der Hautausschläge.
  • die Hautoberfläche desinfizieren;
  • beschleunigen die Regeneration von geschädigtem Gewebe.

Bei akuter Herpesinfektion sollten Sie auch mit Wasser verdünnte Aloe als Antivirus- und Immunstimulans trinken.

Aloe von Herpes während der Schwangerschaft

Jede Art von Herpes während der Schwangerschaft muss unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden. Volksheilmittel zur Behandlung von Herpes, einschließlich Aloe, können während der Schwangerschaft nur durch äußerliche Mittel und in Kombination mit einer von einem Arzt verordneten medikamentösen Antivirentherapie angewendet werden.

Aloe mit Herpes auf den Lippen

Verwenden Sie den Saft und die Blätter von Aloe Vera für eine schnelle Behandlung von Herpes im Stadium von Ausschlagblasen. Die Anlage muss mindestens 3 Jahre alt sein.

Wie man Herpes auf den Lippen mit Aloe loswird:

  1. Schneiden Sie das Aloeblatt 1–2 cm ab
  2. Teilen Sie es entlang der breiten Kante mit einem scharfen Messer in zwei Teile.
  3. Wenden Sie eines der Teile einige Minuten lang an.
  4. Werfen Sie das gebrauchte Stück der Pflanze weg.
  5. Befestigen Sie dann den zweiten Teil des Blattes an der betroffenen Stelle und befestigen Sie es mit einem Pflaster.
  6. Bewahren Sie die Kompresse mehrere Stunden auf, bis das Blatt getrocknet ist.

Eine andere Möglichkeit, Aloe bei Herpes zu verwenden, ist auf den Lippen:

  1. Schneiden Sie ein Blatt 4–5 cm
  2. Schmieren Sie den Aloe-Herpes-Ausschlag.
  3. Zwei Stunden später den getrockneten Teil des Bogens mit einem Messer abschneiden und erneut einfetten.
  4. Tragen Sie Aloe-Saft über mehrere Tage alle 2-3 Stunden auf.

In diesem Video erfahren Sie mehr über Aloe:

Aloe mit Herpes genitalis

Aloe-Saft kann als äußeres Heilmittel zur Behandlung von Herpes genitalis und zur Behandlung des Inneren mit vaginalem Herpes verwendet werden.

Wie man Aloesaft mit äußeren Herpes der Genitalorgane aufträgt:

  1. Bereiten Sie Aloeblattsaft zu.
  2. Wasche den Genitalbereich und trockne sie mit einem Handtuch.
  3. Tragen Sie den Saft auf die Genitalien auf.
  4. Tragen Sie keine Unterwäsche, bis der Saft vollständig trocken ist.
  5. Behandlung fortsetzen, bis die Entzündung verschwindet.

So wenden Sie Aloe-Blätter bei Frauen mit Herpes genitalis an:

  1. Schneiden Sie ein Aloe-Blatt 2–3 cm
  2. Entfernen Sie die Haut davon.
  3. Waschen Sie sich mit Intimhygieneprodukten.
  4. Legen Sie das vorbereitete Aloeblatt in die Vagina ein.
  5. Halten Sie es mehrere Stunden in der Scheide und entfernen Sie es vorsichtig.
  6. Behandlung fortsetzen, bis die Entzündung verschwindet.

Aloe Honey Rezept von Herpes

Aloe Vera mit Honig lindert Juckreiz und Irritationen, desinfiziert und reduziert die Entzündungsphase.

Zutaten:

  1. Aloesaft - 1 EL l
  2. Honig - 1 EL l

Zubereitung: Schneiden Sie ein mittelgroßes Aloeblatt und schälen Sie es ab. Schleifen Sie das Blatt mit einem Messer. Geben Sie den entstandenen Brei in einen sauberen Gazebeutel und drücken Sie den Saft aus. Mischen Sie den resultierenden Saft mit Honig. Die Mischung in einen sauberen Behälter geben. Der sich daraus ergebende Betrag wird für mehrere Anwendungen ausreichen. Bewahren Sie die Mischung im Kühlschrank auf.

Anwendung: 3-4 mal täglich eine Mischung aus Honig und Aloe-Saft auf den Ausschlag auftragen. Entfernen Sie vor dem Auftragen eines neuen Teils des Werkzeugs die Reste des alten mit einer Serviette.

Aloe-Clay-Rezept für Herpes

Lehm trocknet gut Herpes, desinfiziert die entzündete Oberfläche und heilt Wunden schnell. Das Gerät kann für Herpes an Lippen, Gesicht und Gürtelrose in allen Stadien der Herpesentzündung verwendet werden.

Zutaten:

  1. Aloesaft - 1 EL l
  2. Blauer oder weißer Ton - 1–1,5 EL.

Zubereitung: Mischen Sie den Saft der Pflanze mit Lehm zu einer dicken Sahne.

Anwendung: Tragen Sie eine dünne Schicht Heilmittel auf Herpes auf. Verwenden Sie das Werkzeug 3-5 Tage lang 6-7 Mal am Tag.

Aloe aus Herpes - Bewertungen

Früher half immer mit Herpes in der Nase und Lippen Aciclovir. Letztes Mal schmiere ich Aloesaft ab. Die Entzündung verschwindet nach 4–5 Tagen.

Behandeltes Herpes genitalis mit Aloe Vera Saft. Bewahren Sie den Saft im Kühlschrank auf, um nach dem Auftragen einen Kühleffekt zu erzielen.

Eugene, 42 Jahre alt

Ich als Arzt glaube, dass Aloe mit Herpes nur in Kombination mit antiviralen und immunmodulatorischen Medikamenten verwendet werden kann. Aloe-Saft heilt Entzündungen gut, aber das Virus muss von innen unterdrückt werden.

Schlussfolgerungen

  1. Aloe hat eine entzündungshemmende, bakterizide und wundheilende Wirkung.
  2. Um eine Herpesinfektion zu behandeln, wenden Sie Aloe-basierte Heilmittel auf Entzündungen an und trinken Sie sie als Saft.
  3. Aloe mit Herpes während der Schwangerschaft kann nur als äußeres Mittel verwendet werden.

Alle Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Und ist keine Anweisung zur Selbstbehandlung. Wenn Sie sich unwohl fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.