Wie behandelt man ein Lorbeerblatt?

Bei Kindern

Die Geschichte der Verwendung von Lorbeerblatt zur Behandlung verschiedener Krankheiten begann mehrere Jahrhunderte früher als beim Kochen. In der Antike war das Bild des antiken Gottes Apollo mit dieser Pflanze verbunden, und die Köpfe der Gewinner waren mit Lorbeerkränzen geschmückt. Aus dem Wort "Lorbeer" entstand das moderne Wort "Laureate" - der Gewinner der Prüfungen.

Heute ist Lorbeerblatt ein bekanntes Gewürz. Moderne Hausfrauen machen daraus Suppen, Fleischgerichte, Gemüse und würzige Getränke. Für viele Jahrtausende werden die Blätter dieser edlen Pflanze von Volksheilern verehrt. Informationen über die Behandlung mit Lorbeerblatt sind in alten Chroniken gespeichert, die von modernen Experten der Kräutermedizin erfolgreich angewendet werden.

Heilende Eigenschaften

Alle Teile der Pflanze haben medizinische Eigenschaften: Triebe, Blattteil, Früchte. Biologisch aktive Substanzen sind reich an frischen und trockenen Lorbeerblättern, was die Verwendung bei der Herstellung von Arzneimitteln erleichtert.

Die heilenden Eigenschaften sind auf die reichhaltige Zusammensetzung der in den Blättern, Früchten und Sprossen der Pflanze enthaltenen Substanzen zurückzuführen:

  1. Helles einzigartiges Aroma durch den hohen Gehalt an ätherischen Ölen. Bay Oil wirkt tonisierend, heilend, wirkt analgetisch und antibakteriell. Die beruhigende, entspannende Wirkung auf das Nervensystem hilft, den Schlaf zu normalisieren. Schwächt die Manifestationen neuralgischer Natur. Trägt zur Normalisierung der Verdauung bei. Aromatherapeuten wurden erfolgreich zur Behandlung psycho-emotionaler Instabilität eingesetzt, um das Selbstwertgefühl zu steigern und Stressreaktionen und Ermüdung zu lindern.
  2. Organische Säuren - Ameisensäure, Buttersäure, Laurinsäure - wirken gegen viele Bakterien, sind natürliche Konservierungsstoffe, die den Zerfallsprozess verhindern, Krebszellen bekämpfen, die Struktur der Zellmembran normalisieren und ihre Integrität wiederherstellen können.
  3. Lorbeerblatt zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Mikro- und Makroelementen, Vitaminen der Gruppen B, C, A, PP aus. Aufgrund dieser Zusammensetzung besitzt es ausgeprägte antioxidative Eigenschaften, die die Zellen vor den schädlichen Auswirkungen verschiedener Umweltfaktoren schützen.
  4. Tannine in der Zusammensetzung der Pflanze bieten seine antiseptischen, entzündungshemmenden Eigenschaften. Verhindern Sie die Bekämpfung von Pilzen, haben adstringierende Eigenschaften.

Aufgrund dieses hohen Gehalts an hochaktiven biologischen Substanzen haben auf Lorbeerblattbasis hergestellte Arzneimittel in vielen Bereichen der Medizin Anwendung gefunden.

Anwendungsbereiche

Für die Behandlung und vorbeugende Maßnahmen werden hausgemachtes Öl, Tinkturen, Abkochungen und Salben aus Lorbeerblatt hergestellt. Tragen Sie die vorbereitete Mischung innen oder außen auf. Die Verwendung von Lorbeerblatt zur Behandlung verschiedener Krankheiten beruht auf seiner reichhaltigen Mehrkomponentenzusammensetzung. Indikationen für die Verwendung sind:

  • Erkrankungen des Verdauungstraktes. Die Verwendung von Infusionen aus den Blättern einer Pflanze fördert die Steigerung des Appetits und normalisiert die Produktion von Verdauungsenzymen durch die Leber. Die Mischungen haben eine milde choleretische, krampflösende Wirkung, tragen zur Wiederherstellung der Peristaltik bei, wirken als Antiseptikum und verringern die Wirkung von Entzündungen.
  • Die Wirksamkeit der Verwendung von Medikamenten aus Lorbeerblatt bei der Behandlung von Erkrankungen der Mundschleimhaut wurde nachgewiesen. Bei Stomatitis, der Anwesenheit von aphthösen Entzündungen auf der Oberfläche der Schleimhaut, wird empfohlen, die Mundhöhle mit Deko zu spülen oder einfach trockene Lorbeerblätter zu kauen. Es ist auch ein hervorragendes Mittel, um Mundgeruch zu bekämpfen.
  • Empfehlenswert die Verwendung von Dekokten, Infusionen bei Erkrankungen der HNO-Organe: zur Behandlung von akuter oder verschlimmerter chronischer Sinusitis, unkomplizierte Rhinitis. Die hergestellte Mischung kann in Form von Lotionen, Inhalationen verwendet werden.
  • Es hat eine gute therapeutische Wirkung bei der Behandlung unkomplizierter Formen von Erkältungen, Virusinfektionen der oberen Atemwege.
  • Infusion hat eine gute therapeutische Wirkung bei Diabetes mellitus, indem es den Blutzuckerspiegel senkt und Stoffwechselstörungen reguliert.
  • Lotionen, Kompressen, die auf Basis von Abkochung zubereitet werden, Lorbeeröl bei äußerlicher Anwendung - beschleunigen die Wundheilung, helfen bei Hautausschlägen, reduzieren Juckreiz und Irritationen bei äußeren Manifestationen allergischer Reaktionen.
  • Es wird bei rheumatoider Arthritis, Gelenkentzündungen, Muskelkrämpfen in den Extremitäten in Form einer Ölmischung verwendet, die in den betroffenen Bereich eingerieben werden muss.
  • Es ist möglich, gekochte Hausmittel als stärkende, allgemeine Kräftigungstherapie zu verwenden. Bei übermäßigem Schwitzen wird empfohlen, ein Bad zu nehmen und die Pflanze abzugießen.
  • Die Lorbeerblattbehandlung wird in der Dermatologie und in der Kosmetologie häufig verwendet. Tinktur aus Blättern auf Wodka ist ein ausgezeichneter Weg, um Akne loszuwerden, erhöht die Fettigkeit der Haut.

Wenn der Raum mit einem Sud aus Lorbeerblatt geöffnet bleibt, füllt sich der Raum schnell genug mit würzigem Aroma. Auf diese Weise ist es möglich, nicht nur eine Aromatisierung zu erzeugen, sondern auch die Desinfektion von Hausräumen, die für andere sicher ist.

Anwendungseinschränkungen

Es ist nicht möglich, medizinische Präparate auf der Basis von Lorbeer bei einer individuellen Intoleranzreaktion sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden.

Die Lorbeerblatttherapie ist bei akuten Exazerbationen von Magengeschwür, Zwölffingerdarmgeschwür, Colitis ulcerosa und akuter Nieren- und Leberinsuffizienz im Falle einer Dekompensation von chronischen Erkrankungen kontraindiziert.

Wie zu kochen?

Es gibt viele Möglichkeiten, Arzneimittel mit Lorbeerblatt zu Hause zuzubereiten. Sie sollten wissen, wie man Lorbeerblatt für Abkochung, Infusion brüht, um eine Kompresse oder ein Öl herzustellen.

  1. Abkochung 0,3 Liter Wasser nehmen 3 bis 10 Blätter der Pflanze vor, zerkleinert sie. Bereiten Sie die Lösung in einem Wasserbad zu, brennen Sie die Lösung dann etwa fünf Minuten lang und gießen Sie die vorbereitete Mischung in eine Thermoskanne. Die Brühe etwa 12 Stunden ziehen lassen. Es ist viel bequemer, die medizinische Mischung für die Nacht vorzubereiten. Anwendungsbereiche eines solchen Werkzeugs sind Erkrankungen der oberen Atemwege, Erkältungen. Die durch das obige Verfahren hergestellte Abkochung ist ein hervorragendes Hilfsmittel für die Inhalation zu Beginn einer Erkältung, einer Nasennebenhöhlenentzündung. Es kann genommen werden, um den Blutzuckerspiegel zu senken.
  2. Infusion Es ist noch einfacher zuzubereiten: 30 g trockenes Rohmaterial sollten in einem halben Liter kochendem Wasser aufgenommen werden, nachdem es zuvor gemahlen wurde. Die Blätter werden direkt in einer Thermoskanne mit kochendem Wasser gefüllt und dann mindestens 4 Stunden lang infundiert. Sie können zum Gurgeln, zum Herstellen von Kompressen und Inhalationen bei akuten Erkrankungen der HNO-Organe verwenden. Infusion ist wirksam bei der Behandlung von Hautkrankheiten - Psoriasis, allergischen Hautausschlägen, mit erhöhter Zerbrechlichkeit und Haarausfall am Kopf.
  3. Tinktur Es gibt verschiedene Rezepte für die Vorbereitung dieses Tools. Für 10 Blätter nehmen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser und bestehen Sie mindestens 4 Stunden in einer Thermoskanne. Dann sollte die Infusion gefiltert werden, 2-3 Teelöffel Honig hinzufügen. Die fertige Mischung soll als immunstimulierendes Medikament im Inneren sowie zur Behandlung von Gelenken die Normalisierung des Salzhaushalts im Körper einnehmen. Für die Behandlung von Lorbeerblattgelenken Kompressen anwenden. Die Zubereitung ist ganz einfach: Gebrautes Lorbeerblatt sollte mit 0,5 Liter Wodka gemischt werden. Äußerlich anwenden.
  4. Das öl Für die Zubereitung von Lorbeeröl zu Hause sollten Sie etwa zwei Esslöffel zerkleinertes Rohmaterial mit 200 ml Pflanzenöl (Sonnenblumenöl, Olivenöl usw.) darüber gießen. Die vorbereitete Mischung mindestens 10 Tage an einem dunklen Ort aufbewahren. Vor dem Einsatz sollte das fertige Lorbeeröl filtriert werden. Extern verwendet.

Mit einem Lorbeerblatt behandelt zu werden ist recht einfach und erschwinglich. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass es für jede Kräutermedizin Hinweise gibt, Kontraindikationen.

Die Verwendung von Hausmitteln ist keine Alternative zur medikamentösen Therapie. Vor der Verwendung von Kräuterpräparaten sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Duftende Lavrushechka statt Pillen: Lernen Sie, Lorbeerblatt anzuwenden, um die Atemwege zu reinigen, gegen Kopfschmerzen, für Hautton und Schönheit!

Alte Wurzeln haben beim Kochen Lorbeer verwendet. Jedes Gericht erhält nach Zugabe von Lavrushka ein helles würziges Aroma, das den Appetit anregt.

In der akademischen und traditionellen Medizin werden auch duftende Blätter geschätzt. Sie zeigen die vielfältigen Eigenschaften eines Universalheilers. Brühen, ätherische Öle und Extrakte werden als Diuretikum, Antitumormittel, antimikrobielle Mittel, adstringierende, immunstimulierende Tonika verwendet.

Je nach Gesundheitsproblem werden unterschiedliche Rezepte verwendet.

Für Fröhlichkeit und gute Laune

Abends in einem Glas warmem Wasser 3 Blätter Lavrushka lassen. Wenn Sie aufwachen, trinken Sie die Infusion auf leeren Magen.

Bei Herpes, Akne und Hautproblemen

Eine Handvoll trockener Blätter gießt ein Glas Olivenöl ein. Schließen Sie die Bank und lassen Sie sich 14 Tage darauf bestehen.

Die Flüssigkeit durch Gaze abtropfen lassen und die Problemstellen auf der Haut (Pickel, schmerzhafte Ausschläge, Geschwüre usw.) mehrmals täglich abwischen.

Mit Gelenkschmerzen, Verstauchungen von Muskeln und Bändern

Zerbröckle ein Bündel heilender Blätter, falte sie in einen Löffel und bedecke sie mit Wasser, so dass sie die Lavrushka bedeckt.

Kochen Sie, bis das Wasser verdunstet ist, drücken Sie dann die resultierende Masse zusammen und wickeln Sie sie in Gaze ein.

Lorbeer-Kuchen - und es gibt ein Medikament, es auf die betroffenen Stellen auftragen und leicht massieren.

Muscle Tone Bath

Aus der Pflanze eine Abkochung zubereiten: Für 2 Liter kochendes Wasser eine Handvoll Blätter. Bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen und in ein warmes Bad gießen.

Nehmen Sie es im Sitzen, das Wasser darf den Herzbereich nicht berühren.

Die Dauer des Eingriffs beträgt 10 Minuten. Reiben Sie den Körper mit einem harten Tuch ab.

Zur Reinigung der Atemwege, gegen Kopfschmerzen und Stress

Zum Zweck der Behandlung den Duft von Lorbeerblatt einatmen. Dazu zünden Sie es an, so dass der Rauch geht - wie bei Räucherstäbchen üblich.

Legen Sie ein Rauchblatt in einen Aschenbecher und atmen Sie mit einem vollen Lorbeergeruch ein. Seien Sie natürlich vorsichtig mit Feuer.

Um den Menstruationszyklus zu normalisieren und die Verdauung zu unterstützen

Brühen Sie Lavrushka (2-3 Stücke) in ein Glas mit kochendem Wasser - wie Tee.

Lassen Sie sich eine oder zwei Stunden stehen und trinken Sie die Infusion über den Tag verteilt in 3 Dosen.

Gesundheit! Teilen Sie nützliche Rezepte mit Freunden und Familie!

BEHANDLUNGSEIGENSCHAFTEN DER LAVROI-BLATT.

Die heilenden Eigenschaften des Lorbeerblatts sind nicht jedem bekannt, obwohl dieser Lorbeer nicht edel ist! Immergrüner Baum (manchmal - Baumstrauch) der Lorbeerfamilie.

Jede Hausfrau verwendet beim Kochen Lorbeerblätter als Gewürz, wenn Gerichte, insbesondere Fleisch, zubereitet werden: Brühe, Gulasch, geröstetes und gedünstetes Fleisch, Aspik.

Verzichten Sie auf Lorbeerblätter und beim Einmachen von Gemüse, Pilzen und Kochen verschiedener Saucen.

Lorbeerblatt ist nützlich bei Verdauungsstörungen, Darmkoliken.

Behandelt effektiv Erkältungen, Halsschmerzen. Darüber hinaus kann es auch zur Desinfektion eines Raumes während einer Erkältung verwendet werden.

Beliebte Lavrushka mit Osteochondrose und Arthritis.

Ausgezeichnetes Lorbeerblatt zur Behandlung und Vorbeugung von Hysterie.

Bay Öl wird zum Zerreiben von Verstauchungen und Prellungen verwendet.

sie lindern auch die schmerzen in den ohren.

Ausgezeichnete Ergebnisse ergeben Lorbeerblätter zum Entfernen von Salzen aus den Fugen.

und auch zur Behandlung von Diabetes.

Die heilenden Eigenschaften von Lorbeerblattgelenkschmerzen:

10 g Lorbeerblatt mit einer großen Schere schneiden und mit 150 ml kochendem Wasser füllen. 3 Minuten kochen diese Brühe bei schwacher Hitze. Sie müssen diese Brühe trinken, wenn sie sich abkühlt. Wählen Sie eine Zeit, um mindestens 30 Minuten vor dem Essen und mindestens eine Stunde zu essen. Wiederholen Sie 3 Tage hintereinander.

Lorbeerblatt mit Salzablagerung und Osteochondrose:

Lorbeerblätter fein hacken, um 1 TL zu machen.

Füllen Sie sie mit 2 Tassen kochendem Wasser und lassen Sie sie 5 Minuten unter geschlossenem Deckel köcheln.

Vom Feuer nehmen und knapp unter dem Deckel 2 Stunden ziehen lassen, 2 mal täglich und 1 Esslöffel 2 Wochen.

Achtung: Es ist zwingend erforderlich, den Darm zu reinigen, bevor Sie die Reinigung mit Lorbeerblatt durchführen. Die Ergebnisse der Reinigung sind wesentlich bedeutsamer, wenn Sie während der Behandlung fetthaltige Lebensmittel, Fleisch und Alkohol ablehnen. Das Ergebnis dieses natürlichen Antibiotikums - Lorbeerblatt - besteht aus Schlacken und Salzen und Sie reinigen das Blut perfekt.

Lorbeerblatt für fettige Haut:

Die Zubereitung ist sehr einfach: 2 Lorbeerblätter mit 50 g Wasser aufbrühen, 2-3 Minuten kochen und abkühlen lassen. Gießen Sie die Brühe in eine Flasche dunkles Glas und wischen Sie das Gesicht jeden Morgen und Abend mit einem in Lorbeerbrühe getränkten Wattepad ab. Sehr bald wird Ihre Haut matt und geschmeidig und Sie werden die vergrößerten Poren vollständig vergessen.

Lorbeerblattschuppen:

25 Lorbeerblätter zählen und mit 1 Liter kochendem Wasser aufbrühen. Wir wickeln den Behälter mit einem warmen Handtuch ein und lassen ihn 2 Stunden ruhen. Verwenden Sie nach der Behandlung die Infusion als Spülung, nachdem Sie die Haare gewaschen haben. Das gleiche Werkzeug wird von vielen Friseuren als Stimulator für das Haarwachstum empfohlen.

Sie können auch selbst kochen. Sie müssen nur 2 Lorbeerblätter in ein Glas Olivenöl fallen lassen (Sie können Sonnenblumen nehmen) und eine Woche gehen lassen. Wir reiben dieses Öl in die trockene Haut von Händen, Ellbogen, Fersen und wenn Sie dieses Lorbeeröl mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen auf Ihr Gesicht auftragen, können Sie den Effekt des Glättens feiner Gesichtsfalten bemerken.

10 interessante Fakten über die Vorteile der Lorbeerblattinfusion:

1. Wirksame Körperreinigung. Infusionen und Abkochungen auf Basis von Lorbeerblatt helfen, den Körper zu reinigen. Schlacken, Toxine, Salze und pathogene Bakterien beeinflussen die Arbeit wichtiger innerer Systeme und Organe destruktiv. Deshalb werden wir so oft krank und führen einen endlosen Kampf mit zusätzlichen Pfunden. Es ist nicht notwendig, die Infusion jeden Tag zu trinken. Die Behandlung dauert nur drei Tage, wobei jeweils 300 g des zubereiteten Mittels zu trinken sind. Für diese Wassermenge werden nur drei Blätter benötigt. Lassen Sie die Flüssigkeit nach zehn Minuten Kochen über Nacht ziehen.

2. Das Mittel gegen Allergien. Die Heilung von Infusionen hilft bei Anfällen von Allergien. Bei Hautausschlägen ist Diathese wirksam, um mit einem Liter Lorbeerblatt ein Bad zu nehmen. Sie können nicht länger als 20 Minuten ein Bad nehmen. Die täglichen Abläufe dauern zwei Tage bis zu einer Woche.

3. um geschwollen zu beseitigen. Die Infusion von Lorbeerblatt trägt nicht nur dazu bei, den Körper von Salzablagerungen zu befreien, sondern auch von überschüssiger Flüssigkeit. Oft sind diese "Stagnationen" die Ursache für Übergewicht und Schwellungen. Um mit der Schwellung fertig zu werden, hilft ein dreitägiger Kurs der Verwendung von Geldern vor den Mahlzeiten für zwei Esslöffel.

4. Für den Gewichtsverlust. Die Heilung der Infusion hilft bei Übergewicht. Dieses Produkt kann jedoch nur als Hilfsmittel verwendet werden. Achten Sie vor allem auf die richtige Ernährung und körperliche Anstrengung. Lorbeerblatt trägt auch zur Beschleunigung des Gewichtsabnahmeprozesses bei, aufgrund der Eigenschaften der Reinigung und Wiederherstellung des Stoffwechsels.

5. Um Stoffwechselprozesse zu verbessern. Lorbeerblattinfusion stellt die Stoffwechselvorgänge im Körper wieder her und wirkt sich auch positiv auf den Verdauungsprozess aus. Das Produkt hilft, nützliche Elemente und Vitamine zu assimilieren. In diesem Fall verlassen die restlichen Verdauungsprodukte und zusammen mit ihnen und pathogenen Bakterien den Körper schnell.

6. Für Gelenke. Laurel-Infusion wird zur Reinigung der Gelenke verwendet. Es entfernt Salze und Schlacken, die zur Entwicklung von Arthritis führen, und beeinträchtigen die Beweglichkeit der Gelenke. Zur Reinigung ist es notwendig, gekochte Brühe tagsüber in kleinen Portionen zu trinken (5 g Lavushka pro 300 ml Wasser). Die Genesung dauert drei Tage. Wiederholte Behandlung - in einer Woche. Während des Jahres müssen Sie den Kurs jedes Quartal wiederholen. Dann reicht es einmal im Jahr.

7. Zur Stärkung des Immunsystems. Der Gehalt an Fintotsidov in der Zusammensetzung des Lorbeerblattes kann zur Stärkung des Immunsystems verwendet werden. Gekochte Infusion ist eine hervorragende Prophylaxe gegen Viruserkrankungen. Inhalationen sind wirksam bei der Behandlung der oberen Atemwege, da Lorbeerblatt ätherische Öle enthält.

8. Um das Nervensystem zu stärken. Nützliches Würzen ist sogar für unser Nervensystem vorteilhaft. Infusionen und Abkochungen, die darauf basieren, erhöhen die Stressresistenz, lindern Müdigkeit und Depression. Wie Sie wissen, ist die Garantie für Gesundheit in erster Linie starke Nerven und Harmonie mit sich selbst und der Welt.

9. Um die Haut zu reinigen. Lorbeerblatt wird zu einem echten "Retter" für Problemhaut. Aufgrund des Gerbstoffgehaltes trägt die daraus hergestellte Infusion dazu bei, die Blutgefäße der Gesichtshaut zu stärken, abgestorbene Partikel zu entfernen und die Tiefenporen zu reinigen.

10. Zur Stärkung der Haare und gegen Schuppen. Der Gehalt an ätherischen Ölen und Tanninen in der Zusammensetzung des Lorbeerblattes beeinflusst die Struktur des Haares. Das Spülen der vorbereiteten Infusion hilft Ihnen, Schuppen loszuwerden, das Haarwachstum zu verbessern und sie kräftig und glänzend zu machen.

Wie kann Herpes mit Volksheilmitteln geheilt werden?

Die Behandlung von Herpes Volksmitteln ermöglicht es Ihnen, das Virus schnell und effektiv loszuwerden. Die Verwendung solcher Medikamente hilft, die Entzündungsprozesse zu stoppen und ein ähnliches Problem für lange Zeit zu vergessen.

Die Verwendung von Kräutern bei der Behandlung

Um die Infektion loszuwerden, wird häufig Echinacea verwendet. Diese Pflanze enthält eine große Menge an Echinacosid, was in kurzer Zeit hilft, das Virus loszuwerden. Die Kultur hat auch eine antimikrobielle Wirkung, heilt Wunden gut und fördert die Regeneration von geschädigtem Dermisgewebe. Um eine Herpes-Therapie durchzuführen, müssen Sie Echinacea-Tinktur in einer Apotheke kaufen oder zu Hause machen. Für die Herstellung eines solchen Medikaments ist Folgendes erforderlich:

  1. Frische Blumen der Pflanze (vorgewaschen und getrocknet) sollten in ein Glas gestellt und mit Alkohol im Verhältnis 1:10 (70%) gefüllt werden.
  2. Die Verwendung des Arzneimittels ist nach 14 Tagen erlaubt, da es gut infundiert werden muss.
  3. Achten Sie vor dem Gebrauch darauf, das Werkzeug zu belasten.
  4. Die Tinktur wird intern eingenommen, während für ein Glas Wasser 2 Teelöffel genommen werden müssen. Droge.

Die Herpesbehandlung kann auch mit Ringelblume (Ringelblume) durchgeführt werden. Diese Pflanze beseitigt Hautausschläge und andere Hautkrankheiten. Um das Medikament zuzubereiten, müssen Sie 2 EL einnehmen. l Kultur Blumen und gießen sie 150 g Wodka.

Das Gerät muss 14 Tage lang infundiert werden. Die resultierende Lösung wird empfohlen, um die betroffenen Bereiche der Dermis zu entfernen. Um die Wirkung zu verstärken, ist es erlaubt, die Infusion von Ringelblume im Inneren zu verwenden (2 mal täglich, 20 Tropfen).

Die populäre Behandlung von Herpes wird mit Hilfe der pharmazeutischen Kamille durchgeführt. Sie können aus dieser Pflanze Tee machen und ihn (mit Honigzusatz) mitnehmen oder die Tinktur herstellen.

Um das Medikament für den Außengebrauch zu erhalten, braucht man 3 EL. l Getrocknete Kamillenblätter gießen kochendes Wasser, danach sollte das Mittel 1–2 Stunden lang infundiert werden. Nach der angegebenen Zeit muss ein Wattestäbchen in die Lösung eingetaucht und auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. Kamille kann Schmerzen lindern und Wunden von Herpes heilen.

Weitere Kräuterrezepte

Aus Lakritzwurzeln wird ein gutes Volksheilmittel gegen das Virus hergestellt. Meistens Tee machen. Benötigen Sie 2 TL. Rohstoffe gießen Sie 250 ml kochendes Wasser und nehmen Sie dreimal täglich ein Getränk für ein Glas. Es ist strengstens verboten, die Dosis zu erhöhen - dies kann den Körper beeinträchtigen. Für die Behandlung des Herpesvirus wird häufig Tinktur aus Süßholzwurzel verwendet. Rohstoffe müssen zerkleinert werden und kochendes Wasser einfüllen, dann 2 Stunden stehen lassen. Das resultierende Präparat wird zur Behandlung der betroffenen Bereiche der Dermis empfohlen.

Sie können das Herpesvirus mit Rainfarn loswerden. Gut hilft ätherisches Öl dieser Pflanze, die die Blasen schmiert. Diese Kultur bietet eine bakterizide, wundheilende und entzündungshemmende Wirkung.

Für die interne Anwendung wird eine Abkochung von Rainfarnblüten (nur trocken) zubereitet. Um ein solches Werkzeug herzustellen, benötigen Sie 2 EL. l Rohstoffe gießen Sie kochendes Wasser und kochen Sie die Masse 10 Minuten lang. Das Medikament sollte infundiert werden, und es sollte dreimal täglich mehrere Schlucke konsumiert werden.

Wenn die ersten Symptome von Herpes auftreten, dürfen nasse Blätter eines goldenen Schnurrhaars auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen werden. Zur Behandlung von Krankheiten können aus dieser Pflanze Tinkturen hergestellt und hergestellt werden. Dazu benötigen Sie 50 Antennen der Kultur 500 ml Alkohol. Die Droge sollte sich 14 Tage in einem dunklen Raum befinden, wonach sie die Wunden von Herpes abschmieren können.

Die traditionelle Medizin bietet ein weiteres Mittel zur Bekämpfung der Krankheit. Für ihn müssen Sie Birkenknospen (12 g) vorbereiten und 150 ml Milch als Rohstoff einfüllen. Dann müssen Sie das Medikament für 5 Minuten kochen, dann abseihen und mit Mull umwickeln, der an den betroffenen Stellen aufgetragen werden sollte. Das Medikament hat eine entzündungshemmende Wirkung.

Mittel für den internen Empfang

Sie können Volksheilmittel gegen Herpes vorbereiten, die oral eingenommen werden müssen. Diese Medikamente stärken das Immunsystem, wodurch der Körper schneller mit der Krankheit fertig wird. Meistens werden solche Rezepte verwendet:

  1. Arnikablumen (15 g) gießen 500 ml kochendes Wasser und bestehen für 2 Stunden. Nehmen Sie das Werkzeug für 1 EL. l 2 mal am Tag. Es kann in Form von Kompressen auf die betroffenen Bereiche angewendet werden.
  2. Viburnum-Früchte (20 g) vermahlen sich zu einer Aufschlämmung. Über 250 ml gekochtes Wasser gießen und 4 Stunden ziehen lassen. Trinken Sie 0,5 Tassen bis zu 5 Mal am Tag. Die Therapie dauert, bis die Symptome des Virus im Körper verschwinden.
  3. Gewöhnliches Lungenkrautgras (2 Teelöffel) sollte in eine Thermoskanne gegossen werden und 250 ml kochendes Wasser einfüllen. Dann sollte das Medikament für 45 Minuten stehen gelassen werden, um es zu infundieren. Trinken Sie 1–3 mal täglich 1 Glas. Der Rezeptionskurs dauert 12 bis 14 Tage.
  4. Leinsamen, Althea-Wurzel, Devyala, Aralia, Süßholz, Weizengras, Sabelnik, Himbeerblätter und Huflattich (2: 2: 1: 1: 4: 2: 2: 2: 2). 2 EL. l Sammlung Brühen Sie 500 ml gekochtes Wasser. Mittel übrig geblieben, um darauf zu bestehen. Es ist notwendig, das Medikament für 1/3 Tasse zweimal täglich zu verwenden. Das gleiche Medikament behandelt die betroffenen Bereiche der Dermis.
  5. Johannisbeer-, Bananen- und Himbeerblätter, Vogelkirschenfrucht, Oregano-Kraut, Thymian, Wermut, Huflattich und Süßholzwurzel (3: 2: 3: 4: 2: 2: 3: 2: 3) mischen, 2 EL. l Erhielt Sammlungsbrühe 0,5 Liter gekochtes Wasser und bestand 12 Stunden lang. Um das Medikament in ¼ Tasse 1 Mal pro Tag zu verwenden.

Wenn Sie Herpes haben, kann die Behandlung der Volksheilmittel mit Wermut durchgeführt werden. Fügen Sie in 500 ml heißem Wasser 3-4 g trockenes Rohmaterial hinzu. Droge als Tee aufbrühen (dafür ist es besser eine Thermoskanne zu verwenden). Es ist notwendig, Medizin auf 1 TL zu verwenden. Dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3-4 Wochen.

Bereiten Sie das Gerät häufig aus Chilischote und Meerrettichwurzel zu. Die Zutaten werden durch eine Fleischmühle gegeben, die resultierende Masse wird in ein Glas gegeben und mit Alkohol nach oben gefüllt. Es wird empfohlen, das Medikament 14 Tage lang in einem dunklen Raum zu bestehen. Nach der Zeit müssen Sie das Werkzeug zwei- bis dreimal täglich verwenden. Die Dosis beträgt 1 EL. l

Um sich dauerhaft von Herpes-Volksmitteln zu befreien, müssen Sie die Medikamente regelmäßig anwenden und dabei alle Proportionen einhalten.

Verwendung von Bienenprodukten bei der Behandlung von Herpes

Traditionelle Methoden zur Behandlung von Herpes sind Bienenprodukte. Sobald Rötungen und Juckreiz auf dem Körper auftreten, ist es notwendig, sofort Propoliskompressen auf diesen Bereich aufzubringen. Für die Herstellung eines wirksamen Werkzeugs benötigt man 20 g der Heilsubstanz, die 250 ml Wodka einfüllen. Dann die Zubereitung in einen dunklen Behälter geben und 14 Tage ruhen lassen. Nach Ablauf der Zeit kann der Agent Lotionen beantragen, die auf die betroffenen Bereiche aufgetragen werden.

Die traditionelle Medizin hilft nicht immer, deshalb empfehlen Ärzte, traditionelle Methoden mit medikamentöser Therapie zu kombinieren. Sie können beispielsweise eine Kompresse aus Honig und Aloe herstellen, die Sie an den Blasen anbringen müssen.

Um eine solche Anwendung zu erstellen, sollten 2-3 Agavenblätter fein gehackt und mit 2 EL gemischt werden. l Liebling Die resultierende Masse sollte auf Rötungen aufgetragen werden und den Putz fixieren. Bewahren Sie eine solche Kompresse für 10-12 Stunden auf.

Volksheilmittel gegen Herpes auf der Basis von Bienenprodukten werden häufig für den internen Gebrauch verwendet. Gute Ergebnisse werden durch die Verwendung von Propolis-Tinktur erzielt. Um es vorzubereiten, mahlen Sie die Substanz 100 g und gießen 500 ml Alkohol. Als nächstes besteht das Medikament 2-3 Tage (bis zur vollständigen Auflösung von Propolis). Vor dem Gebrauch wird empfohlen, das Gerät zu belasten und dann 25 Tropfen bis zu 5 Mal pro Tag zu trinken. Zur Verbesserung des Geschmacks sollte die Tinktur mit warmer Milch verdünnt werden.

Sie können eine Salbe für die Behandlung von Herpes herstellen. Für die Zubereitung benötigt man 1 EL. l reine Holzasche mit der gleichen Menge Honig verdünnt. Fügen Sie dann geriebenen Knoblauch zu der Masse hinzu (3 Nelken genügen) und mischen Sie die Komponenten gründlich. Die resultierende Vorbereitung zur Schmierung von wunden Stellen bis zu 4 Mal am Tag.

Damit eine solche Behandlung mit volkstümlichen Methoden einen positiven Effekt erzielt, sollte sie systematisch durchgeführt und alle angegebenen Proportionen beachtet werden. Bevor Sie das Werkzeug verwenden, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Andere populäre Methoden, um den Virus loszuwerden

Ein weiteres wirksames Mittel gegen Herpes ist Lorbeerblatt. Aus dieser Pflanze können Sie ein spezielles Öl herstellen. Dazu mahlen Sie eine Packung Gewürz in einem Mixer. Dann sollte die resultierende Masse 200 ml Pflanzenöl gegossen werden und 7 Tage stehen lassen. Danach belasten Sie das Medikament und behandeln es mit den betroffenen Bereichen der Dermis. Dieses Öl wirkt schmerzstillend und kann Wunden schnell heilen. Außerdem kann dieses Lorbeeröl oral eingenommen werden (es ist besser, es mit Tee oder Milch zu trinken).

Um Herpes schnell mit Volksheilmitteln zu heilen, verwenden Sie oft den Saft von Schöllkraut, der bis zu 10 Mal pro Tag Blasen aufwirft. Für die Zubereitung des Arzneimittels benötigt man frisches Grashackfleisch, drückt den Saft aus und gießt das Getränk in den Behälter. Dieser Saft sollte 7 Tage stehen und dann können sie einen viralen Ausschlag behandeln.

Ein anderes Härtungsmittel ist Soda. Um ein auf diesem Produkt basierendes Produkt herzustellen, kochen Sie 0,5 Tassen Wasser und fügen Sie 1 EL hinzu. l Soda Es ist notwendig, viel kalt zu stellen. Dafür ist es besser einen Wattestäbchen zu verwenden.

Behandlungen mit ätherischen Ölen sind weit verbreitet. Zedern-, Tannen-, Kiefern- und Lavendelextrakte (je 5 Tropfen) müssen gemischt werden. Dann zu der resultierenden Masse 1 TL hinzufügen. Pflanzenöl (optional). Behandeln Sie die betroffenen Bereiche mit diesem Medikament sollte bis zu 6 Mal pro Tag.

Es gibt einige weitere Methoden, wie man Herpes mit Volksheilmitteln behandelt. Gut hilft bei der Behandlung von Krankheitsextraktveilchen. Es kann einfach zum Waschen oder zum Baden mit einer solchen Zubereitung hinzugefügt werden (was besonders für Infektionen des Genitalbereichs wichtig ist). Erkältungen auf den Lippen können Knoblauch sein. Schneiden Sie es einfach in zwei Hälften und wischen Sie die betroffene Dermis mit einem Lappen ab.

Wie kann man Herpes mit kalten Umschlägen heilen? Diese Frage ist bei heißem Wetter relevant, wenn Sie die Haut so wenig wie möglich schädigen möchten. Bereiten Sie in solchen Fällen Eisgeräte vor. Es ist notwendig, eine Abkochung der Ringelblume (20 g Blüten zum Aufgießen von 500 ml kochendem Wasser) zu machen und nach dem Abkühlen die Flüssigkeit in spezielle Formen für Eis zu gießen. Anschließend müssen sie 7–8 Stunden gekühlt werden und nach Ablauf der Zeit 1 Eiswürfel verwenden, um den betroffenen Bereich zu behandeln.

Behandlung von Herpes Volksmitteln mit einer speziellen Salbe. Für seine Zubereitung ist es erforderlich, 2 EL zu nehmen. l hausgemachter Joghurt, 2 Knoblauchzehen (gehackt oder gerieben) und 1 TL. Instantkaffee und Weizenmehl. Alle Zutaten werden gemischt und auf die entzündete Dermis aufgetragen. Die Salbe sollte austrocknen und von selbst verschwinden. Danach muss sofort eine weitere Schicht aufgetragen werden.

Wenn Sie Herpes haben, helfen Volksheilmittel effektiv, um mit der Krankheit fertig zu werden, ohne den Körper zu schädigen.

Beliebte Behandlung von Herpes an einem intimen Ort

Im Falle einer Herpes-Genitalinfektion ist es wichtig zu wissen, wie die Behandlung von Herpes im Intimbereich mit Volksheilmitteln behandelt werden sollte und wie schnell alle unangenehmen Anzeichen einer solchen Krankheit beseitigt werden können.

Eine unsachgemäße Behandlung kann das Virus tief in den Körper treiben, so dass die Krankheit wieder auftauchen kann. Wenn die Zeit nicht von Herpes befreit wird, kann die Krankheit viele negative Folgen haben. Darüber hinaus kann die Wahrscheinlichkeit hoch sein, dass ein Neoplasma von schlechter Qualität im Fortpflanzungssystem auftritt.

Wissenschaftler argumentieren, dass die traditionelle Medizin noch kein solches Instrument gefunden hat, das einen Menschen endgültig vor Krankheit retten könnte. Volksmethoden und Drogen können Herpes nur in passiver Form halten, aber selbst diese minimalen Eingriffe wirken sich positiv auf die menschliche Gesundheit und ihre zukünftigen Nachkommen aus.

Wasserstoffperoxidbehandlung

Wie wiederholte Studien zeigen, hilft Wasserstoffperoxid dabei, Herpes im Genitalbereich schnell und relativ effektiv zu bewältigen. Dieses Werkzeug kann ausschließlich von Herpes an einem intimen Ort verwendet werden.

Für das Verfahren müssen Sie 3% Wasserstoffperoxid in flüssiger Form oder in Tablettenform (Hydroperit) einnehmen. Dieses Medikament hat ziemlich starke antiseptische Eigenschaften, so dass Fachleute die Verwendung von Wasserstoffperoxid zum Waschen von Wunden erlauben, die sich am Ort des Herpesausschlags befinden. Außerdem kann das Tool den sogenannten aktiven Sauerstoff freisetzen, der dazu beiträgt, zahlreiche Viren zu bekämpfen.

Experten sagen, dass Wasserstoffperoxid allein Herpes nicht heilen kann. Um die Krankheit loszuwerden, müssen Sie sie nur in Kombination mit anderen antiviralen Medikamenten anwenden.

Es ist notwendig, das Produkt auf einem Wattepad aufzutragen und dann mit dem Verfahren zum Abwischen von Wunden fortzufahren. Es ist sehr wichtig, den Applikator von Zeit zu Zeit zu wechseln. Dies ist notwendig, um die Haut gründlich zu reinigen und alle schädlichen Mikroorganismen zu beseitigen. Nach dem Eingriff sollte die Stelle des Ausschlags mit einem antiviralen Medikament geschmiert werden.

Darüber hinaus gibt es weitere beliebte Rezepte für die Verwendung von Wasserstoffperoxid. Unter ihnen ist eine Kompresse aus Peroxid. Diese Methode ist besonders für Frauen geeignet. Zur Herstellung der Lösung müssen 4 Teelöffel in 100 g Wasser gelöst werden. Peroxid.

Die mehrfach gefaltete Gaze muss in diesem Werkzeug benetzt und auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. Nachdem die Kompresse getrocknet ist, können Sie sie entfernen und den Ausschlag mit einer antiherpetischen Salbe oder Creme behandeln, da dies den Heilungsprozess beschleunigt. Das Verfahren muss mindestens dreimal am Tag wiederholt werden, bis alle Manifestationen von Herpes verschwunden sind. Es ist sehr wichtig, die Dosierung zu beachten, da eine zu hohe Konzentration an Peroxid die empfindliche Schleimhaut der Genitalien verbrennen kann.

Alternativmedizin empfiehlt die Anwendung von Wasserstoffperoxid im Körper. Bevor Sie dies tun, müssen Sie jedoch sorgfältig nachdenken. Diese Behandlungen sind nicht wissenschaftlich erwiesen, daher besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich das Problem nur verschlimmert. Wenn Sie sich für diesen Schritt entscheiden, müssen Sie die Reaktion der Verdauungsorgane und das allgemeine Wohlbefinden verfolgen. Jetzt wissen Sie, wie man Herpes mit Wasserstoffperoxid behandelt.

Behandlung der Krankheit mit Kräutern

Um die unangenehmen Symptome von Herpes genitalis so schnell wie möglich zu beseitigen, können Sie eine ganze Reihe von Eingriffen zu Hause durchführen. Volksheilmittel werden die Situation nicht nur nicht verschlechtern, sondern im Gegenteil die Genesung beschleunigen. Diese Tools können sowohl extern als auch intern verwendet werden.

Lorbeerblätter

Eine der effektivsten Pflanzen in diesem Fall ist Lorbeerblatt. Wundersame Abkochung besteht aus Lorbeerblatt:

  1. Auf 1 Liter reines Wasser sollten 2 Lorbeerblätter hinzugefügt werden.
  2. Diese Flüssigkeit muss 10 Minuten gekocht werden.
  3. Nach vollständiger Abkühlung sollte es zweimal täglich mit mindestens 100 ml getrunken werden, bis Herpes vollständig verschwunden ist.

Es sollte hinzugefügt werden, dass das Lorbeerblatt nicht das Hauptmittel zur Bekämpfung der Krankheit sein kann. Fachleute raten jedoch dazu, Kompressen und andere Verfahren an den Genitalien zu machen.

Echinacea und Ringelblume

Nicht schlecht für die Stärkung des Immunsystems hilft die Tinktur von Echinacea. Die Verwendung dieses Werkzeugs sollte sehr vorsichtig und in geringen Mengen erfolgen, da es zu einer schweren allergischen Reaktion führen kann. Auf einem Glas Wasser wird angenommen, dass es sich um Teil 2 h handelt. Infusion und trinken Sie gebrauchsfertige Lösung 1 Mal pro Tag. Obwohl dieses Tool nicht dazu beiträgt, die Krankheit vollständig zu beseitigen, kann es die Häufigkeit von Rückfällen erheblich reduzieren. Wir können sagen, dass dies eine nützliche Prävention ist.

Eine interne Behandlung ist jedoch nicht so effektiv wie eine externe Behandlung. Experten empfehlen, eine eigene Salbe wie Ringelblumensalbe herzustellen. Für seine Vorbereitung sind notwendig:

  • trockene Blüten der Ringelblume;
  • Olivenöl.

Fügen Sie auf 1 Teil der zerquetschten Blüten 10 Teile Öl hinzu. Die resultierende Mischung sollte zweimal täglich auf die betroffenen Bereiche der Geschlechtsorgane aufgetragen werden. Eine solche Behandlung von Herpes-Volksmitteln ist sehr effektiv.

Mit Minze

Sie können auch Kompressen aus dem Minzabzug machen. Bei 2 EL. l Minzeblätter sollten 0,5 Liter Wasser hinzugefügt werden. Die Mischung sollte 15 Minuten gekocht werden. Nach dem Filtern der resultierenden Flüssigkeit können Sie den Ausschlag waschen. Es ist wichtig, dies mindestens 3-4 Mal am Tag zu tun, andernfalls wird der Effekt nicht so bald auftreten.

Eine solche Behandlung von Herpes mit Volksmitteln sorgt für viel Freizeit. Und dies ist nicht die ganze Liste der Volksheilmittel, die dazu beitragen, intime Herpes loszuwerden.

Die Herpesbehandlung mit Volksmitteln, bei denen es sehr effektiv ist, ist eine nicht ängstliche Krankheit. Wenn Sie alle Regeln befolgen und die grundlegenden Verfahren ausführen, können Sie nach einigen Tagen die aktive Form dieser Krankheit beseitigen. Bei einer Erkrankung wie Herpes an einem intimen Ort kann die Behandlung mit Volksheilmitteln sogar die Hauptursache sein. Versuchen Sie nicht, eine ganze Liste von Pillen und Salben zu kaufen.

Wie behandelt man ein Lorbeerblatt?

Die Geschichte der Verwendung von Lorbeerblatt zur Behandlung verschiedener Krankheiten begann mehrere Jahrhunderte früher als beim Kochen. In der Antike war das Bild des antiken Gottes Apollo mit dieser Pflanze verbunden, und die Köpfe der Gewinner waren mit Lorbeerkränzen geschmückt. Aus dem Wort "Lorbeer" entstand das moderne Wort "Laureate" - der Gewinner der Prüfungen.

Heute ist Lorbeerblatt ein bekanntes Gewürz. Moderne Hausfrauen machen daraus Suppen, Fleischgerichte, Gemüse und würzige Getränke. Für viele Jahrtausende werden die Blätter dieser edlen Pflanze von Volksheilern verehrt. Informationen über die Behandlung mit Lorbeerblatt sind in alten Chroniken gespeichert, die von modernen Experten der Kräutermedizin erfolgreich angewendet werden.

Heilende Eigenschaften

Alle Teile der Pflanze haben medizinische Eigenschaften: Triebe, Blattteil, Früchte. Biologisch aktive Substanzen sind reich an frischen und trockenen Lorbeerblättern, was die Verwendung bei der Herstellung von Arzneimitteln erleichtert.

Die heilenden Eigenschaften sind auf die reichhaltige Zusammensetzung der in den Blättern, Früchten und Sprossen der Pflanze enthaltenen Substanzen zurückzuführen:

  1. Helles einzigartiges Aroma durch den hohen Gehalt an ätherischen Ölen. Bay Oil wirkt tonisierend, heilend, wirkt analgetisch und antibakteriell. Die beruhigende, entspannende Wirkung auf das Nervensystem hilft, den Schlaf zu normalisieren. Schwächt die Manifestationen neuralgischer Natur. Trägt zur Normalisierung der Verdauung bei. Aromatherapeuten wurden erfolgreich zur Behandlung psycho-emotionaler Instabilität eingesetzt, um das Selbstwertgefühl zu steigern und Stressreaktionen und Ermüdung zu lindern.
  2. Organische Säuren - Ameisensäure, Buttersäure, Laurinsäure - wirken gegen viele Bakterien, sind natürliche Konservierungsstoffe, die den Zerfallsprozess verhindern, Krebszellen bekämpfen, die Struktur der Zellmembran normalisieren und ihre Integrität wiederherstellen können.
  3. Lorbeerblatt zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Mikro- und Makroelementen, Vitaminen der Gruppen B, C, A, PP aus. Aufgrund dieser Zusammensetzung besitzt es ausgeprägte antioxidative Eigenschaften, die die Zellen vor den schädlichen Auswirkungen verschiedener Umweltfaktoren schützen.
  4. Tannine in der Zusammensetzung der Pflanze bieten seine antiseptischen, entzündungshemmenden Eigenschaften. Verhindern Sie die Bekämpfung von Pilzen, haben adstringierende Eigenschaften.

Aufgrund dieses hohen Gehalts an hochaktiven biologischen Substanzen haben auf Lorbeerblattbasis hergestellte Arzneimittel in vielen Bereichen der Medizin Anwendung gefunden.

Anwendungsbereiche

Für die Behandlung und vorbeugende Maßnahmen werden hausgemachtes Öl, Tinkturen, Abkochungen und Salben aus Lorbeerblatt hergestellt. Tragen Sie die vorbereitete Mischung innen oder außen auf. Die Verwendung von Lorbeerblatt zur Behandlung verschiedener Krankheiten beruht auf seiner reichhaltigen Mehrkomponentenzusammensetzung. Indikationen für die Verwendung sind:

  • Erkrankungen des Verdauungstraktes. Die Verwendung von Infusionen aus den Blättern einer Pflanze fördert die Steigerung des Appetits und normalisiert die Produktion von Verdauungsenzymen durch die Leber. Die Mischungen haben eine milde choleretische, krampflösende Wirkung, tragen zur Wiederherstellung der Peristaltik bei, wirken als Antiseptikum und verringern die Wirkung von Entzündungen.
  • Die Wirksamkeit der Verwendung von Medikamenten aus Lorbeerblatt bei der Behandlung von Erkrankungen der Mundschleimhaut wurde nachgewiesen. Bei Stomatitis, der Anwesenheit von aphthösen Entzündungen auf der Oberfläche der Schleimhaut, wird empfohlen, die Mundhöhle mit Deko zu spülen oder einfach trockene Lorbeerblätter zu kauen. Es ist auch ein hervorragendes Mittel, um Mundgeruch zu bekämpfen.
  • Empfehlenswert die Verwendung von Dekokten, Infusionen bei Erkrankungen der HNO-Organe: zur Behandlung von akuter oder verschlimmerter chronischer Sinusitis, unkomplizierte Rhinitis. Die hergestellte Mischung kann in Form von Lotionen, Inhalationen verwendet werden.
  • Es hat eine gute therapeutische Wirkung bei der Behandlung unkomplizierter Formen von Erkältungen, Virusinfektionen der oberen Atemwege.
  • Infusion hat eine gute therapeutische Wirkung bei Diabetes mellitus, indem es den Blutzuckerspiegel senkt und Stoffwechselstörungen reguliert.
  • Lotionen, Kompressen, die auf Basis von Abkochung zubereitet werden, Lorbeeröl bei äußerlicher Anwendung - beschleunigen die Wundheilung, helfen bei Hautausschlägen, reduzieren Juckreiz und Irritationen bei äußeren Manifestationen allergischer Reaktionen.
  • Es wird bei rheumatoider Arthritis, Gelenkentzündungen, Muskelkrämpfen in den Extremitäten in Form einer Ölmischung verwendet, die in den betroffenen Bereich eingerieben werden muss.
  • Es ist möglich, gekochte Hausmittel als stärkende, allgemeine Kräftigungstherapie zu verwenden. Bei übermäßigem Schwitzen wird empfohlen, ein Bad zu nehmen und die Pflanze abzugießen.
  • Die Lorbeerblattbehandlung wird in der Dermatologie und in der Kosmetologie häufig verwendet. Tinktur aus Blättern auf Wodka ist ein ausgezeichneter Weg, um Akne loszuwerden, erhöht die Fettigkeit der Haut.

Wenn der Raum mit einem Sud aus Lorbeerblatt geöffnet bleibt, füllt sich der Raum schnell genug mit würzigem Aroma. Auf diese Weise ist es möglich, nicht nur eine Aromatisierung zu erzeugen, sondern auch die Desinfektion von Hausräumen, die für andere sicher ist.

Anwendungseinschränkungen

Es ist nicht möglich, medizinische Präparate auf der Basis von Lorbeer bei einer individuellen Intoleranzreaktion sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden.

Die Lorbeerblatttherapie ist bei akuten Exazerbationen von Magengeschwür, Zwölffingerdarmgeschwür, Colitis ulcerosa und akuter Nieren- und Leberinsuffizienz im Falle einer Dekompensation von chronischen Erkrankungen kontraindiziert.

Wie zu kochen?

Es gibt viele Möglichkeiten, Arzneimittel mit Lorbeerblatt zu Hause zuzubereiten. Sie sollten wissen, wie man Lorbeerblatt für Abkochung, Infusion brüht, um eine Kompresse oder ein Öl herzustellen.

  1. Abkochung 0,3 Liter Wasser nehmen 3 bis 10 Blätter der Pflanze vor, zerkleinert sie. Bereiten Sie die Lösung in einem Wasserbad zu, brennen Sie die Lösung dann etwa fünf Minuten lang und gießen Sie die vorbereitete Mischung in eine Thermoskanne. Die Brühe etwa 12 Stunden ziehen lassen. Es ist viel bequemer, die medizinische Mischung für die Nacht vorzubereiten. Anwendungsbereiche eines solchen Werkzeugs sind Erkrankungen der oberen Atemwege, Erkältungen. Die durch das obige Verfahren hergestellte Abkochung ist ein hervorragendes Hilfsmittel für die Inhalation zu Beginn einer Erkältung, einer Nasennebenhöhlenentzündung. Es kann genommen werden, um den Blutzuckerspiegel zu senken.
  2. Infusion Es ist noch einfacher zuzubereiten: 30 g trockenes Rohmaterial sollten in einem halben Liter kochendem Wasser aufgenommen werden, nachdem es zuvor gemahlen wurde. Die Blätter werden direkt in einer Thermoskanne mit kochendem Wasser gefüllt und dann mindestens 4 Stunden lang infundiert. Sie können zum Gurgeln, zum Herstellen von Kompressen und Inhalationen bei akuten Erkrankungen der HNO-Organe verwenden. Infusion ist wirksam bei der Behandlung von Hautkrankheiten - Psoriasis, allergischen Hautausschlägen, mit erhöhter Zerbrechlichkeit und Haarausfall am Kopf.
  3. Tinktur Es gibt verschiedene Rezepte für die Vorbereitung dieses Tools. Für 10 Blätter nehmen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser und bestehen Sie mindestens 4 Stunden in einer Thermoskanne. Dann sollte die Infusion gefiltert werden, 2-3 Teelöffel Honig hinzufügen. Die fertige Mischung soll als immunstimulierendes Medikament im Inneren sowie zur Behandlung von Gelenken die Normalisierung des Salzhaushalts im Körper einnehmen. Für die Behandlung von Lorbeerblattgelenken Kompressen anwenden. Die Zubereitung ist ganz einfach: Gebrautes Lorbeerblatt sollte mit 0,5 Liter Wodka gemischt werden. Äußerlich anwenden.
  4. Das öl Für die Zubereitung von Lorbeeröl zu Hause sollten Sie etwa zwei Esslöffel zerkleinertes Rohmaterial mit 200 ml Pflanzenöl (Sonnenblumenöl, Olivenöl usw.) darüber gießen. Die vorbereitete Mischung mindestens 10 Tage an einem dunklen Ort aufbewahren. Vor dem Einsatz sollte das fertige Lorbeeröl filtriert werden. Extern verwendet.

Mit einem Lorbeerblatt behandelt zu werden ist recht einfach und erschwinglich. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass es für jede Kräutermedizin Hinweise gibt, Kontraindikationen.

Die Verwendung von Hausmitteln ist keine Alternative zur medikamentösen Therapie. Vor der Verwendung von Kräuterpräparaten sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Behandlung von Herpes Volksmitteln

Die Behandlung von Herpes mit traditionellen Mitteln wird seit jeher praktiziert, da Anti-Herpes-Medikamente erst seit kurzem auf dem Markt sind. Unsere Großmütter kannten Rezepte, die heute noch relevant sind.

Es wird angenommen, dass das Herpesvirus nur bei kaltem Wetter aktiviert werden kann. Die Leute nennen es Fieber, eine Erkältung auf den Lippen. All das stimmt, aber nur zum Teil. Herpes - eine Virusinfektion, die sich unabhängig vom Wetter unter widrigen Bedingungen für den Körper bemerkbar macht. Mit anderen Worten, wenn die Immunität gescheitert ist und die Person ein Träger des Herpesvirus ist, kann die Krankheit juckend auf den Lippen oder den Schleimhäuten von Mund und Nase, Fieber, der Bildung von schmerzhaften Läsionen, die mit kleinen Blasen bedeckt sind, weinenden Wunden erscheinen.

Das Virus wird beim Küssen übertragen, wenn gemeinsame Handtücher, Taschentücher verwendet werden, wenn Sie mit einem Kranken aus einem Glas trinken und sein Besteck verwenden.

Ein Virusausbruch kann auftreten, wenn Sie das Klima drastisch ändern, sich lange Zeit in strahlender Sonne, bei starkem und durchdringendem Wind sowie bei chronischer Müdigkeit und Stress aufhalten.

Das Herpesvirus kann mit Herpes-Medikamenten behandelt werden, die in jeder Apotheke verkauft werden. Diese Kombination mit Antibiotika, die auf das Virus wirken, ist verheerend. Sie sollten jedoch auch traditionelle Methoden verwenden, die den Staat stark erleichtern. Sie beseitigen die Beschwerden und stellen die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen das Virus wieder her.

Einfache und wirksame Mittel gegen Herpes

Für die Behandlung von Herpes Volksmitteln ist es nicht nötig, teure Komponenten zu verwenden, um sie lange Zeit in Apotheken und Geschäften zu suchen. Kräuter, selbst gemachte Salben sind immer verfügbar, Sie müssen etwas Zeit aufwenden, um einen wirksamen Kampf gegen das Virus und seine Folgen zu beginnen.

Ätherische Öle Ätherische Öle können in der Apotheke gekauft werden. Sie werden längere Zeit im Kühlschrank aufbewahrt, sodass sie immer für Sie da sind. Herpes kann mit Teebaumöl, Tannenöl, Calendulaöl, Bittermandelöl, Bergamotte, Geranium, Lavendel, Zeder, Zypresse, Pfefferminz und Zitrone behandelt werden. Wie Sie sehen, ist die Liste ziemlich lang. Alle diese Öle wirken antibakteriell, antimikrobiell und entzündungshemmend. Die betroffene Stelle muss mehrmals täglich bis zur vollständigen Aushärtung geölt werden. Während der Behandlung können Phänomene wie leichtes Kribbeln auf der Haut, Brennen und leichte Rötung der Haut an der Aufbringstelle des Öls auftreten. Dies sind natürliche Manifestationen, sie sollten keine Angst haben. Sie gehen schnell spurlos vorbei. Denken Sie daran, dass ätherische Öle allergische Reaktionen verursachen können. Führen Sie vor der Verwendung den entsprechenden Test durch.

Behandlung von Zwiebeln und Knoblauch. Zwiebeln und Knoblauch enthalten flüchtige Produktionssubstanzen mit antibakterieller Wirkung. Bei den ersten Anzeichen von Herpes ist es notwendig, die gerötete Stelle mit Knoblauchsaft oder Zwiebeln zu schmieren. Die Behandlung wird bis zur vollständigen Genesung fortgesetzt.

Zweige Himbeere. Himbeersprossen enthalten polyphenolische Substanzen, die das Herpesvirus schädigen. Die Zweige müssen gewaschen, in kleine Stücke geschnitten und in einem Mixer zu einem pastösen Zustand gemahlen werden. Tragen Sie saftige Masse auf die betroffene Stelle auf.

Herzzubereitungen und Zahnpasta. Beschleunigen Sie die Wundheilung, erleichtern Sie die Entzündung von Valocordin, Corvalol und Zahnpasta. Diese Mittel sollten regelmäßig in Bereichen angewendet werden, die von Hautausschlägen oder Schleimhäuten betroffen sind.

Honig und Apfelessig. Es ist notwendig, Honig mit Apfelessig im Verhältnis 1: 1 zu verdünnen und Herpes mit der resultierenden Zusammensetzung zu behandeln, wobei die betroffenen Stellen 3-4 Mal täglich geschliffen werden. Apfelessig sollte hausgemacht sein.

Tinktur aus Propolis oder Calendula auf Alkohol. Diese Verbindungen können in jeder Apotheke erworben werden. Tinktur ist notwendig, um die Entzündung so oft wie möglich zu schmieren.

Salzkompresse. Gaze oder Wattestäbchen mit einer Lösung aus Natriumchlorid oder Meersalz befeuchten und 25-30 Minuten auf die betroffene Stelle auftragen. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals täglich.

Kalte Kompresse Komprimieren mit Eiswürfeln reduziert Schwellungen, Juckreiz und beschleunigt die Genesung. Wickeln Sie das Eis in ein sauberes Tuch und befestigen Sie es an der betroffenen Stelle. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals täglich. Verwenden Sie kein Eis ohne Tuch. Sie können Erfrierungen Haut bekommen.

Aloesaftbehandlung, Kalanchoe. Die betroffenen Stellen mehrmals täglich mit dem Saft dieser Pflanzen schmieren.

Rezepte für die orale Verabreichung

  • Nützliche Substanzen in Rüben stärken das Immunsystem, erhöhen die Widerstandskraft des Körpers gegen verschiedene Infektionen. Die Rüben bei schwacher Hitze 2-3 Stunden kochen. Trinken Sie mehrmals ein halbes oder ein halbes Glas Tee. Sie können den Saft aus Rüben oder Rübenoberteilen, 2-3 Karotten, 1 großen Bund Petersilie auspressen. Nehmen Sie die Komposition mehrmals täglich.
  • Melissa stimuliert die Heilung des Gewebes, beugt Körpervergiftung vor, wirkt belebend. Gießen Sie 2 EL. l lässt 2 Tassen kochendes Wasser, lass es brauen und dreimal täglich ein halbes Glas einnehmen.
  • Hagebutten in eine Thermoskanne geben, kochendes Wasser gießen und mehrere Stunden ziehen lassen. Nehmen Sie dreimal täglich eine Infusion eines halben Glases.
  • Es ist nützlich, Saft aus Preiselbeeren zu trinken. Bereiten Sie auch ein gesundes und leckeres Getränk mit Preiselbeeren und Honig zu. 1 Tasse Beeren, gießen Sie einen Liter Wasser und zünden Sie Feuer an. 10 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie Honig zu einer warmen Brühe hinzu und trinken Sie mehrmals täglich Brühe mit Honig. Auf die gleiche Weise können Sie ein Getränk aus Viburnum zubereiten.
  • Um die Immunität und den Tonus des Körpers zu verbessern, nehmen Sie eine Tinktur aus Eleutherococcus, 40 Tropfen morgens und nachmittags. Der Kurs dauert einen Monat.
  • Trinken Sie morgens auf leeren Magen ein Glas Wasser, das einen Teelöffel Honig und einen Teelöffel Apfelessig enthält.

Volksheilmittel zur Behandlung von Herpes sind einfach, aber sie haben eine jahrhundertealte Erfahrung. Die Komponenten, aus denen die Infusionen, Dekokte und Kompressen bestehen, sind natürlich, sie werden Ihnen helfen und helfen, mit dem Herpesvirus fertig zu werden.

Herpesbehandlung Volksheilmittel

Herpes - eine Viruserkrankung mit Blasenausschlag an Haut und Schleimhäuten.

Symptome

Primärer Herpes in 90% der Fälle ohne charakteristische Symptome. Rezidivierender Herpes tritt am häufigsten bei Hautveränderungen auf. Hautausschläge befinden sich an verschiedenen Stellen der Haut. In der Regel geht dem Ausschlag Juckreiz und Brennen, leichte Schwellungen und Rötungen der Haut voraus. Ein typischer herpetischer Ausschlag ist eine Gruppe kleiner Blasen auf geschwollener, geröteter Haut. Die klare Flüssigkeit in den Blasen wird schnell trüb und danach öffnen sich die Blasen. Der betroffene Bereich ist mit Krusten bedeckt, die austrocknen und abfallen und keine sichtbaren Spuren auf der Haut hinterlassen. Weitere Informationen zu den Symptomen von Herpes finden Sie hier.

Was ist los? Das Herpesvirus befällt die Haut, die Schleimhäute, die Augen, die inneren Organe und das zentrale Nervensystem. Sie provozieren das Auftreten von Herpes und seine Rückfälle bei Infektionen, katarrhalischen Erkrankungen, Meningitis und Sepsis. Bei Frauen können Rückfälle in der prämenstruellen Periode auftreten.

Der häufigste Herpes ist auf den Lippen. Hautausschläge können in dem einen oder anderen Hautbereich auftreten und an derselben Stelle wieder auftreten. Der Ausschlag ist nicht schmerzhaft. Der ganze Prozess dauert nicht länger als eine Woche. Gleichzeitig mit dem Auftreten eines Ausschlags können sich die Lymphknoten vergrößern, ein Schüttelfrost und leichtes Fieber können auftreten.

Die Genitalform von Herpes ist sehr verbreitet. Bei Männern treten Herpesausbrüche gewöhnlich auf dem inneren Blatt der Vorhaut, am Kopf und im Rumpf des Penis auf. Bei vielen Hautausschlägen können Lymphknoten an dem Prozess beteiligt sein. Der Ausschlag wird von Brennen, Jucken und Schmerzen begleitet. Manchmal kommt es häufig zu schmerzhaftem Wasserlassen, es kann sich eine Blasenentzündung entwickeln. Bei Frauen tritt ein herpetischer Ausschlag in Form mehrerer, schmerzhafter, geschwollener, weinender Geschwüre auf. Gleichzeitig mit dem Auftreten von Geschwüren treten Brennen und Jucken in der Dammgegend auf.

Herpes wird durch Kontakt und Haushalt sowohl durch direkten Kontakt mit dem Patienten als auch durch infizierte Gegenstände (Geschirr, Handtücher, Zahnbürsten, Spielzeug) übertragen. Herpes genitalis wird sexuell übertragen. Wenn eine schwangere Frau infiziert ist, kann der Fötus infiziert sein.

Herpes-simplex-Viren der Typen 1 und 2

HSV-1 und HSV-2 werden als DNA-Viren klassifiziert. Sie sind gekennzeichnet durch die Zerstörung infizierter Zellen, einen relativ kurzen Fortpflanzungszyklus und die Fähigkeit, in den Ganglien des Nervensystems in latenter Form zu bleiben. Wenn ein HSV infiziert ist, wird eine Person lebenslang zum Träger des Virus und kann während der Zeit der Verschlimmerung der Infektion auf andere Personen übertragen werden. Die Inkubationszeit für eine Herpesinfektion beträgt 1 bis 26 Tage. Es wurde zuvor angenommen, dass HSV-1 überwiegend nasalabetischen Herpes verursacht und HSV-2 Herpes genitalis verursacht. Es wurde nun festgestellt, dass beide Erreger herpetische Läsionen beider verursachen. Generalized Herpes verursacht häufig HSV-2.

Die häufigste Methode zur Diagnose einer Herpesinfektion ist der Nachweis von Antikörpern gegen HSV-1 und HSV-2 im Serum.

Nachweis der Herpes-simplex-Virustypen 1 und 2

Zur Diagnose einer Herpesinfektion wird kürzlich der Nachweis von HSV 1 und 2-DNA in dem Material aus Vesikeln und Geschwüren der Haut oder Schleimhäute (einschließlich der Augenbindehaut) mittels PCR (ein sehr empfindliches, spezifisches und schnelles Diagnoseverfahren) verwendet. Mit dieser Methode kann das Virus in der Zerebrospinalflüssigkeit nachgewiesen werden. Ein negatives PCR-Ergebnis schließt eine herpetische Infektion nicht aus, da aufgrund des kurzen Fortpflanzungszyklus des Erregers (bei Epithelzellen nur 20 Stunden) das Untersuchungsmaterial früher oder später zu früh genommen werden kann. Ein positives PCR-Ergebnis zeigt nur das Vorhandensein des Virus im menschlichen Körper an, erlaubt jedoch nicht, den Träger von der aktiv laufenden Infektion zu unterscheiden.

Klassifizierung

Herpes Zoster ist eine Hauterkrankung, die durch ein Virus verursacht wird, das dem Varicella-Zoster-Virus ähnelt. Meistens geht dem Auftreten der Krankheit eine Unterkühlung voraus. Der Infektionsweg - Kontakt, wenn Sie sich mit einem kranken Herpes oder einem Virenträger befassen.

Die Infektion ist in der Regel in der Schleimhaut des Pharynx und der Mandeln lokalisiert, von wo sie in den Blutkreislauf gelangt und das Nervensystem und die Haut beeinflusst. Die Hauptsymptome der Erkrankung sind Fieber, allgemeine Intoxikationen, Juckreiz, Blasenbildung.

Die Lokalisation der Läsion ist einseitig, es ist die Region des Gesichts, der Brust und der Lendenwirbelsäule. Es gibt Schmerzen, die manchmal unerträglich werden, wenn sie die Haut berühren. Nach einigen Tagen erscheinen kleine Blasen auf der Haut, die zunächst mit einem transparenten und dann eitrigen Inhalt gefüllt sind. Nach 4-5 Tagen schrumpft die Oberfläche der Blasen und es bilden sich braune Krusten. Die Krankheit dauert durchschnittlich 7-10 Tage, manchmal bis zu 4-5 Wochen.

Herpes simplex ist eine Viruserkrankung, die durch das Herpes-simplex-Virus (HSV) verursacht wird und überwiegend Haut, Schleimhäute, das zentrale Nervensystem und manchmal sogar die inneren Organe aufweist. Der Verlauf der Krankheit hängt vom Zustand der menschlichen Immunität ab.

Es gibt verschiedene Arten der Infektion mit Herpes - erstens die Infektion durch Kontakt mit der Infektionsquelle (dies können sowohl Objekte als auch Personen sein), durch Tröpfchen aus der Luft, während des sexuellen Kontakts mit dem Infektionsträger und von der Mutter zum Fötus. HSV, das in den menschlichen Körper eindringt, greift buchstäblich alle seine Teile an, es ist in Körperflüssigkeiten enthalten - Blut, Urin, Speichel, Sperma, Nasopharynxschleim, Fruchtwasser. Mit einer Abnahme der Immunkräfte des Körpers (mit Hypothermie, Müdigkeit, Überforderung der Nerven, Grippe) tritt die HSV-Aktivierung auf. Diese Viruserkrankung ist chronisch.

Die Zeit ab dem Zeitpunkt der Virusinfektion bis zu den ersten Anzeichen der Erkrankung beträgt 1 bis 26 Tage. Die Krankheit kann sich auf verschiedene Weise manifestieren. Wenn ein Virus einen jungen Organismus infiziert, betrifft dies meistens die Region der Mundhöhle.

Die Krankheit beginnt mit einem starken Anstieg der Körpertemperatur auf 39 bis 40 ° C.

Der Patient erleidet Unwohlsein, Schwäche, Appetitlosigkeit, Muskelschmerzen. Gleichzeitig auf den Schleimhäuten der Mundhöhle (Wangen, Zahnfleisch, Zunge) bilden sich kleine Blasen mit flüssigem Inhalt. Nach 2-3 Tagen platzen die Blasen und anstelle der auftauchenden Geschwüre bilden sich Krusten.

Herpes genitalis - die Niederlage der Genitalien. Das Krankheitsbild dieser Krankheit ähnelt dem Herpes-simplex-Virus, unterscheidet sich jedoch in der Lokalisation. Diese Art von Herpes betrifft den Bereich der Harnorgane, die anale Öffnung.

Behandlung

Zur Behandlung werden Salben mit antiviraler Wirkung, zum Beispiel Oxolinsäure, verwendet, um den Herpesausschlag schneller zu beseitigen. Antivirale Medikamente wie Aciclovir oder Zovirax werden im Inneren genommen. Zur gleichen Zeit erhalten immunstimulierende Medikamente. Notwendige Medikamente können nur von einem Arzt verschrieben werden.

Rezepte

Die traditionelle Medizin empfiehlt, Vitamin-Tees zu trinken, ein mehrmals täglich in kochendes Wasser getauchtes Tuch auf die von Herpes betroffenen Hautpartien aufzutragen und den Ausschlag mit Alkohol und pulverförmigem Babypuder ohne Aromastoffe oder andere Zusätze zu reiben.

Teebehandlung

Herpesvirus ist sehr schlau. Er erscheint, wenn er nicht erwartet wird - nach Stress und nervöser Anspannung, Überanstrengung und Krankheit. Es ist gefährlich und erfordert eine Behandlung durch Spezialisten. Aber Tee mildert die Krankheit immer. Nehmen Sie tagsüber einen tonischen antiviralen Tee. Obwohl es nicht spezifisch gegen das Herpesvirus ist, gibt es ein gutes Ergebnis.

Nehmen Sie die Früchte von Wacholder (1 Teil), Zitronenmelisse-Blatt (3 Teile), Kirschblüten (3 Teile), mischen und brauen Sie Tee in einer Porzellan-Teekanne im Verhältnis von 1 Teelöffel Entnahme für 1 Tasse kochendes Wasser. Trinken Sie 1 Glas heißen Tee mit Honig oder Viburnum, 3-4 mal täglich mit Zucker eingerieben.

Sie können Propolis-Tee probieren. Kamilleblüten brauen (1 Teelöffel pro Glas), 15 Minuten stehen lassen, abseihen und 1 Teelöffel 10% ige alkoholische Propolis-Tinktur hinzufügen, umrühren und in Schluck trinken.

Berry Cure

1 EL. Löffel Viburnumfrucht, 250 ml Wasser.

Viburnum-Früchte gießen kochendes Wasser, bestehen 4 Stunden

Nehmen Sie 1/2 Tasse 4-mal täglich nach den Mahlzeiten.

Die Prävention einer Herpesinfektion erfolgt in Übereinstimmung mit den allgemeinen Regeln der persönlichen Hygiene sowie der Verwendung von Verhütungsmitteln beim Umgang mit einem Patienten mit Herpes genitalis.

Imkereibehandlung

In 500 ml Eukalyptusblättern werden 2 EL aufgelöst. Löffel Honig.

Topisch auf entzündete Haut auftragen.

Abkochung von Birkenknospen

1 EL. Löffel Birkenknospen, 200 ml Milch.

Birkenknospen in Gaze wickeln, Milch einfüllen, 5 Minuten kochen lassen.

Topisch als entzündungshemmendes Mittel anwenden.

Infusion von Salbei

1 EL. Löffel Salbeiblätter, 250 ml Wasser.

Salbeiblätter mit kochendem Wasser übergießen, 30 Minuten bestehen lassen, abtropfen lassen.

Verwenden Sie zum Spülen des Mundes mit entzündungshemmenden Zwecken.

Behandlung mit Pflanzensäften

Nehmen Sie Aloe-Saft 1 Teelöffel vor dem Essen dreimal täglich oder verwenden Sie ihn für Anwendungen.

Saft Espenfett Herpes Hautausschlag 2-3 Mal pro Tag.

Arnika-Infusion

1 EL. Löffel Arnika-Blumenkörbe, 250 ml Wasser.

Blumenkörbe gießen kochendes Wasser, bestehen 2 Stunden.