Mama aus Adenoiden

Virus

Adenoide sind eine ziemlich häufige Kinderkrankheit. Ärzte empfehlen, diese Nasenwurzeln operativ zu behandeln, und die traditionelle Medizin empfiehlt, eine viel weniger traumatische Methode zu versuchen - eine Mumie!

Eine abnorme Zunahme der Nasopharynx-Mandeln wird als Adenoide bezeichnet. Diese Krankheit droht die allgemeine Entwicklung des Kindes zu verzögern und ist daher obligatorisch und unverzüglich zu behandeln. Unter den Massen gibt es therapeutische Wirkstoffe. Die Mumie der Adenoiden nimmt bei Kindern als Methode eine besondere Stellung ein, wenn auch unkonventionell, aber recht effektiv. Mumiyo kann als Mittel gegen Adenoide ohne akute Adenoiditis als aussichtsreiches Mittel für die konservative Therapie empfohlen werden.

Es versteht sich, dass Adenoide nicht immer konservativ geheilt werden können, selbst wenn ein so mächtiges Medikament wie eine Mumie verwendet wird. Wenn das Wachstum eine große Größe erreicht hat oder wenn die Adenoiden bei Kindern dauerhaft nicht auf die Behandlung ansprechen, lohnt es sich, die Option eines chirurgischen Eingriffs in Betracht zu ziehen. Sie sollten sich jedoch auch nicht mit der Operation beeilen, um die Adenoiden zu entfernen, da kein Chirurg feste Garantien dafür geben kann, dass die Krankheit nach der Operation nicht erneut auftritt.

Symptome von Adenoiden

Ganz logisch stellt sich sofort die nächste Frage - was sind die Symptome von Adenoiden? Wie man das mit einer kleinen Nase von Unordnung versteht, weil diese Wucherungen in der Nasenhöhle gebildet werden und ohne die Verwendung spezieller medizinischer Werkzeuge ist es unmöglich, sie zu sehen. Die Medizin nennt die folgenden Anzeichen von Adenoiden:

  • a) Die Entwicklung des sogenannten "adenoiden Gesichts", bei dem das Kind ein herabhängendes Unterkiefer und einen ständig geöffneten Mund hat, bläuliche Farbe der Haut unter den Augen mit allgemeiner Blässe des Gesichts, glatter Nasolabialfalten, allgemeiner Lethargie und charakteristischem, gleichgültigem Gesichtsausdruck.
  • b) Verletzung der Nasenatmung, und der Schweregrad dieses Symptoms hängt von der Größe der Adenoide ab. Das Kind beginnt durch den Mund zu atmen, nachts schnarcht es vielleicht wie ein erwachsener Mann, während der Schlaf selbst flach wird und dem Baby keine Ruhe bringt.
  • c) Geschlossene Nase. Manifestiert in Verletzung der genauen Aussprache der Töne "M" und "H", die den Klang von "B" bzw. "D" erhalten.
  • d) Die Entwicklung eines Hörverlusts, der dauerhaft sein kann und sich vorübergehend manifestieren kann, wodurch ein falscher Eindruck entsteht, den das Kind "gerade nicht gehört hat".
  • e) Chronische Rhinitis mit dickem und viskosem Nasensekret. Aufgrund dieser Erkältung hat das Kind oft ekzematische Hautreizungen unter der Nase.

Was für Adenoide bei Kindern so gefährlich sind und welche Komplikationen Adenoide für Kinder bereiten können - diese Frage macht wahrscheinlich jedem Elternteil Sorgen. Wir listen auf, was ein Kind mit Adenoiden bedroht, wenn Sie diese Krankheit nicht behandeln:

  • Verzögerung der geistigen und körperlichen Entwicklung aufgrund des ständigen Sauerstoffmangels des Gehirns aufgrund von Atemnot;
  • Der Beitritt von Krankheiten wie chronische Rhinitis, Laryngitis und Pharyngitis, Bronchitis und Tracheitis, Tonsillitis und Lungenentzündung;
  • Durch das ständige Verschlucken eines Teils der nasalen viskosen Sekretion durch das Baby ist die Entwicklung von Erkrankungen der Organe des Gastrointestinaltrakts möglich;
  • Die Veränderung in der Form des Gesichts-Skeletts - ein verlängerter und zu schmaler Oberkiefer, verlängerte Gesichtskonturen, ständig geöffneter Mund, eine Geschmacksverletzung, ein ausdrucksloser Gesichtsausdruck.

Behandlung von Adenoiden Mumie

Um all diese negativen Manifestationen von Adenoiden zu vermeiden, sollten sie sofort nach der Erkennung behandelt werden. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Mumie richtig von den Adenoiden bei Kindern anwenden, um diese schreckliche Krankheit endlich zu besiegen. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass eine solche Behandlung nicht schnell ist und mindestens einige Monate des Kampfes erfordert.

Rezeptnummer 1
Dieses Rezept beinhaltet die Instillation und gleichzeitig den internen Empfang mumiyo.

Für die Instillation von 1 Gramm der Substanz sollte Mumiyo in fünf Esslöffeln gekochtem Wasser aufgelöst werden (wobei empfohlen wird, das Wasser in der Kirche zu verwenden) und dann je nach Alter des Kindes und Schweregrad der Erkrankung mehrmals täglich 1-3 Tropfen fallen lassen.

Für die interne Verabreichung messen wir 5 Milligramm Mumiyo (für Babys bis zu einem Jahr 1-2 Milligramm) und lösen diese Dosis in einem Glas Wasser auf. Als nächstes wird die resultierende Lösung verwendet, um das Baby morgens auf nüchternen Magen und abends vor dem Schlafengehen zu trinken (kleine Kinder müssen nicht alle 200 ml trinken).

Der wichtige Punkt ist, dass Mumatabletten für eine solche Behandlung nicht funktionieren, suchen Sie nach einer ganzen Mumie.

Rezeptnummer 2
Es umfasst auch den internen Empfang und die gleichzeitig durchgeführte Instillation.

Wir bereiten eine Lösung für die Instillation vor - 1 Gramm natürliche Mumie pro 100 ml klares Wasser. Die Nase sollte dreimal am Tag getropft werden, 2-5 Tropfen.
Für den internen Empfang wird 1 Esslöffel der Lösung, die Sie für die Instillation vorbereitet haben, in einem Glas Wasser gelöst und täglich in kleinen Schlucken getrunken.

Rezeptnummer 3
Um das Medikament zuzubereiten, sollte die Mumiyo-Tablette über Nacht mit 30 ml klarem Wasser gegossen werden. Am Morgen ist die Medizin fertig. Sie sollten die Nase des Kindes abtropfen lassen, 2-5 Tropfen, je nach Alter, dreimal täglich nach dem Waschen mit Salz.

Rezeptnummer 4
Wenn sich eine Adenoiditis entwickelt hat, sollten 20 Milligramm Mumie in einem Glas warmer Milch aufgelöst werden und mehrmals am Tag gurgeln. Diese Spülung eignet sich auch für nicht entzündliche Adenoide.

Rezeptnummer 5
1 Tablette (oder 1 Gramm) der Substanz mumiyo muss in 2 EL aufgelöst werden. frisch gepresster Kalanchoe-Saft und dies bedeutet, dass die Nase des Babys mehrmals täglich getropft wird. Die Verwendung dieses Rezeptes wird am besten mit dem Arzt abgestimmt.

Manchmal finden Sie Tipps zum Auflösen der Mumie für die Behandlung von Adenoiden bei Kindern nicht in Wasser oder Kalanchoe-Saft, sondern in Thujaöl. Es sollte anerkannt werden, dass Thujaöl hinsichtlich der Behandlung von Adenoiden sehr wirksam ist. Es ist jedoch zu beachten, dass das Auflösen von Mumie in Öl eine ziemlich komplizierte Aufgabe ist.

Und noch ein Rezept
Es ist nützlich zur Verhinderung eines erneuten Auftretens, wenn die Adenoide operativ entfernt wurden.

5 Milligramm Mumie (1-2 Milligramm für Kinder unter einem Jahr) lösen sich in einem Glas leicht erwärmter Milch auf und trinken das Baby mit diesem Mittel morgens auf leeren Magen.

Hilft die Mama, Adenoide bei Kindern zu heilen?

Guten Tag an alle! Ekaterina Ivanova ist wieder in Kontakt. Die meisten Eltern bevorzugen bei der Behandlung ihres Kindes natürliche Medikamente, und das ist durchaus verständlich! Wer möchte sein Kind noch einmal mit Chemie stopfen?

Deshalb möchte ich Ihnen heute sagen, wie Sie die entzündeten Adenoiden mit Hilfe einer Mumie heilen können. Ich biete Ihnen bewährte hausgemachte Rezepte an, die vielen geholfen haben, dieses Problem zu lösen.

Eine Zunahme und Entzündung der Nasopharynx-Tonsillen ist kein seltenes Phänomen. Dies ist eine sehr ernste Pathologie, die die volle Entwicklung des Kindes verletzt, Unannehmlichkeiten und Unannehmlichkeiten verursacht.

Mumiyo ist zwar keine traditionelle Medizin, kann jedoch als konservative Behandlung dieser Erkrankung empfohlen werden.

Nützliche Eigenschaften

Dieser Naturstoff entstand als Ergebnis der Modifizierung verschiedener natürlicher Bestandteile - verrottende Pflanzenrückstände, Mikroorganismen, Steine ​​und tierische Abfallprodukte.

Mit anderen Worten - es ist ein Berghang.

In seiner natürlichen Form ist diese Substanz eine plastische, braune oder dunkelbraune Farbsubstanz mit einer glatten Oberfläche, einem bitteren Geschmack und einem eigenartigen Geruch (gleichzeitig Schokolade und Mist).

Mumiy löst sich sehr gut und schnell in jeder Flüssigkeit auf, sodass Sie verschiedene Medikamente daraus machen können.

Die Vorteile von Mumie liegen in den positiven Auswirkungen auf den menschlichen Körper. Dies ist ein hervorragender Immunmodulator, der den Körper stärkt und das Immunsystem aktiviert.

Darüber hinaus werden entzündliche Prozesse beseitigt, pathogene Bacflora abgetötet, die Haut wird rasch wiederhergestellt und Giftstoffe im Körper werden neutralisiert.

Die Zusammensetzung des Gebirgsharzes umfasst:

• ein ganzer Vitamin-Mineral-Komplex;

Kurz gesagt ist dies eine echte Nährstoffquelle. Daher kann die Mumie als hervorragendes Immunstimulans in entzündlichen Adenoiden verwendet werden.

Dieses Instrument wird nicht nur zur Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege verwendet, sondern auch zur Vorbeugung gegen verschiedene Infektionen des Oropharynx und des Nasopharynx.

Anwendungsfunktionen

Wie kann man die Substanz mit Adenoiden in der Nase auftragen? Ich schlage vor, mehrere bewährte Medikamente in Betracht zu ziehen, die Sie zu Hause verwenden können.

Rezept 1

Sie können die vorbereitete Mischung nach diesem Rezept sowohl für die Instillation in die Nase als auch für die orale Verabreichung verwenden.

Nehmen Sie ein kleines Stück Stoff von der Größe eines Streichholzkopfes und lösen Sie abgekochtes Wasser in 80 g (6 Esslöffel) gekochtem Wasser auf.

Viele verwenden Kirchenwasser, um eine Heillösung herzustellen. Je nach Stadium der Erkrankung und dem Alter des Patienten sollten 1-3 Tropfen dreimal täglich getrunken werden.

Für die Zubereitung des Trinkens benötigen Sie 200 ml gekochtes Wasser und fünf Milligramm der Substanz (für Kinder unter 1 Jahr - zwei Milligramm). Berghütten in Wasser auflösen und das Kind vor dem Frühstück und abends (vor dem Schlafengehen) auf leeren Magen trinken lassen.

Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass die Apothekenmumie als Naturstoff nicht so wirkt. Versuchen Sie daher, ein Naturprodukt zu erhalten!

Rezept 2

Wie in der vorherigen Formulierung wird das zubereitete Arzneimittel universell sein - zur Einführung in die Nasengänge und zur oralen Verabreichung.

Lösen Sie 1 Gramm Substanz in ½ Tasse gekochtem Wasser auf. Begraben Sie das Baby in der Nase - fünf Tropfen in jeder Nasenpassage.

15 g der vorbereiteten Lösung sollten mit abgekochtem Wasser auf ein Volumen von 250 ml aufgefüllt werden und das Kind tagsüber in kleinen Schlucken trinken lassen.

Rezept 3

Die Entzündung der Rachentonsillen wird von unangenehmen Empfindungen im Hals begleitet - die Schleimhaut des Oropharynx trocknet aus, das Kind spürt ein Kratzen, Brennen und fängt an zu husten.

In diesem Fall hilft eine Lösung von zwanzig Gramm Gebirgsharz und einem Glas warmer gekochter Milch sehr gut. Die aktiven Bestandteile der Mumie erweichen und befeuchten den Hals.

Eine solche Spülung ist nicht nur während der Behandlung der pädiatrischen Pathologie nützlich, sondern auch zur Vorbeugung von Laryngitis, Tonsillitis und Pharyngitis.

Rezept 4

Für die Instillation in die Nase eines Kindes können Sie die folgende Lösung herstellen: Die Mumien-Tablette der Apotheke zu Pulver zerdrücken und mit 30 mg frisch gepressten Kalanchoe-Saft mischen.

Das resultierende Medikament tropft 3-4 mal täglich in die Nase. Konsultieren Sie vor der Verwendung dieses Tools zuerst Ihren Arzt, da Kalanchoe allergische Reaktionen hervorrufen kann.

Rezept 5

In der Zeit nach der Behandlung der Adenoide können Sie, um ein erneutes Wachstum der Pharynx-Mandeln zu vermeiden, folgendes Rezept verwenden: Lösen Sie fünf Milligramm Gebirgsharz in einem Glas warmer gekochter Milch und lassen Sie das Kind morgens und abends die Hälfte des Arzneimittels trinken.

Rezept 6

Behandlung von Adenoiden mit Gebirgsharz und Meersalz. Löse 0,2 g des Bergprodukts in zwei Esslöffeln Wasser. Den Behälter mit einem Deckel abdecken und mindestens zwölf Stunden ziehen lassen.

Es ist am besten, nachts so ein Billet zu machen. Morgens waschen Sie das Baby mit einem Ausguss mit einer Lösung aus Meersalz, das Sie sich auch selbst zubereiten können (einen halben Liter gekochtes Wasser, 1 Teelöffel Meersalz ohne Rutsche).

Nach zwanzig Minuten müssen Sie sich gründlich die Nase putzen und in jede Nasenpassage zwei Tropfen Arzneimittel tropfen. Diese Prozedur muss dreimal täglich zur gleichen Zeit durchgeführt werden.

Verbrauchermeinung

Welche Rückmeldungen dieses Tool bei den Verbrauchern erzielt hat, erfahren wir jetzt gleich:

Mama ist eine sehr gute Sache. Wir haben es zuerst benutzt, als die Adenoiden meines Kindes entzündet waren. Ein Freund hat Mumie beraten, dass das sehr gut hilft. In der Tat ist der Effekt umwerfend.

Eine auf dieser Substanz basierende Lösung tropfte und spülte den Hals. Das Kind begann mit der Nase besser zu atmen, er hatte Husten, die Schwellung und die laufende Nase waren verschwunden, und es ging ihm besser.

Die Adenoiden behandelten wir auch mit Bergharz. Der Arzt sagte zwar, es sei notwendig, diese Behandlung mit Vasokonstriktor-Tropfen und einer Lösung aus Meersalz zu ergänzen. Es hat uns geholfen! Sehr zu empfehlen!

Sehr gute Medizin für viele Wunden. Ich habe die Lösung des Babys zehn Tage lang mit entzündeten Adenoiden in die Nase getropft. Es war eine Verbesserung, aber zu der Zeit.

Wir gingen zum HNO-Arzt, er verschrieb uns zusätzlich ein entzündungshemmendes Mittel, Nasentropfen zur Erleichterung der Nasenatmung und Mundtropfen - Sinupret. Wurden behandelt und vergessen diese Wunde.

Und wir verwenden Mumie zur Vorbeugung. Zuvor Adenoide entfernt. Der Arzt sagte, dass die Mumie die Immunität stärkt und das Kind durch Erkältungen, Grippe und akute Infektionen der Atemwege weniger krank wird, was bedeutet, dass sich die Adenoide nicht entzünden.

Und wenn ein Kind Halsschmerzen hat, machen Sie eine Lösung aus Mama und Milch. Sehr gut beruhigt und beseitigt Schmerzen.

Fazit

Wie Sie sehen können, ist die Zubereitung eines Medikaments auf der Basis von Mumien für Adenoide relativ einfach und kostengünstig. Die Hauptsache ist die Verwendung eines Naturprodukts.

Um Komplikationen und Nebenwirkungen zu vermeiden, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eines der oben genannten Rezepte vorbereiten und anwenden.

Schließlich weiß niemand, wie der Körper auf diese Substanz reagiert, und kein bewusster Elternteil wird die Gesundheit seines Kindes gefährden!

Ich hoffe, dieser Artikel war für Sie nützlich und interessant! Bis bald!

Mumiyo mit Adenoiden

Adenoide werden als starke Zunahme des Gewebes der Pharynx-Mandeln bezeichnet. Und wenn Sie eine Mumie nicht für Adenoide verwenden oder auf andere Weise behandelt werden, können Sie vor ernsthaften Problemen stehen, von denen die geringsten eine Komplikation der Nasenatmung, eine Beeinträchtigung des Gehörs, der Aufmerksamkeit und des Gedächtnisses sind.

Eine Entzündung der Adenoide kann bei Menschen unterschiedlichen Alters auftreten, meistens leiden jedoch Kinder zwischen 4 und 10 Jahren daran. Daher wirkt die Behandlung von Adenoiden mit Mumie noch attraktiver - schließlich wissen alle, dass "Gebirgsteer" absolut sicher ist. Mumie hilft Kindern jeden Alters, so dass Sie ohne Operation mit der Krankheit fertig werden können.

Behandlung von Adenoiden bei der Kindermumie

Das Auftreten von chronischer Rhinitis und verstopfter Nase, Heiserkeit, Schlafstörungen, das Auftreten von Kopfschmerzen und Hörverlust bei einem Kind kann auf eine Entzündung der Adenoiden hinweisen. In diesem Fall müssen Eltern wissen, wie sie Adenoiden bei einem Kind schnell und effektiv heilen können, ohne seine Gesundheit zu gefährden. Sprechen wir über solche Mittel der traditionellen Medizin wie Mumiyo und über die effektivsten Methoden, um Kinder und Erwachsene damit zu behandeln.

Natürliche adenoide Heilung

Wenn bei Ihnen oder Ihrem Kind die ersten Symptome einer adenoiden Entzündung diagnostiziert werden, können Sie das folgende Rezept zur Behandlung verwenden. In 5 EL auflösen. l warmes Wasser, 1 g natürliche Mumie, und dann die Nasenmischung mit der resultierenden Mischung einfüllen (die Medikamentenmenge sowie die Häufigkeit der Instillation variieren je nach Alter des Patienten).

Gleichzeitig muss eine wässrige Lösung von Mumiyo eingenommen werden. Trinken Sie 1 Tasse dieser Lösung pro Tag und bereiten Sie diese aus 200 ml warmem, gekochtem Wasser und einer kleinen Menge Mumie zu: 0,2 g für Erwachsene und 0,05 g für Kinder. Nur zum Kochen verwenden, keine Tablets mit Mumiyo, sondern natürliches "Bergrasen".

Eine weitere Option für die Verwendung von Mumiyo

Damit die Mumie in die Nase tropft, können Sie sie nach folgendem Rezept vorbereiten: Lösen Sie 1 g natürliche Mumie in 100 ml gereinigtem Wasser auf, mischen Sie das Arzneimittel vorsichtig in die Nase und vergraben Sie es dreimal täglich mit 2 bis 5 Tropfen in die Nase.

Außerdem ist es notwendig, die Mumie intern zu sich zu nehmen - einen Esslöffel der Lösung, die Sie während der Zubereitung von Nasentropfen erhalten haben, die in einem Glas gefiltertes oder gekochtes Wasser gelöst ist. Mischen und trinken Sie das Arzneimittel den ganzen Tag in kleinen Schlucken.

Diese Methode hilft bei der Bekämpfung von Sinusitis, und die Dauer der Behandlung im Rahmen des fraglichen Systems beträgt 10 Tage. Danach müssen Sie eine Woche Pause einlegen. Im Allgemeinen müssen Sie oder Ihr Kind drei oder vier Kurse absolvieren, um sich zu erholen.

Behandlung mit Meersalz und Mumie

Unabhängig davon, wie stark das Kind an der betreffenden Krankheit leidet, wird die anschließende Behandlung mit Hilfe einer Mumie definitiv zu ihm passen. Es ist notwendig, abends 0,2 g trockenes Produkt mit 30 ml reinem gekochtem Wasser zu gießen und bis zum Morgen aufgießen zu lassen. Morgens sollten Sie die Nase des Babys mit einer Lösung aus Meersalz (1 Teelöffel Salz, 3 Tropfen Jod und 200 ml Wasser) waschen und dann 3 bis 5 Tropfen Medizin mit der Mumie in jedes Nasenloch geben. Beachten Sie, dass Sie das betreffende Verfahren 3-mal täglich durchführen müssen, damit Sie abends drei Portionen der Lösung auf einmal zubereiten sollten.

Verwenden Sie dieses Hausmittel, und Sie können Ihr Kind von Keimen befreien, die Entzündungsprozesse unterstützen, sowie die Wachstumsrate des Bindegewebes stoppen. Und dies wird die erste Stufe seiner Genesung sein.

Wir verwenden Mumien nach der Entfernung von Adenoiden

Nicht alle Eltern wissen es, aber Mama kann nach Entfernung der Adenoiden verwendet werden. Dies wird Ihnen helfen, die Gesundheit Ihres Kindes so schnell wie möglich wiederherzustellen, die entzündlichen Prozesse im Nasopharynx zu entlasten und das Risiko schwerwiegender Komplikationen zu vermeiden. Und um ein solches Arzneimittel herzustellen, ist es sehr einfach - Sie müssen 0,05 - 1 g Mumiyo (Dosis je nach Alter des Kindes wählen) in einem Glas warmer Milch auflösen und morgens auf nüchternen Magen oder vor dem Schlafengehen trinken.

Verwenden Sie diese wirksamen Rezepte, um adenoide Entzündungen zu behandeln, und lassen Sie Ihre Kleinen gesund sein!

Unser Laden

Zutaten: 100% hochwertiges Mumiyo. Enthält keine Zusatzstoffe.

Creme gegen Schwangerschaftsstreifen auf Basis von mumiyo - Mumio Organics

Warum eine natürliche Altai-Mumie mit Adenoiden nehmen?

Adenoide sind die häufigsten Erkrankungen der oberen Atemwege, die bei Kindern (10 bis 14 Jahre) am häufigsten vorkommen.

Die Behandlung von Adenoiden ist auf zwei Arten möglich:

  • Operation (oft begleitet von Komplikationen und anschließender chronischer Entzündung).
  • Die konservative Methode - mit Hilfe verschiedener Medikamente sowie anderer Methoden der traditionellen Medizin, der Mumie

Mumiyo hat aufgrund seiner natürlichen Eigenschaften und der Anwesenheit einer großen Anzahl nützlicher Substanzen in der Zusammensetzung eine bakterizide und entzündungshemmende Wirkung. Das Tool hilft dabei, die Schleimhautsekretion der Atemwege zu verbessern.

Mumiyo - die wahre Legende der traditionellen Medizin des Altai

Adil Sharipovich Shakirov - Taschkenter Chirurg, Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor:

Adenoide bei Kindern

Diagnose und Behandlung von Adenoiden bei Kindern. Adenoide bei Kindern Symptome und Behandlung.

Mumiyo bei der Behandlung von Adenoiden bei Kindern: positives / negatives Feedback

10/15/2017 admin 0 Kommentare

Mumiyo bei der Behandlung von Adenoiden bei Kindern: positives / negatives Feedback

Mumiyo Ein kurzes, geheimnisvolles Wort und wie viele Mythen sind damit verbunden, wahre und erfundene Geschichten, Hoffnungen und Enttäuschungen! Bis heute gibt es einen Streit - ist die Mumie ein wahrhaft wunderbares Heilmittel? Oder alles, was mit ihm verbunden ist, hat keine wissenschaftliche Bestätigung, und ist dies eine weitere Legende, ein Traum von einer ewigen medizinischen Diva, ein Allheilmittel für alle Krankheiten?

Es ist wichtig! Eltern, deren Kinder an der erworbenen Krankheit leiden - Adenoide in der Nase, im Hals, ist viel praktischer zu erfahren, wie die Otolaryngologie in der Pädiatrie dieses Wundermittel verwendet. Wie ist die Haltung der professionellen, zertifizierten medizinischen Wissenschaft gegenüber der Behandlung der adenoiden Pathogenese bei Kindern - mumiyo?

Also alles informativ und zuverlässig zum Thema - "Mumiyo bei der Behandlung von Adenoiden bei Kindern: positive / negative Bewertungen."

Laborforschung und Schlussfolgerungen zu Mumiyo

Moderne Eltern unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von der vorherigen Elterngeneration: Junge Mütter, Väter sind praktischer, rationaler in der Herangehensweise an die Behandlung von Kindern. Sie in diesem Zusammenhang - Mumie bei der Behandlung von Adenoiden bei Kindern - interessieren sich vor allem für:

  • Die definitive Position, die professionelle Schlussfolgerung der Medizin über die biochemische Zusammensetzung von Mumiyo;
  • Positive und negative Bewertungen über den Inhalt von Mumiyo (Herkunft), direkt von praktizierenden HNO-Spezialisten, klinischen Analysten;
  • Soweit die ankommenden Bestandteile der harzartigen Substanz hinsichtlich der Behandlung von entzündlichen Adenoiden bei Kindern (dem Anfangsstadium und dem fortgeschrittenen Stadium der Adenoiditis) sicher sind.

Es ist notwendig, seit Mitte der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts bis heute Tribut zu zollen. Die Forschungsarbeiten zur Untersuchung von Mumiyo-Biopsien haben nicht aufgehört. Dunkelbraune Harzklumpen, fast schwarz (aus dem Pamir-Gebirge), hellbeige Altai-Mumie, in den Wänden vieler internationaler klinischer Zentren werden gründlichen Tests, Analysen und Studien unterzogen.

Mit Hilfe innovativer Lasergeräte haben Experten die chemische Zusammensetzung des Gebirgsharzes, seine Pharmakokinetik und die mumifizierten Rückstände pflanzlicher und tierischer Herkunft ermittelt. Es ist genau festgelegt, dass Mumiyo tatsächlich ein medizinischer Komplex (natürlichen Ursprungs) ist. Ansonsten ist es einfacher zu erklären, Mumiyo, es ist versteinert oder bis zur Mummifizierung getrocknet:

  1. Organische Verbindungen (Vogelkot, Moospflanzenarten, seltene Grasbedeckung);
  2. Anorganische Modems (Staub von Halbedelsteinen, Kondensat von Berghöhlenstalaktiten, Salzablagerungen durch Schneeschmelze);
  3. Zusätzliches Gewicht der Makro- und Mikroelemente, die sich im Harz gebildet haben (beim diffusen Mischen organischer und anorganischer Verbindungen).

Klimatische Einflüsse (Abluft, stabile Temperaturbedingungen der Umgebung, ökologisch saubere, schwer zugängliche geografische Gebiete) bildeten die Voraussetzung dafür, dass die Mumie zu dem wird, was sie darstellt. Dies ist ein seltenes Phänomen, ein einzigartiges medizinisches Produkt, das vom uralten "Labor" der Natur der Erde geschaffen wurde.

Die Experten fanden heraus, dass 100 g mumifiziertes Harz umfasst:

Magnesium, Phosphor, Zink, Natrium, Kalium und Calcium) - 20%;

Es besteht kein Zweifel, dass eine derart reiche biochemische Palette bei den "Bergtränen" (wie das Harz-Mumiyo auch genannt wird) wirksam seine heilenden Eigenschaften bei der Behandlung von Adenoiden bei Kindern zeigt.

Kliniker bestätigen die Sicherheit dieser seltenen Naturheilmittelzusammensetzung. Alle ankommenden Bestandteile pflanzlichen / tierischen Ursprungs sind vor langer Zeit unter dem Einfluss der Zeit "ausgebrannt". Nur ihre klinischen Qualitäten, schädlichen Bakterien und Mikroorganismen im Stuhl von Vögeln überlebten - sie wurden über Jahrhunderte sterilisiert.

Warnung! Obwohl die wissenschaftliche medizinische Gemeinschaft feststellt, dass sich mumiyo nicht ohne pharmakologische Fabrikbehandlung in einer vorbereiteten, rohen Form befindet, kann dies eine virale bakterielle Bedrohung darstellen. Da der Wissenschaft Fälle bekannt sind, in denen pathogene Viren, Mikroben oder sogar Mikroorganismen aus einer hundertjährigen Anabiosis „aufgewacht“ sind, geraten sie in warme günstige Bedingungen.

Pädiatrie ENT O mumiyo: Positive Indikationen für die Behandlung der adenoiden Hyperplasie bei Kindern

Kinder-Otolaryngologen stellen die außergewöhnlichen fungiziden Eigenschaften von Mumiyo fest. Markieren Sie sie als positive Bewertungen in der konservativen Therapie für die Behandlung von Adenoiden bei Kindern

  1. Während der Anfangsphase der Erkrankung (nur Nasenadenoide an den Nasen- und Rachenmandeln) bei Kindern verringert ein regelmäßiges Schmieren mit auf Raumtemperatur geschmolzenem Harz die pathogene Bildung der adenoiden Mikroflora stark. Die antibakterielle, antiseptische und desinfizierende Wirkung der Harzsubstanz kann das Auftreten von adenoiden Tumoren dauerhaft stoppen.
  2. Bei schwereren, bereits vernachlässigten Stadien von adenoiden Drüsenläsionen in den Nasen- und Rachenorganen (mit eitrig exsudativen Sekreten, Geschwüren, Blutgeschwüren) nekrotisiert dieses homöopathische Medikament effektiv virale, mikrobielle und bakterielle Schädigungen auf zellgenetischer Ebene.
  3. Mumiyo hat perfekt empfohlen: in komplexen, kombinierten Behandlungsschemata: mit ausgewählten medizinischen Antibiotika, Corticosteroiden, Antioxidantien.
  4. Die Bergmedizin (mumiyo), die über ein breites Spektrum an chemischen Spurenelementen, Vitaminen und Aminosäuren verfügt, unterstützt die Immunität des kranken Kindes und regt den Blutfluss zu den Erregern im Nasopharynx von Kindern an. Es erfüllt die Funktionen eines Hydroprotektors und sättigt das gesunde Zellepithel in der Nase im Hals von Kindern mit therapeutischer Zusammensetzung. Dadurch wird verhindert, dass sich die adenoide Intoxikation weiter in die Nasopharynxbereiche der oberen Atemwege ausbreitet.

Die kollektive Meinung der Hals-Nasen-Ohrenärzte stimmt mit den Schlussfolgerungen von Klinikern, Virologen und Infektionskrankheiten-Spezialisten überein - Mumien erfordern eine sorgfältige Überwachung durch die Neutralisierung des Ausgangsmaterials.

Praktische HNO-Sphäre von Mumiyo: negative Bewertungen bei der Behandlung von Adenoiden bei Kindern

Es ist unmöglich zu sagen, dass rein negative Bewertungen der Behandlung von Adenoiden bei Kindern von pädiatrischen Otolaryngologen (Spezialisten von anderen Kinderkrankheiten) aufgezeichnet werden. Kinderärzte äußern eher Bedenken: über die unabhängige, unüberlegte und voreilige Entscheidung der Eltern, ihre Kinder mit einer so erstaunlichen Droge zu behandeln.

Es ist wichtig! Zu Ihrer Information! Nicht vergessen Mumiyo - wirklich Medizin! Ein einzigartiges, in der Natur seltenes homöopathisches Mittel. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Kräuterheilpflanzen wie Propolis, Honig, ohne Zustimmung des Kinderarztes sofort auf Ihr Kind angewendet werden müssen!

Ein Arzt, der Ihr Baby von Adenoiden behandelt, Mumiyo verschreibt und in das Behandlungsschema einführt, führt zunächst alle erforderlichen Tests für die Verträglichkeit der homöopathischen Substanz durch. Nur wenn er positive Ergebnisse bestätigt hat, wird er die Erlaubnis zum Kauf dieses zertifizierten Produkts in der Apothekenkette (mumiyo packaging) erteilen.

Kaufen Sie auf keinen Fall dubiose teerige Klumpen "aus den Händen", angeblich "eine echte Mumie, direkt aus den Gebirgshöhlen". Wenn Eltern das Medikament in einer zertifizierten Apotheke gekauft haben, haben sie die Möglichkeit, die Qualität des Apothekenprodukts und dessen Eignung / Ungeeignetheit in Frage zu stellen. Gefälschte Gateways, Straßen- und Basarhändler oder Rückkehr, fordern Sie nicht heraus - wird nicht erfolgreich sein!

Mama mit Adenoiden bei Kindern

Adenoide sind die übermäßige Vermehrung von Lymphgewebe im Nasopharynx. Bei Fehlen einer angemessenen und rechtzeitigen Behandlung kann diese Krankheit zu negativen Folgen führen. Um die Krankheit mit verschiedenen Mitteln der traditionellen Medizin zu beseitigen, einschließlich der Verwendung von Mumien bei Adenoiden bei Kindern.

Ursachen der Adenoiditis

Die Entzündung der Adenoide ist eine vorwiegend kindliche Krankheit, an der Babys im Alter von 1 bis 15-16 Jahren leiden. Die Amygdala, die sich im Nasopharynx befindet, ist für die Immunität von Kindern gegen eine Vielzahl von Viren und Bakterien verantwortlich.

Im Normalmodus steigt die Amygdala mit einer Erkältung an, nach einiger Zeit nimmt sie wieder die gleiche Größe an. Bei häufigen Erkältungen hat das Lymphgewebe einfach keine Zeit zum Abnehmen, ein neues Virus dringt in den Körper ein und wächst noch weiter.

Es ist daher sehr wichtig, nach jedem SARS mit Hilfe von Medikamenten und verschiedenen Verfahren eine freie Nasenatmung des Kindes zu erreichen. Ursachen für vergrößerte Adenoide sind neben häufigen Erkältungen:

  • falsche Therapie;
  • anhaltende allergische Reaktion;
  • Vererbung;
  • geringe Immunität.

Leider sind Kinderärzte nicht immer in der Lage, die Krankheit schnell zu diagnostizieren, und die HNO-Ärzte besuchen die Kinder selten. Eltern sollten sehr wachsam sein und den Zustand von Kindern genau überwachen. Symptome einer Adenoiditis sind:

  • ständig offener Mund;
  • Atmen mit Keuchen (besonders nachts bemerkbar);
  • häufig verlängerte laufende Nase;
  • keine Erkältung, aber das Baby atmet immer noch mit dem Mund.

In fortgeschrittenen Fällen kann die Krankheit Folgen haben, die schwer zu korrigieren sind: Dies ist ein Hörverlust, eine Veränderung der Gesichtsform (adenoider Typ). In der Kindheit sind solche Probleme (Konsequenzen) nicht sehr auffällig, aber im Erwachsenenalter verursachen sie einer Person viele Unannehmlichkeiten.

Es ist sehr wichtig, die vergrößerten Mandeln des Nasopharynx nicht zu übersehen und sie mit allen möglichen Methoden, einschließlich der Verwendung von Bienenwachs, zu bekämpfen.

Behandlung der adenoiden Mumie

Die Behandlung von Adenoiden bei Kindern ist eine lange und harte Arbeit der Eltern. Darüber hinaus muss die Lösung des Problems auf komplexe Weise angegangen werden: Verwenden Sie Medikamente, stärken Sie das Immunsystem und befeuchten Sie die Luft im Wohnzimmer. Die Behandlung von adenoiden Müttern bei Kindern führt zu folgendem Ergebnis:

  • verstärkte lokale Immunität;
  • der entzündliche Prozess nimmt ab bzw. die Größe des lymphatischen Gewebes;
  • betroffene Nasopharynxzellen werden regeneriert;
  • Die Nasopharynxschleimhaut erhält zusätzliche Nährstoffe und vorteilhafte Komponenten.

Bienenmumien in Adenoiden sollten nicht von Kindern unter 14 Jahren eingenommen werden. Nach Rücksprache mit einem Spezialisten ist es jedoch zulässig, Harz in minimalen Dosen oral zu verwenden. Parallel dazu sollten Sie ein Imkereiprodukt extern für die Instillation in die Nasengänge verwenden.

Mumie Rezepte

Zur Behandlung von vergrößerten Adenoiden unter Verwendung verschiedener wirksamer Rezepturen mit Zusatz von Apiprodukt.

Behandlung mit Meersalz und Mumie

Ein solches Rezept mit einer Lösung aus Meersalz hilft auch im vernachlässigten Fall. Für Tropfen benötigen Sie:

Abends legen Sie die Mumie ins Wasser, damit sie sich auflösen und aufgießen kann.

Komponenten zur Herstellung von Meersalzlösung:

  • Meersalz - 1 Teelöffel;
  • Wasser - 200 ml;
  • 2–4 Tropfen Jod.

Mischen Sie die Komponenten, verwenden Sie diese Lösung, um die Nase des kleinen Patienten zu spülen, blasen Sie die Nase und tropfen Sie dann 3-5 Tropfen in jeden Nasengang der in Wasser aufgelösten Mumie. Die Prozedur wird dreimal täglich für 7–10 Tage durchgeführt, dann eine Woche Pause und die Therapie wiederholt.

Meersalz mit Jod hilft, die Atemwege zu befeuchten, schädliche Bakterien abzuspülen und Entzündungen zu reduzieren. Nach dem Waschen der Nase mit Salzwasser auf die nützlichen Bestandteile der Mumie ist es viel einfacher, die zuvor gereinigte Schleimhaut zu beeinflussen.

Lösung

Für die Behandlung von Adenoiden bei Kindern wird diese Lösung verwendet:

  • Harz - 1 g;
  • 100 g gekochtes Wasser.

Das Medikament muss in Wasser aufgelöst werden, mischen, die resultierende Lösung wird mit einer Pipette getropft, 2 bis 4 Tropfen in jedes Nasenloch 3-mal täglich. Dieselben Arzneistofflösungen in verdünnter Form (1 Esslöffel pro 200 g Wasser) sollten dem Kind den ganzen Tag in kleinen Portionen verabreicht werden.

Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage, dann müssen Sie den Körper für 7 Tage ausruhen und die Behandlung wiederholen. Es wird empfohlen, bis zu 5 solcher Kurse zu absolvieren. Während dieser Zeit wird das Atmen des Kindes gleichmäßig, das Keuchen wird verschwinden, die Mandeln werden normal groß.

Mit milch

Für die Rehabilitation der Atemwege und zur Befeuchtung der Schleimhaut Milch mit Pcheloproduktom zum Gurgeln verwenden. Komponenten:

  • Milch - 1 Tasse;
  • Bienenharz - 5 g

Erwärmen Sie die Milch ein wenig, lösen Sie die darin enthaltenen Medikamente mit dem erhaltenen Arzneimittel auf, gurgeln Sie 3 bis 5 mal täglich während des Tages. Milch befeuchtet die Tonsillen, in Kombination mit dem Hauptprodukt, das sie gegen Mikroben bekämpft, reduziert den Entzündungsprozess.

Nasentropfen mit Aloesaft

Gute Ergebnisse erhalten Nasentropfen mit Aloe-Saft und Mumien von Adenoiden.

Es ist notwendig, ein Rezept vorzubereiten:

  • Aloesaft - 2 EL l.
  • Wasser - 4–5 EL. l.
  • 0,2 g Bienenharz.

Zerstäuben Sie das apikale Produkt vor, mischen Sie es mit Wasser, fügen Sie Aloesaft hinzu. Tropfen mit Mama und Aloe begraben die Nase dreimal, 2-4 Tropfen pro Tag während der Woche. Gemüsesaft fördert die Heilung der Schleimhaut, befeuchtet das Gewebe des Nasopharynx.

Wir verwenden Mumien nach der Entfernung von Adenoiden

Bienenmumie wird bei Kindern von Adenoiden verwendet und nach einer Operation zur Entfernung von Nasen-Rachen-Mandeln verhindert, regeneriert sie die Schleimhäute. Sie können die Nase nach dem Eingriff mit einer Mumienlösung gemäß der oben beschriebenen Vorschrift einfüllen.

Außerdem wird bei der Behandlung von Adenoiden sowie nach deren Entfernung empfohlen, Babymilch mit Bienenharz zu trinken. Zusammensetzung:

  • Kuhmilch - 200 ml;
  • 0,05-0,1 g Imkereiprodukt.

Erhitzen Sie die Milch auf 30 bis 35 Grad, lösen Sie das Harz darin auf, mischen Sie und geben Sie dem Baby ein Getränk. Auf diese Weise 1 Mal pro Tag morgens nach dem Aufwachen oder abends vor dem Schlafengehen für 10 Tage behandelt werden, dann eine Woche Pause, nach der die Behandlung wiederholt wird.

Diese Therapie hilft, das Immunsystem zu stärken, nach einer Operation erholt sich das Kind schneller und gewinnt an Kraft.

Vorsichtsmaßnahmen und Gegenanzeigen

Bevor Sie die Behandlung eines Babys mit Folk-Methoden beginnen, müssen Sie sich an einen Spezialisten für pädiatrische Otolaryngologie wenden. Er sollte eine Inspektion durchführen und den Wachstumsgrad von Lymphgewebe bestimmen. Vielleicht wird der Arzt Vasokonstriktorika verschreiben, was besonders wichtig ist, wenn sich die Krankheit im fortgeschrittenen Stadium befindet.

Bei der Behandlung ist es wichtig, die Dosierung und Dauer der Therapie zu beachten, ein natürliches Medikament kann nur dann helfen, wenn es richtig angewendet wird. Eine allergische Reaktion und eine Unverträglichkeit der Bestandteile des Harzes sind kontraindiziert. Daher ist es sehr wichtig, den Zustand des Kindes während der Therapie zu überwachen, insbesondere bei jüngeren Kindern.

Für Kinder unter 14 Jahren kann die Therapie auf der Basis einer Mumie nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten begonnen werden.

Bienenmumie ist ein wirksames Medikament zur Behandlung von vergrößerten Adenoiden. Es nährt das Schleimgewebe mit nützlichen Substanzen, fördert die Zellregeneration, wirkt entzündungshemmend und wirkt antibakteriell auf die nasopharyngeale Mikroflora.

Die Behandlung dieser Krankheit bei Kindern sollte mit voller Verantwortung angegangen werden. Es ist wichtig, nicht nur die Symptome der Krankheit zu stoppen, sondern auch, um Wiederholungen in der Zukunft zu verhindern. Kinder sollten satt essen, saisonales Obst und Gemüse essen und regelmäßig im Freien spazieren gehen. In einem Wohngebiet ist es erforderlich, eine Luftfeuchtigkeit von mindestens 40% aufrechtzuerhalten, wenn möglich, alle Arten von Allergenen aus dem Schlafzimmer zu entfernen.

Mama mit Adenoiden

Adenoide oder abnorme Proliferation von Lymphgewebe im Nasopharynx sind in erster Linie ein pädiatrisches Problem. Die traditionelle Medizin bietet für dieses Problem nur ein Mittel - die Operation. Wenn der Prozess jedoch nicht übermäßig gestartet wurde, ist es durchaus möglich, die Behandlung von Adenoiden mit einer Mumie durchzuführen, was sich häufig als sehr effektiv herausstellt und dazu beiträgt, das Baby ohne die Hilfe eines Chirurgen wieder gesund zu machen.

Bevor Sie Volksrezepte aufzählen, möchte ich die Eltern vor übermäßiger Persistenz in einer solchen Behandlung warnen. Das Hauptproblem der Adenoide besteht in ihrer hohen Resistenz gegen verschiedene Arten von Medikamenten sowie in einer erhöhten Tendenz zum Rückfall. Wenn daher nach dem vollständigen Verlauf der Verwendung von Mumien mit Adenoiden bei Kindern die gewünschte Wirkung nicht erzielt wurde, ist es sinnvoll, die Option einer chirurgischen Exzision des Wachstums zu erwägen.

  • Wir lösen 1 Gramm „Bergrasen“ in fünf Esslöffeln abgekühltem, gekochtem Wasser auf und lassen das Kind ein paar Mal am Tag mit diesem Gerät die Nase tropfen, wobei wir das Prinzip „Je jünger je weniger“ beachten. Parallel zur Instillation sollte das Kind jeden Morgen mit leerem Magen ein Glas Wasser mit fünf Milligramm Mumiyo (0,05 g) trinken, wobei die angegebene Dosis nicht überschritten werden darf.
  • Abends werden 30 Milligramm Mumiyo in 30 ml zugegeben und bis zum Morgen stehen gelassen. Morgens bereiten Sie eine Lösung zum Waschen der Nase vor, bestehend aus einem Glas Wasser, drei Tropfen Jod und einem Teelöffel Meersalz. Spülen Sie das Baby mit diesem Werkzeug aus, und begraben Sie in jedes Nasenloch eine mit Wasser geträufelte Mumie von 3-5 Tropfen. Es dauert dreimal am Tag.
  • Wirklich Mumie aus Adenoiden und als inneres Heilmittel. Dazu lösen sich 5 Milligramm Mumie in einem Glas leicht erwärmter Milch auf, und das Medikament sollte morgens auf leeren Magen getrunken werden, das zweite Mal vor dem Schlafengehen. Adenoide werden schnell verschwinden!

Gesundheit Artikel

Behandlung von Adenoiden bei Kindern mit Volksmedizin 04.08.2016 12:07

Adenoide sind eine sehr häufige Erkrankung bei Kindern zwischen 4 und 7 Jahren. Und Mamas fragen oft, wie sie ihrem Baby helfen können, ohne auf eine Operation zurückgreifen zu müssen, was oft nutzlos ist, insbesondere wenn das Leben des Babys in den nördlichen Regionen unseres Landes liegt.

In diesem Artikel habe ich die wirksamsten Volksheilmittel gegen Adenoide bei Kindern zusammengestellt. "Volksmedizin" ist jedoch nicht ganz der richtige Begriff. Dies sind offiziell Verfahren zur Behandlung von Adenoiden bei Kindern mit Kräutern, die von Kräuterkundigen und Kinderärzten empfohlen werden. Eine andere Sache ist, dass nicht jeder Kinderarzt Ihnen von ihnen erzählen wird, meistens schicken sie sie gewöhnlich unter das Messer. Mittlerweile sind Adenoide bis zur Klasse 2 perfekt behandelbar, zumindest können sie deutlich "reduziert" werden.

Wir alle wissen jedoch, dass unsere Gesundheit unsere Verantwortung ist, und unsere Kinder noch mehr.

Wie lernt man Adenoiditis? Die Diagnose deckt den Arzt natürlich auf. Das ist das Ideal. In Wirklichkeit kenne ich die Fälle aus erster Hand, in denen die HNO die Krankheit im Laufe der Jahre "nicht bemerkt" hat, bis sie das härteste Stadium erreicht hat. Im Allgemeinen muss die rechte Mutter die Anzeichen einer Adenoiditis kennen. Stimmen Sie zu, so ruhiger.

So Wenn Ihr Kind die unten aufgeführten Symptome "ausgibt", ist es eine Überlegung wert, als mögliche Diagnose eine Adenoiditis zu haben.

Symptome von Adenoiden bei Kindern

  • Häufiger Anstieg der Körpertemperatur um einige Grad über dem Normalwert, der nicht mit etwas anderem in Verbindung steht;
  • Auffällige Atemnot durch die Nase;
  • Abscheulichkeit;
  • Schnelle Müdigkeit und Schläfrigkeit;
  • Unruhiger Schlaf;
  • Kopfschmerzen;
  • Husten nachts

Bei Kindern mit chronischer Adenoiditis sind häufige Laryngitis, chronischer Husten, Otitis und sogar Hörstörungen möglich.

Wenn entzündliche Adenoide nicht behandelt werden, sind schwerwiegende Komplikationen sehr wahrscheinlich: Rheuma, Herzerkrankungen und Nierenerkrankungen.

Übrigens ist die Prävention von Adenoiditis ein weiteres Argument für das Stillen, denn meistens sind Kinder betroffen, die künstlich leiden.

Häufig entzünden sich die Adenoide durch die trockene Luft in der Wohnung. Dies ist erforderlich, um Maßnahmen zu ergreifen. Messen Sie die Luftfeuchtigkeit mit einem speziellen Gerät - einem Hygrometer. Die für die Gesundheit notwendige normale Luftfeuchtigkeit beträgt 50-60%. In Wohnungen, in denen die Wärmezufuhr im Winter überhaupt nicht geregelt ist, sind Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit für die normale Körperfunktion einfach nicht akzeptabel. Das Problem lässt sich leicht lösen, indem Sie mindestens einen billigen Luftbefeuchter kaufen und Wärmeregler an den Batterien installieren. In der Tat ist diese Situation mit trockener Luft und hohen Temperaturen in Ihrem Zuhause äußerst gefährlich und birgt viele gesundheitliche Probleme. Wir werden hier nicht ins Detail gehen, es gibt viele Informationen zu diesem Thema. Denken Sie daran: Wenn Sie und Ihre Angehörigen oft Erkältungen haben, ist dies ein Grund, über das Klima in Ihrer Wohnung nachzudenken.

So gibt es bereits Probleme mit Adenoiden. Wie kann man dem Kind helfen?

Zuerst muss man auf die Ernährung achten und diese anpassen. Schokolade und Süßigkeiten, Zitrusfrüchte, Grieß, Erdbeeren und Erdbeeren schließen wir vollständig aus.

Es ist sinnvoll, Atemübungen zu verbinden (Buteyko, Strelnikov), die Beschreibung der Techniken finden Sie im Internet, es gibt sogar ein Video.

Und nun kommen wir zur Antwort auf die Frage "Wie behandelt man Adenoide bei einem Kind nur mit Hausmitteln."

Alle vorgestellten Methoden sind effektiv und erprobt. Die Behandlung sollte von Kursen von 7 bis 10 Tagen gefolgt werden, wonach sie auf ein anderes Arzneimittel usw. übertragen werden sollte, bis die vollständige Genesung erreicht ist.

Trotz der Einfachheit eines der wirksamsten Hausmittel zur Behandlung von Adenoiden. Wir nehmen 500 Gramm Meersalz (ich verwende Salz für diesen Zweck, den ich manuell in Salt Lake in der Nähe von Taman sammle) und erhitzen es in einer Pfanne. In das erhitzte Salz tropfen einige Tropfen ätherisches Öl von Salbei. Wir legen das Kind über die Grillplatte und decken es mit einem Teppich oder einem dicken Handtuch ab. Die Inhalation sollte 3 bis 7 Minuten dauern, wie viel ein Baby sitzen wird. 2-3 mal am Tag wiederholen. Es ist nützlich, dasselbe Salz in warmer Form auf die Fersen aufzutragen, warme Socken darauf zu legen und mit einer warmen Decke zudecken.

Es hilft sehr gut bei Adenoiden, indem es eine Lösung von Meersalz mit der Nase injiziert. Die Lösung wird mit einem Esslöffel pro Liter leicht warmem, klarem Wasser hergestellt. Dreimal täglich zwingen wir das Kind, diese Lösung mit der Nase einzuziehen und wieder aus der Nase zu gießen. Dreimal während eines Vorgangs wiederholen.

Eine sehr alte und wirksame Behandlung von Adenoiden ist Rübensaft. Sie können Turundochki-Nase machen. Dazu den Rübensaft auspressen, kleine Tampons herstellen und mit Saft befeuchten, den wir in jedes Nasenloch geben. Wir halten 15-20 Minuten, der Vorgang wird mehrmals täglich wiederholt.

Sehr effektiv aus Adenoids Tropfen aus Rübensaft. Rübensaft zur Hälfte mit flüssigem Honig gemischt und 4-6 mal täglich 4-6 Tropfen in jedes Nasenloch gegeben.

Aloeblätter, die älter als drei Jahre sind, werden in einem Fleischwolf geschnitten, gewaschen, abgewischt und gerollt. Aus dem entstandenen Püree den Saft auspressen und mit gekochtem Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnen. Diese Lösung wird zum Gurgeln und Spülen der Nase verwendet.

3-5 Tropfen pro Tag 3-5 Tropfen in jedes Nasenloch geben.

Schöllkrautsaft hat eine ungewöhnlich gute Wirkung bei der Behandlung, er kann jedoch nur bei Kindern ab 5 Jahren angewendet werden.

Muss so tropfen:

Wir begraben in jedes Nasenloch einen Tropfen Schöllkernsaft und warten eine Minute, dann noch einen Tropfen und warten wieder. Also 3 bis 5 mal. Insgesamt 3-5 Tropfen in 3-5 Minuten. Die Behandlung wird 1-2 Wochen dauern.

Darüber hinaus gibt eine große Wirkung die Salbe von Schöllkraut. Mit einer solchen Salbe getränkte Turundas werden mehrmals täglich 10 Minuten lang in die Nase des Kindes eingeführt.

Achtung! Folgen Sie der Dosierung, der Schöllkraut ist immer noch giftig!

Kalanchoe Saft tropft in jedes Nasenloch 3-5 Tropfen, 3-4 mal am Tag. Der Kurs kann bis zur vollständigen Erholung durchgeführt werden.

Wir nehmen zwei Tabletten Mumie oder ein Stück mit einem Gewicht von 0,5 Gramm, gelöst in einem halben Glas gekochtes Wasser. Tröpfchen 2 Tropfen in jedes Nasenloch für 10 Tage 3-4 mal täglich.

Zwiebeln sind nach wie vor eines der wirksamsten und traditionellsten Mittel zur Behandlung von Adenoiden. Sirup wird daraus hergestellt.

Die Hälfte eines sauberen Glases ist mit fein gehackten Zwiebeln gefüllt. Dann mit Zucker oder Honig füllen. Gut schütteln und 5-7 Tage an einem warmen Ort aufbewahren. Nach dieser Zeit wird der Sirup gefiltert und im Kühlschrank aufbewahrt.

Nehmen Sie 1 EL. 4-5 mal am Tag. Innerhalb von 7 Tagen Neben den Adenoiden ist es ein hervorragendes Mittel gegen Husten und Erkältungen! Derselbe Zwiebelsirup vergräbt mit Adenoiden oder kalten Kopfschmerzen mehrmals täglich 4-5 Tropfen in jedes Nasenloch.

8. Öl aus Kiefernknospen.

Dieses Öl wird von Ihnen selbst zubereitet. Für dieses Glas die Hälfte mit Kiefernknospen füllen und mit unraffiniertem Pflanzenöl aufgießen. Die Bank ist geschlossen und stand 3 Tage an einem dunklen Ort. Nachdem Sie das Öl 30 Minuten in einem Wasserbad gekocht haben, kühlen Sie ab und drücken Sie es aus.

Wenn Adenoide mit diesem Öl inhalieren, fügen Sie 1 bis 3 Tropfen Wasser zu. Nach Inhalation von 2-3 Tropfen in jedes Nasenloch geträufelt. Die Prozeduren wiederholen sich mehrmals am Tag.

Ein weiteres sehr gutes Mittel zur Behandlung von Adenoiden. Wir machen Salbe mit Johanniskraut. Dazu nehmen wir trockenes Johanniskraut und Butter zur Hälfte in Pulverform, kneten es gründlich und erhitzen es 30 Minuten in einem Wasserbad.

In Zukunft kann die Salbe im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor dem Gebrauch 1 Teelöffel schmelzen und 5 Tropfen Celandine-Saft hinzufügen. Mischen Sie gut und begraben Sie 3 Tropfen pro Tag zwei Tropfen in jedes Nasenloch. Nach 10 Tagen machen wir 10 Tage Pause und wiederholen den Kurs.

1. Sanddornöl und Propolis

In 100 g Sanddornöl gießen Sie 10 g alkoholische Propolis-Tinktur. Wir wärmen die Mischung 30 Minuten lang in einem Wasserbad, kühlen und begraben sie in jedes Nasenloch 3-4 mal täglich 4-5 Tropfen. Sie können Inhalation mit Propolis-Tinktur herstellen, indem Sie einige Tropfen Tinktur in kochendes Wasser tropfen.

Sie können das fertige Sanddornöl mit Propolis verwenden.

Selbstverständlich werden auch Hausadenoide bei Erwachsenen zu Hause behandelt, nur alle Dosierungen können verdoppelt werden.

Volksheilmittel gegen Adenoide bei Kindern.

Die Behandlung von Adenoiden zu Hause ist dank der Volksmedizin möglich. In diesem Artikel betrachten wir Volksheilmittel, die bei Kindern mit Adenoiden verwendet werden.

Thujaöl mit Adenoiden. Diese Methode wird oft von den Menschen benutzt. Dieses Öl kann zu jeder Jahreszeit in der Apotheke gekauft werden, so dass keine saisonale Abhängigkeit besteht. Thujaöl wird 2-3 mal täglich in jedes Nasenloch mit 2 Tropfen geträufelt. Das Kind sollte sich auf den Rücken legen. Nach der Instillation müssen Sie einige Minuten warten, bis das Öl in die Nasopharynxschleimhaut aufgenommen wird. Die Behandlung dauert 2 Wochen, dann eine Woche Pause und dann noch einmal 1 zweiwöchiger Kurs.

Volksbehandlung von Adenoiden bei Kindern Schöllkraut. 1 Esslöffel gehackte Schöllkraut-Kräuter für ein Glas Wasser. Nach dem Kochen vom Herd nehmen, 1 Stunde bestehen und filtrieren. Zweimal am Tag werden 4-5 Tropfen Infusion in jedes Nasenloch gegeben. Nach ein paar Minuten ist auch ein Tropfen Sanddornöl eingeträufelt. Die Kur dauert 1 Monat. Die Infusion wird aus frischem Gras hergestellt, das während der Blüte gesammelt wurde (im gesamten Mai). Vorbereitete Infusion für 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt.

Rübensaft mit Honig aus Adenoiden. Bei der Behandlung dieser Methode wurde die Rote Beete auf eine feine Reibe gerieben, der Saft gepresst und mit Honig im Verhältnis 2: 1 gemischt. Diese Mischung wird 4-mal täglich 4-5 Tropfen in jedes Nasenloch gegeben. Nach ein paar Minuten werden 1-2 Tropfen Sanddornöl in jedes Nasenloch gegeben. Innerhalb einer Woche instillieren, dann eine Woche Pause machen und dann wieder fallen lassen. Und so weiter, bis alle 4 Instillationskurse durchlaufen haben.

Mumiyo zur Behandlung von Adenoiden. Bereiten Sie eine Lösung vor - 1 g Mumie wird in 100 g Wasser aufgelöst und dreimal täglich in die Nase getropft, 3-4 Tropfen in jedes Nasenloch. Die Mumie wird mündlich von Kursen von 10 Tagen Aufnahme, 5 Tagen Pause (nur 3 Kurse) eingenommen. Für diesen 1 Tisch. Ein Löffel dieser Lösung wird in 1 Glas Wasser verdünnt und ein drittes Glas dreimal täglich getrunken.

Würzige Nelken aus Adenoiden. 10 Stücke würzige Nelken gießen ein Glas kochendes Wasser ein, bestehen Sie 1 Stunde lang. 4 Mal am Tag, um eine solche Infusion von 2 Tropfen in jedes Nasenloch zu begraben, sowie für einen Monat gurgeln. Nächste 2 Wochen Pause und dann ggf. die Behandlung wiederholen.

Volksbehandlung von Adenoiden bei Kindern kleine Entengrütze. 2 Esslöffel getrocknete Entengrütze klein in einem Glas Wasser. Bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen, nach 15 Minuten den Filter entfernen. Die Brühe wird in jedes Nasenloch mit 4-5 Tropfen dreimal täglich geträufelt. Die Brühe wird nicht länger als drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt. Die Behandlung mit Auskochen von Wasserlinsen ist lang (bis zu sechs Monate), gilt jedoch als wirksam.

Bouillon Perikarp Walnuss aus den Adenoiden. Das Perikarp ist die grüne Haut, in der sich die Nuss selbst befindet. 1 Esslöffel zerstoßenes Perikarp gießen Sie ein Glas Wasser, nachdem Sie gekocht haben, 5 Minuten bei niedriger Hitze kochen und nach 2 Stunden abtropfen lassen. Brühe in jedes Nasenloch 4-5 Tropfen dreimal täglich für 1 Monat. Nächste 2 Wochen Pause und dann ggf. die Behandlung wiederholen. Die Brühe wird nicht länger als 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt.

Eukalyptus-Infusion zur Behandlung von Adenoiden. 2 Esslöffel zerstoßene Eukalyptusblätter in eine Thermoskanne geben und zwei Tassen kochendes Wasser einfüllen, 2 Stunden stehen lassen, dann abtropfen lassen. Bestehen Sie darauf, in der Nase 2 Tropfen vergraben, und gurgeln Sie 3 Mal am Tag. Das Verfahren wird nach einer Mahlzeit durchgeführt. Die Behandlung dauert 4 bis 6 Monate.

Ziegenmilch kann bei der Behandlung von Adenoiden helfen. 150-200 ml Ziegenmilch sollten 2-3 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten getrunken werden. Nehmen Sie es bis zu sechs Monaten. Diese Methode kann mit einer anderen externen Behandlungsmethode kombiniert werden.

Die Infusion von schwarzen Johannisbeerblättern ist für Kinder mit Adenoiden, die zu Allergien neigen (allergische Diathese), nützlich. 1 Esslöffel zerkleinerte frische oder getrocknete Blätter wird in eine Thermoskanne gegeben, ein Glas kochendes Wasser gegossen, 30 Minuten ziehen gelassen, filtriert. Nehmen Sie 2-3 mal täglich 150-200 ml vor den Mahlzeiten für 20-30 Minuten ein. Die Behandlung dauert 3 Wochen. Schwarze Johannisbeerblätter enthalten auch viele Vitamine, was ebenfalls zu einer Erhöhung der Abwehrkräfte beiträgt.

Waschen der Nase mit einer Lösung aus Meersalz. Dieses Verfahren hilft in einigen Fällen, Adenoide zu reduzieren. Dies ist besonders nützlich, wenn Adenoide von eitriger Rhinitis (grüner oder gelber Rotz) begleitet werden. Grüner Schleim weist auf eine bakterielle Infektion im Nasopharynx hin.
Zum Waschen wird eine Lösung zubereitet - in einem Glas mit gekochtem Wasser 1 Teelöffel Meersalz auflösen (Sie können auch Kochsalz verwenden), geben Sie der Lösung einige Minuten, um sich abzusetzen. Am Boden des Glases befindet sich ein kleines Sediment. Dann gießen Sie die Lösung vorsichtig in eine andere Schüssel, damit der Niederschlag im Glas bleibt. Die Temperatur der Lösung sollte während des Verfahrens 36 bis 37 Grad betragen.
Die Lösung kann abwechselnd mit den rechten und linken Nasenlöchern injiziert werden. In diesem Fall fließt die Lösung die Rückwand hinunter und wird ausgespuckt.
Es gibt spezielle Tanks zum Waschen der Nase. Wenn das Kind dieses Verfahren nicht mag, können Sie die Lösung im Extremfall einfach mit einer Pipette begraben und die Pipette mit mindestens der Hälfte füllen.

Für Kinder mit Adenoiden wird Fischöl empfohlen - zur Stärkung des Immunsystems. Dosierung für Kinder von 1 Jahr bis 7 Jahre - 2-3 Kapseln bis 0,5 g; Die tägliche Dosis sind 4-6 Kapseln mit 0,3 g. Dosierung für Kinder von 7 bis 14 Jahren - 6 Kapseln à 0,5 g; Die tägliche Dosis beträgt 9-12 Kapseln mit 0,3 g. Die tägliche Dosis Fischöl wird in 2-3 Dosen pro Tag aufgeteilt. Fischöl wird während einer Mahlzeit oder unmittelbar nach einer Mahlzeit eingenommen.
Akzeptieren Sie es durch Kurse - Empfang innerhalb von 1 Monat, machen Sie dann eine Pause für 2-3 Monate. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, vielleicht verschreibt er eine andere Dosierung.

Welche Behandlungsmethoden für Adenoide (außer Folk) gibt es noch und welche davon werden bevorzugt, ist in dem Artikel Behandlung von Adenoiden bei Kindern beschrieben.