Amixin Tabletten: Gebrauchsanweisung

Symptome

Amiksin - ein immunmodulatorisches, antivirales Medikament.

Die Zusammensetzung der Tablette umfasst Substanzen, die das Wachstum von Stammzellen fördern und die Induktion von alpha, beta, gamma-Interferon stimulieren. Die Hauptproduzenten von Interferon im menschlichen Körper nach der Einnahme von Amiksin sind Neutrophile, Darmepithelzellen, Granulozyten, Hepatozyten, T-Lymphozyten.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Amiksin: vollständige Anweisungen zur Anwendung dieses Arzneimittels, Durchschnittspreise in Apotheken, vollständige und unvollständige Analoga des Arzneimittels sowie Bewertungen von Personen, die bereits Amiksin angewendet haben. Willst du deine Meinung hinterlassen? Bitte schreibe in die Kommentare.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird ohne Rezept veröffentlicht.

Wie viel kostet Amixin? Der Durchschnittspreis in Apotheken beträgt 650 Rubel.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament wird in Form von Tabletten hergestellt, die eine Folienmembran aufweisen. Die Tablettenform ist rund, bikonvex. Farbe ist orange. Die Fraktur ist ebenfalls orange mit leichten weißen Flecken. Beim Verkauf des Medikaments kommen Packungen aus Karton, die eine oder zwei Blisterpackungen mit Tabletten enthalten. Die Anzahl der Tabletten in jedem von ihnen beträgt sechs oder zehn Stück. Das Medikament kann auch in einer Polymerdose gekauft werden, wo es sechs bis zwanzig Tabletten gibt. Jede der Dosen befindet sich wiederum in einem Karton.

  • Der Wirkstoff des Medikaments Amiksin ist Tiloron. In der Rolle der Hilfsstoffe umfasst seine Zusammensetzung die erforderlichen Anteile an Kartoffelstärke, mikrokristalliner Cellulose, Povidon (Collidon 30), Calciumstearat, Croscarmellose-Natrium (Primellose).

Die Hülle der Tabletten besteht aus Hypromellose (Hydroxypropylmethylcellulose), Titandioxid, Macrogol 4000 (Polyethylenglycol 4000), Polysorbat 80 (Tween 80), Chinolingelb (E104), bläulich gelb-orange 85 (E110).

Pharmakologische Wirkung

Amiksin ist ein wirksamer synthetischer Induktor, der die Synthese von Interferonen des Alpha-, Beta- und Gamma-Typs stimuliert.

Der Hauptwirkstoff von Amixin ist Tiporon, bei dessen Einführung Hepatozyten (Leberzellen), Granulozyten (eine der Untergruppen der weißen Blutkörperchen) und T-Lymphozyten (sich in der Thymusdrüse entwickelnde Lymphozyten) und Darmepithelzellen aktiv sind und aktiv Interferon produzieren. Nach der Verwendung von Amixin wird die maximale Interferonmenge innerhalb von 4 bis 24 Stunden gebildet. Zuerst reagiert der Darm auf das Tiporon, dann auf die Leber und schließlich auf das Blut. Das Medikament hat antivirale und immunmodulatorische Wirkungen.

Die Verwendung von Amixin ist wirksam bei der Behandlung vieler viraler Infektionen, einschließlich Influenza-Viren, respiratorischer Virusinfektionen, die durch andere Erreger verursacht werden, sowie Hepatitis- und Herpesviren. Die antivirale Wirkung von Amixin beruht auf seiner Fähigkeit, die Reproduktion von Viren durch Inhibierung der Translation in mit Virusproteinen infizierten Zellen zu unterdrücken.

Indikationen zur Verwendung

Ein antivirales Medikament ist für therapeutische Zwecke gegen folgende Krankheiten angezeigt:

Amiksin wird als kombiniertes Antivirusmedikament bei der Bekämpfung solcher Krankheiten eingesetzt:

Gegenanzeigen

Laut der Anmerkung zum Medikament ist die Verwendung von Amixin kontraindiziert:

  • Schwangere Frauen;
  • Während der Stillzeit;
  • Kinder bis 7 Jahre alt;
  • Bei Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Arzneimittels.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Amiksin ist während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

Gebrauchsanweisung Amiksin

Die Gebrauchsanweisung besagt, dass Amiksin am Ende der Mahlzeit innen isst. Der Verlauf der Behandlung hängt direkt von der Art der Erkrankung ab. Im Allgemeinen wird das Medikament zur Behandlung 125 Tage oder 250 mg (1 oder 2 Tabletten) pro Tag für zwei Tage und dann eine Tablette nach 2 Tagen eingenommen.

Durchschnittsdosen für Erwachsene:

  1. Für die Behandlung von Influenza und anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen in den ersten 2 Tagen der Erkrankung wird Amixin in einer Dosis von 125 mg pro Tag und dann 125 mg nach 48 Stunden verordnet. Die Dosis beträgt 750 mg (6 Tabletten).
  2. Zur Vorbeugung von Influenza und ARVI wird Amiksin in einer Dosis von 125 mg 1-mal pro Woche für 6 Wochen verschrieben. Kursdosis - 750 mg (6 Tabletten).
  3. Bei Erwachsenen wird das Medikament zur unspezifischen Prophylaxe der Virushepatitis A 6 Wochen lang einmal wöchentlich in einer Dosis von 125 mg verordnet. Kursdosis - 750 mg (6 Tabletten).
  4. Bei der Behandlung der Virushepatitis A beträgt die Dosis des Arzneimittels am ersten Tag zweimal täglich 125 mg, dann wechseln Sie in 48 Stunden auf 125 mg. Die Behandlungsdauer beträgt 1,25 g (10 Tabletten).
  5. Bei der Behandlung der akuten Hepatitis B in der Anfangsphase der Behandlung am ersten und zweiten Tag beträgt die Dosis des Arzneimittels 125 mg pro Tag und dann 125 mg in 48 Stunden. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 g (16 Tabletten).
  6. Bei einem verlängerten Verlauf der Hepatitis B am ersten Tag beträgt die Dosis des Arzneimittels zweimal täglich 125 mg, dann 125 mg in 48 Stunden und die Kursdosis 2,5 g (20 Tabletten).
  7. Bei chronischer Hepatitis B in der Anfangsphase der Behandlung beträgt die Gesamtdosis 2,5 g (20 Tabletten). In den ersten 2 Tagen beträgt die Tagesdosis 250 mg, dann wechseln Sie in 48 Stunden auf 125 mg. In der Fortführungsphase der Behandlung reicht die Gesamtdosis von 1,25 g (10 Tabletten) bis 2,5 g (20 Tabletten), während das Arzneimittel in einer Dosis von 125 mg verabreicht wird eine woche Die Kursdosis von Amixin variiert von 3,75 bis 5 g, die Behandlungsdauer beträgt 3,5 bis 6 Monate, abhängig von den Ergebnissen biochemischer, immunologischer und morphologischer Studien, die den Aktivitätsgrad des Prozesses widerspiegeln.
  8. Bei akuter Hepatitis C wird Amixin am ersten und am zweiten Tag der Behandlung in einer Dosis von 125 mg pro Tag, danach 125 mg nach 48 Stunden mit einer Dosis von 2,5 g (20 Tabletten) verordnet.
  9. Bei chronischer Hepatitis C in der Anfangsphase der Behandlung beträgt die Gesamtdosis 2,5 g (20 Tabletten). In den ersten 2 Tagen wird das Medikament in einer Dosis von 250 mg pro Tag eingenommen, dann 125 mg nach 48 Stunden In der Fortführungsphase der Behandlung beträgt die Gesamtdosis 2,5 g (20 Tabletten), während das Medikament in einer Dosis von 125 mg pro Woche verabreicht wird. Kurdosis Amixin - 5 g (40 Tabletten), die Behandlungsdauer beträgt 6 Monate, abhängig von den Ergebnissen biochemischer, immunologischer und morphologischer Studien, die den Grad der Aktivität des Prozesses widerspiegeln.
  10. Bei der komplexen Behandlung von Neurovirusinfektionen - 125-250 mg pro Tag in den ersten zwei Tagen der Behandlung, dann 125 mg in 48 Stunden Die Dosis wird individuell eingestellt, die Behandlungsdauer beträgt 3-4 Wochen.
  11. Für die Behandlung von Herpes und Cytomegalovirus-Infektionen beträgt die Dosis des Arzneimittels in den ersten 2 Tagen 125 mg, dann 125 mg in 48 Stunden. Die Dosis beträgt 1,25-2,5 g (10-20 Tabletten).
  12. Bei urogenitalen und respiratorischen Chlamydien wird Amixin für die ersten 2 Tage in einer Dosis von 125 mg pro Tag, dann nach 48 Stunden jeweils 125 mg mit einer Dosis von 1,25 g (10 Tabletten) verschrieben.
  13. Bei der komplexen Therapie der Lungentuberkulose in den ersten 2 Tagen werden 250 mg pro Tag, dann alle 48 Stunden 125 mg verschrieben, die Dosis beträgt 2,5 g (20 Tabletten).

Kindern über 7 Jahren werden Pillen verschrieben, deren Wirkstoffgehalt nicht 125, sondern 60 mg beträgt. Bei der unkomplizierten Form der Influenza wird Amixin 1,2 und 4 Tage nach Behandlungsbeginn in einer Dosis von 1 Tablette pro Tag verordnet. Bei Komplikationen werden dem Zyklus 6 Tage hinzugefügt.

Nebenwirkungen

Die Anweisung reguliert die folgenden Nebenwirkungen (ihre Manifestation ist nicht erforderlich):

  • Essstörungen: lose Hocker (aufgrund der Tatsache, dass Tilolron hauptsächlich mit Kot auftritt, weniger mit Urin).
  • Schüttelfrost und Fieber (diese Symptome sind auf die stimulierende Wirkung auf das hämatopoetische System zurückzuführen).
  • Allergische Reaktion (aufgrund des Vorhandenseins von Giftstoffen oder ihrer individuellen Unverträglichkeit).

Überdosis

Bei einem signifikanten Überschuss der Dosis von Amixin-Tabletten aus der therapeutischen Dosierung treten Symptome auf, die für Nebenwirkungen charakteristisch sind. Im Falle einer Überdosierung wird das Arzneimittel abgesetzt. Um das Verdauungssystem zu reinigen, werden Magen und Darm gewaschen. Bei Bedarf wird eine symptomatische und entgiftende Therapie durchgeführt.

Besondere Anweisungen

Die Verwendung von Amixin kann mit Antibiotika und Arzneimitteln kombiniert werden, die zur traditionellen Behandlung bakterieller und viraler Infektionen bestimmt sind.

Bewertungen

Viele ärztliche Bewertungen über Amiksin weisen darauf hin, dass das Arzneimittel nicht ohne vorherige Absprache mit einem Spezialisten unkontrolliert angewendet werden sollte. Nutzer hinterlassen sowohl positive als auch neutrale Bewertungen:

  1. Alexander Krankes Virus, wusste nicht, dass die Grippe geimpft wurde. Ich habe nie an die schnelle Befreiung aus dem Dreck einer laufenden Nase, Husten und Halsschmerzen geglaubt. Ehrlich gesagt, ich habe immer Tee getrunken und Honig gekaut, in den Intervallen habe ich eine ganze Woche mit Rotz erstickt! Ärzte nennen keine Amateurhaftigkeit unserer Zeit. Ich traf Amiksin, es war völlig schlimm, und was das Wunder des zweiten Tages betrifft, war ich schon am Leben, alles war weg! Wundertablette - hier ist es! Sagen Sie mir, wie oft Sie jedes Jahr verwenden können, vielen Dank im Voraus!
  2. Margo. Um Erkältungen vorzubeugen, tranken sie diese Pillen mit dem Kind: Sie lebten den ganzen Herbst und Winter ohne Krankheiten. Der Preis hat mich nicht gestört, der Hausarzt hat uns dieses Medikament für unser Alter empfohlen, also tranken sie zuversichtlich zur Prophylaxe, ohne von Analoga versucht zu werden, von denen einige einen fast doppelt so hohen Preis hatten.
  3. Natalia. Ich las einmal nicht über die Rückseite und erhielt natürlich eine vollständige, keine Behandlung. Hier las ich die Ode an Amixin und denke, was haben die Leute eigentlich gemacht? Ich musste nicht lange auf Amiksin warten; Im Allgemeinen schweige ich über den Preis, aus was ein solcher Preis gemacht wird - es ist nicht klar, ob es anscheinend keine medizinischen Komponenten gibt.

Viele Leute schreiben, dass es ihnen mit Hilfe des Medikaments gelang, die unangenehmen Symptome von Erkältung und Grippe schnell zu beseitigen und das Immunsystem zu stärken. Gleichzeitig entwickeln sich selten negative Phänomene. Es gibt jedoch Meinungen, dass sich die Medizin als praktisch unbrauchbar erwiesen hat.

Analoge

Strukturelle Analoga von Amixin sind Lavomaks, Tyrolon, Tilaxin, Tiloron.

Entsprechend der Zugehörigkeit zu derselben pharmakologischen Gruppe und der Ähnlichkeit der Wirkmechanismen von Amixin-Analoga können die folgenden Arzneimittel in Betracht gezogen werden: Alpizarin, Arbidol, Viracept, Hyporamin, Groprinosin, Kagocel, Nikavir, Panavir, Celzer und viele andere.

Fragen Sie vor der Verwendung von Analoga Ihren Arzt.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Liste B. Das Medikament sollte nicht in die Hände von Kindern gelangen, trocken und vor Licht geschützt, bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Amiksin

Beschreibung ab dem 11.09.2015

  • Lateinischer Name: Amixin
  • ATX-Code: L03AX
  • Wirkstoff: Tiloron (Tiloron)
  • Hersteller: Dalkhimpharm, Pharmstandard-Tomskhimpharm OJSC (Russland)

Zusammensetzung

Amiksin enthält 125 mg der aktiven Komponente Tilaran (Tilaxin) sowie zusätzliche Substanzen: Kartoffelstärke, Calciumstearat, Croscarmellose-Natrium, MCC, Povidon.

Amixin Children enthält 60 mg des Wirkstoffs Tiloron (Tilaxin) sowie weitere Komponenten: Kartoffelstärke, Croscarmellose-Natrium, MCC, Povidon, Calciumstearat.

Formular freigeben

Amiksin wird in Form von Tabletten hergestellt.

Das 60-mg-Medikament ist hellrosa Tabletten mit einer bikonvexen, runden Schale. In einer Pause können orange oder weiße Flecken sein. Verpackt in Blisterpackungen à 10 Stück. oder 6, 10, 20 jeweils. in Banken.

Das Medikament 125 mg ist eine orangefarbene Tablette mit einer bikonvexen, runden Form. In der Pause ist die Tablette orange, im Inneren können orange oder weiße Flecken auftreten. Verpackt in Blisterpackungen à 10 Stück. oder 6, 10, 20 jeweils. in Banken.

Pharmakologische Wirkung

Das Medikament Amixin wirkt im Körper als antiviraler und immunmodulatorischer Wirkstoff.

Das Medikament ist ein synthetischer Interferoninduktor mit niedrigem Molekulargewicht, der im Körper die Produktion von Interferonen anregt.

Unter dem Einfluss von Tiloron produziert Interferon im Körper Darmepithelzellen, Hepatozyten, Neutrophile, T-Lymphozyten, Granulozyten.

Löst den Prozess der Interferon-Synthese in Leukozyten aus, reduziert die Immunsuppression. Verbessert die Bildung von Antikörpern, stimuliert die Knochenmarkszellen. Trägt auch zur Wiederherstellung des Verhältnisses von T-Suppressoren und T-Helferzellen bei.

Dieses antivirale Medikament ist bei verschiedenen Virusinfektionen wirksam und hemmt die Reproduktion von Viren, indem es die Übertragung virusspezifischer Proteine ​​in infizierten Zellen hemmt.

Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

Nachdem die Tabletten oral eingenommen wurden, erfolgt die maximale Interferonproduktion in der folgenden Reihenfolge: zunächst im Darm, dann in der Leber und im Blut nach 4 bis 24 Stunden.

Aus dem Verdauungssystem wird schnell resorbiert, seine Bioverfügbarkeit beträgt etwa 60%. Die Kommunikation mit Blutproteinen beträgt etwa 80%.

Es sammelt sich nicht im Körper an, seine Biotransformation geht nicht durch.

Der Wirkstoff aus dem Körper wird nahezu unverändert ausgeschieden. Die Ausscheidung erfolgt durch den Darm und die Nieren. Die Halbwertszeit beträgt 48 Stunden.

Indikationen zur Verwendung Amiksina

Amiksin ist in folgenden Fällen zur Anwendung bei erwachsenen Patienten angezeigt:

  • um ARVI-Grippe zu verhindern und zu behandeln;
  • zur Behandlung von Virushepatitis A, B und C;
  • zur Behandlung von Cytomegalovirus-Infektionen;
  • zur Behandlung von Herpesinfektionen;
  • als Medikament in der komplexen Therapie der Enzephalomyelitis allergischen und viralen Ursprungs;
  • als Medikament bei der komplexen Behandlung von Chlamydien, Atemwegserkrankungen und Urogenitalien;
  • als Heilmittel gegen Tuberkulose bei der komplexen Behandlung.

Die Indikationen für die Anwendung von Amixin bei Kindern über 7 Jahren werden festgelegt - Behandlung von Erkältungen und Grippe.

Gegenanzeigen

Das Tool ist für den Gebrauch kontraindiziert:

  • während der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Patientenalter bis zu sieben Jahre;
  • hohe Empfindlichkeit gegenüber Amixin-Komponenten.

Nebenwirkungen

Vor der Einnahme von Amixin ist zu beachten, dass während des Behandlungsprozesses bestimmte Nebenwirkungen auftreten können:

  • Verdauungssystem: Manifestation von Dyspepsie-Symptomen;
  • Andere Manifestationen: allergische Reaktionen, kurzfristige Manifestation von Schüttelfrost.

Gebrauchsanweisung Amixin (Methode und Dosierung)

Das Medikament muss nach oraler Aufnahme der Nahrung eingenommen werden.

Gebrauchsanweisung Amixin Kind

Für die Behandlung von Erkältungen und Grippe wird Kindern zwei Tage lang einmal täglich eine Tablette Amixin verordnet. Als nächstes müssen Sie noch 4 Tische nehmen. jeden zweiten Tag 1 Stck.

Gebrauchsanweisung Amiksin IC

Um der viralen Hepatitis A vorzubeugen, müssen Sie 1 Tab trinken. 125 mg einmal wöchentlich für 6 Wochen. Zur Behandlung dieser Krankheit werden am ersten Tag 2 Tabletten verordnet, wonach 48 Stunden später eine Tablette eingenommen werden soll. Insgesamt sollte 10 Stück nehmen.

Für die Behandlung von Hepatitis B in akuter Form müssen Sie 1 Tab trinken. In den ersten zwei Tagen. 125 mg, weiter 1 Tab. 48 Stunden später. Insgesamt sollte 16 Stück dauern. Im chronischen Verlauf der Krankheit kann der Arzt eine längere Behandlung verschreiben - bis zu 6 Monate.

Patienten mit akuter Hepatitis C müssen in den ersten zwei Tagen der Behandlung 125 mg trinken, dann - 1 Tab. 48 Stunden später. Sie sollten insgesamt 20 Stück nehmen. Amixina. Bei Hepatitis C kann die chronische Behandlung länger dauern - eine Therapie umfasst die Einnahme von 40 Tabletten - 1 Stck. 48 Stunden später.

Die Verwendung von Amixin zur Behandlung von Neurovirusinfektionen umfasst die Einnahme von 125-250 mg pro Tag für die ersten 2 Tage und dann 1 Tab. 48 Stunden später. Die Behandlung kann 3 bis 4 Wochen dauern.

Für die Behandlung von Erkältungen und Grippe bei Erwachsenen 1 Tabl. in den ersten 2 Tagen, danach - auf 1 Registerkarte. 48 Stunden später. Alles was Sie brauchen, um 6 Tabletten zu trinken. Für die Vorbeugung dieser Krankheiten benennen Sie 1 Tabelle. einmal pro Woche, Kursdauer - 6 Wochen.

Bei einem Patienten mit Zytomegalievirus nimmt die Herpesinfektion 1 Registerkarte. in den ersten 2 Tagen dann auf 1 Registerkarte. 48 Stunden später. Insgesamt sollte 10-20 Stück dauern. Ähnlich ist das Behandlungsschema für respiratorische und urogenitale Chlamydiose. Der Kurs ist 10 Tabletten Amiksina.

Zur Behandlung von Tuberkulose werden den Patienten in den ersten 2 Tagen 250 mg Medikamente verschrieben, dann nach 48 Stunden 125 mg. Auf dem Kurs - 20 Tabl.

Überdosis

Bis heute liegen keine Daten zur Überdosierung von Amixin und Amixin IC bei Erwachsenen und Kindern vor.

Interaktion

Bei der Einnahme von Amixin und Antibiotika, die zur Behandlung von Infektionskrankheiten eingesetzt werden, wurden keine Manifestationen einer klinischen Interaktion beobachtet.

Verkaufsbedingungen

Kann ohne Rezept gekauft werden.

Lagerbedingungen

Bezieht sich auf die Liste B. Von Kindern fernhalten, vor Feuchtigkeit und Licht schützen, wobei t nicht höher als 30 ° C ist.

Verfallsdatum

Sie können das Arzneimittel 3 Jahre aufbewahren.

Besondere Anweisungen

Viele Patienten fragen Ärzte, ob Amiksin ein Antibiotikum ist oder nicht. Sie sollten wissen, dass das Medikament kein Antibiotikum ist. Daher müssen Sie dies bei der Einnahme des Medikaments berücksichtigen. Es ist ein immunmodulatorisches Medikament.

Analoga Amixin

Analoga Amixin - Drogen Aktaviron, Lavomaks, Tilaksin, Tiloron, Tiloram. Das optimale Medikament sollte den behandelnden Spezialisten auswählen.

Für Kinder

Eltern sollten sich bewusst sein, dass Kinder unter 7 Jahren keine Medikamente einnehmen dürfen. Bewertungen von Amixin für Kinder weisen darauf hin, dass das Instrument häufig sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung von Erkältungen und Grippe bei Schulkindern verwendet wird. Die meisten Eltern halten es jedoch für ein wirksames Medikament.

Mit alkohol

Vor Beginn der Behandlung sollte deren Verträglichkeit mit Alkohol geprüft werden. Amiksin und Alkohol sollten nicht eingenommen werden, da Alkohol die Wirksamkeit des Wirkstoffs erheblich verringert.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Sie können Amixin während der Schwangerschaft nicht zuweisen sowie Frauen, die Stillen üben.

Bewertungen Amiksin

Viele ärztliche Bewertungen über Amiksin weisen darauf hin, dass das Arzneimittel nicht ohne vorherige Absprache mit einem Spezialisten unkontrolliert angewendet werden sollte. Die Nutzer hinterlassen sowohl positive als auch neutrale Bewertungen. Viele Leute schreiben, dass es ihnen mit Hilfe des Medikaments gelang, die unangenehmen Symptome von Erkältung und Grippe schnell zu beseitigen und das Immunsystem zu stärken. Gleichzeitig entwickeln sich selten negative Phänomene. Es gibt jedoch Meinungen, dass sich die Medizin als praktisch unbrauchbar erwiesen hat.

Preis Amixin, wo zu kaufen

Sie können das Medikament in jeder Apotheke kaufen. Der Preis von Amixin-Tabletten hängt von der Verpackung ab. Kaufen Sie im Durchschnitt ein Paket mit 10 Stück. 60 mg Tabletten können für 600 Rubel sein, Verpackung 10 Stück. 125 mg - zu einem Preis von 900 Rubel.

Amiksin - Analoga sind billiger, der Preis für russische Substitute

Das Immunstimulans "Amiksin" wurde 1997 in den Verkauf gebracht. Während seiner Existenz hat sich eine der am meisten empfohlenen Positionen entwickelt. Man kann daher sagen, dass die Wirksamkeit von antiviralen Wirkstoffen zeitgesteuert ist. Trotzdem sind einige Patienten bereit, aufgrund der relativ hohen Kosten der Medikamente nach Medikamenten zu erschwinglichen Preisen zu suchen. Nachfolgendes Material hilft dabei herauszufinden, welche kostengünstigen, aber wirksamen Analoga die geschwächte Immunität stärken können.

Leistungsstarke antivirale Zusammensetzung

Tilaran, ein Wirkstoff, hemmt gezielt das Wachstum von Viruszellen, verlangsamt deren Fortpflanzung und Teilung in neue Einheiten. Beschleunigt den Prozess der Antikörperbildung und trägt gleichzeitig zur Erhöhung der natürlichen Schutzfaktoren des Körpers bei - es erhöht die Produktion von Immunzellen von Interferonen, die anschließend selbst weiterhin antivirale Aktivität ausüben. Tiloron-Molekül befindet sich im Blut und zeigt seine Wirksamkeit maximal innerhalb eines Tages oder etwas weniger nach der Verabreichung.

Das Medikament ist in allen Stadien der Krankheit anwendbar:

  • Am anfang;
  • In der "Mitte" der Krankheit;
  • In der Zeit der entwickelten Komplikationen vor dem Hintergrund der langfristigen reduzierten Immunität;
  • Im Komplex der vorbeugenden Maßnahmen.

Was behandeln die Medikamente?

Indikationen zur Verwendung:

Amiksin wirkt gegen virale und infektiöse Krankheiten:

  • ARVI, Grippe;
  • Hepatitis A, B, C akuter und chronischer Verlauf;
  • Herpetic und Cytomegalovirus;
  • Neurovirusinfektionen;
  • Nonguokokken-Urethritis.

Ergänzt die komplexe Behandlung:

  • Lungentuberkulose;
  • Urogenitale und respiratorische Chlamydien.

Das Medikament ist nicht angezeigt für Infektionen, die durch Bakterien oder Pilzmikroorganismen ausgelöst werden.

Gegenanzeigen

- Das Medikament hat eine Altersgrenze von 18 Jahren bei einer Dosierung von 125 mg.

Kinder Amixin in einer Dosierung von 60 mg ist bis zum Alter von 7 Jahren kontraindiziert.

- Es wird auch nicht empfohlen, das Arzneimittel bei Personen mit individueller Immunität gegen Tiloron oder andere Bestandteile der Pillenmedikation einzunehmen.

Eine antivirale Therapie wird während der Schwangerschaft als Mittel angesehen und die Stillzeit ist verboten.

Mögliche Nebenwirkungen

Es kann sein: Kurzzeitiges Gefühl von Schüttelfrost, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Stuhlgang, Bauchschmerzen. Die angegebenen Beschwerden sind vorübergehend und die Abschaffung des Arzneimittels ist nicht erforderlich. Einzelne Reaktionen auf die Zusammensetzung äußern sich in einem allergischen Hautausschlag, Juckreiz, selten Angioödem. In diesem Fall muss die Pille aufhören und einen Arzt aufsuchen. Jede dieser negativen Reaktionen ist selten.

Anwendungsfunktionen

Gebrauchsanweisung für Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren:

- Um Irritationen der Magenschleimhaut zu vermeiden, sollte nach den Mahlzeiten durchgeführt werden. Es ist inakzeptabel, die Dosierung unabhängig voneinander zu ändern sowie die Tabletten aufzuteilen.

Standardbehandlung für Influenza und SARS für Erwachsene:

- Ein Kurs von 6 Tabletten: 1. und 2. Tag - 1 Tablette pro Tag.

- Dann alle 2 Tage (alle 48 Stunden) auf der ersten Tablette pro Tag.

Behandlung der Virusinfektion bei Kindern von 7 bis 18 Jahren:

- Kurs 3 Tabletten: 60 mg am ersten, zweiten und vierten Tag nach Beginn der Anwendung.

- Wenn die Symptome der Grippe nicht innerhalb von 4 Tagen nachlassen, sollten Sie den Arzt erneut kontaktieren.

Eine Packung mit 10 Tabletten zu je 125 mg ist für die Behandlung einer Herpesinfektion konzipiert, bei der zur Bekämpfung von Herpes 10 Dosen des Arzneimittels während der 18-tägigen Periode erforderlich sind.

Wie viel kostet Amixin: Der Preis in einer Apotheke

Der durchschnittliche Durchschnittspreis für eine antivirale Medikamenteneinnahme für Erwachsene beträgt 600 und 950 Rubel. für 6 bzw. 10 Tabletten.

Kinder bilden 60 mg von 10 Tabletten. - 600 Rubel

Die Kosten des Medikaments basieren auf den aktuellen Preisschildern der Apotheken im Online-Format Apteka.ru und Piluli.ru.

Die häusliche Medizin kann in jeder Apotheke erworben werden, oder wenn Sie möchten, fragen Sie nach einer Online-Apotheke. Eine Dosis für Erwachsene von 125 mg einer Packung ist ohne Rezept erhältlich. Apotheker haben das Recht, beim Kauf einer Dosierung von 60 mg einen Termin beim Arzt zu beantragen.

Liste der preiswerten russischen Ersatzwerkzeuge zu geringen Kosten

Diese Tabelle ist vergleichend und enthält Informationen zu beliebten bestehenden Gegenstücken.

Lavomax - (russischer Ersatz)

Eines der konkurrenzfähigsten Synonyme. Heilt effektiv Influenza-Zustände, die mit viralen Pathogenen assoziiert sind. Es hat eine überwältigende Wirkung auf Fieberbläschen oder "Herpes auf den Lippen" und beeinflusst somit die Ursache - das Herpes-simplex-Virus, das im Blut lokalisiert ist. Lovemax kann auch als Vorbeugung gegen saisonale FLU und ARVI angesehen werden. Hält eine präventive Schutzwirkung für mindestens 3 Monate.

Bis 18 Jahre kontraindiziert.

Aufgrund des Gehalts an Saccharose, der an der Bildung der Hülle der Tablette beteiligt ist, ist sie für Personen mit folgendem Inhalt nicht akzeptabel:

  • Fruktoseintoleranz;
  • Glucose-Galactose-Malabsorption;
  • Mangel an Sucrase oder Isomaltase.

Tiloram - (Russland)

Der Preis eines billigen inländischen Synonyms grenzt manchmal an den Wert von Lavomax. Die Wirksamkeit des Arzneimittels gegen Viren erklärt sich durch die verstärkte Stimulierung der Interferonproduktion.

Valaciclovir "Canon" - (RF)

Der Vertreter der antiviralen modernen Generation. Es zeichnet sich durch eine hohe Effizienz gegen alle Herpesviren aus. Es wird zur Behandlung akuter Herpesläsionen verwendet. Bietet Schutz als Prophylaxe. Mit Hilfe von Valaciclovir ist es möglich, Intensivkursen für einen Tag durchzuführen, um das Virus bei den ersten Anzeichen einer Infektion "auf den Lippen" schnell zu unterdrücken: jeweils 2.000 mg oder 4 Tabletten in zwei Dosen mit einer Pause von 12 Stunden.

Bei älteren Menschen wird Valaciclovir allgemein verschrieben, mit Ausnahme schwerer hepatonephysischer Erkrankungen. Es wird jedoch angegeben, dass ein älterer Patient während der Behandlung mit diesem Antivirusmittel eine größere Flüssigkeitsmenge verwenden sollte. Solche Maßnahmen verhindern das Auftreten von Austrocknung.

Kagocel - (inländische Alternative)

Anerkannt von der Bevölkerung des Landes Inlandäquivalent, die weniger Amixin kosten wird. Kann virale Atemwegserkrankungen bekämpfen, indem es die Produktion von schützenden Interferonen stimuliert. Seine hohe Wirksamkeit wird zusammen mit einer hohen Toleranz gegenüber Medikamenten festgestellt.

Die positive Seite des Immunstimulans ist die Fähigkeit, Kinder ab 3 Jahren zuzuordnen. Um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, ist es erforderlich, Kagocel spätestens am 4. Tag nach Auftreten der Anzeichen der Krankheit in den Behandlungsprozess einzubeziehen.

In seltenen Fällen sind Allergien möglich. Nicht für schwangere Frauen und Frauen empfohlen, die sich in der Stillzeit befinden.

Cycloferon - (RF)

Russischer Ersatzstoff mit antiviralen Eigenschaften und der Fähigkeit, ein geschwächtes Immunsystem zu stärken. Reduziert zusätzlich das Entzündungsniveau im Körper. Erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen eine erneute Infektion.

Injektion Cycloferon wird häufig bei Sekundärinfektionen in Anspruch genommen, die vor dem Hintergrund eines chronischen oder akuten Verlaufs einer bakteriellen oder pilzartigen Erkrankung entstanden sind. Die Liste der Einschränkungen umfasst das Alter der Kinder bis zu 4 Jahren, Schwangerschaft und Stillzeit.

Tabletten beeinflussen die Leber auch bei längerem Gebrauch nicht. Bei Patienten mit Leberzirrhose im dekompensierten (oder irreversiblen) Stadium sind die tablettierte Version von Cycloferon und die Ampulle jedoch kontraindiziert.

Rimantadin - (Russland / Lettland)

Bekanntes Antivirenmittel mit den niedrigsten Kosten zur Bekämpfung des Influenza-Virus A. Wird häufig während der Grippepidemie eingesetzt. Es wirkt sich nicht direkt auf die Verlangsamung der Fortpflanzung des Virus B aus, es reduziert jedoch die von ihm verursachte Vergiftung - Schüttelfrost, Heißgefühl, Kopfschmerzen, Muskelschwäche, Unwohlsein in den Gelenken und andere.

Antipyretisches Paracetamol und Vitamin C verringern gleichzeitig die gleichzeitige Einnahme von Rimantadine und die maximale Konzentration im Blut, was offensichtlich zu einer unzureichenden Wirksamkeit des antiviralen Arzneimittels führt.

Die Zusammenfassung betont auch, dass die Einnahme von Rimantadine eine Reihe chronischer Erkrankungen verschlimmern kann.

Patienten mit einer besonderen Risikogruppe sind:

  • Hypertonie;
  • Epilepsie;
  • Atherosklerose von Gehirngefäßen;
  • Funktionsstörung des Verdauungssystems;
  • Nierenversagen

Der Patient während des Trainings, der erhöhte Konzentration und Aufmerksamkeit erfordert, muss vorsichtig sein, da Rimantadin die normale Funktionsweise des Nervensystems beeinträchtigen kann und zu Reaktionsstörungen, Schläfrigkeit und Schwindel führen kann.

Orvirem - (inländisches Generikum)

Vorteilhaftere Alternative auf Basis von Rimantadine für Kinder ab dem 1. Lebensjahr. Saccharose verleiht einem Sirup eine Süße, so dass Kinder leicht davon überzeugt werden können, Medikamente zu nehmen.

In der Anleitung wird die genaue Dosierung des Sirups je nach Alter angegeben. Die tägliche Gesamtmenge des Arzneimittels sollte jedoch 5 mg pro 1 kg Körpergewicht des Kindes nicht überschreiten.

Das Medikament ist für die Verschreibung von Apotheken bestimmt.

Schlussfolgerung zu günstigen Synonymen

Alle generischen und ähnlichen Mittel russischen Ursprungs sind im Artikel angegeben, da die importierten Analoga wesentlich teurer sind als Amixin. Trotz der Tatsache, dass unter den beschriebenen Medikamenten kein Rezept abgegeben wird, ist der Eingriff in das Immunsystem ein sehr schwerwiegender Schritt. Daher sollten solche Maßnahmen immer mit einer Fachberatung abgestimmt werden.

Wie kann man das Medikament Amiksin einnehmen?

Was ist Amixin?

Amiksin wird ausgegeben:

  1. in Blisterpackungen (6 oder 10);
  2. in Polymerdosen (jeweils 6, 10 oder 20).

Die Tabletten in einer Schale, eine beidseitig runde, konvexe Form, haben eine gelbe Farbe. In der Pille befindet sich eine heterogene hellorange Struktur, die mit gelben und weißen Farben durchsetzt ist.

Achten Sie beim Kauf in der Apotheke auf die Dosierung des Wirkstoffs. Bei einer niedrigeren Dosis ist die Behandlung möglicherweise nicht wirksam. Bei einem Kind, das Tabletten mit einer höheren Wirkstoffkonzentration einnimmt, droht eine Überdosis.

Wie geht es Amiksin?

Der Wirkstoff in der Zusammensetzung von Amixin Tilaran ist eine niedermolekulare synthetische Verbindung mit ausgeprägten antiviralen Eigenschaften und der Fähigkeit, Interferon oral zu induzieren.

Was sind die Hinweise für die Anwendung von Amixin?

Antivirale Medikamente Amixin wird zusammen mit anderen Medikamenten zur Behandlung von Pathologien der viralen Etymologie in der komplexen Therapie verschrieben.

Die Einnahme des Medikaments ist für Diagnosen und Zustände, die nicht in der Liste der Krankheiten aufgeführt sind, für die Amiksin vorgeschrieben ist, unwirksam.

Was sind die Gegenanzeigen für die Verwendung von Amixin?

  1. Das Medikament Amiksin ist kontraindiziert für Personen mit Überempfindlichkeit oder Intoleranz gegenüber Tiloron oder anderen Substanzen, die in der Zusammensetzung der Tabletten enthalten sind.
  2. Es wird auch nicht empfohlen, Amiksin während der Schwangerschaft einzunehmen (während einer fetalen Mortalität und Abtreibung ist möglich).
  3. Wenn Amixin auch Stillen kontraindiziert ist, können Substanzen aus seiner Zusammensetzung durch die Muttermilch auf das Baby übertragen werden, was sich negativ auf seine Gesundheit und Entwicklung auswirkt.
  4. Amiksin bei Kindern unter 7 Jahren kontraindiziert.

Wie und in welcher Menge Pillen trinken?

Das Medikament wird oral auf einen gesättigten Magen eingenommen und die Amiksin-Tabletten mit Wasser abgewaschen. Der behandelnde Arzt bestimmt anhand der Diagnose, der Schwere und der Dauer des pathologischen Prozesses, wie lange und in welcher Menge das Arzneimittel getrunken werden soll.

Nur der behandelnde Arzt kann die Dauer des Verlaufs und die Dosierung des Arzneimittels basierend auf den individuellen Merkmalen des Patienten, dem Schweregrad der Erkrankung und den Ergebnissen der Untersuchungen ändern. Die Einnahme von mehr Pillen oder die Verringerung des Einnahmeverlaufs kann zu unerwünschten Folgen führen.

Was sind die Nebenwirkungen von Amixin?

  1. Das antivirale Medikament Amixin wird vom menschlichen Körper ziemlich leicht aufgenommen und hat möglicherweise keine Nebenwirkungen. In seltenen Fällen können die Nebenwirkungen von Amixin-Tabletten in allergischen Manifestationen ausgedrückt werden, nicht in schweren Verletzungen des Magen-Darm-Trakts oder in einem Gefühl von Schüttelfrost.
  2. Die Verträglichkeit von Amixin und Alkohol ist wissenschaftlich nicht belegt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Behandlung mit Amixin nach der Einnahme von Alkohol unwirksam wird. Darüber hinaus kann die Wechselwirkung dieser Substanzen im Körper zu allergischen Reaktionen führen, die die Immunität herabsetzen. Ärzte empfehlen, zum Zeitpunkt der Einnahme antiviraler Medikamente auf Alkohol zu verzichten.
  3. Amiksin ist mit Antibiotika und anderen Arzneimitteln, die zur Behandlung von SARS und Influenza verwendet werden, kompatibel.

Wie viel kostet Amixin in der Apotheke?

Die Kosten für das Medikament können in verschiedenen Apotheken in Ihrer Stadt variieren. Durchschnittspreise für Amixin-Tabletten:

  1. Die Verpackung von Tabletten in 10 Stücken mit einer Dosierung von 125 mg kostet etwa 1100 Rubel;
  2. Verpackungstabletten von 6 Stück mit einer Dosis von 125 mg kosten etwa 800 Rubel;
  3. Verpackungstabletten von 10 Stück mit einer Dosierung von 60 mg kosten etwa 700 Rubel.

Informieren Sie sich vor dem Kauf über den Preis in den benachbarten Apotheken. Trotz des durchschnittlichen Marktwerts kann Amiksin in einigen Apotheken unter Rabatte und Sonderaktionen stehen. Dies spart beim Kauf von Medikamenten.

AMIXIN

Tabletten, filmbeschichtet orange, rund, bikonvex; Knick - Orange, leichte Flecken von Orange oder Weiß sind erlaubt.

Hilfsstoffe: Kartoffelstärke, mikrokristalline Cellulose, Povidon (Collidon 30), Calciumstearat, Croscarmellose-Natrium (Primelloza).

Die Zusammensetzung der Hülle: Hypromellose (Hydroxypropylmethylcellulose), Titandioxid, Macrogol 4000 (Polyethylenglycol 4000), Polysorbat 80 (Tween 80), Chinolingelb (E104), Sikovit Yellow-Orange 85 (E110).

6 Stück - Konturzellenpakete (1) - Kartonpackungen.
10 Stück - Konturzellenpakete (1) - Kartonpackungen.
10 Stück - Konturzellenpakete (2) - Kartonpackungen.
6 Stück - Polymerdosen (1) - Kartonagen.
10 Stück - Polymerdosen (1) - Kartonagen.
20 Stück - Polymerdosen (1) - Kartonagen.

◊ Filmtabletten orange, rund, bikonvex; Knick - Orange, leichte Flecken von Orange oder Weiß sind erlaubt.

Hilfsstoffe: Kartoffelstärke, mikrokristalline Cellulose, Povidon (Collidon 30), Calciumstearat, Croscarmellose-Natrium (Primelloza).

Die Zusammensetzung der Hülle: Hypromellose (Hydroxypropylmethylcellulose), Titandioxid, Macrogol 4000 (Polyethylenglycol 4000), Polysorbat 80 (Tween 80), Chinolingelb (E104), Sikovit Yellow-Orange 85 (E110).

6 Stück - Konturzellenpakete (1) - Kartonpackungen.
10 Stück - Konturzellenpakete (1) - Kartonpackungen.
10 Stück - Konturzellenpakete (2) - Kartonpackungen.
6 Stück - Polymerdosen (1) - Kartonagen.
10 Stück - Polymerdosen (1) - Kartonagen.
20 Stück - Polymerdosen (1) - Kartonagen.

Synthetischer Interferon-Induktor mit niedrigem Molekulargewicht, der die Bildung von Interferon alpha, beta, gamma im Körper stimuliert. Die Hauptstrukturen, die als Reaktion auf die Verabreichung von Tiloron Interferon erzeugen, sind Darmepithelzellen, Hepatozyten, T-Lymphozyten, Neutrophile und Granulozyten. Nach der Einnahme des Arzneimittels wird die maximale Produktion von Interferon in der Sequenz von Darm-Leber-Blut nach 4 bis 24 Stunden bestimmt.Amiksin hat eine immunmodulatorische und antivirale Wirkung.

In menschlichen Leukozyten induziert die Synthese von Interferon. Stimuliert Knochenmarkstammzellen, steigert die Antikörperproduktion abhängig von der Dosis, verringert den Grad der Immunsuppression, stellt das Verhältnis von T-Suppressoren und T-Helfern wieder her. Wirksam gegen verschiedene Virusinfektionen (einschließlich Infektionen durch Influenzaviren, andere Erreger akuter respiratorischer Virusinfektionen, Hepatitisviren, Herpes). Der Mechanismus der antiviralen Wirkung ist mit der Inhibierung der Translation von virusspezifischen Proteinen in infizierten Zellen verbunden, wodurch die Reproduktion von Viren gehemmt wird.

Nach der Einnahme des Arzneimittels wird Tiloron schnell aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert. Die Bioverfügbarkeit beträgt etwa 60%.

Die Bindung an Plasmaproteine ​​beträgt etwa 80%.

Stoffwechsel und Ausscheidung

Tiloron durchläuft keine Biotransformation und reichert sich nicht im Körper an. Es wird mit Kot (etwa 70%) und Urin (etwa 9%) nahezu unverändert ausgeschieden. T1/2 ist 48 Stunden

- zur Vorbeugung und Behandlung von Influenza und SARS;

- zur Behandlung der Virushepatitis A, B und C;

- zur Behandlung von Herpesinfektionen;

- zur Behandlung von Cytomegalovirus-Infektionen;

- als Teil der komplexen Therapie der allergischen und viralen Enzephalomyelitis (einschließlich Multiple Sklerose, Leukoenzephalitis, Uveoencephalitis);

- als Teil einer komplexen Therapie von urogenitalen und respiratorischen Chlamydien;

- als Teil einer komplexen Behandlung der Lungentuberkulose.

Bei Kindern über 7 Jahre alt

- zur Behandlung von Influenza und SARS.

- Stillzeit;

- das Alter der Kinder bis zu 7 Jahre;

- Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Das Medikament wird oral nach einer Mahlzeit eingenommen.

Bei Erwachsenen wird das Medikament zur unspezifischen Prophylaxe der Virushepatitis A 6 Wochen lang einmal wöchentlich in einer Dosis von 125 mg verordnet. Kursdosis - 750 mg (6 Tabletten).

Bei der Behandlung der Virushepatitis A beträgt die Dosis des Arzneimittels am ersten Tag 125 mg zweimal pro Tag, dann wechseln Sie in 48 Stunden auf 125 mg. Die Behandlungsdauer beträgt 1,25 g (10 Tab.).

Bei der Behandlung der akuten Hepatitis B in der Anfangsphase der Behandlung am ersten und zweiten Tag beträgt die Dosis des Arzneimittels 125 mg / Tag und dann 125 mg in 48 Stunden. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 g (16 tab.).

Bei einem verlängerten Verlauf der Hepatitis B am ersten Tag beträgt die Dosis des Arzneimittels zweimal täglich 125 mg, dann 125 mg in 48 Stunden und die Kursdosis 2,5 g (20 Tab.).

Bei der chronischen Hepatitis B in der Anfangsphase der Behandlung beträgt die Gesamtdosis 2,5 g (20 Tab.). In den ersten 2 Tagen beträgt die Tagesdosis 250 mg, dann wechseln Sie in 48 Stunden auf 125 mg. In der Fortführungsphase der Behandlung reicht die Gesamtdosis von 1,25 g (10 Tab.) Bis 2,5 g (20 Tab.), Während das Arzneimittel in einer Dosis von 125 verabreicht wird mg pro Woche. Die Kursdosis von Amixin variiert von 3,75 bis 5 g, die Behandlungsdauer beträgt 3,5 bis 6 Monate, abhängig von den Ergebnissen biochemischer, immunologischer und morphologischer Studien, die den Aktivitätsgrad des Prozesses widerspiegeln.

Bei akuter Hepatitis C wird Amixin am ersten und am zweiten Tag der Behandlung in einer Dosis von 125 mg / Tag und dann nach 48 Stunden mit 125 mg verordnet. Die Kursdosis beträgt 2,5 g (20 Tab.).

Bei der chronischen Hepatitis C in der Anfangsphase der Behandlung beträgt die Gesamtdosis 2,5 g (20 Tab.). In den ersten 2 Tagen wird das Medikament in einer Dosis von 250 mg / Tag eingenommen, dann 125 mg nach 48 Stunden In der Fortführungsphase der Behandlung beträgt die Gesamtdosis 2,5 g (20 Tabletten), während das Medikament in einer Dosis von 125 mg pro Woche verabreicht wird. Die Kursdosis Amixin - 5 g (40 tab.), Die Behandlungsdauer beträgt 6 Monate, abhängig von den Ergebnissen biochemischer, immunologischer und morphologischer Studien, die den Aktivitätsgrad des Prozesses widerspiegeln.

Bei der komplexen Behandlung von Neurovirusinfektionen - 125-250 mg / Tag für die ersten zwei Tage der Behandlung, dann nach 48 Stunden 125 mg. Die Dosis wird individuell eingestellt, die Behandlungsdauer beträgt 3-4 Wochen.

Für die Behandlung von Influenza und anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen in den ersten 2 Tagen der Erkrankung wird Amixin in einer Dosis von 125 mg / Tag und dann 125 mg nach 48 Stunden verordnet. Die Kursdosis beträgt 750 mg (6 Tab.).

Zur Vorbeugung von Influenza und ARVI wird Amiksin in einer Dosis von 125 mg 1-mal pro Woche für 6 Wochen verschrieben. Kursdosis - 750 mg (6 Tabletten).

Für die Behandlung von Herpes und Cytomegalovirus-Infektionen beträgt die Dosis des Arzneimittels in den ersten 2 Tagen 125 mg, dann 125 mg in 48 Stunden. Die Kursdosis beträgt 1,25 - 2,5 g (10-20 Tab.).

Bei urogenitalen und respiratorischen Chlamydien wird Amixin für die ersten 2 Tage in einer Dosis von 125 mg / Tag, dann nach 48 Stunden jeweils 125 mg verschrieben.Die Dosis beträgt 1,25 g (10 Tab.).

Bei der komplexen Therapie der Lungentuberkulose in den ersten 2 Tagen werden 250 mg / Tag, dann 125 mg nach 48 Stunden verordnet, die Kursdosis beträgt 2,5 g (20 Tab.).

Für Kinder über 7 Jahre mit unkomplizierten Formen von Influenza oder anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen wird das Medikament in einer Dosis von 60 mg (1 Tab.) 1 Mal pro Tag nach den Mahlzeiten am 1., 2. und 4. Tag nach Beginn der Behandlung verordnet. Überschrift Dosis - 180 mg (3 Tab.).

Mit der Entwicklung von Komplikationen bei Influenza und anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen wird das Medikament am 1., 2., 4., 6. Tag nach Beginn der Behandlung einmal täglich 60 mg eingenommen. Überschrift Dosis - 240 mg (4 Tab.).

Auf der Seite des Verdauungssystems: mögliche Symptome von Dyspepsie.

Andere: mögliche kurzfristige Schüttelfrostreaktionen, allergische Reaktionen.

Amixin-Analoga sind billiger - Preise und Liste

Mit dem Aufkommen des Herbstes und der ersten kalten Witterung beginnt die "Ausbreitung" von Virusinfektionen, und sie erscheint in Wellen, wenn man medizinisch spricht, gibt es Epidemien. Die ersten "Schwalben" von Virusinfektionen treten von Oktober bis November auf. Dann kommt es Ende Dezember zu Ausbrüchen, und die statistisch aktivste Epidemienphase dauert von Ende Januar bis Ende Februar.

In diesem Artikel werden wir Amiksin und seine billigen Analoga betrachten, die es ermöglichen, eine Erkältung schnell zu bekämpfen.

Alle Altersgruppen sind krank und in der Regel verbreitet sich die Infektion in einer Familie oder einem Kollektiv schnell auf alle Mitglieder der Gesellschaft.

In Apotheken finden Sie eine Vielzahl von antiviralen Medikamenten, unter denen es leicht ist, sich zu verlieren. Es gibt zahlreiche Debatten über ihre Wirksamkeit. Einige sind teuer, andere sind billiger, es gibt einfach beworbene Medikamente. Unter den häufig verschriebenen antiviralen Mitteln ist Amixin führend.

Manchmal versuchen Patienten, günstige Analoga zu Amixin zu finden, weil Der Preis ist recht hoch: 60 mg Tabletten (10 Stück) kosten etwa 600 Rubel und die 125 mg-Dosis beträgt etwa 900 Rubel. Daher ist die Suche nach Analoga völlig gerechtfertigt.

Amiksin Gebrauchsanweisung

Amiksin gehört zu der Gruppe der antiviralen und immunmodulatorischen Wirkstoffe, die zur Entwicklung von natürlichem Interferon beitragen. Das Medikament "zwingt" das Immunsystem, spezifische Antikörper zur Bekämpfung von Virusagenten zu produzieren.

Form, Zusammensetzung und Lagerung freigeben

Das Medikament hat nur eine Tablettenform, deren Wirkstoff Tiloron (Tilaxin) ist. Tabletten sind in 60 mg und 125 mg erhältlich. Sie sind in Zellblisterpackungen mit 6 und 10 Tabletten oder Polymerdosen mit 6, 10 und 20 Tabletten verpackt. Bei einer Langzeittherapie ist es günstiger, die maximale Anzahl Tabletten pro Packung einzunehmen.

Amiksin lagerte an einem trockenen Ort, abseits des freien Zugangs von Kindern. Lagertemperatur sollte + 30 ° C nicht überschreiten Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 3 Jahre ab Herstellungsdatum.

Für welche Pathologien werden Amixin verwendet?

Das Medikament wird für prophylaktische und therapeutische Zwecke bei respiratorischen Virusinfektionen und Influenza verwendet. Als antivirales Mittel übertrifft Amixin die meisten seiner Analoga, wirkt schnell und zeigt keine Toxizität. Daher ist der Preis recht hoch.

Amiksin ist in komplexen Behandlungsschemata des Zytomegalievirus sowie Herpes, Virushepatitis, Enzephalomyelitis, Chlamydien und Tuberkulose gut kombinierbar. Die Therapieverläufe sind rein individuell und hängen von der Schwere des pathologischen Prozesses ab.

Es ist wichtig! In der Kindheit wird Amixin ausschließlich zur Behandlung von Influenza und ARVI verwendet.

Wer ist das Medikament kontraindiziert?

Amiksin verschrieb nur sieben Jahre. Amixin wird nicht für schwangere und stillende Frauen empfohlen. Individuelle Intoleranz bedeutet auch eine Kontraindikation für den Termin.

Nebenwirkungen

Während der Einnahme von Amiksin das Auftreten solcher Symptome wie:

  • Durchfall;
  • allergische Reaktionen;
  • ein kleiner Schauer, der schnell vorübergeht.

Wie wird Amyksin dosiert?

Je nach Erkrankung kann die Amixin-Dosis variieren. Für die Behandlung von Viruserkrankungen und Grippe bei erwachsenen Patienten wird wie folgt vorgegangen: Am 1. und 2. Tag der Therapie werden 125 mg Amixin pro Tag eingenommen, danach 125 mg nach zwei Tagen. Der Kurs erfordert 6 Tabletten (750 mg).

Bei Kindern ist die Behandlung anders: In den ersten zwei Tagen und am vierten Tag (dritter Tag, an dem wir überspringen) nimmt das Kind 60 mg Amixin 1 Mal pro Tag ein. Der Kurs wird nur 3 Tabletten (180 mg) benötigen. Wenn die Infektion mit Komplikationen verbunden ist, wird empfohlen, den Kurs zu verlängern und weitere 60 mg des Arzneimittels für 6 Tage zu trinken.

Um Infektionen mit viralen Infektionen zu vermeiden, wird das Medikament zur Prophylaxe nur einmal pro Woche verwendet. Dieser Kurs umfasst nur 6 Tabletten (750 mg), d. H. Sie müssen einen bestimmten Tag auswählen, z. B. Samstag, und für sechs Wochen hintereinander 1 Tablette pro Tag trinken.

Es ist wichtig! Amiksin immer nach dem Essen einnehmen. Es ist gut mit antibakteriellen Mitteln und anderen Medikamenten zur Behandlung von Influenza und ARVI kombinierbar.

Wir haben uns kurz mit Amixin vertraut gemacht und können zunächst feststellen, dass das Medikament wirksam ist, die Behandlung kurz ist, aber der Preis ist leider nicht für jeden geeignet. Versuchen wir daher, eine Liste von Analoga auszuwählen, die in ihrer Zusammensetzung und Wirkung Amixin ähneln.

Günstige Analoga von Amixin - eine Liste mit Drogenpreisen

In der Apothekenkette können Pharmakologen eine ziemlich große Liste von Medikamenten anbieten, die aufgrund ihrer Wirkung Amixin ähnlich sind, und berücksichtigt einige Analoga in Tabletten:

  • Arbidol (Kapseln 100 mg 10 Stück) - 220 Rubel;
  • Tilaxin (125 mg Tabletten Nummer 10) - 450 Rubel;
  • Kagotsel (12 mg Tabletten Nr. 10) - 250 Rubel;
  • Anaferon (20 Tabletten) - 220 Rubel;
  • Rimantadin (Kapseln 100 mg № 10) - 250 Rubel;
  • Amison (Tabletten 250 mg № 20) - 350 Rubel;
  • Ingavirin (Kapseln 60 mg №7) - 350 Rubel;
  • Cycloferon (150 mg Tabletten Nr. 10) - 165 Rubel;
  • Ribavirin (Pillen 200 mg Nummer 30) - 160 Rubel.

Es gibt auch strukturelle Analoga von Amixin, die genau seine Zusammensetzung wiederholen, aber sie sind nicht billiger. Dazu gehören:

Bei Kindern nimmt nur der Kinderarzt ein Analogon von Amixin auf. Wenn es so ist, dass Eltern selbst ein antivirales Mittel auswählen müssen, wählen Sie aus der obigen Liste gemäß der Gebrauchsanweisung das Medikament aus, das für die Alterskategorie geeignet ist.

Günstige Grippenkuren - Ein Überblick

Vergleichende Eigenschaften von Amixin und seinen Analoga

Trotz des hohen Amixin-Preises bezweifeln die Patienten immer noch, ob es sich lohnt, ein billigeres Medikament zu kaufen, oder trotzdem nicht zu sparen? Betrachten Sie dazu die beliebtesten und billigsten Analoga von Amixin.

Amiksin oder Kagotsel - was soll man wählen?

Beide Medikamente haben antivirale und immunomoduliruyuschim Wirkung, nicht toxisch. Das Wirkspektrum von Amixin ist breiter, Kagocel wird nur bei Herpesinfektionen, Grippe und ARVI angewendet. Sie sind keine strukturellen Analoga, der Wirkstoff von Kagotsel ist Kagotsel. Er hat auch eine radioprotektive Wirkung, die Amixin nicht hat.

Amixin übertrifft zweifellos die Aktionsgeschwindigkeit, Kagotl hilft allmählich und die therapeutische Wirkung ist geringer. Kagocel wird ab einem Alter von drei Jahren angewendet, und Amixin ist erst ab 7 Jahren alt. Daher hat Kagotsel hier seine Vorteile - eine breitere Alterskategorie der Anwendung.

Wenn die Krankheit akut ist, mit ausgeprägten Symptomen und die Gefahr von Komplikationen besteht, ist es besser, Amixin anzuwenden, da dann die Gesamtbehandlung aller Konsequenzen viel mehr kostet.

Ingavirin oder Amiksin - was sind die Unterschiede?

Der Wirkstoff Ingavirin ist Imidazolylethanamidpentandisäure (Vitagluta) und Amiksin ist Tiloron, was bedeutet, dass es sich nicht um strukturelle Analoga handelt. Ingavirin hat als Amixin keine immunmodulatorische Wirkung und wird nur bei Influenza und ARVI angewendet. Ein weiterer wichtiger Nachteil von Ingavirin ist das Verbot der Anwendung bis zu 18 Jahren.

Beide Medikamente haben ein hohes Sicherheitsniveau, wenn natürlich die empfohlene Dosierung eingehalten wird.

Ingavirin ist 1,5-mal billiger und eignet sich daher für Erwachsene als vorbeugendes und therapeutisches Mittel für SARS und Influenza. Für Kinder muss Amiksin kaufen.

Im Detail haben wir Ingavirin und Amiksin hier verglichen.

Arbidol oder Amixin - was soll man wählen?

Arbidol ist ein antiviraler Wirkstoff, der jedoch gemäß den Anweisungen auch den Immunstatus nach Infektionen normalisieren kann. Der Wirkstoff von Arbidol ist Umifenovir. Daraus folgt, dass die Wirkstoffe nur aufgrund ihrer Wirkung auf den Körper Analoga sind. Die Indikationen für die Verwendung dieser beiden Medikamente sind zur Hälfte gleich, Amixin hat jedoch einen breiteren Anwendungsbereich.

Beide Medikamente sind nicht toxisch und werden für alle Altersgruppen angewendet, obwohl Arbidol für Kinder ab drei Jahren und Amixin erst ab 7 Jahren angewendet wird. Arbidol hat hier eindeutig Vorteile.

Der Preis von Arbidol ist etwa 2,5-mal niedriger, weshalb das Medikament hohe Umsätze erzielt, was zweifellos hohe Gewinne für das Pharmageschäft mit sich bringt, und die Kunden sind zufrieden.

Was soll man wählen - Arbidol oder Amiksin - das ist eine Aufgabe für den Arzt. Seine Erfahrung in der Anwendung von antiviralen Medikamenten bei verschiedenen viralen Infektionen wird dazu beitragen, den besten Wirkstoff zu bestimmen, und diese Medikamente unterscheiden sich.

Amiksin oder Cycloferon - welches Medikament ist wirksamer

Die Wirkstoffe von Cycloferon sind Acridonessigsäure und N-Methylglucamin, daher besteht die Ähnlichkeit der fraglichen Arzneimittel nur in den antiviralen und immunmodulatorischen Wirkungen, die beide die Interferonsynthese induzieren.

Amixin und Tsikloferon sind nach Angaben für die Anwendung nahezu identisch. Amixin hat weniger mögliche Nebenreaktionen. Vor dem Hintergrund der Cycloferon-Verabreichung wurde die Möglichkeit einer Verschlimmerung chronischer Magen-Darm-Erkrankungen bemerkt. Das Medikament wird auch nicht bei Leberzirrhose im Stadium der Dekompensation, Schwangerschaft, Stillzeit, Kinder unter 4 Jahren, individueller Wirkstoff-Unverträglichkeit verwendet.

Bei der Wahl zwischen Amixin und Cycloferon muss von der Komplexität der Virusinfektion, dem Alter des Patienten und der Verträglichkeit des Medikaments ausgegangen werden. Nur ein Therapeut oder ein Immunologe kann helfen, dieses Problem zu lösen.

Amiksin oder Anaferon - was besser ist

Anaferon ist ein billiges homöopathisches Analogon von Amixin, der Preis ist dreimal niedriger. Der Hauptzweck von Anaferon ist die Aktivierung der antiviralen Immunität. Im Vergleich zu Amyxin wirkt Anaferon schwächer und langsamer, die Einnahme des Medikaments ist länger.

Die Vorteile von Anaferon sind die Verfügbarkeit. Es wird bei Kindern, Erwachsenen, schwangeren und stillenden Frauen angewendet. Für Kinder gibt es ein spezielles Kinderanferon.

Es sollte beachtet werden, dass Anaferon sowie Amixin gemäß den Anweisungen eine beeindruckende Liste von Indikationen aufweisen und nicht nur zur Behandlung viraler Pathologien verwendet werden, sondern auch zur komplexen Therapie bakterieller Infektionen und von Immundefekten.

Die Homöopathie ist natürlich durch den Grad der Toxizität sicherer. Anaferon eignet sich besser für eine komplexe Therapie oder in Fällen, in denen andere antivirale Wirkstoffe kontraindiziert sind. Bei einer starken Virusinfektion wird Amixin das Beste sein.

Vergleich von Lavamax und Amixin

Zubereitungen sind strukturelle Analoga (enthalten Tilaran) und haben daher die gleichen Eigenschaften. Die Gebrauchsanweisung ist identisch. Lavomax ist ein standardisiertes Präparat und Amixin ist ein vorgefertigtes Produkt. Lavomax-Tabletten werden in einer luftdichten Blase und Amiksin in einer Plastikverpackung (Glas) aufbewahrt. Amiksin verfügt nicht über ein Zertifikat mit internationalem Qualitätsstandard. In Bezug auf die Lagerung ist Amixin Lavomax unterlegen.

Der Preis von Lavomax ist fast der gleiche wie bei Amixin, in einigen Apotheken gibt es einen Rabatt von nicht mehr als 70 Rubel.

In Bezug auf Verarbeitung und Preis (es gibt immer noch einen kleinen Rabatt) ist es besser, lavomax zu bevorzugen.

Viele Experten halten es für unzweckmäßig, strukturelle Analoga zu vergleichen, ein Autor schrieb sogar: "Strukturelle Analoga zu vergleichen ist das Gleiche wie ein Vergleich von Salz in verschiedenen Geschäften." Kommentare können sich natürlich nur auf den technologischen Prozess der Drogenproduktion beziehen, und in den postsowjetischen Ländern ist dies nicht ungewöhnlich.

Die Hauptvorteile von Amixin gegenüber Billiganaloga

Amiksin ist wirksamer bei der schweren Komplikation der Viruserkrankung. Das Medikament wirkt schnell, was in kürzester Zeit die Wiederherstellung der normalen Gesundheit der Patienten ermöglicht. Nahezu keine Toxizität, Sicherheit und verlängerte Wirkung von Amixin ermöglicht es dem Körper, über einen langen Zeitraum eine Resistenz gegen Viren zu entwickeln.

Fazit

In diesem Artikel haben wir erfahren, dass Amixin eine hohe antivirale und immunmodulatorische Aktivität aufweist. Trotz aller Vorteile müssen die Menschen billiger nach Drogen suchen. Die vorgeschlagenen Analoga werden unseren Lesern sicherlich in schwierigen Epidemien helfen, aber für eine effektive Therapie vergessen Sie nicht, einen Arzt zu konsultieren. Gesundheit!

Andrew (Therapeut) - eine Rezension von Cycloferon

Ich kann folgendes beachten. Das Medikament zeigt eine ausgezeichnete Wirkung nicht nur bei gewöhnlichen Patienten, sondern auch bei Patienten mit verminderter Immunität, insbesondere bei Patienten, die unter häufigen Herpesrezidiven leiden. Ich arbeite 5 Jahre als Bezirksarzt. Über die gesamte Zeit seiner Arbeit hat er zweimal Dermatitis vor dem Hintergrund von Zykloferon gesehen und dann Allergien erlebt.

Bei Adenoviren und Grippe hatte das Medikament in etwa 15 Fällen überhaupt keine Wirkung. Aber im Allgemeinen verdient die Droge Aufmerksamkeit, ein ausgezeichnetes Analogon von Amiksin, nicht das Arbidol (ich halte es für nutzlos). Der Preis für Cycloferon ist völlig ausreichend und wird den Patienten oft verschrieben.

Alexander - Feedback zu Ingavirine (Manager)

Ich denke, dass Ingavirin eine positive Bewertung verdient. Aufgrund der Natur ihrer Aktivitäten gibt es keine Zeit für Krankheiten, sie werden schnell einen Ersatz finden. Maximal drei Tage dürfen liegen. Wenn ich krank bin, dann sofort subfebrile Temperatur und ein schrecklicher Zustand.

Nach der Einnahme von Ingavirin wird die Temperatur schnell wieder normal. Für mich ist dies ein sehr wichtiger Indikator: Der Kopf wird sofort hell, die Vitalität, der Appetit, die allgemeine Norm. Drei Tage nach Ingavirin erholte ich mich vollständig. Ich habe dieses Instrument zwei Jahre in Folge während der Epidemien im Voraus gekauft. Ich rate jedem.