Salicylsäure von Herpes an den Lippen

Virus

Keine Kommentare 3,107

Zur Behandlung von Herpesausbrüchen werden komplexe Maßnahmen angewandt. Da es nicht möglich ist, das Virus vollständig aus dem Körper zu entfernen, zielt die Therapie der Erkrankung darauf ab, die Aktivität der Herpesinfektion zu unterdrücken, Symptome zu stoppen und äußere Anzeichen zu beseitigen. Pharmazeutische Pillen und Salben einer bestimmten Wirkung, die Hautausschläge verschmiert, werden häufig zur Behandlung von Herpes eingesetzt. Neben traditionellen Behandlungsmethoden kann Herpes mit der traditionellen Medizin verätzt werden. Die erste in der Serie in der Beliebtheitsskala ist Propolis-Tinktur.

Kauterisieren oder nicht?

Die Antwort auf die Frage nach der Zweckmäßigkeit des Herpesbrennens ist nicht eindeutig. Die meisten Patienten sagen, dass das Verfahren ihnen hilft, unangenehme Hautausschläge schnell zu beseitigen. Ärzte behaupten, dass die Rezepte für die Wundenverätzung keine entzündungshemmende Wirkung haben und das Virus nicht aus dem Blut entfernen. Daher verfügen sie nicht über eine ausreichende Wirksamkeit, verletzen nur die Oberflächenschicht der Epidermis und verzögern den Heilungsprozess. Die Kauterisation von Herpes wird auf folgende Weise durchgeführt:

  • Menovazin, Valocordin, Valoserdin;
  • Geistertinkturen aus Calendula oder Propolis;
  • Jod, leuchtend grün.

Die letzten beiden Antiseptika werden jedoch nicht empfohlen, da sie die dünne und empfindliche Haut der Lippen stark verbrennen können und nach der Heilung hässliche Narben hinterlassen. Alkoholtinkturen können auch die Epidermis schädigen, jedoch weniger als Jod und Brillantgrün. Die Menge an aufgetragenem Alkohol ist leichter zu kontrollieren und der Überschuss kann schnell abgewaschen werden.

Die Hauptargumente gegen die Anwendung der Kauterisationsmethode von Herpesausbrüchen lauten daher:

  1. Die Möglichkeit von schweren Verbrennungen.
  2. Das Risiko einer Hautschädigung und eines weiteren Eindringens des Virus in die tiefen Schichten der Epidermis mit der Ausbreitung innerhalb des Körpers wird den Krankheitsverlauf ausmachen.

Argumente für Kauterisation:

  1. Die Fähigkeit, das Werkzeug zu Beginn einer Infektion zu verwenden, wenn keine Blasen vorhanden sind.
  2. Möglichkeit des Gebrauchs auf den Ausschlag selbst. Dank der Behandlung trocknet der Ausschlag schneller aus und verschwindet.
Mittel zur Kauterisation sollten besser mit einem Wattestäbchen direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen werden.

Um die Haut nicht zu schädigen, ist es besser, das ausgewählte Moxibustionsmittel mit einem Wattestäbchen direkt auf den betroffenen Bereich aufzutragen, ohne die gesunden Hautschichten zu beeinträchtigen. Eine halbe Stunde nach dem Auftragen sollten der wunde Fleck und die umliegende Haut mit Babycreme oder Ringelblumensalbe bestrichen werden. Frequenz wird unabhängig ausgewählt. Wunde Stellen sollten nicht versiegelt werden.

Wenn der Patient Angst vor Verbrennungen hat, können Wunden anstelle von Alkoholtinkturen mit essentiellen Extrakten aus Tanne, Lavendel, Teebaum und Sanddorn behandelt werden. Diese natürlichen Inhaltsstoffe wirken sanft auf die Haut und wirken nicht reizend, sondern erweichen vielmehr. Besonders nützliche Ölkompressen.

Vorteile und Nachteile

Die wichtigsten Vorteile der Verwendung von Folk-Methoden zur Kauterisation von Herpesausbrüchen:

  1. Die Natürlichkeit der Komponenten. Mangel an Chemie und daher eine Reihe von Nebenwirkungen.
  2. Komfort und Benutzerfreundlichkeit. Für die Zubereitung pflanzlicher Abkochungen ist keine spezielle technologische Ausrüstung erforderlich. Bei der Anwendung gibt es keine Besonderheiten.
  3. Verfügbarkeit Die populärsten Rezepte werden aus erschwinglichen und preiswerten Mitteln zubereitet, und einige davon (Aloe-Saft) sind sogar kostenlos.
  4. Möglichkeit der Verwendung zur Behandlung von Läsionen der Lippen mit Herpes während der Schwangerschaft und bei Kindern.

Wie bei jedem therapeutischen Medikament haben natürliche Heilmittel jedoch einige Nachteile:

  1. Niedriger Wirkungsgrad Spezifische Zusammensetzungen reduzieren nur den Ausschlag an der Lippe und verringern das Risiko einer Infektion. Aber sie werden nicht vor Rückfällen retten.
  2. Nebenwirkungen Am gefährlichsten sind Allergien und Magenbeschwerden, Schläfrigkeit und erhöhte Müdigkeit.
  3. Kein Rezept bekämpft den Erreger selbst. Mittel sollen nur den Verlauf und die Symptome der Krankheit lindern.
  4. Unerwünschter Einsatz bei geschwächtem Immunsystem. In diesem Fall besteht das Risiko einer Verschlimmerung der Krankheit, was aufgrund der Ausbreitung der Infektion zu einem stärkeren Verlauf schwerer Medikamente führt, während die Symptome durch die Wirkung der Volksheilmittel verborgen werden.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Was zu kauterisieren?

Mittel zur Kauterisation von Herpesausbrüchen bieten ein breites Arsenal. Die folgenden Medikamente sind am beliebtesten für die Beseitigung von Blasen auf den Lippen:

  • Tinktur aus Propolis oder Calendula auf Alkohol;
  • pharmazeutische Lösung "Menovazin";
  • in Alkohol gelöste Salicylsäure.

Sie können ein starkes Antiseptikum verwenden - "Chlorhexidin". Es verursacht den Zelltod, stört deren Stoffwechselprozesse. Beständig in der oberen Epidermis, hat es eine lang anhaltende Wirkung. "Chlorhexidin" hilft effektiv, ohne seine Eigenschaften zu verlieren, wenn Eiter gebildet wird oder Blut in den herpetischen Wunden vorhanden ist. Der Ausschlag sollte bis zu dreimal pro Tag geschmiert werden.

Propolis-Tinktur

Sie können das Werkzeug selbst machen. Dazu lösen Sie das vorgeriebene Propolis in medizinischem Alkohol im Verhältnis 1:10 oder 5 g Propolis pro 50 g Alkohol auf.

Für die Zubereitung der Tinktur benötigen Sie ein dunkles Glas. Die Flüssigkeit sollte 10 Tage ziehen lassen. Sobald die Tinktur fertig ist, muss der Ausschlag auf den Lippen dreimal am Tag bearbeitet werden, bis die äußeren Manifestationen des Herpes verschwinden.

Nach der Behandlung mit Propolis, nach 10 Minuten, wo die Lippe betroffen ist, Kindercreme mit Mineralölen auftragen. Dies befeuchtet die Haut der Lippen und vermeidet ein Reißen.

Calendula-Tinktur

Vorbereitet aus 2 EL. l zerdrückte Blumenpflanzen gefüllt mit 100 g Wodka. Die Tinktur muss zwei Wochen lang an einem dunklen Ort aufbewahrt werden. Sie können das Tool auf zwei Arten verwenden:

  • Wischlippen, wo Herpes herauskroch, eine unbegrenzte Anzahl von Malen pro Tag;
  • trinken Sie bis zu 6 mal täglich 20 Tropfen.

Ein alternatives Rezept ist ein starkes Abkochen getrockneter Ringelblumeblüten. 2 EL. l zerdrückte Pflanzen müssen 250 ml kochendes Wasser gießen, einige Zeit auf dem Feuer kochen und 3 Stunden bestehen. Es wird verwendet, wenn sich Herpes gerade erst zeigt.

Jod, Zelenka

Trotz der ausgeprägten antiseptischen und antibakteriellen Eigenschaften dieser Arzneimittel wird die Verwendung gegen Herpes nicht empfohlen. Wenn Sie sie an den Ort brennen, an dem Herpes auftrat, können Sie schwere Verbrennungen verursachen und die Epidermis stark irritieren. Wenn die Blasen platzen, können Jod oder leuchtendes Grün die empfindliche Oberflächenschicht der Haut beschädigen, wodurch sich das Virus vertiefen kann. Dies wird den Behandlungsprozess und die Schwere der Erkrankung verzögern.

"Menovazin"

Der Anfänger und der schwere Herpes gehen schnell von diesem wirksamen Apothekenmittel ab. Es ist kostengünstig und einfach zu bedienen. Flüssigkeit angefeuchtete Baumwollscheibe, die den betroffenen Bereich der Lippen behandelt.

Wenn Herpes gerade erst beginnt, reicht es aus, durch die Behandlung eines juckenden Bereichs behandelt zu werden. Wenn dies nicht ausreicht, kann das Werkzeug mehrmals verwendet werden.

Alkohollösung von Salicylsäure

Dieses Apothekenwerkzeug ist ein Rettungswagen, wenn Herpes auf den Lippen erscheint. Es trocknet die Luftblasen gut und desinfiziert die betroffenen Stellen. Bei Säure müssen Sie jedoch vorsichtig sein, da die Gefahr von Hautschäden und Austrocknung besteht und Risse auftreten können, die den Heilungsprozess verschlimmern.

Während der Schwangerschaft

Die oben genannten Beträge können während des Tragens eines Babys sicher verwendet werden. Die einzige Kontraindikation ist das Vorhandensein von Allergien bei schwangeren Frauen auf die einzelnen Komponenten.

Das beste Werkzeug ist eine Salbe von 1 TL. Honig, 1 Teelöffel Holzasche und -brei aus 1 Knoblauchzehe. Sie muss den Ausschlag schmieren. Entfernen Sie die Schwellung, trocknen Sie den Hautausschlag ab und beseitigen Sie den Juckreiz einer schwangeren Frau. Aber zuerst kannst du Propolis verwenden. Sie können Pfefferminzzahnpasta oder Triple Cologne verwenden, um Herpes auf den Lippen zu kauterisieren.

Ist es möglich, Herpes zu kauterisieren?

Herpes ist die häufigste unheilbare Infektionskrankheit. Träger sind 95% der Weltbevölkerung. Die restlichen 5% sind aus medizinisch nicht bekannten Gründen dagegen immun.

Herpesviren werden von mehr als 190 Arten verursacht, und sowohl Menschen als auch Tiere sind davon betroffen. Beim Menschen handelt es sich dabei um acht Virustypen, die häufigsten sind HSV1 und HSV2. Sie werden in das Genom der Nervenzellen aufgenommen und können jedes Organ beeinflussen. Der erste Typ lokalisiert die Infektion im Gesicht: auf den Lippen, um die Augen, im Mund. Der zweite Typ manifestiert sich im Genitalbereich.

Bei einer Infektion kann sich das Virus möglicherweise nicht im Körper manifestieren und sich gleichzeitig intensiv vermehren. Rückfall tritt mit einer Abnahme der Immunität, der Hypothermie, des hormonellen Versagens und anderer Stresssituationen auf.

Medikamentöse Behandlung

Um die Symptome von Herpes zu beseitigen, werden spezielle antivirale Medikamente eingesetzt. Die häufigste von ihnen ist Acyclovir-Salbe und ihre Analoga (Zovirax, Tsiklovir). Der Wirkstoff des Arzneimittels ist in die DNA des Virus eingebettet und hemmt dessen Vermehrung.

Die Anwendung im Anfangsstadium der Erkrankung verhindert das Auftreten von Blasen und die Symptome verschwinden in 1-2 Tagen. Je später die Behandlung begonnen wird, desto länger dauert es.

Wenn kein Medikament zur Hand ist und die Aktivität des Virus schnell zunimmt, wird die Kauterisation manchmal zu Hause durchgeführt.

Was zu kauterisieren?

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie bedenken, dass die Verwendung verschiedener Mittel die Verwendung von medizinischen Anti-Herpes-Salben und -Tabletten nicht ausschließt. Die beste Wirkung in der Behandlung wird durch eine komplexe Therapie erzielt.

Schmerzhafte Empfindungen und ein unästhetisches Erscheinungsbild drängen darauf, eine Vielzahl von Produkten aus dem Hausapothekenschrank zu verwenden, um die Manifestationen des Virus zu beseitigen. Was wird verwendet, um Herpes zu kauterisieren:

  • Jod
  • Zelenka
  • Alkohol
  • Lösungen von Corvalol, Valocordin, Valoserdin.
  • Zahnpasta.
  • Wasserstoffperoxid.
  • Der Knoblauch
  • Propolis-Tinkturen.
  • Lösungen von Echinacea, Ringelblume.

Die Wirksamkeit der Behandlung hängt von der Kauterisation von Herpes ab. Einige Mittel helfen im besten Fall nicht, im schlimmsten Fall verursachen sie eine chemische Verbrennung der Haut. Andere helfen bei richtiger und rechtzeitiger Anwendung, die Blasen zu entfernen, um deren Auftreten zu verhindern.

Bezüglich der Mittel zur Kauterisation ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. Im Falle einer allergischen Reaktion müssen Sie die Anwendung abbrechen und eine andere verwenden.

Jodschmierung ist keine Behandlung von Herpes. Die Lösung kann die Haut weiter verletzen und zu Verbrennungen führen. Gleichzeitig werden die geschädigten Dermisschichten die Schutzfunktionen schwächen und dem Eindringen von Infektionen und krankheitserregenden Organismen nicht widerstehen können. Die unsachgemäße Verwendung von Jod kann zu zusätzlichem Eiter führen.

Jodlösung, mit Vorsicht ist es ratsam, nicht die Vesikel selbst, sondern die Wunden nach dem spontanen Öffnen der Vesikel zu kauterisieren. Durch die antimikrobielle Behandlung können Infektionen von Drittanbietern nicht in offene Wunden geraten. In den Anfangsstadien der Krankheit wird das Medikament nicht verwendet.

Das Herpesvirus interagiert nicht mit den aktiven Elementen des Arzneimittels, es kann und sollte jedoch für eine komplexe Therapie eingesetzt werden.

Das Kauterisieren des betroffenen Bereichs mit Jod sollte sorgfältig sein, wobei bestimmte Regeln zu beachten sind:

  1. Waschen und trocknen Sie die behandelte Oberfläche gründlich.
  2. Ein Wattestäbchen in Jodlösung tupfen und die geöffneten Blasen vorsichtig kauterisieren.
  3. Um die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern, müssen sich die Sticks ständig ändern.
  4. Behandeln Sie nur betroffene Bereiche, ohne den gesunden Bereich zu beeinträchtigen.

Zu Hause ist es möglich, Jodinol herzustellen - eine Mischung aus Jod und Kaliumjodid. Die Zusammensetzung dient zum Schutz vor Pilzen, Viren und Mikroben. Rühren Sie dazu 20 g Stärke in 100 ml leicht abgekühltem kochendem Wasser, fügen Sie 5 g Zitronensäure und 20 g Zucker hinzu. Alles mischen und 5% Jodlösung (2 TL) hinzufügen. Die Farbe der fertigen Mischung ist blau. Es kann die Haut mehrmals täglich schmieren. Iodinol wird aufgrund seines Zucker- und Zitronensäuregehalts mehrere Tage im Kühlschrank gelagert.

Zelenka

Die Lösung der Diamantgrüns wird zur Desinfektion von Tumoren und zum Platzen von Vesikeln an Herpesstellen verwendet, um deren weitere Verbreitung zu verhindern. Die Verarbeitung erfolgt punktiert mit einem Wattestäbchen. Während der Behandlung ist der betroffene Bereich nicht vollständig übermalt - dies kann es dem Arzt schwer machen, die Krankheit zu diagnostizieren.

In den Anfangsstadien fehlt die Zweckmäßigkeit der Verwendung. Außerdem wird die grüne Farbe nicht von Schmerzen und Juckreiz befreit, die Wunden werden nicht heilen.

Alkohol

Das medizinische Präparat in seiner reinen Form wird nicht empfohlen - es ist in der Zusammensetzung mit Salicylsäure möglich. Alkohol trocknet stark die ohnehin problematische Dermis, kann auch eine Verbrennung verursachen.

Es ist zulässig, Alkohol nur im Anfangsstadium der Symptome (Brennen, Jucken, Rötung, Schwellung) zu verwenden, um diese zu beseitigen. Es wird auch zur Desinfektion von Stoßblasen empfohlen.

Vorsicht ist geboten, wenn Sie einen Wattestäbchen in verdünnten Alkohol getaucht haben. Handbewegungen in der Richtung von den Kanten des betroffenen Bereichs zur Mitte für 2-3 Sekunden. Schmieren Sie die behandelte Oberfläche nach einer halben Stunde mit fettiger Babycreme, um ein Austrocknen und Reißen zu vermeiden.

Tropfen für das Herz

Herztropfen können erfolgreich verwendet werden, um die Manifestationen von Herpes zu behandeln. Ein in der Zusammensetzung angefeuchtetes Wattepad wird 2–3 Minuten lang 5–6 Mal täglich über mehrere Tage auf die Haut aufgetragen. Kann nicht bei Allergien gegen die Bestandteile des Arzneimittels verwendet werden.

Corvalol, Valoserdin und Valocordin sind in den ersten 12 Stunden nach Auftreten der Symptome wirksam. Lassen Sie keine Flecken auf der Haut.

Phenobarbital wirkt in der Zusammensetzung der Herztropfen beruhigend und gefäßerweiternd auf die Epidermis. Pfefferminzöl hemmt den Muskeltonus. Die Behandlung mit Lösungen hat zu Hause einen dreistufigen Effekt: Vesikel werden kauterisiert, desinfiziert und getrocknet. Der Aufprall ist aggressiv, daher wird empfohlen, die wunde Stelle mit Calendula oder Kamillencreme zu schmieren.

Zahnpasta

Offiziell erkennt die Medizin diese Art der Exposition gegenüber Herpesausschlägen nicht an, bestreitet jedoch nicht ihre positive Wirkung. Es wird empfohlen, im Anfangsstadium nicht mehr als viermal täglich zu kauterisieren. Paste wird 20 Minuten lang auf die Problemfläche aufgetragen und dann abgewaschen.

Die Wahl der Behandlung richtet sich nach den Regeln:

  1. Enthalten in der Zusammensetzung der natürlichen Bestandteile. Das sicherste - Phytopasten mit Kamille, Eichenrinde, Nadeln, Eukalyptus.
  2. Inhaltliche Aromen und Farbstoffe sind nicht erwünscht.
  3. Zahnpasten mit Menthol- und Bleicheffekt funktionieren nicht.
  4. Im Gegensatz zum Einkaufen sind Apothekenprodukte sicherer.

Die therapeutische Wirkung von Zahnpasta aufgrund des Gehalts an Harnstoff. Es ist Teil der Zusammensetzung von Heilmitteln bei Hautkrankheiten. Darüber hinaus verletzen fluorierte Pasten die Membranstruktur schädlicher Herpesbakterien.

Tragen Sie die Paste mit einem Baumwollapplikator streng auf die betroffene Stelle auf (Sie können zum Auftragen keine Zahnbürsten verwenden). Bei der Anwendung kann leichtes Jucken und Brennen auftreten - dies ist kein Problem.

Wasserstoffperoxid

Preiswertes, wirksames Mittel für milde Wirkung bei der Behandlung von Hautausschlägen zu Hause - Wasserstoffperoxid. Sowohl 3% als auch 25% Lösung funktionieren. Die Häufigkeit der Anwendung - zweimal täglich, die Dauer des Kurses -, um die Symptome zu beseitigen.

Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels besteht darin, die Wunden abgestorbener Zellen, toxischer Zersetzungsprodukte herauszudrücken und die gesprengten Vesikel zu waschen. Die Freisetzung von aktivem Sauerstoff aus dem Wirkstoff, wenn er der Oberfläche von Mikroben, Bakterien und Viren ausgesetzt ist, verursacht deren Oxidation und Tod.

Wie zu kauterisieren:

  • Wird manchmal zusammen mit Essig verwendet. Dazu verdünnen Sie 5 ml 9% igen Essig mit Wasser (ca. 4 ml). Feuchten Sie ein Wattepad an, kauen Sie die Stelle des Herpes 5 Minuten lang ab und waschen Sie ihn mit Wasserstoffperoxid ab. Streuen Sie mit einem Streptozid-Kürbis darüber. Wiederholen Sie dies 5 Mal am Tag, am zweiten Tag werden die Symptome vorüber sein.
  • Kann zusammen mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat verwendet werden (fördert eine schnelle Heilung in jedem Stadium). Bereiten Sie zwei Tassen vor: eine mit Wasserstoffperoxid, die andere mit einer Lösung von Kaliumpermanganat. Nehmen Sie zwei Baumwollscheiben, befeuchten Sie sie in Tassen und verbrennen Sie die Wunden abwechselnd mehrmals. Der Vorgang wird dreimal täglich wiederholt.
  • Kombination mit einer Aspirintablette. 1 Tablette zerdrücken, 1 TL verdünnen. Peroxid, 10 Minuten mit einem angefeuchteten Wattepad kauterisieren.

Die 3% ige Lösung eignet sich für den Einsatz in engen Bereichen (3-mal täglich geschmiert).

Der Knoblauch

Natürliches Antiseptikum zur Behandlung vieler Krankheiten, beseitigt schnell Herpes. Während der Anwendung ist ein leichtes Brennen zu spüren: Der aufgebrachte Saft der Pflanze wird nicht sofort abgewaschen - er sollte die betroffene Stelle für eine Weile beeinträchtigen.

Knoblauch wird als Mittel zum Reiben, Kompressen und als Bestandteil von hausgemachten Salben verwendet:

  • Auf den Herpes wird 30 Minuten lang eine mit Käsetuch umwickelte Knoblauchpresse aufgewickelt. Das Verfahren wird mindestens dreimal täglich wiederholt. Am zweiten Tag wird es eine Verbesserung geben.
  • Die betroffene Stelle wird sorgfältig mit einer geschälten Knoblauchzehe gerieben und geschält, wodurch die Haut mit Allicin gesättigt wird (einfache Schmierung und leichter Druck bringen keine Wirkung). Danach kann Herpes einige Zeit nicht nass sein. Wiederholen Sie die Aktion nach 15 Minuten.
  • Mahlen Sie die Nelken der Pflanze auf einer feinen Reibe und reiben Sie sie in die Vesikel ein. Sie können Gaze mit Brei für die Nacht auftragen und mit Klebeband verkleben.

Um Herpes bei Kindern und schwangeren Frauen zu kauterisieren, müssen Sie eine Salbe vorbereiten (wenn keine Allergie gegen die Bestandteile vorliegt). Genommen auf 1 tsp. Honig und Holzasche, gemischt, 1 Knoblauchzehe hinzugefügt. Die Zusammensetzung wird auf die Blasen aufgetragen und nicht abgewaschen.

Propolis-Tinktur

Propolis (Bienenkleber) ist ein antibakterieller Wirkstoff, der aus den Seitenwänden des Bienenstocks gewonnen wird. Es hat eine leichte betäubende Wirkung, bekämpft Mikroben und Viren.

Für die Zubereitung von Alkoholtinkturen 35 g Propolis nehmen, abkühlen, auf einer feinen Reibe mahlen, in eine undurchsichtige Schüssel geben und 1 Tasse (200 ml) 70% igen medizinischen Alkohols hinzufügen. 10 Tage an einem dunklen Ort infundiert, jeden Tag mindestens 8-mal geschüttelt. Die Mischung wird im Kühlschrank aufbewahrt. Sie können mit Menovazinom wechseln.

Bei den ersten Anzeichen einer Manifestation des Herpes ist es wünschenswert, ihn mit einem in Tinktur getauchten Wattestäbchen zu kauterisieren.

Lösungen aus Pflanzen

Echinacea ist ein starkes natürliches Antibiotikum und ein Mittel zur Stärkung des Immunsystems. Phenocarbonsäuren einer Pflanze beseitigen Viren und verhindern das Fortschreiten der Krankheit. Die Lösung kann 1 Mal pro Tag (1 Teelöffel pro 200 ml Wasser) von innen aufgenommen werden und die Wunden an der Außenseite verbrennen. In großen Dosen kann es zu einer Vergiftung des Körpers kommen.

Zu Hause wird die Vorbereitung der Lösung einige Zeit in Anspruch nehmen, so dass Sie bei ständigen Hautausschlägen vorbereiten müssen. In einer durchsichtigen Schale füllen 30 g in einen Mörser gepflanzte Blumen. Alkohol oder Wodka mit einem Volumen von 200 ml einfüllen, gut verschließen, schütteln. Beharren Sie 2 Wochen lang an einem dunklen Ort. Im Kühlschrank aufbewahren. 5 Mal täglich Herpes abwischen.

Calendulatinktur kann Herpesviren inaktivieren (töten). Es heilt auch Wunden, reinigt das Blut, reduziert Entzündungen, reinigt die Haut. In der Tinktur mit Alkohol werden bakterizide und desinfizierende Eigenschaften verbessert. Die Pflanze ist hypoallergen, so dass die Tinktur praktisch keine Kontraindikationen hat.

Getrocknete Ringelblumenblüten (4 Esslöffel) werden in eine transparente Schüssel gegeben, die mit einem Glas (200 ml) Wodka oder Alkohol gefüllt ist. Fassungsvermögen, fest verschlossener Deckel, 2 Wochen an einem dunklen Ort aufbewahren. 1 mal pro Tag, 25 Tropfen, in kaltem kochendem Wasser gelöst. Verbrennen Sie Herpesbläschen bis zu 5-mal täglich unverdünnt.

Bei Rückfällen müssen Sie die Regeln der persönlichen Hygiene einhalten und häufig Ihre Hände mit Wasser und Seife waschen. Wenn eine Remission auftritt, können die Virusträger geimpft werden, um die Immunität zu erhöhen.

Um eine Verschlimmerung der Erkrankung zu verhindern, sollte sie einen gesunden Lebensstil führen, richtig essen und nicht zu viel kühlen.

Hilft Salicylsäure von Herpes auf den Lippen?

Hilft Salicylsäure von Herpes auf den Lippen?

Bei der lokalen Behandlung von Herpesausschlag ist vieles angebracht. Die Hauptaufgabe besteht darin, die Elemente des Ausschlags zu trocknen und die Krusten von ihnen zu entfernen. Alle in den Antworten vorgeschlagenen Methoden sind darauf gerichtet. Insbesondere geeignete und alkoholische Lösung von Salicylsäure. Der Haupteffekt der Exfoliation der Oberflächenschichten der Epidermis der Haut. Ich denke, es wird mit einem frischen Hautausschlag noch passender sein. Ethylalkohol tötet die durch Herpes geschädigten Schleimhaut- und Epidermisschichten in gesundem Gewebe ab, verhindert die Ausbreitung von Ulzerationen, Salicylsäure beschleunigt die Abstoßung von Krusten. "Gesunde" Geschwüre verengen sich schneller.

Nein, das hilft nicht.

Ganz am Anfang kann Corvalol vor Ort helfen. Zehn Jahre auf ihrer Lippe im Januar erscheint Herpes im Januar. Ja, ich versuche, Aciclovir mitzunehmen, aber manchmal ist es einfach nicht zur Hand. Und durch die Natur der Arbeit ist Corvalol immer da. Und mein Freund, ein Dermatologe, der Chef der KVD, wurde ausdrücklich als Erste Hilfe empfohlen - um Wunden mit Corvalol zu behandeln. Überraschend schneller Pass!

Lokale antivirale Salben haben mir persönlich nichts bewiesen und ich habe die Wirkung nicht bemerkt.

Ich empfehle Ihnen, mit Corvalol zu schmieren, sobald der Ort besorgt und juckte. Oft mindestens 4-6 mal am Tag.

In Bezug auf die medikamentöse Therapie besteht der einzige Rat darin, das Immunsystem zu erhalten. Kein Aciclovir garantiert die weitere Beseitigung dieses Virus, da es in jedem Menschen lebt und mit einem Immunitätsrisiko aufwacht.

Ist es möglich, Herpes zu kauterisieren? Merkmale der Behandlung

Eine der beliebtesten Methoden zur Behandlung von Herpes ist die Kauterisation eines Blasenausschlags. Es ist notwendig, von einem Arzt herauszufinden, wie man Herpes verbrennt und nicht seinen Körper schädigt.

Die traditionelle Medizin führt immer eine umfassende Behandlung von Herpes durch: Antivirale Pillen werden oral verschrieben, die betroffenen Körperregionen werden mit Herpes-Salben oder Cremes behandelt und die Therapie wird durch die Einnahme von Vitaminen zur Stärkung des Immunsystems verstärkt. Alle diese Aktivitäten werden ausgeführt, um die Aktivität des Virus zu unterdrücken. Auf die Frage, ob es möglich ist, Herpes zu kauterisieren, reagieren die meisten Ärzte negativ. Und das ist verständlich: Herpes betrifft hauptsächlich die Schleimhäute, und die zusätzliche Wirkung ätzender Substanzen kann zu schweren Hautverbrennungen führen, die die ohnehin schwierige Situation noch verschlimmern. Daher ist es notwendig zu wissen, was Herpesbläschen kauterisieren kann und wie man es richtig macht. Kauterisation ist nur im Anfangsstadium der Krankheit wirksam.

Moxibustion-Tinktur auf Alkohol

In jedem Hausapotheke gibt es Jod - einen Zauberstab für Hautläsionen. Allerdings kann Herpesausschlag mit Jod in jedem Fall nicht ätzend sein. Jod hat keine Auswirkungen auf das Herpesvirus, und eine schwere Verbrennung an der Stelle, an der sich das Virus befindet, kann provozieren. In der Zukunft sammelt eine Brandwunde neue Bakterien und Infektionen, und ihre Eiterung ist möglich. Und wenn die Blasen platzen, ist die Verwendung von Jod durchaus akzeptabel: Sie wird die Wunden und Erosion desinfizieren und vor anderen Infektionen schützen.

Es wird auch nicht empfohlen, Herpes mit Alkohol zu verbrennen. Die Gründe sind die gleichen: Die Schleimhaut und die betroffene Haut dürfen nicht geschädigt werden.

Das wirksamste und sicherste Mittel gegen Bläschenausschlag sind Tinkturen.

Diese Tinktur aus Propolis, Calendula, Drogen Corvalol, Valocordin und Valoserdin. Sie werden in Apotheken gemeinfrei verkauft und können auch unabhängig hergestellt werden. Für die Propolis-Tinktur benötigen Sie beispielsweise die Substanz selbst und medizinischen Alkohol. Das Verhältnis beträgt 1:10, d.h. 50 g Alkohol werden auf 5 g Propolis aufgenommen. Zum besseren Mischen wird vorgekühltes Propolis auf einem Rost eingerieben, in einen undurchsichtigen Behälter überführt und mit einer abgemessenen Menge medizinischen Alkohols gefüllt. Kapazität für 10 Tage an einem dunklen Ort. Die entstandene Tinktur versengt die Blasen dreimal am Tag.

So bereiten Sie Calendulatinktur 4 EL vor. l Trockene Blumen gossen ein Glas Wodka, das für 2 Wochen an einem dunklen Ort hineingegossen wurde.

Kauterisieren Sie den Hautausschlag darauf, die empfindliche Schleimhaut nicht mit einem Wattestäbchen zu beschädigen, der sich von den Rändern zur Mitte des Problembereichs bewegt. Sie können einen Wattestäbchen nicht fest auf die Wunde drücken, sondern nur leicht berühren.

10 Minuten nach dem Auftragen der Tinktur wird die Haut mit einer Creme befeuchtet. Es ist besser, wenn es Mineralöl enthält. Dann ist die Haut nach der Einwirkung von Alkohol nicht rau und rissig.

Andere Methoden

Geeignet zum Verbrennen von Herpesausschlag Teebaumöl - ein natürliches Antibiotikum und Immunstimulans. Es wirkt entzündungshemmend und gegen Ödeme und lindert Juckreiz. Wenn beim Auftreten von Blasen Blasen mit diesem Öl verätzt werden, wird die Haut am fünften Tag vollständig von Krusten gereinigt.

Sie können Herpesausschläge mit Aloe-Saft, Kalanchoe, Knoblauch und Zwiebeln behandeln oder einfach eine Zwiebel oder eine Knoblauchzehe schneiden und die Wunden mit der geschnittenen Seite einreiben. Dies gilt insbesondere für Herpes an den Lippen. Um unangenehme Gerüche zu vermeiden, wird das Verfahren am besten vor dem Schlafengehen durchgeführt. Bei sehr empfindlicher Haut müssen Sie sie zuerst mit Sanddornöl schmieren.

Sie können den Ausschlag auf den Lippen beseitigen, indem Sie sie mit einem erhitzten Teelöffel verbrennen, der in einem Glas mit kochendem Wasser erhitzt und auf den Problembereich aufgetragen wird.

Von Herpes-Arzneimitteln (Windpocken, Gürtelrose, andere Arten) wird Fukortsin-Lösung häufig verwendet, um die unangenehmen Manifestationen der Krankheit zu minimieren. Zu den unbestrittenen Vorteilen von Fukortsin gehören:

  • Trocknungseffekt;
  • antimikrobielle Wirkung;
  • Verringerung der Intensität der Entzündung;
  • Prävention von Sekundärinfektionen.

Nachteile des Medikaments - Anfärbung der Haut in Rot und einige Einschränkungen bei der Anwendung.

Zelenka wirkt auch trocknend und wird häufig in Windpocken für Kinder verwendet.

Was für Herpes-Hautausschlag kauterisiert wird und ob es zu tun ist, entscheidet jeder für sich. Diese Methode ist nur in den ersten Tagen der Manifestation von Herpes gerechtfertigt: Sie lässt die Infektion nicht entstehen.

Rücksprache mit einem Arzt ist in jedem Fall erforderlich. Schließlich ist ein Hautausschlag nur eine der unangenehmen Manifestationen einer Viruserkrankung. Andere Symptome sind bedeutender: Schmerzen, Juckreiz, Brennen, Schwäche, oft fieberhafte Zustände. Nur Medikamente mit antiviraler Wirkung können die Krankheit heilen. Und es ist unmöglich, dies zu verzögern. Je früher eine angemessene Behandlung eingeleitet wird, desto eher werden die schmerzhaften Manifestationen des Herpes beseitigt.

Antiseptikum Phytopharm Artyomovsk Alkohollösung von Salicylsäure - Überprüfung

Mit Hilfe von Salicyles, Kogib Herpes genau auf die Lippen für 1 Tage + sein Foto

Hallo an alle)))))

Ich möchte Ihnen etwas über das Rezept erzählen, das ich vor einer Woche entdeckte.)))

Ich denke, über dieses Rezept sollte alles wissen.

Wahrscheinlich kennen sehr viele von uns ein so schreckliches Problem wie Herpes auf den Lippen (kalt).

Ich habe oft einen solchen bjaka. Dann werde ich auf einen Lipgloss reagieren, dann wird es geblasen.

Und hier wieder solche Mühe.

Wer weiß, dass das mich verstehen wird, der Horror ist immer noch das. Herpes sollte sich selbst schnappen, jeder weiß es, er sollte krank werden, und in der Tat helfen uns keine Zoviraks und Finistiles, sie vollständig loszuwerden. Bis eine Woche vergeht, hilft nichts. Ich habe viele Jahre hintereinander gelitten.

Aber jetzt habe ich das blasse gefunden. Ich habe die Rettung von Herpes in 2 Tagen gefunden.))

Für alles in allem brauchen wir 50 Rubel: Das sind 2% Salicylsäure und Acyclovir-Salbe.

Sobald Sie den beginnenden Herpes gefunden haben, nehmen Sie sofort ein Wattestäbchen mit seiner Säure und dem anfänglichen Pickel in die Flasche. Gedrückt halten, irgendwo drücken. Dann eine Minute vorher und wieder. Wird brennen und brennen. Dort Sie töten diese Infektion, dieses Virus. Im Allgemeinen hält die Komplexität der Minuten - 6 den Zauberstab am Herpes. Dann sofort Acyclovir-Salbe auftragen. Und halte ihre Stunde. Dann wieder ein Stock mit Salicyles.

TREFFEN SIE NICHT DIE HAUT, DIE SIE NICHT BRENNEN, da die Salbe nach dem "Brennen" die ganze Zeit auf Ihrer Lippe sein wird.

Im Allgemeinen war ich einen halben Tag mit meinem Herpes beschäftigt. Am 13. Tag erschien eine Blase. Um 18 Uhr platzte er. Wenn er alles platzt, wird Salicylsäure nicht mehr benötigt. Nur Salbe. In der Nacht legte ich mich mit einer Salbe auf die Lippe. Und am Morgen war alles ausgetrocknet. Natürlich ist das alles auf Salicylsäure zurückzuführen, sie hat das Virus abgetötet, verbrannt und keine Chance gelassen.))

Ich lege genau am 2. Tag ihres Erscheinens ein Foto meines Herpes bei. Ich habe nicht mehr verschmiert.

Ist Alkohol gegen Herpes wirksam?

Herpes wird umfassend mit antiviralen und immunmodulatorischen Medikamenten behandelt, oral eingenommen und lokale Mittel zur Linderung der Symptome eingesetzt. Das Verbrennen von Blasen ist eine häufige Methode, um Erkältungen auf den Lippen zu behandeln. Können alkoholhaltige Substanzen für diese Zwecke verwendet werden oder sollten sie weggeworfen werden?

Herpes wird umfassend mit antiviralen und immunmodulatorischen Medikamenten behandelt, oral eingenommen und lokale Mittel zur Linderung der Symptome eingesetzt.

Indikationen zur Verwendung

Herpesläsionen entstehen durch das Eindringen des Herpes-simplex-Virus in den menschlichen Körper, der in das Genom von Nervenzellen eingeführt wird. Krankheitsherde können überall auftreten, wo die Nervenenden sind.

Es gibt zwei Arten von Krankheiten - Genitalien (Blasen entstehen in den Genitalien) und eine Erkältung auf den Lippen. Es ist ansteckend, besonders in den akuten Stadien der Krankheit.

Jede Art von Krankheit kann nicht mit Alkohol geheilt werden, der das Virus nicht abtötet. Auch im Kampf dagegen sind verschiedene Alkoholtinkturen und ethanolhaltige Substanzen nutzlos. Viele Menschen empfehlen jedoch, sie mit Entzündungen zu behandeln, um den Juckreiz zu lindern und die Verbreitung der Blasen zu verhindern. Dies sollte sorgfältig durchgeführt werden, damit das Produkt nicht auf gesunde Haut fällt und die Läsionen nicht zu stark geschmiert werden müssen, um keine chemische Verbrennung zu verursachen.

Wie bewerbe ich mich?

Die kombinierte Therapie der Herpeserkrankung umfasst die Behandlung der betroffenen Bereiche auf verschiedene Weise. Traditionelle Methoden umfassen die Verwendung verschiedener Alkohollösungen:

  • Boralkohol, der durch eine Lösung von Borsäure in Ethylalkohol erhalten wird, ist ein Antiseptikum und lindert Juckreiz;
  • Kampferalkohol wird durch die Verarbeitung von Terpentin gewonnen, aus Tannenöl und Harz von Kampferholz, einem guten Antiseptikum.
  • Ethylalkohol wird durch Verdauen verschiedener Lebensmittelrohstoffe abgebaut, hat antiseptische und trocknende Eigenschaften;
  • Salicylalkohol wird durch eine Lösung von Salicylsäure in Ethanol hergestellt, die als bakterizides Mittel und Peelingmittel verwendet wird.
  • Chloramphenicol ist eine alkoholische Lösung der synthetischen Substanz Chloramphenicol, hat eine ausgeprägte bakterizide Wirkung und lindert Juckreiz.

Es wird empfohlen, die Produkte mit einem angefeuchteten Wattestäbchen überall dort aufzutragen, wo die Haut beschädigt ist, und ein wenig um sie herum, jedes Mal, wenn Sie einen frischen Zauberstab verwenden.

Bei der Verwendung von Alkohol gegen Herpes ist Vorsicht geboten. Es wird empfohlen, die Produkte mit einem angefeuchteten Wattestäbchen überall dort aufzutragen, wo die Haut beschädigt ist, und ein wenig um sie herum, jedes Mal, wenn Sie einen frischen Zauberstab verwenden. Cauterize Infektionsherde können im Stadium der Blasen nicht mehr als zweimal sein. Nach dem Eingriff trocknen sie aus und werden mit einer Kruste bedeckt.

Diese Behandlung eignet sich für Erkältungen an Lippen und Körper, wird jedoch bei Patienten mit Läsionen der Genitalien und der Schleimhäute nicht empfohlen.

Sie sollten auch Apothekenwerkzeugen den Vorzug vor verschiedenen hausgemachten Alkoholtinkturen geben, um den Zustand nicht weiter zu verschlimmern.

Vor- und Nachteile

Alkoholhaltige Lösungen sind gängige Heilmittel, die bei Herpes angewendet werden. Sie haben sowohl Vor- als auch Nachteile. Die Stärken dieser Therapie sind:

  • angemessener Geldpreis;
  • Wirksamkeit bei der Beseitigung der Symptome;
  • einfache Anwendung.

Alkoholhaltige Lösungen sind gängige Mittel, die bei Herpes eingesetzt werden.

Die Nachteile einer Behandlung mit alkoholhaltigen Substanzen sind folgende:

  • Mit ihrer Hilfe ist es unmöglich, die Krankheit vollständig zu beseitigen.
  • Sie gelten nicht, wenn die Lokalisation von Läsionen Genitalien und Schleimhäute ist.
  • starke Schmerzen, Brennen während des Eingriffs;
  • mögliche Komplikationen bei unzureichender Therapie;
  • Bei Überdosierung besteht die Gefahr von Verbrennungen in den oberen Schichten der Epidermis.

Was muss man ersetzen?

Das Auftreten von Herpesausbrüchen weist auf Verstöße oder Ausfälle im Immunsystem des Körpers hin. Ärzte können die Infektion nicht vollständig heilen, sie ergreifen jedoch Maßnahmen, um die Abwehrkräfte der Person zu stärken, wodurch die Häufigkeit von Rückfällen verringert wird.

Offizielle Medizin verwendet nur komplexe Behandlung der Krankheit und empfiehlt nicht, die Blasen mit Alkohol zu behandeln. Stattdessen verschreiben Ärzte verschiedene Cremes und Salben: Viru-Mertz Serol, Bonafton, Panavir, Acyclovir, Zovirax usw.

Was kann Herpes auf den Lippen verbrennen, um es zu beseitigen, bedeutet

Bei einer kleinen schmerzhaften Blase auf den Lippen stellt sich sofort die Frage: Wie verbrennt man Herpes? Gleichzeitig wäre es wünschenswert, dass die Rötung und die Blase selbst so schnell wie möglich verschwinden und ein Minimum an Unannehmlichkeiten verursachen. Was kann Wasserblasen kauterisieren, und was sollte nicht getan werden? Warum treten unangenehme Symptome auf und wie gehen sie schnell damit um?

Ursachen und Symptome von Herpes

Das Auftreten von Blasen auf der Lippe ist bereits eine akute Periode der Krankheit. Aber es fängt viel früher an. Dies geschieht, wenn die Stelle auf der Lippe ein bisschen wie ein Kribbeln schmerzt. Er will ihn ständig kratzen, es wird rot und schwillt an.

Es ist besser, während dieser Zeit mit der Behandlung von Herpes zu beginnen. Dann können Sie das Auftreten der Blase selbst vermeiden.

Dann taucht ein weißes Fläschchen mit einer wässrigen Flüssigkeit auf, dann platzt es und bedeckt mit Krusten. Dies ist eine schmerzhafte, sehr ansteckende akute Herpesperiode. Zu diesem Zeitpunkt wird die größte Anzahl von Viren, die von anderen Personen infiziert werden können, in die Luft und in die Umwelt freigesetzt.

Herpes ist eine Infektion, die mit allen möglichen Infektionsmitteln von einer Person auf die andere übertragen wird: Luft, häuslich, sexuell übertragen.

Zu einer Zeit, in der es keine Rötung und Blasenbildung gibt (der Zeitraum der Remission), ist das Virus weniger aktiv, es kann jedoch auch durch geschädigte Haut, Wunden infiziert werden, diese Wahrscheinlichkeit ist jedoch gering.

Es wird angenommen, dass diese Viruserkrankung heute etwa 80% der Gesamtbevölkerung betrifft. Eine weitere wichtige Aussage, über die jeder Bescheid wissen sollte, lautet: Heute haben Wissenschaftler keinen wirksamen Weg gefunden, um dieses Virus zu bekämpfen. Sobald es sich im menschlichen Körper befindet, ist es in die Nervenzellen eingebettet und lebt immer dort.

Es ist jedoch gut, dass Herpes kein für das menschliche Leben gefährliches Virus ist, obwohl es viele unangenehme Momente mit sich bringt.

Was ist kontraindiziert, um Herpes zu verbrennen

Die Blase ist also bereits gesprungen oder der Ort ist gerade rot geworden, lass uns herausfinden, wie man Herpes auf den Lippen verbrennt?

Aber zuerst betrachten wir, was den Pickel genau verbrennt. Durch unangemessene Handlungen ist es möglich, die Rötung nicht zu reduzieren, sondern im Gegenteil die Fläche weiter zu vergrößern, schmerzhafter zu machen und den Heilungsprozess der Wunde zu verlängern.

Dies geschieht, wenn Sie aggressive Mittel verwenden, die die mittleren oder tiefen Hautschichten verletzen können. Solche Werkzeuge sind geeignet und wirksam bei der Behandlung von frischen oder infizierten Wunden, aber völlig unnötig bei der Behandlung von Herpes. Hier sind einige Medikamente, die nicht zur Behandlung von Herpes verwendet werden sollten.

  • Kann Herpes grüne Farbe verbrennen? Kein brillantes Grün (aka Zelenka) sollte nicht gemacht werden. Dies ist ein starkes Antiseptikum, das tief in die Haut eindringt und Ihre Durchstechflasche wird nicht nur grün, sondern auch geschwollen. Der Bereich der Rötung wird zunehmen. Durch die starke Austrocknung wird die Kruste gesprungen und die Wunde nimmt zu.
  • Sollte Jod verwendet werden, um Herpes zu verbrennen? Nein. Jod hat eine ähnliche Wirkung wie grüne Farbe und unterscheidet sich nur in der Farbe der Hautflecken.
  • Ist es möglich, die Blasen zu drücken? Das ist absolut unmöglich. Die Blasen im Inneren sind mit flüssigen Inhalten gefüllt, in denen die meisten Viren vorhanden sind. Wenn Sie sie auspressen, verbreiten Sie das Virus an nicht infizierten Orten und verbreiten es auch auf Objekte in der Umgebung, und Sie können sie bei der Arbeit mit Ihrem Haushalt oder Ihren Angestellten infizieren.

Methoden der Volksherpesbehandlung

Unter den "häuslichen" Behandlungsmethoden von Herpes wird es neben Zelenka und Jod auch ein ganzes Arsenal geben. Hier ist es wichtig zu wissen, dass es notwendig ist, zu kauterisieren, um den Bereich der Rötung und der Läsionen nicht zu vergrößern.

Am besten tun Sie dies mit einem Wattestäbchen, tauchen Sie es in das Produkt und tragen Sie es vorsichtig auf ein bereits gebrochenes Pickel auf oder behandeln Sie die Krusten. Benutze jedes Mal einen neuen Zauberstab.

Es ist jedoch am besten, den Ort der Rötung im Anfangsstadium genau zu behandeln. Und dafür können Sie die Beeren von Viburnum oder Cranberry verwenden. Es ist notwendig, frische oder aufgetaute Beeren zu zerkleinern, Mehl auf die Stelle der Rötung auf der Lippe aufzutragen. Diese einfache Möglichkeit, das Auftreten einer Blase zu verhindern.

Auf die Frage, ob es möglich ist, Herpes mit Alkohol zu kauterisieren? Die Antwort wird weder positiv noch negativ sein.

Wenn die Blase bereits da ist oder geplatzt ist und sich Krusten bilden, kann dies zu Verätzungen führen. Es ist jedoch besser, Lösungen für Alkohol zu verwenden und keinen reinen Alkohol zu sich zu nehmen, und dann wird der mögliche Schaden die Vorteile übertreffen und viel Rötung, tiefe Verbrennungen und Schmerzen zusätzlich verursachen.

Für das Verfahren geeignete Spezialkosmetika auf Alkohol sowie einige Medikamente, die eine ätzende, beruhigende und antimikrobielle Wirkung haben, beispielsweise Valocordin, Calendulatinktur. Wir beschmieren so oft wie möglich Herpes, aber nicht weniger als einmal pro Stunde.

Effektive Behandlung von Propolisblasen von Alkohol auf Alkohol. Sie können es zu Hause machen. Sie müssen 5 g Propolis und 50 g medizinischen Alkohol einnehmen. Bestehen Sie darauf 7 Tage lang in einem dunklen Glasbehälter. Verarbeiten Sie dann die Herpeserscheinungen dreimal täglich.

Es ist wichtig! Nach Herpes sollten Sie diesen Ort nach 20–30 Minuten mit Babycreme einreiben.

Die Haut trocknet also nicht aus und reißt nicht.

Therapie von Herpes mit Apothekenwerkzeugen

Am effektivsten ist die Behandlung von Herpes mit Chemiker. Wir haben jedoch bereits die Frage beantwortet, ob es möglich ist, Herpes mit Brillantgrün, Jod und Alkohol einzuschmieren.

Wir wenden uns nun den speziellen Heilmitteln für Herpes zu, die speziell dazu entworfen wurden, um ihn zu neutralisieren. Der bekannteste unter ihnen: Acyclovir und Gerpevir, ihr Wirkstoff wird Acyclovir sein. Zovirax, das heute vielfach beworben wird, ist ein Medikament, das auf demselben Acyclovir basiert.

Diese antiviralen Wirkstoffe hemmen mit ihrer gezielten Wirkung die Aktivität von Herpes, was Entzündungen wirksam lindert und das Auftreten von Vesikeln im Frühstadium verhindert. Wenn Blasen bereits entstanden sind, lindern sie Schmerzen, verkürzen die Heilungszeit und reduzieren das Infektionssekret. Salbe (Liniment, Gel) verbrennt nicht nur Herpes, sondern erweicht auch die Haut um sie herum und verhindert die Ausbreitung der Infektion auf andere Teile der Haut und des Körpers.

Tipp! Vergessen Sie nicht die Vorsichtsmaßnahmen und die persönliche Hygiene. Diese einfachen Aktivitäten helfen dabei, die Infektion schneller zu beseitigen und das Virus für andere sicher zu machen.

Wenn wir von Cycloferon sprechen, das auch bei Manifestationen von Herpes wirksam ist, dann hat es die Eigenschaften eines antiviralen Medikaments und kämpft bereits während seines Auftretens mit dem Virus. Aber verbrennen Sie sie weniger effektiv. Dieses Medikament eignet sich am besten für den Einsatz bei Rötungen und Kribbeln.

Wenn Sie 5-6 Mal am Tag Salbe auftragen, brennen Herpes und sind in 4-5 Tagen praktisch vollständig geheilt.

Für die schnellste Behandlung oder wenn der Bereich der Läsion groß ist, können Sie Flucinar- oder Cyclophir-Tabletten trinken. Dies ist jedoch zusätzlich zur Salbenbehandlung.

Wirksame Prävention von Herpes

  1. Die Behandlung von Herpes kann schnell und effektiv sein, wenn auf die ersten Anzeichen reagiert wird: Rötung, Kribbeln, Schmerz. Wenn zu diesem Zeitpunkt Medikamente Acyclovir verwendet werden, ist es möglich, die Infektion abzubezahlen und die Blase wird nicht angezeigt.
  2. Wenn sich eine Blase entwickelt, kann sie mit Spirituosen-Tinkturen aus Calendula, Valocordin oder den gleichen Salben, die auf antiviralen Medikamenten basieren, wirksam kauterisiert werden.
  3. Bei der Verbrennung mit Alkohol ist es erforderlich, die Infektionsstelle mit erweichenden Salben zu schmieren.
  4. Einer der wichtigsten Momente bei der Behandlung von Herpes ist die individuelle Hygiene und Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung von Infektionen.
  • Eine sorgfältige Kauterisation der Vesikel und Krusten verhindert die Ausbreitung der Infektion auf einen großen Hautbereich und die Übertragung auf andere Körperbereiche.
  • Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene: Die Verwendung von separaten Utensilien, Handtüchern und Taschentüchern trägt dazu bei, die Kontamination von Herpes in der Umgebung zu vermeiden.

Eine Herpes-Infektion heute zu heilen ist unmöglich, aber Sie können sich aktiv dagegen wehren:

  • Vermeiden Sie Unterkühlung, Stress und Müdigkeit. Exazerbationen treten immer dann auf, wenn die Immunität abnimmt. Daher sind die Manifestationen von Herpes oft noch mit der Erkältung verbunden.
  • Holen Sie sich genug Schlaf und essen Sie richtig, essen Sie die richtige Menge an Vitaminen. Dies hilft, die eigenen Kräfte des Körpers wiederherzustellen.
  • Führen Sie einen gesunden Lebensstil, der das Immunsystem stärkt.
  • Verbringen Sie mehr Zeit an der frischen Luft und bewegen Sie sich viel. Dies trägt zur Verhärtung des Körpers bei und keine Infektion wird nicht beängstigend sein.
  • Wenn Sie Herpes häufiger als 5-6 Mal pro Jahr haben, ist es besser, sich einer antiviralen Behandlung zu unterziehen.