Metrogyl, Gel

Bei Kindern

Nach Angaben der WHO leiden weltweit fast 80% der Bevölkerung an einer latenten oder akuten Parodontitis. Wenn einige versuchen, das Problem auf eigene Faust loszuwerden, greifen andere auf bewährte Mittel der offiziellen Medizin zurück. Um den Entzündungsprozess auf der Zahnfleischschleimhaut zu heilen, heilen Sie offene Wunden mit einem preiswerten Antiseptikum und guten Bewertungen der Verbraucher - Metrogil Dent.

Metrogil Dent - Gebrauchsanweisung

Kaugummi ist zur Reinigung und Desinfektion der Mundhöhle bestimmt. Das Medikament hat eine therapeutische antiseptische Wirkung, wirkt gegen anaerobe gramnegative und positive Bakterien und hat keine Wirkung auf die für die Mundhöhle günstigen Laktobazillen. Durch die lokale Verwendung eines antimikrobiellen Gels bleibt seine Toxizität gering, so dass das Medikament zur Behandlung von Zahnproblemen auch für Kinder empfohlen wird.

Zusammensetzung

Die positiven pharmakologischen Eigenschaften von Metrogil-Gel beruhen auf seinen Zusammensetzungen, die Folgendes umfassen:

  • Metronidazolbenzoat ist eine antibakterielle synthetische Substanz;
  • Chlorhexidindigluconat in einer 20% igen Lösung ist ein Antiseptikum, das gegen Herpesvirus, einfache Bakterien und Pilze wirksam ist und seine Eigenschaften auch bei Freisetzung von Eiter beibehalten kann.
  • Wasser, Dinatriumedetat, Carbomer, Propylenglykol, Natriumhydroxid, Levomenthol sind Hilfskomponenten.

Formular freigeben

Metrogil Denta ist ein transparentes oder leicht weißliches Gel mit viskoser Konsistenz, ähnlich wie Zahnpasta. Das Medikament hat einen leichten und unauffälligen Mentholgeruch, der nach dem Gebrauch einen angenehmen Nachgeschmack im Mund hinterlässt. Das Medikament wird in Kunststoff- oder Aluminiumtuben mit einem Volumen von 5-10-20 Gramm hergestellt. Die Tube befindet sich in einem Karton und enthält detaillierte Gebrauchsanweisungen.

Metrogil Dent - Indikationen zur Verwendung

Viskoses Gel wird für infektiöse virale oder entzündliche Erkrankungen der Mundhöhle verschrieben. Metrogil Denta zeigte gute Ergebnisse bei der Behandlung offener Wunden nach Zahnextraktion. Es hilft, die Symptome einer Parodontitis bei Jugendlichen schnell zu beseitigen. Es kann bei der komplexen Behandlung von Gingivitis verwendet werden, die sich vor dem Hintergrund der Schwangerschaft entwickelt. Zahnärzte verschreiben Metrogil Denta mit folgenden Diagnosen:

  • Pulpitis;
  • aphthöse Stomatitis;
  • Zahnfleisch der Parodontitis;
  • Cheilitis;
  • Alveolitis des extrahierten Zahns;
  • Entzündung der Schleimhaut unter der Prothese;
  • für die Zerstörung von Zahnstein;
  • akute oder chronische Stomatitis;
  • peritonsillärer oder parodontaler Abszeß;
  • Alveolitis;
  • Schwellung des Zahnfleisches aufgrund einer Operation;
  • Entzündung der Mundschleimhaut nach Verletzung;
  • Candida Stomatitis;
  • nekrotisierende Gingivitis.

Gegenanzeigen

Die individuelle Intoleranz gegenüber Metronidazol und Chlorhexidin ist eine direkte Kontraindikation für die Verwendung dieses Tools. Darüber hinaus ist es erforderlich, das Gel sorgfältig auf Personen anzuwenden, die zu allergischen Reaktionen neigen. Ärzte raten zu einem ersten Test: Lassen Sie eine kleine Menge Metrogil auf das Handgelenk fallen und warten Sie 5 Minuten. Wenn es keine Allergie am Ort der Anwendung des Gels gibt, kann das Medikament verwendet werden.

Dosierung und Verwaltung

Gummisalbe für Metrogyl-Entzündungen kann von Erwachsenen und Kindern verwendet werden. Das Gel wird in kleinen Mengen zweimal täglich mit den Fingern oder einem Wattestäbchen auf die erodierten Bereiche der Mundschleimhaut aufgetragen. Das Verschlucken von Speichel nach dem Gebrauch des Werkzeugs kann nicht sein, es ist auch verboten, das Medikament abzuwaschen, bis es vollständig absorbiert ist. Nach dem Entfernen des Zahns empfehlen Zahnärzte, das Loch dreimal täglich zu behandeln, um die Wunde zu heilen, bis sie vollständig geheilt ist.

Zur Vorbeugung gegen Infektionen, Karies und Zahnfleischbluten wird 2-3 mal pro Jahr eine therapeutische Spülung mit Metrogil-Gel, verdünnt mit Wasser, durchgeführt. Die medikamentöse Therapie dauert 1-1,5 Wochen. Außerdem kann der Zahnpasta eine kleine Menge Gel zugesetzt oder in Mundwasser-Balsam gelöst werden.

Nach der Zahnsteinentfernung auf medizinische Weise, bei Gingivitis oder Parodontitis, wird Metrogil-Gel unter Anwendung von Anwendungen aufgetragen. Dazu wird das Werkzeug auf einem Wattepad mit einer dünnen Schicht verteilt, die auf den entzündeten Teil des Zahnfleisches aufgetragen und etwa eine halbe Stunde lang gehalten wird. Gemäß der Empfehlung des Arztes kann das Gel verwendet werden, wenn Zahnersatz nach demselben Muster getragen wird.

Besondere Anweisungen

Selbst wenn Sie Metrogil verwenden, müssen Sie Ihre Zähne zweimal täglich putzen und nach dem Essen die Mundhöhle mit Zahnseide behandeln. Wenn eine allergische Reaktion auftritt, sollte das Medikament abgesetzt und die Symptome dem Arzt gemeldet werden. Während der Behandlung mit Metrogil Dent sollten außerdem einige Anwendungsregeln beachtet werden:

  • Vor dem Auftragen der Salbe auf das Zahnfleisch sollte die Mundschleimhaut von Speiseresten oder Zahnbelag mit einer Paste, einem Faden oder einer Mundspülung gereinigt werden.
  • Unmittelbar vor dem Auftragen des Gummis müssen Sie mit einer Papierserviette mit Schleim und Speichel benetzt werden.
  • Für die Wirksamkeit der Behandlung wird nicht empfohlen, den vom Arzt angegebenen Verlauf der Anwendung von Metrogil Gel zu unterbrechen.
  • Die optimale Häufigkeit des Eingriffs - unmittelbar nach dem Frühstück und vor dem Schlafengehen.

Metrogil Dent während der Schwangerschaft

Wissenschaftler des US Federal Health Center fanden heraus, dass die aktiven Komponenten von Metrogil Gel für die werdende Mutter und ihr Kind sicher sind. Um unvorhergesehene Situationen zu vermeiden, sollte die Einnahme des Arzneimittels im ersten Trimenon der Schwangerschaft jedoch nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen und wenn die Gefahr von Komplikationen für eine Frau höher ist als mögliche Abweichungen in der Entwicklung des Fötus. Wenn Sie Metrogyl Gel während der Stillzeit verwenden, müssen Sie auf das Stillen verzichten und das Kind vorübergehend künstlich ernähren.

Salben zur Behandlung von Herpes

Jeder, der sich mit dem Problem des Ausschlags der Lippen konfrontiert sah, suchte vor allem nach einem Werkzeug, das die äußeren Manifestationen des Problems schnell beseitigen kann. Selbst die beste Salbe gegen Herpes wird die Krankheit nicht für immer lindern, sie kann jedoch die Symptome lindern. Moderne Mittel können das Problem des Ausschlags schnell lösen, so dass es jetzt ausreicht, die Wunde mehrmals zu salben, und die Symptome der Krankheit verschwinden in wenigen Tagen. Oft verwendete Salbe: "Fenistil", "Acyclovir", "Clotrimazol".

Was sind die Arten von Drogen?

Die Produktpalette im Bereich des Ausschlags um den Mund ist so beeindruckend, dass es nicht so einfach ist, das richtige Medikament auszuwählen. Es gibt verschiedene Formen der Freisetzung von Arzneimitteln, von denen sich jede in ihren Anwendungsmerkmalen und Maßnahmen bezüglich des Problems unterscheidet:

  • Herpesgel - Panavir, Fenistil;
  • Salbe - Wischnewskij-Salbe, "Retter";
  • Creme - "Herpecon", "Herpervert".

Abhängig von der Funktion, die das Werkzeug ausführen soll, wird die Herpes-Salbe in die folgenden Typen unterteilt:

  • Antivirales Medikament Die Basis umfasst Acyclovir, Kräuterextrakte. Es hat eine aktive Wirkung gegen Herpes auf den Lippen, hemmt die Entwicklung des Virus.
  • Erholungsmedikament. Das Hauptelement ist eine fetthaltige Basis, feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe und Pflanzenextrakte. Beseitigt die Auswirkungen des Virus auf die Haut, hat heilende, antiherpetische Wirkungen.

Das Herpesvirus wird nach der Infektion resorbiert und verbleibt dauerhaft im menschlichen Körper. Loszuwerden ist unmöglich.

Positive Aspekte der Anwendung

Es gibt drei Hauptfunktionen, die eine kalte Lippensalbe erfüllen sollte: Sie lindern Anzeichen von Manifestationen, beseitigen die Infektion gesunder Hautbereiche und verhindern die Möglichkeit einer Sekundärinfektion nach dem Öffnen von Blasen mit Flüssigkeit. Diese Salbe und Creme eignen sich am besten für diese Aufgaben. In dieser Hinsicht bietet die Verwendung solcher Tools mehrere Vorteile:

  • Akupressur Die Behandlung von Herpes beinhaltet keine gesunde Haut, es werden nur Blasen verarbeitet.
  • Benutzerfreundlichkeit Keine Dosierung und Wiederverwendbarkeit überall und jederzeit.
  • Effizienz Das Mittel gegen Herpes auf den Lippen in Form von Salben erfüllt mehrere Funktionen gleichzeitig und beseitigt die Symptome aktiver.
  • Natürliche Zusammensetzung Im Gegensatz zu Pillen enthalten Lippencremes hauptsächlich Kräuterextrakte.
  • Vielseitigkeit. Es ist für schwangere Frauen und Kinder zugelassen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Was ist besser zu kaufen?

Zovirax ist die beste Lösung

Die Salbe gegen Herpes basiert auf der Substanz Aciclovir, die die Fortpflanzung des Virus blockiert. Dies bedeutet, dass der betroffene Bereich bei Bedarf ein paar Mal am Tag geschmiert werden muss, um die Auswirkungen der Krankheit schnell zu beseitigen. Das Präparat enthält Propylenglykol, dessen heilende Funktion dazu beiträgt, die Wunde zu trocknen. Es wurden keine Nebenwirkungen bei der Behandlung von Herpes gefunden. Es ist besser, das Instrument in den sehr frühen Stadien der Krankheit einzusetzen, dann ist der Grad der Symptome weniger ausgeprägt. Zugelassen für Kinder und schwangere Frauen.

"Metrogil" von Herpes

Anfangs wurde das Instrument zur Behandlung von Stomatitis und Zahnfleischerkrankungen bei Kindern eingesetzt. In diesem Fall wird das Gel als Heilmittel gegen Herpes auf den Lippen verwendet. Metrogil Denta basiert auf Metronidazol, wirkt bakterizid und eignet sich hervorragend zur Wundheilung. Das Gel sollte zweimal täglich (vermutlich morgens und abends) mit einer dünnen Schicht auf die Haut aufgetragen werden. Nebenwirkungen sind selten. Frauen, die ein Baby und kleine Kinder erwarten, können das Medikament sicher verwenden.

Alpizarin-Salbe

Effektive starke Salbe basierend auf natürlichen Inhaltsstoffen aus Pflanzen in kurzer Zeit. Die antibakterielle Basis unterdrückt die pathologische Arbeit des Virus und eliminiert die nachfolgende Reproduktion im Körper. Wenn Blasen regelmäßig verschmiert werden, verschwindet die Entzündung mit der Zeit, die Schwellung wird beseitigt und die Wunde heilt schnell. Die Herpesmedizin kann zur Vorbeugung und Behandlung von Schwangeren, stillenden Müttern und Babys ab einem Jahr verwendet werden.

"Acyclovir"

Gegen Erkältungen an den Lippen hilft dieses Mittel sehr. Es gilt als eines der besten seiner Kategorie. Vaseline wird der Salbe hinzugefügt, wodurch die Symptome von Brennen und Jucken in den frühen Stadien der Krankheit gelindert werden. Die Kosten des Tools sind niedriger als bei anderen Wettbewerbern, und die Effizienz ist genauso gut. Die Applikationsmethode ist nicht anders: Sie müssen regelmäßig den entzündeten Bereich verschmieren.

"Panavir-Gel"

Um das Herpesvirus schnell zu passieren, ist es wichtig, die Haut regelmäßig mit Arzneimitteln zu schmieren. "Panavir-Gel" ist ein Werkzeug, das aus pflanzlichen Bestandteilen besteht, die für einige Tage mit Lanthan und Glycerin kombiniert werden, um die Manifestationen der Krankheit zu beseitigen. Daher bei der Behandlung von Herpes dieses Produkt enthalten. Es ist notwendig, bei der Verwendung des Gels für schwangere Frauen und Kinder vorsichtig zu sein, da mögliche Nebenwirkungen auftreten können.

"Vivoraks" gegen Erkältungen

Eine starke indische Salbe kann Herpes an der Lippe in wenigen Tagen heilen. Die Basis des Tools sowie anderer Arten ähnlicher Arzneimittel umfasst Acyclovir. Verursacht keine allergischen Reaktionen und Reizungen. Es genügt, die von Herpes betroffene Haut oder Lippe regelmäßig zu salben, um die ersten Verbesserungen zu bemerken. Schwangere Frauen und Wunden dürfen nur mit Zustimmung des Arztes behandelt werden.

Heparin-Salbe

Der Name dieses Tools ist vielen bekannt. Heparin-Salbe gegen Malaria an den Lippen hat sich seit langem auf dem Markt für Arzneimittel etabliert. Aufgrund der Auswirkungen von Heparin beseitigt eine Salbe, die darauf basiert, effektiv alle Arten von Manifestationen und Herpesarten im Gesicht, während das Anästhetikum Narkosemittel Schmerzen und Juckreiz beseitigt. Es wird empfohlen, das Werkzeug sorgfältig für stillende Mütter und Mädchen in Position zu verwenden.

"Bonafton" von Hautausschlägen

Salbe wird oft vor und nach Herpes verwendet. Die Medikamente basieren auf Bromnaftoquinon und wirken gegen Herpes. Wie andere Arten von Fonds unterscheidet sich nicht durch die Manifestation von Nebenwirkungen. Die Salbe ist einfach zu verwenden: Ein kleiner Streifen extrudierter Mittel wird empfohlen, um die Herpesblasen viermal täglich für 10 Minuten zu salben. Die Gesamtbehandlungsdauer beträgt bis zu 5 Tage.

"Fenistil pentsivir"

Diese Herpescreme ähnelt der Tablettenform von Famvir. Diese Hilfsmittel helfen, den Ausschlag an der Lippe zu stoppen und reduzieren gleichzeitig die Zeit bis zur Erholung. Wie bei jeder Salbe gibt es jedoch eine Reihe von Kontraindikationen, einschließlich eines Verbots der Anwendung für Kinder unter 12 Jahren, schwangere und stillende junge Mütter.

"Clotrimazol"

Neue preiswerte Herpes-Salbe auf den Lippen. Die Hauptsubstanz stimmt mit dem Namen des Medikaments überein - Clotrimazol. Die Salbe wirkt antimikrobiell, verhindert die Ausbreitung von Blasen auf der gesunden Oberfläche der Lippe und lindert die Symptome von Juckreiz und Kribbeln. Bei regelmäßiger Anwendung von "Clotrimazol" sinkt die Reizung ab, die Manifestationen lassen nach und die Wunde wird mit einer Kruste bedeckt.

Hyporaminsalbe

Um Fieber durch das Auftreten von juckenden Blasen auf den Lippen zu vermeiden, wird empfohlen, diese Salbe zu verwenden. Die Hyporamina-Basis enthält einen Sanddorn-Extrakt, der bei der Bekämpfung von Viren, einschließlich des Herpesvirus, auskommt. Es ist wichtig, auf die Zusammensetzung von Personen zu achten, die auf diese Art von Pflanzen allergisch reagieren, um das Problem nicht zu verschlimmern.

Andere Arzneimittel

Eine Erkältung auf den Lippen ist eine heimtückische Angelegenheit. Man kann nie wissen, wie man solche Wunden schnell loswird und die Wunden besser vertuschen kann. Neben allen anderen empfohlenen Mitteln helfen auch die folgenden Medikamente: Sinaflan, Bepantin, Erythromycin, Erazaban, Hydrocortison. Verschiedene Marken und Namen versprechen ein Ergebnis - die schnelle Bearbeitung des Problems. In der Realität ist dies jedoch nicht immer der Fall, daher ist jedes Werkzeug individuell für den einzelnen Patienten geeignet.

Herpes-Gele

Keine Kommentare 4.096

In den meisten Fällen wird eine Herpesinfektion topisch behandelt, dh durch Behandlung mit verschiedenen Salben, Cremes und Gelen. Meistens bevorzugen sie jedoch Herpes-Gele, da diese Produkte eine angenehmere Konsistenz haben, keine Spuren hinterlassen, schnell weich werden und in die Dermis absorbiert werden. Gele wirken länger anhaltend, kühlend, die Möglichkeit der Anwendung bei Kindern und im ersten Schwangerschaftsdrittel.

Die lokale Therapie der Hautentzündung ist am zweckmäßigsten und effektiv bei der Verwendung von Gelpräparaten.

Wirksamkeit

Der Hauptwirkstoff von Herpes-Gelen ist ein starkes antivirales Mittel. In dieser Entwicklungsphase der Medizin gelten die folgenden Produkte als Gelpräparate zur Behandlung von Herpesinfektionen:

  1. Acyclovir, das das Wachstum und die Teilung von Viruszellen hemmt, schützt die entstehenden Blasen und Wunden mit einem Film vor einer Sekundärinfektion, lässt keinen Flüssigkeitsaustritt (Trocknungseffekt) zu, verhindert die Ausbreitung des Hautausschlags in die nächstgelegenen Bereiche der Dermis. Beispiele für Gelpräparate: "Zovirax", "Acyclovir", "Atsigerpine", "Atsiklostad", "Vivoks", "Virolex", "Gerviraks", "Herpetad", "Penciclovir", "Fenistil Penzivir".
  2. Tromantadin, das in solchen Gelen von Herpes enthalten ist:
  • Panavir, Viru-Merz Serol, Tromantadine.
  • Interferon, die in der Zubereitung "Viferon" enthalten sind.
  • Pflanzliche Inhaltsstoffe, ausgestattet mit der sichersten Wirkung und ohne Nebenwirkungen. Beispiele für Drogen:
  1. "Biopin" (Wirkstoff - Kiefernharz);
  2. "Hyporamin" (Sanddornblätter);
  3. "Lomaperp" (Blätter von Zitronenmelisse);
  4. "Helepin D" (Gras-Demodium).

Jede Gelzubereitung hat bestimmte Eigenschaften, aber alle haben einige Vorteile:

  • die Möglichkeit einer systemischen Anwendung aufgrund des Fehlens der Absorption in den Blutkreislauf, der Vergiftung des Körpers und der Beeinflussung der Arbeit anderer Organe und Systeme;
  • Geschwindigkeit, die sich bis zum Brennpunkt der Entzündung erstreckt;
  • Beschleunigung der Wundheilungsprozesse und der Regeneration der Dermis;
  • keine Nebenwirkungen;
  • Nutzungsmöglichkeit bis zu 8 P. / Tag.

Anwendungsregeln

Um die maximale Wirkung zu erzielen und die Ausbreitung von Herpes auf andere Bereiche des Körpers, der Haut und der Schleimhäute zu verhindern, sollten die folgenden Regeln beachtet werden:

  1. Vor dem Auftragen des Gels werden die Hände gründlich gewaschen. Es ist ratsam, sterile Handschuhe oder eine spezielle Gummi-Fingerspitze zu tragen.
  2. Der Entzündungsherd wird mit einer antiseptischen Lösung behandelt.
  3. Drücken Sie die benötigte Menge des Produkts je nach Größe der zu behandelnden Oberfläche am vorbereiteten Finger aus und bringen Sie bei Massagebewegungen Entzündungen auf den Fokus.
  4. Nach dem Eingriff Handschuhe (Fingerspitzen) wegwerfen, Hände gründlich waschen.
  5. Gel wäscht nicht ab!
  6. Es ist verboten, eine Tube Gel zu verwenden, um verschiedene Personen zu heilen.
  7. Nach der Extrusion sollte der Rückstand auf dem Spender mit einem trockenen Tuch entfernt und der Schlauch mit einem Deckel fest verschlossen werden.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Beliebte Gele

Nachfolgend finden Sie eine Liste der beliebtesten Gelmittel zur Beseitigung von Herpesausbrüchen.

"Metrogil Dent"

Das Medikament basiert auf Metronidazol (künstliches Imidazol), das bakterizide und bakteriostatische Wirkungen hat. Das Gel ist gegen Herpes und andere anaerobe Mikroorganismen wirksam. Ihre Wirkung zielt darauf ab, die Bakterienproduktion durch Nukleinsäuren zu hemmen. Ein zusätzliches Merkmal ist die antioxidative Wirkung.

  1. zweimal täglich eine dünne Schicht auftragen (morgens, abends);
  2. Die behandelte Fläche wird vor Gebrauch gründlich gereinigt.
  3. Die Droge wird unter dem Strumpfband verschmiert.

Mindestens 2 Wochen oder bis zum Verschwinden des Ausschlags. Nebenwirkungen werden nicht beobachtet. Kontraindikation - Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung. Das Medikament ist für schwangere und stillende Mütter, Kinder, jedoch nur auf Empfehlung eines Arztes erlaubt.

"Tromantadin"

Das Werkzeug hat einen bestimmten Zweck - die Behandlung von Herpes an den Lippen, einschließlich der Innenseite. Die antivirale Wirkung beruht auf der Fähigkeit, die Replikation von Herpesviren zu hemmen. Das Gel wird äußerlich aufgetragen und reibt sich 3-5 Mal am Tag in die Entzündungsherde. Die Wirksamkeit des Medikaments ist in den frühen Stadien der Entwicklung einer Herpesinfektion höher.

Daten zur Sicherheit der Anwendung bei Kindern, schwangeren und stillenden Müttern liegen nicht vor.

Viru Merz Serol

Das Medikament ist in Form eines 1% -Gels zum Stoppen von Herpes genitalis erhältlich. Ursprungsland - Deutschland. Der Hauptbestandteil ist Thromantadin, das mit einer antiviralen Wirkung ausgestattet ist. Die Substanz hemmt die Fähigkeit der Herpesviren 1 und 2, gesunde Zellen auszufällen. Fälle der Abhängigkeit von Mikroorganismen zu dem Medikament sind nicht festgelegt.

"Viru Mertz Serol" wird für ein paar Tage verwendet, um die betroffene Haut zu schmieren.

Das Gel wird seit Beginn der Infektion empfohlen. Das Medikament lindert Schmerzen, Juckreiz, Brennen, verringert die Dauer des Rückfalls, verlängert die Remissionszeit, indem es die Entwicklung des Virus unterdrückt.

Das Gel behandelt die Entzündungsherde auf Haut und Schleimhäuten 3–5 p / Tag. innerhalb von 2 Tagen. "Viru Mertz Serol" wird nicht empfohlen, wenn die ersten Blasen auf der Haut und den Schleimhäuten erscheinen und bei Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung. Es ist unwahrscheinlich, aber mögliche allergische Reaktionen.

"Helepin D"

Das Medikament wird zur Behandlung von Herpes in der Rücken-, Genital- und Extragenitallokalisation empfohlen. Das Tool gehört zu einer Gruppe topischer pflanzlicher Arzneimittel mit antimikrobiellen und antiviralen Wirkungen, die vom kanadischen Desmodium bereitgestellt werden. Die Substanz ist gegen HSV wirksam, stimuliert die Induktion von humanem Interferon und hat eine immunstimulierende Wirkung auf die zelluläre und humorale Ebene.

Das Gel wird täglich bis zu 6-mal auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Der therapeutische Kurs dauert 7-10 Tage. Nicht anwenden bei Unverträglichkeit der Bestandteile in der Zusammensetzung. Bei ausgedehnten Ausbrüchen wird die Gelform mit Helepin D-Tabletten kombiniert. Bei vermehrter Wiederholung der Schindeln ist der wiederholte Gebrauch erlaubt.

Silicea-Gel

Das Medikament gehört zur Gruppe der medizinischen Kosmetika und enthält darauf basierende Kieselsäure. Aktiv gegen Hautherpes, Erkältungen an den Lippen. Hauptmerkmale:

  • Trocknen von Herpes-Vesikeln;
  • Reduktion von Juckreiz, Brennen;
  • Beschleunigung der Heilung

Es wird empfohlen, wenn erste Anzeichen einer Verschlimmerung, wie Kribbeln, Jucken im Bereich der zukünftigen Entzündung, d. H. Bevor der Ausschlag auftritt, empfohlen wird. Gel-Abstrich kann die gesamte Periode der Entwicklung einer Herpesinfektion sein, bis die Symptome verschwinden. Die Vielzahl der Behandlungen pro Tag - 5 Mal. Therapeutischer Kurs - 10 Tage. Das Aussehen des Films auf den Lippen nach dem Auftragen ist ein Zeichen für das Austrocknen des Herpesviskosums. Es wurden keine Nebenwirkungen festgestellt, das Tool wird jedoch nicht für die Zusammensetzung von Intoleranzkomponenten empfohlen. Die Gelzusammensetzung ist für schwangere Frauen, stillende Mütter und Kinder erlaubt.

Überprüfung der topischen Medikamente gegen Stomatitis

Stomatitis ist die häufigste Pathologie der Mundhöhle. Die Essenz der Erkrankung liegt in der Bildung der Schleimhäute des Halses, der Lippen und der Wangen des Geschwürs, normalerweise eines einzigen. Meistens ist das Auftreten auf infektiöse Ursachen zurückzuführen (nicht die letzte Rolle spielt das Herpesvirus). Infolgedessen beginnt eine Immunreaktion: Lymphozyten greifen Gewebe an, was zur Geschwürbildung eines kleinen Teils der Schleimhaut führt. Stomatitis ist eine unangenehme und schmerzhafte Erkrankung, die behandelt werden muss. Meistens für die Behandlung mit Salben und speziellen Stomatitis-Gelen.

Das effektivste Mittel

Solcoseryl

Gel bei Stomatitis und oberflächlichen Wunden. Es hat eine ausgeprägte regenerative Wirkung, normalisiert die Ernährung des betroffenen Gewebes und lindert das Schmerzsyndrom. Es wird auf der Basis von Blut von Kälbern hergestellt (dies ist der Grund für die regenerativen Eigenschaften der Zubereitung). In schweren Fällen von Stomatitis und ausgedehnten ulzerativen Läsionen kommt es zu einer schnellen Nekrotisierung der zerstörten Stelle, zum Austrocknen und Vernarben der Wunde.

Da der Hauptwirkstoff tierischen Ursprungs ist, ist die Liste der Kontraindikationen minimal. Die erste ist das Vorhandensein von Immunreaktionen (Allergien), Schwangerschaft im ersten Trimester. Mit Stomatitis eignet sich Solcoseryl sowohl für Kinder als auch für erwachsene Patienten.

Metrogil Dent

Wirksames antiseptisches Produkt, das in der pharmazeutischen Form des Gels hergestellt wird. Aufgrund des Gehalts an Metronidazol und Chlorhexidin hat es eine komplexe antimikrobielle Wirkung. Stomatitis allein ist nicht für eine Monotherapie geeignet, da die Schleimhäute des Mundes keineswegs immer auf pathogene Flora zurückzuführen sind. Es muss in Kombination mit Heilmitteln verwendet werden. Metrogil Denta beugt Sekundärinfektionen vor und das Regenerierungsmittel fördert die Regeneration des Gewebes.

Bei einem Kind unter 6 Jahren ist dieses Medikament nicht geeignet.

Calgel

Komplexes synthetisches Heilmittel, um Zahnprobleme zu stoppen. Calgel wird auch bei Stomatitis angewendet. Aufgrund des Gehalts in der antiseptischen Zusammensetzung kämpft er gegen pathogene Mikroorganismen. Ein weiterer Wirkstoff - Lidocain lindert lokale Schmerzen und Beschwerden. Der Hauptnachteil des Medikaments besteht in der hohen Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer allergischen Reaktion kommt und dass die Muskeln geschluckt werden.

Eine kleine Menge Gel wird kreisförmig auf die betroffene Stelle aufgetragen. Die maximale Nutzungshäufigkeit beträgt 6-mal täglich.

Kamistad

Komplexes Medikament in Form eines Gels für Stomatitis und andere Zahnprobleme. Pharmazeutisches Mittel bekämpft effektiv Entzündungen, normalisiert den Zustand der Schleimhaut, hilft, den betroffenen Bereich wiederherzustellen, lindert Zahngeschwüre und lindert Beschwerden. Eine derart breite Liste von therapeutischen Wirkungen wird jedoch von einer Reihe von Kontraindikationen begleitet. Kamistad kann nicht bei diagnostizierten Pathologien des Herz-Kreislaufsystems, Leberproblemen, während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Trotzdem ist das Medikament für Kinder ab 3 Monaten geeignet. Nebenwirkungen sind nicht vorhanden. Gemäß den Anweisungen wird das Medikament bis zu 3-6 Mal pro Tag auf die Ulzerationsbereiche angewendet, bis sich der Zustand verbessert. Die Dauer des Kurses wird vom behandelnden Arzt bestimmt.

Viferon

Erhältlich in Form von Salbe und Gel. Weit verbreitet in der Zahnmedizin für den lokalen Gebrauch. Es trägt zur Entwicklung des körpereigenen Interferons bei, um die lokale Immunität zu verbessern. Die Verwendung von Viferon ist nur dann sinnvoll, wenn Stomatitis infektiös und viral ist. In allen anderen Fällen reicht die Verwendung des Arzneimittels nicht aus.

Es gibt keine Gegenanzeigen als solche. Da Immunreaktionen möglich sind, wird empfohlen, den Wirkstoff in einem Testformat zu testen. Dazu wird die Salbe auf einen kleinen Hautbereich aufgetragen und die Reaktion des Körpers überwacht. Ohne Rötung kann das Medikament ohne Einschränkungen verwendet werden.

Viferon wird mit einer dünnen Schicht auf Schleimhäute (Zahnfleisch, Wangen, Lippen) aufgetragen. Die Häufigkeit der Anwendung - 3-4 mal am Tag. Die Gesamtdauer des Kurses beträgt maximal 7 Tage.

Acyclovir

Ein bekanntes Medikament gegen Herpes-Erreger. Da dieses Mittel in den meisten Fällen das Auftreten von Geschwüren im Epithelgewebe der Mundhöhle hervorruft, ist die Verwendung dieses Werkzeugs fast immer wichtig. Acyclovir wird im Rahmen einer umfassenden Behandlung verschrieben. Erhältlich in Form von Creme und Salbe.

Die Wirkung des Arzneimittels beruht auf der Hemmung der Herpes-Erreger-Replikation. Der Agent kann nicht mehr abgespielt werden und wird weniger aktiv. Darüber hinaus normalisiert Acyclovir die Ernährung des Gewebes, wodurch der Blutstrom in den betroffenen Bereich fließt. Dies erhöht die Heilungsrate der Wundoberfläche.

Das Medikament hat eine minimale Liste von Nebenwirkungen. Es geht hauptsächlich um milde allergische Reaktionen der Haut. Acyclovir sollte 3-5 Mal täglich auf Geschwüre angewendet werden. Die Kursdauer beträgt ca. 5 Tage. Wenn es Beweise gibt, ist es zulässig, die Therapiedauer auf bis zu 10 Tage zu verlängern (nur nach ärztlicher Verordnung).

Es hat viele Analoga - Zovirax, Gervirax.

Instillagel

Es ist ein Teilanalogon des Medikaments Metrogil Denta. Im Gegensatz zu Letzterem enthält es Lidocain anstelle von Metronidazol. Durch die Kombination von Anästhetika und antimikrobiellen Wirkstoffen wirkt Instillagel breiter und beseitigt Schmerzen und Beschwerden im Mund. Das Gel wird bis zu zweimal täglich in kleinen Mengen auf Geschwüre aufgetragen.

Holisal

Populärer pharmazeutischer Wirkstoff. Hauptsächlich in der Pilz-Ätiologie der Stomatitis eingesetzt. Trägt zur Beseitigung von Entzündungen, Schmerzsyndrom bei. Normalisiert den lokalen Stoffwechsel, so dass der Körper beginnt, den betroffenen Bereich von selbst wieder herzustellen.

Das Gel wird in kleinen Mengen in Zahngeschwüre eingerieben. Nutzungshäufigkeit - 2-3 mal täglich. Die Dauer des Kurses wird vom anwesenden Spezialisten festgelegt.

Bonafton

Bekämpft virale Pathogene der Stomatitis. Es wird 3-4 mal am Tag verwendet. Tragen Sie eine kleine Schicht für 10-15 Minuten auf, wonach die Salbe entfernt werden muss.

Viru Merz Serol

Es hat eine komplexe Wirkung auf die Schleimhaut. Lindert Entzündungen, lindert Schmerzen und andere Beschwerden. Reduziert die Dauer des pathologischen Prozesses erheblich. Es wird 3-6 mal am Tag für 4-5 Tage verwendet. Es wird in kleinen Mengen angewendet.

Oxolinsalbe

Günstige, aber gleichzeitig wirksame antivirale Wirkung. Hilft bei allgemeinen Stomatitis-Symptomen, beseitigt Krankheitserreger und virale Erreger. 2-3-mal täglich auf Zahnblasen auftragen.

In Abhängigkeit von der Ätiologie des pathologischen Prozesses können andere Mittel vorgeschrieben werden. Wenn die Läsion in der Natur pilzartig ist, ist die Verwendung von Antimykotika indiziert: Pimafucin, Candida, Levorin, Daktharin, Mycozon, Tebrofensalbe.

Metrogyl-Gel für Akne: Bewertungen erfahren, hilft es?

Es ist bezeichnend, dass die meisten Menschen versuchen, das Problem nicht zu heilen, sondern möglichst schnell durch die einfachste Methode - die Extrusion - zu beseitigen. Nach einer solchen Manipulation verbessert sich die Situation jedoch nicht.

Im Gegenteil, die Infektion breitet sich schnell aus und begleitet damit das Auftreten neuer Hautausschläge. An der Stelle der Akne können Narben und Narben auftreten. Um unerwünschte Auswirkungen auf die Haut zu vermeiden, empfehlen Kosmetiker die Verwendung eines Arzneimittels wie Metrogyl-Gel. Er bewältigt jeden Hautausschlag und eliminiert ihn spurlos.

Warum erscheint Akne?

Bevor Sie mit der Anwendung von Akne beginnen, müssen Sie die Art ihres Auftretens herausfinden. Wenn Verstöße im Fetthaarapparat beginnen, wie zum Beispiel eine Blockade der Talgdrüse, führt dies zu einem Entzündungsprozess mit dem anschließenden Auftreten eines Ausschlags.

Die meisten Probleme mit Akne im Gesicht entstehen durch den Beginn der Pubertät und können bis zu 24 Jahre dauern. Für einige mag dies ein einzelner Ausbruch sein, aber für diejenigen, die weniger Glück haben - eine weitreichende Niederlage.

Akne kann auch durch hormonelle Veränderungen im Körper verursacht werden. Das Problem der Akne oder Akne kann schwangere Frauen überholen. In diesem Fall können sie erst geheilt werden, wenn der Hormonspiegel aufgehoben ist.

In jeder Situation sollten Sie dem Behandlungsprozess nicht treu sein. Anwendung Metrogyl - der beste Weg, um in kurzer Zeit die Haut von Läsionen zu befreien.

Was ist das Medikament?

Das erste Missverständnis, das Sie zwingt, dieses Medikament aufzugeben, ist das Vorhandensein von Antibiotika oder Hormonen. Tatsächlich wurde das Gel auf der Basis des Wirkstoffs Metronidazol entwickelt. Dank ihm gibt es eine bakterizide, entzündungshemmende, antiseptische und bakteriostatische Wirkung auf die entzündete Haut.

Der Hauptvorteil bei der Verwendung eines solchen Werkzeugs ist die Beseitigung der meisten Bakterien und Mikroorganismen. Und sie sind die Hauptprovokateure für komplexe dermatologische Probleme.

Das Prinzip des Gels ist einfach: Nachdem es mit Akne auf den betroffenen Bereich aufgetragen wurde, dringt es in die bakterielle DNA ein und blockiert die Synthese von Nukleinsäuren, wodurch Krankheitserreger abgetötet werden. Metronidazol (Wirkstoff) wirkt auf die Dermis mit antimikrobiellen und antiprotozoalen Wirkungen.

Wer wird empfohlen?

Dieses Medikament behandelt dermatologische Probleme, die durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden:

  • Fettige Seborrhoe oder Dermatitis. Die Krankheit beruht auf Verstößen gegen die normale Leistungsfähigkeit der Talgdrüsen. Dies kann unter dem Einfluss hormoneller Störungen durch den Einsatz potenter Medikamente oder genetischer Veranlagung geschehen.
  • Akne-Hautausschlag Bei übermäßiger Talgproduktion beginnen die Kanäle sehr schnell zu verstopfen. Ursachen für Hautausschläge können hormonelle Störungen nicht vermeiden. Sekundäre Effekte können falsch ausgewählte Kosmetika oder nach Einnahme von Steroiden sein.
  • Rosazea Einfach ausgedrückt ist es Rosazea. Bislang sind die Faktoren, die ihr Aussehen provozieren, nicht genau bestimmt. Vermutlich - das sind Probleme mit dem Verdauungstrakt, Erkrankungen des endokrinen Systems.
  • Ekzem Metrogyl wird verwendet, um die Integrität der Haut zu schädigen, was sich als Folge von Immunstörungen und hormonellen Problemen manifestiert.

Alle diese Indikationen können leicht entfernt werden, wenn das Metrogyl-Gel verwendet wird.

Gibt es Gegenanzeigen?

Wie jedes Medikament hat Metrogil eine Reihe von Kontraindikationen, die in erster Linie berücksichtigt werden müssen.

  • Wenn eine individuelle Unverträglichkeit des Hauptwirkstoffs vorliegt.
  • In Gegenwart von Lebererkrankungen.
  • Bei Nierenversagen.

Da Metrogyl ein Medikament ist, konsultieren Sie am besten einen Dermatologen, bevor Sie mit der Aknebehandlung beginnen.

Vorsicht Nebenwirkungen!

Wie bereits erwähnt, wird das Instrument sehr schlecht absorbiert, so dass die Wahrscheinlichkeit schwerwiegender Nebenwirkungen sehr gering ist. Es gibt jedoch einige Punkte, die nach dem Gebrauch erscheinen können:

  • Auf der Haut - brennendes Gefühl, Trockenheit, ein bisschen Juckreiz.
  • Peeling und Rötung.
  • Es ist extrem selten - Urtikaria.
  • Mögliches Reißen.

Ordnungsgemäße Verwendung

Wenn Hautausschläge vorhanden sind, wird der Wirkstoff zweimal täglich lokal auf den betroffenen Bereich der Dermis aufgetragen. Das Gel wird hauptsächlich morgens und abends dünn aufgetragen. Pre-Skin erfordert vorbereitende Aktivitäten. Dazu mit warmem Wasser und Teerwasser waschen. In extremen Fällen können Sie Seife verwenden.

Danach werden die Hände mit einem Antiseptikum desinfiziert und Sie können mit der Hauptmanipulation beginnen. Mit den Fingern wird das Massage-Gel in den Bereich der Ausschläge gerieben. Am Ende der Anwendung der Hand wird empfohlen, mit Wasser und einer antibakteriellen Seife zu waschen.

Wenn die Dermis durch eine ausgeprägte Akne gekennzeichnet ist, die äußerst schwer zu heilen ist, wird das Medikament unter dem Verband angewendet. Eine solche Aktion verbessert die Wirkung und nach einiger Zeit können Sie das lästige Akneproblem vergessen.

Bitte beachten Sie, dass Metrogil gleichzeitig mit anderen oralen Medikamenten verwendet werden darf. Sie sollten keine Angst vor der Interaktion haben, da das Gel absolut nicht in den Blutkreislauf aufgenommen wird. Es gibt jedoch eine Einschränkung. Metrogil wird nicht mit Warfarin verwendet. Dies kann die Wahrscheinlichkeit einer Thrombose erhöhen.

Wie wirksam ist das Medikament gegen Akne?

In dem Maße, in dem Metrogil kostengünstig ist, kann seine stabile Leistung in Frage gestellt werden. Dieses Medikament wirkt mit den meisten Krankheitserregern zurecht, aber leider sind nicht alle Arten von seiner Wirkung betroffen. Daher verschrieben Dermatologen am häufigsten eine umfassende Behandlung, die dazu beiträgt, die Haut so gut wie möglich von Läsionen zu heilen und einen Rückfall zu verhindern.

Zusätzlich zu Metrogil können Sie Folgendes verwenden:

Um einen Trocknungseffekt zu erzielen, wird gezeigt, dass Mittel verwendet werden, die Zink enthalten.

Um die Wirksamkeit des Metrogyl Gels nicht zu beeinträchtigen, müssen während der Behandlung die Grundregeln der Hygiene eingehalten werden, ein einzelnes Handtuch vorhanden sein und dekorative Kosmetika, die in Kontakt mit erkrankten Bereichen kommen, eine Zeitlang ablehnen.

Darüber hinaus müssen Sie Hautpflegebehandlungen mit Reinigungslotionen und -schäumen durchführen. Bei Akne sind Verfahren verboten, die die Unversehrtheit der Hautausschläge und andere Gesichtsreinigungen verletzen.

Die Wirksamkeit des Gels zeigt sich deutlich nach zwei Wochen Gebrauch. Nach einem Monat Behandlung kann die Wirksamkeit von Metrogyl etwas nachlassen.

Bestehende Analoga

Wenn Akne oder Demodikose vorliegt, haben Medikamente wie Metrogil die folgenden Auswirkungen:

  • Rozamet-Sahne Der Wirkstoff ist Metronidazol.
  • Viocept Salbe Es basiert auf Tripelenamin und Domiphen.
  • Oflokain-Darnitsa-Salbe. Wirkstoffe - Lidocain und Ofloxacin.

Expertenmeinung

Nichts bestätigt eine positive Wirkung auf die Haut, wie die Experten der Dermatologie überprüfen.

Laut einem Dermatologen mit der Erfahrung von N. I. Stepanova kommt das Medikament mit seiner Funktion gut zurecht, da Metronidazol anaerobe Bakterien abtötet. Dieses Medikament zeigt seit einigen Jahren die besten Ergebnisse bei der Behandlung von Akne.

Darüber hinaus ist es sehr wichtig, die Meinung des Kosmetologen zu kennen, der durch V. Ya vertreten wird. Vishnitskaya Ihrer Meinung nach ist es notwendig, nur mit Medikamenten zu behandeln, die keine Antibiotika und Hormonsubstanzen enthalten. Eines davon ist Metrogil, das selbst bei längerer Behandlung seine Wirksamkeit nicht beeinträchtigt.

Apotheker V. E. Frolov stellt fest, dass der Wirkstoff des Gels die Vitalaktivität von Bakterien hemmt, die sich auch ohne Sauerstoff vermehren. Mit der richtigen Kombination mit einem anderen Mittel gegen Akne erzielen Sie maximale Ergebnisse - keine Hautausschläge und keine Spuren nach ihnen.

Und was werden die Verbraucher dazu sagen?

Tatjana: „Für mich ist dieses Mittel das beste Wundermittel. Ich kann es sogar unter Make-up verwenden, weil das Gel eine leichte Textur hat und keinen Geruch hat. “

Katerina: „Ich habe lange mit Ausschlägen zu kämpfen. Ich habe dieses Problem nach der Lieferung. Die Apotheke hat empfohlen, Metrogil einzunehmen. Nach den Anweisungen habe ich zweimal täglich aufgetragen und nach zehn Tagen begannen die Hautprobleme zu heilen. “

Maxime: „Diagnose: Rosazea. Der Dermatologe verschrieb Metrogil für einen Monat. Nach zwei Wochen bemerkte ich eine Veränderung zum Besseren. Rote Flecken verschwanden allmählich. Während der Behandlung fortsetzen.

Anya: “Laut dem Arzt habe ich Akne und Rosazea. Für die Behandlung empfahlen sie einige selbstgemachte Talker plus Metrogil. Nur ein Monat regelmäßiger Gebrauch und das Gesicht war völlig frei von Problemen! “

Ksyusha: „Medrogyme behandelte mäßige Akne. Beschmiert, wie morgens und abends angegeben. Die gewünschte Wirkung wurde jedoch nicht erzielt. Zuerst hat mir gefallen, dass es gut mattiert, aber nicht mehr. Mit meiner Akne und nicht fertig.

Das Medikament Metrogil: Formen der Freisetzung und Verwendung

Zur Behandlung verschiedener Infektionen der Haut und der Schleimhäute ist die Verwendung von topischen antibakteriellen und antimykotischen Medikamenten angezeigt. Die Verwendung von Metrogyl-Gel in der Gynäkologie beruht auf der hohen antibakteriellen Aktivität des Arzneimittels sowie seiner Fähigkeit, Pilz-Mikroorganismen zu zerstören. Die spezielle Zusammensetzung ermöglicht die Verwendung zur wirksamen Behandlung von Soor. Medikamente werden auch zur Behandlung dieser Krankheit bei Männern verschrieben. Das Medikament Metrogil ist in verschiedenen Formen erhältlich. Es wird intravenös verabreicht und zur lokalen Behandlung von Hautkrankheiten und anderen Infektionskrankheiten verwendet.

Formen der Freisetzung und Zusammensetzung

Das Medikament Metrogil ist in Gelform zur äußerlichen Anwendung erhältlich, Salbe zur intravaginalen Anwendung, in Form oraler Tabletten und Lösungen zur intravenösen Verabreichung. In der Zusammensetzung jeder Form dieses Arzneimittels ist Metronadizol der Hauptwirkstoff. In dem Gel und der Salbe 10 mg der Hauptsubstanz und in Lösung - 5 mg. Abhängig von der Form der Freisetzung des Arzneimittels in seiner Zusammensetzung gibt es Hilfskomponenten. Was das Gel angeht, so ist es:

  • Natriumhydroxid;
  • Methylparahydroxybenzoat;
  • Carbomer 940;
  • Propylparahydroxybenzoat;
  • Edetat Dinatrium;
  • Wasser;
  • Propylenglykol.

Metrogil Gel ist eine einheitliche Creme von weißlicher bis gelblicher Farbe mit charakteristischem Geruch. Metrogil Vaginal Gel 1% wird in einem 30-ml-Röhrchen mit Applikator geliefert, um die Verabreichung des Arzneimittels zu erleichtern.

Zur Behandlung von Erkrankungen der Haut und der Schleimhäute können Sie die folgenden Analoga dieses Arzneimittels verwenden: Trichopol, Metronidazol-Akos, Rozex, Flagel, Metrogil Denta, Klion, Metronidazol, Rosamet. Reviews sagen jedoch, dass Metrogil viel effektiver ist.

Salbe Metrogil

Metrogyl-Salbe ist ein Antiprotozoen- und antimikrobieller Wirkstoff, der zur Gruppe der Imidazole gehört und eine breite Palette von Wirkungen auf pathogene Mikroorganismen hat. Es wirkt gegen viele Anaerobier und Protozoen.

Bei lokaler Behandlung der Haut wirkt die Creme gegen Akne. Dies ist auf die Wirkung des Medikaments auf die Talgdrüsenproduktion zurückzuführen. Das Werkzeug wirkt nicht nur gegen Akne, es hat auch eine antioxidative Wirkung. Dies hilft, Schäden an Geweben, die sich an der Entzündungsstelle befinden, zu reduzieren.

Wenn Metrogil-Salbe verwendet wird, wird sie praktisch nicht in den Blutkreislauf aufgenommen, in dem nur Spuren dieses Arzneimittels nachgewiesen werden. Gel zur äußerlichen Anwendung ist in solchen Fällen vorgeschrieben:

  1. Zur Behandlung von Rosazea, einschließlich solcher, die nach Einnahme von Steroiden auftreten.
  2. Das Medikament wird verwendet, um Akne vulgaris zu beseitigen.
  3. Seborrhoische Dermatitis und ölige Seborrhoe.
  4. Es eignet sich zur Behandlung schlecht heilender Hautwunden.
  5. Analfissuren und Hämorrhoiden.
  6. Die Dekubitus
  7. Metrogyl eignet sich zur Behandlung von trophischen Geschwüren der Extremitäten, die vor dem Hintergrund von Diabetes mellitus und Krampfadern auftreten.

Anwendung und Kontraindikationen

Gegenanzeigen schließen Überempfindlichkeit gegen bestimmte Bestandteile des Arzneimittels ein. Mit Sorgfalt wird Metrogil Akne-Gel für die Behandlung schwangerer Frauen im ersten Trimester und während der Stillzeit verordnet, da das Medikament die Plazenta durchdringen kann.

Metrogil wird auf die zuvor gereinigte Haut aufgetragen. Die Salbe wird zweimal täglich 21-63 Tage lang dünn aufgetragen. Kann unter Okklusivverbänden verwendet werden. Typischerweise beträgt die Therapiedauer 4 Monate. Wenn Sie Metrogil-Gel für das Gesicht verwenden, wird der erste Effekt nach 21 Tagen kontinuierlicher Therapie spürbar.

Nebenwirkungen

Da Metrogyl Plus Gel praktisch nicht im Blut absorbiert wird, treten keine systemischen Nebenreaktionen auf. Mit dem Medikament Metrogyl wird jedoch die Gebrauchsanweisung vervollständigt, die besagt, dass gelegentlich allergische Reaktionen, manifestierter Hautausschlag und Urtikaria auftreten. Die folgenden lokalen Nebenwirkungen können ebenfalls auftreten:

  • Peeling der Haut;
  • Hyperämie;
  • Brennen und Trockenheit der Haut;
  • Bei Anwendung in der Nähe der Augen ist das Zerreißen möglich.

Vaginales Gel

Wenn Sie Metrogyl Plus kaufen, enthalten die Anweisungen für dieses Arzneimittel folgende Informationen zu seiner Wirkung: Der Wirkstoff hemmt die Synthese von Nukleinsäuren in der zellulären DNA von Mikroorganismen. Dies trägt zu ihrem Tod bei. Das Gel ist gegen Protozoen, anaerobe Bakterien, einschließlich sporenbildende und nicht sporenbildende Bakterien sowie gegen grampositive Mikroorganismen wirksam.

Nach intravaginaler Verabreichung gelangt der Wirkstoff teilweise in den Blutstrom und wird im Blutplasma mit einer maximalen Konzentration von 2% der verabreichten Gesamtdosis nachgewiesen. Das Medikament kann die natürlichen Barrieren des menschlichen Körpers durchdringen und wird in die Muttermilch ausgeschieden. Der Stoffwechsel findet in der Leber statt und das Medikament wird durch die Nieren ausgeschieden.

Indikationen und Anwendung

Indikationen zur Verwendung:

  • Therapie der urogenitalen Trichomoniasis;
  • Das Arzneimittel wird zur Behandlung von Vaginitis verschrieben, die von Mikroorganismen verursacht wird, die auf den Hauptwirkstoff ansprechen.

Art der Anwendung - nur intravaginal. Die vom Arzt verschriebene Gelmenge wird mit einem Applikator in die Vagina eingeführt. In der Regel zur Behandlung dieser Erkrankungen mit 5 g Gel, das zweimal täglich verabreicht wird. Die Behandlungsdauer beträgt eine Woche.

Achtung! Während der Behandlung mit Metrogyl-Gel ist es notwendig, auf Sex zu verzichten und einen Sexualpartner zu behandeln.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Packung enthält ein Gel und eine Gebrauchsanweisung, die folgende Informationen über die lokalen Nebenwirkungen des Arzneimittels enthält:

  • Brennen und Jucken;
  • Schwellung und Rötung am Verwendungsort;
  • Urtikaria;
  • vermehrter Harndrang

Zu den systemischen Nebenwirkungen zählen eine Veränderung des Geschmacks, ein metallischer Geschmack im Mund, Erbrechen, Anorexie, Übelkeit, Bauchschmerzen, dunkler Urin und eine Verletzung des Stuhls. Manchmal gibt es Kopfschmerzen, Leukozytose, Schwindel und Leukopenie.

Gegenanzeigen für die Verwendung des Arzneimittels die folgenden:

  1. Überempfindlichkeit gegen bestimmte Inhaltsstoffe des Arzneimittels.
  2. Leukopenie
  3. Nicht während der Stillzeit und im ersten Schwangerschaftsdrittel verschrieben.
  4. Das Medikament wird nicht bei Verletzung des Zentralnervensystems mit Epilepsie und Neigung zu Anfällen verwendet.

Mit äußerster Vorsicht wird die Therapie während der Schwangerschaft (2. und 3. Trimester), bei Patienten mit Leberfunktionsstörung und bei Patienten mit vorangegangener Leukopenie durchgeführt.

Metrogil-Lösung

1 ml der Arzneimittellösung enthält 5 mg Metronidazol. Die folgenden Substanzen wurden als Hilfsstoffe verwendet: Citronensäuremonohydrat, Natriumchlorid, wasserfreies Dinatriumhydrogensulfat, Injektionswasser.

Für die Behandlung komplexer und vernachlässigter Formen von Infektionskrankheiten ist nicht nur der Einsatz lokaler antimikrobieller Mittel, sondern auch eine systemische Therapie angezeigt. Tabletten oder Tropfenzähler können hierfür verordnet werden. Die Lösung von Metrogil wird in solchen Fällen intravenös verabreicht:

  • Sepsis, Peritonitis, Osteomyelitis;
  • in Kombinationstherapie bei gemischten anaeroben und aeroben Infektionen;
  • Behandlung und Vorbeugung einer anaeroben Infektion bei chirurgischen Eingriffen am System des Harntrakts und im Bauchraum;
  • gynäkologische Infektionen;
  • Gasbrand;
  • Abszesse des Gehirns, Becken, Abszess-Pneumonie;
  • verschiedene Infektionen von Weichteilen, Haut und Gelenken;
  • mit Strahlentherapie von Tumoren.

Es ist wichtig! Intravenöse Droge wird bei schweren Erkrankungen oder wenn die Tablettenform der Droge nicht verwendet werden kann, verwendet.

Das Medikament wird für sieben Tage verabreicht, beginnend mit einem Volumen von 0,5 bis 1 Gramm intravenösem Tropf für eine halbe Stunde und es werden 500 mg alle 8 Stunden mit einer Geschwindigkeit von 5 ml pro Minute zugegeben. Bei Bedarf kann die Therapiedauer erhöht werden. Die Erhaltungstherapie wird dreimal täglich in Form von Tabletten in einer Dosis von 0,4 g durchgeführt.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Zu den Nebenwirkungen des Arzneimittels gehören folgende:

  • Übelkeit, trockener Mund, Appetitlosigkeit, Mundgeschmack, Bauchschmerzen;
  • weniger Erbrechen, Durchfall, Stomatitis und Glossitis;
  • Schwindel, Reizbarkeit, Ataxie, Koordinationsstörungen, Schlaflosigkeit, Schwäche, Kopfschmerzen, manchmal erhöhte Reizbarkeit, seltener Depression;
  • Hautreaktionen, Fieber, verstopfte Nase;
  • Leukopenie, Neutropenie, Thrombophlebitis;
  • sehr selten Krämpfe, Pankreatitis, Halluzinationen, Verwirrung.

Das Medikament ist kontraindiziert bei Überempfindlichkeit, Leberversagen, Blutkrankheiten, Läsionen des Zentralnervensystems, im ersten Schwangerschaftstrimenon und beim Stillen.

Drug Reviews

Die Meinung der Patienten über die Verwendung dieses Arzneimittels ist überwiegend positiv. Nachfolgend einige davon.

Wenn ich eine Drossel im Mund hatte, konnte ich diese Krankheit lange Zeit nicht heilen, weil nichts half. Der Arzt verschrieb mir das Medikament Metrogil in Form eines Gels. Und in ein paar Tagen habe ich die Beschwerden und Schmerzen im Mund völlig vergessen. Ich habe keine gute Medizin und keine Nebenwirkungen bemerkt.

Wegen Zahnersatz habe ich oft Soor im Mund. Da ich oft wegen dieser Wunden behandelt werden muss, habe ich viele Medikamente probiert. Viele mussten sehr lange behandelt werden, um eine positive Wirkung zu erzielen. Ein Gel Metrogil half mir in fünf Tagen. Alle Symptome vergingen schnell und ich war völlig geheilt.