Hilft Miramistin bei sexuell übertragbaren Krankheiten?

Auf Gesicht

Die beste Prävention gegen sexuell übertragbare Krankheiten (sexuell übertragbare Krankheiten) ist verantwortliches Sexualverhalten. Aber nicht immer sind die Menschen über ihre Gefühle völlig unhöflich, und es gibt Heilmittel, die scheitern.

Zur Vorbeugung gegen eine wahrscheinliche Krankheit sollten Hautantiseptika verwendet werden. Das optimale Mittel zur Postexpositionsprophylaxe für sexuell übertragbare Krankheiten ist Miramistin.

Was ist das für ein Stoff?

Durch seine chemische Formel stellt es eine Verbindung dar, in der Chlor enthalten ist.

Halogen wird bei Kontakt mit organischem Material freigesetzt und oxidiert die Lipoproteine, die die Hülle der meisten Mikroorganismen bilden. Als Ergebnis ist die Integrität dieser Membran gebrochen und die Mikrobenzelle stirbt ab. Aufgrund dieser Eigenschaft gehört Miramistin zur Kategorie der Antiseptika.

Viele Mikroben reagieren empfindlich auf ihre Wirkung:

  • Grampositive und negative mikrobielle Flora (Kokken, Spirochäten)
  • Bakilläre Krankheitserreger (E. coli und andere)
  • Viren
  • Pilze
  • Intrazelluläre Mikroorganismen (Chlamydien)

Es gibt keinen solchen Mikroorganismus in der Natur, der der antiseptischen Wirkung des Arzneimittels widerstehen könnte. Ein großer Vorteil der Substanz ist, dass sie in Mikroben keine Resistenz erzeugt.

Daher ist die Prävention von sexuell übertragbaren Krankheiten nach einer Episode riskanten Verhaltens mit Miramistin absolut real. Die Konzentration (0,01%) des Wirkstoffs wird so gewählt, dass alle Erreger sexuell übertragbarer Infektionen zerstört werden, ohne das Gewebe der Person zu beeinträchtigen.

Anwendungsfunktionen

Reines Myram Mystin ist aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften eine Trockensubstanz. Für verschiedene Zweige der Medizin kann es der Zusammensetzung von Salben hinzugefügt werden, aber als Hautantiseptikum wird eine 0,01% ige Lösung verwendet. Das heißt, 999 ml hochreines Wasser erfordern nur 0,1 g des Wirkstoffs.

Die Lösung kann direkt auf die Haut und die Schleimhäute aufgetragen werden (in der Zahnmedizin wird sie sehr häufig und mit guten Ergebnissen verwendet). Es wird nicht durch die Haut und die Schleimhäute aufgenommen und sammelt sich daher nicht im Körper. Darüber hinaus aktiviert es die für die Gewebeimmunität verantwortlichen Zellen und verringert so die Wahrscheinlichkeit einer Infektion des Menschen mit aktiven Mikroorganismen.

Aber wird Miramistin immer und alle vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützen?

Leider ist dieser Stoff nicht allmächtig und kann den Erreger nicht beeinflussen, wenn er bereits weit in den Blutkreislauf eingedrungen ist.

Daher sollten Sie Empfehlungen befolgen, die den prophylaktischen Wert eines Antiseptikums signifikant erhöhen:

  • Nach dem Genitalkontakt ist es so bald wie möglich notwendig zu urinieren: Der Urin hat einen Spüleffekt.
  • Dann bewässern Sie den gesamten Genitalbereich reichlich: den Penis und den vorderen Teil des Hodensacks für Männer, die Vulva und das Perineum für Frauen.
  • Geben Sie mit einem speziellen Applikator 1-2 ml einer antiseptischen Lösung aus der Durchstechflasche in das Harnröhrenlumen ein.
  • Frauen stören das Einbringen von 5-10 ml in die Vagina nicht.
  • Für mehr Sicherheit umfasst der abgeschnittene Bereich den Schambein und die Oberschenkel.
  • Nach der Behandlung nicht etwa 2 Stunden lang urinieren.

Aufgrund der Art der Übertragung der meisten STD-Erreger sollten alle diese Aktivitäten so schnell wie möglich durchgeführt werden. Idealerweise sofort nach ungeschütztem Sex.

Eine ausreichend hohe prophylaktische Wirksamkeit des Hautantiseptikums bleibt ab dem Zeitpunkt des Hochrisiko-Vorfalls 2 Stunden lang bestehen.

Wirksamkeit gegen Bakterien

Die Ursachen der meisten sexuell übertragbaren Infektionen sind Bakterien:

  • Gonokokken
  • Trichomonas
  • Blasses Treponema
  • Intrazelluläre Chlamydien

Die durch solche Mikroorganismen verursachte prophylaktische Wirksamkeit von Miramistin bei sexuell übertragbaren Krankheiten ist sehr hoch. In der Regel benötigen sie mehrere Stunden, um die natürlichen Barrieren des menschlichen Körpers zu überwinden, wo sie von einem Antiseptikum überholt werden. Die Erreger von Gonorrhoe und Trichomoniasis fühlen sich unter den Bedingungen der Harnröhre wohl, daher werden Flaschen mit einem speziellen urologischen Applikator zum Einsatz angeboten.

Hier ist übrigens die zerstörerische Wirkung von Miramistin auf Zellmembranen notwendig. Es ist bewiesen, dass Trichomonas häufig Gonokokkenzellen in sich selbst enthalten, sodass diese beiden Krankheiten in der Regel gemeinsam übertragen werden. Die Zerstörung der Trichomonasscheide bietet einen antiseptischen Zugang zu den Gonokokken und die vollständigste Neuorganisation.

Wirksamkeit gegen Viren

Die meisten Viren können die Haut und die intakten Schleimhäute nicht durchdringen. Eine Infektion tritt nur auf, wenn sie in den Blutkreislauf gelangt, und dementsprechend dauert sie sehr wenig Zeit. Daher ist es erforderlich, ein Hautantiseptikum nach Kontakt so bald wie möglich aufzutragen.

Hier hilft die Fähigkeit des Medikaments, Zellen der Gewebeimmunität zu aktivieren und Viren zu zerstören, während sie sich noch im Kapillarbett befinden. Verstärkte antivirale Maßnahmen können ein zusätzliches Instrument sein.

Zum Beispiel ist bei einer drohenden Infektion mit HPV die vorteilhafte Kombination von Prophylaxe mit Mistinis und Panavir-Sex zu befürchten: Geschlechtskrankheiten gegen die virale Natur dieses Tandems werden befürchtet. Wenn die Behandlung schnell genug durchgeführt wird, können wir mit der Prävention von Virushepatitis und HIV-Infektionen rechnen. Die Wirkung wird durch die direkte antiseptische Wirkung von Miramistin und die Stimulierung der Synthese endogener Interferone durch Panavir sichergestellt.

Bestimmte Verwendung

Neben der Prophylaxe wird es in der Urologie und Myrhistin als Therapeutikum eingesetzt. Die Instillation der Arbeitslösung in der Harnröhre oder Vagina dient als hervorragende Hilfskomponente bei der Behandlung von Trichomoniasis und Chlamydien.

Die Schlüsselrolle bei der Behandlung einer bereits entwickelten sexuell übertragbaren Krankheit spielen jedoch immer noch antimikrobielle Mittel.

Die Antwort auf die Frage, ob Miramistin gegen sexuell übertragbare Krankheiten hilft, steht außer Frage: Das Medikament bewältigt präventive und therapeutische Aufgaben bei sexuell übertragbaren Infektionen. Aber er ist nicht allmächtig, deshalb sollten Sie die Schutzmaßnahmen nicht vernachlässigen. Nach ein paar Wochen nach einem zweifelhaften Kontakt sollte der Venerologe erscheinen und Tests bestehen, nur für den Fall. Bei Beschwerden und Anzeichen der Erkrankung kann ein Arztbesuch nicht verschoben werden.

Wenn Sie auf sexuell übertragbare Krankheiten getestet werden möchten - wenden Sie sich an unsere Klinik, wir helfen Ihnen dabei.

Moderne Methoden der unspezifischen HIV / STI-Prävention

Russische Zeitschrift für Haut- und Geschlechtskrankheiten, 2004. - № 2. - S. 56-58.

MOLOCHKOV V.A., KIRICHENKO I.M., KRIVOSHEIN Yu. S.

MMA ihnen. I. M. Sechenov, Moskau

MODERNE METHODEN DER NICHT-SPEZIFISCHEN Prävention von HIV / STI

ZUSAMMENFASSUNG Nicht-spezifische (Barriere-) Prävention von HIV / STI ist derzeit die Hauptmethode, um diese Krankheiten zu verhindern. Das inländische Antiseptikum Miramistin®, das zehn Jahre lang zur Vorbeugung gegen sexuell übertragbare Krankheiten eingesetzt wurde, zeigte eine hohe Wirksamkeit und Sicherheit. Miramistin® Kerzen und Gel haben auch eine ausgeprägte spermizide und kontrazeptive Wirkung.

Der Kampf gegen HIV und STI ist eines der dringlichsten Probleme, mit denen die Menschheit derzeit konfrontiert ist.

Nach offiziellen Statistiken sind derzeit rund 40 Millionen HIV-Infizierte in der Welt registriert, in Russland - 200 Tausend, davon etwa 2,5 Tausend Kinder. Jeden Tag steigt diese Zahl in der Russischen Föderation um 100 Personen, von denen sich 70 in Moskau und im Raum Moskau befinden.

Die Inzidenz von STIs hat sich in den letzten Jahren verzehnfacht, in der Russischen Föderation sind es 85,5 Fälle von Syphilis und 200 Fälle von Gonorrhoe pro 100.000 Einwohner. Die Zahl der Patienten mit Trichomoniasis, Gardnerellose, Chlamydiose im Urogenitalbereich, Herpes und Candidiasis, Mycouraaplasmose und anderen STIs hat stark zugenommen [2]. Es sei darauf hingewiesen, dass die Zahlen der offiziellen Statistiken das tatsächliche Bild der HIV / STI-Prävalenz nicht vollständig widerspiegeln. Laut WHO-Experten müssen Sie die offizielle Statistik mit 10 multiplizieren, um die tatsächliche Anzahl der Infizierten zu ermitteln.

Die HIV / STI-Prävention gliedert sich in allgemeine (Sanierungsarbeit, soziale Aktivitäten usw.), spezifische (Impfungen) und nicht spezifische (Barriere, mechanische und chemische) (siehe Schema).

Derzeit werden verschiedene Impfstoffe entwickelt. Nach Schätzungen der WHO dürften wirksame und öffentlich verfügbare Impfstoffe erst im 2. Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts geschaffen werden. Das Problem der spezifischen Prävention von STIs ist nicht weniger kompliziert [4, 18].

Aufgrund des Mangels an derzeit verfügbaren Anti-HIV / STI-Impfstoffen besteht der Hauptweg zur Verhinderung dieser Infektionen in einer alternativen (nicht spezifischen) Form - mit Hilfe von Medikamenten und Chemikalien. Die gleichen Instrumente bilden die Grundlage der modernen Empfängnisverhütung, während sie gleichzeitig Schwangerschaften und HIV / STI verhindern [24, 33, 34, 37].

Die hauptsächlichen Mittel zur unspezifischen individuellen Barriereprävention von HIV / STI sind Kondome (männlich und weiblich), die eine mechanische Barriere für den Eintritt des Erregers in den menschlichen Körper bilden [33, 34].

Ihre Wirksamkeit ist begrenzt durch das Risiko, dass der Erreger die durch polymere Materialien geschaffenen Barrieren passiert, sowie durch mechanische Schäden während des Gebrauchs [27]. Kondome bestimmter Marken bieten nach einigen Schätzungen nur 30% Schutz vor sexueller Übertragung von HIV [34]. Es ist bewiesen, dass bei der Verwendung von Kondomen in einem erheblichen Prozentsatz der Fälle gebrochen werden und beim Geschlechtsverkehr abrutschen, was zu Infektionen durch bakterielle Infektionen (Syphilis, Gonorrhoe, Trichomoniasis, Chlamydien usw.) und virale (HIV, Herpes) Natur sowie Schwangerschaft führt. Umfragedaten von Sexualpartnern, die regelmäßig Kondome verwenden, zeigten, dass 62% der Paare das Kondom während des Beobachtungszeitraums nicht einmal brachen, 29% 1-3fach brachen und 9% mehr als 4fach [1, 27]. Außerdem verwenden etwa 30% der Männer keine Kondome gemäß physiologischen Daten (schwache Erektion), da allergische Reaktionen auf Latex- oder Kondomschmierung auftreten, gemäß religiöser oder anderer Überzeugung [33, 34]. Folglich sind Kondome keine universelle Prophylaxe und können keinen vollständigen Schutz vor HIV / STI-Infektion und Schwangerschaftsprävention garantieren.

Dies hat die Schaffung von Programmen zur Entwicklung und Verbreitung individueller HIV / STI und Verhütungsprophylaxen mit Hilfe von Mikrobizidchemikalien angeregt [30]. Zu diesem Zweck wurden Medikamente zur Behandlung der Genitalorgane von Sexualpartnern vor und nach dem Sexualkontakt entwickelt [8].

Derzeit wurden topische Mikrobizide zur Vorbeugung von STI und HIV-Infektionen entwickelt: PRO 2000 (Naphthalinsulfonat-Polymer) [31]; ein Puffergel, ein negativ geladenes, nicht absorbiertes Polymergel mit hohem Molekulargewicht, um einen vaginalen pH-Wert in Gegenwart von Spermien unter 5,0 zu halten [28]; Gel F5. 3 Spermizid enthaltend (Nonoxynol9. Benzalkoniumchlorid und Natriumcholat) [23]; Kombinationspräparat C31G, bestehend aus C14-Alkylaminoxid und C16-Alkylbetain [26] und anderen. Nonoxynol9 (H9), das in den USA seit mehr als 30 Jahren offiziell als chemisches Verhütungsmittel verwendet wird, hat in verschiedenen Ländern der Welt die größte Verbreitung gefunden.

Zahlreiche Studien zur Verwendung von H9 als Verhütungsmittel sowie zur Vorbeugung der HIV-Infektion, die in verschiedenen Ländern der Welt unter der Schirmherrschaft der WHO durchgeführt wurden, haben bestätigt, dass intravaginale Anwendungen von H9 die Entwicklung einer Schwangerschaft verhindern und Frauen vor HIV und anderen STI-Erregern schützen können [25, 29]. 32, 33]. Es ist jedoch nachgewiesen worden, dass H9 wie andere nichtionische oberflächenaktive Substanzen (Tenside) schwache Mikrobizide sind und nur bei hohen Konzentrationen des Arzneimittels wirken, was mit stärkeren Manifestationen ihrer toxischen Eigenschaften einhergeht. Daher zeigt die Verwendung von Tensiden Anzeichen allergischer Reaktionen (Erythem der Vulva, Schleimhautirritationen mit dem Auftreten von reichlichen Sekreten und unangenehmem Geruch) sowie schwerwiegendere Folgen (Entwicklung von Geschwüren, manchmal auch mit Schwämmen, Filmen, Kappen). Schock).

Bei der Untersuchung systemischer Wirkungen auf den Fetus als Folge der Penetration von H9 durch die Vaginalschleimhaut wurde ein fast zweifacher Anstieg des Risikos der Gliedmaßenverkürzung, bösartiger Neubildungen, Hypospadien der Harnröhre, des Down-Syndroms und anderer schwerer Chromosomenanomalien festgestellt [22, 24].

Es gibt Berichte, dass die Verwendung bestimmter Dosierungsformen von H9 das Risiko einer HIV-Infektion erhöht. Die Erklärung für dieses Phänomen sehen die Wissenschaftler darin, dass die häufige Anwendung von H9 zu einer Reizung der Vaginalwand führt, die zur Bildung von Mikrorissen führt und den Weg für HIV ebnet. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass es sich in den meisten Fällen um Experimente mit Prostituierten handelt, die das Medikament bis zu 20-mal am Tag eingenommen haben, und es gibt keinen Hinweis darauf, dass die Verwendung von 2-3-mal pro Tag negative Auswirkungen hat.

Trotzdem fordern Wissenschaftler ständig eine detailliertere Studie zum langfristigen Einsatz von H9, da es sich um ein sehr verbreitetes Medikament handelt: In den Vereinigten Staaten wird bis zu einem Drittel der verkauften Kondome abgedeckt [35, 37].

Darüber hinaus weist die WHO unter Hinweis auf die Aussichten auf eine prophylaktische Anwendung von H9 ständig auf die Notwendigkeit hin, neue Tenside und wirksamere Mikrobizide mit minimalen irritierenden und anderen nachteiligen Auswirkungen auf den menschlichen Körper zu finden und zu entwickeln, die von Frauen als Verhütungsmittel verwendet werden könnten. sowie zur individuellen Prävention von HIV / STI, nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern [24, 36].

Zu diesen Medikamenten zählt das in Russland produzierte Antiseptikum Miramistin®, das von sexuell aktiven Bevölkerungsgruppen und Personen, die Risikogruppen angehören, als individuelles Mittel zur Vorbeugung von Syphilis, Gonorrhoe, Trichomoniasis, Chlamydien, Herpes und anderen STIs eingesetzt wird [20].

Miramistin® wurde von Prof. Dr. Yu, S. Krivoshein und Cand. chemisch A. P. Rudko und 1991 vom Gesundheitsministerium der UdSSR zur medizinischen Verwendung als Antiseptikum zur individuellen Prävention von sexuell übertragbaren Krankheiten und 1993 als Antiseptikum für ein breites Wirkungsspektrum zugelassen [19, 20]. Der exklusive Hersteller des Medikaments in Russland ist Infamed JSC.

Miramistin® ist ein kationisches Tensid mit ausgeprägten antimikrobiellen Eigenschaften und lokal nicht reizend [7, 10], mutagen und krebserregend [9]. Die Wirksamkeit der STI-Prävention wurde durch die Behandlung der Sexualorgane von Sexualpartnern mit einer 0,01% igen Miramistin®-Lösung nach Geschlechtsverkehr demonstriert [14]. Darüber hinaus sind Instillationen der Miramistin®-Lösung in die komplexe Behandlung chronischer Urethritis bei Gonorrhoe, Trichomoniasis, gemischter Trichomoniasis-Infektion und Chlamydien-Infektion einbezogen [15]. Eine solche Ergänzung zur traditionellen Therapie führte zu einer signifikanten Steigerung der Wirksamkeit der Behandlung [13, 16, 17].

Die vielfältigen Studien zur Anti-HIV-Aktivität von Miramistin®, die in den führenden Laboratorien Russlands (Ukraine, Schweden, Deutschland) durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass Miramistin® in Arbeitskonzentrationen für die Zerstörung von extrazellulärem und intrazellulärem HIV wirksam ist [5, 6]. Es stellte sich als aktiveres Mittel zur Bekämpfung von HIV im Vergleich zu anderen Desinfektionsmitteln heraus (siehe Tabelle). Auf der Grundlage dieser Daten hat das Pharmakologische Staatskomitee des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation beschlossen, in die Gebrauchsanweisung von Miramistin® Informationen aufzunehmen, dass das Medikament gegen HIVIV aktiv ist.

Mindestkonzentrationen, bei denen verschiedene Desinfektionsmittel HIV inaktivieren

Hilft Miramistin bei HIV?

Dieses starke Desinfektionsmittel kann als vorbeugende Maßnahme gegen viele gefährliche Infektionen dienen. Rechtzeitig eingesetztes Miramistin kann vor HIV schützen, auch wenn es in geringen Mengen eingenommen wird. Andere pharmakologische Substanzen können mit ihm für eine starke desinfizierende Wirkung nicht verglichen werden.

Daher hilft es, Infektionen mit verschiedenen Infektionen zu widerstehen. Mittlerweile gibt es in den Apotheken eine große Anzahl von Desinfektionsmitteln, aber nicht alle betreffen eine Vielzahl pathogener Mikroflora. Viele von ihnen sind gegen HIV unwirksam.

Indikationen zur Verwendung

Sehr oft machen sich die Leute Sorgen, ob Miramistin bei HIV hilft. Sie müssen beruhigt werden. Die Indikationen für seine Verwendung sind die Vermeidung von sexuell übertragbaren Krankheiten.

Dazu gehören:

Eine solche Substanz beeinflusst das humane Papillomavirus mit erhöhter Karzinogenität oder Herpes.

Medikamentengebrauch

Miramistin gegen HIV ist am aktivsten, wenn es so bald wie möglich angewendet wird. Nehmen Sie normalerweise eine Lösung mit einem urologischen Applikator oder einer Sprühdüse. Mit solchen Geräten können Sie die intime Sphäre des Menschen beeinflussen.

Auf die Frage, ob Miramistin vor HIV schützt, muss eindeutig gesagt werden, dass es sich um ein sehr zuverlässiges Medikament handelt. Zuerst sollten Sie sorgfältig mit Seife waschen und auch die Oberschenkel und den Schritt sorgfältig behandeln.

Dann müssen sie sorgfältig mit Miramistin behandelt werden. Nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr müssen einer Frau fünf bis zehn Milliliter Geld injiziert werden. Zur Durchführung des Verfahrens dient ein Spray, das das tiefe Eindringen der Lösung in die Vagina unterstützt.

Bei Männern wird es durch einen speziellen Applikator in die Harnröhre eingeführt. Zum Schutz vor HIV sind etwa drei Milliliter erforderlich. Dann ist es wünschenswert, die Öffnung der Harnröhre so zu drücken, dass die Substanz nicht zurückläuft.

Nach der Anwendung von Miramistin ist es nicht wünschenswert, die Toilette zwei Stunden lang zu benutzen.

Medikamentenanforderungen

Miramistin wird helfen, bei richtiger Anwendung die Entstehung vieler schwerer Krankheiten zu verhindern. Es ist sehr wichtig, das Verfahren seiner Verwendung nicht zu verzögern, sondern so bald wie möglich durchzuführen.

Bewertungen der Menschen, die das Medikament verwendet haben, zeigen an, dass Miramistin von HIV hilft. Ähnliche Eigenschaften haben nur Chlorhexidin. Man muss nur daran denken, dass es notwendig ist, es innerhalb von zwei Stunden nach einer zufälligen Verbindung oder einem Bruch des Kondoms zu verwenden.

Mit der richtigen Dosierung reizt Miramistin die innere Auskleidung der Genitalorgane nicht, stimuliert die Abwehrkräfte des Körpers und erhöht die Wirksamkeit anderer antibakterieller Wirkstoffe.

Ärzte behaupten eindeutig, dass das Medikament vor HIV schützt. Experten gehen davon aus, dass die Aktion auch fünf Stunden nach dem sexuellen Kontakt aktiv sein wird. Dennoch ist es besser, das zweistündige Intervall einzuhalten.

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste

Wie wirkt Miramistin?

Auf der Packung steht, dass es 2 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr verwendet werden kann und es keine Probleme gibt.
Sorry, aber wie ist es? Hier habe ich ein flinkes Mädchen gefickt, sagen wir, warum ist Miramistin Aposlya 2 Stunden in der Lage, die Wirkung von Bakterien, AIDS usw. auszugleichen?
Oder ist es nur ein Marketing-Trick und ist das Werkzeug nur ein toller Kampf?
PS Das ist kein Scherz, muss wirklich wissen.

PS Das ist kein Scherz, muss wirklich wissen. Wenn Sie „wissen müssen“, können Sie sogar eine einfache Suche im Internet durchführen.
http://ru.wikipedia.org/wiki/%CC%E8%F0%E0%EC%E8%F1%F2%E8%ED
http://ru.wikipedia.org/wiki/%CC%E8%F0%E0%EC%E8%F1%F2%E8%ED#.

Einige Forscher haben das völlige Versagen von Miramistin gegen das HIV-Virus festgestellt. Miramistin reizt die Schleimhäute, was nur zum Eindringen von Virusinfektionen beiträgt. (Die Wirksamkeit von Miramistin gegen bakterielle Infektionen wie Syphilis wird nicht berücksichtigt) (Quelle: Materialien von der Website http://www.aids.ru/%29)

Die Infektionswahrscheinlichkeit für einen Mann liegt bei 0,1%, also hoffe, dass alles gut wird.

AIDS-Bakterien versagen

Die Infektionswahrscheinlichkeit für einen Mann liegt bei 0,1%. Wie wurde er so berechnet?
Shl. Über Miramistina - immer ein gewisser Glaube an das Wunder dieser Droge überrascht


Brad hat etwas geschrieben. Nach Ihrer Logik ist es am besten, Chlorhexidin zu verwenden und Kondome zu vergessen.

Nach Ihrer Logik ist es am besten, Chlorhexidin zu verwenden und Kondome zu vergessen. Als die Tat selbst stattfand, gab es keine Logik in mir.
Über Miramistin selbst hat 100 Mal gehört, dass er die Art von Kondom ersetzt, aber er hat ihm nie vertraut. Zweifellos besser mit Miramistin als ohne ihn.
Die Frage ist eine, brauche ich jetzt Tests oder brauche ich sie, alles wird in Ordnung sein?

Schwungrad Sie sterben jetzt

Besser nur Chlor

Wie wurde es berechnet? Keine Ahnung. Wahrscheinlich haben sich im Laufe der Jahre einige Daten angesammelt.

Als die Tat selbst stattfand, gab es keine Logik in mir.
Über Miramistin selbst hat 100 Mal gehört, dass er die Art von Kondom ersetzt, aber er hat ihm nie vertraut. Zweifellos besser mit Miramistin als ohne ihn.
Die Frage ist eine, brauche ich jetzt Tests oder brauche ich sie, alles wird in Ordnung sein? Diese Informationen werden von Menschen verbreitet, die dem Schicksal der Menschheit immer noch nicht gleichgültig gegenüberstehen und versuchen, die natürliche Auslese zu erzwingen. Zumindest auf intellektueller Basis.
Störe nicht deinen Kopf. Schmiere und mach dir keine Sorgen.

Miramistin ist ein Mittel zur Notfallprophylaxe von STI, hat jedoch keine therapeutische Wirkung. Dies ist ein allgemeines Antiseptikum.
Nach ungeschütztem sexuellen Kontakt sollten Sie in jedem Fall einen Arzt aufsuchen und die entsprechenden Tests bestehen.
Und im Allgemeinen, auch wenn manchmal sorgfältig die Zusammenfassung der Droge gelesen
es ist auch in schwarzweiß geschrieben, um sexuell übertragbaren Krankheiten vorzubeugen.

Gummi schleppen mit, verdammt noch mal!
Kein Miramistin von HIV und PR-Viren wird nicht retten. von anderen, ja, es wird helfen (wenn es BakTerii ist)
Wenn es sich um ein reines Material handelt, geben sie mindestens sechs Monate lang HIV auf. Im Voraus wird es nicht erkannt
also bete
gut, sei vorsichtig (siehe Punkt 1)

Wahrscheinlich haben sich im Laufe der Jahre einige Daten angesammelt. und sagen Sie nicht, ich habe hier Daten zum Zeitpunkt des sicheren Tragens von Socken gesammelt.
Aber diese Daten werden niemanden vor AIDS retten.
und ich würde gerne.

Gummi schleppen mit, verdammt noch mal! du ziehst auch

Miramistin wurde für uns zum ersten Mal vom Arzt verschrieben, als das Kind eine schwere Halsentzündung hatte. Dies ist ein Antiseptikum für die unterschiedlichsten Anwendungen, sogar die Gynäkologie und die Operation werden eingesetzt. Ich empfehle es hier unter dem Programm ASNA zu kaufen. Es stellt sich als viel billiger heraus, sollte in jedem Erste-Hilfe-Kit enthalten sein: https://www.asna.ru/catalog/miramistin_001_150ml_r-r_fl_s_raspyl_infamed.html

Wenn Sie von einem flotten Mädchen gefickt werden, sind Sie nur eine Schlampe und Sie geben alles mit oder ohne Miramistin, um sich mit einem eher erwarteten Ergebnis für einen gefallenen Mann anzustecken.

Die effektivsten Methoden zum Schutz vor HIV

Der Schutz vor HIV ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens eines vernünftigen Menschen. Denn Fahrlässigkeit in dieser Angelegenheit kann das Leben buchstäblich kosten. Deshalb sollte jeder für seine eigene Sicherheit sorgen und die Infektion eines Partners verhindern. Der Schutz gegen AIDS wird auf verschiedene Weise durchgeführt, aber nur eine davon ist wirksam und effizient, wenn es darum geht, die schreckliche Krankheit durch sexuellen Kontakt zu übertragen. Die Sicherheitsgarantie beträgt in diesem Fall ungefähr 97%. In anderen Fällen gibt es keine solche wirksame Schutzmethode. Die Fähigkeit, sich selbst zu schützen, ist jedoch immer vorhanden.

So schützen Sie sich vor einer HIV-Infektion: Ein wirksamer Weg für Ärzte und andere Personen, die das Risiko einer beruflichen Infektion haben

Die Methoden zum Schutz vor HIV sind unterschiedlich. Die wichtigste davon ist jedoch die Vernunft. Es betrifft absolut jede Person, die sich vor Drogenkonsum und promiskuitivem Sex schützen kann. Aber nicht in allen Situationen ist die Ursache einer Infektion ein unmoralischer Lebensstil. Dies geschieht oft zufällig. Dies sind Fälle einer Berufsinfektion. Diese schreckliche Krankheit kann Ärzte, Polizisten, Sozialarbeiter oder Palliativdienste betreffen. Personenschutzmaßnahmen für Angehörige der Gesundheitsberufe gegen HIV sowie andere Personen, deren berufliche Tätigkeit mit einem potenziellen Infektionsrisiko verbunden ist, sind nicht nur eine erhöhte Vorsorge. Manchmal ist ein Schutz vor einer HIV-Infektion erforderlich, wenn bereits eine mögliche Infektion aufgetreten ist. Dies kann während des Kontakts mit dem biologischen Material der infizierten Person auftreten. In diesem Fall wird die Postexpositionsprophylaxe des Immunodeficiency-Virus angewendet. Solche Mittel zum Schutz vor einer HIV-Infektion stellen einen Verlauf einer antiretroviralen Therapie mit niedriger Dosis dar.

Andere wirksame Möglichkeiten zum Schutz vor HIV

Wie oben erwähnt, gibt es nur einen wirksamen Weg, um eine schreckliche Krankheit zu verhindern. Es geht um den Schutz vor HIV-Infektionen durch die Verwendung von Barrierekontrazeptiva. Die häufigste Infektionsmethode mit dem Immunodeficiency-Virus ist ungeschützter sexueller Kontakt mit einem ungeprüften Partner. Der einzige sichere Weg ist die Verwendung eines Kondoms. Das Sicherheitsmerkmal muss von guter Qualität und intakt sein. Nur wenige wissen, dass das Tragen eines Kondoms in der Hosentasche das Gerät beschädigen kann. Trotzdem muss das Ablaufdatum überprüft werden. Denn selbst Mikrorisse können dazu führen, dass das Latexprodukt beim sexuellen Kontakt reißt.

Welche anderen Methoden zum Schutz gegen AIDS gibt es:

  • Enthaltsamkeit vom Konsum von Drogen. Wenn eine Person bereits Drogen konsumiert (wir sprechen über das Einspritzen von Substanzen), wird die Sucht natürlich nicht beendet. In jedem Fall sollte jedoch nur eine sterile Einmalspritze für die intravenöse Verabreichung verwendet werden.
  • Fehlende sexuelle Beziehungen zu potenziell gefährlichen Personen. Es können Drogenabhängige, Prostituierte, Schwule sein. Übrigens ist das Immunodeficiency-Virus in seiner Umgebung eine echte Epidemie. Dasselbe kann über Bixsexuelle gesagt werden.
  • Rechtzeitige Behandlung aller sexuell übertragbaren Infektionen. Schließlich erhöht ihre Anwesenheit manchmal das Infektionsrisiko.

Im Übrigen ist es erwähnenswert, dass infizierte Personen auch eine Barriereverhütungsmethode verwenden sollten, auch wenn sie Geschlechtsverkehr mit einem infizierten Partner haben. Warum brauchen wir in diesem Fall ein Mittel gegen AIDS? Es scheint, dass eine erneute Infektion nicht auftreten kann. Aber das ist nicht so. In der modernen Medizin wird das Immundefizienzvirus in mehrere Typen eingeteilt. Und ein Partner mit einer Infektion einer Art kann einen Partner mit einer anderen Art von Krankheit infizieren. Dies kann sich in Form einer erheblichen Verschlechterung der Gesundheit und der raschen Entwicklung opportunistischer Infektionen manifestieren.

Miramistin bei HIV-Infektion: Wie effektiv ist es?

Das bekannte antiseptische Produkt der russischen Produktion ist in unserem Land sehr beliebt. Miramistin wird zur Behandlung von Verbrennungen, Wunden, infektiösen Hautveränderungen, Mundschleimhaut und Genitalorganen angewendet. Es gibt einen Mythos, mit dem dieses Antiseptikum ungeschützten sexuellen Kontakt schützen kann. Jemand sagt, dass die Anwendung von Miramistin vor dem Eingriff das Infektionsrisiko verringert, jemand empfiehlt, es danach zu verwenden. Die Wirksamkeit des Arzneimittels in dieser Angelegenheit ist jedoch nicht belegt. Schließlich wirkt sich Miramistin nur auf das Virus außerhalb des Trägers aus. Übrigens stirbt er in einer offenen Umgebung, auch ohne jegliche Mittel. Daher sollte es nicht möglich sein, die Barrierekontrazeption durch Miramistin zu ersetzen. Die Behandlung eines Schnittes oder eines Bisses, der eine Infektion verursachen kann, lohnt sich ebenfalls nicht. In dieser Hinsicht ist Alkohol viel effektiver. Trotz der Behauptung vieler Menschen, dass Miramistin HIV tötet, ist seine Wirksamkeit im Allgemeinen nicht belegt.

Chlorhexidin tötet HIV: Ist es wirklich so?

Mit Miramistin ist die Situation klar. Die Menschen glauben jedoch auch, dass die Verwendung von Chlorhexidin zur Prävention von HIV wirksam ist. Ist es wirklich so? Die 1% ige Chlorhexidindigluconatlösung ist ein wirksames Mittel, um die meisten sexuell übertragbaren Krankheiten, Pilzinfektionen und verschiedene Arten von Viren umfassend zu bekämpfen. Ist dieses Mittel wirksam im Hinblick auf den Schutz gegen das Immunodeficiency-Virus? Es sollte sofort darauf hingewiesen werden, dass die Behandlung von Genitalien mit Chlorhexidin vor oder nach dem sexuellen Kontakt keinen Schutz vor Infektionen bietet. Chlorhexidin gegen HIV wird in medizinischen Einrichtungen eingesetzt. Es handelt sich jedoch nicht um eine Notfallprophylaxe, sondern um die Behandlung von Oberflächen, auf denen biologisches Material mit Infektionszellen vorhanden ist oder sein kann. Es ist erwähnenswert, dass Chlorhexidin HIV äußerst effektiv abtötet. Bei sexuellem Kontakt oder Schnittverletzungen (Bisse und andere Verletzungen, die zu einer Infektion führen können) kann dieses Instrument jedoch machtlos sein.

Miramistin für Infektionen

Miramistin ist ein Antiseptikum.

Es wird aktiv in der Venerologie, Urologie, Geburtshilfe und Gynäkologie, Chirurgie und Verbrennungsmedizin eingesetzt. Aufgrund der breiten Palette von Maßnahmen wird dieses Medikament unter Ärzten in den GUS-Ländern weit verbreitet.

Was ist Miramistin?

Das Medikament wurde in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts in der UdSSR entwickelt. Seitdem hat er seine hohe Effizienz nicht verloren.

Es wird keine Resistenz gegen Mikroorganismen hergestellt.

Nach der chemischen Struktur ist Miramistin eine quaternäre Ammoniumverbindung. Es liegt in Form einer 0,01% igen Lösung vor.

Die Apothekenkette verkauft Packungen in verschiedenen Größen - von 50 bis 500 ml.

Enthalten sind zwei Düsen:

  • urologisch für die Einführung der Droge in die Harnröhre;
  • gynäkologisch (mit einem Spray) zur Spülung der Vagina.

Der wichtigste Vorteil von Miramistin ist die Sicherheit und gute Verträglichkeit.

Dieses Medikament:

  • reizt die Schleimhäute nicht;
  • wird nicht in den Blutkreislauf aufgenommen und hat daher keine systemischen Nebenwirkungen;
  • wirksam gegen die meisten urogenitalen Pathogene.

Bei Anwendung auf die Genitalien kann es zu einem leichten Brennen kommen. Es verschwindet spontan in 10-20 Sekunden.

Hilft Miramistin bei Infektionen?

Dieses Medikament ist ein Antiseptikum. Sein einziger Zweck ist daher gerade die Zerstörung pathogener Mikroorganismen.

Miramistin von Infektionen hilft natürlich.

Darüber hinaus von jedem:

Einschließlich des Medikaments ist in der Lage, Krankenhausstämme von Bakterien zu zerstören, die nicht auf die meisten Antibiotika ansprechen.

Miramistin für Genitalinfektionen wird nur zur Vorbeugung verwendet. Für therapeutische Zwecke wird es nicht verwendet, da das Antiseptikum die Rehabilitation der Läsion nur in den ersten Stunden nach dem Kontakt durchführen kann. In Zukunft dringt der Mikroorganismus tief in das Gewebe ein und steht für den Kontakt mit dem Medikament nicht zur Verfügung.

Miramistin - von welchen Infektionen hilft?

Miramistin für Harnwegsinfektionen wird in der Venerologie, Gynäkologie und Urologie verwendet. Behandeln Sie sie gemäß den Anweisungen, können Sie nur unspezifische Infektionsprozesse durchführen. Sexuell übertragbare Krankheiten können mit Hilfe des Medikaments verhindert, aber nicht behandelt werden.

Die Erreger von sexuell übertragenen Infektionen, gegen die Miramistin wirkt:

  • blasses Treponema;
  • Gonokokken;
  • Chlamydien;
  • Trichomonas;
  • Candida;
  • Herpes genitalis;
  • HIV

Miramistin für Gonorrhoe

Gonorrhoe ist einer der häufigsten Erreger von Urethritis bei Männern und Frauen. Eine Infektion kann mit Miramistin verhindert werden, wenn sie innerhalb von 2 Stunden nach ungeschütztem Kontakt in die Harnröhre eingeführt wird.

Sie sollten auch die Genitalien und die angrenzende Haut behandeln.

Für die Einführung von Medikamenten in die Harnröhre wird urologischer Applikator verwendet. Er setzt eine Flasche Miramistin auf.

Die Spitze befindet sich in der Harnröhre.

Bei Männern ist es länger als bei Frauen. Daher beträgt die Dosierung pro Verabreichung etwa 3 ml.

Frauen in der Harnröhre Miramistin wird auf dieselbe Weise injiziert, jedoch in kleineren Mengen - 1-2 ml. Halten Sie in der Harnröhre, das Medikament sollte innerhalb von 2-3 Minuten sein. Für weitere 2 Stunden können Sie nicht urinieren, um das Antiseptikum nicht abzuwaschen.

Frauen sollten auch 5–10 ml Miramistin in die Vagina gegeben werden. Dazu können Sie das gynäkologische Handstück verwenden.

Miramistin für Syphilis

Das Medikament wirkt gegen blasse Treponeme. Es kann sowohl mit intergenitalen als auch mit anderen sexuellen Kontakten übertragen werden.

Zum Beispiel beim Anal- oder Oralsex. Wenn solche Kontakte stattgefunden haben, sollte daher nicht nur die Harnröhre und die Vagina mit einem Antiseptikum behandelt werden.

Es ist auch notwendig, Miramistin in das Rektum einzuführen und ihnen den Hals zu spülen. Zum Spülen mit Düsenspray verwenden. Klicken Sie 3-4 mal darauf. Schlucken Sie das Medikament nicht. Pro Spülgang werden 10-15 ml Lösung aufgetragen.

Wie wirkt Miramistin?

Auf der Packung steht, dass es 2 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr verwendet werden kann und es keine Probleme gibt.
Sorry, aber wie ist es? Hier habe ich ein flinkes Mädchen gefickt, sagen wir, warum ist Miramistin Aposlya 2 Stunden in der Lage, die Wirkung von Bakterien, AIDS usw. auszugleichen?
Oder ist es nur ein Marketing-Trick und ist das Werkzeug nur ein toller Kampf?
PS Das ist kein Scherz, muss wirklich wissen.

PS Das ist kein Scherz, muss wirklich wissen. Wenn Sie „wissen müssen“, können Sie sogar eine einfache Suche im Internet durchführen.
http://ru.wikipedia.org/wiki/%CC%E8%F0%E0%EC%E8%F1%F2%E8%ED
http://ru.wikipedia.org/wiki/%CC%E8%F0%E0%EC%E8%F1%F2%E8%ED#.

Einige Forscher haben das völlige Versagen von Miramistin gegen das HIV-Virus festgestellt. Miramistin reizt die Schleimhäute, was nur zum Eindringen von Virusinfektionen beiträgt. (Die Wirksamkeit von Miramistin gegen bakterielle Infektionen wie Syphilis wird nicht berücksichtigt) (Quelle: Materialien von der Website http://www.aids.ru/%29)

Die Infektionswahrscheinlichkeit für einen Mann liegt bei 0,1%, also hoffe, dass alles gut wird.

AIDS-Bakterien versagen

Die Infektionswahrscheinlichkeit für einen Mann liegt bei 0,1%. Wie wurde er so berechnet?
Shl. Über Miramistina - immer ein gewisser Glaube an das Wunder dieser Droge überrascht


Brad hat etwas geschrieben. Nach Ihrer Logik ist es am besten, Chlorhexidin zu verwenden und Kondome zu vergessen.

Nach Ihrer Logik ist es am besten, Chlorhexidin zu verwenden und Kondome zu vergessen. Als die Tat selbst stattfand, gab es keine Logik in mir.
Über Miramistin selbst hat 100 Mal gehört, dass er die Art von Kondom ersetzt, aber er hat ihm nie vertraut. Zweifellos besser mit Miramistin als ohne ihn.
Die Frage ist eine, brauche ich jetzt Tests oder brauche ich sie, alles wird in Ordnung sein?

Schwungrad Sie sterben jetzt

Besser nur Chlor

Wie wurde es berechnet? Keine Ahnung. Wahrscheinlich haben sich im Laufe der Jahre einige Daten angesammelt.

Als die Tat selbst stattfand, gab es keine Logik in mir.
Über Miramistin selbst hat 100 Mal gehört, dass er die Art von Kondom ersetzt, aber er hat ihm nie vertraut. Zweifellos besser mit Miramistin als ohne ihn.
Die Frage ist eine, brauche ich jetzt Tests oder brauche ich sie, alles wird in Ordnung sein? Diese Informationen werden von Menschen verbreitet, die dem Schicksal der Menschheit immer noch nicht gleichgültig gegenüberstehen und versuchen, die natürliche Auslese zu erzwingen. Zumindest auf intellektueller Basis.
Störe nicht deinen Kopf. Schmiere und mach dir keine Sorgen.

Miramistin ist ein Mittel zur Notfallprophylaxe von STI, hat jedoch keine therapeutische Wirkung. Dies ist ein allgemeines Antiseptikum.
Nach ungeschütztem sexuellen Kontakt sollten Sie in jedem Fall einen Arzt aufsuchen und die entsprechenden Tests bestehen.
Und im Allgemeinen, auch wenn manchmal sorgfältig die Zusammenfassung der Droge gelesen
es ist auch in schwarzweiß geschrieben, um sexuell übertragbaren Krankheiten vorzubeugen.

Gummi schleppen mit, verdammt noch mal!
Kein Miramistin von HIV und PR-Viren wird nicht retten. von anderen, ja, es wird helfen (wenn es BakTerii ist)
Wenn es sich um ein reines Material handelt, geben sie mindestens sechs Monate lang HIV auf. Im Voraus wird es nicht erkannt
also bete
gut, sei vorsichtig (siehe Punkt 1)

Wahrscheinlich haben sich im Laufe der Jahre einige Daten angesammelt. und sagen Sie nicht, ich habe hier Daten zum Zeitpunkt des sicheren Tragens von Socken gesammelt.
Aber diese Daten werden niemanden vor AIDS retten.
und ich würde gerne.

Gummi schleppen mit, verdammt noch mal! du ziehst auch

Miramistin wurde für uns zum ersten Mal vom Arzt verschrieben, als das Kind eine schwere Halsentzündung hatte. Dies ist ein Antiseptikum für die unterschiedlichsten Anwendungen, sogar die Gynäkologie und die Operation werden eingesetzt. Ich empfehle es hier unter dem Programm ASNA zu kaufen. Es stellt sich als viel billiger heraus, sollte in jedem Erste-Hilfe-Kit enthalten sein: https://www.asna.ru/catalog/miramistin_001_150ml_r-r_fl_s_raspyl_infamed.html

Wenn Sie von einem flotten Mädchen gefickt werden, sind Sie nur eine Schlampe und Sie geben alles mit oder ohne Miramistin, um sich mit einem eher erwarteten Ergebnis für einen gefallenen Mann anzustecken.

Miramistin schützt vor HIV

Ist es gefährlich, Sex zu haben?

50/50. Entweder krank oder nicht. Kondom schützt nur 98%. Und Miramistin aus Vich im Allgemeinen Placebo

Miramistin ist ein Antiseptikum zur Behandlung von bakteriellen, pilzlichen und viralen Infektionen. Miramistin ist eines der Arzneimittel, das in unserem Land entwickelt, erforscht und patentiert wurde. Die Herpesvirus-Viren 1 und 2 sind HIV-Immunodeficiency-Viren.

Bitte sagen Sie mir! Kann ich mich infizieren?

Oder vielleicht ist sie gesund. Was für eine Panik, eine Prostituierte hat etwas erschossen? Metro China City - Hemotest. Blut aus einer Vene spenden.

Wie wirksam ist die Vorbeugung gegen sexuell übertragbare Krankheiten wie Chlorhexidin Gibitan, Miramistin usw. Expressdiagnostik - Tests für 20 Minuten HIV, Syphilis, Hepatitis, Abstriche. Warschau

Ja, in einem beliebigen Krankenhaus gehen Sie zum Venerologen, oder informieren Sie sich jetzt mit anonymen Büros. Es sind keine Dokumente erforderlich

Hier ist ein Narr. Dafür hat er dafür gekämpft und ist darauf gestoßen! Herzlich Willkommen im KVD-Willkommen!

Zuschauen, was berührt wurde. Und von allen hilft auch ein Kondom nicht. Ernsthaft - (
Gehen Sie zur lokalen KVD. Jetzt und nach einiger Zeit sagen sie wann.

Hallo.. alle symptome könnten schon auftauchen.. und so, zum urologen.. er selbst wird, wenn nötig, schicken, um auf eine bestimmte krankheit getestet zu werden.. und der geldautomaten macht sich bis jetzt nicht..und dann schA nerven.. so viel Krankheiten sind geboren!

Warten Sie 3 Tage oder trinken Sie viel Bier auf einmal

Überarbeitung, Rauchen, Alkoholmissbrauch, Langzeiteinnahme von Antibiotika, Unterernährung, Anämie, HIV-Infektion: Das Antiseptikum Miramistin schützt Sie zuverlässig im Pool, am Strand und in der Sauna, wo es sehr wahrscheinlich ist, dass Sie aufholen.

Ich könnte natürlich. Aber wenn Sie keine offensichtlichen Anzeichen bemerken, warum sollten Sie sich dann die Mühe machen? ? Um zu beginnen, diagnostizieren Sie hier: http://www.uronet.ru/diagnos/index.html Und dann, um einen Dermatologen zu beruhigen. Und für die Zukunft kaufen Sie Miramistin, schützen Sie sich. (Anweisung auf der Box)

Sei nicht paranoid! Alles wird gut!

Wenn Sie gerade berührt haben, dann zucken nicht... fast jede Krankheit wird Sie über sich informieren... sende dir Grüße (außer Geschwindigkeit natürlich) und ziehe dann nicht heraus.

Und warum hast du entschieden, dass das Kondom vor einer Infektion rettet? ? Es schützt hauptsächlich vor der Schwangerschaft. Von schweren Viren hilft das nicht!
Und im Allgemeinen ist die Garantie, dass Sie nicht krank werden, ein regelmäßiger Partner, der sich nicht ändern muss!
Brad, schlaf mit allen. !
Wir müssen einen Kopf denken.

Miramestin - was ist das?

Miramistin - das patentierte Medikament, Antiseptikum. Der chemische Name ist Benzyldimethyl [3- (myristoylamino) propyl] ammoniumchlorid, Monohydrat.
Miramistin wird zur Behandlung und Vorbeugung von Infektions- und Entzündungskrankheiten verschiedener Lokalisation verwendet.
Das Medikament Miramistin wurde von Professor Yu. S. Krivoshein auf der Grundlage der Crimean Scientific School of Biotechnology Microbiology im Rahmen der Programme zur "Weltraumbiotechnologie" entwickelt.
Als Ergebnis zahlreicher Studien wurde ein Medikament entwickelt, das Mikroorganismen zerstört, praktisch keine Nebenwirkungen für den Menschen hat und darüber hinaus eine Reihe nützlicher Eigenschaften aufweist: Erhöht die lokale Immunität [Quelle nicht angegeben 239 Tage], lindert Entzündungen, beschleunigt die Heilung usw. Das entwickelte Medikament Eine neue Generation - Miramistin - erfüllt die höchsten Anforderungen [zur Klarstellung] der Wirksamkeit und Sicherheit bei Behandlung und Vorbeugung.
In den führenden Laboratorien Russlands, Schwedens und Deutschlands wurden vielseitige Untersuchungen der Eigenschaften von Miramistin durchgeführt. Das Medikament hat klinische Studien in führenden Forschungszentren und -kliniken usw. erfolgreich bestanden, darunter das Research Institute of Emergency Care. N. Century Sklifosovsky (Moskau), Institut für Chirurgie genannt. A. V. Wishnevsky RAMS (Moskau), MMA. Sechenov (Moskau), NCC für Otorhinolaryngologie des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation (Moskau), Medizinische Akademie für Postgraduiertenausbildung (St. Petersburg), NMI. AA Bogomolets (Kiew), Dagestan State Medical Academy (Makhachkala), Institut für Allgemein- und Notfallchirurgie (Kharkov), Crimean State Medical University. S. I. Georgievsky (Simferopol), Institut für Virologie und Epidemiologie (Odessa), Institut für Virologie. DI Ivanovsky RAMS (Moskau), Institut für Herzgefäßchirurgie ihnen. A. N. Bakuleva (Moskau) und andere. [Quelle nicht angegeben 239 Tage]
Miramistin gehört zur Gruppe der kationischen Tenside, nämlich zu quaternären Ammoniumverbindungen. Zahlreiche wissenschaftliche und klinische Studien belegen die hohe Aktivität von Miramistin in Bezug auf Bakterien, Pilze, Viren und Protozoen, einschließlich multiresistenter Stämme im Krankenhaus und mikrobielle Assoziationen sowie die Fähigkeit von Miramistin, die lokale Immunität zu verbessern, die Regenerationsprozesse zu verstärken und gleichzeitig das Fehlen schädlicher Wirkungen auf menschliches Gewebe zu bestätigen. Diese Kombination der Eigenschaften von Miramistin ermöglicht es [für 239 Tage nicht angegeben], es erfolgreich zur Behandlung und Vorbeugung von entzündlichen Erkrankungen verschiedener Genese und Lokalisationen zu verwenden.
Beschreibung: farbloses, klares flüssiges Schäumen mit Schütteln

Die Anwendung von Miramistin ist wirksam bei Geschlechtskrankheiten, die durch Chlamydien, Trichomonas, Treponema pallidum und Gonokokken verursacht werden. Nach dem geschützten Geschlechtsverkehr mit einem Vertreter des ältesten Berufs reicht es aus, einfach zu spülen.

Mirometin ist ein Antiseptikum.
von HIV kam mit nichts))

Antiseptikum in der Nase, Ohren und allen anderen Löchern. Hals spülen mit eitriger Tonsillitis und Zähnen, Zahnfleisch. es gibt kein hiv

Im Allgemeinen Miramestine (und das Analogon von Chlorohexidin) Dies ist ein Mittel zur Vorbeugung von eitrigen Entzündungen. Und bei sexuell übertragbaren Infektionen ist das beste Mittel ein Kondom oder ein regulärer Partner. Nun, oder der Mangel an Sex)) dazu))

Und in der Kategorie Schönheit und Gesundheit angesprochen? Es muss Ärzte geben. Fragen Sie die Experten. Wirklich helfen

Miramistin - oh # @ $% ny n # @ $% c für jede Infektion. Sie werden nicht nur durch sexuell übertragbare Krankheiten behandelt und verhindert, sondern im Allgemeinen jede Infektion.
Zum Beispiel wurde seinem Sohn das Gurgeln gutgeschrieben, als er starke Halsschmerzen hatte.

Wovor kann Miramistin vor Krankheiten geschützt werden? Auf diese Weise wurde Miramistin rechtzeitig eingesetzt, um Infektionen mit Herpes genitalis, HIV, Chlamydien, Trichomoniasis, Syphilis, Gonorrhoe und Canditalias genitalis zu verhindern.

Wenn Sie sich nach einem ungeschützten Verkehr nicht sicher sind, wie Sie sich schützen können, was sind die Vorbereitungen?

Schützen Sie sich vor solchen Männern...
Es werden weder Medikamente noch Apotheken benötigt.

Es ist nicht nötig, sich auf die schützenden Eigenschaften von Miramistin zu verlassen, da seine Fähigkeit, eine Person vor AIDS zu schützen, von niemandem nachgewiesen wurde. Miramistin hat sich als aktiver bei der Abtötung von HIV in vitro erwiesen als andere Desinfektionsmittel.

Innerhalb von 24 Stunden (oder 48, an die ich mich nicht erinnere) - POSTINOR

Nein, nichts als ein Kondom schützt nicht. Warten Sie ein paar Tage und gehen Sie ins Labor - lassen Sie sich testen. Die Ergebnisse werden alles klar machen. Entweder ein falscher Alarm oder Antibiotika und Injektionen.

Miramistin, aber im Allgemeinen zuerst nachdenken.

Frauen in dieser Hinsicht ist schwieriger, Chlorhexidin wird gewaschen.

Wie Sie sich vor einer HIV-Infektion schützen können, ist ein wirksames Mittel für Ärzte und andere Personen, bei denen ein Risiko einer beruflichen Infektion besteht. Trotz der Behauptung vieler Menschen, dass Miramistin HIV tötet, ist seine Wirksamkeit im Allgemeinen nicht belegt.

Wenn Sie STD-Vorbeugung meinen, dann Miramistin oder Chlorhexidine, Hexicon-Zäpfchen, die jedoch innerhalb von 3 Stunden verwendet werden müssen. Suchen Sie rund um die Uhr in der Apotheke.

Ich rate nicht zu Drogen, weil fast alle Drogen harmonisch sind und ihre Nebenwirkungen sehr gefährlich sind. Sei einfach wachsam.

Wenn er AIDS hat, sind SIE bereits in Gefahr, das Gehirn muss eingeschaltet werden, wenn Sie mit einem Mann ins Bett gehen. Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie keine Angst haben, denn Kinder sind unsere Freude. Geben Sie Ihrer Gesundheit freien Lauf.

Keks, das ist fatal interessant!

Miramistin und Chlorhexidin vermindern nur das Infektionsrisiko. Wenn mehr Zeit verstrichen ist, werden sie innerhalb von 2 Stunden keinen Sinn mehr davon haben.
Dann schon Analysen in einer Woche übergeben.

Ich denke, dass Miramistin vor HIV schützt, aber nicht so dramatisch. Meine Meinung ist, dass bei all den anderen positiven Faktoren ein hoher IP, ein niedriger VN und die Tatsache, dass es schwieriger ist, sich von einer Frau anstecken zu lassen, als von einem Mann.

Natürlich Vaginalkerzen "Hexikon", aber sie mussten sofort nach der Tat eingegeben werden, aber jetzt denke ich, dass es nicht zu spät ist, weil der Mann Ihnen eine Milliarde Bakterien gegeben hat, müssen Sie eintreten, und wenn der Mann Sie fertig hat und Sie kein Baby gebären wollen, müssen Sie am Morgen gehen nach dem "postinorom" laufen

Was sind die Notfallmittel für sexuell übertragbare Krankheiten?

So erschien kürzlich in unserem Land die Droge Miramistin. Man sagte, wenn man es innerhalb von zwei Stunden nach gefährlichem Geschlechtsverkehr benutzt, kann man sich vor einer HIV-Infektion schützen. Diese Aussage wurde jedoch noch nicht durch klinische Studien bestätigt.

Chlorhexidin für Anweisungen, Kerzen Hexicon (für Mädchen)

Eem Waffe und Schleife

Lassen Sie sich kompetent beraten und beantworten Sie Ihre Frage! Medizinische Anfrage Ru

Es gibt ein spezielles Spray, ich kann mich nicht an den Namen erinnern, auf M.To ob Miromistin... Ich musste es nicht benutzen, aber sie sagen, dass es gut ist, obwohl es nicht vor HIV und Hepatitis schützt, nur vor Bakterien.

Die Hauptmethode zur Verhinderung einer Infektion mit sexuell übertragenen Infektionen ist das monogame Geschlecht (ein Sexualpartner). Wenn Sie oder Ihr Sexualpartner keinen legeren Sex hatten oder nie hatten, ist das Infektionsrisiko nahezu Null.
Kondom:
Wenn die Umstände sich so entwickeln, dass die Kommunikation mit einer unbekannten Person unvermeidlich ist oder wenn Ihr Sexualpartner nicht nur mit Ihnen Sex hat, müssen Sie ein Kondom verwenden. Ein Kondom garantiert keinen 100% igen Schutz vor Infektionen mit genitalen Infektionen, aber 65% bis 98% vor einigen Infektionen.
Spermizide:
Vor einigen Jahren traten Spermizide auf dem russischen Markt auf - Pharmatex, Patenteks Oval, Contraceptin - T. Die Hersteller einiger dieser Medikamente behaupten, dass diese Medikamente nicht nur vor ungewollter Schwangerschaft schützen, sondern auch das Risiko einer Infektion durch sexuell übertragbare Infektionen verringern. Leider basieren diese Werbeaussagen auf dem Test dieser Medikamente in Reagenzgläsern: In einem Reagenzglas tötet Pharmatex beispielsweise Gonococia, Trichomonaden und Chlamydia. Es gibt jedoch keine Daten zum Einsatz dieser Medikamente beim Menschen. Daher weiß niemand wirklich, wie realistische Medikamente das Risiko sexuell übertragbarer Infektionen reduzieren.
Mittel zur Prävention:
Wenn Sie aus verschiedenen Gründen kein Kondom verwenden können, können Sie innerhalb von 2 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr Betadin verwenden. Betadin (Polyvidon-Jod) hat eine ausgeprägte antivirale und antimikrobielle Aktivität und kann Herpesviren, Trichomonas, Treponema pallidum, Gonococcus, inaktivieren.
Eine Frau sollte mindestens 2 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr eine Kerze Betadin in die Vagina einführen, und die äußeren Genitalien, der Schambereich und die Hüften sollten mit Betadinlösung behandelt werden. Ein Mann in den oben genannten Begriffen muss mit Penis, Eichel, Vorhaut, Hodensack, Schambein, Innenseiten der Oberschenkel mit 10% iger Betadinlösung umgehen. Betadin kann in die Harnröhre eingeführt werden. Dazu müssen Sie eine 5% ige 10% ige Lösung herstellen. Dazu muss 1 Teil Betadin 1 Teil Wasser hinzufügen. Bei mehreren sexuellen Handlungen sollte das Verfahren alle 2 Stunden wiederholt werden. Ich möchte Sie daran erinnern, dass Betadine 2 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr wirkt. Betadinlösung kann durch Betadin-Flüssigseife ersetzt werden. Arzneimittel vom Typ Gibiban, Miramistin oder Cidpole, die in geeigneten polymeren 100-ml-Durchstechflaschen hergestellt werden, haben die gleiche Wirkung. Die Flasche ist mit einer speziellen Pipettenspitze ausgestattet, mit der das Medikament schmerzlos in die Harnröhre injiziert werden kann.
Miramistin 100 ml in einer praktischen Plastikflasche. Diese Medikamente reduzieren nur das Risiko von Gonorrhoe, Trichomoniasis, Chlamydose und Herpes genitalis. Wirksam diese Mittel innerhalb von 2 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr. Nach dem Wasserlassen wird der Inhalt des Fläschchens von den Genitalien verarbeitet, die Schamgegend, die innere Oberfläche der Oberschenkel und 5-7 ml des Mittels werden mit einem Handstück in die Harnröhre gegossen. Nach der Behandlung wird empfohlen, 2 Stunden lang nicht zu urinieren. Es ist zu beachten, dass die Wirksamkeit von Medikamenten in dieser Serie bei ständiger Anwendung reduziert wird.. In letzter Zeit sind auf unserem pharmazeutischen Markt Vaginalkerzen Hexicon erschienen. Der Wirkstoff von Kerzen ist das gleiche Gibitan. (In der Apotheke können Sie Gibitan separat kaufen). Kerzen dienen der Vorbeugung gegen sexuell übertragbare Krankheiten bei Frauen (schädliche Wirkung auf Treponema, Gonokokken, Trichomonas). Innerhalb von 2 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr anwenden.

Inhaltsverzeichnis 1. 0 05 Vor welchen Krankheiten schützt Miramistin bei gelegentlichem sexuellen Kontakt? 2. 0 41 Infektion mit HIV Miramistin verhindert? 3. 1.

Das beste Werkzeug ist das Wort NEIN.

Gibt es ein Gleitmittel, mit dem Sie ohne Gondom Sex haben und vor HIV schützen können?

Das gibt es nicht

Auf die Frage, ob Miramistin vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützen wird, lautet die Antwort ja, aber nicht alle. Bei richtiger Anwendung schützt dieses Medikament den Erreger der Syphilis vor einer Infektion mit blassem Treponema.

Gummi-Zina-Frau vom Sexshop

Vielleicht hilft Chlorhexedin. Ich habe es nicht versucht, aber es ist die Verhinderung von Zppp geschrieben

Etwas, das du sehr willst.

Keine prezik möglich, schützt jedoch nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten

Zunächst ist die Prävention von HIV-Infektion, Gonorrhoe, Syphilis ein sicheres Sexualleben, wobei jeder Teilnehmer für Miramistin, ein modernes Medikament zur Prävention von sexuell übertragbaren Krankheiten, verantwortlich ist.

Warum nicht Samen und Dna-Shredder zum Fett von Miramistin geben?

Schnupfen, starker Husten, Müdigkeit, Halsschmerzen, Geschmacks- und Geschmacksverlust, Tempo 37. Sagen Sie mir bitte, welche Art von Krankheit?

Sie sagten mir, dass er nicht gegen HIV schützt, sie sagten 3666238, dass er nicht gegen HIV schützt, dass sie kein Nadomiramistin handhaben, sie inaktivieren höchstwahrscheinlich HIV, aber niemand wird die Verantwortung dafür übernehmen, dieses Medikament zu bewerben.

SARS, mit anderen Worten entweder eine Erkältung oder das Anfangsstadium der Grippe oder vielleicht Halsschmerzen. Gehen Sie morgen früh zum Arzt.

Eine andere Person hat die Grippe bekommen.
Er sagte gestern, dass es eine Epidemie geben würde.
Halsschmerzen sind sekundär, Grippe kann nicht mit Antibiotika beendet werden.

Jedenfalls ist es Zeit, ein paar Tage im Bett zu verbringen.

Bettruhe, viel Wasser trinken, Nase mit Wasser oder Salzwasser spülen, Nase mit einer infiralen antiviralen Salbe einreiben, die die Schleimhaut befeuchtet und vor Viren und Senfsocken an den Füßen schützt. Trinken Sie viel Tee mit Zitrone und Ingwer, im Hals oder Miramistin.

Studien zur Anti-HIV-Aktivität von Miramistin, die in den führenden Laboratorien Russlands (Ukraine, Schweden, Deutschland) durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass Miramistin in Arbeitskonzentrationen für die Zerstörung von extrazellulärem und intrazellulärem HIV wirksam ist 13, 14.

Akute Virusinfektion, wenn es einfacher ist, Erkältung, Virus, SARS zu sagen. Sogar ARVI muss unter der Aufsicht eines Arztes behandelt werden und muss im Bett bleiben, da selbst eine Erkältung zu Komplikationen und dem Zusatz einer bakteriellen Infektion führen kann. Sie behandeln ORVI mit antiviralen Medikamenten. Mir wurde Viferon aus kalten vasokonstriktorischen Medikamenten und auf Meerwasser basierenden Präparaten zur Reinigung der Nase verordnet. Aus dem Hals sprühen, Pastillen, Spülen. Hustensirup Vergessen Sie nicht das warme Getränk, es hilft dabei, die Giftstoffe des Virus zu beseitigen und beim Husten den Auswurf zu verdünnen und zu entfernen. Sie können auf nationale Methoden zurückgreifen, um beispielsweise Zwiebeln und Knoblauch zu essen, auch über Zitrone und Honig. Vergessen Sie nicht, wenn keine Allergie vorliegt, ist dies sehr nützlich bei Erkältungen.

Welche Medikamente können neben dem Kondom verwendet werden, um sexuell übertragbare Infektionen zu vermeiden?

Frage Schützt Miramistin vor einer Schwangerschaft und kann er die HIV-Infektion durch gelegentlichen sexuellen Kontakt verhindern?

Nur durch Mäßigkeit kann man sich nicht infizieren.

Kondom ist auch kein Allheilmittel gegen Krankheiten!

100% Schutz nur einer: "SPIODIN"! (schlaf eins) :)))))))))))))))))

Ich werde ein schreckliches Geheimnis enthüllen: Selbst wenn Sie ein Kondom verwenden, ist es sehr einfach, ein STI zu bekommen. Bauen Sie keine Illusionen auf. Nur Treue und Liebe retten Sie vor Infektionen.

Solche Medikamente gibt es nicht und die Kondome geben nur 60% Garantie. mein Rat Linksverbindungen unterlassen

Daher kann die Behandlung des Rachens mit Miramistin in Ihrem Fall gut verordnet werden. Frage Schützt Miramistin vor einer Schwangerschaft und kann er die HIV-Infektion durch gelegentlichen sexuellen Kontakt verhindern?

Unter den vielen Tools, die vor Infektionen mit sexuell übertragbaren Infektionen (STI oder STDs) schützen, ist das zuverlässigste das richtige! Kondomgebrauch. Alle anderen Mittel (verschiedene Lösungen, Cremes, Pillen usw.) erfordern spezielle Fähigkeiten und sind nicht so effektiv wie Kondome.
"Antibabypillen schützen vor sexuell übertragbaren Krankheiten (STDs)."
Tatsächlich. Bei richtiger Anwendung verhindern Antibabypillen die Schwangerschaft, schützen jedoch nicht vor HIV-Infektionen und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten. Um sich vor sexuell übertragbaren Krankheiten zu schützen, müssen Sie Kondome verwenden.
(sei vorsichtig und denk dran)

Sie können die Genitalien mit einer Bleichlösung behandeln. Keine Infektion wird es nicht nehmen.

Tabletten werden nicht helfen! (Sie schützen nur vor ungewollter Schwangerschaft) Das Kondom ist bei weitem der sicherste Weg, Geschlechtskrankheiten zu verhindern! Und so REFRAIN.

Im Allgemeinen ist alles in Ordnung - eine 100% ige Garantie wird nur durch Abstinenz gegeben, und so ist es möglich, nach dem Geschlechtsverkehr mit Chlorhexidin mit Chlorhexidin zu spülen.

Hier schreiben sie "nur Loyalität und Liebe" - Unsinn.
der Partner mag wahr sein, aber er selbst erkennt nicht einmal, dass er Träger von Ureaplasma oder Chlamydien ist und selbst nicht krank wird. Ein Partner wird dann plötzlich krank und es kommt zu Konflikten, die wen infiziert haben.
und woher kommt diese Statistik nur zu 60%?
mit der richtigen Verwendung von Qualitäten. Es tritt keine Kondominfektion auf.
Es gibt immer noch Kerzen mit bakterizider Wirkung

Miramistin und Chlorhexidin werden zur Vorbeugung von Infektionen eingesetzt. Miramistin und Chlorhexidin sind topische Antiseptika. Miramistin und Chlorhexidin schützen nicht vor Syphilis, HIV und Hepatitis B, C, wenn Sie kein Kondom verwendet haben.

Keine Nur ein Kondom schützt vor sexuell übertragbaren Krankheiten.

Am sichersten ist es, mit einem bewährten Partner zu schlafen.

Es tut weh, ein wenig auf die Toilette zu gehen.

Und die Infektion kann sein
wenn häufig Wasserlassen - in kleinen Mengen und schmerzhaft - wahrscheinlich Blasenentzündung

Wie ist Miramistin nach dem Geschlechtsverkehr anzuwenden? Victor, St. Petersburg Stellen Sie eine Frage Hallo. Kürzlich habe ich über das Medikament Miramistin erfahren. Ich würde gerne mehr wissen 1.

Am wahrscheinlichsten ist dies Ureaplasma. Dies ist eine Geschlechtskrankheit.

Du hast schon alles geschrieben. Kurz gesagt, zum Arzt gehen!

Gonorrhoe tritt sofort 2-3 Tage nach dem Sex auf. Wenn Sie sich sofort erholen möchten, kaufen Sie in einer Apotheke 2 Medikamente mit Sumamed und Fazizhin-Tabletten. Verbringen Sie alles in 1-2 Tagen und heilen Sie. Und nächstes Mal nimm ein Kondom mit, denn es gibt keine Medikamente gegen AIDS.

Es ist schade, dass es keinen Arzt gibt.. Ohne ihn habe ich Angst, das nicht zu tun. Ich hoffe nichts Schreckliches, aber welche Art von Ruhe, wenn es weh tut.. Es gibt solche Medikamente-Antiseptika: "Miramistin" oder "Chlorhexidin-Digluconat".. Waschen Sie den Kopf, es wird nicht schlimmer sein.. Aber trotzdem: zum Urologen, zum Venerologen ist es notwendig. Gesundheit

Cooler Typ namens Nastya. Dies ist höchstwahrscheinlich Gonorrhoe, latente Infektionen treten später auf, nach 2 Monaten nicht früher

Virale Genitalwarzen werden durch humanes Papillomavirus hervorgerufen, Herpes genitalis, HIV schützt laut WHO-Bericht von 2001 nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Betadin, Miramistin, Chlorhexidin und Gibitan eignen sich zur Verhinderung von sexuell übertragbaren Krankheiten.

Wie denkst du über Oralsex?

Ooooooooooooooooooooooooooooo, ich liebe es einfach. es ist noch mehr als nur schön!

Vielleicht schützt sie sich wirklich vor Viren, aber ich bezweifle, dass Miramistin vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützt, aber nicht vor AIDS!

Einfach nicht abgebissen!

Ich mache gerne Cunnilingus für Mädchen!

Ja, mit freude DAS IST KOSMOS

Miramistin schützt vor Streptokokken, Staphylokokken, Treponema, Chlamydien, Trichomoniasis, Gonorrhoe, Syphilis, humanem Immunschwäche-Virus und Herpes-Erregern und reduziert die HIV-Aktivität 100-mal

Ich gehöre nicht zu ihm, ich mag ihn einfach

Sehr positiv Wie erhalten und geben

Sie kann aber gleichzeitig in die Vagina eingeführt werden. Und es schützt auch vor Genitalien. Ähnlich wirkt es mit Miramistin, Chlorhexidin. Herpes genitalis, Infektion des menschlichen Papillomavirus, Feigwarzen, HIV-Infektion.

Ich nehme nur ein Stück meines Körpers zu ihm..

Die letzten zwei Jahrzehnte des Oralsex aus einer schrecklichen Sünde sind zu einem alltäglichen Phänomen geworden. Viele, sowohl heterosexuelle als auch homosexuelle Paare, praktizieren diese Methode der Befriedigung: Zum einen können die Partner in den meisten Fällen schnell und unkompliziert Freude haben, zum anderen schützt sie bei anders geliebter Liebe vor einer Schwangerschaft und bewahrt die Jungfräulichkeit. Laut der medizinischen Literatur akzeptiert etwa ein Drittel der Schwulen keinen Geschlechtsverkehr im Rektum und ihre sexuelle Aktivität beschränkt sich nur auf den Oralsex.
In unserer Gesellschaft wurde leider die Meinung bestätigt, dass sexuell übertragbare Krankheiten nur durch direkten Sexualkontakt zwischen den Sexualorganen der Partner übertragen werden. Die Sicherheit des Oralsex wurde von niemandem diskutiert, weil es in Russland nicht war. Die Mode für Oralsex lässt mich diese intime Frage mit Ihnen besprechen.
In der Tat ist Oralsex nicht so sicher, wie es auf den ersten Blick scheint. Dabei können Sie viele Krankheiten von sexuell übertragbaren Infektionen bis hin zu Darminfektionen auffangen. Beginnen wir mit Darminfektionen Oft bewegen sich die Genitalien eines der liebenden Menschen, nachdem sie sich im After befunden haben, in den Mund des anderen. Ein auf diese Weise bewegtes Mitglied kann auch ohne äußere Kontamination Erreger von Darminfektionen enthalten: Amebiasis, Shigellose (Dysenterie), Giardiasis. So können Sie nach einem unschuldigen Spaß 1-2 Monate in einem Krankenhaus für Infektionskrankheiten verbringen und bis zum Lebensende von einem Gastroenterologen behandelt werden.
Der zweite Aspekt des Oralsex ist die Möglichkeit einer Infektion mit sexuell übertragbaren Infektionen. Ich werde sofort reservieren, dass das Risiko bei solchen Kontakten zehnmal geringer ist als beim normalen Sex, aber es besteht. Beginnen wir mit der schrecklichsten Krankheit - AIDS oder, wie man es richtiger nennen kann, einer HIV-Infektion. Das Risiko für Oralsex bei AIDS beträgt 1-2%. Das heißt, auf 100 mündliche Kontakte gibt es 1 bis 2 Infektionen. Das Virus kann in den Körper eines "passiven" Partners eindringen, wobei das Blut aus Wunden stammt, die für das Auge oder das Sperma des "aktiven" Partners nicht sichtbar sind. Gegenwärtig ist die AIDS-Epidemie in unserem Land vor allem unter Drogenabhängigen verbreitet, wird sich aber in 1-2 Jahren auf Homosexuelle übertragen. Tatsache ist, dass sie ein größeres Infektionsrisiko haben. Das Virus dringt sehr leicht in die Zellen des Rektums ein. Deshalb müssen Sie heute über Ihre Gesundheit nachdenken.
Die zweite schreckliche Krankheit: Syphilis. Das relative Infektionsrisiko - 25-47%. Darüber hinaus wird es schwierig sein, Syphilis als „passiv“ zu diagnostizieren, da die Krankheit unter dem Deckmantel einer banalen Angina pectoris auftreten kann. Die gleiche Situation ist bei Gonorrhoe.
Als Folge des Blowjobs können Sie also jede Infektion verspüren, außer vielleicht Schamblause und nur dadurch, dass diese kleinen Insekten nur im Unterleib leben.
Schutz: In den USA werden spezielle Kondome häufig für Oralsex verwendet. Sie haben keine Spermakapazität mehr und werden meistens mit speziellen Aromazusätzen verarbeitet. Leider kennen nur wenige Menschen in Russland sie. Ein erschwinglicher Weg zum Schutz vor Geschlechtskrankheiten ist der Einsatz billiger Antiseptika: Gibiban, Cidipol, Miramistin. In den ersten 2 Stunden nach dem sexuellen Kontakt können sie die Genitalien und den Mund spülen. 70% - 85% schützen sie

Super, und wenn sie es auch gekonnt macht, dann schweigen Sie in der Regel !!

O4enj poloschiteljno, 69 slabostj moja

Fick sowieso cooler und das ist es auch. etwas aufwärmen!

Miramistin-Salbe 15 g in Tuben. In 1 g Salbe enthält Miramistin 5 g Dinatriumsalz und zerstört wirksam Herpesvirus, HIV usw. An einem Ort, der vor direktem Sonnenlicht geschützt und für Kinder unzugänglich ist.

Dies ist etwas aus dem Wort schreien, du bist sie in den Arsch und sie ist in einem Schrei)))))

Toll, ich mag es, wenn sie es mir antun, aber nur, warum ich es nicht kann. Ich möchte mein MCH erfreuen und mache es, aber ich kann nicht. Ich bin wahrscheinlich nicht dafür geschaffen worden!

Es macht mich an. Ich möchte jetzt eine Person, ich würde es tun.

Wie ist Meramistin anzuwenden?

Miramistin und Chlorhexidin wurden kürzlich erfolgreich zur Vorbeugung von Infektionen eingesetzt.
Miramistin und Chlorhexidin sind Antiseptika zur äußerlichen Anwendung.
Miramistin schützt nicht vor Syphilis, HIV und Hepatitis B, C, wenn Sie kein Kondom verwendet haben, sondern hilft Ihnen, das Risiko für eine STI zu verringern.
Nach einer verdächtigen Verbindung ohne Kondom ist es notwendig, sich an einen Venerologen zu wenden und einen Kurs zur Prävention von gelegentlichem Sex zu absolvieren, um schwere sexuell übertragbare Krankheiten wie Syphilis, Gonorrhoe, Trichomoniasis usw. zu vermeiden.

H9-Anwendungen können die Entwicklung einer Schwangerschaft verhindern und Frauen vor HIV und anderen STI-Erregern schützen. Inländisches Antiseptikum Miramistin wird seit 10 Jahren zur Vorbeugung eingesetzt.

Es gab ungeschützten Sex und behandelte Chlorhydroxidin erst nach 6-8 Stunden.

Etwas, das du nicht verfolgst.
Wenn Sie zum Venerologen kommen, werden Sie nicht mit der Behandlung beginnen, bis Sie den Partner übergeben, bei dem Sie den Vertrag abgeschlossen haben. Dann rufen sie ihn an und behandeln beide.
Das Sexualleben während der Behandlung beider ist verboten.

Inhaltsverzeichnis 1. 0 05 Vor welchen Krankheiten schützt Miramistin bei gelegentlichem sexuellen Kontakt? 2. 0 41 Infektion mit HIV Miramistin verhindert? 3. 1 25 Wird Miramistin helfen, wenn mehr als zwei Stunden nach dem Sex vergangen sind?

Walter, Ureaplasmose wird derzeit behandelt und ist kein Partner. Führen Sie nur erläuternde Gespräche.
Nastya:
1. erneut eindeutig infiziert. (Nach der Behandlung wurde die Kontrollanalyse übergeben? Oder vielleicht wurden Sie selbst nicht geheilt.)
2. über Chlorhexidin steht geschrieben: Spätestens zwei Stunden nach dem ungeschützten Akt.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, stirbt aber für immer

Was für ein Anruf an einen Partner, was für ein Unsinn, das ist nicht Gonorrhoe oder CIF. Gynäkologen behandeln auch Ureaplasmose, und sie kümmern sich überhaupt nicht um ihren Partner, sie haben dort keine Gespräche. Es scheint Ihnen, dass Sex wichtiger ist als Ihre Gesundheit, Chlorhexidin hat keinen Sinn, die Behandlung wurde verschwendet. Ureaplasma wird schlecht behandelt, okay, wenn es nicht klagt, wenn die Analyse nach mehreren Kursen durchweg positiv ist, sagen Ärzte, sie sollen punkten und damit leben, sagen sie, es ist nicht gefährlich, und wenn es natürlich um Urethritis geht

Die Behandlung von sexuell übertragbaren Krankheiten ist für beide Partner obligatorisch, auch wenn sie kein Labor zeigen. [Link durch Entscheidung der Projektadministration blockiert].
Horrohexidin, Miramistin wirksam für 2-3 Stunden. Miramistin und Chlorhexidin schützen nicht vor Syphilis, HIV und Hepatitis B, C, wenn Sie kein Kondom verwendet haben, sondern helfen Ihnen, das Infektionsrisiko zu reduzieren [Link durch die Entscheidung der Projektverwaltung blockiert].

Sicherer Sex mit einem unbekannten Mädchen, welche Typen bitte ernsthaft antworten

Prezik ist die beste Medizin!

Ich habe zwei Fragen an Sie: 1. Glauben Sie, dass ein Kondom zuverlässig vor allen Krankheiten schützt? Eine Reihe von Forschern hat die völlige Ineffektivität von Miramistin gegen das HIV-Virus festgestellt.

Nach dem Sex gut gewaschen "Miramistin" - es tötet sogar HIV

Versicherungsgesellschaft durex schützt und schützt vor Unfällen)))))

Paket auf ihn kleid

Safer Sex ist ein erbärmlicher Anschein von Gefahr.

Sex ist eine Beziehung mit einem unbekannten Mädchen, das ist Lust.

Sie A.A. Bogomoltsa im Jahr 2000, Professor Yu.L. Krivorutchenko verteidigte erfolgreich seine Doktorarbeit zu diesem Thema: Vielfältige Studien über die Anti-HIV-Aktivität von Miramistin in führenden Laboratorien in Russland, der Ukraine, Schweden und Deutschland.

Kratzte den Kerl am Blut. Kann sich das HIV infizieren, wenn das Blut unter den Nagel gerät?

Verdammte Klauen nicht auflösen.

Miramist n lat. Miramistin, Myramistin, ist ein Medikament, das zur Gruppe der kationischen Antiseptika, Tenside, quartären Ammoniumverbindungen gehört und antimikrobielle Mittel besitzt.

Wenn sich unter dem Fingernagel keine offene Wunde befindet, ist es unwahrscheinlich, aber nach einem Monat eines anderen, nur für den Fall, machen Sie immer noch einen Bluttest.

Dies ist unwahrscheinlich, aber wir müssen vorsichtig sein.

Wenn Sie sicher sind, dass er infiziert ist, wenden Sie sich an einen Spezialisten für Infektionskrankheiten. Er wird Ihnen sagen, wie Sie vorgehen sollen.

Sie können - wenn er infiziert ist... Kick dich

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, AIDS zu übertragen.
1. Sexueller Kontakt (vaginal und anal).
2. Transfusion von mit HIV infiziertem Blut.
3. Intravenöse Verabreichung von Arzneimitteln oder Arzneimitteln mit nicht sterilen Spritzen.
4. Fötaler Weg (von der infizierten Mutter zum Fötus).
Infektion tritt auf, wenn sich die Kontaktschleimhäute von Partnern befinden. Es wird angenommen, dass sich während des sexuellen Kontakts Mikrorisse bilden, die zum Eingangstor von HIV werden. Eine Kondominfektion ist unwahrscheinlich. Es schützt jedoch nur in dem Fall, wenn das Kondom während des Geschlechtsverkehrs nicht gerissen, nicht "verrutscht" usw. wird.
Auch beim Oralsex besteht ein leichtes Infektionsrisiko. Dies kann vorkommen, wenn Samen in die Mundhöhle gelangt, die Geschwüre oder verschiedene Schäden an der Schleimhaut aufweist.
Beim Analsex besteht die Gefahr einer Infektion, da Schäden und Risse auftreten können.
Kiss überträgt kein HIV. Wenn der Geschlechtsverkehr vor der Ejakulation unterbrochen wurde, besteht immer noch ein Infektionsrisiko.
Bei gemeinsamen Masturbationspartnern besteht die Chance, sich anzustecken - fast keine.
Bei der Anwendung der Miramistin-Art der Prophylaxe nach dem Geschlechtsverkehr gibt es keine 100% ige Garantie, Sie können AIDS bekommen.

Antiseptikum Miramistin Hallo! Es gibt keine Heilung für die im Körper lebende HIV-Infektion Ilyukha Ilyukha So schützen Sie die Bauchspeicheldrüse 5 wichtige Tipps.

Wenn sich keine Wunden unter den Nägeln befinden, lassen Sie sich nicht infizieren

Das letzte über Miramistin

Ich verstand, warum Yen Eto als Hilfsmittel für Geschwindigkeitsbuggys brauchte, hörte ich im Fernsehen

Gum Drag mit einem Pfannkuchen! Kein Miramistin von HIV und PR-Viren wird nicht retten. von anderen ist es hilfreich, wenn es BakTeria ist, wenn es ein reines Material ist, geben sie mindestens sechs Monate lang HIV. Es wird vorher nicht bekannt gegeben. Beten Sie also gut und seien Sie vorsichtiger, siehe Abschnitt 1.

Für mich, lieber Oleg Pox, absolut scheiße, wie viel es kostet, es ist viel teurer, eine STD-Behandlung zu bekommen, als 180 R, und ich verwende es auf den Rat von Apothekern, die sagen, dass es besser ist als Chlor. la, weil ich ein einfacher Verbraucher bin, muss ich glauben, aber ich werde darüber nachdenken. Danke für den Rat

Ich weiß nicht, was hier los ist. ABER, Miramistin kostet nicht mehr als 100 Ryu - es ist eine Lüge, und es ist wirklich eine sehr gute Medizin.

Oleg, nichts zu streiten! Preis ist Marketingmaterial! Und Chlorhexidin ist ein gutes Antiseptikum, aber kein Allheilmittel! Ich würde ein Kondom nicht ablehnen.

Ja wirklich!
Miramistin ist nur teurer, weil sie zuvor in Werbung investiert hatten und ihre Banknoten investiert hatten!
Das ist alles!
Und hlogiksidin nichts Schlimmeres! Der Inhalt der Zutaten ist absolut gleich!
Ja, und die Chlorflasche wird angenehmer.
Ich bin für Chlor.

Verwendet jemand Miramistin? Ist es zuverlässig? Wonach schützt es, wie viel kostet es?

Das Unangenehmste, was ich Ihnen sagen kann. Eine Plastikflasche mit einer Pipette, nach dem Geschlechtsverkehr, ungeschützt, innerhalb von 10-15 Minuten die Kappe öffnen, der Nippel ist da, der Zebah wird in einen Dickkopf eingeführt und mit Kraft gedrückt, wodurch die Inhaltsflüssigkeit in die Bohrung gedrückt wird. Dann klemmen Sie den Kopf fest und halten 5 Minuten lang. Sie lassen los. Aber aus diesem Grund urinieren wir schmerzhaft. Drücken Sie den Urin tropfenweise ab. Aber sie sprechen effektiv von CIF, Trip, Aids. Ja, alles steht auf dem Cover.

Ich empfehle Ihnen dringend, Miramistin nach dem Sex nicht in die Harnröhre oder in irgendetwas anderes einzuleiten. Deshalb drängen Sie einfach die angebliche Infektion hinein.

Wie kann man sich vor AIDS schützen und welche sexuell übertragbaren Infektionen?

Sie helfen nur der Aspirintablette, die zwischen den Knien liegt.

Werden Miramistin und Betadin vor sexuell übertragbaren Krankheiten geschützt? 11 688 Gynäkologe 01.28.2014. Als eine Ehefrau in der 18. Schwangerschaftswoche Blutproben bestanden hatte, stellte sich der HIV-Test als zweifelhafter Genetiker heraus, den sie 4 Tage später zur erneuten Analyse anrief und sie auf die Unterbrechung vorbereitete.

Mit pcr-Ohm des Luciferase-Gens unter dem hiv-Reverse-Transkriptase-Promotor befeuchtete Kondome. Wen der Patient sofort als Glühwürmchen glühen wird. Billig und wütend. Ich denke, die Frage ist erschöpft, aber ist es notwendig, dass der Präsident Russlands sein Volk freiwillig mit einem Mutagen wie Natriumnitrit in Wurst füttert, das ist die Frage, ob die russische Päderastie ihre Arschlöcher bei den Wahlen für das Ende der Dolbyoba braucht.

Infektionen Ist es möglich, eine STI durch ein Kondom zu bekommen?

Ja, entgegen den falschen Vorstellungen schützt ein Kondom nicht vor den meisten Infektionen. Es ist vielleicht nur gegen HIV wirksam.
Wenn Sie Miramistin jedoch richtig anwenden und nicht mit Obdachlosen schlafen, verringert dies die Risiken drastisch.

HIV-Allergie Gardnerellose Herpes Hepatitis Gonorrhoe Dermatitis Dysbacteriose Mykose Pilzdrossel Soor Akne Harnwegsentzündung Akne Harnweg Psoriasis Prostatitis Staphylococcus Syphilis AIDS Trichomoniasis Ureaplasmosis Zystitis.

Das Mädchen hat HIV + wird das Kondom und MIRAMISTIN durch Sex mit ihr geschützt

Kondom schützt nicht vor AIDS. Der Virus hat weniger Latexverbindungen.

Russisches Medikament, entwickelt von INFAMED im Jahr 2001. Miramistin ist ein hochwirksames Medikament zur Vorbeugung und Behandlung von sexuell übertragbaren Krankheiten.

Ich empfehle dem Mädchen, einen zweiten Bluttest auf HIV in einem unabhängigen Labor durchzuführen.
Jetzt irren sie sich oft.

Und das Mädchen glaubt aufrichtig, dass Sie sie mögen ((((

. So wie es ist, so sei es.

Ist das Risiko gerechtfertigt?
Du denkst darüber nach.

Was denkst du, reicht es nach dem Sex, ein Mitglied von Miramistin zu verarbeiten, oder ist es ohne Kondome überall gleich?

Verfahren zum Abwischen von Essig und Zunge Kaliumpermanganat)))

Vassy, ​​wie sich herausstellt, auf dem Gelände von Miramistina - Lügen? Sie behaupten, dass die Welten vor HIV schützen. Ist es möglich, dass sich der offizielle Hersteller eines solchen bekannten Medikaments eine solche Lüge leisten kann, weshalb?

Ich verwende keine Preisträger! :). Natürlich, wenn Sex mit einem bewährten Mädchen, warum sind dann die Gewinner beznih besser :))

Besser mit ihm, und dann gibt es keine Garantie.

Prezik schützt auch nicht vor allen Infektionen. er wurde erfunden, um vor einer Schwangerschaft zu schützen, aber bei ihm noch zuverlässiger als mit Miramistin

Wie fühle ich mich besser: mit oder ohne Kaugummi)

Und wo kannst du vergleichen?

Miramistin tötet komplexe Viren wie zum Beispiel das Herpesvirus HIV. Miramistin schützt vor einer möglichen Entstehung von Hautwunden, Verbrennungen und beschleunigt die Regeneration von Integumenten.

Ohne Finger geht es Ihnen besser - Sie schreiben keinen Unsinn.