Wie wichtig ist die Beratung bei einer HIV-Infektion?

Symptome

Leider wurde das humane Immundefizienzvirus noch nicht genug untersucht, um es endgültig zu beseitigen. Es kann seine Wirkung auf den Körper unter dem Einfluss von Medikamenten verlangsamen, es ist jedoch unmöglich, sich vollständig von dieser Krankheit zu erholen.

Mit der Ausbreitung der Krankheit benötigen alle neuen und neuen Opfer Unterstützung und professionelle Beratung. HIV-positive Menschen verlieren ihre Lebensziele und hoffen blitzschnell. Deshalb wurden für solche Menschen Zentren eröffnet, in denen sie qualifizierte Hilfe von einem HIV-Berater erhalten können. Es gibt verschiedene Arten solcher Gespräche mit Patienten, die vor und nach der Blutuntersuchung durchgeführt werden. Zu den Arten der Beratung zur HIV-Prävention gehören:

  • Pre-Test-Kommunikation mit einem Spezialisten;
  • Post-Test-Gespräch, das sehr wichtig ist, um den Patienten mit positiven Ergebnissen zu unterstützen, und spielt auch eine große Rolle bei der Verhinderung der nachfolgenden Infektion einer Person mit negativen Tests.

HIV-Testberatung

Enthält die folgenden Anweisungen:

  • Sprechen Sie darüber, wie das Virus übertragen wird - Probleme, die aufzeigen, wie eine Infektion infiziert wird. Nicht alle Menschen wissen, wie ein Virus übertragen werden kann. Einige glauben, es genügt, einem Kranken Hallo am Arm zu sagen, und das reicht für eine Infektion. Die HIV-Beratung soll Aufklärungsarbeit leisten, um das Wachstum der Bevölkerung durch dieses Virus zu verhindern.
  • Apropos Unterschied zwischen Immunodeficiency-Virus und AIDS - hier liegt der Schwerpunkt auf der Tatsache, dass zwischen diesen Definitionen ein Unterschied besteht. Eine Person kann nicht an AIDS leiden, sondern ein Träger des Immunschwäche-Virus sein.
  • Das Vertrauen der Patienten in die Vertraulichkeit und die Erlangung vollständiger Gesundheitsinformationen. Während des Gesprächs sollte eine Person, die den Test noch nicht bestanden hat, verstehen, dass Informationen über ihre Gesundheit nur ihm bekannt sind. Dadurch kann sie ihren Zustand überwachen, ohne befürchten zu müssen, verurteilt oder abgelehnt zu werden.
  • Patienteninformationen darüber erhalten, wer und wie Sie über Ihre Gesundheit sprechen können. Die Beratung bei einer HIV-Infektion sollte dazu beitragen, die richtigen zwischenmenschlichen Beziehungen für einen positiven Patienten aufzubauen.
  • Bereitstellung von Informationen über die Inkubationszeit des Virus. Ein Arzt spricht darüber, HIV-Beratung hilft einer Person, richtig auf Testergebnisse zu reagieren, auf alles vorbereitet zu sein, auch wenn der erste Test negativ ist.

HIV: Post-Test-Beratung

Nach einem Test, um festzustellen, ob sich ein Virus im Körper befindet, ist ein Gespräch mit einem Spezialisten für den Patienten von entscheidender Bedeutung, insbesondere wenn die Ergebnisse gemischt sind. Unterstützen und helfen Sie einer Person, sich nach den Ergebnissen von einem Schock zu erholen.

  1. HIV-Beratung nach einem negativen Test ist vorbeugend. Ein Spezialist während eines Gesprächs achtet auf den Lebensstil einer Person und empfiehlt, das Risikoverhalten zu ändern, um die Krankheit nicht in der Zukunft zu bekommen.
  2. Ein unbestimmtes Ergebnis bringt keine Klarheit in Bezug auf die Virusinfektion. Sie müssen den Test innerhalb von 14 bis 21 Tagen wiederholen.
  3. Die Beratung von HIV-Infizierten, die positive Ergebnisse erhalten haben, ist sehr tolerant und empfindlich. Dem Patienten wird die Möglichkeit gegeben, den Test erneut zu bestehen, da in diesem Fall die Fehlerwahrscheinlichkeit nicht ausgeschlossen wird.

Professionelle Hilfe bei einem Virus

Vor und nach dem Test werden HIV-Infektionen beraten, um Infektionsfälle aufgrund von Unkenntnis der Übertragung von Krankheiten beim Menschen zu verhindern.

Psychologische Beratung für HIV-infizierte Patienten erfolgt in speziellen Zentren. Dazu gehören Aspekte wie die Steigerung des Selbstwertgefühls der Infizierten, die Gestaltung der Zukunftsaussichten, das Akzeptieren eines neuen Status, der Aufbau von Beziehungen zu anderen und Verwandten. Es finden Treffen mit Angehörigen des Patienten statt, bei denen sie auch lernen, Toleranz gegenüber einer eng infizierten Person zu zeigen, und die Art und Weise der Beziehung zu ihm kennenlernen.

Die HIV-Beratung ist kostenlos. In speziellen Zentren können Sie das Gefühl der Unsicherheit loswerden, indem Sie den Test bestehen. Entwickelte spezielle Schnelltests, die das Ergebnis nach 15 Minuten zeigen.

Das AIDS-Zentrum führt eine Beratung zur HIV-Infektionsberatung durch, bei der der Arzt eine spezielle Behandlung mit antiviralen Medikamenten verschreibt, um die Gesundheit eines positiven Patienten zu unterstützen. Eine solche Therapie ist besonders für schwangere Frauen wichtig, damit die Infektion nicht auf das Kind übergeht. Durch die frühzeitige Behandlung und den frühzeitigen Zugang zu einem Arzt können Sie die Gesundheit der Person erhalten und maximieren.

HIV
Alle Fragen und Antworten

Liebe Tiensmed.ru-Nutzer! Ein medizinischer Beratungsdienst ist eine bequeme Möglichkeit, innerhalb von 24 Stunden eine kostenlose Antwort auf alle Ihre Fragen aus dem Bereich Medizin und Gesundheit zu erhalten. Natürlich kann der medizinische Beratungsdienst einen Arztbesuch nicht ersetzen, und unsere Antworten haben nur beratenden Charakter. Trotzdem ist unser Service für Sie und Ihre Familie äußerst nützlich.

Beratung mit einem Frauenarzt, Augenarzt, Dermatologen, Endokrinologen, Ernährungswissenschaftler, Hausarzt, Urologe, Geburtshelfer, Kinderarzt, Onkologe, Rheumatologen und Neurologen. Bitte beachten Sie, dass die Antwort informativ ist, jedoch keine Anleitung zum Handeln. Die Behandlung kann nur von Ihrem Arzt anhand der Krankheitsgeschichte verschrieben werden.

Bevor Sie Ihre Frage stellen, empfehlen wir Ihnen, die F & A-Suche zu verwenden. Möglicherweise wurde die interessierende Frage bereits gestellt und bereits beantwortet. Dies hilft Ihnen, Zeit zu sparen und viele neue Probleme in Bezug auf Ihr Anliegen zu erfahren.

Suchen Sie nach Fragen und Antworten

Aktuelle Fragen und Fragen, die auf Antwort warten:

bitte sagen sie mir, wie viel prozent in zwei prozessen zuverlässig ist.

Ich habe eine Immunthrombozytopenie. Im Krankenhaus wurde ich mittels ELISA + ib auf HIV getestet.

Danke Ihnen. Ich möchte den Grund für dieses Ergebnis herausfinden, klar verständlich.

Guten Tag. Ich habe ein paar Fragen zur HIV-Diagnose: Zuerst.

Ich habe HIV, sie sagten mir, ich solle einen biochemischen Bluttest machen.

Hallo! Ich hatte eine Tochter, die jetzt 9 Monate alt war und ihre ersten beiden war.

guten Tag! sag mir, wie hoch das risiko ist, eine hiv-frau anzugreifen.

Gibt es einen 100% igen Schutz gegen HIV, wenn Sie ein Kondom verwenden?

Wie zuverlässig ist der PCR-Assay für HIV?

Am 28. März 2014 war ich in der privaten Zahnheilkunde, wo ich mich zahnärztlich gemietet hatte.

Guten Tag! Jetzt bin ich in der Behandlung von Tuberkulose, neben der Diagnose.

Guten tag Meine Frage mag seltsam erscheinen, ist aber sehr.

BEHANDELN SIE HIV NUR MIT TABLETTEN ODER GIBT ES EINSPRITZUNGEN?

Bitte sagen Sie mir, ob Sie von HIV-infizierten Männern schwanger werden können.

Guten Tag! Vermutlich Mitte Oktober war die Situation.

Hallo, wir haben von der Arbeit Blut für HIV gespendet, dann haben sie das gemeldet.

Hallo, ich habe eine Frage. Ich bin mit 16 Wochen schwanger. Hat die Analyse übergeben.

Wie und wo war es möglich, Hepatitis B oder HIV zu bekommen, wenn es keinen Sex gab.

Wie war es möglich, Herpes oder HPV zu bekommen, wenn es überhaupt keinen Sex gab?

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass AIDS während eines Geschlechtsverkehrs mit einem Kranken erkrankt?

Vich Beratung per Telefon

Herpes.ru

Kommentare

Können Sie vor einer Abtreibung Sex haben?

Sagen Sie mir bitte - ich habe im Internet gelesen, dass die Inkubationszeit von Herpes zoster mehrere Jahre betragen kann. Ist das wahr? Mein Mann hatte vor zwei Jahren Schmerzen im linken Unterleib. Gastroenterologen führten alle Untersuchungen durch - sie fanden nichts. Gleichzeitig nahmen alle zwei Jahre die Leukozyten zu. Sie machten sogar PET-CT, um die Onkologie auszuschließen. Vor vier Wochen erschien Herpes auf der linken Seite der Brust. Mit Aciclovir-Tabelle behandelt. für zwei Wochen, Fucorzin und Acyclovir 5% Salbe nach Rücksprache mit einem Dermatologen. Als die Krusten begannen, merkte mein Mann, dass die Schmerzen, die ihn zwei Jahre lang gequält hatten, nachließen. Jetzt behandeln wir die betroffene Stelle einfach mit 5% Aciclovir-Salbe, da nach dem Fucorcin die Haut runzelig wurde.

Nach und während des Geschlechts erscheint auf Gesicht und Körper ein roter Hautausschlag. Dies ist nicht von Reibung und nicht von Aufregung, weil es nicht so war, dass dies ein Gesichtsmaschinenarbeiter ist, als ob er von Brennnessel wäre?

Nachrichten

Duma durfte Drogen mit starken Substanzen für den persönlichen Gebrauch importieren

Pharmahersteller können staatliche Unterstützung erhalten gegen Einfrieren von Preisen

Im Jahr 2015 wurden in der Russischen Föderation 61 GMP-Lizenzen erteilt

Nachrichten

Duma durfte Drogen mit starken Substanzen für den persönlichen Gebrauch importieren

Pharmahersteller können staatliche Unterstützung erhalten gegen Einfrieren von Preisen

Im Jahr 2015 wurden in der Russischen Föderation 61 GMP-Lizenzen erteilt

  1. Herpes.ru
  2. Archiv
  3. Medizinische Einrichtungen - Archiv
  4. Hiv / Speed-Hotline

Inhaltsverzeichnis:

Hiv / Speed-Hotline

Beschreibung: Die Hotline arbeitet auf Basis der öffentlichen Organisation AIDS - Infocommunication. Erfahrene Psychologen und speziell ausgebildete Berater beantworten Fragen zu HIV und AIDS, geben psychologische Unterstützung und helfen bei der Lösung emotionaler Krisen, liefern Hintergrundinformationen, wie Sie sich schützen können, wo getestet werden soll, wer darüber informiert wird, was eine HIV-Infektion ist mein Freund ist infiziert was zu tun ist? Außerdem umfassende Informationen zur medizinischen, sozialen, psychologischen und rechtlichen Unterstützung von HIV - Infizierten und AIDS - Patienten.

KOSTENLOS, ANONYMOUS! Die AIDS-Hotline des Moskauer Gesundheitsministeriums ist rund um die Uhr für Sie da.

Beschreibung: Über die Hotline des Moskauer Gesundheitskomitees erhalten Sie Informationen zu HIV-Tests, professioneller psychologischer Hilfe und Unterstützung. Wenn Sie oder eine nahe stehende Person eine positive Diagnose für HIV erhalten haben, erfahren Sie, welcher Spezialist des Moskauer AIDS-Zentrums in Moskau ist Wenden Sie sich an Sie oder jemanden in Ihrer Nähe, wenn Sie mit HIV infiziert sind. Die Hotline zu HIV / AIDS des INFO-plus Educational Center ist von Montag bis Freitag von 11 bis 23 Uhr Moskauer Zeit.

Beschreibung: Wenn Sie... sich vor einer HIV-Infektion schützen möchten... ein riskantes Verhalten haben... Sie oder eine Ihnen nahe stehende Person haben eine positive Diagnose für HIV erhalten... und brauchen Unterstützung und Hilfe, Angst und Selbstzweifel, Angst um das Leben Ihrer Angehörigen, - rufen Sie die HIV / AIDS-Hotline an, die vom INFO Plus Educational Center organisiert wird.

Unter Anruf können Sie mit Beratern diskutieren:

- Wege der Übertragung von HIV und Schutzmethoden;

- STI / HIV-Screening-Probleme;

- sozialpsychologische und medizinische Aspekte des Lebens mit HIV / AIDS;

- wohin die Unterstützung gehen soll (soziale Dienste, Selbsthilfegruppen). ST PETERSBURG City Center zur Verhütung der Drogensucht bei Jugendlichen Mo - Sa von 09:00 bis 22:00 Uhr

Beschreibung: Konsultationen zu den Problemen der Drogenabhängigkeit, HIV / AIDS und psychologischen Nothilfe. Die Innenstadt für medizinische Vorsorge Mo - Fr von 17 bis 22 Uhr SPb.

Beschreibung: Beratung von Ärzten für Infektionskrankheiten zu HIV / AIDS. Zentrum für die Prävention und Bekämpfung von AIDS Mo - Fr von 09 bis 18 Uhr in St. Petersburg.

Beschreibung: Helpline, anonyme Beratung, HIV-Test. Warnung: Die Hotline-Laufzeit ist lokal. Ortsgespräche sind kostenlos. Anrufe aus anderen Regionen werden zu Ferngesprächen berechnet.

  1. Alle Materialien Abschnitt:
  2. HNO-Klinik der GUS-Staaten
  3. Hiv / Speed-Hotline
  4. Abteilung für Rhinolaryngologie mit einer Klinik
  5. Wissenschaftliche Institutionen, Gesellschaften
  6. Wissenschaftliche Forschungszentren
  7. Klinik für Haut- und Geschlechtskrankheiten
  8. Abteilung für Geburtshilfe der Klinik für Geburtshilfe und Gynäkologie II
  9. Büros für anonymes Screening auf HIV - Infektionen in Moskau
  10. Zentralforschungsinstitut für Dermatovenerologie des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation
  11. Hz Institut für Immunologie FMBA Russland
  12. Herpetic Center 2001
  13. Herpes genitalis in der Ukraine
  14. Vitacell-Klinik
  15. Wie wählt man ein medizinisches Zentrum für die Behandlung von Herpes
  16. Dermatovenerologische Apotheken in Jekaterinburg und im Gebiet von Swerdlowsk
  17. Vitebsk Regionaler Dermatovenerologischer Dispensar
  18. Medizinische Zentren
  19. Hotline-Telefonleitung hiv / speed
  20. Lehrstühle für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde der GUS-Staaten
  21. Dermatovenerologische Apotheken in Kiew (Ukraine)
  22. Führende dermatovenerologische Institutionen in Russland
  23. Dermatovenerologische Behandlungsanlagen in Russland
  24. Büros für anonymes Screening auf HIV - Infektion in Kiew
  25. Websites öffentlicher Organisationen
  26. Herpes in Brjansk
  27. Herpes in Rostow am Don
  28. Wo kann man Herpes genitalis in der Ukraine behandeln?
  29. Herpes in Finnland
  30. Wo in Moskau, um Herpes genitalis zu behandeln
  31. Wo Herpes genitalis in Usbekistan zu behandeln
  32. Wo in St. Petersburg Herpes genitalis
  33. Behandlung sexuell übertragbarer Krankheiten in Russland
  34. Wo kann man Herpes genitalis in der Russischen Föderation behandeln?
  35. Dermatovenerologische Apotheken in der Nähe von Moskau
  36. Wo kann man Herpes behandeln?
  37. Behandlung sexuell übertragbarer Krankheiten in der Ukraine
  38. Dermatovenerologische Apotheken in St. Petersburg
Bagaeva Madina

Dermatovenerologe, Mitglied der Moskauer Gesellschaft für Dermatovenerologen und Kosmetologen. A. I. Pospelova

Wenn dies Nebenwirkungen von Medikamenten sind, muss die Therapie geändert werden.

Korobkova Elena Vladimirovna

Guten Tag! Die Richtigkeit der Wahl der Taktik Ihrer Behandlung kann vom Spezialisten des AIDS-Zentrums / Büros bestimmt werden, nachdem er sich mit der ambulanten Karte im Detail vertraut gemacht hat. Danke.

Antivich / AIDS

City Target Umfassendes Programm

HIV-Präventionsräume

Russland Moskau

Staatliche Haushaltsbehörde für Gesundheitswesen der Stadt Moskau "Poliklinik Nr. 12 der Abteilung für Gesundheitswesen der Stadt Moskau"

Adresse:, Moskau, st. Akademika Komarova, Haus 5, Gebäude 1.

Leiter: Slavutskaya Olga Borisovna

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: von 08:30 bis 14:30 Uhr; Mittwoch: von 14:00 bis 20:00 Uhr Blutentnahme: Montag, Dienstag: von 08:30 bis 13:00 Uhr; Mittwoch: von 14:00 bis 19:00 Uhr; Donnerstag: 08:30 bis 11:00 Uhr. Es findet keine Blutentnahme am Freitag statt.

Staatliche Haushaltsbehörde für Gesundheitswesen der Stadt Moskau "City Poliklinik Nr. 175 der Abteilung für Gesundheitswesen der Stadt Moskau"

Adresse:, Moskau, st. Tscheljabinsk, Haus 16.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: von 07:30 bis 19:30 Uhr. Schranknummer 114.

Staatliche Haushaltsbehörde des Gesundheitswesens der Stadt Moskau "City Poliklinik Nr. 219 des Gesundheitsministeriums der Stadt Moskau", Abteilung Nr. 3

Adresse: Moskau, Donelaitis Ave., Gebäude 21.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: von 08:00 bis 15:30 Uhr. Blutentnahme: Montag - Donnerstag: von 08:00 bis 13:00 Uhr; Freitag von 08:00 bis 09:00 Uhr.

Staatliche Haushaltsbehörde für Gesundheitswesen der Stadt Moskau "Poliklinik Nr. 52 der Abteilung für Gesundheitswesen der Stadt Moskau"

Adresse:, Moskau, st. Medynskaya, Gebäude 7, Gebäude 1.

Anführer: Chicherova Svetlana Viktorovna

Öffnungszeiten: Montag - Mittwoch, Freitag: von 08.00 bis 14.00 Uhr; Donnerstag: von 14:00 bis 20:00 Uhr. 3. Samstag des Monats: von 09.00 bis 15.00 Uhr. Blutentnahme: Montag - Donnerstag: von 08:00 bis 10:00 Uhr.

Staatliche Einrichtung des Gesundheitswesens der Stadt Moskau „Trinity City Hospital der Gesundheitsabteilung der Stadt Moskau“ Poliklinik-Abteilung

Adresse:, Troitsk, st. Jubiläum, Haus 5.

Anführer: Yudina Zoya Nikolaevna

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: von 08:00 bis 14:30 Uhr. Blutentnahme: Montag - Freitag: von 07:30 bis 10:00 Uhr.

Zentrales Kabinett für HIV-Beratung und Prävention, Moskauer Zentrum für AIDS-Prävention und -Bekämpfung, Moskauer Gesundheitsministerium

Adresse:, Moskau, 8. Straße. Falkenberg, Haus 15, Gebäude 8 (Labor), Eingang 1.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: von 09:00 bis 19:30 Uhr; Samstag: 09:00 bis 14:30 Uhr

Hotline hilft

In Russland gibt es heute viele Hotlines zu HIV und AIDS. Die Arbeit dieser Hotlines wird von verschiedenen Organisationen überwacht, aber die ungefähre Reichweite ihrer Konsultationen ändert sich nicht.

Was machen die HIV / AIDS-Hotlines?

Alle bestehenden HIV- und AIDS-Hotlines empfehlen:

  • Bei Fragen der Infektion und Ausbreitung der Krankheit;
  • Über Prävention;
  • Zu den Sicherheitsregeln für den Patienten und andere: Wenn der Patient verpflichtet ist, über AIDS zu berichten, welche Verfahren sind verboten und so weiter;
  • Zu rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Krankheit. Zum Beispiel Registrierung;
  • Zu sozialen Themen, die das Leben des Patienten betreffen, einschließlich laufender Beförderungen und Veranstaltungen zur Unterstützung der Patienten.

Der Hauptgrund, warum solche Linien existieren, ist die moralische Unterstützung von Menschen, die mit HIV / AIDS konfrontiert sind. Die meisten von ihnen wissen nicht, was sie tun sollen. Die Betreiber der Vertrauenslinie versuchen einer Person zu helfen, mit einer Situation und einer emotionalen Krise fertig zu werden.

Um mit Emotionen fertig zu werden, ist es manchmal nicht nur für Patienten erforderlich, die kürzlich über die Diagnose erfahren haben, sondern auch für Menschen, die an AIDS leiden. In diesem Fall wählen die Betreiber Kliniken aus, in denen eine Person untersucht werden kann, einschließlich einer anonymen.

Organisationen und Helpline zahlen AIDS

Das Moskauer Gesundheitsministerium hat ein Zentrum für die Prävention und Bekämpfung von AIDS geschaffen. Im Rahmen dieses Stadtprogramms ist die Hotline tätig:

Sie können die Mitarbeiter des Zentrums auch über die sozialen Netzwerke VKontakte und Facebook kontaktieren. Und auf der offiziellen Website gibt es ein Formular für die Verbreitung und eine Frage-Antwort-Spalte. Bei Bedarf kann die Website die Adresse und Telefonnummer der nächstgelegenen Klinik finden, an die Sie sich für Analysen und Präventionsfragen wenden können.

Auf dem Portal selbst kann der Benutzer eine Frage zur Krankheit stellen und Informationen darüber erhalten, wo er analysiert werden muss. Das Portal bietet auch eine Liste von Non-Profit-Organisationen nach Regionen, die Patienten unterstützen.

Sie können die Support-Nummer des Bundes auch für folgende Probleme verwenden:

  • AIDS –43,43;
  • Psychologische Unterstützung in schwierigen Situationen.

Leider löst die AIDS-Hotline das Problem der Krankheit nicht, aber es wird dazu beitragen, die Ausbreitung zu stoppen. Und Patienten können immer nach diesen Behandlungsmethoden fragen und Gruppen auf diesen Telefonen unterstützen.

Helpline

Die Hotline ist im Gegensatz zu einer Hotline per definitionem anonym. Denken Sie daran, wenn Sie gebeten werden, sich während des Gesprächs über die Helpline vorzustellen, was Sie jedoch nicht möchten.

Helplines und Hotlines für Onkologie, HIV / AIDS und andere Krankheiten

Sehr geehrte Besucher der Website, wenn Sie einen Fehler oder eine Hotline bemerken, das Hotline-Telefon nicht funktioniert oder sich seine Nummer geändert hat, wenden Sie sich an den Support-Service der Site.

Gleiches Recht auf Leben

Federal Hotline: (kostenloser Anruf innerhalb Russlands).

Kostenlose Beratung von Onkologen und Hämatologen, Einholung von Informationen mit Bezugscharakter, Unterstützung bei der Durchführung von Aktivitäten.

Projekt-CO-Aktion

Allrussische psychologische Hotline für Onkologiepatienten und ihre Angehörigen:

, Gratis Anruf in Russland.

Gemeinnützige Stiftung "Happy World"

Informationspsychologische Bundeshotline für pädiatrische Onkologie: (täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr), der Anruf wird in Russland nicht bezahlt.

Beratung beim Onkologen für Kinder: (von 10:00 bis 16:00 Uhr).

Zusammen gegen Brustkrebs

Hotline "Avon": (kostenloser Anruf in Russland).

Hilf dem Herzen

Für Patienten mit instabiler Angina pectoris, Herzinfarkt und / oder koronarem Stenting. Beratung zu den Risiken und Wegen, um wiederkehrende Herzinfarkte zu verhindern.

HIV / AIDS-Prävention in Russland

Kostenlose Hotline: -0-300.

Offizielles Internetportal des russischen Gesundheitsministeriums zur Prävention von HIV / AIDS: o-spide.ru

Wohltätigkeitsstiftung zur Bekämpfung von AIDS-Schritten

Telefonhotline: (von 9.00 bis 21.00 Uhr).

Bundesweite HIV / AIDS-Nummer

Telefon-Hotline: -65-43.

Kostenlose Konsultationen zu medizinischen, sozialen, psychologischen und rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit HIV / AIDS.

Bundesweite HIV / AIDS-Nummer

Telefonnummer der Hepatitis-Hotline

kostenlos aus allen Regionen Russlands;

für Anrufe aus Moskau.

Montag - Freitag während der Bürozeiten anonym. Website: gepatitu.net

Sehr geehrte Besucher der Website, wenn Sie es für notwendig erachten, eine neue Hotline oder Hotline zur Site hinzuzufügen, wenden Sie sich an den Support-Service der Site.

Beerdock | Birdok

Bierkette.

Alkohol ist gesundheitsschädlich.

Diskussionen

Notfallpsychologische Hilfe. Helpline

7 Stellen

Allrussische Hotlines, ein Verzeichnis der psychologischen Notfalldienste.

Russische gebührenfreie Telefonhotline für Frauen, die häusliche Gewalt erlebt haben

(kostenloser Anruf in Russland)

In der Republik Tatarstan

TsSPPN "Ariadna" - Helpline

Zentrum für Notfallpsychologische Hilfe per Telefon

MU "Zentrum für psychologische Nothilfe"

MU "Zentrum für psychologische Nothilfe"

Abteilung für psychologische und pädagogische Hilfe "Serdesh", Kinder-Helpline (DTD)

Hilfe für Überlebende von sexuellem Missbrauch.

Die Helpline "Sister" arbeitet wochentags von 10 bis 20 Stunden (50 Stunden pro Woche). Die Nummer ist in allen Referenz- und Informationsveröffentlichungen und Datenbanken mit Notfallsituationen aufgeführt, beispielsweise einem Telefon für Überlebende von sexueller Gewalt. Helpline-Berater bieten psychologische Hilfe und emotionale Unterstützung für Überlebende von sexuellem Missbrauch und ihren Familien sowie für alle Personen, die psychologische Nothilfe benötigen.

Darüber hinaus können Sie sich telefonisch über die erforderlichen medizinischen und rechtlichen Informationen informieren, sich für die Beratung von Psychologen und Rechtsanwälten vor Ort anmelden und die Telefonnummern von Organisationen und medizinischen Einrichtungen erhalten, die anonym und kostenlos Hilfe anbieten.

Individuelle Beratung: Die Mitarbeiter des Zentrums beraten die Überlebenden von sexuellem Missbrauch individuell.

HIV / AIDS

Beim Oralsex beschreiben Sie die minimalen Risiken von einem Mann zu einer Frau wie für die empfangende Partei. Die Quelle ist in der Regel - Sperma. Die können in die geschädigten Bereiche der Mundhöhle gelangen.

Und was ist die Frau für den Mann, wo ist der Mann die einleitende Seite? Bei anderen modernen Quellen werden Risiken auch nur für die empfangende Partei angegeben. Aufgrund Ihrer Informationen zu den Antworten wurde mir klar, dass die Anzahl der Viren im Speichel nicht ausreicht. Und wenn das Blut aus dem entzündeten Zahnfleisch oder den Mikrotraumen des Mundes in den Speichel der Mundhöhle gelangt und von dort zusammen mit dem Speichel zu den Mikrorissen des Penis gelangt, dann benötigen Sie für eine hypothetische Infektion fast drei Liter Speichel. In der Tat gibt es keine. Korrigiere mich.

Telefone von medizinischen "Hot Lines"

In diesem Abschnitt stelle ich einige Links zur Verfügung, die für Sie nützlich sein können. Alle Referenzen beziehen sich auf die Medizin und wo Sie online ärztlichen Rat einholen können.

Referenz- und Beratungsdienste. "Helpline"

ACHTUNG! Alle Telefone sind kostenlos. Zur Beratung oder Hilfe kann jede Person aus allen Regionen der Russischen Föderation diese Telefone anrufen. (Moskauer Code - 8- (495).)

(Mo. - Fr. von 16.30 bis 08.00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen - rund um die Uhr).

Telefonische Konsultationen sind kostenlos, persönliche Konsultationen werden bezahlt.

(Mo. - Fr. von 10.00 bis 19.00 Uhr).

(von 10.00 bis 20.00 Uhr ohne Ruhetage).

• „Helpline“ für Angehörige psychisch Kranker

(Mo, Mi - von 12.00 bis 15.00 Uhr, Di., Do. - von 16.00 bis 19.00 Uhr).

Allrussische Helpline für Erwachsene ist?

Kinder im Internet gehören uns, aber ich sehe keinen Erwachsenen. Es sollte wie sein..

Sie können die Helpline 1-22 verwenden. Der Anruf ist kostenlos.

Tel.: 112 (beschreiben Sie das Problem, Sie werden zu einem Psychologen gewechselt)

(9: 00-21: 00) - die Vertrauenslinie für von Missbrauch betroffene Frauen. Das Telefonat ist in Russland kostenlos (kabelgebunden und mobil).

Psychologe, klinischer Psychologe

Guten Tag. Natürlich gibt es.

Sie können die Helpline 1-22 verwenden. Der Anruf ist kostenlos.

HIV-Beratung

Die HIV-Beratung ist ein Prozess der aktiven Kommunikation zwischen einem Teilnehmer (Klienten) und einem Berater mit Fachausbildung, der bei der Lösung persönlicher, sozialer oder psychischer Probleme sowie bei der Erkennung von Problemen hilft, die eine Verhaltensänderung verhindern, und die gemeinsame Suche nach möglichen Lösungen unter Beachtung des Kodex erleichtert ethische Standards und das Fehlen jeglicher moralischen und persönlichen Bewertungen.

Eine der Hauptaufgaben der präventiven Arbeit der NGO "Positiver Dialog" besteht darin, eine qualitativ hochwertige Beratung zu sozial schwerwiegenden Krankheiten bereitzustellen, eine individuelle Herangehensweise an jeden Teilnehmer und die Bereitstellung zuverlässiger Informationen, die auf Folgendes abzielen:

  • das notwendige Wissen über HIV-Infektionen und Erkrankungen im Zusammenhang mit HIV, Hepatitis B und C, Syphilis und anderen STIs erwerben;
  • Unterstützung bei der Übernahme der persönlichen Verantwortung des Teilnehmers und seiner bewussten Wahl von Maßnahmen zur Verbesserung der eigenen Gesundheit;
  • Entwicklung von Fähigkeiten in geschützten Sexualpraktiken und Engagement für einen gesunden Lebensstil.

Wir bieten Peer-to-Peer-Beratung für alle Kategorien von Bürgern und Schlüsselbevölkerungen an, unabhängig von ihrem HIV-Status, der Anfälligkeit für HIV, der Geschlechtsidentität und der sexuellen Orientierung, jedoch unter Berücksichtigung dieses oder jenes Merkmals. Die Beratung wird nur von erfahrenen Mitarbeitern unserer Organisation durchgeführt, die entsprechende Schulungen und Schulungen durchlaufen haben.

Was brauchen Sie, um sich über HIV zu informieren?

Zeit Jede Beratung ist kein Prozess von 5 Minuten, manchmal dauert es 1 bis 2 Stunden produktive Kommunikation, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Im Durchschnitt dauert die Beratung zwischen 40 und 60 Minuten.

Persönlicher Besuch Die HIV-Beratung wird nicht per Telefon oder Online-Chat durchgeführt. Diese Kommunikationsmittel sind funktionsfähig und sollen dem Berater eine schnelle, klare Antwort auf eine bestimmte Frage geben, beispielsweise:

  • ungeschützter Geschlechtsverkehr ist aufgetreten, HIV-Status des Partners unbekannt, wo und wie kann eine Prophylaxe nach Exposition erhalten werden?
  • Nach der Einnahme von ARV-Medikamenten entwickeln sich ungewöhnliche Symptome (wie diese), was muss zuerst und dann getan werden?

Sie können sich auch telefonisch oder über eine Internetverbindung im Büro der NGO "Positive Dialogue" zur Beratung anmelden.

  • M. Pl. Alexander-Newski-Straße Mirgorodskaya, 3, Bldg. 2, kb. 34, tel.:;
  • st. Vereiskaya, 23, (Station M. Pushkinskaya, M. Technological Institute)

Zentrum für psychologische Unterstützung

Hilfsdienst "Mercy":

Gebührenfreie Telefonnummern

"Hotline" des psychologischen Nothilfezentrums des Ministeriums für Notsituationen in Moskau und St. Petersburg.

Psychologischer Assistenzdienst in Moskau: 051 (kostenlos, rund um die Uhr)

Helpline für HIV / AIDS "Open Line"

Anonyme Alkoholiker-Hotline

Informationsnummer von anonymen Alkoholikern in Moskau und der Region Moskau

Helpline für Angehörige von Alkoholikern und Drogenabhängigen

"Hotline" für Menschen mit Alkohol- und Drogenabhängigkeit

Hotline für Schwule, Lesben und Verwandte von 18 bis 22 Jahren

Notfallmedizinische und psychologische Hilfe in Krisensituationen

"Helpline" Notfallpsychologische Hilfe

Psychologische Hilfe für Frauen

Helpline für Überlebende von sexuellem Missbrauch "Schwestern"

Wochentage 10.00 - 20.00 Uhr

Helpline für Jugendliche und Jugendliche (narkologische Apotheke Nr. 3)

Helpline für Kinder und Jugendliche „Gavrosh“, Mo-Fr 20-00

Anonymer Account

Hallo, ich habe die HIV-Infektion satt, wenn ich Sex mit einem Mädchen ohne Verachtung hatte.
Es bestand jedoch kein möglicher Orgasmus.

Hallo! Die HIV-Infektion wird auf drei Arten übertragen: 1. bei jeder Art von sexuellem Kontakt, wenn kein Kondom verwendet wird; 2. durch das Blut während ärztlicher oder nichtmedizinischer Verfahren, einschließlich von Gegenständen oder Geräten, die Blut erhalten; 3. von einer HIV-infizierten Mutter zu einem Kind. In Ihrem Fall ist das Infektionsrisiko des Sexualpartners ziemlich hoch. Sie muss nach dem Geschlechtsverkehr auf HIV getestet werden, drei Monate später, sechs Monate nach dem Zeitpunkt des ungeschützten Geschlechts. Mit Respekt ein Berater für HIV / AIDS.

Guten Tag!! Es gab Kontakt mit einer Prostata in einem Kondom. Dann steckte ich buchstäblich eine halbe Minute lang einen Finger in die Vagina, an der ich eine Wunde von etwa 2x4 mm und einer Tiefe von 2 mm hatte, damals war sie etwas mehr als zwei Tage alt und blutete nicht, aber sie war rot. Könnte ich HIV, Syphilis und andere sexuell übertragbare Krankheiten bekommen? Was ist das risiko Sehr besorgt

Hallo! Eine der Hauptarten der HIV-Übertragung ist jede Art von sexuellem Kontakt ohne Kondom. Die Hauptfaktoren der Übertragung von Erregern sind die folgenden menschlichen biologischen Flüssigkeiten: Blut und Blutbestandteile, Samen, Ausfluss aus der Scheide, Muttermilch. Trotz der Tatsache, dass in Ihrem Fall das Risiko einer HIV-Infektion minimal ist, empfehle ich Ihnen, kostenlos und anonym auch einen Bluttest auf HIV-Infektion beim Center for Specialized Medical Care zu beantragen. Sie können auch auf Syphilis, Eiter und andere sexuell übertragbare Krankheiten (STI) getestet werden, da immer noch ein minimales Infektionsrisiko besteht. Wir befinden uns in: Murmansk, st. Lobova, Haus 10, Arbeitszeit Montag - Freitag von 08.00 bis 20.00 Uhr, Samstag von 08.00 bis 14.00 Uhr, Sonntag - Ruhetag. Registernummer: (8152) 22-50-08; Telefonepidemiologen (8152) 22-58-68. Herzliche Grüße, HIV-Berater.

Guten Abend, bitte sagen Sie mir, wann die Belastung nicht nachweisbar ist, und wenn Sie eine Therapie erhalten, ist es möglich, dass eine andere Person eine HIV-Infektion bekommt.

Hallo! Wenn die Viruslast bei einer HIV-infizierten Person nicht nachweisbar ist und dies durch regelmäßig durchgeführte Labortests bestätigt wird, ist das Risiko einer Infektion des Partners erheblich verringert, kann jedoch nicht ausgeschlossen werden. Das Infektionsrisiko bleibt bestehen. Es gibt so etwas - uneinige Paare. Dies sind Paare, bei denen ein Partner HIV-positiv und der andere HIV-negativ ist.

Was ist erforderlich, um das Risiko einer HIV-Infektion bei diskordanten Paaren zu minimieren?

Erstens muss ein HIV-infizierter Partner regelmäßig einen Spezialisten für Infektionskrankheiten aufsuchen, die Ergebnisse von Viruslaststudien überwachen und regelmäßig eine vom Arzt verordnete Therapie einnehmen.

Zweitens sollte natürlich ein HIV-negativer Partner regelmäßig auf HIV-Infektion getestet werden. Paar sollte geschützten Sex üben.

Drittens wird den Partnern empfohlen, sich gemeinsam zu beraten und den Spezialisten so viele Fragen wie möglich zu stellen, die beunruhigend und zweifelhaft sind.

Guten Tag. Schwangerschaft 5 Wochen. HIV + gefunden. Sie sagten, dass sie sich vor einem Jahr infizieren könnte, obwohl es keine Anzeichen gab. Kann das IFA-Ergebnis fehlerhaft sein?

Hallo! Die Diagnose einer HIV-Infektion wird erst nach einer eingehenden Untersuchung des Blutes mit mehreren Methoden gestellt. Ein Bluttest auf HIV mittels ELISA reicht für eine Diagnose nicht aus. Die Diagnose einer HIV-Infektion wird von einem Infektionsmediziner gestellt. Bei einer offiziellen Diagnose einer HIV-Infektion wird der Diagnosealgorithmus beachtet, Fehler sind daher ausgeschlossen. Wenn Sie nur über ein positives Ergebnis informiert werden, sollten Sie auf die Ergebnisse einer umfassenden Studie warten. Herzliche Grüße, HIV-Berater.

Guten Tag. Wenn eine Person synthetische Drogen konsumiert hat und zwei Wochen lang Blut für HIV spenden muss, werden Drogen angezeigt?

Hallo! Bei der Untersuchung von Blut zur HIV-Infektion erfolgt die Bestimmung von narkotischen und psychoaktiven Substanzen im Blut nicht. Eine Blutuntersuchung auf HIV bestimmt nur das Vorhandensein oder Fehlen einer HIV-Infektion im Blut. Herzliche Grüße, HIV-Berater.

Hallo! Kann ein Mädchen, das noch nie intravenöse Drogen konsumiert hat, noch nie Geschlechtsverkehr hatte, nicht einmal an Onanismus beteiligt war, HIV infizieren kann?

Hallo! Guten Tag! Die HIV-Infektion wird auf drei Arten übertragen: 1. bei jeder Art von sexuellem Kontakt, wenn kein Kondom verwendet wird; 2. durch das Blut während ärztlicher oder nichtmedizinischer Verfahren, einschließlich von Gegenständen oder Geräten, die Blut erhalten können Dies können Tätowierstudios sein, falls keine ordnungsgemäße Verarbeitung der Instrumente durchgeführt wird; 3. Von einer HIV-infizierten Mutter zu einem Kind Masturbation (Onanismus) führt nicht zu einer Infektion mit HIV. Viele Grüße, HIV / AIDS-Berater.

Guten Tag. Bei HIV + können sehr schnell und stark Haare ausfallen. Für eine Woche fiel fast die Hälfte der Haare ab. Sehr unheimlich zu Tränen.

Hallo! Es ist sehr wichtig, dass der Zustand des Körpers im Falle einer HIV-Infektion. Die Auswertung wird anhand einer Reihe von Studien, hauptsächlich des Immunstatus, der Viruslast durchgeführt. Die Ursachen des Haarausfalls können nicht mit einer HIV-Infektion in Verbindung gebracht werden. Es gibt viele verschiedene Ursachen für Haarausfall. Bitte kommen Sie zu unseren Spezialisten. Sie müssen einen Spezialisten für Infektionskrankheiten, Dermatovenerologen, aufsuchen. Unsere Spezialisten führen umfassende Untersuchungen durch und tun alles, um die Ursache (oder Ursachen) des Haarausfalls zu ermitteln und zu beseitigen. Viele Grüße, HIV / AIDS-Berater.

Vor 4,5 Monaten gab es einen gefährlichen Kontakt mit einem Mädchen, das möglicherweise mit HIV infiziert war. Der Sex befand sich in einem Kondom, das fast nicht geplatzt war, aber ich hatte mich im Bereich der Leistengegend vollständig rasiert, und es gab kleine Abschürfungen von dort. Ich bemerkte die Streuung und mangelnde Konzentration, dass ich, als ich eines der Symptome lese, dies möglicherweise schon früher erlebt hatte. Aber jetzt, nach dieser Zeit, fiel ich unter den Regen und wurde krank, mein Hals tut weh, drinnen ist etwas wie eine Wunde, keine große. Der Lymphknoten hinter dem Ohr nahm ebenfalls zu, ging jedoch schnell vorbei. Ich habe gelesen, dass dies alles Symptome von HIV sind. Bitte sagen Sie mir, wie wahrscheinlich die Infektion bei einem Kontakt wie meiner war. (Wenn weibliche Entladungen mich sehr wahrscheinlich direkt zu diesen Abschürfungen bringen würden), ging ich unter die Dusche, aber vielleicht war es nicht gut, dass ich alles abgewaschen habe, bitte sag es mir!

Hallo! Die HIV-Infektion wird auf drei Arten übertragen: 1. bei jeder Art von sexuellem Kontakt, wenn kein Kondom verwendet wird; 2. durch das Blut während ärztlicher oder nichtmedizinischer Verfahren, einschließlich von Gegenständen oder Geräten, die Blut erhalten; 3. von einer HIV-infizierten Mutter zu einem Kind Die Hauptfaktoren für die Übertragung des Erregers sind die folgenden biologischen Flüssigkeiten des Menschen: Blut und Blutbestandteile, Samen, Ausfluss aus der Scheide, Muttermilch Gemäß den geltenden Vorschriften wird bei Verdacht auf eine HIV-Infektion vermutet testen lassen Blutspende, die durch ELISA untersucht wird. Es ist notwendig, Blutuntersuchungen in einem Monat, in drei Monaten, in sechs Monaten ab dem Zeitpunkt des Kontakts mit den mutmaßlichen HIV-Infizierten durchzuführen. Viele offizielle Quellen empfehlen die Wiederholung einer Blutuntersuchung nach 12 Monaten. Trotz der Tatsache, dass das Risiko für eine HIV-Infektion in Ihrem Fall minimal ist, empfehle ich Ihnen, eine kostenlose Blutuntersuchung für die HIV-Infektion zu beantragen, auch anonym im Center for Specialized Medical Types Hilfe bei: Murmansk, st. Lobova, Haus 10, Arbeitszeit Montag - Freitag von 08.00 bis 20.00 Uhr, Samstag von 08.00 bis 14.00 Uhr, Sonntag - Ruhetag. Registernummer: (8152) 22-50-08; Telefonepidemiologen (8152) 22-58-68. Herzliche Grüße, HIV-Berater.

Hallo, bitte sag es mir. Mein Vater ist HIV-infiziert + er hat Hepatitis C, er ist gefallen und kam mit Blut und Blut auf den Teppich, als er sich auf dem Waschbecken wusch. Man kann sich irgendwie durch den Teppich anstecken, und das besser zu handhaben, weil mein Kind klein krabbelt und alles in den Mund nimmt. Vielen Dank im Voraus.

Hallo! ! In der von Ihnen beschriebenen Situation besteht kein Risiko einer HIV-Infektion. Es besteht kein Risiko, da HIV übertragen werden kann, wenn frisches Blut einer infizierten Person in das Blut einer nicht infizierten Person gelangt. Seit dem Zeitpunkt, als die Menschheit mit dem humanen Immundefizienzvirus bekannt wurde, wurden sehr ernsthafte, umfassende Studien zu HIV, seiner Struktur, seinem Lebenszyklus, seiner Resistenz in der äußeren Umgebung und seiner Empfindlichkeit gegenüber verschiedenen Faktoren und Substanzen durchgeführt. Sehr ernste und langfristige Beobachtungen wurden nicht nur für HIV-Infizierte durchgeführt, sondern auch für ihre Sexualpartner und deren Familienangehörige. Studien wurden in allen Ländern durchgeführt, in denen sich HIV-Infizierte aufhalten. Studien haben es möglich gemacht, mit Sicherheit festzustellen, dass HIV im Alltag nicht übertragen wird. Die Mechanismen der HIV-Übertragung sind sehr gut erforscht und können nicht bezweifelt werden, weshalb es keinen Grund gibt, sich in einer Situation anzustecken, in der es keinen nachgewiesenen Weg der HIV-Übertragung gibt. Herzliche Grüße, HIV-Berater.

Guten Tag. Ich hatte Sex mit einer Frau. Ich war in einem Kondom Er zog sich vorsichtig an und entfernte ihn sorgfältig. Aber so eine Frage. Als ich anfing, ihr Höschen auszuziehen, sah ich dort den Unterschlupf (nicht viel) und erzählte ihr davon, dass sie dort Unterschlupf hatte. Sie sagte, ihr Monat sei vor einer Woche vergangen. Was ist es dann Der Sex war schnell, schnell gewaschen und verschwunden. Jetzt habe ich Paranoia, ich fürchte, fröstelt. Schon ein Monat ist vergangen. Es gibt jedoch keine Symptome. Ich denke jeden Tag, wenn ich mich mit irgendetwas angesteckt habe.

Hallo! Es gibt mehrere Gründe für das Auftreten von Blutungen bei Frauen in der Zeit zwischen der Menstruation. Dies sind hauptsächlich Gründe, die nicht auf das Vorhandensein von Infektionskrankheiten zurückzuführen sind. Dies sind hormonelle Störungen und andere Ursachen. Der "Betrug" sexuell übertragbarer Infektionen besteht darin, dass die meisten nicht von Manifestationen begleitet werden. Kondom schützt vor HIV, Syphilis und anderen sexuell übertragbaren Infektionen. Mit Respekt, HIV / AIDS-Berater, STIs.

Ich traf ein Mädchen, das sie besuchte, um mich zu besuchen. Es gab nur einen Kuss. Sie war nackt. Ich war in kurzen Hosen. Ich legte mich auf sie und ihre vaginalen Absonderungen. Mein Bauch war nass Ich hatte Hypochondrie, jetzt wurden die Lymphknoten unter dem Kiefer vergrößert.

Hallo! Die HIV-Infektion wird auf drei Arten übertragen: 1. bei jeder Art von sexuellem Kontakt, wenn kein Kondom verwendet wird; 2. durch das Blut während ärztlicher oder nichtmedizinischer Verfahren, einschließlich von Gegenständen oder Geräten, die Blut erhalten; 3. von einer HIV-infizierten Mutter zu einem Kind. Die Hauptfaktoren für die Übertragung des Erregers sind die folgenden menschlichen biologischen Flüssigkeiten: Blut und Blutbestandteile, Samen, Ausfluss aus der Scheide, Muttermilch: Intakte Haut schützt vor einer HIV-Infektion. In Ihrem Fall gab es keinen sexuellen Kontakt, es gab kein Trauma und keine Mikro-Traumatisierung. Daher besteht in der von Ihnen beschriebenen Situation praktisch kein Risiko einer HIV-Infektion. Sie sollten sich keine Sorgen machen. Herzliche Grüße, HIV-Berater.

Hallo, die folgende Situation ist passiert, sie haben Reparaturen mit einem Nachbarn durchgeführt, er ist HIV-positiv, ich bin nicht, ich habe meine Hand an den Stiften an der Spüle zum Blut stark nachgezogen, nachdem mir der Nachbar die Hände an den gleichen Stiften abgezogen hat, aber nicht am Blut nur die Haut etwas gerissen hat war es nicht, er hat es mir gezeigt. Die Spüle wurde wieder eingesetzt, das Geschirr wurde 24 Stunden darin gespült und diese Spüle wurde mit Wasser und Waschmittel gewaschen. Am nächsten Tag kam mein Bruder zu mir und die Hülle wurde wieder abgenommen, die Hand meines Bruders blutete an derselben Nadel. Wie ist die Chance, dass sich mein Bruder in dieser Situation ansteckt?

Hallo! Die Hauptfaktoren für die Übertragung des Erregers sind die folgenden menschlichen biologischen Flüssigkeiten: Blut und Blutbestandteile, Samen, Ausfluss aus der Scheide, Muttermilch Bei Kontakt mit diesen Körperflüssigkeiten ist eine Infektion mit einer HIV-Infektion möglich. Je nach Ihrer Situation besteht für Ihr Bruder kein Risiko, sich mit HIV anzustecken. Herzliche Grüße, HIV-Berater.

Hallo, Anfang Januar gab es eine NPA mit einem Mädchen. Nach 3 Monaten bestand der Test im AIDS-Zentrum das Ergebnis: negativ. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit der Testgenauigkeit? Es bestehen Zweifel, dass ab dem zweiten Monat nach dem Risiko weiche Kalorien (kein Durchfall) gestört werden und die Häufigkeit normal ist: 1-2 mal pro Tag. Es gibt auch Taubheitsgefühl in den Drüsen an den Wangenknochen unter dem Ohr und schmerzlose submandibuläre Lymphknoten unter dem Kiefer sind tastbar. Außerdem nahm er intramuskulär den Verlauf von Interferon. Am Tag vor den Tests konsumierte er fetthaltige Nahrungsmittel und Alkohol - könnte dies das Ergebnis beeinflussen?

Hallo! Nach den aktuellen Zulassungsunterlagen ist bei Verdacht auf eine mögliche HIV-Infektion eine Untersuchung erforderlich. Blutspende, die durch ELISA untersucht wird. Das Ergebnis der Studie ist ziemlich genau, aber die Eigenschaften des humanen Immundefizienzvirus, seine Eigenschaften und der Zustand des Körpers können die Dauer des Zeitraums beeinflussen, in dem die Reaktionen noch negativ sind und eine HIV-Infektion aufgetreten ist. Daher ist es erforderlich, Blutuntersuchungen innerhalb eines Monats, nach drei Monaten, sechs Monate nach dem Kontakt mit den mutmaßlichen HIV-Infizierten durchzuführen. Viele offizielle Quellen empfehlen, die Blutuntersuchung nach 12 Monaten zu wiederholen.

Bei den Symptomen, die Sie beschreiben, kann es sich bei diesen Symptomen um eine Reihe von Krankheiten und Zuständen handeln, die nicht mit einer HIV-Infektion zusammenhängen. Wenn HIV ausgeschlossen ist, empfehle ich, dass Sie von einem Allgemeinarzt, einem Gastroenterologen, einem Zahnarzt oder einem HNO-Arzt untersucht werden.

Nein, keine Sorge, der Konsum von fetthaltigen Lebensmitteln und Alkohol beeinflusst das Ergebnis einer Blutuntersuchung auf HIV nicht signifikant. Ich bitte Sie jedoch, am Tag der Blutspende und vorzugsweise am Tag vor der Blutspende keinen Alkohol zu trinken. Herzliche Grüße, HIV-Berater.

Hallo, Anfang Januar gab es eine ungeschützte PA mit einem Mädchen. Anfang April bestand er einen HIV-Test, das Ergebnis negativ. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit eines genauen Ergebnisses?

Hallo! Nach den aktuellen Zulassungsunterlagen ist bei Verdacht auf eine mögliche HIV-Infektion eine Untersuchung erforderlich. Blutspende, die durch ELISA untersucht wird. Das Ergebnis der Studie ist ziemlich genau, aber die Eigenschaften des humanen Immundefizienzvirus, seine Eigenschaften und der Zustand des Körpers können die Dauer des Zeitraums beeinflussen, in dem die Reaktionen noch negativ sind und eine HIV-Infektion aufgetreten ist. Daher ist es erforderlich, Blutuntersuchungen innerhalb eines Monats, nach drei Monaten, sechs Monate nach dem Kontakt mit den mutmaßlichen HIV-Infizierten durchzuführen. Viele offizielle Quellen empfehlen, die Blutuntersuchung nach 12 Monaten zu wiederholen.

Nein, keine Sorge, der Konsum von fetthaltigen Lebensmitteln und Alkohol beeinflusst das Ergebnis einer Blutuntersuchung auf HIV nicht signifikant. Ich bitte Sie jedoch, am Tag der Blutspende und vorzugsweise am Tag vor der Blutspende keinen Alkohol zu trinken. Herzliche Grüße, HIV-Berater.

Hallo, ich habe die Tests insgesamt vor 2 Monaten bestanden, jetzt habe ich negative Ergebnisse für HIV bestanden, der letzte Kontakt war vor sieben Monaten, aber ich habe Panikängste und es scheint mir, dass ich krank bin, jeden Pickel und es scheint, dass ich krank bin

Hallo! Um die Stresssituation zu reduzieren, die mit der Möglichkeit des Erwerbs einer HIV-Infektion verbunden ist, empfehle ich Ihnen, sich an unsere Psychologen zu wenden. Wir haben kompetente und nicht gleichgültige Psychologen, die Sie unterstützen und alle Ihre Fragen beantworten. Unsere Adresse: Murmansk, Ul. Lobova, Haus 10, Arbeitszeit Montag - Freitag von 08.00 bis 20.00 Uhr, Samstag von 08.00 bis 14.00 Uhr, Sonntag - Ruhetag. Registrierungsnummer: (8152) 22-50-08. Herzliche Grüße, HIV-Berater.

Internetportal für Krankenwagen

AIDS-Artikel.

Beschwerde Bewertung

  1. Speed36
  2. Mündlich31
  3. Infektion29
  4. Hepatitis20
  5. System15
  6. Status15
  7. Antigen13
  8. Authentizität13
  9. Blutprobe12
  10. Rnk12
  11. Syringe11
  12. Laden11
  13. Rash10
  14. Krankenschwester9
  15. Penismitglied9
  16. Phobia8
  17. Needle7
  18. Syphilis7
  19. Anal6
  20. Kopfschmerzen6

Drogenbewertung

  1. Taken3
  2. Anti-e2
  3. I.G. Wien N.I.V.2
  4. Heptral2
  5. Hofitol1
  6. Glycin1
  7. Validol1
  8. Hexicon1
  9. Karsil1
  10. Domperidon1
  11. Locoid1
  12. Kaletra1
  13. Zodak1
  14. Zidovudine1
  15. Paar plus1
  16. B-1901
  17. Motonium1
  18. Hexikon D1
  19. L-Ven1
  20. Remantadin1

AIDS (22120 Beiträge)

Bitte sagen Sie mir, wie viele Jahre nach der Infektion die Analyse kein Virus im Körper zeigt. zu öffnen

Hallo, sag mir bitte, ob es Oralsex mit dem Ende drin gab und mit HIV + (Frau) geküsst wurde, ohne dort "hineinzutreten", aber dort mit den Fingern eindringt und die Hand in... offen

Hallo Eric! Entschuldigung für die persönliche Frage: "Nach welcher Zeit hat Ihr Test ein positives Ergebnis gezeigt?" zu öffnen

gestern um 18:00 / catherine...

Eric LJ schrieb anscheinend, dass er nach zwei Jahren den Status erfuhr, nachdem er die Analyse bestanden hatte. Und wenn es ein akutes Stadium gab, glaubten weder er noch die Ärzte, dass es sich um HIV handelt. zu sehen

Und ich wollte auch wissen, ob bei der Verwendung eines Rasierers ein Infektionsrisiko besteht. Meine jüngere Schwester kam letztes Jahr zu Besuch und benutzte meine Rasur… offen

Hallo! Ich habe diese frage Ich habe seit 9 Monaten HIV-Medikamente genommen, aber seit 2 Monaten haben sie keine Medikamente mehr gegeben, weil sie kein Blut aus einer Vene entnehmen können

Hallo! Vor 4 Jahren gab es mehrere gefährliche PAs mit einem jungen Mann mit unbekanntem HIV-Status (als sie darum bat, ein Kondom zu benutzen, versicherte er, dass er jedes... offen miete (4 weitere Nachrichten)

gestern um 21:15 / catherine...

Anonym, als ich diesen Windelausfall in meinen Achselhöhlen hatte, der dann mit einer Kruste bedeckt war, dachte ich zuerst an HIV, aber dann, als mir klar wurde, dass die Lymphknoten... schauen

gestern um 21:20 / catherine...

Und es ist seltsam, wenn es ein anderes Virus oder etwas anderes war, das für meinen jungen Mann so fieberhaft war, nicht HIV. Dann wurde ich nicht krank, obwohl ich ständig... beobachtete

gestern um 22:00 / Anonym

Catherine... Vielleicht hat er es woanders abgeholt. Ich habe VEB, Herpes, weitergegeben. Sie sind Sie können übertragen werden. Symptome sind wie HIV. aber sie sitzen in vielen Menschen. Wenn Immunität... schau

gestern um 22:11 / Anonym

Und Erik und andere sind sich sicher, dass sie auf diese Weise antworten werden. Bei den Symptomen ist es sinnlos, nach HIV zu suchen. Nur ELISA-Labortests geben eine Stellungnahme zu HIV ab.

Vor 5 Stunden 22 Minuten / Anonym

Lesen Sie unsere Symptome http://www.krasotaimedicina.ru/ watch

Eric eine solche Frage, tat das Mädchen Cooney, und Sex im Kaugummi, wenn durch Cooney würde ich pyglothe bvich dann 5 Jahre lang schien es gewesen zu sein, Blut gespendet dem AIDS-Zentrum alle drei... offen

Hallo, wenn ich auf eine Nadel gestoßen bin, sagen wir, dass sie in der Tür oder im Sand lag. Ist eine Infektion möglich?

gestern um 21:26 / Anonym

Es hängt davon ab, wie viel sie dort lag, mit was sie zusammen war und von welcher Art von Infektion Sie sprechen. Nehmen wir an, hiv "lebt" wenig im Nichtorganismus, Hepatitis ist "zäh" zu beobachten

gestern um 12:21 / joe

gestern um 19:59 / Anonym

Der Arzt für Infektionskrankheiten schreibt, dass ein Risiko besteht. zu sehen

Hallo, sag mir, ist schlen genoha eine HIV-Krankheit oder nicht? Und wenn sie ein Kind war und sie scheinbar geheilt zu sein schien, könnte sie nach 15-20 Jahren dadurch diagnostiziert werden... offen

gestern um 12:21 / joe

Die HIV-Diagnose wird nur durch Labortests gestellt.

SIND DIE SYMPTOME VON HIV ODER KEIN NACH SEXUELLER KONTAKT MIT HIV +? Wenn nach einem halben Jahr nicht erkannt wird. WAS IST DIE ERSTE STUFE? Und wenn es Symptome gibt, ist es notwendig zu prüfen... offen

gestern um 23:29 / Anonym

Was verhindert die Anmeldung bei einem Infektionskrankheiten-Spezialisten oder einem Psychiater? Cho du steckst fest. Zu den Ärzten gehen !! es gibt, nein, nein, warum nicht, warum gondet man von ihnen oder von wem aufzupassen

gestern um 0:23 / joe

Führen Sie einen ELISA-Test nach 6 oder 12 Wochen durch und schließen Sie die HIV-Frage. Es gibt Symptome oder nicht - alle gleich. zu sehen

gestern um 1:05 / Anonym

gestern um 1:07 / Anonym

Anonym
Ist diese Seite nur zur Beratung oder nicht? Mach dir keine Sorgen, wir gehen alle zu den Ärzten. zu sehen