Was ist besser für die Behandlung von Zahnfleisch, Metrogil Dent oder Holisal geeignet?

Prävention

Probleme mit dem Zahnfleisch betreffen Menschen jeden Alters, von Säuglingen (Zahnen, Stomatitis verschiedener Herkunft) bis zu älteren Menschen (Zahnprothesen, unartiges Zahnfleisch unter einem schlechten Zahn usw.).

Glücklicherweise sind moderne Apotheken bereit, eine große Menge Gele, Tabletten und Lotionen zur Behandlung von Zahnfleisch anzubieten. In diesem Artikel werden zwei beliebte Mittel zur Behandlung von Zahnfleisch betrachtet: Metrogil Dent oder Holisal.

Metrogyl Dent Gel Anwendung

Der Hauptzweck des Gels ist es, pathogene Mikroben abzutöten, was er nach dem Auftragen auf das Zahnfleisch tut. Es hat zwei Wirkstoffe - das bekannte Chlorhexidin (es ist auch die Basis des beliebten Medikaments Miramistin) und Metronidazol. Beide Substanzen wirken antimikrobiell, antibakteriell und antiseptisch und desinfizieren Wunden am Zahnfleisch.

Es ist wichtig, dass das Gel praktisch nicht von der Zahnfleischoberfläche absorbiert wird, was bedeutet, dass die Nebenwirkungen seiner Verwendung nur lokal auftreten können.

Metrogil Dent - Indikationen für die Anwendung, Kontraindikationen, Nebenwirkungen

Das Werkzeug wird bei folgenden Erkrankungen der Mundhöhle eingesetzt:

Gingivitis und Parodontitis im akuten Stadium oder in akuter Form;

Schäden und Entzündungen der Mundschleimhaut durch Tragen von Zahnersatz;

Cheilitis (Entzündung der Lippen),

Zahnfleischentzündung nach Zahnextraktion

Parodontitis (bei komplexer Behandlung).

Bei Kindern unter 6 Jahren ist das Arzneimittel verboten, wie bei schwangeren Frauen in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft sowie bei stillenden Frauen.

Nebenwirkungen sind lokale - Juckreiz, Brennen, andere allergische Erscheinungen an den Anwendungsorten des Gels sowie Kopfschmerzen. Um die Verträglichkeit des Arzneimittels zu testen, werden Personen, die anfällig für Allergien sind, empfohlen, es auf den Ellbogen oder das Handgelenk aufzutragen. Wenn innerhalb einer Stunde keine Rötung und starker Juckreiz auftritt, können Sie das Gel bestimmungsgemäß anwenden.

Art der Anwendung Metrogyl Dent

Es ist wichtig! Verwenden Sie das Gel nur zur Behandlung von Erkrankungen der Lippen und des Mundes. Es wird nicht auf Wundflächen in anderen Körperteilen aufgetragen!

Die Verwendung von Gel in der Zahnmedizin:

Das Produkt wird mit einem sauberen Finger oder einem Wattestäbchen zweimal täglich nach den Mahlzeiten in das Zahnfleisch oder die betroffenen Lippenpartien eingerieben. Nach dem Auftragen des Gels für eine Stunde wird das Trinken und Essen nicht empfohlen. Die Überzugsschicht muss dünn sein. Die Behandlung dauert mindestens eine Woche.

Parodontitis-Patienten müssen mit Gel-Parodontaltaschen behandelt werden.

Um eine Verschlimmerung chronischer Läsionen der Mundhöhle zu verhindern, sollten die Kurse für die Verwendung des Arzneimittels für 7-10 Tage mehrmals im Jahr wiederholt werden (wichtig für Gingivitis und Parodontitis).

Um Gingivitis nach der Zahnextraktion zu verhindern, wird unmittelbar nach Ende der Blutung ein Gel in die Vertiefung gegeben und die Prophylaxe dann 7 Tage fortgesetzt.

Bewertungen von Metrogil Dent

Im Allgemeinen sind die Bewertungen der Droge positiv. Einige Patienten stellten starken Juckreiz und Brennen fest, Ausschlag tritt sehr selten auf, jedoch nur bei Allergikern.

Die Wirksamkeit des Gels wird von vielen Anwendern sowie die einfache Anwendung auf dem Schleim bemerkt. Das Gerät lindert Entzündungen schnell, nach einigen Tagen regelmäßiger Anwendung wird laut Anleitung das fast vollständige Verschwinden unangenehmer Symptome bemerkt.

Diejenigen, die sie mit Stomatitis behandelt haben, sind jedoch in der Regel unzufrieden. Dies ist jedoch auf die Unzulässigkeit der Selbstverordnung des Gels für diese Krankheit zurückzuführen - Stomatitis unterscheidet sich sehr stark, sogar viral und Candida, und dieses Medikament kann Sie vor bakteriellen Erkrankungen bewahren, und nur dann, wenn Sie es in Ihrem speziellen Fall zum Arzt ernennen.

Bedeutet angenehm im Geschmack, was für Kinder von 6-7 Jahren wichtig ist.

Der niedrige Preis von Metrogil Denta razuet auch viele Käufer.

Anwendung von Holisal Gel

Das Produkt enthält völlig andere Wirkstoffe als Metrogil Dent. Dies ist auf ein breiteres Wirkspektrum des Medikaments zurückzuführen: Es bekämpft nicht nur entzündungsfördernde Keime, sondern wirkt auch über einen Zeitraum von 2 bis 8 Stunden betäubend. Hilft bei der Neutralisierung von Viren und Pilzen.

Das Gel zieht sich schnell und gut in das Zahnfleisch und die Mundschleimhaut ein. Es erreicht schnell die Nervenenden und wirkt schmerzstillend, dringt aber nicht tiefer ein und wird nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen.

Indikationen für die Verwendung von Holisala

Stomatitis verschiedener Art,

Wunden im Mund (mechanische Verletzung),

Anästhesie, einschließlich Kinderkrankheiten,

Orale Candidiasis,

Lichen planus,

Gegenanzeigen

Cholisal gilt nicht, wenn schwere allergische Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels festgestellt werden.

Die Anwendung bei Kindern bis zu einem Jahr, schwangeren und stillenden Frauen ist nur nach Absprache mit einem Arzt möglich.

Wie ist Holisal Gel gemäß den Anweisungen anzuwenden?

Wie Metrogil Dent wird Cholisal ausschließlich in der Mundhöhle verwendet.

Tragen Sie das Gel mit leichten Massagebewegungen auf. Wenn Sie die Wunde oder den Zahn betäuben möchten, dann 15 Minuten vor dem Essen. In anderen Fällen - nach dem Essen 2-3 mal am Tag und einmal - vor dem Schlafengehen.

Holisal Gel Bewertungen

Die Patienten bemerken ein vorübergehendes Brennen in der Mundhöhle, was dazu führen kann, dass kleine Kinder keine Lust auf Holisalu haben. In der Regel tritt das Verbrennen an Stellen der Wunden auf - bei Stomatitis usw. Beim Zahnen wird ein solcher Effekt nicht beobachtet, wenn die Integrität des Zahnfleisches nicht gebrochen wird.

Es gibt auch eine kühlende und gute analgetische Wirkung sowie die schnelle Beseitigung von Entzündungen im Durchschnitt für 2-4 Tage der Anwendung des Gels.

Guter Gebrauch vor dem Schlafengehen - die Schmerzen gehen fast die ganze Nacht über.

Selten verursacht Allergien, im Gegensatz zu Kalgel, da es kein Lidocain enthält.

Wenn Stomatitis Entzündungen schnell lindert, heilt er Wunden. Sobald Sie Krumen von Wunden oder eine Wunde in Ihrem Mund bemerken, die vom Kauen eines harten Gegenstandes (zerkratzt mit einer Maschine, einem Nagel, einem anderen Spielzeug) übrig sind, wenden Sie sofort Holisal auf die Wunde an. Dies hilft, eine Infektion der Mundhöhle zu vermeiden.

Holisal oder Metrogil Dent, was ist besser?

Holisal ist etwas teurer, etwa 30 bis 40 Prozent mehr als Metrogil Dent. Gleichzeitig hat er ein viel breiteres Handlungsspektrum.

Metrogil Denta kann sich nicht mit der Behandlung aller Arten von Stomatitis und der Fähigkeit zur Anästhesie und mit Holisal rühmen.

Metrogil Dent wirkt nur oberflächlich und hilft nur, wenn die Infektion nicht tief in das Gewebe eindringt. Holisal wirkt systemischer und kann auch bei vernachlässigten Formen von Munderkrankungen heilen.

Metrogil Denta verursacht häufig einen Rückfall und heilt die eine oder andere Wunde nicht vollständig. Der Grund liegt aber meistens darin, dass es nicht bestimmungsgemäß verwendet wird.

Schlussfolgerung: Metrogil Denta kann sehr wirksam sein, jedoch nur für die Behandlung der in der Anleitung angegebenen Krankheiten. Und vorzugsweise nach der Ernennung eines Arztes. Andernfalls riskieren Sie, Geld wegzuwerfen.

Gebrauchsanweisung Metrogil Denta Gel

Menschen, die Problemen im Mund nicht fremd sind, können dieses Medikament aktiv verwenden. Dieses Mittel hilft bei verschiedenen Problemen - Gingivitis, Parodontitis und Stomatitis. Es wird topisch verwendet, ausschließlich für den zahnärztlichen Gebrauch. In der Regel wird das Gel mit Hilfe von Fingern oder einem Wattestäbchen auf das Zahnfleisch oder die betroffene Schleimhaut aufgetragen.

Indikationen zur Verwendung

Eine vollständige Liste der Indikationen für Metrogyl Denta Gel aus den Anwendungshinweisen lautet wie folgt:
- akute / chronische Gingivitis;
- Vincent Gingivitis;
- akute / chronische sowie jugendliche Parodontitis;
- Parodontitis
- Cheeilitis;
- aphthöse Stomatitis;
- Entzündung der Schleimhaut durch Prothesen;
- Alveolitis;
- Parodontitis.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen in der Gebrauchsanweisung umfassen individuelle Unverträglichkeiten gegen Metronidazol und Chlorhexidin sowie alle Derivate von Nitroimidazol. Sie können es auch nicht für ein Kind verwenden, wenn es nicht 6 Jahre alt ist. Bei Unverträglichkeit gegen Bestandteile der Zusammensetzung verboten. Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen und Allergien.

Zusammensetzung und Freigabeform

Die Freisetzungsform ist ein Zahngel (ähnlich einer Salbe). Die Wirkstoffe sind Metronidazolbenzoat und eine 20-prozentige Lösung von Chlorhexidindigluconat. Hilfsstoffe umfassen Propylenglycol, Dinatriumedetat, Natriumsaccharinat, Natriumhydroxid und Wasser.

Gebrauchsanweisung Metrogil Dent

Wenn das Zahnfleisch entzündet ist, sollte es zweimal täglich mit einer dünnen Schicht aufgetragen werden. Es hilft zu 100%, wenn nach 30 Minuten Anwendung nichts mehr geht. Der Kurs sollte ungefähr 7-10 Tage dauern.
Der gleiche Behandlungsplan und die gleiche Behandlungsdauer für Erkrankungen wie aphthöse Stomatitis, Parodontitis, Verschlimmerung von Gingivitis, Alveolitis.

Zahnfleischsalbe für Metrogyl Dent Entzündung

Die Anweisungen zum Auftragen des Gels für alle Indikationen sind ungefähr gleich: Morgens und abends mit Hilfe der Finger eine dünne Gelschicht auftragen. Für eine vollständige Sterilität sollten Wattestäbchen mit antimikrobiellen Eigenschaften verwendet werden. Die Beschreibung besagt, dass dieses Medikament für Zahnfleisch, Zähne und Mundhöhle sieben bis zehn Tage aktiv verwendet werden sollte.

Anweisungen nach der Zahnextraktion

In der Zahnheilkunde gibt es Alveolitis. Und Metrogil Denta Gel kann das Heilmittel für den Patienten sein. Es muss sorgfältig mit einem Wattestäbchen auf die Problemstelle aufgetragen werden. Das Verfahren muss mindestens eine Woche lang zweimal täglich durchgeführt werden.

Metrogil Denta Gebrauchsanweisung für Kinder

Gebrauchsanweisung für Kinder 1 Jahr besagt, dass dieses Medikament für ein so kleines Kind verboten ist. Für die Behandlung oder Zahnreinigung kann dieses Medikament für Kinder ab 6 Jahren verwendet werden. In anderen Fällen kann ein Medikament nur individuell von einem Arzt verschrieben werden.

Metrogil Dent während der Schwangerschaft im 3. Trimester

Im dritten Trimester ist dieses Medikament erlaubt. Die Beschreibung besagt, dass es nicht empfohlen wird, das Medikament im ersten Trimester sowie während des Stillens zu verschreiben.

Analoga der Droge

Analog zu diesem Wirkstoff gehören Wirkstoffe mit ähnlicher Wirkung, dazu Hexosept, Stomatidin, Stomolik, Dentagel, Metrohex, Metrodent, Stomato-Gel. Viele der Analoga werden in Indien hergestellt und sind billiger.

Metrogil oder Metrogil Dent Was ist besser?

Diese beiden Tools werden zu sehr unterschiedlichen Zwecken verwendet, um sie falsch zu vergleichen. Wenn gewöhnliches Metrogyl-Gel für Akne, Druckgeschwüre, Wunden und Seborrhoe verwendet wird, besteht die Hauptanwendung von Metrogyl Denta in der Mundhöhle.

Metrogil Dent oder Holisal, was ist besser?

Holisal ist etwas teurer. In Bezug auf die Wirksamkeit bevorzugt Holisal jedoch mehr, weil es in das betroffene Gewebe eindringt und seine Wirkstoffe besser mit Zahnproblemen umgehen.

Bewertungen

Bewertungen zeigen, dass dieses Gel sehr häufig Patienten mit Zahnfleischbluten und anderen ähnlichen Problemen hilft. Aus den Bewertungen kann jedoch geschlossen werden, dass das Gel zwar wirksam ist, jedoch nur an der Oberfläche wirkt und nicht aushärtet.

Kosten - Preis

Die Preise in der heutigen Apotheke lauten wie folgt: Eine 20-Gramm-Tube kostet 170 Rubel.

Als Ersatz für Holisal betrachten wir Analoga des Gels

Holisal gewann den Ruf eines wirksamen Werkzeugs, das die Probleme der Mundhöhle bei allen Familienmitgliedern - Jung und Alt - lösen kann. Das Medikament wird ohne Rezept von einem Arzt verkauft und im Apothekennetz ist dieses Instrument nicht knapp. Aus einer Reihe von Gründen kann es jedoch erforderlich sein, Holisal durch ein Analogon zu ersetzen, beispielsweise wenn eine Kontraindikation für seine Verwendung vorliegt, eine allergische Reaktion auf eine Komponente der Zusammensetzung. Für einige sind die Kosten des Gels zu hoch, was die Suche nach erschwinglicheren Geldern fördert. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Holisal ersetzen können.

Über Holisal

Hersteller des Produktes ist die Firma Valeant.

Cholisal ist ein klares Gel, das nach Anis riecht. Es wird bei Munderkrankungen eingesetzt, deren Symptome Entzündungen und Schmerzen sind. Diese Krankheiten umfassen:

  • Gingivitis ist eine unangenehme Zahnfleischerkrankung, begleitet von Blutungen, Schmerzen, Schwellungen;
  • Parodontitis ist eine Krankheit, die auftritt, wenn sich die Gingivitis verschlechtert;
  • Stomatitis: ihre Symptome - Plaque, Geschwüre, schmerzhafte Erosion der Schleimhaut;
  • Cheilitis, im Volksmund allgemein als "Zademi" bezeichnet;
  • Lichen planus der Mundschleimhaut, manifestiert durch einen juckenden Ausschlag;
  • Verletzungen der Schleimhäute, die beim Tragen von herausnehmbarem Zahnersatz durch mechanische Schäden verursacht werden können.

Betrachten wir die Analoga des Produkts anhand seiner Zusammensetzung und Wirkstoffe, der Freisetzungsform und der pharmakologischen Wirkung.

Analoge Cholisala zum Wirkstoff

Die aktive Komponente von Cholisala sind:

  • Cholinsalicylat - lindert Schmerzen, reduziert Entzündungen, Fieber;
  • Tsetalkoniya-Chlorid - Antiseptikum.

Mit den gleichen Komponenten in der Komposition gibt es zwei weitere Werkzeuge - Mundizal und Pansoral. Beide Medikamente werden in Form eines Gels hergestellt. Die Liste der Indikationen umfasst ähnliche Erkrankungen und Erkrankungen bei Holisal. Wir werden genauer verstehen.

Mundizal-Gel

Mundizal wird vom österreichischen Pharmakonzern Mundipharma hergestellt. Aufgrund des in der Zusammensetzung enthaltenen Cholinsalicylats wirkt Mundizal an der Applikationsstelle des Gels entzündungshemmend und analgetisch. Bereits wenige Minuten nach der Anwendung spürt der Patient eine deutliche Schmerzlinderung.

Mundizal ist eine weniger beliebte Droge als Holisal.

Die Droge kam vor nicht allzu langer Zeit auf den Markt und ist nicht so beliebt wie Holisal. Gel wird in 8-Gramm-Tuben hergestellt, dh das Volumen ist fast halb so groß wie das von Holisal-Gel. Aber die Preise für Drogen sind fast gleich, so dass ein billigeres Mundizal als Analogon nicht in Betracht gezogen werden kann. Sein Kauf ist ratsam, es sei denn, es fehlt die Holisala-Apotheke und die Notwendigkeit, so schnell wie möglich Medikamente zu kaufen. Die Kosten für eine 15-Gramm-Holisala-Röhre betragen etwa 450 Rubel, Mundizal etwa 380 Rubel.

Kapa ist ein Muss für Sportler, bei denen Verletzungsgefahr besteht. Erfahren Sie, wie Sie einen Mundschutz wählen.

Die Ursachen und Symptome des Flusses können Sie hier erfahren.

Pansoral

Ein Analogon des Zahngels Holisal mit einem günstigeren Preis wird unter dem Handelsnamen Pansoral als Medikament betrachtet. Produziert die französische Droge Pierre Fabre Medicament. Verpackungsgel Pansoralvolumen von 15 Gramm kostet etwa 280 Rubel.

Holisal Oral Gel wird nicht für Kinder unter einem Jahr empfohlen. Dies ist auf die Zusammensetzung von Anisöl zurückzuführen. Es erhöht die Speichelproduktion, die beim Baby Unbehagen verursachen kann. Pansoral kann im Gegensatz zu Holisal für Säuglinge verwendet werden. Hilfskomponenten des Arzneimittels sind Kamillenextrakt, Althea, Safran, Irisches Moos. Es kann verwendet werden, wenn ein Baby 4 Monate alt ist, bei vielen Kindern beginnen sich die Anzeichen eines Zähnens während dieser Zeit zu manifestieren.

Pansoral ist ein Analogon von Cholisal des Wirkstoffs.

Gel Pansoral hat einen süßlichen Geschmack, daher sind Kinder bereit, der Verwendung zuzustimmen. Natriumsaccharin ist als Süßungsmittel enthalten und Zuckerersatzstoffe werden auf Basis dieser Substanz hergestellt.

Ebenso wird Holisalu für Zahnfleisch, Pansoral nur topisch angewendet. Es wird auf das geschädigte schleimige oder geschwollene Zahnfleisch aufgetragen, bevor es einen Zahn schnappt. Sie können das Gel nicht mehr als viermal täglich verwenden.

Analoge Cholisala zu Angaben

Um Schmerzen beim Zahnen zu vermeiden und wenn das Kind allergisch gegen Cholisal ist, können Sie versuchen, es durch Dentol, Caglell oder Dentinox zu ersetzen. Zusätzlich zu den Gelen können Sie die Dantinorm Baby-Lösung, Viburcol-Kerzen und Dentokind-Tabletten verwenden.

Wie bereits erwähnt, verschrieben erwachsene Patienten Holisal bei Erkrankungen der Mundhöhle, begleitet von Schmerzen und Entzündungen. Zahngele, Spülungen, Extrakte, Zubereitungen zur inneren Anwendung, zu deren Zweck - zur Beseitigung von Parodontitis und Mundschleimhaut gibt es viele.

Bei Stomatitis, Zahnfleischbluten und deren Schmerzen kann zum Beispiel die Mundspülung mit einer wässrigen Lösung von Stomatofit oder Rotokan durchgeführt werden. Dies sind pflanzliche Zubereitungen, die praktisch keine Nebenwirkungen haben. Der Umgang mit Gingivitis und Stomatitis ist auch mit Hilfe des homöopathischen Medikaments Vokar möglich, zu dem Schlangengift, Belladonna und Salbei gehören. Die Wirksamkeit der Homöopathie ist jedoch nach wie vor umstritten.

Wenn Sie nach Alternativen mit einem ähnlichen Holisalu-Release-Formular und einer ähnlichen Anwendungsmethode suchen, gibt es viele Optionen. Dies sind Asepta, Kamistad, Solkoseril, Metrogil Denta, Elugel, Dentamet, Parodium... Die Liste kann sehr lange fortgesetzt werden. Lassen Sie uns auf die effektivsten eingehen.

Metrogil Dent

Metrogil Dent ist eines der am häufigsten von Zahnärzten verschriebenen Gele. Diese Beliebtheit ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Metrogil Dent auf dem Markt länger ist als andere Medikamente. In den letzten Jahren hat sich jedoch das Spektrum der Medikamente, insbesondere zur Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle, deutlich erweitert. Momentan kann Metrogil Dent nicht als das effektivste Mittel bezeichnet werden.

Das Tool hat im Gegensatz zu Holisal keine analgetische Wirkung.

Als Teil von Metrogil:

  • Metronidazol mit antimikrobieller Wirkung;
  • Chlorhexidin, das antiseptisch wirkt.

Bei der Wahl von Metrogil oder Cholisal empfehlen viele Experten, dem zweiten Medikament den Vorzug zu geben. Tatsache ist, dass die Hauptwirkung von Metrogil Dent darin besteht, schädliche Mikroorganismen in der Mundhöhle zu beseitigen. Dies ist ein gutes antimikrobielles Gel, kann jedoch nicht die Schmerzen reduzieren, die durch dieselbe Stomatitis oder Gingivitis verursacht werden, wie dies bei Holisal der Fall ist. Die Wirkstoffe von Holisal wirken auf Neurotransmitter im Gewebe, wirken entzündungshemmend und lindern Schmerzen.

Metrogil hat jedoch einige Vorteile. Für viele ist der Preis der entscheidende Faktor bei der Wahl eines Gels für Zahnfleisch. In Metrogil ist es verfügbar. Eine Tube von 20 Gramm kann für etwa 200 Rubel gekauft werden.

Solcoseryl

Solsoseril-Paste kann auch bei Erkrankungen der Mundschleimhaut und bei schmerzhaftem Zahnen bei Säuglingen eingesetzt werden. Dieses Medikament wird von derselben Firma wie Cholisal Gel - Valeant hergestellt.

Solcoseryl - ein einzigartiges Medikament. Sein Wirkstoff ist Dialyz aus Kälberblut. Bei der Herstellung des Arzneimittels wird das Blut von Kälbern mithilfe einer speziellen Technologie von Proteinen und Allergenen gereinigt. Diese Komponente trägt zur Erneuerung des Gewebes und zur schnellen Heilung bei.

Solcoseryl und Cholisal werden von einer einzigen Firma hergestellt - Valeant.

Polidocanol wird der Formulierung als anästhetische Komponente zugesetzt. Zur besseren Fixierung der Paste auf der Schleimhaut und um zu verhindern, dass sie mit Speichel weggespült wird, sind Gelierungskomponenten und Verdickungsmittel enthalten. Paste Solcoseryl wird als Adhäsiv bezeichnet, was seine Fähigkeit anzeigt, die Mundschleimhaut und die Oberfläche des Zahnfleisches fest zu halten.

Wie bereits erwähnt, gilt Holisal für Säuglinge nicht. Für Pasta Solcoseryl gibt es jedoch keine Einschränkungen bei der Verwendung von Säuglingen. Es kann verwendet werden, um den Eruptionsschmerz der allerersten Schneidezähne zu reduzieren.

Wenn Sie ein Gel für das Baby zwischen Kholisal oder Solkoseril wählen, ist es für Ihr Baby besser, es wird dem Kinderarzt empfohlen. Beide Medikamente können allergische Reaktionen in Form von Hautausschlag verursachen. Solcoseryl kann die Geschmacksanalysatoren beeinflussen und nach dem Auftragen der Paste für einige Zeit das Gefühl des Essens verzerren. Cholisal hat das charakteristische Aroma von Anis, das für das Baby möglicherweise nicht geeignet ist.

Wenn wir über die Wirksamkeit der Verwendung von Medikamenten zur Behandlung von Erkrankungen des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut bei Erwachsenen sprechen, dann sind diese Medikamente fast gleichwertig. Positive Rückmeldungen deuten auf eine schnelle therapeutische Wirkung sowohl mit Solcoseryl als auch mit Holisala hin. Zum Beispiel können beide Mittel Geschwüre an der Schleimhaut in etwa 3 Tagen heilen.

Das Volumen einer Röhre von Pasta Solcoseryl ist winzig, etwa 5 Gramm, kostet etwa 400 Rubel.

Was ist ein retentierter Zahn? Sagen Sie dem Artikel.

Asepta

Bei Zahnkrankheiten, einschließlich häufiger Parodontitis und Gingivitis, kann Acept Gel auf Propolis-Extrakt wirksam helfen. Diese natürliche Komponente ist bekannt für ihre entzündungshemmenden und antimikrobiellen Eigenschaften. Das Gel kann auch zur Prophylaxe verwendet werden, es stärkt das Zahnfleisch perfekt und verhindert deren Blutung. Zur Vorbeugung wird Asept's Gel in wöchentlichen Kursen bis zu dreimal pro Jahr verwendet. Eine zehn Gramm Tube Gel kostet etwa 200 Rubel.

Wenn Sie einen "Ersatz" Kholisala finden möchten, sollten Probleme auftreten. Das Arzneimittelangebot ist heute umfangreich und es gibt sowohl Arzneimittel mit genau demselben Wirkstoff als auch Arzneimittel mit ähnlichen Indikationen für die Anwendung. Aber Selbstbehandlung ist gefährlich! Nur ein Arzt sollte Medikamente verschreiben!

Was soll man wählen, Holisal oder Metrogil?

Bei Zahnfleischentzündungen und Erkrankungen der Mundhöhle, insbesondere bei der Wahl der Behandlung, sind viele Menschen an der Frage interessiert - was ist besser, Holisal oder Metrogil? Jede Salbe wird aufgrund von Symptomen verschrieben, die auf ihre Art individuell und unangenehm sein können.

Wenn Entzündungsspezialisten am häufigsten Cholisal vorschreiben, der sie schnell entfernt und den Eiter blockiert, der in der Lage ist, die Entzündung zu verstärken.

Bei Verletzungen des Zahnfleisches und der Bakterien in der Mundhöhle wird Metrogil Dent normalerweise von den Zahnärzten eingesetzt. Dies ist das beste Medikament für Infektionskrankheiten. Zunächst betrachten wir die Funktionen der Medikamente, dank denen klar wird, was Sie wählen sollen - Holisal oder Metrogil?

Charakteristisches Cholisala

Cholisal ist ein von Zahnärzten verschriebenes Medizinprodukt, um Entzündungen und andere unangenehme Symptome der Mundhöhle und der Zähne allgemein zu lindern. Um herauszufinden, was besser ist - Cholisal oder Metrogil, müssen Sie die Eigenschaften und Funktionen von Cholisal berücksichtigen. Diese sind im Wesentlichen so:

  • das Medikament hilft Entzündungen des Zahnfleisches und des Mundes zu lindern und beugt außerdem dem Prozess der Eitration und Blutung vor;
  • hilft bei allergischen Reaktionen, Juckreiz und Brennen des Mundes;
  • lindert Entzündungen der Mundschleimhaut und hilft, die Bakterien zu zerstören, die eine bestimmte Krankheit verursacht haben;
  • hilft, die weißen und roten Flecken zu zerstören, die als Folge einer Infektion auftreten;
  • hilft bei Schmerzen, Brennen und Beschwerden beim Essen (auch beim Sprechen).

Wir empfehlen auch, dass Sie den Artikel über billige Analoga von Holisal lesen.

Cholisal hat auch die Eigenschaft, Allergien zu beseitigen, die als Folge von äußeren Einflüssen auftreten können. Komponenten von Cholisala sind für den menschlichen Körper nicht gefährlich, wenn das Medikament rechtzeitig eingenommen wird und nur vom behandelnden Zahnarzt verschrieben wird.

Das Medikament kann bei Erkrankungen der Mundhöhle in jedem Stadium verwendet werden, da es den Krankheitsverlauf verlangsamt.

Wenn Sie die Anweisungen befolgen und das Medikament rechtzeitig einnehmen, hat Holisal eine effektive Wirkung und hilft bei der Linderung aller unangenehmen Symptome.

Eigenschaften Metrogil Dent

In der Regel verschreiben Fachleute Metrogyl Dent denjenigen, die an einer Verschlimmerung von Erkrankungen der Mundhöhle leiden. Metrogil hat sich dank folgender Funktionen etabliert:

  • hilft bei der Bekämpfung von Krankheiten in verschiedenen Stadien und Formen (mit Parodontitis, Gingivitis, Stomatitis);
  • lindert das Brennen der Schleimhaut, des Gaumens und des Zahnfleisches und zerstört auch die Mikroben, die solche unangenehmen Symptome hervorrufen;
  • hilft, rote und weiße Flecken auf dem Zahnfleisch zu entfernen, die mit der Zeit wachsen, sich vermehren und platzen können und Blutungen verursachen (ist eine häufige Funktion von Holisal und Metrogil Dent);
  • Es hilft bei intensiven Schmerzen, Blutungen und Übelkeit, die auch durch das aktive Fortschreiten von Erkrankungen der Mundhöhle gestört werden können.
Metrogyl Denta wird auch nach Zahnextraktion und anderen schweren Erkrankungen verschrieben, die die Integrität der Zähne beeinträchtigt haben.

Wie Sie wissen, ist Metrogil Denta-Salbe nach Entfernung des Zahns nicht in der Lage, eine Reizung zu verursachen oder eine Infektion zu verursachen, die sich vermehren und den normalen Zustand der Zähne weiter stören kann. Dies ist der Hauptvorteil.

Um zu verhindern, dass das Medikament die Gesundheit der Mundhöhle und der Zähne im Allgemeinen beeinträchtigt, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen und den behandelnden Zahnarzt aufsuchen, der Ihnen dabei hilft, die richtige Wahl zwischen Kholisal und Metrogil zu treffen.

Medikamente unterscheiden sich in ihren Bestandteilen, sie sind jedoch in ihrer Funktionalität und Fähigkeit, Infektionen und Bakterien verschiedener Arten zu bekämpfen, ähnlich. Cholisal und Metrogyl werden auf das Zahnfleisch aufgetragen, aber Experten haben festgestellt, dass bei unsachgemäßer oder in großer Menge verwendeter Medikamente die Schleimhäute gereizt werden können und die unangenehmen Symptome nur zunehmen.

Was ist besser: Holisal oder Metrogil Dent?

Wie Sie wissen, haben Medikamente fast die gleiche Wirkung auf die Mundhöhle, obwohl ihre Zusammensetzung unterschiedlich ist.

Cholisal wird hauptsächlich verwendet:

  • wenn sich die Krankheit in einem frühen Stadium befindet und keine Kontraindikationen vorliegen;
  • Wenn die Entzündung nicht anfängt zu eitern und aktiv zu bluten (wenn Infektionen oder Bakterien unterschiedlichen Typs auftreten, ist dies für Kholisalu und Metrogil Dent charakteristisch, obwohl das zweite Medikament die stärkste Wirkung hat).
  • wenn Sie über Allergien und andere unangenehme Symptome (Schmerzen, Brennen usw.) besorgt sind.

Metrogil Dent verwenden:

  • in jedem Stadium der Krankheit (wenn keine Kontraindikationen und Allergien vorliegen);
  • mit häufigen und starken Blutungen, insbesondere wenn sie durch Bakterien und Infektionskrankheiten hervorgerufen werden;
  • Entzündungen und Eiter, die mit Blutungen einhergehen können;
  • mit schweren Infektionskrankheiten in verschiedenen Stadien (auch unter Verletzung des normalen Zustandes der Zähne).

Holisal und Metrogil Dent - was ist der Unterschied?

Zahnfleischerkrankungen sind die Hauptursache für Zahnverlust bei Erwachsenen. Zahnfleischbluten verursacht beim Zähneputzen normalerweise keine Besorgnis, ist jedoch ein Zeichen für eine Verletzung des Parodontalgewebes. Im Laufe der Zeit nimmt der Entzündungsprozess zu und führt schließlich zum Verlust eines gesunden Zahns. Wie kann man das verhindern? Eine gute Mundhygiene in Kombination mit einer qualifizierten Behandlung kann helfen. Medikamente wie Cholisal oder Metrogil Dent werden zur Behandlung von Gingivitis und Parodontitis verwendet.

Unterschied Cholisal-Gel von Metrogil

Drogen sind ein Zahngel. Ihre Zusammensetzung ist anders. Metrogyl enthält eine Kombination aus dem antiseptischen Chlorhexidin (0,5 mg) und dem Antibiotikum Metronidazol (10 mg). Cholisal enthält ein analgetisches / antipyretisches Cholinsalicylat (0,87 g) und ein antiseptisches Cetalconium (0,1 mg).

Cholisal ist in verschiedenen Formen erhältlich:

  • für Erwachsene (zur Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten),
  • für Kinder (mit Kinderkrankheiten),
  • für Leute, die Zahnspangen tragen.

Im letzteren Fall heißt das Medikament Holisal Dental. Es gibt kein Antiseptikum und kein Analgetikum in seiner Zusammensetzung, aber Aprotinin und Minzöl sind vorhanden.

Metrogil Denta ist ein Produkt der Firma Unique Pharmaceutical Laboratories (Indien). Das zweite Medikament wird von der polnischen Firma Elf unter der Schirmherrschaft der internationalen Firma Valeant hergestellt.

Wie funktionieren Drogen und was ist effektiver?

Versuchen wir es mit Metrogyl Dent, um das Spektrum und den Wirkungsmechanismus ihrer Wirkstoffe mit Holisal zu vergleichen.

Metronidazol, das Teil des ersten Arzneimittels ist, war zuvor als Antiprotozoenarzneimittel positioniert. Sie wurden wegen Krankheiten behandelt, die durch Protozoen verursacht werden - Giardia, Trichomonas, Amöben. In den späten 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wurden seine antimikrobiellen Eigenschaften entdeckt. Dies geschah zufällig, als eine Frau nach verschriebener Antichrichomiasis-Kolpitis Gingivitis hatte. Es stellte sich heraus, dass diese Substanz gegen Bakterienstämme wirkt, die Entzündungen in der Mundhöhle verursachen (Wolinella, Fusobacterium, Porphyromonas, Borrelia, Prevotella usw.).

Chlorhexidin (die zweite Komponente von Metrogil Denta) ist ein bekanntes Antiseptikum, das Teil vieler Mittel zum Spülen des Mundes, zum Reinigen der Vagina und sogar Lösungen zum Behandeln und Desinfizieren von Instrumenten ist. Dies liegt an seiner Vielseitigkeit, da es das breiteste Wirkungsspektrum bei vielen aeroben und anaeroben Bakterien hat.

Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass die übermäßige Anwendung dieses Antiseptikums zur Entwicklung resistenter Stämme führen kann. Darüber hinaus veröffentlichte die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration, FDA) im Jahr 2017 einen Bericht, in dem vor schweren allergischen Reaktionen durch die Verwendung von Chlorhexidin-haltigen Antiseptika gewarnt wurde. Dem Bericht zufolge werden negative Reaktionen zwar selten beobachtet, aber da der Verkauf von Desinfektionsmitteln weit verbreitet ist (Antiseptika für die Hände, Spülen usw.) und nicht durch spezielle Rezepturen geregelt wird, ist eine Erhöhung der Anzahl solcher Fälle möglich.

Ein Derivat von Salicylsäure, Cholinsalicylat, ein Mitglied von Cholisal, hat die folgenden vorteilhaften Eigenschaften:

  • lindert Entzündungen
  • lindert Schmerzen
  • entfernt Hitze

Es wird durch die Schleimhaut gut aufgenommen und ist daher bei topischer Anwendung wirksam. Diese Substanz wirkt gegen bestimmte Arten von Pilzen und Bakterien.

Tsetalkoniya-Chlorid hat eine doppelte Wirkung. Er kann:

  • Bakterien infizieren
  • verändern die Oberflächeneigenschaften von biologischem Gewebe und erleichtern das Eindringen anderer Substanzen.

Beide Eigenschaften haben sich als nützlich erwiesen, wenn Sie Produkte für den externen Gebrauch erstellen. Zum Beispiel ist Tsetalkony nicht nur in Cholisal enthalten, sondern auch in der Zusammensetzung von Augentropfen.

Aufgrund der analgetischen Wirkung, die innerhalb weniger Minuten nach dem Auftragen des Gels auftritt, wird Holisal häufig bei Stomatitis oder bei Säuglingen eingesetzt (das Gel kann ab einem Jahr verwendet werden, im Gegensatz zu Metrogil, das nicht für Kinder unter 6 Jahren empfohlen wird).

Klinische Wirksamkeit

Die American Academy of Periodontology hat eine Studie veröffentlicht, die besagt, dass etwa 3 von 4 Amerikanern an Erkrankungen des Zahnfleisches und der Mundhöhle leiden. Begleitende chronische Krankheiten, ungesunde Ernährung und Lebensstil tragen zur Schwächung der Immunität und zur Entwicklung einer pathogenen Flora im Mund bei. Infolgedessen sind neue wirksame Mittel zur Pflege und Behandlung erforderlich. Schauen wir uns einige Ergebnisse der Anwendung der oben beschriebenen Zahngele in der klinischen Praxis an.

Die Wirkung der topischen Anwendung von Metronidazol-Gel bei der Behandlung von Parodontitis wurde in einer randomisierten Studie bewertet. Sie verwendeten die klassische Therapie, einschließlich der Entfernung von subgingivalen Zahnbelägen (Scaling und Root Planing - SRP) und von ihr, jedoch in Kombination mit einem Gel. Am Ende der Studie am Tag 90 zeigten beide Patientengruppen eine statistisch signifikante Verbesserung, jedoch hatten diejenigen, die die Kombinationstherapie erhalten hatten, einen zusätzlichen therapeutischen Effekt.

Im Jahr 2004 wurde eine Studie mit 318 Patienten mit oralen Erkrankungen (Stomatitis, Glossitis) durchgeführt. 75% der Patienten erhielten eine Standardtherapie und 25 - kombiniert mit der Anwendung von Gel Holisal. Es stellte sich heraus, dass die Schleimhautheilung in der letzten Patientengruppe 3 Tage zuvor erfolgte und die Remission länger dauerte.

Kosten für Drogen

Wenn Sie nicht nur die therapeutische Wirksamkeit, sondern auch die Kosten von Metrogil oder Cholisal-Medikamenten vergleichen und daran zweifeln, dass der Kauf besser ist, werden Sie an Informationen über die Preise dieser pharmakologischen Produkte interessiert sein.

Ein Röhrchen Holisal-Gel kostet zwischen 300 (10 g) und 400 (15 g) Reiben. Bei 2-mal täglicher Anwendung sollte es ausreichend sein, bis die Mundschleimhaut bei Stomatitis vollständig geheilt ist (natürlich, wenn Sie einen Arzt konsultiert haben und Medikamente einnehmen, wie angegeben).

Metrogil Denta wird in einer größeren Verpackung (20 g) verkauft. Daher sollte es für eine längere Behandlungsdauer ausreichen. Es ist ungefähr 1,5–2 Mal billiger als sein zahnärztliches Pendant.

Holisal und Metrogil Dent - was ist der Unterschied?

Zahnfleischerkrankungen sind die Hauptursache für Zahnverlust bei Erwachsenen. Zahnfleischbluten verursacht beim Zähneputzen normalerweise keine Besorgnis, ist jedoch ein Zeichen für eine Verletzung des Parodontalgewebes. Im Laufe der Zeit nimmt der Entzündungsprozess zu und führt schließlich zum Verlust eines gesunden Zahns. Wie kann man das verhindern? Eine gute Mundhygiene in Kombination mit einer qualifizierten Behandlung kann helfen. Medikamente wie Cholisal oder Metrogil Dent werden zur Behandlung von Gingivitis und Parodontitis verwendet.

Unterschied Cholisal-Gel von Metrogil

Es gibt Kontraindikationen, wenden Sie sich an einen Spezialisten

Drogen sind ein Zahngel. Ihre Zusammensetzung ist anders. Metrogyl enthält eine Kombination aus dem antiseptischen Chlorhexidin (0,5 mg) und dem Antibiotikum Metronidazol (10 mg). Cholisal enthält ein analgetisches / antipyretisches Cholinsalicylat (0,87 g) und ein antiseptisches Cetalconium (0,1 mg).

Cholisal ist in verschiedenen Formen erhältlich:

  • für Erwachsene (zur Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten),
  • für Kinder (mit Kinderkrankheiten),
  • für Leute, die Zahnspangen tragen.

Im letzteren Fall heißt das Medikament Holisal Dental. Es gibt kein Antiseptikum und kein Analgetikum in seiner Zusammensetzung, aber Aprotinin und Minzöl sind vorhanden.

Metrogil Denta ist ein Produkt der Firma Unique Pharmaceutical Laboratories (Indien). Das zweite Medikament wird von der polnischen Firma Elf unter der Schirmherrschaft der internationalen Firma Valeant hergestellt.

Wie funktionieren Drogen und was ist effektiver?

Versuchen wir es mit Metrogyl Dent, um das Spektrum und den Wirkungsmechanismus ihrer Wirkstoffe mit Holisal zu vergleichen.

Metronidazol, das Teil des ersten Arzneimittels ist, war zuvor als Antiprotozoenarzneimittel positioniert. Sie wurden wegen Krankheiten behandelt, die durch Protozoen verursacht werden - Giardia, Trichomonas, Amöben. In den späten 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wurden seine antimikrobiellen Eigenschaften entdeckt. Dies geschah zufällig, als eine Frau nach verschriebener Antichrichomiasis-Kolpitis Gingivitis hatte. Es stellte sich heraus, dass diese Substanz gegen Bakterienstämme wirkt, die Entzündungen in der Mundhöhle verursachen (Wolinella, Fusobacterium, Porphyromonas, Borrelia, Prevotella usw.).

Chlorhexidin (die zweite Komponente von Metrogil Denta) ist ein bekanntes Antiseptikum, das Teil vieler Mittel zum Spülen des Mundes, zum Reinigen der Vagina und sogar Lösungen zum Behandeln und Desinfizieren von Instrumenten ist. Dies liegt an seiner Vielseitigkeit, da es das breiteste Wirkungsspektrum bei vielen aeroben und anaeroben Bakterien hat.

Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass die übermäßige Anwendung dieses Antiseptikums zur Entwicklung resistenter Stämme führen kann. Darüber hinaus veröffentlichte die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration, FDA) im Jahr 2017 einen Bericht, in dem vor schweren allergischen Reaktionen durch die Verwendung von Chlorhexidin-haltigen Antiseptika gewarnt wurde. Dem Bericht zufolge werden negative Reaktionen zwar selten beobachtet, aber da der Verkauf von Desinfektionsmitteln weit verbreitet ist (Antiseptika für die Hände, Spülen usw.) und nicht durch spezielle Rezepturen geregelt wird, ist eine Erhöhung der Anzahl solcher Fälle möglich.

Ein Derivat von Salicylsäure, Cholinsalicylat, ein Mitglied von Cholisal, hat die folgenden vorteilhaften Eigenschaften:

  • lindert Entzündungen
  • lindert Schmerzen
  • entfernt Hitze

Es wird durch die Schleimhaut gut aufgenommen und ist daher bei topischer Anwendung wirksam. Diese Substanz wirkt gegen bestimmte Arten von Pilzen und Bakterien.

Tsetalkoniya-Chlorid hat eine doppelte Wirkung. Er kann:

  • Bakterien infizieren
  • verändern die Oberflächeneigenschaften von biologischem Gewebe und erleichtern das Eindringen anderer Substanzen.

Beide Eigenschaften haben sich als nützlich erwiesen, wenn Sie Produkte für den externen Gebrauch erstellen. Zum Beispiel ist Tsetalkony nicht nur in Cholisal enthalten, sondern auch in der Zusammensetzung von Augentropfen.

Aufgrund der analgetischen Wirkung, die innerhalb weniger Minuten nach dem Auftragen des Gels auftritt, wird Holisal häufig bei Stomatitis oder bei Säuglingen eingesetzt (das Gel kann ab einem Jahr verwendet werden, im Gegensatz zu Metrogil, das nicht für Kinder unter 6 Jahren empfohlen wird).

Klinische Wirksamkeit

Die American Academy of Periodontology hat eine Studie veröffentlicht, die besagt, dass etwa 3 von 4 Amerikanern an Erkrankungen des Zahnfleisches und der Mundhöhle leiden. Begleitende chronische Krankheiten, ungesunde Ernährung und Lebensstil tragen zur Schwächung der Immunität und zur Entwicklung einer pathogenen Flora im Mund bei. Infolgedessen sind neue wirksame Mittel zur Pflege und Behandlung erforderlich. Schauen wir uns einige Ergebnisse der Anwendung der oben beschriebenen Zahngele in der klinischen Praxis an.

Die Wirkung der topischen Anwendung von Metronidazol-Gel bei der Behandlung von Parodontitis wurde in einer randomisierten Studie bewertet. Sie verwendeten die klassische Therapie, einschließlich der Entfernung von subgingivalen Zahnbelägen (Scaling und Root Planing - SRP) und von ihr, jedoch in Kombination mit einem Gel. Am Ende der Studie am Tag 90 zeigten beide Patientengruppen eine statistisch signifikante Verbesserung, jedoch hatten diejenigen, die die Kombinationstherapie erhalten hatten, einen zusätzlichen therapeutischen Effekt.

Im Jahr 2004 wurde eine Studie mit 318 Patienten mit oralen Erkrankungen (Stomatitis, Glossitis) durchgeführt. 75% der Patienten erhielten eine Standardtherapie und 25 - kombiniert mit der Anwendung von Gel Holisal. Es stellte sich heraus, dass die Schleimhautheilung in der letzten Patientengruppe 3 Tage zuvor erfolgte und die Remission länger dauerte.

Kosten für Drogen

Wenn Sie nicht nur die therapeutische Wirksamkeit, sondern auch die Kosten von Metrogil oder Cholisal-Medikamenten vergleichen und daran zweifeln, dass der Kauf besser ist, werden Sie an Informationen über die Preise dieser pharmakologischen Produkte interessiert sein.

Ein Röhrchen Holisal-Gel kostet zwischen 300 (10 g) und 400 (15 g) Reiben. Bei 2-mal täglicher Anwendung sollte es ausreichend sein, bis die Mundschleimhaut bei Stomatitis vollständig geheilt ist (natürlich, wenn Sie einen Arzt konsultiert haben und Medikamente einnehmen, wie angegeben).

Metrogil Denta wird in einer größeren Verpackung (20 g) verkauft. Daher sollte es für eine längere Behandlungsdauer ausreichen. Es ist ungefähr 1,5–2 Mal billiger als sein zahnärztliches Pendant.

Metrogil Denta oder Cholisal, was besser ist

Krankheiten des Parodontalgewebes, insbesondere Gingivitis, gekennzeichnet durch eine hohe Intensität und Prävalenz, sind eines der dringlichsten Probleme der modernen Zahnmedizin, wie die jüngsten epidemiologischen Studien belegen. Der Risikofaktor oder Auslöser für das Auftreten einer Parodontitis kann Plaque sein, dessen Bildung ein physiologischer Prozess ist. Bis in die 80er Jahre des letzten Jahrhunderts galten verschiedene in der Plaque enthaltene Mikroorganismen als eigenständige spezifische periodonopathogene. Das wichtigste ist der Schutz vor anderen konkurrierenden Mikroorganismen und schädlichen äußeren Faktoren. Dies bildete die Grundlage für das Konzept eines biologischen Films, der als eine einzige aktive biologische Kreatur betrachtet wird. Biofilm-Bakterien „kommunizieren“ durch einen chemischen Code miteinander. Die In-vitro-Resistenz eines Biofilms gegen Antibiotika ist 500–1000-mal größer als die vergleichbare Fähigkeit einzelner Bakterienkolonien. Die obige moderne Interpretation erlaubt einen neuen Blick auf die Behandlung von Parodontitis. Bei der komplexen Therapie der Gingivitis kommt der vorrangigen Rolle der vorsichtigen und regelmäßigen Entfernung von mikrobiellem Plaque mit allen verfügbaren Methoden wie individueller Mundhygiene, professioneller Hygiene und Medikation zu. Eine wichtige Aufgabe ist die Auswahl wirksamer lokaler Wirkstoffe. Diese Mittel sollten eine umfassende therapeutische Wirkung haben und gleichzeitig sicher, einfach und bequem für eine langfristige Verwendung sein und erschwinglich sein. Diese Anforderungen erfüllen laut Hersteller die Droge "Cholisal" vollständig. Gel "Kholisal" wird von der polnischen Firma "Jelfa" hergestellt und ist ein Medikament für den lokalen Gebrauch. Die Wirkung des Arzneimittels, gemäß den Anweisungen für die Verwendung, aufgrund der Zusammensetzung des Arzneimittels: Cholinsalicylat und Cetalconiumchlorid.

Bei einer vergleichenden Bewertung der Wirksamkeit der Verwendung des Arzneimittels "Cholisal" als Teil einer umfassenden Behandlung im Vergleich zu Standardtherapie und Komplextherapie, einschließlich des Arzneimittels "Metrogil Denta", waren 135 Patienten Gegenstand der Studie. In allen Gruppen wurde die traditionelle komplexe Behandlung der relevanten Pathologie durchgeführt, die die Motivation der Patienten, die Auswahl einzelner Hygieneprodukte und die Schulung in der Standardmethode der Zahnreinigung, die professionelle Hygiene und die Beseitigung von Faktoren, die zur Akkumulation von Zahnbelag beitragen, sowie die Korrektur der Hygienefähigkeiten umfasste. Die Behandlung von Patienten mit Pericoronaritis umfasste lokale injizierbare Anästhesie, Perikoronerektomie und Hämostase. Die Behandlung der Patienten der Hauptgruppe wurde durch die Verwendung des Medikaments "Cholisal" ergänzt. Die Behandlung dauerte 7-10 Tage. Die Behandlung der Patienten in der Vergleichsgruppe wurde durch die Verwendung des Medikaments Metrogil Dent ergänzt. Die Kriterien für die Bewertung der Wirksamkeit waren die Dynamik der Indexindikatoren und das Verschwinden von Patientenbeschwerden.

Als Ergebnis der Behandlung zeigte sich in den drei Studiengruppen ein positiver Trend. Bei der Behandlung der chronischen einfachen marginalen Gingivitis wurden die besten Ergebnisse in der Hauptgruppe beobachtet: Es wurden die subjektiven Empfindungen wie Schmerzen, allgemeine Beschwerden während des Essens und Hygiene vollständig eliminiert. Nach subjektiver Einschätzung der Patienten war die Blutung des Zahnfleisches am Ende der Behandlung von 85,2% auf 7,4% stärker als in der Vergleichsgruppe. In der Gruppe der Patienten, die das Medikament "Cholisal" einnahmen, gab es einen Rückgang der Indexindikatoren für den Status von Parodontalgewebe.

Die Anwendung des Arzneimittels "Cholisal" bei Patienten mit chronischer Gingivitis und chronischer Parodontitis mit einer dreimal täglichen Exposition von 2 Minuten für 7-10 Tage führte zu einem Rückgang der objektiven Indexwerte. Die positive operative Dynamik der subjektiven Indikatoren lässt den Schluss zu, dass sich der Zustand des Parodontalgewebes signifikant verbessert.
Bei einer vergleichenden Bewertung der Wirksamkeit der Therapie mit dem Medikament "Cholisal" als Teil einer komplexen Therapie im Vergleich zur Standardtherapie und komplexen Therapie, einschließlich des Medikaments Metrogil Dent, wurden die besten Indikatoren für die Dynamik der Patientenbeschwerden bei der Behandlung von chronisch einfacher marginaler Gingivitis, chronisch mild und akut Perikoronaritis. Die Bewertung der Dynamik der Indikatoren für den Zustand des Parodontalgewebes bei der Behandlung der chronisch einfachen marginalen Gingivitis zeigte die besten Ergebnisse bei der Verwendung des Medikaments "Cholisal" und bei der Behandlung der chronischen einfachen Parodontitis mit mildem Schweregrad - bei Verwendung des Medikaments "Metrogil Dent".

Die kombinierte antibakterielle, entzündungshemmende und analgetische Wirkung von "Chalisal" bestimmt die Möglichkeit seiner Verwendung zur Behandlung der akuten Pericoronitis. Die Anwendung des Arzneimittels trägt zur beschleunigten Abheilung der Operationswunde, zur Verringerung von Entzündungszeichen bei und ermöglicht auch eine bequemere Übertragung des postoperativen Stadiums. Daher wird Cholisal zur Behandlung entzündlicher Parodontalerkrankungen in der ambulanten Zahnarztpraxis empfohlen.

Präparate zur Behandlung von Zahnfleisch -

Im Folgenden listen wir die wichtigsten Medikamente zur Behandlung von Parodontitis und Gingivitis auf, die für die Anwendung am Zahnfleisch verwendet werden. In der Beschreibung jedes Arzneimittels können Sie die Vor- und Nachteile jedes Medikaments nachlesen.

  • Gelgel - HOLISAL (Unterricht)

Enthält Cholin-Salicylat und Tsetalkoniya-Chlorid. Holisala ist auch ein Analogon von "Mundizal-Gel". Bis heute - dies ist wahrscheinlich das beste Gel bei Zahnfleischentzündungen.

Dieses Gel hat:
→ antimikrobielle Wirkung (tötet Mikroben),
→ entzündungshemmende Wirkung (reduziert Schwellungen, Blutungen),
→ betäubende Wirkung (bereits 2-3 Minuten nach dem Auftragen).

Wenn Sie auch ein Narkosegel für das Zahnfleisch oder ein Kühlgel für das Zahnfleisch benötigen, ist „HolisalGel“ perfekt.
Die Kosten für die Verpackung eines Gels von 10 Gramm betragen etwa 400 Rubel.

  • METROGIL DENTA - Gel für Zahnfleisch (Anleitung)

    Dieses Gel enthält das Antibiotikum Metronidazol und das Antiseptikum Chlorhexidin. Bei topischer Anwendung wird dieses Gel praktisch nicht absorbiert und wirkt nur auf der Oberfläche, die dem Holisal-Gel deutlich unterlegen ist, dessen Bestandteile tief durch die Schleimhaut des Zahnfleisches dringen.

    Darüber hinaus ist die Dosierung von Metronidazol in diesem Gel unbedeutend, was auch seine Wirksamkeit verringert und zum Wiederauftreten von Entzündungen beiträgt. Die Kosten für das Verpacken des Gels betragen etwa 170 Rubel pro Tube von 20 g.

  • Kaugummi - KAMISTAD (Unterricht)

    Enthält Lidocainhydrochlorid (Anästhetikum) und Kamillenextrakt. Da ein Analgetikum eine normale Wirkung hat, können Sie es anwenden. Die entzündungshemmende Wirkung ist sehr schwach.

    Außerdem stellen die Patienten fest, dass nach der Verwendung des Gels nicht nur das Zahnfleisch taub wird, sondern auch die Zunge, was nicht besonders angenehm ist, insbesondere wenn Sie das Gel regelmäßig für 7-10 Tage verwenden müssen. Die Kosten für die Verpackung des Gels betragen etwa 240 Rubel.

  • Gel ASEPTA (Gebrauchsanweisung)

    Bezieht sich auf die Kategorie "Parapharmazeutika", d. H. kein Heilmittel
    Dieses Gel basiert auf Proposis. Laut Hersteller hat es sowohl entzündungshemmende als auch antimikrobielle Wirkungen, jedoch habe ich bei diesem Patienten keine besonderen Auswirkungen auf meine Patienten gesehen. Die Behandlung von Zahnfleisch mit Propolis ist den Gelen "Cholisal" und "Metrogil Denta" deutlich unterlegen. Asepta-Gel für Zahnfleisch - der Preis beträgt etwa 150 Rubel.

  • ASEPTA Gummibalsam

    Enthält das Antibiotikum Metronidazol und das Antiseptikum Chlorhexidin. Entsprechend den angegebenen Bestandteilen kann dieses Gummimedikament eine antimikrobielle und antiseptische Wirkung haben.
    Asepta Gummibalsam - Gebrauchsanweisung

    Obwohl dieses Werkzeug "Balsam" genannt wird, ist es nicht zum Spülen gedacht, sondern zum Auftragen auf den Zahnfleisch ebenso wie Gele. ASEPTA-Klebebalsam enthält Pektin und Zellulose, die, wenn sie in die feuchte Umgebung der Mundhöhle gelangen, die Konsistenz eines Gels erhalten, das gut auf der Schleimhaut fixiert ist.

    Asepta Balsam für Zahnfleisch: Bewertungen
    Es muss gesagt werden, dass der Hersteller dieses Balsams die Zusammensetzung des Gels "Metrogil Denta" einfach kopiert hat und daher alle Eigenschaften dieses Werkzeugs genau gleich sind (siehe oben).
    Asepta-Balsam für Zahnfleisch - der Preis beträgt etwa 160 Rubel.

  • PARADONTOCID Zahngel (Anweisung)

    Dieses Gel wurde entwickelt, um die Symptome einer Entzündung des Zahnfleisches und der Schleimhäute zu beseitigen. Es enthält ätherische Öle von Heilpflanzen (mit antiseptischer Wirkung), der Hauptbestandteil ist jedoch Phenylsalicylat, das in der Mundhöhle in Salicylsäure umgewandelt wird.

    Dieses Gel hat einen sehr attraktiven Preis von 140 Rubel pro Röhre von 15 g, jedoch sind die Indikationen für seine Verwendung recht begrenzt.

    • Entzündungshemmende Zahnpasten -
      Es gibt sehr gute Pasten, die wirksame entzündungshemmende Inhaltsstoffe, Antiseptika und Kräuterextrakte enthalten. Solche Pasten werden im Rahmen einer komplexen Therapie ein hervorragendes Mittel zur Behandlung sein.

      Bei einer Bewertung von Zahncremes zur Behandlung von Zahnfleisch finden Sie im Artikel:
      → "Bewertung von Zahnpasten durch Entzündungen im Zahnfleisch"

      Andere Mittel zur Behandlung von Zahnfleisch -

      • WALDGALM BALM -

      Gehört zur Kategorie Parapharmazeutika, d.h. kein Heilmittel Enthält Eichenrindenextrakt, Salbeiextrakt sowie eine Abkochung von 5 Kräutern (Kamille, Schafgarbe, Schöllkraut, Johanniskraut, Brennnessel).

      Als praktizierender Parodontologe empfehle ich nicht, dieses Mittel als Haupttherapeutikum zu verwenden. Ihre Wirksamkeit ist sehr gering. Es kann jedoch als Prophylaxe (Mittel zur Stärkung des Zahnfleisches) eingesetzt werden, nachdem die Zahnbeläge entfernt wurden und eine grundlegende entzündungshemmende Therapie durchgeführt wurde.
      Die Kosten der Mittel - etwa 50-90 Rubel pro Packung.

      MALAVIT für Zahnfleisch -

      Gehört zur Kategorie Parapharmazeutika, d.h. kein Heilmittel In der sowjetischen Vergangenheit wurde dieses Instrument sowohl in der Gynäkologie als auch in der Zahnheilkunde eingesetzt. Es hat aufgrund des Gehalts an Ameisensäure-Alkohol einen erheblichen Kautereffekt auf die Schleimhaut der Mundhöhle.

      In der Mundhöhle kann es mehr oder weniger effektiv nur für die sklerosierende Therapie der hypertrophen Form der Gingivitis verwendet werden, d. wenn es faseriges Wachstum des Zahnfleisches gibt. Für die Behandlung von Zahnfleischentzündungen - Parodontitis und katarrhalische Gingivitis ist am besten nicht zu verwenden. Die Kosten in der Größenordnung von 120-130 Rubel pro Packung.

      Ist Salbenbehandlung wirksam? ↑

      Bei Stomatitis mit ausgeprägtem Schmerzsyndrom wird in der Regel eine Salbe verschrieben, so dass ein maximaler Kontakt der Behandlungssubstanz mit Wunden besteht, zumal alle lokalen Heilmittel in der Regel analgetische Eigenschaften haben.

      Salbe - die häufigste Selbstbehandlung bei Stomatitis, wenn beliebte Rezepte ausgeschlossen werden. Und das ist nicht schlimm, denn Salben, Gele, Balsame und andere ähnliche Mittel sind bei dieser Krankheit wirklich wirksam.

      Die größte Wirkung wird jedoch auftreten, wenn die Salbe immer noch von einem Arzt verschrieben wird, da die Erkrankung unterschiedlichen Typs ist und die Art ihres Auftretens variiert.

      Video: Stomatitis

      Viru Merz Serol ↑

      Das Medikament ist ein Gel, das darauf abzielt, das Herpesvirus zu beseitigen bzw. in der Virusform eingesetzt zu werden. Wirtz-Merz-Serol (der Hauptwirkstoff Thromantadine) lindert Schmerzen, Juckreiz, Brennen und verkürzt die Krankheitszeit.

      Das Gel wird 3-5 mal täglich auf die betroffenen Stellen aufgetragen, es wird leicht in die Wunden gerieben. Die Behandlung dauert 5 Tage, wenn sich jedoch Blasen im Mund bilden und die Bläschen sofort aufhören.

      Oxolinsalbe ↑

      Die Salbe wird bei Herpesstomatitis angewendet, insbesondere wenn sie bei Kindern auftritt. Seine Wirksamkeit als antivirales Mittel ist sehr hoch und verhindert außerdem die weitere Ausbreitung der Krankheit.

      Oxolinic Salbe 3-4 mal täglich auf die von Stomatitis betroffenen Stellen auftragen. Zusätzlich zu dieser Behandlung kann der Mund mit antiseptischen Lösungen gespült werden.

      Bonafton ↑

      Die Hauptsubstanz ist Bromnaftoquinon, eine antivirale Salbe, die gegen Herpesviren und Adenoviren wirkt. Bei Stomatitis wird empfohlen, die Läsionen 3-4 mal täglich 5–10 Minuten lang aufzutragen.

      Acyclovir ↑

      Bei der Behandlung der durch Herpesinfektion verursachten Stomatitis wird auch das antivirale Medikament Aciclovir verordnet.

      Es besteht aus einem synthetischen Analogon des Thymidinnucleosids und hat verschiedene Handelsnamen - Zovirax, Vivorax, Atsigerpine, Herperax, Gervirax. Jede davon kann bei Stomatitis eingesetzt werden. Die Salbe alle 4 Stunden auf die betroffenen Stellen auftragen.

      Levorin ↑

      Antimykotisches Antibiotikum, das für Candidiasis der Mundschleimhaut angezeigt ist. Verfügbar in Form von Salbe und Lyophilisat zur Herstellung der Lösung.

      Bei Kindern unter 2 Jahren kontraindiziert. Levorin als Salbe wird bei Stomatitis 3-4 Mal täglich und als Spüllösung 2-3 Mal täglich in Wasser zubereitet.

      Candide oder Clotrimazol ↑

      Die Hauptsubstanz ist Clotrimazol, der Handelsname kann sowohl Candide als auch Clotrimazol sein.

      Antimykotische Breitspektrum-Creme, die bei der durch Pilze hervorgerufenen Form der Stomatitis hilft. Tragen Sie die Creme auf den Entzündungsherden 2-3 mal täglich auf.

      Mykozon ↑

      Ein anderer Name für das Medikament ist Miconazol (Grundsubstanz). Hochwirksame Antipilzcreme, wirksam gegen Dermatophyten und Hefepilze. Bei Pilzstomatitis wird Mycozone zweimal täglich mit leichten Reibbewegungen auf die betroffenen Schleimhautbereiche appliziert.

      Nystatin-Salbe ↑

      Bei oraler Candidiasis, insbesondere bei Pilzstomatitis, verschriebener Nystatin-Salbe nur bei Unwirksamkeit anderer Arzneimittel. Auf die Wunden Salbe auftragen, sollte in sehr geringen Mengen erfolgen, da ein hohes Risiko für eine Überdosierung besteht.

      Pimafucin ↑

      Antimykotische Creme, breites Spektrum von Polyenantibiotika aus der Gruppe der Makrolide.

      Der Hauptbestandteil des Arzneimittels ist Natamycin. Je nach Verschreibung des Arztes wird Pimafucin 1- bis 4-mal täglich auf die von Stomatitis betroffenen Stellen appliziert.

      Daktharin ↑

      Creme oder Spray zur äußerlichen Anwendung zur Behandlung von Pilzstomatitis und anderen Läsionen verschiedener Pilze der Haut und der Schleimhäute.

      Besteht aus Miconazol. Creme und Spray werden zweimal täglich auf die betroffenen Stellen im Mund aufgetragen.

      Terbofen-Salbe ↑

      Wirkstoff Tetrabromtetrahydroxydiphenyl. Es wird in der viralen Form der Stomatitis verwendet, da es ein Breitbandantivirusmittel ist.

      Für die Behandlung von Stomatitis verwenden Sie eine 2% ige Salbe, die eine Woche lang dreimal täglich mit entzündeten Stellen behandelt wird.

      Salbe Metrogyl Dent ↑

      Ein modernes Medikament zur Behandlung von Stomatitis ist in Gelform erhältlich. Das Arzneimittel wird zweimal täglich mit einem Finger oder einem Wattestäbchen direkt auf die Wunden aufgetragen. Metrogil Denta ist für Kinder unter 6 Jahren verboten.

      Kamistad ↑

      Eines der besten entzündungshemmenden Mittel und Schmerzmittel.

      Das Gel wird zur Behandlung von Stomatitis jeglicher Art verwendet. Kamistad wird mehrmals am Tag bis zur vollständigen Erholung auf die betroffene Schleimhaut aufgetragen.

      Instillagel ↑

      Das Medikament zur Behandlung von Stomatitis mit antiseptischer und anästhetischer Wirkung, kontraindiziert für Personen unter 18 Jahren. Die Zusammensetzung der Fonds - Chlorhexidin und Lidocain. Gel wird verwendet, indem ein Tropfen davon auf den schmerzenden Teil der Schleimhaut aufgetragen wird.

      Salbe für Stomatitis Holisal ↑

      Die Zusammensetzung des Arzneimittels - Cholin-Salicylat und Tsetalkoniya-Chlorid. Das Instrument ist bei allen Arten von Stomatitis wirksam, aber eine besondere Wirkung wird in der Pilzform der Krankheit beobachtet.

      Cholisal hat lokale entzündungshemmende, schmerzstillende und antipyretische Eigenschaften.

      Kann für Kinder ab 1 Jahr verwendet werden. Die Salbe wird 2-3 Mal täglich (nach dem Essen und vor dem Schlafengehen) angewendet und reibt sie in die von Stomatitis betroffenen Bereiche der Schleimhaut und bei Erwachsenen 1 cm und bei Kindern 0,5 cm.

      Solcoseryl ↑

      Das Medikament ist eine zahnärztliche Klebepaste mit wundheilenden, antihypoxischen und regenerierenden Eigenschaften, die auch bei Stomatitis eingesetzt wird.

      Solcoseryl besteht aus deproteiniertem Hämodialysat (Komponenten des Blutserums von Kälbern und Polydocanol).

      Zur Behandlung wird ein mit Wasser befeuchteter Wattestäbchen mit 0,5 cm Solcoseryl ausgepresst, mit dem die von Stomatitis betroffenen Stellen im Mund 3-4 mal täglich behandelt werden.

      Viferon ↑

      Antivirales Medikament, hergestellt auf Basis von Interferon.

      Es hat eine immunmodulatorische Wirkung und hemmt die Aktivität von Viren, weshalb es für die virale Form der Stomatitis vorgeschrieben ist. Erhältlich in Form von Salbe und Gel. Viferon wird während der Woche mindestens viermal täglich direkt auf die Wunden appliziert.

      Die teuersten Stomatitis-Salben sind Acyclovir (unter diesem Handelsnamen), Oxolinsäure- und Nystatinsalben, die etwa 20 Rubel pro Tube kosten. Normalerweise reicht es für eine Behandlung aus.

      Die mittlere Kategorie ist Levorin (etwa 50 Rubel), Mikozon (etwa 100 Rubel), Metrogil Dent, Kamistad, Wiferol (durchschnittlich 150 Rubel).

      Viru-Merz-Serol-Salben, Holisal, Pimafucin haben die höchsten Preise - der Durchschnittspreis beträgt 250 Rubel, Solkoseril, Candide - 300 Rubel.

      Häufig gestellte Fragen ↑

      Kann man zur Behandlung von Kindern Interferonsalbe verwenden?

      Die Herpes-Stomatitis bei Kindern wird nicht mit einer so großen Anzahl von Medikamenten behandelt wie bei Erwachsenen. Wenn regelmäßige Oxolinsalbe nicht hilft, können Sie auch Interferon-Salbe verschreiben.

      Video: Stomatitis bei einem Kind

      Hilft eine antibiotische Salbe?

      Antibiotika helfen nur bei bakteriellen, infektiösen Formen der Stomatitis, bei anderen können sie nicht verwendet werden! Stellen Sie genau fest, welche Form der Stomatitis bei einer Person nur ein Zahnarzt sein kann.

      Wie verbindet sich ihre Verwendung mit den Mahlzeiten?

      Alle Salben, Gele und andere topische Präparate werden nach dem Essen und Spülen des Mundes verwendet.

      Welche Verwendung von Salbe bei Kindern?

      Bei Pilzstomatitis bei Kindern mit Oxolinic und Nystatin-Salbe, Clotrimazol, Pimafucin. Aciclovir, Viru-merz-Serol, Bonafton und natürlich Oxolinsalbe werden zur Behandlung von herpetischen Formen verwendet, was auch bei der viralen Form der Stomatitis hilft.

      Indikationen zur Verwendung

      Eine vollständige Liste der Indikationen für Metrogyl Denta Gel aus den Anwendungshinweisen lautet wie folgt:
      - akute / chronische Gingivitis;
      - Vincent Gingivitis;
      - akute / chronische sowie jugendliche Parodontitis;
      - Parodontitis
      - Cheeilitis;
      - aphthöse Stomatitis;
      - Entzündung der Schleimhaut durch Prothesen;
      - Alveolitis;
      - Parodontitis.

      Gegenanzeigen

      Gegenanzeigen in der Gebrauchsanweisung umfassen individuelle Unverträglichkeiten gegen Metronidazol und Chlorhexidin sowie alle Derivate von Nitroimidazol. Sie können es auch nicht für ein Kind verwenden, wenn es nicht 6 Jahre alt ist. Bei Unverträglichkeit gegen Bestandteile der Zusammensetzung verboten. Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen und Allergien.

      Zusammensetzung und Freigabeform

      Die Freisetzungsform ist ein Zahngel (ähnlich einer Salbe). Die Wirkstoffe sind Metronidazolbenzoat und eine 20-prozentige Lösung von Chlorhexidindigluconat. Hilfsstoffe umfassen Propylenglycol, Dinatriumedetat, Natriumsaccharinat, Natriumhydroxid und Wasser.

      Gebrauchsanweisung Metrogil Dent

      Wenn das Zahnfleisch entzündet ist, sollte es zweimal täglich mit einer dünnen Schicht aufgetragen werden. Es hilft zu 100%, wenn nach 30 Minuten Anwendung nichts mehr geht. Der Kurs sollte ungefähr 7-10 Tage dauern.
      Der gleiche Behandlungsplan und die gleiche Behandlungsdauer für Erkrankungen wie aphthöse Stomatitis, Parodontitis, Verschlimmerung von Gingivitis, Alveolitis.

      Zahnfleischsalbe für Metrogyl Dent Entzündung

      Die Anweisungen zum Auftragen des Gels für alle Indikationen sind ungefähr gleich: Morgens und abends mit Hilfe der Finger eine dünne Gelschicht auftragen. Für eine vollständige Sterilität sollten Wattestäbchen mit antimikrobiellen Eigenschaften verwendet werden. Die Beschreibung besagt, dass dieses Medikament für Zahnfleisch, Zähne und Mundhöhle sieben bis zehn Tage aktiv verwendet werden sollte.

      Anweisungen nach der Zahnextraktion

      In der Zahnheilkunde gibt es Alveolitis. Und Metrogil Denta Gel kann das Heilmittel für den Patienten sein. Es muss sorgfältig mit einem Wattestäbchen auf die Problemstelle aufgetragen werden. Das Verfahren muss mindestens eine Woche lang zweimal täglich durchgeführt werden.

      Metrogil Denta Gebrauchsanweisung für Kinder

      Gebrauchsanweisung für Kinder 1 Jahr besagt, dass dieses Medikament für ein so kleines Kind verboten ist. Für die Behandlung oder Zahnreinigung kann dieses Medikament für Kinder ab 6 Jahren verwendet werden. In anderen Fällen kann ein Medikament nur individuell von einem Arzt verschrieben werden.

      Metrogil Dent während der Schwangerschaft im 3. Trimester

      Im dritten Trimester ist dieses Medikament erlaubt. Die Beschreibung besagt, dass es nicht empfohlen wird, das Medikament im ersten Trimester sowie während des Stillens zu verschreiben.

      Analoga der Droge

      Analog zu diesem Wirkstoff gehören Wirkstoffe mit ähnlicher Wirkung, dazu Hexosept, Stomatidin, Stomolik, Dentagel, Metrohex, Metrodent, Stomato-Gel. Viele der Analoga werden in Indien hergestellt und sind billiger.

      Metrogil oder Metrogil Dent Was ist besser?

      Diese beiden Tools werden zu sehr unterschiedlichen Zwecken verwendet, um sie falsch zu vergleichen. Wenn gewöhnliches Metrogyl-Gel für Akne, Druckgeschwüre, Wunden und Seborrhoe verwendet wird, besteht die Hauptanwendung von Metrogyl Denta in der Mundhöhle.

      Metrogil Dent oder Holisal, was ist besser?

      Holisal ist etwas teurer. In Bezug auf die Wirksamkeit bevorzugt Holisal jedoch mehr, weil es in das betroffene Gewebe eindringt und seine Wirkstoffe besser mit Zahnproblemen umgehen.

      Bewertungen

      Bewertungen zeigen, dass dieses Gel sehr häufig Patienten mit Zahnfleischbluten und anderen ähnlichen Problemen hilft. Aus den Bewertungen kann jedoch geschlossen werden, dass das Gel zwar wirksam ist, jedoch nur an der Oberfläche wirkt und nicht aushärtet.

      Kamistad mit Stomatitis

      Kamistad Dental Gel besteht aus einem Anästhetikum - Lidocain, einem pflanzlichen Bestandteil - Kamillentinktur, Zimtöl, Benzalkoniumchlorid, Ethanol, Ameisensäure und Hilfsstoffen.

      Eine derart reichhaltige Wirkstoffkombination in Verbindung mit der Gelform macht Kamistad zu einem sehr beliebten Medikament bei der Behandlung vieler Erkrankungen der Mundhöhle - Weisheitszähne beim Zahnen bei Erwachsenen, mechanische Zahnfleischreizung beim Tragen von Zahnersatz, Stomatitis und Gingivitis.

      • Lidocain bietet eine Lokalanästhesie.
      • Kamille hat eine lokale entzündungshemmende Wirkung und hilft auch bei der Gewebeepithelisierung.
      • Benzalkoniumchlorid hat antiseptische Eigenschaften.

      Kamistad mit Stomatitis ist im Anfangsstadium des Entzündungsprozesses als lokalanästhetisches und entzündungshemmendes Mittel wirksam. Nicht nur ehrliche Hersteller, sondern auch Zahnärzte und Praktiker stellen eine eher moderate Wirkung von Kamistad auf Entzündungen fest, sie können jedoch als Medikament der Wahl verwendet werden, wenn die andere Behandlung abgebrochen wird.

      Vorteile des Gels bei Stomatitis:

      1. Kurzer betäubender Effekt.
      2. Bequeme Gelform, die auf den Geweben der Schleimhaut fixiert ist.
      3. Benutzerfreundlichkeit
      4. Gute Fähigkeit, im Bereich des entzündeten Bereichs verteilt zu werden.
      5. Die Möglichkeit, das Gel für bis zu 2 Wochen zu verwenden.
      1. Schwache entzündungshemmende Wirkung.
      2. Das Fehlen von Komponenten mit antiviraler Wirkung.
      3. Es kann nicht auf die ulzerierte Oberfläche der Schleimhaut aufgetragen werden, da Benzalkoniumchlorid es reizen und den Regenerationsprozess stören kann.
      4. Nicht für die Behandlung schwangerer Frauen und während der Stillzeit empfohlen.
      5. Mit Vorsicht wird das Gel zur Behandlung von Stomatitis bei Kindern verwendet. In diesem Sinne haben verschiedene Quellen sowie Hersteller keine gemeinsame Meinung. Es gibt Empfehlungen für die Anwendung von Kamistad beim Zahnen von Zähnen bei Babys, gleichzeitig gibt es Informationen über die Unzulässigkeit der Anwendung des Gels bei Kindern unter 12 Jahren. Es ist offensichtlich, dass Babys auf Taubheitsgefühle im Mund bei Hypersalivierungen reagieren, was zu einer Aufnahme von Speichel führen kann, der von Keimen besamt wird. Daher wird Kamistad nur durch Verschreibung eines Arztes verwendet, der die Durchführbarkeit und mögliche Wirksamkeit dieses Arzneimittels bestimmt.

      Wie verwendet Kamistad bei Stomatitis? Das Gel wird durch einen kleinen Streifen (bis zu 0,5 cm) ausgepresst, der auf eine leicht getrocknete Oberfläche der Schleimhaut aufgetragen wird, Zahnfleisch mit einem Mulltupfer. Die Anwendung eines Fingers wird auch nach der antiseptischen Behandlung der Hand nicht empfohlen. Die Verwendung eines speziellen Spatels oder Wattestäbchens ist zweckmäßiger. Je nach Art und Stadium der Entstehung einer Stomatitis kann der Applikationsmodus 3 bis 6 Mal am Tag durchgeführt werden.

      Holisal mit Stomatitis

      Cholisal ist ein entzündungshemmendes Gel zur äußerlichen Anwendung, bestehend aus Cholinsalicylat und Tetalkoniumchlorid sowie zusätzlichen Komponenten - Hydroxyethylcellulose, Glycerin, Methyloxybenzoat, ätherischem Anisöl, Propyloxybenzoat, Wasser, Ethanol.

      Holisal mit Stomatitis ist sehr effektiv, weil es die folgenden positiven Eigenschaften hat:

      • Praktische Gelform.
      • Entzündungshemmende Wirkung.
      • Fiebersenkende Eigenschaften.
      • Anti-juckende Wirkung.
      • Regenerierende Eigenschaften.
      • Ausgeprägter anästhetischer Effekt.

      Holisal mit Stomatitis wird in allen Arten und Stadien der Krankheit eingesetzt, da es gegen Viren, Pilze und fast alle Bakteriengruppen wirkt. Holisal ist besonders wirksam als Anästhetikum, seine Wirkung tritt nach 3-5 Minuten auf und dauert bis zu 8 Stunden.

      Das Medikament kann zur Behandlung von Stomatitis bei Kindern ab einem Jahr verwendet werden, hat keine Kontraindikationen für schwangere Frauen und ist fast zu 90% sicher.

      Methode der Verwendung von Holisal:

      • Je nach Art der Stomatitis und ihrem Stadium wird das Medikament 2-5 mal täglich topisch appliziert.
      • Gel reibt sanft in Nachwuchs, Geschwüre.
      • Das Gel wird 30 Minuten nach einer Mahlzeit aufgetragen und auf die zuvor durch Spülen vorbereitete Schleimhaut aufgetragen.
      • Der Verlauf der Behandlung wird vom Arzt abhängig vom Krankheitsbild der Entzündung festgelegt.

      Jedes Gel, das für die Behandlung der Mundhöhle bestimmt ist, enthält einen Wirkstoff. Daher sollte dieses Werkzeug nur auf Empfehlung des behandelnden Zahnarztes oder Kinderarztes verwendet werden. Es sollte auch daran erinnert werden, dass einige Arten der Krankheit nicht nur durch örtliche Medikamente geheilt werden können, das Gel bei Stomatitis lindert nur die Symptome und lindert den allgemeinen Zustand des Patienten.